Lieber Donald Trump, wollen wir zusammen Merkel-versenken spielen?

zu bestellen unter compact-shop.de

Gratulation zum G7-Gipfel in Taormina. Offener Brief an den Präsidenten der Vereinigten Staaten

Hi Donald,

wollen wir wieder Freunde werden? Weil: Ich finde, das mit Taormina hast Du super gemacht. Die Gesichter, die die verrückte Merkel während der G7-Konferenz gezogen hat, haben mir die Tage versüßt. Und dass Du keine Abschlusserklärung mit Refugees-Welcome, Klima-Schwindel und TTIP unterschreiben mochtest – das hat allen Patrioten in Europa Freude gemacht, denn das sehen wir genauso!

Zwischendrin war ich ziemlich frustriert von Dir. Wie Du weißt, Bannon hat Dich wohl informiert, haben wir extra eine COMPACT-Edition „Krieg und Frieden – Donald Trumps wichtigste Reden erstmals auf Deutsch“ rausgebracht, um Deine hübschen Tiraden gegen Offene Grenzen, Islam, Merkel und die sieben anderen Geißeln der Menschheit unters Volk zu bringen. Die Druckmaschinen waren grad angelaufen, da machst Du den Scheiß mit Syrien und feuerst Raketen ab – was nicht mal Obama, der Bimbo der Neuen Weltordnung, gewagt hatte. Nicht nur ich, auch viele Deiner US-Fans auf Breitbart und so hatten plötzlich Angst: Dreht unser Donald jetzt durch? Flüchtet er aus der innenpolitischen Blockade in weltweite Kriegsabenteuer?

Aber mittlerweile scheinst Du Dich beruhigt zu haben. Den Flugzeugträger, der Nordkorea einäschern sollte, hast Du clever erstmal in die entgegengesetzte Richtung nach Australien geschickt, dann mit Lavrov Infos zur besseren Terrorbekämpfung ausgetauscht und auch Bannon als Trouble-Shooter wieder reaktiviert. Kein Wunder, dass die versammelte Pressemeute und der Tiefe Staat seither wieder verrückt spielen gegen Dich – im Falle Syrien haben sie Dich noch geknutscht.

Bedeutet das, dass Du wieder auf Kurs bist, Donald? Oder stimmt, was Deine Kritiker sagen, dass Du einfach unberechenbar bist? Ehrlich gesagt, so ganz blicke ich bei Dir nicht mehr durch, aber ich wünsche mir sehr, dass das mit Syrien nur ein Ausrutscher war und Du jetzt wieder gut Freund mit Putin machst. Unser gemeinsamer Gegner ist die Rautenfrau, die antideutsche Schreckschraube.

Bald ist G20-Gipfel in Hamburg. Ich hoffe sehr, dass Du da wieder ordentlich ablästerst gegen Merkel, Macron und die ganzen Globalisten. Bitte bitte gib der Ollen auch dieses Mal nicht die Hand oder noch besser: Schubs sie weg wie den Montenegro-Arschkriecher am Wochenende! Aber: Vorsicht vor Terror in der Hansestadt – die Linksradikalen sind durchsetzt von Geheimdienstleuten und paktieren auch mit Islamisten, die ganze Brut hat es auf Dich abgesehen.

Würde Dir gerne Nadja Atwal, die Du kennst und die in COMPACT schon über Dich geschrieben hat, in Hamburg zum Interview vorbeischicken. Einverstanden?

Bis bald, Jürgen

P.S. Bitte mach mal ein paar COMPACT-Abos für die Europa-Abteilung im State-Department. Mir scheint, die sind da nicht auf dem laufenden. Hier geht’s zum Abo: compact-abo.de

63 Kommentare zu „Lieber Donald Trump, wollen wir zusammen Merkel-versenken spielen?

  1. Ein schöner Artikel über Xavier Naidoo. Endlich einer, der nicht zu den System- nützlichen Idioten gehört. Gutmenschen, wie Kampino oder Till Schweiger, sind mir zuwieder. Vaterlandslose Gesellen! Deswegen lobt sie die Volksverrätrerin Merkel so. Na, Heiko, war das ´ne Hassnachricht? Verklag mich doch!

  2. LIEBER ELSÄSSER !

    Ich fand Deine Texte schon immer sehr gelungen.
    Aber diesmal hast Du die aktuellen Wahrheiten in eine so hochgradig volksnahe Sprache gebracht, daß ich Tränen gelacht habe!

  3. WACH‘ AUF, EUROPA! SCHÜTZE DEINE KINDER !!
    – Polens Regierungschefin zu Einwanderung

    Warschau hat Brüssel klargemacht, dass es keine Flüchtlinge aufnehmen wird, weil das zu Lasten der inneren Sicherheit geht.

    „Wir lassen keine Erpressung durch die Europäische Union zu“, sagte Premier Szydlo bei ihrer Rede im polnischen Parlament. „Wir werden uns an dem Wahnsinn der Brüsseler Eliten nicht beteiligen“
    Hilfe für „echte Flüchtlingen müsse in Syrien selbst und den Nachbarländern“ erfolgen.

    Die EU hatte Polen, Ungarn und Österreich mit Sanktionen gedroht, sollten diese Länder weiterhin „Flüchtlings“-Quoten ablehnen. Die Aufnahme dieser sog. Flüchtlinge und „Zuzug von Nationen, die sich von ihrer Kultur her kardinal unterscheiden“, würde sich für Polen als soziale Katastrophe erweisen.

    Polens Ex-Premier Leszek Miller:
    „Unter den Eindringlingen sind viele Verbrecher, die im Gefängnis sein müssen, statt durch Europa zu spazieren und Sozialhilfe zu kassieren“

    https://de.sputniknews.com/politik/20170529315938432-polen-will-keine-migranten/

  4. Martin Niemöller nach 1945: „Wir Deutschen haben es nicht vermocht, uns aus eigener Kraft von Hitler zu befreien!“ Das taten dann (Theodor Heuß: „Wir sind erlöst und vernichtet in Einem!“) die Siegerinvasorenbesatzer aus West und Ost; ohne die übermächtigen USA hätte es nicht geklappt. (Churchill: „Ohne die USA und England hätte Hitler Stalin hinter den Ural getrieben!“)

    Ob man das nun so begrüßt (hat) oder nicht, es ist Fakt seitdem und in der Grundstruktur bis heute wirksam.

    Und heute können und wollen sich die Deutschen, früher trotz allem im Grunde noch ein anständiges, werte-lebendes, leistungs- und realitäts-tüchtiges Volk, nicht vom FDJ/DDR-Scheusal Merkel-Kasner (eingedeutsche Kaczmierzak-FamiIie) und seinen SPD-FACHISTISCHEN Hilfstruppen der Gabriel (aus ach so arischen Nazi-Genen gezegt!!), Schwesig u.ä. befreien.

    Aber da gibt es doch noch die Feindstaatenklausel und Ähnliches von 1945f. Möge Trump dies mal wieder den -an braun-affiner Hybris leidenden- Großmäulern Merkel und Co. unter die Nase reiben und sie über die Besatzungsparagrafen von 1945 aus dem Amte jagen. Anders ist kaum noch eine Erlösung, Rettung vorstellbar!!

  5. RE: JE

    Wenn Sie ihren verlogenen Anti-West- und Pro-Putin-Kurs, Beifall der gewissen (von AfD, GG und Demokratie so weit entfernten wie die Erde vom Mond!!) Szene kam ja prompt, ein wenig mäßigen würden, wäre auch schon viel gewonnen.

    Die Thesen zum Syrien-Konflikt von Ihnen und Anhang der verschiedenen Lager sind faktenfern bis Lüge, der Innen-Krieg dort brach intern aus ohne die ach so bösen USA und eine Lösung kann nur sein, daß ein moderater Sunnit von der 80%-Bevölkerungs-Mehrheit dort Präsident wird in einem kantonalisierten (nach Alawiten, Sunniten, Kurden usw.) Staat!!

    Es gibt gewiß -vor allem in der West-BRD- viele Patrioten, die Ihresgleichen in dem schon immer völlig überzogenen USA-bashing nicht folgen können und wollen, sondern das als dubios, als Fortsetzung des dumpfen braunen und roten Anti-USAismus ansehen, der im Westen nie eine Chance hatte, zu Recht!!

  6. WILLY WIMMER im Sputnik:

    „Bundestagswahl als Plebiszit über staatszerstörerische Migrationspolitik“

    Fälschung von Wahlergebnissen:
    In NRW ist die AfD von den FEHLERN der Auszählung betroffenen.
    In F. tauchten zeitgleich Bilder von im vornhinein ungültigen Wahlzetteln für den FN auf.

    WAHLFÄLSCHUNG seit der Amerikanisierung der ‚Kontrollen‘ seit Maastricht.
    Forderung nach OSZE-Wahlbeobachtung in der „brd“ seit Jahren erhoben, jedoch an der Arroganz und der Dominanz des „WESTENS“ in der OSZE gescheitert.

    Es geht um Wahlfälschung, Drohungen, Betrug und Überfälle auf Politiker und deren Familienmitglieder. Mehrere Aktivisten mussten sich bereits an die Polizei wenden. Das alles zeugt von groben Verletzungen der demokratischen Wahlprinzipien.

    ISWESTIJA:
    AfD und eine Reihe deutscher Experten fordern OSZE-Beobachter zur Bundestagswahl. AfD hat jetzt offiziell die OSZE um Beobachter zur Bundestagswahl gebeten (dpa).
    Die OSZE hatte schon 2009 und 2013 Wahlbeobachter in die „brd“ geschickt.

    https://de.sputniknews.com/kommentare/20170525315880860-bundestagswahl-plebiszit-staatszerstoerische-migrationspolitik/

    https://de.sputniknews.com/zeitungen/20170525315880269-afd-osze-wahlbeobachtung-bundestagswahl/

    https://de.sputniknews.com/politik/20170502315592207-afd-osze-beobachter-bundestagswahl/

