Die AfD braucht mehr von Franz-.Josef Strauß…

…anstatt sich über Poggenburg rumzustreiten… Video: Jürgen Elsässer spricht bei der AfD Garmisch-Partenkirchen

Weiß-blau ist der Himmel, dunkel schäumt die Maß – und der Donnergott Franz Josef Strauß schleudert Blitze ins Bierzelt… Der COMPACT-Chefredakteur erinnert an die guten alten Zeiten, als der bayerische Löwe mit klaren Worten Wahlergebnisse von über 50 Prozent einfuhr. Könnte die AfD, die sich immer wieder über Höcke oder Poggenburg zerstreitet, nicht davon lernen? Mehr zum Thema in der neuen COMPACT-Spezial „Verrat am Wähler – Geschichte und Gegenwart der Altparteien“. Hier bestellen: https://www.compact-shop.de Unterstütze die Produktion von COMPACT-TV mit einem Abonnenement der monatlichen Heftausgabe: https://www.compact-abo.de

18 Kommentare zu „Die AfD braucht mehr von Franz-.Josef Strauß…

  1. Ich finde, dass einfach Frau Petry`s unaufgeregte Art fehlt! Ich finde, dass sie die demokratischte Person bei der AfD ist!
    Sie läßt ohne Grimm alle Gegner zu Wort kommen und widerspricht dann mit unschlagbaren Argumenten. Dies beherrschen ganz wenige Menschen. Aber Frau Petry kann das!
    Wenn die AfD nicht will, dass sie bei den folgenden Wahlen haushoch verliert, sollte sie sich mit dem unschlagbaren Gemüt von Frau Petry schmücken!
    Sie ist der ruhende Pol der Partei. Extrem Kämpferisch sollte die AfD dann werden, wenn sie in der Politik mitentscheiden darf und kann!
    Solange aber dies nicht der Fall ist, sollten jene die Deutschland lieben erkennen, dass die Politik auch mit Liebe und Gerechtigkeit vereinbar ist.
    Ohne diese moralischen Gebote wird Deutschland als Demokratie mitsamt seinem Christentum vernichtet werden!!
    Wählt also Frau Petry und die AfD und es wird sich vieles zum Guten wenden!!

  2. Frauke Petry schadet der AfD und sollte von der Basis rausgeschmissen werden, zusammen mit ihrem Pretzell.

    Deutschland gehört den Deutschen.
    Wer etwas anderes sagt, hat nicht alle Tassen im Schrank.
    Und Frauke Petry will Poggenburg deshalb aus der Partei werfen. Das zeigt, wessen Geistes Kind diese Frau ist. Weg mit ihr. Sie gehört nicht zu Deutschland.

  3. Petry – Pretzell – Weidel (einmal Goldman-Sachs, immer Goldman-Sachs?) gehören zu einer 5.Kolonne! So weh diese Erkenntnis auch tut (vgl Donald Trumps Äußerungen und Handlungen, sobald er gewählt war! Seitdem geht’s haarscharf in Richtung Weltkrieg! Das GEGENTEIL von dem, was er den Wählern versprochen hat und was die christlichen und patriotischen US-Wähler wollen)
    Nur die Konfrontation durch Patrioten wie Höcke, Poggenburg hält die 5.Kolonne auf Linie und das Ganze einigermaßen in der Balance…
    Wer vor einer Wahl (Wahljahr) die Spaltung der AfD betreibt, ohne Rücksicht, ob dadurch das ganze Boot untergeht, zeigt zweifelsfrei, wes Geistes Kind er/sie ist (aus welchen Beweggründen auch immer)

  4. WIDERSTAND – RECONQUISTA
    mit „mehr Franz Josef Strauss-AMI GO s“? Tango Korrupti? – Nööööö……

    Echte Werte, europäische Tradition, Identität, Einheit und Fortbestand

    USA: Christliche Weihnachtstradition – Halleluja

    Schweiz, Basel (Sitz der BIZ): Großer Gott, wir loben Dich – Kontrapunkt zum degenerierenden Finanz- und Konsumterror + “Allahu Akbar“ (Allah ist größer) Terror – Christen demonstrieren PRÄSENZ, weisen hin auf den Sinn von Weihnachten

    Deutschland, Berlin: Adventszeit
    Flashmob: „Hörst Du wie die Engel singen? In dem Lärm der lauten Stadt…“

    Deutschland, Bayern: Heimatliebe – Tradition – Spiritualität – Bastionen, die Identität schaffen, nach Souveränität verlangen, die jedem Volk nach dem Völkerrecht zusteht

