Das dunkle Geheimnis der Angela M.

Downloaden KOSTENLOS unter https://www.compact-shop.de/shop/bekennerartikel/plakate/compact-plakat-die-kalte-kanzlerin/

Stasi-Connection? Merkels Aufstieg begleiteten Geheimdienst-Seilschaften. Nur noch COMPACT schreibt über diese Zusammenhänge…

Nachdruck aus der aktuellen Ausgabe COMPACT 9/2017.

Das dunkle Geheimnis der Angela M.

_von Martin Müller-Mertens

Ist die ewige Kanzlerin ein Produkt der Geheimdienste? Bei ihrem Aufstieg in die Politik waren Mielkes und Moskaus Schlapphüte jedenfalls eng an ihrer Seite.

Ministerin, CDU-Vorsitzende, Kanzlerin: Seit einem Vierteljahrhundert gehört Angela Merkel zum Zentrum der Macht. Doch über dem Beginn dieser Karriere hängen dichte Nebelschwaden. Bis heute sind weder das genaue Datum noch ihre tatsächlichen Motive für ihren Einstieg in die Politik bekannt. Diese Verschleierungstaktik ist kein Zufall: Die Verwandlung der mausgrauen Physikerin Merkel zum political animal war begleitet von zwielichtigen Gönnern und Weggefährten: Kontakte zur DDR-Staatssicherheit beziehungsweise zum sowjetischen Geheimdienst KGB.

Am Anfang steht eine Lüge. Angeblich kann sich Merkel während des heißen Wendeherbstes 1989 zunächst schlicht „nicht aufraffen, bei den Bürgerbewegungen mitzumachen“, behauptet die CDU-Vorsitzende 2005 gegenüber ihrem Biografen Gerd Langguth. Erst Mitte Dezember 1989 schnuppert sie in eine Veranstaltung der neugegründeten Ost-SPD. Schließlich verschlägt es die damals 35-Jährige zum Demokratischen Aufbruch (DA), einer von Pfarrern dominierten Sammlungsbewegung – so die offizielle Darstellung. Die Begründung klingt seltsam unpolitisch für die kühle Taktikerin Merkel: Der chaotische Haufen habe ihr irgendwie gefallen. DA-Gründungsmitglied Andreas Apelt will sich im Jahre 2006 sogar ganz genau daran erinnern können, dass Merkel „in der ersten Dezemberwoche“ 1989 beim DA erschien und ihre Hilfe anbot. Der zufällig vor Ort befindliche Günter Nooke habe sich ihr angenommen.

Assistenten eines Spitzels

Dass Nooke – später CDU-Bundestagsabgeordneter, heute Merkels Afrikabeauftragter im Entwicklungshilfeministerium – der Pfarrerstochter über die Schwelle zur Politik hilft, ist der entscheidende Baustein der Merkel-Legende. Denn tatsächlich ist die Physikerin, der ein Stasi-Spitzel in der Akademie der Wissenschaften in den 1980er Jahren eine „gefestigte Haltung zum Staat“ bescheinigte, bereits rund zwei Monate zuvor aktiv – vermutlich sogar vor dem Sturz Erich Honeckers am 18. Oktober 1989. Doch ihr damaliger Förderer, der Rostocker Rechtsanwalt Wolfgang Schnur, ist ein schwarzer Fleck in der Biografie der Kanzlerin. Der Freund von Merkels Vater Horst Kasner diente der Staatssicherheit seit 1965 als Informeller Mitarbeiter „Torsten“ beziehungsweise „Dr. Ralf Schirmer“. Noch am 7. Oktober 1989 heftet Stasi-Chef Erich Mielke dem Tschekisten persönlich die Verdienstmedaille in Gold an die Brust.

Sieben Tage zuvor hatte er jedoch an der Gründung des Demokratischen Aufbruchs teilgenommen. Die Stasi steht während des Treffens vor der Tür und wählt Teilnehmer aus – Schnur darf eintreten, andere nicht. In dieser Zeit trifft der Grafiker Stefan Dachsel beim Abholen von Flugblättern bei Schnur auch auf Merkel, „die dort irgendetwas arbeitete“. Als der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit Jürgen Warnke am 14. November zu einem Besuch in der DA-Zentrale erscheint, geriert sich Merkel bereits als Schnurs Assistentin. Kurze Zeit später sorgt dieser für ihre hauptamtliche Anstellung beim DA, erhebt sie zur Pressesprecherin sowie zur Herausgeberin der Parteizeitung Der Aufbruch.