  7. Geli Wagner UNGLAUBLICHE STATISTIK DES GRAUENS 1.-30. April 2017 (bestimmt nicht vollständig) :

    Sa, 01.04.17, Kirchbichl (AUT): Vermisste Frau (26) tot aufgefunden.
    Sa, 01.04.17, Lüneburg: Zeitungsbote ersticht Hausbesitzer.
    Sa, 01.04.17, Lünen: Gruppe Nordafrikaner greifen Mann an und verletzen ihn lebensgefährlich.
    Sa, 01.04.17, Berlin: Streit zwischen 2 muslim. Gruppen, ein Mann zieht ein Messer und sticht zu.
    Sa, 01.04.17, Bonn: Flüchtling aus Ghana greift Pärchen mit Machete an, vergewaltigt Frau. Festnahme.
    Sa, 01.04.17, Hamburg: Messerangriff. Streit zwischen musl. Jugendlichen. Zwei 19-Jährige schwer verletzt.
    So, 02.04.17, Berlin: Raubüberfall / Messerangriff. 34-Jähriger niedergestochen.
    So, 02.04.17, Recke: 27-Jähriger von 2 „arabisch sprechenden Männern“ bewusstlos geschlagen.
    Mo, 03.04.17, Schwerte-Ergste: 64-Jähriger nach tätlicher Auseinandersetzung mit 27-Jährigem Flüchtling verstorben.
    Di, 04.04.17, Leipzig: Syrer versucht, seine Ehefrau zu erstechen.
    Di, 04.04.17, Griesheim: Brutale Prügelattacke. Opfer verliert möglicherweise Sehvermögen.
    Di, 04.04.17, Leverkusen: SEK-Einsatz. 27-Jähriger bedroht Mutter.
    Mi, 05.04.17, Wiesbaden: SEK-Einsatz. 24-Jähriger bedroht Mutter.
    Mi, 05.04.17, Wien (AUT): 16-jährige Muslimin sticht wegen Beschimpfung Frau in Park nieder. Lebensgefährliche Verletzungen.
    Mi, 05.04.17, Dresden: Vermisster 17-Jähriger tot aufgefunden.
    Mi, 05.04.17, Düsseldorf: Mordversuch. Mann würgt Ex-Freundin (24). / Fahndung nach Asylbewerber Maninder Singh.
    Mi, 05.04.17, Aachen: musl. Mann bedroht Busfahrgäste mit Messer.
    Mi, 05.04.17, Regensburg: Vermisste 78-Jährige Frau tot aus Donau geborgen.
    Do, 06.04.17, Köln 62-Jähriger schlägt mit Beil auf seine Ehefrau ein.
    Do, 06.04.17, Schorndorf: 19-Jähriger wird von 2 „Südländern“ niedergeschlagen.
    Do, 06.04.17, Stuttgart: Türke wird wegen Anti-Erdogan-Plakat von 4 Türken verprügelt.
    Do, 06.04.17, Altenburg: Leichenfund. 57-jährige Frau tot auf Wiese aufgefunden.
    Fr, 07.04.17, Witten: Versuchter Auftragsmord ? Schüsse auf Firmeninhaber.
    Fr, 07.04.17, Regensburg: Vermisste Studentin Malina Klaar tot aufgefunden. /„Die Todesursache festzustellen, ist nicht mehr möglich“ / Toxikologischer Befund steht aus.
    Fr, 07.04.17, Viernheim: 41-Jähriger durch Schüsse lebensgefährlich verletzt.
    Fr, 07.04.17, Aschaffenburg: Messerangriff. Niederländer greift Brite im ICE an.
    Fr, 07.04.17, Staßfurt: 58-Jähriger ersticht Ehefrau, verletzt Sohn lebensgefährlich und wird am nächsten Tag tot aufgefunden.
    Fr, 07.04.17, Porta Westfalica: 2 Männer bei Essensausgabe mit Messer attackiert. / Festnahme.
    Fr, 07.04.17, Hamburg: Messerattacke in Bus. Mann (25) in Lebensgefahr. Deutsch-Afghane (16) festg.
    Fr, 07.04.17, Niddatal: Raubmord. 40-Jähriger in Wohnhaus mit Beil erschlagen und ausgeraubt. / 20-Jähriger festgenommen.
    Fr, 07.04.17, Pfarrkirchen: „Orientalisch wirkender“ Mann greift 17-Jährigen auf Volksfest mit Messer an.
    Fr, 07.04.17, München: Sohn versucht seine Mutter zu töten.
    Fr, 07.04.17, Köln/Bonn: 2 Leichenfunde an Bahngleisen.
    Fr, 07.04.17, Freising: „Muskel-Mann“ schlägt Opfer gegen Glasscheibe. (Täter „sehr wahrscheinlich Migrationshintergrund“) . / 17-jähriger “ Deutscher “ in Untersuchungshaft.
    Fr, 07.04.17, Eislingen: Massenschlägerei / Messerstecherei zwischen 2 musl. „Gruppierungen“.
    Fr, 07.04.17, Wismar: „Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Deutscher und einer Gruppe von Zuwanderern“. Versuchte gefährliche Körperverletzung.
    Sa, 08.04.17, Dortmund: Mehrere Männer verprügeln Familienvater nach Belästigung seiner Töchter.
    Sa, 08.04.17, Kassel: Messerangriff von 4 „arabisch sprechenden“ Männern auf 31-jährigen Mann.
    Sa, 08.04.17, Gütersloh: Messerangriff. Mann (33) schwer verletzt. 18-Jähriger Flüchtling festgenommen.
    Sa, 08.04.17, Berlin: „Verwirrte Frau“ zielt auf Polizisten und wird angeschossen.
    Sa, 08.04.17, Essen: Wasserleiche. Vermisste 75jährige tot.
    Sa, 08.04.17, Edenkoben: Streit zwischen 2 Polen. Montagearbeiter (51) ersticht Kollegen (43).
    Sa, 08.04.17, Zofingen (CH): Party zieht ungebetene Gäste an. Min.1 Person verletzt. Polizisten attackiert. Portugiese (17) & Serbe (19) festgenommen.
    So, 09.04.17, Marktheidenfeld: 2 Leichen an Autobahn aufgefunden. Beziehungsdrama.
    So, 09.04.17, Augsburg: „Südländisch oder arabisch aussehende“ Gruppe attackiert Männergruppe bei Junggesellenabschied brutal.
    So, 09.04.17, Berlin: Schädel-Hirn-Trauma nach Raubüberfall.
    So, 09.04.17, Waldheim: Leichenfund. Tote Frau aus der Zschopau geborgen.
    So, 09.04.17, Hannover: Mann nach Messerangriff schwer verletzt.
    So, 09.04.17, Frankfurt: 29-Jähriger mit abgeschlagener Glasflasche lebensgefährlich verletzt.
    So, 09.04.17, Eslohe: Brutale, versuchte Vergewaltigung durch jungen Mann mit „bräunlicher Haut“.
    So, 09.04.17, Nürnberg: 10-15 „arabisch aussehende“ Männer attackieren Mann (32) u.a. mit Kopftritten.
    So, 09.04.17, Jena: 2 „südländisch aussehende“ Männer verprügeln behinderten Mann brutal.
    So, 09.04.17, Hamburg: Messerstecherei. 27-Jähriger verletzt zwei 23- Jährige lebensgefährlich.
    So, 09.04.17, Basel (CH): Mehrere Männer von mutmaßl. Südländern angegriffen und verletzt.
    So, 09.04.17, Bayreuth: Jugendlicher (15) verletzt 6-Jährigen schwer.
    So, 09.04.17, Herne: Paula (17) tot auf Gleisen aufgefunden.
    Mo, 10.04.17, Mannheim: 33-jähriger Georgier erstochen. 29-jähriger Landsmann verhaftet.
    Mo, 10.04.17, Hamburg: Zwei Brüder bei Messerstecherei verletzt. Notoperation.
    Mo, 10.04.17, Hamburg: Messerstecherei. Junger Mann wird bei Streit schwer verletzt.
    Di, 11.04.17, München: 17-Jähriger Flüchtling sticht Nebenbuhler Messer in die Brust.
    Di, 11.04.17, Berlin: Mann von musl. „Männergruppe“ mit Messer angegriffen, schwer verletzt.
    Di, 11.04.17, Berlin: „Trio junger musl. Männer“ attackiert Passant mit Glasflasche und Fäusten.
    Di, 11.04.17, Zeitz: Polizeibekannter 47-Jähriger bedroht Hausbewohner mit Axt.
    Di, 11.04.17, Düsseldorf: 19-Jähriger bei Raubüberfall durch Gruppe „Südländer“ schwer verletzt.
    Mi, 12.04.17, Konstanz: 20-Jähriger verletzt Obdachlose lebensgefährlich.
    Mi, 12.04.17, Bonn: Auseinandersetzung auf offener Straße. 15-Jähriger durch Messerstich verletzt.
    Mi, 12.04.17, Bayreuth: Raubüberfall. Rentner erliegt seinen Verletzungen./Kripo sucht unb. Anrufer.
    Mi, 12.04.17, Hohenwutzen: Mann flieht vor Kontrolle und rast mit gestohlenem Auto auf Polizisten zu.
    Mi, 12.04.17, Beetzseeheide: Lebensmüder Rentner bedroht Polizisten mit Waffe und wird erschossen.
    Mi, 12.04.17, Vöhringen: Dunkelhäutiger Mann spielt bewusstlos und attackiert hilfsbereiten Jogger mit Messer.
    Mi, 12.04.17, Wiesbaden: Frau lebensgefährlich verletzt aufgefunden. Sohn tatverdächtig.
    Do, 13.04.17, Herrenberg: 25-Jähriger stirbt nach Angriff durch einen Unbekannten.
    Do, 13.04.17, Erfurt: 17-Jährige Ich Muslim in Stadtpark misshandelt. Schwerste Gesichtsverletzungen.
    Do, 13.04.17, Berlin: „Streit“. Frau sticht Mann Messer in den Bauch.
    Do, 13.04.17, Hamburg: Mann zündet Schlafsack von Obdachlosem an. Festnahme. Opfer unverletzt. Verdächtiger wieder frei.
    Do, 13.04.17, Luzern (CH): 33-jähriger verletzt 1 Mitpatienten in psychiatrischer Klinik tödlich.
    Do, 13.04.17, Mülheim a. d. Ruhr: Bettler tritt schwangerer Kellnerin in den Bauch.
    Do, 13.04.17, Gelsenkirchen: Brutaler Überfall mit Kampfhund. Junge (17) von „Südländern“ attackiert.
    Do, 13.04.17, Bremerhaven: Patient tritt Sanitäter im Rettungswagen nieder. Schwer verletzt.
    Fr, 14.04.17, Bamberg: 6 bis 8 Jugendliche Muslime greifen zwei 19-Jährige am Bahnhof an. Kopfverletzungen.
    Fr, 14.04.17, Groß-Gerau: Obdachloser verbrennt auf der Straße.
    Fr, 14.04.17, Büren: Mutter und Sohn tot in Wald aufgefunden.
    Fr, 14.04.17, Mömlingen: Mann versucht seine Ehefrau zu töten. / internationaler Haftbefehl. / Leiche des Täters am Darmstädter Hauptbahnhof gefunden.
    Fr, 14.04.17, Kronberg: Massenschlägerei zwischen „zwei Gruppen“. 3 Verletzte.
    Fr, 14.04.17, Rostock: Massenschlägerei zwischen deutschen und ausländischen Jugendlichen.
    Fr, 14.04.17, Hamburg: 3 musl. Männer attackieren Mann (31) mit Tritten gegen Kopf.
    Sa, 15.04.17, Hamburg: Brutale Attacke am Bahnhof. 3 junge musl. Männer attackieren 31-Jährigen.
    Sa, 15.04.17, Hannover: 27 –jährige Melissa getötet. / In 2 Fällen tatverdächtiger Syrer festg.
    Sa, 15.04.17, Ottersweier (Rastatt): Nachbar will Einbrecher stoppen und wird angeschossen.
    Sa, 15.04.17, Berlin: Mann bei Messerstecherei schwer verletzt.
    Sa, 15.04.17, Hagen: Messerstecherei wg. Streit um Geld. Opfer lebensgefährlich verletzt.
    Sa, 15.04.17, Schifferstadt: Toter Säugling in Altkleidercontainer gefunden.
    Sa, 15.04.17, Kaiserslautern: Mann bei Prügelei mit Messer am Rücken verletzt.
    Sa, 15.04.17, Ludwigshafen: 54-Jähriger wird von flüchtigem Bekannten mit „südosteuropäischem Aussehen“ mit Messer verletzt.
    Sa, 15.04.17, Gütersloh: musl. Jugendliche verletzen sich bei Messerstecherei teilweise lebensgefährlich.
    Sa, 15.04.17, Trier: 28-Jähriger bewaffnet sich nach Streit mit Messer + Axt, wird festgenommen.
    Sa, 15.04.17, Schwerin: 40-Jähriger bei Überfall am Kopf verletzt.
    Sa, 15.04.17, Stelle (Harburg): Mit Gaspistole und Messer bewaffneter 24-Jähriger attackiert Menschen beim Osterfeuer. 1 Leichtverletzter.
    Sa, 15.04.17, Halberstadt/Wernigerode: Polizeibekannter Mann hält seine Freundin (21) in Wohnung gefangen, bedroht, schlägt und würgt sie.
    Sa, 15.04.17, Witten: 5 junge Südländer schlagen 41-jährigen nieder, treten gegen Kopf.
    Sa, 15.04.17, Luhden: Schlägerei mit Werkzeugen und Steinen.
    Sa, 15.04.17, Langweid: Schlägerei mit 20 Menschen. 2 Verletzte.
    So, 16.04.17, Mainz: Massenschlägerei zwischen „zwei größeren südl. Personengruppen“. 1 Verletzter.
    So, 16.04.17, Velbert: 22-jähriger Franzose bei Messerstecherei schwer verletzt. 27-Jähriger festg.
    So, 16.04.17, Flensburg: Albaner ermordet Mert Can (20) nach Streit wg. Belästigung einer Frau.
    So, 16.04.17, Herne: Lebensmüder „Messer-Mann“ bedroht Polizisten, wird erschossen.
    So, 16.04.17, Halle (Saale): Leichenfund auf der Straße („älterer Herr“).
    So, 16.04.17, Wien (AUT): Serbe auf offener Straße durch Kopfschuss getötet. Kosovare (27) stellt sich.
    So, 16.04.17, Duisburg: Angriff mit Messern und Axt. Junge (14) getötet. 2 weitere Verletzte. Alle Opfer sind Bulgaren. / 27-Jähriger stellt sich. / 2. Festnahme.
    So, 16.04.17, Hennef: Leichenfund auf Bahngleisen. (André H., 31 aus Hennef) So, 16.04.17, Landau: 37-Jähriger wird von sechsköpfiger südländ. Gruppe angegriffen.
    So, 16.04.17, Neuss: Familienstreit eskaliert. 2 Männer von Auto angefahren.
    So, 16.04.17, Hannover: Unbekannter wirft Brandsatz auf 69-Jährige.
    So, 16.04.17, Berlin: Messerangriff. 46-Jähriger bedroht Jungendlichen wegen zu lauter Musik.
    So, 16.04.17, Berlin: Mann sticht nach Streit mit Messer zu. Mann (44) schwer verletzt/Not-OP.
    So, 16.04.17, Mainz: Messerangriff. Streit in ägypt. Flüchtlingsfamilie eskaliert. Mann verletzt seine Ehefrau tödlich und ein weiteres Ehepaar schwer.
    So, 16.04.17, Schwerin: 40-Jähriger bei Überfall an Kopf verletzt.
    So, 16.04.17, Kassel: Messerangriff: Mann lebensgefährlich von Exmann seiner Partnerin verletzt.
    Mo, 17.04.17, Frankenberg: Leichenfund am Wasserwerk.
    Mo, 17.04.17, Berlin: 3 Männer verprügeln 30-Jährigen nach Streit.
    Mo, 17.04.17, Düsseldorf: Albaner (39) wirft seine Freundin (24) aus dem 2. Stock. Not-OP rettet sie.
    Mo, 17.04.17, Osnabrück: 25-jähriger wird von 3 unbekannten südländ. Männern verfolgt, mit Flaschen und Messer am Kopf verletzt.