    Gott mit dir, du Land der Bayern,
    deutsche Erde, Vaterland!
    Über deinen weiten Gauen
    ruhe Seine Segenshand! |:
    Er behüte deine Fluren,
    schirme deiner Städte Bau
    Und erhalte dir die Farben
    deines Himmels, Weiß und Blau! 😐

    Gott mit dir, dem Bayernvolke,
    dass wir, uns’rer Väter wert,
    fest in Eintracht und in Frieden
    bauen uns’res Glückes Herd! |:
    Dass mit Deutschlands Bruderstämmen
    einig uns ein jeder schau
    und den alten Ruhm bewähre
    unser Banner, Weiß und Blau! :|

    Bundeswehr? Kanonenfutter für die MACHTGIER der internationalen, Luziferischen “NWO“ MAFIA oder sind es Männer, die zum Volk stehen? WEM dienen sie? Das Volk will keine Kriege; nicht hier im Land und nicht an “internationalen Einsatzorten“ unter US-Befehl – RAUS aus Afghanistan, Irak, Syrien, Mali etc !!!!

    RAUS auf die Straßen, zusammen mit dem Volk! BAPHOMETS REGIME muss weg!
    KEINE Beteiligung an einer internationalen Kriegsmeute!

  5. Abgesehen davon, dass FJS selbst nicht immer legal vorgegangen ist, ist es wahr, mit seinen klaren Worten viel Erfolg gehabt zu haben. Aber dazu muss man auch Talent haben, es reicht nicht, etwas nachmachen zu wollen, was man nicht kann – dann geht der Schuss nach hinten los!

  6. Die Skandalisierung Poggenburgs durch die eigene Partei spricht Bände.
    Man mag die Äußerung für taktisch klug oder unklug halten, aber dafür einen Verweis auszusprechen, ist einfach nur dumm.

    Frankreich ist das Land der Franzosen,
    England das der Engländer,
    die Türkei das der Türken,
    Israel das der Israeliten,
    Amerika das der Regebogenbunten( eigentlich der Indianer)
    und Deutschland das der Deutschen.
    Was ist an einer solchen Aussage so verwerflich?

  7. „Deutschland“ = Der Deutschen Land. Eine Selbstverständlichkeit! Was denn sonst? Eine „Alternative“ hat die Pflicht, sich für unsere Werte und unsere Identität mit aller Kraft einzusetzen. Aber was machen Weidel und Gauland? Sie springen beflissen und hasenfüßig über das hingehaltene Stöckchen; brav!
    Dies und nicht Poggenburgs (privat!) geäußertes Bekenntnis schadet der Partei!!
    Und auch ich sage: Deutschland den Deutschen! Dieses Land gehört uns!

  8. „Deutschland den Deutschen“ – ja, wem denn sonst? Den Türken? Den Arabern? Den Israelis?

    Die AfD ist eine lächerliche Gurkentruppe. Für die öffentlich auf Facebook getätigte Formulierung „Deutschland den Deutschen“ hatte die AfD in Mecklenburg-Vorpommern ihren stellvertretenden Vorsitzenden Ralph Weber abgemahnt. Jetzt steht wegen derselben Formulierung der Vorsitzende André Poggenburg von der AfD Sachsen-Anhalt unter Beschuss.
    Der Generalsekretär der sächsischen AfD, Uwe Wurlitzer, sagte der NRZ (Neue Ruhr Zeitung): „Wenn Herr Poggenburg die Formulierung gebraucht und verteidigt, dann ist er in der NPD besser aufgehoben.“

    So schwer es mir fällt, aber wenn bis September nicht noch ein Wunder geschieht, solche Maulwürfe und Spalter wie Wurlitzer nicht aus der Partei rausgeworfen werden und keine Standhaftigkeit bewiesen wird, werde ich wohl irgendeine kleinere Partei wählen.
    Das Dreiste ist, dass genau diese systemkonformen Typen behaupten, Poggenburg und Co. würden der Partei „schweren Schaden im öffentlichen Ansehen“ zufügen, während der Deutschenhass allgegenwärtig ist und von den Buntparteien nicht nur in Kauf genommen, sondern von ihnen selbst forciert wird.