Womöglich dient Schnur nicht nur Mielke: Die Kontakte zum Geheimdienst hält er jedenfalls auch nach dem Kollaps der SED-Herrschaft aufrecht – ein letztes Treffen mit seinem Führungsoffizier datiert auf Anfang März 1990. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich das Spitzelimperium längst in planloser Auflösung. Hat die Seilschaft einen neuen Herren gefunden? Jedenfalls fällt auf, dass sowohl die bisherigen Blockparteien aber eben auch der DA Anfang Dezember in einer 180-Grad-Wende ihre deutliche Ablehnung von Marktwirtschaft und Wiedervereinigung fast zeitgleich aufgeben – und der starke Mann im DA heißt zu diesem Zeitpunkt Wolfgang Schnur. Unmittelbar zuvor war die KGB-Führung intern zu der Erkenntnis gelangt, dass eine selbständige DDR innerhalb eines sowjetischen Blocks unrealistisch sei und Einflussagenten innerhalb deutscher Organisationen nun eine Verlangsamung der Einheit anstreben sollten.

 

Agentenhöhle als Oppositionszentrale

Schnur macht sich beim DA unersetzlich – vermutlich dank seiner Schlapphutkontakte. So soll er der Organisation Räumlichkeiten im Berliner Stadtbezirk Prenzlauer Berg besorgt haben – nach Überzeugung des DA-Mitgründers Ehrhart Neubert erkennbar eine frühere konspirative Stasi-Wohnung. Nur Wochen später verfügt der DA nicht nur über einen in der DDR seltenen Telefonanschluss, sondern auch über Computer und nur im Westen zu beschaffene Kopierer.

(Weiterlesen in der Druckausgabe COMPACT 9/2017.)

42 Kommentare zu „Das dunkle Geheimnis der Angela M.

  1. Sehr gut, Herr Elsässer.

    Nur mit der Wahrheit kann die Patin Merkel gestürzt werden.
    Sie haben den Mut zur Wahrheit.

    Frau Merkel unterstützt beispielsweise den Islamischen Staat.
    Das muss den Menschen gesagt werden, denn die Lügenpresse tut es nicht.

  2. CDU = SED 2.0.
    MDR = Schwarzer Kanal

    Drei von vier Kurzmeldungen im CDU-SPD-Linke-Sender MDR lauten heute:
    1) Staatsanwaltschaft fordert lebenslänglich für Beate Zschäpe
    2) Verfahren gegen 96-jährigen SS-Aufseher wegen Demenz eingestellt
    3) Ermittlungen in Baden-Württemberg wegen fremdenfeindlicher Tat aufgenommen (Aufhängen eines Schweinekopfs an einem Asylheim)

    Zu 1: Das ist wichtig, damit niemand auf die Idee kommt, für die Volksverräter des MDR lebenslänglich zu fordern.
    Zu 2: Das musste so kommen, weil 96 die Wende bedeutet, danach dreht sich der Wind.
    Zu 3: Scheinbar ist das kein Fall von regionaler Begrenzung, während in Sachsen weiterhin Vergewaltigungsgefahr durch ‚Neudeutsche‘ besteht.

    Zu (Satire an) Ferkel (Satire aus):
    Um zur politischen Elite zu gehören, haben Typen wie es kein Problem damit, das eigene Volk aussterben zu lassen.
    Was einem vor der Wende Wolfgang Schnur ist,
    ist einem nach der Wende Jeffrey Gedmin.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jeffrey_Gedmin

  3. Diese jetzige Merkel ist sowieso nur noch ein gutes Imitat der ursprünglichen natürlichen Merkel. Gesteuert wird dieser Androit reptiloid. Und in sofern ist es m.E. schon gar nicht mehr ausschlaggebend, wie die Vorgeschichte aussieht.

    Ich würde gern nur noch wissen, was man mit der ursprünglichen Merkel gemacht hat. Hält man sie noch irgendwo gefangen oder ist sie schon im Jenseits?

    Gewählt wird diese Puppe sicherlich wieder, ansonsten müsste man ja eine neue „basteln“. Die Wahlen, die ohnehin keine sind, werden sowieso in der Richtung manipuliert, um den reptiloiden Plan durchzuziehen.