    Mo, 17.04.17, Aarau (CH): 3 betrunkene Eritreer schlagen Deutschen mit Kickboard krankenhausreif.
    Mo, 17.04.17, Salzburg (AUT): 19-jähriger von 2 Zeitungslieferanten u.a. mit Eisenstange attackiert.
    Di, 18.04.17, Berlin: Streit zwischen zwei Familien: 49-Jähriger durch Schlag auf Kopf verletzt. (Nach KURIER-Informationen sind die Bewohner des Hauses überwiegend Bulgaren und Serben.) Di, 18.04.17, Basel: Vermummter schießt auf Café.
    Di, 18.04.17, Hannover: 23-Jähriger bei „Streit“ erstochen. / 25-jähriger Syrer festg. („bester Freund des Opfers“): auch tatverdächtig im Fall Melissa.
    Di, 18.04.17, Berlin: Toter Mann auf Sitzbank gefunden.
    Di, 18.04.17, Cottbus: Afghane (17) schreit „Scheiß Deutsche“ und attackiert Mann mit Flasche.
    Di, 18.04.17, Salzburg: „Psychisch kranker 33-Jähriger“ Moslem dringt in Haus ein und verletzt Bewohner.
    Mi, 19.04.17, Aschaffenburg: Versuchte Tötung. Mann (26) versucht Frau aus fahrendem Auto zu werfen.
    Mi, 19.04.17, Bottrop: Bottroper (50) sticht seinen Nachbarn nieder.
    Mi, 19.04.17, Deuerling: 86-Jähriger stirbt bei Feuer in Einfamilienhaus. Kripo ermittelt.
    Mi, 19.04.17, Aachen: Vor Psychiatrie-Einweisung: Frau bedroht Polizisten mit Fleischerbeil.
    Mi, 19.04.17, Rupperswil (CH): Familienvater von 6 Asylbewerbern angegriffen.
    Mi, 19.04.17, Euskirchen: Drei junge musl. Männer attackieren18-Jährigen am Bahnhof.
    Mi, 19.04.17, Düsseldorf: 67-Jähriger versucht, seine ehemalige Lebensgefährtin zu töten.
    Mi, 19.04.17, Baienfurt: Syrer (33) hält 17-jährige in seinem Zimmer fest, bedroht und verletzt sie.
    Mi, 19.04.17, Hechthausen ( Cuxhaven): Messerangriff / Beziehungsstreit. Pole (27) attackiert seine Freundin und anschließend Helfer im Zug.
    Mi, 19.04.17, Würzburg: Versuchter Totschlag. 15 Jähriger wird massiv mit Glasflasche im Gesicht verletzt. / Nach truth24 Informationen 16-Jähriger Afghane in U-Haft.
    Do, 20.04.17, Berlin: Angriff in S-Bahn. 57-jähriger Schläger festgenommen.
    Do, 20.04.17, Berlin: Frau stirbt nach Brand in ihrem Haus. Ursache ungeklärt.
    Do, 20.04.17, Schwerin: 4 Zuwanderer attackieren 25-Jährigen. Polizeistreife verhindert Schlimmeres.
    Do, 20.04.17, Celle: Marokkaner (35 ) attackiert und verletzt Polizisten bei Fahrscheinkontrolle.
    Do, 20.04.17, Lebenstedt: 2 südl. Männer schlagen und treten auf unbekanntes Opfer ein.
    Do, 20.04.17, Luzern (CHE): Eritreer (34) bedroht Bargäste mit Messer und legt Brand.
    Do, 20.04.17, Reutte (AUT): 35-Jähriger Deutscher mit Axt attackiert.
    Do, 20.04.17, Plattling: Pakistani belästigt 2 Mädchen und attackiert Helfer brutal.
    Do, 20.04.17, Suhl: Leichenfund (Mann, 30).
    Fr, 21.04.17, Nürnberg: 2 südl. Männer schlagen 22-Jährigen nieder, treten gegen Kopf. Festnahme.
    Fr, 21.04.17, Rödental (Coburg): 2 Asylbewerber verletzten 21-Jährigen schwer.
    Fr, 21.04.17, St. Gallen (CHE): Böllerattacke auf Bus. 5 Verletzte.
    Fr, 21.04.17, Hamburg: Prügelattacke. 53-jähriger verletzt seine Lebensgefährtin lebensgefährlich.
    Fr, 21.04.17, Hanau: Mann droht, sich in Wohnhaus anzuzünden.
    Fr, 21.04.17, Berlin: Zwei betrunkene südl. Männer randalieren und greifen Kinder an.
    Fr, 21.04.17, Berlin: „Konflikt“ zwischen 2 musl., mit Messern und Macheten bewaffneten Gruppen.
    Fr, 21.04.17, Stendal: Syrer greift Imam während des Freitagsgebets mit Messer an.
    Fr, 21.04.17, Göttingen: Mann (58) tot aufgefunden. Sohn verhaftet. Todesursache: Schussverletzung Fr, 21.04.17, Dresden: Tote Vietnamesin in Wohnung aufgefunden. Ihr Freund, pakistanischer Flüchtling festgenommen.
    Fr, 21.04.17, Würzburg: 3 südl. Männer schlagen 60-Jährigen brutal nieder. Festnahme.
    Fr, 21.04.17, Hamburg: Türke (21) übergießt Kurde (28) mit heißem Wasser und verletzt ihn schwer.
    Fr, 21.04.17, Westerkappeln: Vermisste Frau tot aufgefunden.
    Fr, 21.04.17, Magdeburg: 23-Jähriger brutal zusammengeschlagen.
    Fr, 21.04.17, Friedrichshafen: 4 Männer wollen 2 junge Frauen vor Belästigung beschützen und werden zusammengeschlagen, gegen Kopf getreten.
    Fr, 21.04.17, Gräfenberg: Versuchter Totschlag: 6 südl. Männer schlagen auf 36-Jährigen ein.
    Fr, 21.04.17, Tann: Mann greift seine Ehefrau mit Messer und Axt an.
    Sa, 22.04.17, Naumburg: Asylbewerberin gesteht, ihr 14 Monate altes Baby getötet zu haben.
    Sa, 22.04.17, Wiesbaden: Schlägerei / Messerangriff. 17-jähriger Südländer festgenommen.
    Sa, 22.04.17, Bruck: Flüchtlings – Massenschlägerei. Männer erleiden massive Kopfverletzungen.
    Sa, 22.04.17, Mannheim: südl. Jugendliche verprügeln Ehepaar brutal.
    Sa, 22.04.17, Berlin: südl. Unbekannte schießen auf Bus.
    Sa, 22.04.17, Berlin: Mann verletzt seine Freundin mit Messer.
    Sa, 22.04.17, Wesel: 28-Jähriger nach Raub schwer verletzt.
    Sa, 22.04.17, Bottrop: Messerangriff und Reizgas nach Streit in Disko. Mehrere Verletzte, 1 schwer.
    Sa, 22.04.17, Lippstadt: Messerangriff / versuchte Tötung. Tatverdächtiger (27) stellt sich.
    Sa, 22.04.17, Unterseen: 54-Jähriger Italiener tötet Schwester, Schwager und sich selbst.
    Sa, 22.04.17, Basel (CH): Nordafrikaner attackiert 2 junge Frauen mit Stichwaffe. 1 schwer verletzt.
    Sa, 22.04.17, Hamburg: Betrunkener 21-Jähriger bedroht S-Bahn-Fahrgäste mit Messer.
    Sa, 22.04.17, Bingen: 32-Jähriger beschützt seine Freundin vor Belästigung und wird angegriffen.
    Sa, 22.04.17, Chemnitz: Pfefferspray-Attacke in Bahn: Fahrer schwer verletzt.
    Sa, 22.04.17, Mannheim: Raubüberfall / Messerangriff / Prügelattacke auf 2 Männer.
    Sa, 22.04.17, Wien (AUT): Mord. Mann stößt seine Freundin von Balkon.
    Sa, 22.04.17, Wien (AUT): 3 afghanische Flüchtlinge vergewaltigen Studentin (21) unter massiver Gewalt.
    So, 23.04.17, Traunstein: 3 junge Männer attackieren Pärchen.
    So, 23.04.17, Ahlen: Verkohlte Leiche in brennendem Pkw aufgefunden.
    So, 23.04.17, Wien (AUT): Raubüberfall. Mann (29) nach Bauchschuss in Lebensgefahr.
    So, 23.04.17, Syke (Diepholz): Murad B. (32, irakischer Asylbewerber) tötet seine Partnerin und stellt sich.
    So, 23.04.17, Ludwigslust: Imbiss-Mitarbeiter wird von 2 polizeibekannten Männern angegriffen.
    So, 23.04.17, Freiberg am Neckar: Streitschlichter wird von 2 Männern verfolgt und verprügelt.
    So, 23.04.17, Wien (AUT): Streit eskaliert: Mob umringt Polizisten, 27-Jähriger greift nach Waffe des Polizisten.
    So, 23.04.17, Eibenstock: Messerangriff bei Streit zwischen 2 Männern in Gaststätte. Festnahme.
    So, 23.04.17, Bergedorf: 2 Männer (46 & 26) prügeln 34-Jährigen fast zu Tode.
    So, 23.04.17, Altdorf: Polizeibekannter Mann (33) versucht Tankstelle anzuzünden.
    Mo, 24.04.17, Bergedorf: 23-Jähriger Inder sticht nach Party seinen Landsmann (20) nieder. Not-OP.
    Mo, 24.04.17, Mönchengladbach: Türke schießt auf Ex-Freundin: schwer verletzt.
    Mo, 24.04.17, Bielefeld: Brandstiftung an christl. Einrichtung für Bedürftige.
    Mo, 24.04.17, Hennigsdorf: Ärztin tot in ihrer Praxis aufgefunden.
    Mo, 24.04.17, Sasbach: 50-Jähriger tötet seine ehemalige Lebensgefährtin während Streit.
    Mo, 24.04.17, Weißenfels: Toter Säugling aufgefunden. Durch „massive Gewalteinwirkung“ gestorben.
    Mo, 24.04.17, Duisburg: Messerangriff. 30-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird verletzt.
    Mo, 24.04.17, Walldürn: 46-Jähriger greift Frau mit Axt an.
    Mo, 24.04.17, Berlin: 3 „möglicherweise osteuropäische“ Männer prügeln und treten auf 4 Männer ein, die sich um deren hilflose Begleiterin sorgen.
    Mo, 24.04.17, Hennef: Massenschlägerei/Messerstecherei. Mann (19) niedergestochen.
    Di, 25.04.17, Wardenburg: Vermisster 22-jähriger Oldenburger ist tot.
    Di, 25.04.17, Köln: Radfahrer mit Holzlatte verprügelt.
    Di, 25.04.17, Grafenwöhr: Sanitäter bei Einsatz verprügelt.
    Di, 25.04.17, Soest: 2 Marokkaner treten brutal auf Fahrschein-Kontrolleur ein.
    Di, 25.04.17, Tuttlingen: 15-Jähriger wird „aus einer Personengruppe heraus“ gewürgt und getreten.
    Di, 25.04.17, Leverkusen: Leichenfund an Bahngleisen.
    Mi, 26.04.17, Nienburg: Verbrannte Leiche in Schrebergarten aufgefunden.
    Mi, 26.04.17, Berlin: Janine N. (45) leblos in ihrem Haus aufgefunden. Ihr Lebensgefährte ist untergetaucht.
    Mi, 26.04.17, Penkun: Spaziergänger findet Leiche.
    Mi, 26.04.17, Wien (AUT): Säure-Attacke auf Rettungswagen.
    Mi, 26.04.17, München: Ungarin (38) schubst Mann auf Gleis. Einfahrende U-Bahn kann bremsen.
    Mi, 26.04.17, Bad Driburg: Mann „mit Migrationshintergrund“ tötet 2 seiner Kinder und sich selbst.
    Mi, 26.04.17, Gardelegen: Frauenleiche in ausgebranntem Auto aufgefunden.
    Do, 27.04.17, Essen: Schwarzafrikaner (22) attackiert Polizisten mit Messer und wird erschossen.
    Do, 27.04.17, Peißenberg: Schüler treten 13-Jährigen bewusstlos.
    Do, 27.04.17, Stuttgart: Brutaler Übergriff auf 32 Jahre alten Mann am Bahnhof.
    Do, 27.04.17, Sonneberg: 32-Jähriger Afghane schlägt auf seine am Boden liegende Ehefrau ein.
    Do, 27.04.17, Burgdorf: Mann (73) tot in Fluss aufgefunden.
    Do, 27.04.17, Ludwigshafen: Mann verletzt Kontrahenten bei Schlägerei mit Messer.
    Fr, 28.04.17, Berlin: „ Südländer“ prügeln mit Eisenstange und Pflasterstein auf Mann (39) ein.
    Fr, 28.04.17, Dülmen: 29-Jähriger sticht auf Mutter und Schwester ein. Lebensgefahr.
    Fr, 28.04.17, Osnabrück: 20-Jähriger attackiert nach Messerangriff Polizisten.
    Sa, 29.04.17, Hallbergmoos: Frau (26) nach Volksfest brutal vergewaltigt, wird Stunden später stark unterkühlt aufgefunden. Fahndung nach 2 „arabisch aussehenden“ Tatverd.
    Sa, 29.04.17, Bremen: Messerstecherei vor Disco. 4 Verletzte. 26-Jähriger zunächst in Lebensgefahr.
    (Laut BILD Pakistaner.)
    Sa, 29.04.17, Mönchengladbach: Mann tritt Baby in den Rücken und wirft Bierflasche nach Mutter.
    Sa, 29.04.17, Mülheim: 62-Jähriger tot an Haltestelle aufgefunden.
    Sa, 29.04.17, Prien: Afghane (29) ersticht Landsfrau (38) vor Supermarkt. /Schwester des Opfers: „Farima musste sterben, weil sie Christin wurde.“ Sa, 29.04.17, Nordhorn: Angler findet Leiche.
    Sa, 29.04.17, Neustadt/Weinstraße: 2 Männer von „Personengruppe“ mit Schlägen, Tritten und Pflasterstein attackiert.
    Sa, 29.04.17, Hamburg: Schlägerei / Messerangriff bei Box-Veranstaltung. 2 Männer (40 & 52) mit Messerstichen teilweise lebensgefährlich verletzt.
    Sa, 29.04.17, Augsburg: Wasserleiche. 52-Jähriger aus Stadtbach geborgen.
    Sa, 29.04.17, Lubmin: Wasserleiche. 32-Jähriger tot am Strand aufgefunden.
    Sa, 29.04.17, Northeim: 46-jähriger von 3 männlichen Personen angegriffen und verletzt.
    Sa, 29.04.17, Heidelberg: 18-Jähriger von 2 jungen Männern an Haltestelle angegriffen.
    Sa, 29.04.17, Salzburg: Messerangriff. Unbekannter attackiert 54-Jährigen.
    So, 30.04.17, Salzburg: 28-Jähriger nach Party-Einladung brutal zusammengeschlagen und beraubt.
    So, 30.04.17, Hannover: „Streitigkeiten“ in Diskothek. 1 schwer, 1 lebensbedrohlich Verletzter.
    So, 30.04.17, Stuttgart: Syrer (27) von 3 Männern mit Messer verletzt.
    So, 30.04.17, Wien: Zutritt zu Lokal verwehrt. Rumänin bedroht Security mit Pistole und Messer.
    So, 30.04.17, Freilassing: Unbekannter schlägt Mann (21) mit Stein nieder.
    So, 30.04.17, Olsberg: Jugendliche treten und schlagen auf Mann (31) ein.
    So, 30.04.17, Berlin: 2 Männer durch Schüsse vor Schnellrestaurant verletzt.
    So, 30.04.17, Berlin: 23-jähriger Mann bei Auseinandersetzung zweier Gruppen niedergestochen.
    So, 30.04.17, Nürnberg: 31-Jähriger sticht seine Eltern nieder. Mutter stirbt. Er stellt sich.
    So, 30.14.17, Ilfeld (Nordhausen): Mann stellt sich, nachdem er seine Lebensgefährtin getötet hat.
    So, 30.04.17, Hanau: Raubüberfall. 3 Männer verletzten 42-Jährigen mit Messer.
    So, 30.04.17, Witten: Autofahrer fährt absichtlich 2 Fußgänger an und schlägt auf sie ein.