    Wovon träumen diese falschen AfD-Fuffziger eigentlich nachts? Von herzelnden Becks, Roths, Merkels, Reichelts, Lobos und den vielen anderen Gutmenschen (und solchen, die vorgeben, keine zu sein), denen man tief genug in den Arsch kriechen muss, um „öffentliches Ansehen“ zu genießen?
    Die AfD wird genau aufgrund solch einer Appeasement-Haltung ein Debakel erleben und sich nicht eingestehen wollen, dafür selbst verantwortlich gewesen zu sein.

    „Deutschland verrecke!“ gilt in der BaehRD als „Meinungsäußerung“, „Alles für Deutschland!“ als „rechtsextrem“.
    Ein alter, kranker Mann kommt wegen Zweifeln an einem bestimmten Aspekt deutscher Geschichte für Jahre in den Knast, der Grüne Matthias Oomen forderte Ende September in Twitter eine erneute Bombardierung Dresdens wie im 2. Weltkrieg. Kein großes Aufsehen.
    Rechtsanwältin Stefanie Drese von der SPD äußerte im November 2011 im Landtag Mecklenburg/Vorpommern Folgendes: „Den Antrag der NPD-Fraktion – ‚Den biologischen Fortbestand des deutschen Volkes bewahren!‘ – lehnen die Vertreter der demokratischen Fraktionen, in deren Namen ich heute spreche, mit aller Nachdrücklichkeit und aufs Schärfste ab.“ Auch hier hat das keine Sau gestört.
    Die Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider (ebenfalls SPD) findet das Wort „Landsleute“ unanständig und ermahnt deswegen einen AfD-Redner: https://www.youtube.com/watch?v=i-ax0j3N8Z0
    CDU und Linkspartei stören sich an dem Wort „Deutsche Familie“ und finden es „menschenverachtend“ bzw. „rassistisch“: https://www.youtube.com/watch?v=RGSjSaxjB0Y

    Der Meinungskorridor der Rechten wird immer mehr eingeschränkt, die Meinungs- und Deutungshoheit der LINKen noch mehr erweitert. Und was macht ein Teil der AfD? Er macht Männchen und bangt sich um jene potenziellen Wähler, die eine lauwarme Partei der Mitte haben wollen und abgeschreckt werden könnten von den ach so schlimmen Äußerungen von Weber, Poggenburg und Co.

    Ich fass es nicht.

  9. @Die Deutsche

    Frauke Petry versteht es gut, sich vor den Kameras als nettes patriotisches Mädi von nebenan zu präsentieren. Dieses Image hat sie auch intensiv gepflegt. Dazu spielt sie mit weiblichen Reizen bei öffentlichen Auftritten. Kurzer Rock, beinfrei. Diese Rolle arbeitete sie gut heraus. Ich hätte auch nichts dagegen gehabt.

    Im Hintergrund ist sie aber das treibende Element diverser Intrigen, die meiner Meunung nach der AFD in diesem Jahr, Wahlkampfjahr extrem schadeten. Mindestens die Hälfte davon war komplett überflüssig. Die AFD springt mittlerweile über jedes Stöckchen das ihr von Medien & Co hingehalten wird.

    Man fragt sich, wo die eigene Achtung vor sich selbst in der AFD liegen blieb. Noch vor gut einem Jahr juckte die AFD Vieles nicht. Und sie war erfolgreich. Auch Petry verhielt sich lange Zeit anders. Heute hört man vielfach Gejammer. Als ob es knapp an die 5% ginge usw. Die Leut (Anhänger) lassen sich unglaublich manipulieren und beeinflussen. Leute: es ist Wahlkampf. Die meisten von uns kennen den Hokus Pokus, diesen Zirkus aus Versprechungen seit Jahrzehnten in und auswendig. Nach der Wahl ist nicht vor der Wahl wie wir alle wissen… An die leeren Versprechungen von einst erinnern sich Politiker schnell nicht mehr. Leider auch nicht das Wahlvolk.

    Dennoch @Die Deutsche…was Petry, ihr Ehemann und Anhängerschaft dieses Jahr abzogen schadete enorm. Wenn ich auch lange nicht in das Gejammer einschwinge. Die AFD kam jetzt eigentlich bei jeder Landeswahl ins Landesparlament und wird es demnach in den Bundestag schaffen. Das ist erst mal das Wichtigste. Würde Frau Petry ihr Intrigantentum einstellen, wär durchaus mehr drinn. Eine Partei die permanent über sich selbst streitet, statt im Wahljahr über politische Gegner zu streiten, macht sicherlich nicht viel her. Daran hat Petry massiven Anteil.

