Guido Reil – der beste Mann für die #AfD NRW!

Guido Reil, der bekannteste Arbeitervertreter in der AfD.

Ein Bergmann von der Pieke auf – in ihm schlägt das Herz des #Kohlenpotts!

Am Wochenende ist der #Landesparteitag der AFD im mitgliederstärksten Bundesland Nordrhein-Westfalen. Nach dem Weggang des Spalters Pretzell und einiger Gefolgsleute müssen sich die Blauen an Rhein und Ruhr neu sortieren, der Vorstand wird neu gewählt. NRW muss auf Vordermann gebracht werden, die Wahlergebnisse waren unterdurchschnittlich.

Ich möchte mich als Nichtparteimitglied nicht in die inhaltlichen Themen des anstehenden Parteitages einmischen, das müssen die Deligierten richten.  Ich will auch ausnahmsweise nicht zum Streit zwischen Realos und Patrioten Stellung nehmen.

Ich will mich ganz im Gegenteil stark machen für einen Mann, der zu KEINEM Parteiflügel gehört, der sich keiner Seilschaft angeschlossen hat, der immer noch als lohnabhängiger Arbeitnehmer malocht und den ich die Freude hatte, bei einer COMPACT-Veranstaltung kennenzulernen: Guido Reil, den Steiger. Er hat mich überzeugt, als Charakter. Es geht nicht um diese oder jede Einzelfrage, da kann er falsch liegen, nobody is perfect. Aber er ist ein Ehrlicher, ein Uneigennütziger – und solche Leute braucht eine Alternative für Deutschland.

Und, nicht zu vergessen: Guido Reil zieht.  Fast 24 Prozent holte er bei der Bundestagswahl 2017 in seinem Heimatstadtteil Karnap. Insgesamt bekam er in Essen 15,8 Prozent der Stimmen. Das ist eines der besten Ergebnisse der AfD im Westen! In NRW war es einsame Spitze! Und trotzdem ist Reil nicht in den Bundestag eingezogen: Die Pretzell-Clique hatte verhindert, dass er einen aussichtsreichen Listenplatz bekam.

Diese Zurücksetzung eines Sympathie- und Leistungsträgers kann sich die AfD nicht leisten. Ich sehe die Gefahr, dass Reil am Sonntag zwischen den Fronten von Realos und Patrioten zerrieben wird, weil sein Herz nur für die Partei, aber nicht für eine bestimmte Strömung steht und er deswegen nicht auf eine Hausmacht bauen kann. Aber bitte, liebe Leute, gerade das spricht für ihn: Er will den Erfolg der Gesamtpartei, nicht einer bestimmten Richtung und schon gar nicht seiner Person. Guido Reil ist die Hoffnung der einfachen Menschen, der kleinen Leute, der Arbeiter im Kohlenpott.

Wer mehr über Guido Reil erfahren möchte – hier ist der Ausschnitt eines Interviews, das ich mit ihm geführt habe und das in COMPACT-Spezial Nr. 14 „Verrat am Wähler – Geschichte und Gegenwart der Altparteien“ erschienen ist. Die Printausgabe mit dem kompletten Gespräch könnt Ihr hier bestellen. Hier der Auszug:

„Ich habe den Niedergang der Sozis miterlebt“

_ Guido Reil im Gespräch mit Jürgen Elsässer

Ein Sozialdemokrat von altem Schrot und Korn: Der Essener kommt aus einer Bergbaufamilie, arbeitete viele Jahre als Steiger in der letzten Zeche des Potts und wurde vor diesem Hintergrund fast zwangsläufig SPD-Mitglied. Über zwanzig Jahre hielt er den Genossen die Stange und war einer ihrer Vertreter im Stadtrat. Im Jahr 2015 zog er die Reißleine und trat zur AfD über.

 

?Sie waren jahrzehntelang in der SPD. Wie kam es dazu?

Mein Vater und mein Opa waren stolz darauf, dieses Land mit aufgebaut zu haben. Die hatten schon gute Gründe, in der SPD zu sein, und die SPD wurde auch lange Zeit gebraucht. Es war die älteste Partei in Deutschland, und ich glaube, die hat einen ganz wichtigen Beitrag in der Geschichte geleistet.

Aber die SPD hat sich mit der Politik, die sie die letzten zehn Jahre gemacht hat, völlig überlebt. Denn für ihr Klientel, die kleinen Leute, und für die Arbeitsplätze setzen sie sich überhaupt nicht mehr ein, in keiner Weise, die haben sie verraten und verkauft, die haben sie im Stich gelassen – so empfinde ich das.

Und meine Heimat, das Ruhrgebiet, das ist ja die Herzkammer der Sozialdemokraten, das haben sie auch im Stich gelassen. Wenn man sich die Entwicklung mit offenen Augen ansieht und dabei nicht anfängt zu schreien – also ich hab mich immer gefragt, wo bleibt der Aufschrei der Sozialdemokratie. Denn das Ruhrgebiet geht vor die Hunde. Die haben da immer gesprochen vom Strukturwandel, da hat kein Strukturwandel stattgefunden – da hat Deindustrialisierung stattgefunden: Gelsenkirchen, die Stadt, in der ich geboren bin, hat heute die höchste Arbeitslosenquote in Deutschland. Und in anderen Ruhrgebietsstädten sieht’s nicht viel besser aus, und wir in Gelsenkirchen haben die meisten armen Kinder in Deutschland.

Es war einmal

? Als sie in die SPD eingetreten sind, gab es da noch patriotische Traditionen?

Mein Opa war bis zum Ende seines Lebens auch Preuße, der hat sich nie als Nordrhein-Westfale gefühlt, der war Preuße, das hat er mir mit auf den Weg gegeben.

Also der Nationalstolz bei den alten Sozis, der war immer da, da war keiner böse auf sein Land, ganz bestimmt nicht. Und Helmut Schmidt, ein Mann, den ich unheimlich bewundere – er war für mich der größte Kanzler –, hat sich schon in den 1980ern sehr deutlich zur Asylproblematik und bis zum Ende seines Lebens sehr deutlich zum Islam geäußert. Der hat wirklich Aussagen gemacht, für die er heute als Nazi hingestellt würde.

Ich hab den extremen Niedergang der Sozis miterlebt, vor allen Dingen, seit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft an die Macht gekommen ist, mit ihrer guten Freundin, mit der ((grünen Politikerin)) Sylvia Löhrman – mit sozialdemokratischer Politik hatte das nichts mehr zu tun. Eigentlich würde sich ((der langjährige NRW-Ministerpräsident) Johannes Rau im Grabe umdrehen, wenn der sehen würde, was Hannelore Kraft aus einem Land gemacht hat.

Funktionäre ohne Bodenhaftung

? Was hat denn aus Ihrer Sicht den Umschwung zum Schlechten verursacht?

Der Kompass ist tatsächlich völlig umgekippt. Die Erklärung ist ganz einfach: Das Establishment der SPD – die, die was zu sagen haben –, die haben mit Arbeitern nichts mehr zu tun. Wenn man die mal fragt, was die für eine Arbeiterbiografie haben, dann sagen die: Ja, im Studium… In der Regel sind diese Funktionäre Leute, die mal irgendwann angefangen haben zu studieren und relativ schnell Jusos geworden sind und dann angefangen haben, für die Partei zu arbeiten – da sind sie in den Geschäftsstellen, dann waren sie Mitarbeiter von Abgeordneten, dann waren sie Referenten, und dann wurden sie irgendwann selbst zum Abgeordneten. Aber die haben sich über zehn, 20 Jahre hochgedient. Sie haben nie gearbeitet, ihr Studium haben sie in der Regel gar nicht abgeschlossen, da gibt es ganz viele Beispiele. Das beste ist ja ((die SPD-Bundestagsabgeordnete)) Petra Hinz, die hat ihr Studium gar nicht angefangen, die hat ihr Abitur und ihr Jurastudium total erfunden. Die sind alle rundgelutscht, sind alle austauschbar, ohne Ecken und Kanten, die sprechen keine klare Sprache.

 

? Sie hatten auf Arbeit bestimmt viel Kontakt mit ausländischen Kollegen. Wie sind Sie mit denen ausgekommen?