  4. AMTIERENDER Vize des Bundes-GG-Ger. nennt öffentlich die kriminellen Taten vom merkl beim Namen!

    Kirchhof in der FAZ (29.08.2017, S. 4) wörtlich:
    „Den wenigsten, die zu uns kommen, steht das Grundrecht auf Asyl zu.“

    Es sind nur 0,5 Prozent „Bleibeberechtigte“, selbst nach dem großzügigen „brd“-„Recht“. Selbst wenn die Zahl 1 Mio 2015 stimmte, hätten gerade mal 5.000 Asyl bekommen dürfen.
    Gestern berichtete der FOCUS, dass derzeit JÄHRLICH nahezu 300.000, gemäß Kirchhof unrechtmäßig, ihre Familien nachholen dürfen (pro Eindringling 5 Nachzüge ?). AfD- und FDP-Wähler sind strikt GEGEN FNZ, „brd“-Bürger zu mindestens 60%.
    Es fallen also allein 1,5 Millionen ALIENS alleine aus 2015 ZUSÄTZLICH über uns her. Und jedes Jahr kommen weitere Millionen und Abermillionen Nachzugs-Invasoren hinzu, wofür wir Existenz, Gesundheit und Leben opfern müssen.

    http://www.brd.uy/kirchhof-prangert-merkel-als-verbrecherin-an

    http://plus.faz.net/politik/2017-08-29/den-wenigsten-die-zu-uns-kommen-steht-das-grundrecht-auf-asyl-zu/48241.html

    http://www.focus.de/politik/videos/insa-meinungstrend-viele-deutsche-sind-gegen-gesetzlichen-familiennachzug-von-gefluechteten_id_7533204.html

    http://www.focus.de/politik/deutschland/familiennachzug-von-fluechtlingen-immer-mehr-syrer-holen-angehoerige-nach-deutschland_id_7086443.html
    http://www.focus.de/regional/karlsruhe/religion-kirchhof-sieht-probleme-beim-islamischen-religionsunterricht_id_6526094.html
    http://www.focus.de/suche/Kirchhof/

  5. WAHLLÜGEN vom merkl:

    Dagegen:

    (Planausgaben bis 2021: STEUERN STEIGEN MASSIV!).

    Aber das alles wird erst nach der Wahl offen ausgesprochen. Bis zum 24. September werden die Politiker so tun, als wären ihre vollmundigen Steuer-Versprechen problemlos finanzierbar.

    Jeder weiß, dass uns die ALIEN-Invasion einen Haufen Geld kostet. Die Bundesregierung geht von 22 Milliarden jährlich aus.
    Was Sie vielleicht nicht wussten:

    Die laufenden Steuereinnahmen werden nicht annährend dafür ausreichen!

    Deshalb wird auf Rücklagen zurückgegriffen, die in den Jahren 2015 und 2016 aus Steuerüberschüssen gebildet wurden. Im Jahr 2018 werden 8,1 Milliarden Euro aus den Rücklangen finanziert und im Jahr 2019 nochmal 3,8 Milliarden.

    Dann geht es jedem Verdiener an den Kragen!
    Ab 2018 muß die „brd“ zusätzlich einen Großteil des nun fehlenden EU-Beitrags von GB übernehmen (4,7 MILLARDEN zusätzlich!).
    2018 läuft die GR-„Rettung“ aus. Und der IWF will sich nur an neuen Hilfsprogrammen beteiligen, wenn der Schuldenschnitt kommt. Auf die „brd“ kommt dann ein zweistelliger Milliardenbetrag hinzu.
    Bis 2021 rechnet Schäuble mit 8,3 Milliarden an zusätzlichen Ausgaben für die Bundeswehr.
    Die „brd“ muß lt. G.GG-Ger. 6 Milliarden plus Zinsen an RWE, EON und EnBW zahlen (Brennelemente-Steuer).
    Die Rettung der Landesbank HSH Nordbank wird 17 Milliarden Euro kosten.
    500 Mio. Euro steigen.
    5 Milliarden fehlen für die Schulen, mehr als 1 Milliarde für Innere Sicherheit.
    21 Milliarden zu wenig für Verkehrsinfrastruktur.

    usw., usw.

    https://www.gevestor-shop.de/lp/RBR-Der-Deutsche-Wirtschaftsbrief-08-17-Die-geheime-Agenda/?wkz=RBR8796&df=sapere–aude%40web.de&banner=BKK_Topbox_108769_185700214949_kunden&nl_link=BKK_Topbox_108769_185700214949_kunden&SYS=230&SCID=c2FwZXJlLS1hdWRlQHdlYi5kZQ%3D%3D&utm_source=139587278&utm_medium=email&utm_campaign=185700214949_2017-09-12T12%3A00_%5BAC%5D+Newsletter+vom+12.09.2017

  6. NÜRNBERG: VACLAV KLAUS spricht bei der AfD !!

    OFFENE WORTE, sehr gute, mutige Rede:

    „Deutschland ist aus meiner Sicht das heutige Schlachtfeld Europas. . . . allmähliche Liquidierung der europäischen Kultur, Traditionen und Werte und der dafür als Instrument benutzten Massen-Immigration.