    Würde ich sagen: Deutschland den Türken, regte sich im medialen Großaufgebot niemand auf. Aber „Deutschland den Deutschen“ ginge gar nicht. Wie lächerlich ist das denn? Was glauben Sie was passiert, sagt jemand: „Die Türkei den Deutschen“. Da werden sie gelyncht und zwar auch von der CHP (türkische SPD)…

    Und deshalb gibt’s Klinsch in der AFD…Gott ist das albern… @Die Deutsche

  10. Freimann

    Und auch ich sage: Deutschland den Deutschen! Dieses Land gehört uns!

    Ja?

    http://www.pi-news.net/frankfurt-erste-grossstadt-mit-deutscher-minderheit/

    Und wer ist bitte ‚uns‘? Wollen Sie mal eine ‚echte Deutsche‘ sehen … und vor allem hören??

    DAS ist eine der Protagonistinnen, die seit Jahrzehnten dafür gearbeitet, geredet und gewählt hat, daß ‚die Deutschen‘ vom Angesicht der Erde verschwinden. Und sie hat heute, ausweislich ihrer Äußerungen, noch immer nicht einen Funken KOLLEKTIVES IDENTITÄTSBEWUSSTSEIN!

    Man muß sich das wirklich anhören, um es zu glauben: Sie will einfach nur ’nicht überall den Müll rumliegen haben‘ … und ‚mit der netten lybischen Familie, die früher unter ihr gewohnt hat, und mit denen man sich gegenseitig zum lybischen und deutschen Essen eingeladen hat …‘ diese schöne Tradition fortführen.

    Mit anderen Worten: Diese Frau hat selbstverständlich nix gegen Ausländer – solange sie nett mit ihnen plaudern und sich gegenseitig zum Essen einladen kann und keiner seinen Müll rumliegen läßt. Ich habe einen Moment lang gedacht, ob das wohl die ältere Schwester von Michael Stürzenberger sein könnte??

    Aber dann ist mir klargeworden, daß das natürlich nicht sein kann, denn sie hat in geschlagenen schätzungsweise 60 Sekunden Redezeit im Beitrag nicht einmal für Grundgesetz + Menschenrechte plädiert bzw. ‚gebetet‘ ( 😆 ) und die Einzigen, die eigentlich ‚mehr Deutsche‘ im Viertel haben wollten … waren irgendwelche Neger und Muslime, weil … das für ihre Kinder besser wäre… – na, das ist doch mal ’n Argument… 😆 😆

    Weitere interessante Information, die ich erfahren durfte: xxx

  11. Angesichts dieser ganzen Entwicklung ist mir gerade DIE Neudefinition des Deutschen-an-sich eingefallen: Weeeeeiiiches Herz(chen) … und weiche Birne! 😥

  12. # Die Deutsche sagt:
    28. Juni 2017 um 10:54

    Ich finde, dass einfach Frau Petry`s unaufgeregte Art fehlt! Ich finde, dass sie die demokratischte Person bei der AfD ist!

    Nett, daß Sie sich so offenherzig geoutet haben … GrundGesetzGerda (die Schwester also von unserem allseits beliebten GrundGesetzGerd 😆 ). Ich werde mir jetzt mal ihre alten Kommentare auszugsweise anschauen, um zu studieren wie eine Mitarbeiterin des Inlandsgeheimdienstes so argumentiert … bevor sie sich ‚outet’… 😆 😆

  13. Ari

    … die Türkei das der Türken,
    Israel das der Israeliten,
    Amerika das der Regebogenbunten( eigentlich der Indianer)

    .
    .
    .
    Was ist an einer solchen Aussage so verwerflich?

    Sofern sich die Aussagen auf diese drei Länder beschränkt… – nichts. Nur auf die anderen genannten Länder bezogen ist sie prinzipiell falsch, denn sie bezieht sich auf einen Vergangenheitszustand, den es nicht mehr gibt … und für dessen Wiederkehr zudem niemand aus den genannten Ländern – abgesehen von ein paar Verfemten – einen Finger zu rühren bereit ist.