    https://www.magentacloud.de/share/bog-141asn#$/
    https://www.unzensuriert.at/einzelfall

  8. „und feuerst Raketen ab“ Von denen vielleicht weniger als die Hälfte ihr Ziel erreicht haben wie von Analysten gesagt wurde. Entweder hat sie „jemand“ abgeschossen, oder sie hatten schon Patina angesetzt so ganz allein im Raketenbunker. Da kann man froh sein, das der Kim seine Raketen nicht verschimmel lässt und sich sein Depot so schnell leeren wird. Nehme ich mal an.

    „Unser gemeinsamer Gegner ist die Rautenfrau,…“

    Solange sie zahlt und brav die später für Russland bestimmten Solda…ähm Flüchtlinge hereinlässt, ist sie kein Gegner Trumps.

  9. @ info 68: „SYRIEN“

    Sie wissen eine Syrienlösung. Na prima.
    Wie wärs, wenn man die syrer danach fragen würde? Soll an Ihrem Wesen die Welt genesen?

    Syrien wurde entgegen den Versprechen der Großmaächte autoritär-kolonialistisch von den Großmächten geschaffen. Später hatte die Regionalmacht Israel präzise Vorstellungen, was mit Syrien geschehen sollte (Yinon-Plan).

    Wird’s nicht Zeit, die Syrer zu fragen?

  10. @ info68: „Trump jagt das merkl weg“

    Ihre privaten Sehnsüchte in Ehren.
    Wäre die „brd“ (wie Sie des öfteren anmerkten) souverän, so könnte der Trump das gar nicht.
    Und wäre der Parteienstaat mit seinen Scheiwahlen das, was Sie in ihm anpreisen, dann wäre Befreiung von innen möglich.

  11. Rückkehr zu Recht und Gesetz: Der Hessische Sexual-Lehrplan muß weg! Nächste Demo: So, 25. Juni, 15 Uhr Luisenplatz/Wiesbaden

    Wir werden keine Ruhe geben, bis der rechtswidrige Sexualerziehungs-Lehrplan in Hessen zurückgezogen ist. Diesen Worten sollen nun Taten folgen. Wir werden für Hessen und für alle anderen Bundesländer vor dem Sommer erneut auf die Straße gehen.

    Kommen Sie am Sonntag, den 25. Juni, um 15 Uhr zur DEMO FÜR ALLE auf den Luisenplatz (vor dem Kultusministerium) nach Wiesbaden!