    Ich bin überzeugt, dass die Fortsetzung der Massen-Immigration anderer Kulturen und Zivilisationen Europa auch ohne Terrorismus vernichten wird.“

  7. @ristoteles/lebenslänglich für Beate Zschäpe:
    “Sie soll außerdem in Sicherungsverwahrung, also dauerhaft hinter Gitter bleiben.” – Umbringen ging wohl nicht mehr? 120 Jahre Akten verschossen… – Müssen die eine Angst haben…

  8. EZB vor dem Bankrott: Deutsche haften mit 196 Mrd. Euro !!

    Jeder Ramsch wird von der EZB als „Sicherheit“ akzeptiert.
    „Sicherheiten“ zu hoch beliehen, zu hoch bewertet und ausfallgefährdet.

    Ausfälle werden auf die nationalen Zentralbanken verteilt, entsprechend den Anteilen Kapital der EZB. Davon entfällt auf die Deutsche Bundesbank aktuell ein Anteil von 25,6 Prozent.

    Bei einer Bilanzsumme von inzwischen € 4,2 BILLIONEN (allein die Anleihenkäufe seit 2015 blähten die Bilanz um zwei Billionen Euro auf) käme auf die Bundesbank ein Verlustpotenzial von sagenhaften 196 Mrd. Euro zu – ohne dass der Bundestag dafür auch nur gefragt werden müsste.

    DAX DAILY http://www.investor-verlag.de

  9. @Peter Töpfer

    Angst der Bunten … – sicher.
    Und Hass auf die Deutschen.

    Ein, zwei Wochen vor den Wahlen hassen sie ganz besonders.
    Keine fünf Minuten vergehen in den Sendungen,
    in denen nicht irgendwo der böse Deutsche vorkommt –
    ihr Hass kennt keine Grenzen.

    Doch werden sie ihrer gerechten Strafe nicht entkommen.

    Gott schütze das Deutsche Volk.

  10. Töpfer

    Umbringen ging wohl nicht mehr?

    Also erst mal ist das wie beim Papa, den VSA – da kommen die Todenkandidaten ja in der Regel auch nicht sofort unter die Giftspritze, sondern … sitzen erst mal ordentlich ab. Mitunter: Viele Jahrzehnte! Um dann – vielleicht mit Mitte 70 und 5 Jahrzehnte NACH dem bewußten Verbrechen – plötzlich die Frohe Botschaft zu hören: Morgen ist Payday, Alter … hohoho!! Und da die BRD in fast allem versucht noch besser zu sein als der Gen-Geber, orientiert sie sich jetzt eben auch hier am ‚großen Vorbild‘: Die Zschäpe wandert jetzt also erst mal auf jeden Fall für ziemlich lange ins Loch. Und vielleicht ein paar Wochen vor ihrer geplanten Entlassung, wenn sich von der dann lebenden Mehrheit der BRD-Zombies ohnehin kein Schwein mehr erinnert (Zschäpe? Hä?? Kann ma das essen???), heißt es vielleicht plötzlich auf Seite X, rechts unten unter ‚Vermischtes‘ „Ein Zombie Eine Zschäpe hing am Glockenseil“… – tja, so ist sie, die schöne neue deutsche Welt … 😆 😆

  11. Kümel

    Dann geht es jedem Verdiener an den Kragen!
    Ab 2018 muß die „brd“ zusätzlich einen Großteil des nun fehlenden EU-Beitrags von GB übernehmen (4,7 MILLARDEN zusätzlich!).
    2018 läuft die GR-„Rettung“ aus. Und der IWF will sich nur an neuen Hilfsprogrammen beteiligen, wenn der Schuldenschnitt kommt. Auf die „brd“ kommt dann ein zweistelliger Milliardenbetrag hinzu.
    Bis 2021 rechnet Schäuble mit 8,3 Milliarden an zusätzlichen Ausgaben für die Bundeswehr.
    Die „brd“ muß lt. G.GG-Ger. 6 Milliarden plus Zinsen an RWE, EON und EnBW zahlen (Brennelemente-Steuer).
    Die Rettung der Landesbank HSH Nordbank wird 17 Milliarden Euro kosten.
    500 Mio. Euro steigen.
    5 Milliarden fehlen für die Schulen, mehr als 1 Milliarde für Innere Sicherheit.
    21 Milliarden zu wenig für Verkehrsinfrastruktur.

    Weiß das der Bunzel? Nö. Interessiert es ihn? Nö. Würde es ihn interessieren, wenn er es wüßte? Doppel-Nö!