  14. Der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) und der ehem. bayrische Ministerpräsident F ranz Jose ph Strauß (CSU) ware n sich darin einig, daß der Ausländeranteil in den nächsten zehn Jahren halbiert werden soll … und daß es keine Ausländergettos und keine „ Subkultur “ geben dürfe.
    (Die Welt, 17.3.1983)

    „Ein Volk, das diese wirtschaftlichen Leistungen vollbracht hat, hat ein Recht darauf, von Auschwitz nichts mehr hören zu wollen.“

    „Die Demokratisierung der Gesellschaft ist der Beginn der Anarchie, das Ende der wahren Demokratie. Wenn die Demokratisierung weit genug fortgeschritten ist, dann endet sie im kommunistischen Zwangsstaat.“

    „Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören – in ihre Löcher.“
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2015/03/01/schuld-vorgauckeln/
    Franz-Josef Strauß dreht sich im Grabe herum was aus den antichristlichen und antideutschen C-Parteien geworden ist.


    https://bilddung.wordpress.com/2013/04/29/es-gibt-kein-richtiges-geld-im-falschen-geldsystem/

    AfD ist wählbar, wenn Hock und Poggenburg sich durchsetzen

    Georg Hock, AfD Bayern
    Der Islam gehört nicht nach Deutschland……

    AfD-Mann Poggenburg fordert „Deutschland den Deutschen“
    Denkmalnach über Wahlen und die AfD :
    https://bildreservat.wordpress.com/2017/06/29/afd-ist-waehlbar-wenn-hock-und-poggenburg-sich-durchsetzen/

  15. „Ehre, wem Ehre gebührt“ – dann, wenn er was G’scheites sagt

    Franz Josef Strauss hat das wahnsinnige Merkel schon 1986 vorausgesehen

    Angela Merkel – Hat sie das wirklich gesagt ?
    Das MERKEL definiert um, wer das Volk ist und sie ist unglücklich, dass das Volk etwas zu sagen hat. Diese Ex-DDR-Prinzipien haben für sie Bestand…

    Angela Merkel: Hat sie das wirklich gesagt? ☛ Teil 2 ☚
    „Der Islam gehört zu Deutschland“ (A.Merkel) –
    Genauso wenig wie Merkel und Ebola…

    Merkel – ihre Menschenverachtung kennt keine Grenzen

    WÄHLT SIE AB!!!!

  16. Freya

    Merkel – ihre Menschenverachtung kennt keine Grenzen

    WÄHLT SIE AB!!!!

    ad 1) Falsch! Richtig ist: Ihre Deutschenverachtung kennt keine Grenzen!!

    ad 2) Wird nicht passieren!!!

  17. Die AfD braucht mehr von Udo Jürgens …

    Udo Jürgens

    Lieb Vaterland, du hast nach bösen Stunden
    aus dunkler Tiefe einen neuen Weg gefunden.
    Ich liebe dich, das heißt ich hab‘ dich gern,
    wie einen würdevollen, etwas müden, alten Herrn.

    Ich kann dich nicht aus heißem Herzen lieben,
    Zuviel bist du noch schuldig uns geblieben.
    Die Freiheit, die du allen gleich verhießen,
    die dürfen Auserwählte nur genießen.

    Lieb Vaterland, magst‘ ruhig sein,
    die Großen zäunen Wald und Ufer ein.
    Und Kinder spielen am Straßenrand,
    lieb Vaterland!

    Lieb Vaterland, wofür soll ich dir danken?
    Für die Versicherungspaläste oder Banken?
    Und für Kasernen, für das teure Heer?
    Wo tausend Schulen fehlen,
    tausend Lehrer und noch mehr.

    Konzerne dürfen maßlos sich entfalten,
    im Schatten steh’n die Schwachen und die Alten.
    Für Krankenhäuser fehlen Dir Millionen,
    doch Spielkasinos scheinen sich zu lohnen.

    Lieb Vaterland, magst ruhig sein,
    die Großen zäunen ihren Wohlstand ein.
    Die Armen warten mit leerer Hand,
    lieb Vaterland!

    Lieb Vaterland, wofür soll ich dich preisen?
    Es kommt ein Tag, da zählt ein Mann zum alten Eisen.
    Wenn er noch schaffen will, du stellst ihn kalt,
    doch für die Aufsichtsräte sind auch Greise nicht zu alt.

    Die alten Bärte rauschen wieder mächtig,
    doch junge Bärte sind dir höchst verdächtig.
    Das alte Gestern wird mit Macht beschworen,
    das neue Morgen, deine Jugend geht verloren.

    Lieb Vaterland, magst ruhig sein,
    doch schlafe nicht auf deinen Lorbeeren ein.
    Die Jugend wartet auf deine Hand,
    lieb Vaterland!

    Lieb Vaterland, magst ruhig sein,
    doch schlafe nicht auf deinen Lorbeeren ein.
    Die Jugend wartet auf deine Hand,
    lieb Vaterland!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s