Also ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin mein ganzes Leben mit Türken zusammen gewesen, das waren auch Moslems, und die hab ich früher als positiv empfunden. Das waren meine besten Freunde. Da hat die Religion auch gar keine Rolle gespielt, die waren anders drauf. Das hat sich komplett geändert in den letzten Jahren. Die werden ständig religiöser und die werden ständig nationaler. Und dann wird denen vorgebetet, zum Beispiel von ((dem islamischen Moscheenverband)) DITIB, der von Erdogan gelenkt wird. Da hat sich eine Gruppendynamik entwickelt und ein unheimlicher Nationalstolz, den ich an meinen Türken, mit denen ich gearbeitet hab, gar nicht kannte. Aber viele türkische Kollegen sehen die aktuelle Lage ähnlich wie wir. Die sagen: Ich habe Angst um meine Söhne, wenn die am Wochenende rausgehen. Sie sehen zwei große Gefahren: Dass die sich islamisch radikalisieren, in irgendeiner Hinterhofmoschee, oder dass sie in die Kriminalität abrutschen. Dabei muss man sehen: Das sind Kinder mit Abitur. Und trotzdem finden sie keinen Job und geraten auf die schiefe Bahn. Und vor dem Hintergrund frage ich mich: Wie wollen wir die Leute integrieren, die jetzt als Flüchtlinge zu uns kommen und noch nicht mal Deutsch sprechen? Die, die an den Schalthebeln sitzen, die wissen das. Mir hat ein SPD-Minister schon im November 2015 gesagt, maximal zehn Prozent der Flüchtlinge sind in Arbeit vermittelbar – und zwar nicht kurzfristig, sondern langfristig. Als ich mich dann aufgeregt habe, warum wir Sozialdemokraten das trotzdem mitmachen, hat er mir gesagt: Das hat drei Gründe. Erstens, wir haben auch keine Lösung. Zweitens, wir dürfen die Bevölkerung nicht verunsichern. Und drittens: Wir dürfen die Rechten nicht stark machen. Das kann niemals klappen! Diese ganze Politik wird uns um die Ohren fliegen. Und da habe ich noch nicht über Kriminalität gesprochen. Da habe ich nur die rein wirtschaftlichen Probleme der Integration aufgezeigt.

? Ich habe den Einruck, dass die Gastarbeiter der ersten Generation, selbst die Türken, die Probleme der Offenen Grenzen viel deutlicher aussprechen als die Deutschen mit ihrer Ängstlichkeit. Viele dieser Gastarbeiter wählen heute AfD, oder?

(…)

Stationen einer Entfremdung

? Zum offenen Zerwürfnis mit der der SPD kam es erst vor zwei Jahren. Warum?

Ich habe im September 2015 ((dem Monat der Grenzöffnung durch die Bundeskanzlerin)) gesehen, dass – nach all den Problemen, die es schon gab – plötzlich noch einmal eine Million Männer aus dem Nahen Osten kommen, die angeblichen Flüchtlinge… Und viele ausgerechnet in meinen Stadtteil in Essen, wo wir schon eine Immigrantenquote von 40 Prozent hatten, bei den Kindern waren es schon 70 Prozent. Und da wird ein großes Flüchtlingsdorf aufgebaut, und noch mal 700 Flüchtlinge kommen dazu… Und dann hab ich gesagt: Jetzt ist Schluss mit lustig, jetzt ist endgültig Schluss. Da haben sich auch andere tierisch aufgeregt bei mir in der SPD-Fraktion. Aber keiner hat was gesagt! Wenn man über die Standorte von Flüchtlingsheimen diskutiert, dann ist das immer so, dass ein Betroffener wie ich sich aufregt – und alle anderen machen drei Kreuze unterm Tisch… Hinterher ist das Interessante, da klopfen die Dir auf die Schulter: Ja, hast ja Recht gehabt, wir wissen das ja, das kann ja alles nicht funktionieren, aber wir können ja nichts ändern, wir können ja nichts machen.

In dieser Situation, Ende 2015, hab ich über Weihnachten (…)

(Ausschnitt eines Interviews, das ich mit Guido Reil geführt habe und das in COMPACT-Spezial Nr. 14 „Verrat am Wähler – Geschichte und Gegenwart der Altparteien“ erschienen ist. Die Printausgabe mit dem kompletten Gespräch könnt Ihr hier bestellen. )

 

64 Kommentare zu „Guido Reil – der beste Mann für die #AfD NRW!

  1. Mit der Bezeichnung ‚Die Blauen‘ sollte man fortan vorsichtig sein.
    Denn die neue Petry-Partei heißt, so sieht es aus, ‚Die Blaue Partei‘.

    http://www.mdr.de/sachsen/gruendung-die-blaue-partei-100.html

    Sollte sie nicht von ARDZDFRTLBILDSPIEGELFAZTAZZEITWELTSTERNSZ usw. allzu sehr gefördert werden, wird diese Partei wie Luckes ALFA im Orkus versinken. Dennoch ist Vorsicht geboten.

    Zu Guido Reil:
    Er wirkt auf micht authentisch, ist sicherlich ein Zugpferd und allemal besser als P&P in NRW.
    Solange er sich mit dem nationalen Flügel gut arrangieren kann, ist es gut.

    Andererseits verstehe ich nicht, was er gegen national denkende Türken hat.
    Das ist doch was ganz Natürliches. Die werden eher irgendwann in ihre Heimat zurückkehren als die babylonischen ‚Türken‘.
    Genauso denkt auch ein guter Preuße regional bis national und kämpft gegen die Ausrottung des eigenen Volkes.

  2. “Und, nicht zu vergessen: Guido Reil zieht.  Fast 24 Prozent holte er bei der Bundestagswahl 2017 in seinem Heimatstadtteil Karnap.”
    => Und dabei hat er nicht mal Wahlkampf vor Ort gemacht, sondern ist uneigennützig von Termin zu Termin durchs ganze Land gezogen!
    Toller junger Mann, ich wünsche mir, daß er in die AfD-Führungsriege kommt.

  3. Ja, das kann vielleicht was werden mit der AfD, wenn es dort einen guten Personalmix gibt’s, also einen maerkischen Kartoffeladeligen wie Alexander Gauland mit seiner Kordhose und seinem Tweefsakko, und einen patenten Burschen wie Guido Reil mit einem Klassenhintergrund wie Thaelmann oder Honnecker. Der von den Linken verhoehnte Peter Alexander hat solche Leute besungen (Schwarzes Gold).
    Das koennte Querfront im besten Sinn sein. Die andere Feldpostnummer (Jamaika, Rot & Dunkelrot) sollte dann wohl am besten „queerfront“ 🙂 heiBen.

  4. „Fast 24 Prozent holte er bei der Bundestagswahl 2017 in seinem Heimatstadtteil Karnap.” —
    Also nicht über ~ 60 Prozent, wenigstens? Dann – können wir es auch lassen.

  5. Das BABY-lonische BLAU
    der Zionisten, Freimaurer, Talmudisten, Satanisten der „Neuen Weltordnung“ (NWO) – das Netanyahu Krawatten-Blau – das EU-Blau mit dem Kranz aus 12 Pentagrammen… ist tatsächlich die Farbe der Lucke (neo-liberaler Freimaurer?)-Parteineugründung – Abspaltungen („Balkanisierung“) ist politisches Programm, nicht die deutsche Einheit, Gerechtigkeit und Freiheit. Von der Intention her sollte die AfD eine KONTROLLIERTE OPPOSITION sein; die deutschen Patrioten nur wieder als Trittbrett benutzt, um an die Machtstellen zu kommen bzw um als „CD“U-Beiboot wie die „CS“U als Stimmenfänger zu fungieren und im übrigen das Volk wieder auszuschmieren, nationalstaatliche Interessen zu opfern auf dem Altar privater Gier von Globalisten – wie George Soros (György Schwartz), der eine völlige Deregulierung fordert, ein „Menschenrecht auf Migration“, was gleichbedeutend wäre mit einem „Recht auf Invasion“ von Massen von Migranten in jedes beliebige Land und Volksgemeinschaft – eine Forderung nach Abschaffung des Völkerrechts! Nach Abschaffung der Völker!
    Globalisten missachten das Völkerrecht und die Völker völlig (illegale Invasionskriege – illegale Massenmigration – immer mit Lügen begründet)

    Gefahr erkannt, Gefahr gebannt… Vorsicht bei der Auswahl der MItarbeiter und Kandidaten (kann man da nur raten)

  6. Ist das der Guido Reil der 26 Jahre ohne Murren den Islamisierungskurs der Sozis mittrug ?
    Ist das der Guido Reil der im April 2016 noch voller Überzeugung für einen Posten bei den Sozis kandidierte , und weil er nicht gewählt wurde im Mai 2016 zur AfD wechselte ?
    Ist das der Guido Reil der sich nach Eintritt in die AfD gleich P&P andiente, um bei der LTW mitmischen zu köennen ?
    Ist das der Guido Reil der in Bayern gegen Höcke hetzte
    Ist das der Guido Reil der einen Vortrag mit Gauland in Brandenburg känzelte weil das Prinzenpaar dies nicht wollte ?
    Ist das der Guido Reil der gleich sich nahtlos nach der fuer ihn erfolglosen Landtagswahl für den Bundestag bewarb ?
    Ist das der Guido Reil der folgendes vor dem Kölner Parteitag sagte : Beim Wahlkampfauftakt der AfD in Altenessen im April sagte Reil, dass er sich von Höcke, den er „Geschichtslehrer“ nannte, klar abgrenze, und dass in der AfD für solche Leute kein Platz wäre. „Ich möchte ganz deutlich machen, jemand der den Holocaust und die Nazigräuel versucht klein zu reden oder gar zu leugnen, oder anders darzustellen, so jemand hat in der AfD nichts zu suchen“, sagte Reil in Altenessen.