    Wie Sie schon einmal geschrieben haben: ‚Deutschland‘ ist schon seit (sehr) langer Zeit nur noch ein … Begriff, eine Chiffre für etwas, was einmal war – und als es war auch wertvoll war und von denen, die die Deutschen waren auch als so empfunden wurde. Das, was heute existiert, hat mit Deutschland so viel zu tun wie eine Maus mit einem Trakhener-Vollblut.

  12. Merkel ist von Beruf Physikerin. In dieser Eigenschaft war sie für die Akademie der Wissenschaften tätig. Was tat sie dort? Wer kann darüber Auskunft geben?
    Sie selbst tut dies nicht. Bei einem Interview mit ihr wich sie aus. Meistens ist es doch so, dass man über seine Arbeit leidenschaftlich spricht.
    Wurde in der Akademie der Wissenschaften wissenschaftliche Spionage betrieben?

  13. @ Krümel: Nur lesen „die Menschen“ eben meist nicht Compact oder ähnliche Journale. Sie vertrauen auf TV und Systemmedien. Man glaubt gar nicht wieviel Dummheit und Unwissenheit überall herrscht, und wer glaubt auch schon gerne so viel Negatives… Auch Studierte sind der Meinung, alle Völker könnten doch auch friedlich miteinander (ja, auf dem gleichen Territorium!) leben! Im Radio werden junge Leute interviewt, die sich jetzt langsam überlegen, welche Partei sie wählen möchten und das spannend und wichtig finden… weil sie nicht möchten, dass Ältere ihnen ihre Zukunft vorschreiben, in der SIE leben werden (die Älteren ja nur noch kürzer). In der Schule werden sie in der 7. Kl. in Politik unterrichtet – man kann sich vorstellen, wo das hingeht: Daneben. Total. Sie laufen blind ins Verderben und ziehen alle mit.

  14. @Gunther Kümel:
    „Ich bin überzeugt, dass die Fortsetzung der Massen-Immigration anderer Kulturen und Zivilisationen Europa auch ohne Terrorismus vernichten wird.“

    Man muss nur mal wieder Wieland „Die Geschichte der Abderiten“ lesen, wäre mal eine empfehlenswerte Schul-Lektüre. Im dem Buch erfährt man, wie eine Froschplage, die Abdera heimsucht, zur völligen Versumpfung, zur Unbewohnbarkeit und damit zum Untergang des Landes führt, da die Frösche aus religiösen Gründen unantastbare Tiere sind…

  15. @ristoteles
    Ihr Wort in Gottes Ohr! Ich bin fest an Ihrer Seite.
    @006
    Ja, so wird es kommen. Grausames Schicksal für diese Frau. Sie sitzen Ihr ganzes Leben im Knast und wissen, daß Sie am Ende noch umgelegt werden…
    Aber vielleicht wird ja auch der Prozeß demnächst neu aufgerollt!… Dann kommen andere vor Gericht und in den Knast – ohne wehrlos ausgeliefert ermordet zu werden!

  16. Die Merkel- Regierung muss weg… diese Frau/Regierung zerstört Deutschland und sogar die EU… Ungarn/Polen haben recht…diese Frau ist Gift für alle… Sie gehört eingesperrt…. Oder am besten weg zum Mars…aber der möchte Sie auch nicht…. Flüchtlingen helfen…JA… aber wenn der Krieg vorbei ist, dann ab nach Haus, und helfen aufzubauen…. und mehr ist nicht in Deutschland, und in der EU…. und Tschüüüüüsssssssssssss…..

  17. Meiner Meinung nach… wird es eine Art Bürgerkrieg in Europa geben, und die Immigranten, und der Islam werden Haushoch vernichtet…. denn das Morgenland, hat noch NIEEEE zum Abendland gepasst… das ist einfach unmöglich, denn diese Kulturen passen nicht zusammen… das war so, und das bleibt auch so…aber ich bin zuversichtlich, das die EU ( Christen ) unterm Strich Siegen werden… aber dann Gnade unser Gott… Frau Merkel….!!!!!!! Denn Frau Merkel geht in die Geschichte als Europa-Vernichterin ein.

  18. @ chrisia: Es ist das Merkel, ein Säugetier unserer Art, das ursprüngliche Merkel. Aber als poetisches Bild* ist dieses annehmbar: Es hat das Gemütsleben des Komodo-Warans. Seine Intelligenz ist allerdings höher, wenn auch nicht so hoch, wie der Koreaner-Mulatte Killerwanze zu postulieren beliebt.