  12. Witzig und gut geschrieben!

    Dazu passend und aktuell: Jan Böhmermann beleidigt Donald Trump als „orangenen Haufen Menschenmüll“ – das LINKe Publikum wiehert (siehe Link unten).

    Man stelle sich vor, irgendein Rechter hätte das Wort „Menschenmüll“ in Verbindung mit einem BaehRD-Politiker oder sonstigen Repräsentanten gebraucht…
    Wir lernen also: Was ein LINKer in der BaehRD darf, darf ein Rechter noch lange nicht.

    https://vk.com/wahr_sager?w=wall406429865_976%2Fall

  13. RE: Kühmel

    „Wahlfälschung seit der Amerikanisierung“, „Protest gegen die israelische Besatzungspolitik“ (Nationalautor Hennecke Kardell: „Hitler – der Gründer Israels“), da weiß man wieder, daß der braune Wind weht!!

    Immer wieder: Hier im blog -in ähnlichen, sich patriotisch gebenden, auch oft- treiben sich 2/3 an dubiosen Gestalten rum, die von der GG-treuen, BRD-bejahenden demokratisch-freiheitlichen AfD so weit entfernt sind wie die Erde vom Mond. Über die schon mal mißbrauchte Okkupation des Nationalen wollen sie wieder ihr demokratie- und freiheitsfeindiches und reaktionäres Weltbild durchsetzen.

    Diese haben aber immer noch nicht kapiert in ihrem un-therapierbaren Starrsinn (nie vergessen: solche führten schon einmal ein großes Volk und Land in den Untergang!!), daß sie mit ihrer Linie und Art nichts reißen in der Realpolitik der westlichen Völker, daß dazu eben selbstzufriedene Kritikasterei nicht ausreicht. Umso mehr, wenn diese noch völlig unredlich einseitig beim Feind alles Übel aufzählt, aufbauscht oder gar noch erfindet, was man zum eigenen und befreundeten Lager gern verschweigt, verharmlost oder gar noch gutheißt!!

  14. Ich denke, dass das mit Trump ein NWO-Trick ist. Indem er sich gegenüber Europa so echauffiert, stärkt er die EU-Befürworter, die jetzt überall verkünden, Europa muss jetzt endlich zusammenhalten egal was kommt, um der Globalisierung gewachsen zu sein. Durch Trump wird dies nun extrem sichtbar. Die jahrzehntelangen Anstrengungen der NWOler die „Vereinten Staaten von Europa“ zu zementieren, vorbei an den Belangen der Nationalstaaten, soll nun in die Endphase kommen; dabei ist Trump ein williger Helfer. – So seh ich das! Good Trump, Bad Trump – so funktioniert Politik.

  15. RE: Kühmel

    Syrien: Ja, der von Ihnen -im Haß auf den Westen- gepamperte Assad (machtmäßig zurückgekehrt nur durch iranische, hezbollah-libanesische und russische Truppen!) ist nun mal ein -gewiß halbmoderner- Diktator einer 10%-Minderheit (schiitischer Alawiten).

    Wenn Sie sowas dann als freie Wahl, Selbstbestimmung des Volkes verstehen, ist das ja nichts neues, paßt exakt zu Ihren sonstigen Auslassungen für eine Brutalst-Diktatur, welche -unter der ultra-plumpen Lüge einer 100%igen Gemeinsamkeit, Identität von Braunismus und Volk- Sie als „Volksgemeinschaft hier verklären wider alle harten Fakten des vielfachen Übels und der Extrem-Unterdrückung.

    Der Assad-Vater konnte sein Minderheiten-Regime schon vor 35 Jahren nur retten, indem er mal so eben 30.000 Sunniten in der syrischen Stadt Homs niederschießen ließ, ähnlich wie sich (der christliche!!) Kaiser Justinian einst vor der Absetzung rettete gegen die Proteste seiner Bürger in Konstantinopel. Aber da waren natürlich auch die Amerikaner und J. die Schuldigen.

    Weiterhin paßt Ihnen der Parteienstaat, die an sich beste Staatsform für die Beteiligung und differenziert-gerechte Vertretung des Volkes, nicht (und sagen Sie uns dann mal endlich, welche Grundstruktur, Staatsform Sie dann als Alternative haben!!), weil Ihresgleichen da -wie schon 1933- nie die Mehrheit bekommen würde (Braunist „Schörner“ einst bei altermedia: „Wir können unter normalen Zuständen nie an die Macht kommen, nur in einer Krisen- und Not-Lage!“) und Ihre Vorgänger es 1933 auch nur mit schlimmstem Regimeterror und REal-Putsch schafften, Verbot bis zur Todesstrafe auf Neu-Gründungen nicht-brauner Parteien schon im Sommer 1933 erlassen!!

    Das sind dann die Verhältnisse, welche Ihresgleichen gut findet, die perfekte Demokratie und Volksgemeinschaft, ach so überlegen dem ach so bösen Parteienstaat.

    Ich habe auch nie behauptet, daß die BRD national souverän ist, sondern daß man in jeder Lage, auch unter Besatzung einen Spielraum hat und den für das Gute nutzen sollte. Und daß die BRD national nicht souverän ist, das finde ich -blickend etwa auf Merkel, Gabriel und Co.- eher als Vorteil und auch insofern gut, erleichternd, als solche (Freiheitsfeinde) wie Sie, ari und Ähnliche (= gefährliche National-Okkupanten), von denen ich nie vertreten und beherrscht werden wollte (dann doch lieber und besser in einer US-dominierten westlichen BRD), die ich als inakzeptable Minusfraktion des Volkes betrachte, damit auf ewig (GG, Artikel 139 u.a.) von der Macht ausgeschlossen sind.

    Und Wahlen sind hier auch nicht grundsätzlich und im Großen gefälscht (sonst hätte ein Schill in HH nie auf Anhieb 20% bekommen können, keine NPD in SPD-Hochburgen, Stadtteilen des einfachen Volkes der Großstädte, um 30%!!). Das (Fälschen) zu behaupten, sind nur Ihre Halluzinationen zur Kompensation, zum Selbstbetrug über die Erfolglosigkeit Ihrer Richtung und Gruppen beim Volke.

  16. Kümel

    Wie wärs, wenn man die syrer danach fragen würde?

    Das sollte nicht allzu schwer sein, da die meisten von ihnen ja praktischerweise wohl ohnehin bereits hier – oder auf dem Weg nach hier – sind. 😆

  17. Ich hab mal irgendwo gelesen, weiß nicht mehr wann und wo, dass die EU und auch Deutschland Tausende von Leuten engagiert haben, die sich gegen Gage in den sozialen Medien aufhalten und wenn sie etwas sytemkritisches aufspüren, sofort dagegenhalten. Sie verwickeln Kritiker in endlose Diskussionen, nehmen jedes Wort auseinander, nur um Unruhe zu stiften und Diskussionen zu erschweren. Das sind dann wahrscheinlich irgendwelche Chips- und Pizzaessenden und Colatrinkenden PC-TypInnen, die sich die Finanzen etwas aufbessern wollen und gleichzeitig ihrem Lebensfrust Abhilfe schaffen wollen. Ich weiß nicht, ob das stimmt bei all den Falschmeldungen heutzutage; doch vorstellen kann ich mir das. Vielleicht weiß da jemand etwas Näheres –

  18. Oliver Janich spricht mit Anja Reschke – deren Reaktion ist interessant

    Interessant, wie sich die Frau herausredet in punkto Ausländergewalt. Niemand, auch nicht die ach so pöhsen Rechten, die Reschkes größtes Feindbild sind, hat jemals behauptet, dass DIE Ausländer vermehrt Gewalt ausüben würden. Was ja auch Unsinn ist, weil nämlich nicht alle Ausländer gleich sind. Wenn aber im Verhältnis zur Anzahl der Einheimischen Ausländer überproportional negativ auffällig sind, dann sollte das zu denken geben.

    Aber seht und hört selbst: https://www.youtube.com/watch?v=6tb97CXZ0L4

  19. @Desinfo68

    „Wahlen sind hier auch nicht grundsätzlich und im Großen gefälscht“

    Die Wahlen sind durch eine antideutsche Schul-, Schuld- und Medienpolitik
    – ausgehend von Seiten der Siegermächte –
    derart gefälscht, dass sie gefälschter kaum sein können.
    Zu den Fälschern gehören auch Desinformanten wie Sie,
    deren Hauptaufgabe und Lebenssinn darin zu bestehen scheint,
    à la Käsfrau, Erdogan und Antifa all denen,
    die Deutsch und nicht – wie Sie – US-Knecht bleiben wollen,
    den ‚Braunen‘ ins Gesicht zu schmieren.

    Der ewige ‚NAAZI‘ ist nichts weiter als das größtangelegte Psychomanöver der Finanz- und Globalfaschisten,
    seitdem die Römer den Widerstandswillen der Juden mit der literarischen Figur des Judas und mit dem NAZARENER gebrochen haben,
    der Römer, die eben solche Imperialisten waren wie die Ameriganuer-Eliten,
    die von ihren eigenen Missetaten ablenken wollen,
    da nichts weiter als die AKTUALITÄT gegen sie und Sie spricht.
    Ohne Ihren ‚NAAZI‘ besäßen sie und Sie gar kein Lebensexlexier mehr.
    Das nenne ich seelische Totalverkrüppelung,
    und die meisten BunTbewohner fallen auf solche Verkrüppeler wie Sie herein.

    @Michael Aquarius

    Ich sehe das ähnlich. Die Globalgauner haben kein Problem damit, einen gelenkten Widerstand aufzubauen, um von den eigentlichen Drahtziehern abzulenken.
    Man hat förmlich vor Augen, wie man Trump zappeln und strampeln lässt,
    allemal gut genug, dem (Satire an) Ferkel (Satire aus) das Gefühl von Eigenständigkeit zu suggerieren.
    Die EU ist nur der mittlere der (mindestens drei) Zwangsjacken, in die die Deutschen durch BRD-EU-USA gesteckt werden.
    Wäre es (Satire an) Ferkel (Satire aus) ernst mit dem ‚Schicksal-in-die-eigenen-Hände-Nehmen‘ hätte sie den Besatzungstruppen längst die Tür gewiesen.

  20. Kümel

    Liste der Todes- und Gewaltopferfälle von G. Wagner

    Einzelfälle. Jeder für sich. 😆

  21. Es ist sehr schön geschrieben. Nur es liegen zwei U-Boote vor Nordkorea.
    Dies haben Sie ausgelassen 🙂

    Da bringt auch der Abzug nichts.

    Klima-Schwindel würde ich jetzt nicht sagen, denn es wird wärmer. Nur ob der Mensch dafür zu 100 % verantwortlich ist, ist halt die Frage.
    Nur die Niederländer wissen, dass das Wasser gestiegen ist. Siehe Budget für 2017 / 2018 des Ministeriums. Und in Asien sind bereits ein paar Inseln komplett weg 🙂

    Und was gar nicht erwähnt wurde ist der Deal mit Saudi Arabien. Waffen (wo Trump gut Geld verdient) gegen Immobilienbauten (wo Trumps Familie gut Geld verdient). Trump ist halt immer gut wenn es um das Geld von Trump geht.