    Ist das der Guido Reil der gemerkt hatte dass sich der Wind gedreht hatte, sein Fähnchen in die andere Richtung hängte und folgendes von sich gab : Am 1. Mai sagte Reil gegenüber CORRECTIV, dass Höcke wohl in der Partei bleiben werde, und er damit auch keine Problem hätte, denn in der AfD hätten viele Menschen Platz.
    Wenn solche Opportunisten und Karrieristen wie Guido den Platz von P&P einnehmen haben wir bald wieder das gleiche Theater. Wenn man in der richtigen Ecke Deutschlands kandidiert, in sozialen Brennpunktvierteln wie Bitterfeld, Pforzheim, Gera, Mannheim oder Essen kann ein blaulackierter Besenstil mehr als 20 % holen.Ich werde anstatt Guido echten Patrioten die Stimme geben
    „https://correctiv.org/blog/ruhr/artikel/2017/05/01/der-arbeiterkampf-der-afd/

  7. „Das BABY-lonische BLAU
    der Zionisten, Freimaurer, Talmudisten, Satanisten der“

    @Freya

    Ich empfehle Ihnen einen ausgedehnten herbstlichen Waldspaziergang zu machen. Tut gut, glauben Sie mir…

  8. der Elsässer wieder, mit seinem großen herz für ²aussenseiter (milosevic..dann kommt lange nix, dann aber: heidi, xavernaidoo ämm und paar andere *trüffel*) will sagen: *edeltrüffel* Guido Reil scheint ein vernünftiger mann zu sein und ich widme ihm und uns einen ²outlaw-country-song. der text ist gut-die musikalische aufbereitung nicht: lahm-lieblose pedal steel guitar und so. der bessere song im subgenre d. countrymusik „meine mutter ist eine heilige-und ichichich (aber) bin ein halllodri“ wäre a-sowieso [Merle Haggard – Mama Tried (Live)] vom hippie-albtraum M. Haggard (obwohl die Greatful Dead selbstironisch? das auch fast immer spielten, hihi).

    oh!* und *rock of ages, cleft for me* (aus dem obigen song) werde ich hochinspiriert versuchen orgelnd-einleitend „einzuschmuggeln“ in‘ gottesdienst, bevor die apostel eintreten und mich „erwischen“, bei meinem nächsten kirchgang-urlaub im würrtembergischen homeland, hehe.

    https://www.hymnal.net/en/hymn/h/1058

  9. praise the lord..for jurgenelsasser/was ein schatz-such a sweet man! und von wegen *country ist tot*, hah! die 2 süßen mäuse (gleich im video) spuins vollemanzipiert-adaptiert eben auch: den legendären hobo-freight train song. „meine mutter hat’s (hart) probiert (mit mir)“. ergreifend und subbrr-goldich, gell?

  10. Guido Reil hat 24 % Prozent geholt . Ja sicher. Aber man sollte auch erwähnen das es nur 2500 Wahlberechtigte in seinem Wahlkreis gab und davon NUR 24 % ihn gewählt haben

  11. …die Wahl der Farbe BLAU für die UN…
    UN-„Blauhelme“ (-> Armee der EINE-Welt-Regierung)
    inzwischen auch BLAU-WEIß für die Polizei europaweit
    (wie schon lange in den USA – obwohl das GRÜN für die deutsche Polizei viel besser war, das frühere GELB für die Post – die traditionellen, nationalen Farben) Die von Oben herab aufoktroyierte Veränderung, Vereinheitlichung, transatlantische, globale Gleichschaltung, Privatisierung bis in die Farbensymbolik hinein, hat aber „gar nichts“ zu bedeuten… „nur“ die Übernahme durch die Corporative MAFIA der NWO…

    Kein Grund zur Beunruhigung. Machen wir einen Spaziergang – und sehen es ganz entspannt…

  12. Die AfD ist nur eine Freimaurer-Connection.
    Die Spitzenkandidaten sind Chaosagenten. Auch die Gründungsmitglieder der AfD aus der Hochfinanz, der Ökonomie und dem europäischen Hochadel kommen. Das aufgeheizte Mob hat offensichtlich noch nicht kapiert, wie das Prinzip „teile und herrsche“ funktioniert und wem es nütz. D für die neue Weltordnung sturmreif machen.

  13. Allgemein ist es gut, wenn eine Partei auch „Leute aus dem Leben“ beherbergt und supportet. Leute die wissen wie es ist, tagein tagaus (womöglich im Schichtdienst) ab 5 in der Früh in die Arbeit zu rennen. Als kleines Licht, nicht als privilegierter Hero. Wo nur die Leistung zählt. Wo man heutzutags jederzeit austauschbar ist, weil hinten genug anstehen, die die Leistung bringen wollen. Und Leiharbeiter gibt’s wie Sand am Meer. Wenn vielleicht 50% des Einkommens für die Miete drauf geht und man aber keine Eigentumswohnung kaufen will, weil es zu unsicher ist, ob der Job -trotz guter Ausbildung, Weiterbildung, sonst was- die nächsten 10 Jahre hält. Wo es nur Eintöpfe und Nudeln gibt, um Geld für die Kinder und deren Begehrlichkeiten auf die Seite zu legen. Wenn man sich selbst nichts mehr gönnt -2 Paar Schuhe als Mann müssen reichen…Der Familienurlaub, ein finanzielles Desaster – wie man abgezockt wird zur Urlaubszeit, wenn die Kinder Ferien haben. Ein großes Loch im Budget, das man in den kommenden Monaten wieder absparen muss. Leute die in der Produktion arbeiten. An Drehbänken, an Fräsmaschinen usw. Wo nicht das Bla, Bla zählt, wer die bessere Rede hält, den besseren Spruch parat hat, mit seiner „Bildung“ glänzt. Wo man keine ganze Legislatur Zeit hat, Versprechungen einzulösen oder daran zu arbeiten, wie die Versprechungen vergessen gemacht werden können… Es zählen nur die Stückzahlen. „Was ist los mit dir, häh? Zacki, zacki, Zeit ist Geld, sonst hol ich mir einen anderen…“. Überstunden, Überstunden…50, 100, 200 Überstunden. „Jetzt müss mer mal was machen. Machst a paar Tage Urlaub, die Auftragslage ist eh grad net so gut. Erholst dich mal a bissle. Ich brauch dich grad net. Viel Spaß.“, „Supr…kann i mal was mit di Kinder macha“, „Logo, hau di nei“.

    Tja, Muslim ohne Pass müsst mer sei… Da wird mer versorgt, auch wenn ma nie in diesen „Staat“ was einbezahlt hat. Aber die anderen ham Pech ghabt. Sind ja Facharbeiter aus Nigeria, dem Kongo, Eritrea. Fachkräfte aus dem Islamic State. „Hey, die ham’s Arbeiten noch an deutschen Maschinen aus dem Ersten Weltkrieg gelernt“, „Wenn überhaupt“, „Ja, wenn’s überhaupt Maschinen ghabt ham“. „Aber des sag mer net zu die Leut“. „Ja, ne, das beunruhigt die doch…Ham mer net zu dene noch vor Jahren gsagt „Fordern, statt Fördern.?“ „Freili, ham ma“. „Guksch, des geht net…“. „Na, geht net“. „Wie soll mer des dene erklären, dass des alles Hartzer werden?“. „I weuß it“. „Aber sonst werden mir Nazis geheißen“. „Ja, guat, dann red mer halt vo die Facharbeiter die kei Arbeit daheum gfunda ham“. „Ja, so mach mer’s…

    „Wir sind scho so ausgewiefte Spezialdemokraten, gell? „Freilich“…

    Und wenn sie nicht gestorben sind, es kommen die
    Fachkräfte, die wissen wie es bei uns in Deutschland läuft: „Zacki, zacki, Zeit ist Geld“. „Die ham’s von der Piecke auf glernt, malocht, malocht…hetz, hetz, zack, zack, Überstunden, Überstunden im Busch“. „Freili, wenn’s wir Spezialdemokraten sagen…“. „Freili“.