    * Auch, rein poetisch: Die Auffassung der Scientologen von der Erde als Knastplanet, wo die Seelen der Strolche, aber auch die der unbequemen Genies wieder eingekörpert werden, ist jedenfalls nicht meschuggener als das Christentum.

  19. Das, was heute existiert, hat mit Deutschland so viel zu tun wie eine Maus mit einem Trakhener-Vollblut. (006) Mit Verlaub – das ist Unsinn.

    Wer mit Liebe auf Deutschland schaut – und das tun nicht wenige Ausländer und immer mehr solche mit europäischen Wurzeln – der entdeckt unglaublich viel Liebenswertes…. und die Leidenschaft zu bewahren, was so bereichernd für die ganze Welt ist… ohne dass sich die Deutschen selbst verlieren – im Gegenteil: Weltoffenheit, Gastfreundschaft und Heimatliebe gehen sehr gut zusammen

    Björn Höcke – Sozialstaat schützen! – Potsdam 09.09.2017

  20. WAS FÜHRT IHR HIER NUR AUF!?
    DA werden Zahlendifissionen mit hunderten MILLIARDEN aufgezählt
    und wir wissen doch Alle das da ein VOLKSSCHÄDLING nach 1945 „AM
    RUDER IST“!!!

    MERKEL nicht wählen welche den UNTERGANG der DEUTSCHEN da ist
    und das WÄHLERVOLK wollend vernichtet.
    Wie kann man als echter DEUTSCHER nur seinen UNTERGANG und der
    AUSROTTUNG zustimmen???
    mg

  21. InPower Episode #1: A Mass Action of Liability (2017)

    Das gilt auch für alles andere. Wie immer „folge dem Geld“ und wer ist dafür verantwortlich, was geschieht.

  22. @Peter Töpfer

    Gestern entblödete man sich nicht, im Volksverhetzungssender MDR zu sagen,
    dass es ein Unding sei,
    ein NSU-Mitglied nicht schon viel früher als jetzt, nach fünf Jahren Prozess,
    festgenommen zu haben (hab den Namen vergessen),
    weil er sich schon von je her durch ein Tattoo auf dem Rücken
    als bekennenden Nazi geoutet habe.
    Bei den Linken heißt es dann: Justiz kuschelt mit den Bestien.

    Heute macht man im selben System-Sender MDR für Ü-70 einen auf Sicherheit,
    weil man per Flugzeug ganze 8 Afghanen abgeschoben habe,
    ursprünglich seien 11 (!) vorgesehen gewesen.

    Anstatt dass man im Radio von der Gruppenvergewaltigung einer Ü-50 durch ein paar noch nicht so lange hier lebende Eritreer in Dessau berichtet,
    gibt es unter den Top-Kurzmeldungen mal wieder irgendwelche bösen Deutschen von einer Wehrsportgruppe Freital.

    Und mal so nebenbei. Bei so vielen Nazis:
    Bekanntlich soll ja einen Tag vor der Wahl, am 23. 9., der Messias kommen,
    weil dann der Jupiter aus dem Schoß der Jungfrau purzelt.
    Die ersten Geburtswehen sind wohl das Erdbeben in Mexiko und die Wirbelstürme Harvey und Irma.
    Warum berichtet man im MDR so ausgiebig und diskriminierend über die Geburtswehen in den USA und nicht ausgiebiger über die Monsunopfer in Indien?
    Sind die US-Opfer die besseren Opfer?
    Oder wird der Messias aus den USA kommen?
    Warum nennt man die Wirbelstürme Harvey und Irma?
    Wer will sein Kind jetzt noch Irma nennen?
    Warum hat man den Wirbelsturm nicht gleich Adolf genannt?

  23. Der Unterschied zwischen AfD und CDU (ab min 00:35):

    Selbstverständlich bekommt der CDU-Rüpel den Beifall der BRD-Claqueure.

  24. USA haben für MILLIARDEN Waffen nach Syrien verschoben.
    TRUMP will raus aus Syrien.

    Pentagon und CIA haben im großen Stil Djihad-Söldner in Syrien ausgerüstet und trainiert. Die US-Regierung hat über privater Mittelsmänner – „Top-Rüstungsfirmen und Firmen aus dem Bereich der organisierten Kriminalität“ – um bis zu 2,2 Milliarden Dollar Waffen aus Osteuropa eingekauft, um es nach Syrien zu bringen.
    Am Ende wurden Waffen und Munition aus Bulgarien, Bosnien, Tschechien, Kasachstan, Polen, Rumänien, Serbien, Kroatien, Afghanistan, Georgien und der Ukraine eingekauft.
    Nach Syrien gelangten die Waffen „über den See- und Luftweg von Europa in die Türkei, Jordanien und Kuwait“. Von dort „wurden sie an US-Verbündete in den Norden und in den Süden Syriens per Flugzeug oder mit Lastwagen“ verbracht.