    Trump seine „Reduzierung der Arbeitslosen“ im Automobilmarkt. Ging jetzt ja auch nach hinten los. Die Arbeitslosen dort waren noch nie so hoch wie dieses Jahr. Und zwei Fabriken müssen nun auch noch zig Leute entlassen. Danke Trump.

  22. @ Blogwart um 18.55: Wohl wahr, aber gibt es einen Grund, nicht einfach den Stecker zu ziehen?
    @ Andere: Man soll ja nie nicht aufgeben, heißt es, aber einem Frosch das Rechnen beizubringen, sollte einem doch, wenn man sich denn überhaupt dazu unterfängt, nach einer gewissen Anzahl (die noch festzulegen wäre) Versuche doch zur Einsicht bringen, daß es nicht geht. Ribbib, ribbib!

  23. Danke, Herr Elsässer, grade wollte ich es sagen, so oder ähnlich.

    Info 68 ist ein NATO-Knecht.

  24. Doch noch was, sachlich, vielleicht klappt es jetzt, zu Teilnehmer Info 68.
    Wer genau liest, wird in seinen Texten keinerlei innere logische Kohärenz erkennen können, er treibt es, wie er es gerade braucht. Nennt sich daher wohl „Edelpatriot“, der immer mit offenem Visier kämpfe, nur seinen Namen, den nennt er nicht.
    Sein Schlüsseladjektiv, das er wahlweise mal nach hier, dann nach dort verteilt, lautet „braun-affin“, und wenn er sich nicht immerzu selber darüber freut, wie schön seine Findung sei, so freut er sich doch immerzu dieser genialen Mitgift.
    Durchaus mehr wäre zu seinen schrägen Volten zu sagen, aber, das mag genügen.
    Ich werde ihm, sollte er hierauf eine Riposte ansetzen, nur in dem Falle antworten, dass er seinen Klarnamen nennt.
    Dann können wir noch einmal genauer reden.

  25. Ich fühle mich jetzt schon etwas besser, indem ich weiß, dass es gar keine Deutschen gibt. Nur habe ich das Pech, dass meine Vorfahren noch als welche galten. Ich weiß nicht, wie ich das glücklich zu tilgen ansetzen soll.
    Immerhin, zudem, bin ich jetzt kulturbefreit. Alles, was ich auf Deutsch sage, zählt nicht. Das finde ich saugut. Da erzähle ich dem Rest einfach seine Dosis auf Englisch, und ich und die mich hören haben ihre Ruhe. Zum freien Denken.
    Deutsch wird zur Geheimsprache. Ich finde das echt saugeil und der Situation überdies exakt angemessen. Gibt ja eh keine Kultur, keinen Verstand da, wieso also noch abhören, wo man eh schon nichts mehr von dem Kauderwelsch versteht?
    Im Grunde ist das redliche Deutsch ja schon lange mehr oder weniger im Untergrund. Wo kann man redlich reden, frei, deutsch, gar über Deutschland?
    Teils ist das natürlich ein grober Quatsch. Viele Leute kennen die Wörter schon noch, und sie können, wenn auch mit Mühe, immer noch einen etwas längeren Satz lesen. Trotzdem hat man uns Wörter und Redewendungen und Anspielungen und Vergleiche, Späße, Augenzwinkern, Satire, Spott, wasweißichnoch vergleichsweise derart abgeschnitten, dass man es oft kaum noch bewusst wahrnehmen mag, die Masse dies ohnehin nicht tut, den Ansatz aber wiederum gerechtfertigt erscheinen lassen mag.
    Redlich reden ist in Deutschland ein Wagnis.
    Job, Frau, Kinder, Auto, Haus schnell alles weg, kann auch Knast setzen oder die ganze Rübe kosten.
    Es ist eben nur zu einem kleinen Teil ein grober Quatsch.
    Mit wie viel Schere im Kopf feilen selbst die Wacksersten allenthalben an dem, was sie sich zu sagen wagen, ja, selbst die Wackersten?
    Der Quatsch wird immer noch kleiner. Es bleibt von ihm nur der Teil, dass uns wirklich bald keiner mehr zu verstehen wüsste. Rest vom Quark.
    Die Unterdrückung geht durchaus schon so weit, dass einem angelastet wird, die Glücksworte der Gegenseite zu benutzen, wie zum Beispiel „Kulturbereicherer“.
    Das in einen sinnigen Satz zu kleiden, das ist schnell infam, kann vor Gericht führen, selbst ins Gefängnis.
    Ich denke, dass auch die meisten Kollegen sich hierzu noch nicht bewusst sind, wie sehr sie das in ihrer Wortwahl hemmt, in ihrem Wirken. Es ist verdammt kalt da draußen. Ganz schnell machen sie einen fertig.
    Ach, manches lässt sich auch sportlich sehen. Da wir Deutsche keine Rasse bilden, kann eine dann eben doch spezifische Vernichtungswut allenfalls in dem Sinne aus einem antiweißen Rassismus herrühren, dass man am liebsten gleich in der Mitte Europas und bei einem also entscheidenden wie bereits geschwächten Volke ansetzte: wir wären also gar nicht so besonders gemeint, nur der praktischen Vorgehensweise halber zuerst dran.
    Vielleicht ist es ja nur das, mag es uns Trost sein, dass wir allda immer noch recht zahlreich und manchmal selbst auch noch einigermaßen tüchtig sind, alsdass uns ob der geplanten Großgeschichte des Planeten unser Schicksal nunmal unabwendbar ereilen müsse. So eine Art Kismet, oder sowas.
    In Osteuropa aber schonmal, da klappt es mit dem antiweißen Rassismus nicht so gut. Immer noch mehr weniger als schon gar nicht.
    Man sagt, dass die spinnen, die Deutschen, und man hat recht.
    Und die Antideutschen in Berlin, die wollen die noch über die EU von wegen Geldes erpressen! Und nix funzt, gor nix!
    Ach, hach, ich muss es doch noch loswerden.
    Dieser Macron mit seinem feisten Händedruck.
    Der hat dem Putin aber eine gegeigt.
    Seine Holde hat ihn jedenfalls aus der eigenen Klasse, worin die eigene Tochter, um 25 Jahre älter, auf sich eingegeigt; wer da besser dasteht, mag jeder selbst entscheiden. Immerhin bringt man es so zu erheblichen Anzahlen an Konti und Boni und einer guten Stelle bei Rothschild, mit Stiefsohn, der älter als er, endlich aus dem Nichts zum französischen Staatspräsidenten.
    Das ist doch lustig.
    Wer will da noch meckern.

  26. Martin Sellner….ein Garant dafür, daß sich an der hoffnungslosen Situation der eingeborenen BRD-Insassen garantiert NICHTS ändert.

    Für schlichte BRD-Gemüter mag der neue Video-Beitrag von Martin Sellner wieder einmal sehr kämpferisch wirken. Viele seiner Bemerkungen, auch über die unappetitliche Vertreterin einer Abspaltung der hinlänglich bekannten Wüstensekten, sind ja auch vollkommen korrekt, aber….

    O-Ton Sellner: Der Nazi, der Rassist, das sind sie selber. Sie bewegen sich im Bereich des Völkermordes…. Jaaaa, da ist sie ja endlich wieder, die heilige Erkenntnis, daß der Nationalsozialismus das ultimativ Böse war und ist.

    Weiß er es nicht besser, oder darf er es nicht wissen?

    Wem dient Martin Sellner?????

  27. @ Aquarius: Bezahlte Trolle

    Von Israel ist das ganz konkret bekannt und nachgewiesen. Es gibt sogar staatliche Seminare darüber, wo ein jeder das Trollen lernen kann.
    Würde mich wundern, wenn es bei den Kommissaren dergleichen nicht gäbe.

  28. Glaube nicht daß INFO68 ein Natoknecht ist. Er tritt nun schon über 10 Jahre in den verschiedensten Foren an um seine Sicht zur Politik zu verkünden. In x-Variationen schöpft er immer wieder neue Wörter, beklagt die Welt und die Menschen und wird von Niemanden vestanden.

    Ich vermute eher eine Persönlichkeitsstörung, die für andere zwar lästig ist, aber bei Mißachtung bald zu seiner Beruhigung führen wird.

  29. MILLIONENBETRUG beim KINDERGELD für ALIENS.

    Sagt ein ALIEN am Amt, er habe zu Hause 2 Kinder, kriegt er K.-Geld für zwei.
    Sagt er, er habe fünf, kriegt er K.-Geld für fünf.
    Und die Nachweise sind leider, leider auf der „Flucht“ verloren gegangen.

    Das war schon bewährte Masche, als noch nicht Millionen von „Syrern“ über uns hereinbrachen. Auch Türken und Jugoslawen bekamen K.-Geld für Kinder „daheim“. Da mußte der Bürgermeister des Dorfes in Anatolien „bestätigen“, jawoll, fünf Kinder!
    Natürlich würde kein Bürgermeister eines anatolischen Dorfes jemals falsche Bescheinigungen ausstellen. Nie nich! Allerhöchstens dann, wenn er von dem Segen etwas abbekommt.

    2016 ist K.-geld für 168.400 Minderjährige im EU- Ausland beantragt, bringt 537 Millionen Euro: fünfmal mehr Begünstigte als noch 2010.

    CDU fordert Kürzung der Bezüge auf den Betrag, der im Heimatland bezahlt wird.
    Gegen Angaben von „reichem Kindersegen daheim“ wird das wenig helfen.

    http://www.krone.at/welt/millionenbetrug-mit-kindergeld-fuer-eu-auslaender-organisierte-form-story-571815

  30. ALIENS: FOLLOW the MONEY !!
    Litauen sollte nach Quote 1.105 ALIENS aufnehmen, 309 wurden in dem Land schon anerkannt. Doch sie bleiben nicht – 203 von ihnen sind bereits in reichere EU-Länder abgewandert. Den illegalen ALIENS geht es offenkundig nicht um Schutz: Sie wollen schlichtweg mehr KOHLE abgreifen.

    In Lettland genau das gleiche Problem: ALIENS werden eingeschleust und ziehen weiter, zu Mama merkl, die alle, alle aufnimmt. Und weils so schön war, wählen wir sie wieder!
    .
    .
    .
    .

    https://de.sputniknews.com/panorama/20161108313274922-migranten-ziehen-aus-litauen-nach-deutschland-weiter/

  31. @ Rhöngeist

    Mich irritieren Martin Sellners NS-Vergleiche auch. Er weiß doch ganz genau, dass es dazu in Deutschland keine freie Rede gibt. Meint er etwa, und was sollte das taugen, das jetzt ganz cool andersrum ausnützen zu können?

    „Ihr seid wie die Nazis, nicht wir!!!“ – Soll das etwa den erlösenden Zaubertrick geben?

    Da male ich mir lieber ein Pentagramma auf den Boden und tanze ein wenig entlang des Goldenen Schnitts.

  32. MANCHESTER-ATTENTAT

    Die offizielle Narrative vom „verrückten Einzeltäter“ ist geplatzt.
    (Hoffentlich kommt jetzt keiner mit „Crisis-actors“)

    Kurz vor der Wahl kann May das gar nicht brauchen, aber die Spatzen pfeifen’s von den Dächern: Der Täter war Mitglied in der (von den Briten als solche gelistete) Terrororganisation LIFG, der Majetät getreueste Terrorgruppe.