    „Das Establishment der SPD – die, die was zu sagen haben –, die haben mit Arbeitern nichts mehr zu tun. Wenn man die mal fragt, was die für eine Arbeiterbiografie haben, dann sagen die: Ja, im Studium… In der Regel sind diese Funktionäre Leute, die mal irgendwann angefangen haben zu studieren und relativ schnell Jusos geworden sind und dann angefangen haben, für die Partei zu arbeiten – da sind sie in den Geschäftsstellen“

    Ich sag nur: Frau Nahles.

    „Petra Hinz, die hat ihr Studium gar nicht angefangen, die hat ihr Abitur und ihr Jurastudium total erfunden.“

    Das zeigt doch, was für ein lächerlicher Verein die Spezialdemokraten sind. Die anderen genauso. Was hat die große Masse an der Uni denn schon gelernt? Sog. Wissenschaftliches Arbeiten: Hausarbeiten schreiben, aus fremden Büchern zitieren. Ui, und auch mal’s Doktorle gmacht, in Archive gangen…Wow… Oder einen Ghostwriter angestellt. Toll. Ansonsten nen luftigen Lenz gmacht. Aus der Partei gibt’s ja immer Geld, und aus den Fördergeldern.

  14. „…die Wahl der Farbe BLAU für die UN…
    UN-„Blauhelme“ (-> Armee der EINE-Welt-Regierung und inzwischen auch BLAU-WEIß für die Polizei europaweit
    (wie schon lange in den USA – obwohl das GRÜN für die deutsche Polizei viel besser war, das frühere GELB für die Post – die traditionellen, nationalen Farben) “

    @Freya
    Sowohl grüne, als auch blaue Polizeiuniformen haben in Deutschland Tradition https://de.m.wikipedia.org/wiki/Polizeiuniform_(Deutschland)

    Übrigens, die bayerische NWO-Flagge. Auch noch Rautenflagge:

    Frau Petry ist immer blau und macht immer blau. Deshalb die Blaue Partei… und die Erde ist eine Scheibe…

  15. @ Elmar sagt:12. Oktober 2017 um 10:36

    gut. das macht spaß!: [..senn emmr so a Sach…], dafür ist ne fette ²virale belohnung drin, logo!/bereits im anderen (compact-online)forum dankend untergebracht, aber evtl. gibt’s „einäugige“-hihi-, die nicht beide foren schecken/but then, I feel bad for you, son, I get 99 probs, but a biatch err nice-respectable-young-lady ain’t none-hit me!-BÄÄÄMMM / *lach*:

    ²

  16. @Freya @Elmar

    Die Beobachtung der Vereinheitlichung ist sicher richtig.
    Auch ich habe schon die Polizeifahrzeuge beobachtet, die so aussehen wie die US-Polizeiautos.

    Der Feind besitzt viel Macht. Und nun? Die AfD abschreiben, weil sie auch die Farbe Blau aufweist?
    Die Farbe Blau nicht mehr anschauen, weil Israels Fahne oder die Trikoloren der Amis, Briten, Franzosen, Holländer, Luxemburger, Tschechen, Slowaken, Slowenen, Serben, Kroaten, Russen auch blau sind?

    Wollen Sie irgendwas triggern, wenn Sie immer wieder pauschal von den Freimaurern reden?
    Sicher: Über die Freimaurerei wurde der Krieg gegen das Deutsche Volk mit losgetreten.
    Doch auch über christliche Institutionen wurde viel Unheil angerichtet.

    Sie machen es sonst genau wie der Gegner, der denkt, man könne das Gehirn lähmen, wenn man NPD sagt.
    Kein Wunder, dass Leute wie Optiker gleich die Gelegenheit nutzen ….

  17. @ Aristoteles.
    11. Oktober 2017 um 19:52
    „Mit der Bezeichnung ‚Die Blauen‘ sollte man fortan vorsichtig sein.
    Denn die neue Petry-Partei heißt, so sieht es aus, ‚Die Blaue Partei‘.“

    Ich höre so manche Vermutung, dass Petry nicht zufällig aus der AfD, und ausgerechnet noch nach deren Wahlsieg (!) ausgestiegen sei. Wollte sie nicht die Früchte ihrer Arbeit ernten? Für wen arbeitet sie – wer ist ihre Zielgruppe? So wirklich klar ist auch mir das nicht (mehr). War sie am Ende „das geplante Risiko“, um Wähler, die sonst NPD gewählt hätten, unschädlich zu machen? Eine Falle? Oder plant sie tatsächlich eine bundesweite CSU-ähnliche Partei?
    Dass allerdings zwei Parteien in kürzester Zeit einen derartigen Erfolg wie die AfD zu verzeichnen haben, ist mehr als unwahrscheinlich. So unstet sind Wähler ja nun auch wieder nicht!

  18. gehört eigentlich eher zu den peinlichen Kommentare unter „Arbeiter für Deutschland“ – aber dort liest ja keiner mehr

  19. @ Joachim K. (Jahwe richtet auf, „K“ steht, so ich hoffe, nicht für Kohn oder Kahane) – Vielen Dank für die Information(en).
    Vor allem war mir vorher nicht bekannt, daß er bei den Noskehunden kein lukratives Pöstchen mehr bekommen hätte, und wohl ziemlich sicher deswegen – lassen wir es, es ist zu unappetitlich.
    (Ein sonderes Kapitel ist das „Kleinreden“. wo doch sogar der Tempel von Yad Vashem die Lampenschirme und Schrumpfköpfe kleingeredet hat. Man definiere: „Kleinreden“.)

  20. @Heidi Heidegger

    Mim Country habis (henn is => your slang? nedd aso. Irgadwia muaß i do imma an da Colt für alle Fälle denga. Weng d Heather Thomas, glob i 🙂

  21. Wie die SPD /Grüne Geschichtsklitterung betreiben:

    Sigmar Gabriel: Nicht die Trümmerfrauen, die Türken haben Deutschland nach dem Krieg aufgebaut
    https://www.contra-magazin.com/2017/07/gabriel-nicht-truemmerfrauen-sondern-tuerken-haben-deutschland-nach-dem-krieg-aufgebaut/

    Denn auch die Grünen wollen alle Denkmäler von Trümmerfrauen in Deutschland abreißen. Für die Grünen waren die Trümmerfrauen Alt-Nazis!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article122749392/Gruene-wollen-keinen-Gedenkstein-fuer-Truemmerfrauen.html

    http://diepresse.com/home/kultur/kunst/1502882/Falscher-Mythos-Truemmerfrau-Ein-Denkmal-entzweit-Muenchen
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/diskussion-um-truemmerfrauen-umstrittenes-denkmal-1.2252531

    Die Grünen formulieren es sogar viel drastischer und rustikaler als die SPD

    „Trümmerfrauen waren Alt-Nazis“

    http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/gruene-truemmerfrauen-waren-alt-nazis-aid-1.3876448

    Sind Ihnen diese Quellen glaubwürdiger. Oder sind alle Quellen unglaubwürdig sobald sich die Kritik gegen die Grünen oder gegen die SPD richtet?

  22. @ Elmar sagt:12. Oktober 2017 um 08:32

    wann’S erst elsässers schicken *schachbrett*-winterschal sieht, geht’s erst richtich (wieder) los, hehe. da kann dann nur noch dorfschullehrerin heidi h. (frühaufklärerin/selbsternannt(e)) helfen. obwohl..bin da wohl nicht ganz unschuldich am schal-wahn, dereinst–>big time!-echt nachlesenswert. *rofl*

  23. @ Elmar sagt:12. Oktober 2017 um 23:00
    [..hannihs edda(sic!) so(a)..] damned! wo wohnt DIE, häh??