    SZ:
    Etliche dieser Transporte gelangten über die Luftwaffenbasis Ramstein nach Syrien.
    Seit dem Ausrufen des Bündnisfalls nach 9/11 können US-Stellen in der „brd“ faktisch unbegrenzt tun, was sie wollen.

    Die Enthüllungen zeigen,daß es sich nicht um einen „Bürgerkrieg“ handelt, bei dem eine „Opposition“ einen „Diktator“ stürzen will, sondern um eine (verbotene) US-Intervention. Waffenfabriken in ganz Europa profitieren.

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/09/13/usa-milliarden-fuer-waffen-aus-osteuropa-um-assad-zu-stuerzen/

  25. SZ:
    USA BENÜTZEN RAMSTEIN als Drescheibe für WAFFEN für ISIS

    http://media-cdn.sueddeutsche.de/image/sz.1.3663820/940×528?v=1505235099000

    x Die US-Regierung hat Waffen über den Militärstützpunkt Ramstein an syrische
    Terroristen geliefert. Eine Genehmigung hatte sie dafür nach Angaben der
    Bundesregierung nicht.

    x Eine serbische Tageszeitung berichtete jedoch bereits Ende 2015 über
    entsprechende Transporte.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/us-waffenlieferungen-heikle-fracht-aus-ramstein-1.3663289?utm_source=Maileon&utm_medium=email&utm_campaign=SZ+Espresso+am+Morgen+Mi.%2C+13.09.&utm_content=http%3A%2F%2Fwww.sueddeutsche.de%2Fpolitik%2Fus-waffenlieferungen-heikle-fracht-aus-ramstein-1.3663289&utm_term=html

  26. Nicole – Ein Bisschen Frieden (das ist noch Musik)

    Deutschland heute (Heidi – alles gut – nur “Christliche Zionisten“ geht gar nicht; ein Widerspruch in sich)

    Merkel stiehlt unsere Nationalität (Heidi – super klare Worte)

  27. @ Freya: Christliche Zionisten?

    Ja, leider gibt es sowas , sogar, leider, recht häufig.
    In Europa gehören alle dazu, die die Landnahme der „Juden“ in Palästina befürworten.
    In den USA gehört die zahlenstarke Gruppe der „Christlichen Fundamentalisten“ dazu. Sie meinen, die menschenfeindlichen Passagen des Alten Testamentes seien „irgendwie“ Teil der christlichen Lehre und eine gewisse Politik hat erreicht, daß sie fanatisch für Israel eintereten.

    Auf ihren „christlichen Kongressen“ sprechen hauptsächlich Zionisten, tanzen israelische Gruppen jüdische Volkstänze aus den ‚Stetln‘ des Ostens, Schofarblasen allüberall.

    natürlich kann man einwenden, wer so denkt und handelt, der sei gar kein echter Christ.

  28. Zur Zeit kreist in der BRD dieser bösartige Witz durchs Internet:

    .
    „Eine Oberklassenlimousine kommt in einer Kurve von der Strecke und kracht gegen einen Baum. Ein alter Bauer, der gerade sein Feld bearbeitet, sieht das, geht hin und öffnet die Türen des Fahrzeugs. Im Innenraum sieht er die schwer verletzten reglosen Körper von Merkel, De Maiziere und Schulz.
    Der gewissenhafte Bauer schaufelt drei Gruben und vergräbt die drei.

    Bald darauf erscheinen Fahrzeuge mit Sirenen, Polizeibeamte steigen aus und sondieren hektisch die Lage. Sie sehen, dass das verunglückte Fahrzeug leer ist und sie sehen den alten Bauern, der sich jetzt nach getaner Arbeit ausruht.
    Einer der Polizeibeamten fragt den Bauern, ob er wisse, was passiert ist.
    „Natürlich“, sagt der Bauer, „ich habe sie alle begraben“ und deutet auf die drei Erdhügel.

    „Großer Gott!“, sagt der Polizist entsetzt, „Sie haben sie begraben? Haben sie denn gar nicht daran gedacht, dass sie noch leben könnten?“

    „Oh doch“, sagt der Bauer, „Ein-zwei von denen haben hie und da gestöhnt, „ich lebe noch“, aber wissen Sie, DENEN glaube ich GAR NICHTS mehr…“

  29. @JürenElsässer
    Es gibt keinen Rep-Wahnsinn. Es ist einfach nur eine Sache des Bewusstseins, auch wenn’s Sie stört. Wundert mich, dass Sie meinen Kommentar überhaupt gepostet haben. Sorry, ist die Wahrheit!