    Die LIFG wurde (wie alle AlQuaida-Gruppen) nach 1990 von heimkehrenden Mujaheddin aus Afghanistan gegründet.
    SIE KÄMPFTE mit NATO-Unterstützung gegen Ghaddafi und war von der brit. Regierung GEDULDET. Auch von May, die in den letzten 6 Jahren als Innenminister von der Indienstnahme der Terroristen wußte.

    Und das konnte jeder wissen, der die offizielle Seite des US-Außenministeriums aufrief:
    “ . . . 2007 kündigte der [Al Kaida (AK)] Führer Ayman al-Zawahiri eine FUSION zwischen AK und LIFG an.
    „. . . 2011 schuf die LIFG die LIFG-Nachfolgegruppe, die LIMC und nahmen am „Übergangs-nationalrat“ der Terrorgruppen teil. Der LIFG-Emir und LIMC-Chef Belhaj war Kommandant von Tripolis… “
    US-Senator McCain haben Belhaj inspiriert, mit den USA zusammenarbeiten, um Teil der neuen Regierung zu werden.
    Belhaj bot die Entsendung libyscher Kämpfer nach SYRIEN an: „Hunderte“ wollten gegen Assad kämpfen.

    https://deutsch.rt.com/international/51294-selbstmordattentater-von-manchester-gehorte-zur-terrorgruppe-lifg/

  33. Bei Trump weiß man eben nicht – schafft er es gegen das „Israel First“ Establishment zu bestehen, oder nicht.
    Ist er in „Geiselhaft“ der Elite, oder hat er selbst kaum Ahnung was gut für den Westen ist.
    Die Lügenpresse hat ihn ja weltweit auf der Abschussliste, also sollte man im Zweifelsfall pro-Trump sein.
    Was kann Trump tun um dem „Impeachment“ also der Absetzung (weil er ja „russischer Agent“ ist, lol) zu entgehen? Martial Law in den USA? Hat er genug Support im Militär?
    Sämtliche Gerichte in den USA sind unterwandert von link-liberalen „Demokraten“ die Trump in allem sabotieren was er durchsetzen will. Um das zu säubern braucht man eigentlich schon Kriegsrecht und Massenverhaftungen den in den USA und der EU sitzen im Grunde Kommunisten (=Globalisten) an allen Schlüsselstellen der Macht.

  34. @ Magnus Göller

    „Er weiß doch ganz genau, dass es dazu in Deutschland keine freie Rede gibt. Meint er etwa, und was sollte das taugen, das jetzt ganz cool andersrum ausnützen zu können?“

    Vollkommen richtig!

    Was viele der „Aufgewachten“ nicht begreifen wollen oder begreifen können: eine bessere und selbstbestimmte Zukunft für unser Land kann und wird es nur geben, wenn die Geschehnisse in der Zeit des III Reiches ehrlich, sachlich und objektiv aufgearbeitet werden (können). Die ist aus naheliegenden Gründen bis heute nicht ansatzweise geschehen. Ohne diesen unverzichtbaren Schritt bewegen wir uns im Kreis und dies ist von den „oberen Etagen“ natürlich gewollt.

    Die Propaganda vom bösen Nationalsozialismus, die auch von vielen aus der Wahrheitsbewegung unhinterfragt nach gebetet wird, ist billig und kontraproduktiv.

    Es sollte doch zu Denken geben, wenn bereits Begriffe wie Volk und Vaterland als braunes Gedankengut verpönt sind.

    Hier gibt es nur einen Weg, den Weg nach vorne….

  35. @Rhöngeist:

    „O-Ton Sellner: Der Nazi, der Rassist, das sind sie selber. Sie bewegen sich im Bereich des Völkermordes…. Jaaaa, da ist sie ja endlich wieder, die heilige Erkenntnis, daß der Nationalsozialismus das ultimativ Böse war und ist.“

    Offenbar erhofft sich Sellner mit solchen Äußerung eine Annäherung an den politischen Gegner und eine Entlastung als politisches Zielobjekt.
    Zu ihm habe ich mich hier bereits näher geäußert: https://juergenelsaesser.wordpress.com/2017/04/08/petry-hat-fertig-jetzt-kommt-das-afd-dreamteam/

    Sie haben völlig recht, dass wir uns im Kreis drehen, solange der tatsächliche Kern der Problematik nicht berührt wird. Das ist auch der Grund für den verlogenen „Kampf gegen rechts“ – damit so etwas nicht geschieht! Also muss eine möglichst böse wirkende Darstellung der Rechten von den Medien gebracht werden, um die bunten Zuschauer und -hörer in Alarmismus zu versetzen und aufzuhetzen.

    Ich predige schon lange, dass Revisionismus notwendig ist, um Deutschland am Leben zu erhalten. Allerdings wird es kein Kinderspaziergang sein, da es zu viele Lobbygruppen gibt, die den Status Quo und damit auch ihre Lügenwelt erhalten möchten.

    „Hier gibt es nur einen Weg, den Weg nach vorne….“

    Absolut. Jedes defensive Verhalten à la „Ich bin ja gar nicht rechts, aber…“, „Ich finde Nazis doch auch total scheiße…“, „Rassismus ist auf jeden Fall abzulehnen“ dient nur der Meinungs- und Deutungshoheit der LINKen, die sich selbst alles erlauben dürfen, weil sie auf der „richtigen“ Seite stehen. Da ist dann auch der „Menschenmüll“ gerechtfertigt…

  36. RE: „juergenelsaesser sagt: 30. Mai 2017 um 18:55 Info68 ist ein NATO-Knecht.“

    Egal, ob das nun der echte (der hat ja auch so seine Vergangenheit mit zu hinterfragenden früheren Positionen) oder unechte JE geschrieben hat: Solche Worte disqualifzieren den Schreiber völlig.

    Und wie ich sagte: Wer versucht, die AfD auf diese Linie zu bringen (in einem blog, wo es bei 2/3 der Schreiber mehr nach altermedia aussieht denn AfD!!) des plump-dumpfen Amigihome, der verfehlt einmal die Realitäten, indem er -wie die darin seit 1945 erfolglos verzurrten Braunen und Roten- die USA (incl. J.) und den Westen axiomatisch zum Hauptfeind erklärt, was dem Lebensgefühl der Wessis völlig konträr läuft, und dann deduktiv dem alles unterordnet, statt sich jeweils an die Konkreta zu halten, siehe Syrien-Konflikt.

    Und dieser Kurs wird auch der AfD schaden, denn zwar sehen viele Wessi-Patrioten durchaus auch kritisch das Negative, Üble (aber wer hat das nicht, Putin hat davon ja bekanntlich auch genug!!) bei den USA und dem Westlager, aber nicht in dieser verbohrten bis neurotischen Verteufelung.

    Kurs der AfD muß sein, jedenfalls für alle freiheitlich-demokratisch gesinnten Patrioten (hier im blog offenkundig die Minderheit) zu den USA wie Rußland korrekte, vernünftige Beziehungen zu unterhalten und festzuhalten an einem GG-treuen Kurs für Freiheit und Demokratie. Alles dumm-dumpfe Abgleiten in primitive USA- und BRD-Verteufelung wird nur schädlich sein!!

    Und in der Außenpolitik sollte man jene Politiker, Regime und Gruppen unterstützen, die in ihren Ländern -in einem vernünftigen, den Realitäten nahen Kurs- für Freiheit, Demokratie, Humanität und Stabilität eintreten. Notfalls auch einen Diktator wie Sisi, wenn die Alternativen schrecklich sind.

  37. Edgar

    … und wird von niemandem verstanden.

    Ja, das ist bitter. 😆 Aber ein NATO-Knecht ist er sicher nicht. Er hat sich nur mit Sicherheit anspruchsmäßig derart verhoben wie sonst nur Paradelinke, daß man eigentlich der liebe Gott sein müßte, um solche Ansprüche erfüllen zu können.

    Das ist aber auch eine schöne Brücke zum allgemeinen Problem des Schuldwahns bzw. des Selbstanspruchs man müsse eigentlich ‚ohne Schuld‘ sein – sonst sei man des Lebens – eines ‚eigenen Lebens‘ noch dazu – generell nicht würdig!

    Was ich allerdings bis heute nicht verstehe: Woher kommt dieser verbiestert moralinsaure religiös-überhöhte Selbstanspruch ausgerechnet der Linken?? 😥

  38. @ info68: „plumpdumpf“

    JÜRGEN ELSÄSSER betreibt USA-Kritik auf einem sehr hohen Niveau.
    Und die Leser greifen dieses Niveau auf, MIT SEHR WENIGEN AUSNAHMEN!

    Wenn Sie mit Ihrer Elsässer-Kritik dieses Niveau erreicht haben, schreibe ich Ihnen wieder.

  39. @Desinfo68

    Die BRD ist keine Demokratie,
    weil in ihr nicht der Demos, das Deutsche Volk, herrscht,
    sondern die Parteien- und Mediendiktatur.
    Daher ist das Deutsche Volk auch noch nie so unfrei gewesen
    wie jetzt in der US-gesteuerten EU-BRD-Mediendiktatur.

    US-EU-Babylon ist das AKTUELLE Problem
    für jeden Deutschen.
    Da können sie noch so viel von ‚braun‘ und von ‚Hitler‘ erzählen.

  40. RE: „Die Propaganda vom bösen Nationalsozialismus, die auch von vielen aus der Wahrheitsbewegung unhinterfragt nach gebetet wird, ist billig und kontraproduktiv.“

    Da ist er wieder, der Selbstbetrug der Apologeten oder Anhänger! Nach der Dumm-Logik: Weil so vieles gelogen wurde nach 1945 und die Großthema-Version unter Strafgesetzschutz steht, sei auch nichts wahr an den bekannten, erwiesenen Fakten.

    Da ist ja das braune Gewissen, dessen humanitäre Seite erst erwachte, als das Opfertum ins eigene Land kam, wieder mal beruhigt, da braucht man sich mit dem vielen Üblen, was es gab, nicht zu befassen! Übrigens sehen sich die Kommunisten, Katholen, Musel-Radikalen und Andere auch so unschuldig nach dem Motto: „Weil ich das (aus meiner Sicht) Gute will, wollte, ist dafür jedes Üble erlaubt!!“

    Abgezogen die Lügen ab 1945 und den Schuldkult, an den aber leider viele verdummte DeutschInnen gerne bis innigst glauben (= der neue nationale Stolz: die größten Verbrecher der Geschichte zu sein!) und Enthüllungen nicht annehmen, die Enthüller noch für spinnert halten, verkörpern Hitler, sein NS in Ideologie und Praxis durchaus das Böse, denn selten hat sich ein Regime derart verroht-entmenscht aufgeführt.

  41. RE: hildesvin

    Wo die Jever-Dosis zu hoch ist, nehmen Hirn und Seele Schaden!!!!

  42. RE: „Magnus Göller sagt: 31. Mai 2017 um 00:43 Doch noch was, sachlich, vielleicht klappt es jetzt, zu Teilnehmer Info 68.“

    Für die Sache reicht es nicht, wie bei vielen hier, aber bitte, es steht jedem frei in diesem unseren Lande, sein seichtes Gepöbel für einen geistigen Höhenflug zu wähnen!!!!