  24. @@Elmar
    *long black veil* ist der „männlichste“ song, den ich kenne. in einem country-arrangement dargeboten (aber ohne fi(e)del, immerhin, hehe), okay, aber wo Kris Kristofferson mitspielt (also nicht als schauspieler, sondern als musiker) ist halt country drin, quasi. aber: das hochtraditionelle liedchen hat keltisch-irische wurzeln m. w.

    was zum einschlafen gefällig? was macht der mittelmässige texanische musiker&schauspieler (*Convoy*/regie: Sam Peckinpah!) da mit der rechten hand in seiner *halb-tscherokesen*-exfrau, häh? *schmunzel*

  25. Die Farbe Blau nicht mehr anschauen, weil Israels Fahne oder die Trikoloren der Amis, Briten, Franzosen, Holländer, Luxemburger, Tschechen, Slowaken, Slowenen, Serben, Kroaten, Russen auch blau sind? (Aristoteles)

    Selbstverständlich nicht; das wäre Unsinn.
    Aber man sollte sich bewusst sein über die symbolische Bedeutung.
    Die Wahl der Farben ROT-WEIß- BLAU hat auch eine Bedeutung (wie Duftmarken derjenigen, die die Macht übernahmen)
    und dass die Farbe BLAU (in Schattierungen) von den NWOlern gewählt wurde, hat eben auch Bedeutung (Ausdehnung des Machtbereichs, wo die Vereinheitlichung durchgeführt wird) Sie wollen den ganzen BLAUEN PLANETEN zu ihrem exklusiven Besitz machen, totalitär beherrschen.

    Aristoteles – Elmar
    Es hat kaum Sinn hier zu bloggen, wenn Antworten immer wieder nicht frei geschaltet werden; ohne ersichtlichen Grund – offenbar ist KONFUSION gewollt.

  26. ihr habt’s gesehen: Merle Haggard’s gitarre ist schwarzrotgold gerandet-„geflammt“-entflammt, hah! –>(12. Oktober 2017 um 17:12 )

    ganz lieben dank an JE, daß er mimimich *ausbreiten* ließ, und danke für eure geduld mit mir.

    eure heidi

  27. „Ich bin (ein) Bergmann! Wer ist mehr?“ –> das soll mein gruß&dank&lob&ermunterung an Guido Reil&Jürgen Elsässer sein. punkt.

  28. @ heidi heidegger
    Ich bin also nicht der einzige in Deutschland, Oesterreich und der Schweiz, der „Rock of Ages“ kennt und dem das gefaellt!

  29. @ hildesvin: WAHLBEOBACHTUNG in Nieder-Sachsen!

    Wieso 60%? Das ist unbescheiden! 53 würden doch schon reichen, damit Reill oder Elsässer oder Schachtschneider (ich habe noch Alternativvorschläge) Kanzler werden.
    In der jüngeren deutschen Geschichte haben ja schon Werte knapp über 40% gereicht. Und es ist ja nicht so, daß überhaupt keine der kleineren Parteien für eine Koalition in Frage kämen . . .

    Das Wahlergebnis in Sachsen war ja von den 40 % gar nicht mehr so weit entfernt.
    Nun wollen wir doch sehen, ob eine deutlich verstärkte WAHLBEOBACHTUNG ÜBERMORGEN in Niedersachsen nicht das Reill-Ergebnis sichern kann!
    Vielleicht wohnen Sie ja in der Gegend? Oder einer der anderen Leser?

    https://einprozent.de/blog/aktiv/niedersachsen-waehlt-wir-beobachten/2164

  30. „OBERGRENZE“ ????? „Die Welt“ kontert sogar!
    MAN MÜSSTE LACHEN, WENN ES NICHT SO TRAURIG WÄRE !!!

    Die alte semantische Taktik. Läuft auf Bescheißen hinaus. Die hohe Kunst der Wählerbescheißung.
    (Keiner soll sagen, es gäbe überhaupt keine Disziplin, in der das merkl brillieren kann!)

    UND SO geht der SEMANTIK-TRICK:
    Man propagiert lauthals ein Wort, unter dem sich ein Normalverständiger etwas ganz Bestimmtes vorstellt, etwa „Obergrenze“. Das heißt für mich „Obergenze“ und sonst garnix. Als wäre eine „Obergrenze“ von 200.000 nicht eine ausreichend große Katastrophe.

    Aber dann kommen die Lügen-Obermeister und machen das GEGENTEIL draus.
    Durch ein Dutzend Ausnahmen wird daraus „Untergrenze“. Etwa zählt „Familiennachzug“ schon mal gar nicht zu den 200.000.
    Das wird dann weiterhin als „Obergrenze“ verkauft. Die etwas Schamhafteren unrter den Lügenabronen nennen dieses schillernde Lügenwort ohnehin „Dehnbarer Richtwert“.

    SOGAR „DIE WELT“ mußte diesen Zusammenhang bereits öffentlich eingestehen. Bloß Lieschen Müller darf das nicht merkeln. Sonst hat die AfD 50%, die NPD 20% und Wagenknecht+Lafontaine 25. Alle „Sonstigen“ (zB CDU, SPD, FDP, Grüne) fliegen raus. Fangen wir mit N-Sachsen an.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169468021/Die-neue-Obergrenze-wird-gleich-gerissen-Und-zwar-kraeftig.html

  31. IMMER MEHR MENSCHEN BEKENNEN SICH ZUR AfD!

    Das Umfrageinstitut Civey fragte bereits VOR der BT-Wahl danach „Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag…?“
    Es bekannten sich regelmäßig bloß 8 oder 9 % zur AfD.

    Civey stellt die Frage aber auch jetzt regelmäßig.
    UND JETZT SIND ES KNAPP 14% !!

    https://app.civey.com/shares/1807?utm_source=User&utm_campaign=492731d181-EMAIL_2017_10_13_maut_klage_opened%3A1210_5_sterne&utm_medium=email&utm_term=0_a08660234e-492731d181-172069269

  32. @Heidi

    „@ Elmar sagt:12. Oktober 2017 um 23:00
    [..hannihs edda(sic!) so(a)..] damned! wo wohnt DIE, häh??“

    … Du frogsch Sacha :-). So eufach is des nedda: hanni, henni, honni, hebbi, habi, ho i, häbi …geba duats alls. Bei mir ummadumm: habi (Stadt), Land südweschtlich honni (bis ins Allgäu), Land weschtlich habi. Weida weschtlich wo ma scho zwischa „da henda und da henda denda“ unterscheida duat, henni. No weida weschtlich god’s mit hanni los, Illertissen, grob.. Zwischanei a mol hebbi, so Ulm ummadumm. Do muaß i etsad rodn: Heidaheim? I meun, do is hanni d slang. Abr alleu hanni… is ned gnua ums zbschtimma… Abr d Heidaheimr red globi hanni id oder idda, net hanni edda 🙂

  33. De Maizière ist übergeschnappt, wegen der Idee mit den Feiertagen für die Ur-Macho Moslems. Einfach grauenvoll.

    Vielleicht kann kann Herr Reil hierzu klare Worte sprechen! Ich sagte es schon, jeder, der die etablierten Parteien wählt, gehört bestraft. Und Die Blaue Partei kann man wohl nur im Suff wählen!!

  34. #Las Vegas (“Sin City“) Attentat –
    Sun Boulevard (→ altägypt Sonnenkult) in der Nähe einer neuen False Flag Operation durch Deep State Killer – ein echtes Massaker mit Toten und Verletzten, direkt vor einer Schwarzen Pyramide, Sphinx und Phallus-Obelisk – es wirkt wie ein Menschenopfer-Ritual, das den “Göttern“ dieser “illuminierten“ Psychopathen dargebracht wurde, womit sie ihre Macht demonstrieren, auch selbst wie Götter Herren über Leben und Tod zu sein – eine Kriegserklärung gegen ein Land (USA), das sie völlig in der Hand zu haben glauben – alles unter der Kontrolle dieser Globalisten-MAFIA; sie fürchten keine Strafe; Polizei, FBI, CIA, Medien und Politik, alle sind unter deren Kontrolle, alle Player bestätigen die vorgeschriebene offizielle Version. Wieder findet keine normale Aufklärungsarbeit statt – und jeder kann es sehen.