  30. @chrisia

    Das mag ja alles so sein. Bleibt trotzdem für den Homo sapiens eine große Aufgabe , die Knechtschaft des Rep – Wahnsinns abzustreifen, und die homosapienischen Helfershelfer zu enttarnen.
    Da ist Compact sehr hilfreich.
    Der Homo sapiens ist zutiefst auch an gesellschaftliche Vorgänge interessiert.

  31. Nachtrag

    Zum Beispiel ist Südkorea sehr an dem deutschen Einigungsprozess interessiert, sie hoffen sehr, dass das Land und die Menschen bald wieder zusammenleben können.

    Dabei müssen nur die Struktur en geschaffen werden, die auch in uns sind.
    10 Prozent Privat, 70 % Genossenschaft, Rest Gemeinnutz.

  32. @ heidi frankfurt am main

    Ihr Video angesehen und gehört – das ist doch was ich hier schreibe,
    die DEUTSCHEN HALTEN SICH IMMER NOCH IM DAUERSCHLAF AUF und
    alle unsere Apelle werden ignoriert!!!

    WAS mit diesen unqualifizierten Beschuldigungen,“Du bist NAZI“ UND
    Rassist soll doch nur unseren UNTERGANG „deckeln“:

    DAS MIT DER GRUPPE VON VERGEWALTIGERN HATTE ICH AUCH GELESEN.
    Mit patriotischen Grüßen

    Manfred (82)

  33. 12 Jahre Merkel als Führern der NSDAP-Nachfolgepartei CDU/CSU.

    Ihr Vorgänge A.H. hatte ebenfalls 12 Jahre, davon 6 Jahre Frieden und 6 Jahre Krieg.
    A.M. hat 12 Jahre ununterbrochen Krieg gemacht. Es wurden und werden dabei keine Kriegsgefangenen gemacht. Alle Kriege der A.M. sind völkerrechtswidrige / verfassungswidrige NATO-faschistische Angriffskriege.

    A.H hat in seinen 12 Jahren etwa 200.00 kranke Menschen mit seinem Euthanasie-Programm umbringen lassen. Dafür wurden einige der Verantwortlichen nach 1945 gehängt.
    http://www.spiegel.de/einestages/euthanasie-programm-der-nazis-der-tod-von-ernst-lossa-14-a-1113550.html

    A.M. hat in ihren 12 Jahren 1.312.312 ungeborene Kinder durch Abtreibungen umbringen lassen. (zu teuer, ungewollt, lieber Kinder aus Afrika einschleusen…)
    http://www.pro-leben.de/abtr/abtreibung_daten.php

    A.H. hat Gesetze erlassen, nach denen die Juden für Ihre Arbeit nur 80% des Lohnes bekommen sollten, die ein nicht-jüdischer Beschäftigter erhält.
    A.M. erlässt Gesetze, nach denen die 17 Millionen in der DDR lebenden Deutschen im Durchschnitt pro Monate 600 Euro Lon/Rente/Ärztehonorare usw. weniger bekommen. Und das seit 28 Jahren – so lange stand die Berliner Mauer. Die konnte man überklettern oder untertunneln. Gegen Merkels Apartheid-Mauer kann man nichts unternehmen.

    A.H. hat sich sein Ermächtigungsgesetz vom Reichstag bestätigen lassen.
    A.M. hat sich selbst ermächtigt und folgende Artikel des GG außer Kraft gesetzt
    3, 5, 16a, 26, 103, 143 u.v.a.
    Der Bundestag wurde dazu nie befragt.

    Wer A.M. wählt – der wählt den Krieg, der wählt die Apartheid gegen die DDR-Deutschen, der wählt die organisierte Tötung deutscher Babys – der wählt den REAL EXISTIERENDEN FASCHISMUS 3.0

  34. „A.H hat in seinen 12 Jahren etwa 200.00 kranke Menschen…“
    muss richtig lauten
    „A.H hat in seinen 12 Jahren etwa 200.000 kranke Menschen…“

  35. Mit Nicole sind mir in mine Schwedentid wohlmeinende Schweden gelegentlich – ungewollt – auf den Senkel gegangen. Meine Rache war, vor dem Supermarktregal mit den laktosefreien (lactuuusfritt) Milchprodukten: Äkta germaner kann smälta lactos Mein grober Körperbau und der Thorshammer aus Rottneros vor meinem Latz boten dabei zuverlässigen Schutz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s