    Seltsame Aufnahme, zu einem frühen Zeitpunkt, wo noch keine Helfer vor Ort waren, keine Krankenwagen, keine Ärzte – alles sehr unwirklich. Jeder, der laufen konnte, ist geflüchtet.
    Könnte jemand allen Ernstes behaupten, das seien keine leblosen, menschlichen Körper? Es habe keine Toten und Verletzten gegeben – alles sei ein Schwindel? (so wie beim “Sandy Hook-Attentat“, wo alles nur gespielt war; es keine echten Toten gegeben hat)
    Solche Zweifel werden tatsächlich geäußert – weil keine wirkliche Aufklärung geschieht
    Es wirkt so, als wenn Tote möglichst unbeachtet bleiben sollen, wenn es sich um Weiße handelt. Eine Opferzahl wird nur kurz erwähnt, ist dann kein Thema mehr, keine weiteren Informationen. Als wenn diese Leben als völlig wertlos erachtet werden (so wie es im Babylonischen Talmud drin steht), keiner Erwähnung wert. Keiner Staatstrauer wert. Dasselbe in der BRD.

    Eindruck aufgrund von privaten youtubeVideos, aufgenommen von Festival Besuchern: Es gab mehrere Scharfschützen! Auch Schauspieler (crisis actors) am Rande der Terror-Operation, die in Interviews die offizielle Version (“Einzeltäter“) stützten. Sprach jemand von mehreren Tätern, wurde dies übergangen! Solche Videos, wo man hören kann, dass es mehrere Schützen gab und es auch am Fluchtverhalten der Leute sehen kann, verschwinden sehr schnell von youtube – EXTREME ZENSUR AUF YOUTUBE
    https://www.youtube.com/results?search_query=FOUND+THE+REAL+SHOOTER%27S+IN+LAS+VEGAS+.+IT+WAS+NOT+STEVEN+PADDOCK+
    (Video 1, wo einer auf einer heißen Spur zu sein scheint, wieder gesperrt)

    Wir sehen in Echtzeit wie in den USA und auch in der EU der TOTALITÄRE CORPORATIVE FASCHISMUS, als Art kommunistischer Bolschewismus (Freimaurerische “Ideale und Werte“ wie “Gleichheit“, “grenzenlose Freiheit“ werden propagiert, um damit zu locken, in die Irre zu führen) weiter ausgebaut wird; eine “elitäre“ MAFIA hat sich den Staat zum Privatbesitz, zum korporativen Business gemacht; ein Staatsterrorismus, der immer blutiger wird – Menschenmassen als Schlachtopfer – Orte, wo sich Menschen in größerer Zahl versammeln, werden durch Attentate zu “Opferplätzen“ (“sacrificial sites“, “sacrifice zones“)gemacht

    Krieg – ist der größte Schlachtopferplatz.
    #EU Military Unification – Schaffung einer EU-Armee ist der aktuellste Coup (in weiterer Umsetzung des Lissabon-Diktats) US-Militär und EU-Militär – überwiegend weiße Männer – sollen in enger Kombination mit zivilen Kräften in weiteren Kriegen (“Missionen“) verheizt werden
    # Weißer Genozid

  35. SOGAR die FAZ sieht die VERLETZUNG der RECHTSORDNUNG !!

    Und das will schon was heißen!

    „Nach einem rechtmäßigen Aufenthalt von acht Jahren hat jedermann einen Anspruch auf Einbürgerung. Ja, auf Einbürgerung. So wird AUF KALTEM WEGE die ZUSAMMENSETZUNG DES STAATSVOLKES verändert. Spätestens hier muss man in der Tat fragen, ob nicht der Bundestag an diesem großen Einwanderungsprojekt irgendwie beteiligt werden sollte. Das hat jetzt immerhin auch die Union gemerkt.“

    “ . . . beschränken kann man das Asylrecht natürlich schon – immerhin hat eine ganz große Koalition schon vor einem Vierteljahrhundert dieses edle Recht so barbiert, dass im Grunde NIEMAND, der auf dem Landweg einreist, einen Anspruch auf Asyl hat.“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/fluechtlingspolitik-grundrechte-und-gemeinwesen-wichtig-15242130.html

  36. Noch einmal:
    SILBERSTEIN und der deutschfeindliche, „grüne“ Österreicher vdBELLEN.

    Jetzt wird bekannt, daß der mutmaßliche isr. Delinquent SILBERSTEIN, Experte für Schmutzkampagnen, seine fetten Finger auch in den Kampagnen von VDB hatte. Vermutlich verdankt VDB seinen hauchdünnen Sieg nicht alleine der Wajhlmanipulation, sondernm auch zu einem guten Teil dem Schmutzexperten.

    https://www.wochenblick.at/waere-vdb-ohne-tal-silberstein-gar-nicht-praesident-geworden/

    http://www.krone.at/542537

  37. @Heidi

    „*long black veil* ist der „männlichste“ song, den ich kenne. „… D Bruscht vom Sänga is abr weiblich 🙂

    „was macht der mittelmässige texanische musiker&schauspieler “

    I denk, was ma halt macht, wenn ma innanand vaschossa is… und „I don’t wanna sleep alone…help me make it through the night“ singt.

    D Hafner (dunkle Stimme), echt original…

    Jetzt dua ma mol d Herrn Elsaesser net überstrapaziera…wenn i mol afang Blech zschwätza, ko nimma aufhera. Bis dann, Heidi

  38. Die AfD ist nur eine Freimaurer-Connection.
    Wie viele Beweise braucht es denn jetzt ? Dazu braucht mann keine neue Brille .

  39. @Elmar&*katzerl*

    seid mir ganz lieb gegrüßt&bedankt. onnsrr *Symbadener*/drr-Elsässer hoadd’n broihda buggl/ein breites kreuz (in doppelter hinsicht-m.e./(auch) zu(m) tragen, aber ER wollt’s ja so und kann nicht anders(?)-ich vatrau‘ IHM da ganz..!), sah‘ ich selbst mal, aus mittlerer entfernung, bei (S)EINER pegida-rede dereinst in leipzig.. onnd mächdiche saddldascha? auf seim (kreuz)ritter-gaul, quasi: doa bassd enn aufmerrgsammrr ²Augschburgrr ond a Wirrdabergrr wie (m)i loggrr nei *lach*.

    ² ey, „das“ dachte ich auch mittenmang im „schlaflied“: wie-was? die woll’n miteinander (subversiv! im *hollywood-nashville-dispositiv/kontext*) schlafen?!, obwohl da wohl dann doch eher weniger geschlafen worden sein wird..hehe.

  40. ond mei @*katzerl* in ²“tu felix austria“ soll au ned zkurz komma:

    Fels der Zeiten sei du mir
    Ein Ort der Zuflucht für und für
    Warst aufgeschlagen mir zugut
    ‚S quoll Wasser und dein teures Blut
    Lass mich zweifach erlöset sein
    Vergib die Schuld und mach mich rein!
    Alle Mühen meiner Seel‘
    Zu tun dein Wort, sie schlagen fehl
    Wenn ich auch weine Tag und Nacht
    Und ohne Ruh‘ dir Dienst gebracht
    Das sühnt mir Adam nichts vor dir
    Nur du machst frei und siegst in mir
    Leere Hände streck‘ ich hin
    Zum Kreuz wo ich geborgen bin
    Ja kleid‘ mich elend Nackten ein
    Dein‘ Gnad‘ lass meine Zierde sein
    Mein schmutzig‘ Herz wasch rein o Gott
    Sonst ich vergeh‘ in meiner Not
    Atm‘ ich auch noch flüchtig hier
    Wag‘ ich zu sterben nur in dir
    Du hebst mich hoch in heil’ges Licht
    In Herrlichkeit und zum Gericht
    Dann Fels der Zeiten sei du mir
    Ein Ort der Zuflucht für und für

    ²Mit der Wendung Felix Austria oder Tu felix Austria wird den Österreichern eine besonders glückliche Veranlagung oder Lebensart nachgesagt.

  41. De Maizière ist übergeschnappt, wegen der Idee mit den Feiertagen für die Ur-Macho Moslems. Einfach grauenvoll.

    Vielleicht kann Herr Reil hierzu klare Worte sprechen! Ich sagte es schon, jeder, der die etablierten Parteien wählt, gehört bestraft. Und Die Blaue Partei kann man wohl nur im Suff wählen!!

  42. ZAHL der ‚ZUGEWANDERTEN‘ auf HÖCHSTSTAND, steigt ständig an!

    https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/Grafiken/Bevoelkerung/2016/Wanderungen_ZuFortzuege_2015.png?__blob=normal

    Die Statistiker geben allerdings keine aktuellen Zahlen an.
    2015 sind so viele Menschen wie noch nie in die „brd“ gezogen. Das hat das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch veröffentlicht:: 2.137.000.

    Fast die Hälfte kam aus Syrien, Afghanistan, Irak, Pakistan und afrikanischen Staaten. Bei den europäischen Herkunftsstaaten Albanien, Rumänien und Kroatien. Die Volkszugehörigkeit wird nicht erfaßt, Erfahrungen zeigen, daß gewisse Minderheiten überwiegen.

    Aktuell „streben“ mindestens 6 Millionen „nach Europa“.

    https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2016/07/PD16_246_12421.html

    https://de.sputniknews.com/politik/20170614316159476-zahl-der-zugewanderten-nach-deutschland-groesste-aus-der-eu/

    https://de.sputniknews.com/panorama/20170524315869462-millionen-fluechtlinge-europa/

  43. HALLO HALLO…
    Habt ihr schon gehört,MAMA MERKEL führt bald MOSLEM-FEIERTAGE im christlich
    en DEUTSCHLAND ein,ihr „Köter“ bellt schon einmal vorraus!!!

    Die Semiten BILD tendiert ja schon einmal mit Abstimmung der BUNDESBÜRGER
    auf Anweisung des SEMITEN „Häuptling“ NETANJAHU welcher ja auch den hörigen
    USA-Häuptling TRUMP jongliert,siehe IRAN der Semit NETANJAHU wünscht über
    die hörige MERKEL unseren Untergang genauso ist der PAPST in Rom auch mit
    dabei,die Pfaffen halten eher zu den ISLAM-INVASOREN als zu ihren christlichen
    Gäubigen und dafür noch KIRCHENSTEUER???
    Mit christlichen Grüßen

    Manfred

  44. Hallo ihr DEUTSCHEN BUNDEBÜRGER!
    Eine eigene „Behörde“ bezeichnet uns jetzt auf Anweisung der fremden VOLKSVERRÄTERIN MERKEL und den GRÜNEN DEUTSCHHASSER das wir jetzt die
    „Beheimatete“ genannt werden in Verbindung mit den INVASOREN – HORDEN!!!???

    Was ein Elend – da verlassen viele BIO DEUTSCHE ihre deutsche Heimat und wan-
    dern aus!!!
    MfG
    Manfred

  45. Optiker

    Wie auch immer sie sich nennen (Freimaurer, Zionisten, Satanisten-Luziferianer, “Illuminaten“), in welchen Zirkeln sie sich auch immer organisieren, die Finanziers und Organisatoren des globalen Terrorismus – Sie sitzen in der City of London, ebenso wie im Pentagon, CIA, Mossad und im Tavistock Institute und diversen Think Tanks. Von Steuersklaven und lukrativem Drogenhandel unterhalten.
    Politische Parteien wollen sie als Lobbyorganisationen.
    Wer will von der B’nai B’rith-Loge gelobt und geehrt werden – A.Merkel, die Zerstörerin &Gleichgesinnte, die sich “moralisch“ geben, während sie Massenmord (Volkstod) als politisches Ziel verfolgen.

    Mit der AfD darf dieselbe Korruption und Übernahme nicht passieren – sonst sind alle Chancen vertan. Auch gegen die endlose Merkel-Kriegspolitik (mehr Soldaten nach Afghanistan, Kriegshetze gegen Russland, Syrien, Iran) wird die AfD hoffentlich eine unbequeme FUNDAMENTALOPPOSITION sein

  46. Also, für dieses Bild bekam der Verantwortliche 7 Tage Veröff.-Verbot auf FB.
    Aber so weit hergeholt ist das gar nicht.
    Invasoren auf Booten vor Spanien drohen, mitgebrachte Kleinkinder über Bord zu werfen, sollte sie die Küstenwache abdrängen oder zurück nach Afrika eskortieren:

    VIDEO auf:

    video/1

    Und Kommentatoren aus AUS berichten, sowas sei gang und gebe bei den Invasoren Richtung Australiens Küsten (Aber: „NO WAY!“).

    Solcheraret Erpressung macht Schule (oder entspricht sie dem ‚Geist‘ der Invasoren?). Ein Türke sollte aus wohlerwogenen Gründen ausgewiesen werden.
    Dutzende alt-Invasoren versammeln sich vor seinem Haus und attackieren tätlich die Beamten, wüste Szenen!
    Als er abgeholt werden soll, verbarrikadiert er sich und hält sein kleines Kind aus dem Fenster: droht es fallenzulassen, wenn die „brd“ nicht auf seine Forderungen eingeht. Natürlich bekommt er recht. VIDEO auf https://twitter.com/OnlineMagazin/status/908299319631020033/video/1).

  47. KOMMENTAR zu Herrn Weinstein:

    Harry Weinstein verkörpert Hollywood, wie es leibt und lebt. Einer der Regisseuere, die von den (. . . ) Medien hochgelobt werden, weit über den grünen Klee: „Er ist ein GOTT !!!“.
    Und jeder weiß, daß er ein Vergewaltiger, Sex-Erpresser ist, der reihenweise jungen Mädchen (auch Kindern) Rollen verspricht, wenn . . . ALLE WUSSTEN das, keiner hat den Mund aufgemacht. Denn Opfer und alle hatten Angst vor ihm, nicht nur wegen seiner Macht über Karrieren zu bestimmen, oder wegen seinem Geld die besten Anwälte gegen jeden der was sagt auf den Hals zu hetzen, sondern weil sie nicht als Antisemiten hingestellt werden wollten.
    Er hat mehr als eine Karriere zerstört, darunter die eines (ausnahmsweise) christlichen Regisseurs, Mel GIBSON („Der Messias“).
    Er hat mächtige Unterstützer, Obama, Hillary, usw., hat auch genug ‚gespendet‘.
    Die US-Politik leidet ja unter denselben Erscheinungen wie Hollywood: korrupt, erpresserisch, pädophil, verdorben bis ins Mark und dominiert von ethnischen Minderheiten.

    Aber an dieser Frau hat er sich ne blutige Nase geholt:

    Endlich ermittelt die Staatsanwaltschaft, alle „Freunde“ distanzieren sich, „keiner hat was geahnt“, sein Boss schmeißt ihn raus.

    Na, vermutlich wird er, wie Polanski, ins Ausland flüchten, nach Europa (in den SACHSENSUMPF?) oder in den Nahen Osten. Dort wird nicht alles verfolgt, was normale Menschen für Verbrechen halten.

  48. @Joachim K.

    Sie kreiden Reil seinen Opportunismus an. Das kann ich begreifen. Andererseits gilt: Wer, und sei es auch spät, den Weg ins nationale Lager findet, dem seien seine früheren Sünden vergeben. Denken Sie daran, dass Jürgen Elsässer lange nicht nur bei den Linksextremisten, sondern sogar bei deren radikalstem Flügen. den Antideutschen, war.

    Elsässer hat dazugelernt, oder umgelernt. Dieses Recht müssen wir auch anderen Linken zubilligen. Sollte es zu der langersehnten Wende kommen, werden Heerscharen von SPD-Leuten, Grünen und sonstigen Linken über Nacht die Fronten wechseln. Wollen wir sie dann von uns weisen? Nein. Keine neue politische Kraft kommt ohne Zulauf von Wendehälsen aus.

  49. @doc14. Oktober 2017 um 21:09

    erstens: wo wohnt DIE, häh? zweitens: worumm ist DIE retuschiert wie hund-weichgezeichnet und Weinschweinderls close-up nicht, häh? im gegenteil sogar: die knubbi-knubbi-nase ist knubbliger als in echt..ey! ichichich (vollakkreditiet (vom lateinischen accredere für „Glauben schenken“)-dereinst, ätsch!), sah‘ ihn anno dings in Cannae äh Cannes, aus mittlerer entfernung mit meinem feldherrinnenblick. so!

  50. @ Jürgen Graf sagt:14. Oktober 2017 um 21:57

    „Elsässer hat dazugelernt..“ das ist (aber) banal, würde ichichich sagen, wenn „meines“ nicht eben auch banal wäre (was es ist..ämm)..nein-nein: „unser mann“ war/ist auf permanenter? lehrer-fortbildung („on a mission“, wie der franzose sagt)/trüffelsuche undoder reist umher, wie ordentl. doctores/²dottori das früher und auch heute noch machen *comme il faut* . *schmunzel*

    ² Der Dottore (ital. „Doktor“, oft auch Dottore Gratiano oder Graziano, Balanzone, Scarpazon, Forbizone, Boloardo), ist eine Figur der Commedia dell’arte, die aus Bologna stammt. Er gehört wie Pantalone zu den „Alten“ (vecchi), die sich den Liebesangelegenheiten der jüngeren Generation (der amorosi bzw. innamorati) und den Dienern (Zanni) entgegenstellen.

    zacknweg

  51. Keine neue politische Kraft kommt ohne Zulauf von Wendehälsen aus.
    (Jürgen Graf)

    So wie die CDU nicht ohne den A.Merkel-Wendehals auskommen konnte?
    (und all die anderen Parteien?)Das Schlimme ist, die CDU wäre sehr viel besser ohne Merkel und ihresgleichen ausgekommen!

    Merkel hat nur das Mäntelchen gewendet, sich selbst hat sie nicht geändert! Dafür hat sie umso mehr die CDU und deren Zielrichtung verändert, so dass nichts mehr übrig ist von ‚christlich‘ und ‚demokratisch‘, von ‚konservativ-bewahrend‘, von ’national-patriotisch‘ im besten Sinne. Diese Partei ist inzwischen das Gegenteil von dem, was sie sein sollte.
    Wer völlig skrupellos „ohne Begrenzung“ eine VOLKSTOD-Politik betreibt, gehört normalerweise vor ein rechtsstaatliches Gericht… und das gilt für alle Politiker, die dasselbe tun. Was hier abgeht ist so bizarr und unnormal. Krank. Irrsinnig.

    A.Merkel sagte, sie fühle sich „demokratisch legitimiert“ , das heißt, bestätigt in dem, was sie bisher getan hat (Rechtsbrüche in Serie, um dem Volk schwersten Schaden zuzufügen!) A.Merkel meint also, eine „“demokratische Legitimation“ dafür zu haben, den VÖLKERMORD am deutschen Volk unumkehrbar zu machen! Das muss man sich mal vorstellen – wie irrsinnig das ist…

    Nicht nur MERKEL MUSS WEG, das System ist faul.

    Die Grünen haben mit einem einstelligen Wahlergebnis KEINEN Regierungsauftrag erhalten! Es wäre grotesk, wenn sie in die Regierung kämen; das dürfte es prinzipiell nicht geben, denn es bedeutet, dass eine Minderheit die Mehrheit des Volkes mit EXTREMISTISCHEN politischen Forderungen tyrannisieren kann, die durch das Wahlergebnis doch gerade zuvor ABGEWÄHLT und ABGELEHNT wurden:

    Frühsexualisierung der Kinder/Eltern, die ihre Kinder schützen wollen, werden mit Bußgeldern belegt oder bei Weigerung sogar kriminalisiert und mit Gefängnis bestraft! Unerträgliche, unhaltbare Zustände, wo die Eltern endlich mal UNterstützung durch die Politik bekommen müssten! Die offiziellen KIrchen leitungen haben abgedankt; Eltern und Familien werden im Stich gelassen.
    DULDUNG und sogar LEGALISIERUNG des sexuellen Missbrauchs von Kindern in Gestalt der muslimischen „Kinderehe“, ausgegeben als „religiöse Toleranz“ gegenüber den Moslems… Daraus soll Toleranz von Pädokriminalität werden! Perverse kriminelle Straftäter wollen den Sex von Erwachsenen mit Kindern straffrei stellen und der Allgemeinheit als „Normalität“ aufzwingen! Der Irrsinn greift epidemisch um sich. Genderismus/Verwirrung der Identität durch die blödsinnige Behauptung, dass das Geschlecht „frei wählbar “ sei! Der CO2-Betrug/kein wissenschaftlich-vernünftiger Umgang mit der Frage des Klimawandels, den es gibt, aber eben nicht durch CO2, sondern durch Wettermanipulation/Geoengineering, eine Technik, die verboten werden müsste! Es handelt sich um biologische, elektromagnetische Kriegsführung u.v.a.m. gegen uns alle! Die Natur, die Erde selbst machen sie zur Waffe, mit extrem zerstörerischem Potential! Völlig irrsinnig.

  52. „Liebesangelegenheiten der jüngeren Generation..“ nun, das (folgende) wird mich viel kosten *seufz*, aber ich kannnichtwiderstehen und kenne „meinen“ JE nun mal *bild-für-bild* ämm..ja-und es war dereinst SEINE rede, daß die iranischen jung-dekadenzler im darkroom usw. usw./“raunraun-meinerseits“ –> anywayzz: big time! check-it-out!!

    ultraschnellzacknweg

  53. NIEDERSACHSEN:

    Offiziell wird die AfD bei kümmerlichen 7% gesehen: Zweckpessimismus mit der Erkenntnis, daß niederrige Voraussagen niederigere Wahlergebnisse zur Folge haben.
    Aber bereits bei der GT-Wahl haben in Niedersachsen („sturmfest und erdverwachsen“) offiziell 9,1% erreicht. Und jetzt sollte die AfD nicht mehr von der merkl-Flut profitierten können und vom Protestpotential ?

    Schon im August sprach des „Meinungsf.-Institut CIVEY von „AfD-Rohdaten“ von 17,5%, der systemtreue Gutmensch Prof. ZICK noch am 19.09. im heute-Journal von etwa 28% Deutschen, die „für ein homogenes Deutschland kämpfen“ wollten.

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/eine-hohe-emotionalisierung-100.html

  54. „Als Pol Pot im Juni 1982 mit seinen Roten Khmer und zwei nicht-kommunistischen Gruppen – der „Nationalen Front für ein unabhängiges, neutrales, friedliches und kooperatives Kambodscha“ (FUNCINPEC) von Norodom Sihanouk, sowie der antikommunistischen „Khmer People’s National Liberation Front“ des früheren Premierministers Son Sann – wieder unter der Leitung von Sihanouk im malaysischen Kuala Lumpur eine Exilregierung bildete, wurde diese von den Vereinten Nationen anerkannt.“
    — Bolschewikipedia —

    Büschen OT – nur mal eben in die Tüte gesprochen, sowie zur Kenntnisnahme.

  55. @ heidi heidegger
    Mille Grazie fuer die schoene Uebersetzung von RoA, zum Singen muesste man hier und da noch was glaetten, aber was soll, in unsern Kirchen wird man das eh nicht zu hoeren kriegen, die lassen sogar im neuen „Gotteslob“ die schoensten Nummern ungenutzt und nehmen nur das zwischen „naja“ und „schnarch, gaehn“.

  56. Mehr als 50 Wohnungen werden durchsucht
    Über 700 Polizisten im Einsatz: Groß-Razzia gegen Hells Angels in 16 NRW-Städten
    http://www.focus.de/panorama/welt/ueber-700-polizisten-im-einsatz-gross-razzia-gegen-hells-angels-in-nordrhein-westfalen_id_7729461.html

    Ich kann mich nicht erinnern, wann die Polizei und Staatsanwalstchaft genauso entschlossen gegen die türkischen Hooligans und türkische Faschisten durchgegriffen hatte. Denn die stellen mittlerweile eine viel größere Gefahr für Deutschland dar als die europäischen Biker-Gangs
    https://www.welt.de/sport/article169704758/Massenschlaegerei-nach-Roter-Karte-Polizei-ermittelt.html
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/graue-woelfe-tuerkische-nationalisten-in-deutschland-a-953197.html
    https://de.wikipedia.org/wiki/Graue_W%C3%B6lfe#Ideologie

  57. @hildi&*katzerl*

    ähemm, radar love=telepathie?–>gestern sörffte (freies forschen!!-halllooo!) ich in der normal-wiki nach *roter terror*. es ging (auch) im weiteren sinne um Charles Willoughby (voll der fascho, ey! anm hh) und Franco und japan(ische *kriegsverbrecher*) und welch seltsame wege diesbzgl. d. siegerjustiz d. USA einst ging, hmm..

    [Die Bolschewikipedia ist die größte deutschsprachige Online-Enzyklopädie, die sich rein mit kommunistischen Themen bzw. der kommunistischen Sichtweise auf die Welt auseinandersetzt. Leider ist sie nicht gerade durch ihre Seriosität bekannt. ]

    @*katzerl*: singbar ist es schon, aber man muss dann paar silben/endungen glgntl. bissi verschleifen..im mittelteil..stimmt schon..freut mich *saumähhssigg*/schwäbisch, daß mann gehört und nicht abgetan wird.

    *lach+grüße an euch beide*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s