  43. @Wahr.Sager

    Wahr-Sager schrieb:

    „Zu ihm habe ich mich hier bereits näher geäußert:“

    Ich habe mir die betreffenden Beiträge noch einmal durchgelesen und finde sie absolut zutreffend.

    Erfreulich in diesem Zusammenhang ist die Tatsache, das immer mehr politisch Interessierte sich in ihren Videobeiträgen von der vom System vorgeschrieben Sichtweise trennen und sich ideologiefrei und faktenorientiert die alles entscheidenden Fragen stellen: Was lief damals wirklich ab? Warum lief es so ab? Hätte es Alternativen gegeben?
    Rücken diese zentralen Fragen erst einmal ins Bewusstsein eines großen Teiles unseres Volkes, wird es verdammt schwer werden für die Protagonisten der Masseneinwanderung.
    Alles Jammern, Klagen und Hetzen nach dem Strickmuster „Political Incorrect“ ist dagegen kalter Kaffee! Sie könnten genau so gut Purzelbäume, Handstände oder Ringelreihn mit anfassen machen. Ändern tun sie damit……NICHTS.

    Daß die Filmemacher dabei die ganz heißen Eisen (noch) ausklammern (müssen), ist durchaus nachvollziehbar, aber die Tür in eine bessere Zukunft ist damit einen Spalt weiter aufgemacht.

    Als Beispiel möchte ich die YT-Beiträge des Veganen Germanen (Weltkrieg 1939- Der wahre Grund?) und von Chembuster 33 (Was die Welt nicht wollte), anführen.

  44. RE: ari, Kühmel und Co.

    Wie mehrfach angemerkt, ist es zwecklos (Das Nötige wurde oft und ausführlich, gründlich mitgeteilt!), Verschwendung von Zeit und Bemühung (um Fakten, Wahrheit, Lösung), mit geistig, moralisch, politisch, persönlich, charakterlich hoffnungslosen Fällen zu kommunizieren.

    Wenn dann zu Obigem noch der verbohrte braun-affine oder verwandte Anti-Demokratismus, das neurotische Abstreiten von Fakten, sogar die plumpe Erfindung von Dingen dazukommt, umso mehr!!

    Und immer wieder: Von der GG-treuen, die BRD und FdGO bejahenden AfD sind 2/3 hier so weit weg wie die Erde vom Mond!!

    Und Herr JE macht sich damit, wie schon mehrfach ausgeführt, sehr unglaubwürdig, wenn er immer wieder betont, sich für Wohl und Erfolg eben dieser AfD einzusetzen. Z.B. ein edeldeutscher AfD-Patriot wie Gauland hat gewiß mit braun-nahen und sonstigen Demokratie-schmähenden Leuten nichts am Hut!!

    Bleibt also weiter frohgemut-selbstverliebt in Eurer realitäts-flüchtigen, fakten-verweigernden Sektiererinzucht; gottlob seid Ihr in der Realpolitik NULL, so sehr Ihr Euch auch im Internet aufbläht, als wäre es hier noch wie 1938!!

    Und immer wieder: Daß Eure politische Position und Gruppe nunmal ewig erfolglos ist in diesem unseren Lande, liegt -entgegen Euren dreist-plumpen, selbst- und andere betrügenden Erfindungen- NULL an der Demokratie oder übermächtiger Manipulation (wie denn bei 80% pro Sarrazin??!), sondern allein daran, daß das -gewiß politisch nicht so helle- Volk Euch nicht will, nicht einmal den gemäßigten Patriotismus favorisiert!

    Wer sich schon als kleine Opposition die Welt zurechtlügt, wer schon da seine freiheitsberaubende Grundhaltung (wie mit dem Poussieren zu weniger demokratischen Regimehaltern) erkennen läßt bis offen-frech ausführt, was würde wohl der Zustand sein im Lande, wenn dieser an die Macht käme??!

  45. Info68 schrieb:

    „Da ist er wieder, der Selbstbetrug der Apologeten oder Anhänger! Nach der Dumm-Logik: Weil so vieles gelogen wurde nach 1945 und die Großthema-Version unter Strafgesetzschutz steht, sei auch nichts wahr an den bekannten, erwiesenen Fakten.“

    Typisch…..Wer auf der Suche nach der Wahrheit ist, ist für Sie automatisch ein Apologet oder Anhänger des dritten Reiches. Ein anderer Grund ist für Sie überhaupt nicht vorstellbar!! Diese standardisierten Denkstrukturen sind das eingetragene Markenzeichen der brd.

    Leider erlauben die Forenregeln keine Diskussionen über diesen „dunkelsten“ Zeitraum der deutschen Geschichte. Mich hätten die „bekannten, erwiesenen Fakten“ schon einmal interessiert.

  46. @Rhöngeist:

    Ich habe gerade gesehen, dass auf der verlinkten Seite Martin Sellner von mir gar nicht erwähnt wurde – das hat damit zu tun, dass meine Antwort an „Elmar“ nicht veröffentlicht wurde. Dieser Link stimmt aber: https://juergenelsaesser.wordpress.com/2017/04/04/baerd-regime-hexenjagd-auf-eine-schauspielerin/

    Der Vegane Germane ist klasse – ich mag ihn als Typ. Das Video zum 2. WK ist auch sehr gut, habe ich bereits gesehen.

    „Ändern tun sie damit……NICHTS.“

    Eben.

  47. Info68,
    ich befürchte, Sie sind ein sogenanntes „troyanisches Pferd“!
    Sie schreiben einmal so und das andere Mal so! Sind sie vielleicht sogar ein deutscher Politiker? Dann würden Ihre verqueren Aussagen Sinn machen und Ihre Meinungen pauschal ad absurdum führen!!

  48. Und was Donald Trump anbelangt bin ich zwiegespalten.
    Entweder hat er wirklich das „Kreuz“ der teuflischen Schlange Globalisierung den Kampf anzusagen. Oder er ist selber ein Satansgesandter und verblendet alle!
    Liebe Mitbürger: Bedenkt immer das Wort GOTTES/Jesus.
    „An den Taten (und nicht an den Worten) sollt ihr sie erkennen!!
    Dies lässt sich auch sehr gut auf die Worte/Taten unserer Politiker anwenden!!
    Was haben diese in der letzten Legislaturperiode geschafft?
    Nichts für die Armen im Lande, sondern nur für die Reichen! Darum geht die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander.
    Und jetzt wollen die uns wieder weismachen, dass es nach deren Wahl für die Armen besser wird?
    Wer von den Unterprivilegierten will diese Lügen denn immer noch glauben?
    Mit den „etablierten“ Parteien wird sich garantiert nichts zu Gunsten der Arbeiter, Arbeitslosen, alleinerziehenden Müttern und ihren armen Kindern, geringfügig Beschäftigten usf. ändern! Im Gegenteil! Die Wirtschaft wird gehätschelt und gepäppelt und von Steuern entlastet, die dann der Schwerarbeiter zu löhnen hat.
    Beispiel: Die Gesetzesänderung, dass die Arbeitgeber z.B. nicht mehr die Hälfte der Krankenversicherung zahlen müssen! Die Arbeiter müssen also neben ihren immensen Steuerabgaben auch noch die sonstigen Abgaben selber bezahlen.
    Die Firmeninhaber und Aktionäre werden also immer reicher und die Leistungsträger immer ärmer! Wollt ihr das auf Dauer?
    Ein Infoinstitut hat errechnet, dass die Löhne 2016 im Preisleistungsverhältnis so hoch sind wie 1990!!
    Also wer hat in der Zwischenzeit wirklich Millionen verdient?
    Die Aktionäre, die Firmenchefs usf.! Aber kein Arbeiter, der diesen Gewinn wirklich erarbeitet hat!!
    Wer dieses politische Lügenmärchen auch erkannt hat, kann doch reinen Gewissens keine dieser „alten“ und überwiegend „linken“ Parteien mehr wählen wollen!
    Lasst euch doch von diesen Lügenbaronen nicht ins Boxhorn jagen, indem ihr glaubt was diese über gegnerische Parteien sagen!
    Wie Jesus sagte: „Den Taten sollt ihr glauben und nicht den Worten!!“
    Was uns die etablierten Parteien versprochen und dann nicht in die Tat umgesetzt haben, wissen hoffentlich die meisten Wähler noch!
    Im September 2017 haben wir noch eine Chance, den „Volksverrätern“ die rote Karte zu zeigen. Ansonsten wird es uns danach so ergehen wie jetzt dem Volk der Türkei!
    Ich wähle auf jeden Fall! Und ich wähle auf keinen Fall eine der etablierten Parteien!!

  49. LIEBE ZEITGENOSSEN IM HAUSE ELSÄSSER!

    Merkt ihr denn nicht wie unser DEUTSCHER STAAT seit etlicher Zeit MILLIARDEN an diesen
    AUSLANDSBETRÜGERN fleißig zahlt welche angeben sie hätten in ihrer Heimat zich
    KINDER welche es aber garnicht gibt und erhalten BLINDLINGS viele viele € EURONEN
    ausbezahlt!!!

    FERNER sind da zich ausländische „PFLEGEDIENSTE“ aus Arabischem Raum als MAFFIA
    welche zu unrecht ebenfalls MILLIARDEN an € EURONEN einkassieren und so geht es hier
    im PARADIES DEUTSCHLAND immer weiter!!!

    Will garnicht erst damit kommen,das diese ASYLBETRÜGER und ANVASOREN mehrere
    Frauen haben für die sie MILLIONEN € EURONEN kassieren!!!
    DANN sind da noch die INVASOREN welche an mehreren STELLEN SOZIALHILFE kassieren
    und zwar in € EURONEN WÄHRUNG!!!

    AUSSERDEM nehmen diese GANGSTER an der TAFEL den DEUTSCHEN vor der Nase die
    Lebensmittel weg ob wohl diese vom Amt Geld zum essen reichlich erhalten – da diese
    VOLKS SCHÄDLINGE aber das GELD in die Herkunftsländer überweisen machen diese diese
    schlimmen TATEN!!!
    DIE DEUTSCHEN BEHÖRDEN SIND RICHTIG BELEIDIGT WENN MAN IHNEN DIESE GAUNEREI
    MITTEILT!!!

    DURCH DIESE VOLKSVERRÄTERIN GEDECKT WIRD DAS DURCH DEN WÄHRUNGSWECHSEL
    VERARMTE DEUTSCHE VOLK NICHT VERSORGT – DESHALB WOLLEN DIESE MERKEL-„GANG“
    DEN EURO KEINESFALLS ABSCHAFFEN UND MANIPULIEREN DIE WAHLEN!!!

    DIE GESCHÄFTLEMACHER WELCHE SICH DUMM & DÄMLICH MIT DEM € EURO VERDIENEN
    WEIL ALLES 100 % in Deutschland kostet und Kleine Renten nicht erhöht wurden!!!!!!!!!!!
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

  50. @ Die Deutsche: „Schere zwischen Arm und Reich“

    Ja, Sie haben recht!
    Nicht nur, daß die Parteien nichts zur Behebung dieses Übelstandes unternommen haben: ES GIBT EIN ETABLIERTES SYSTEM der UMVERTEILUNG von UNTEN NACH OBEN!

    Und deshalb müssen wir gegen das SYSTEM kämpfen, nicht allein für eine der Parteien!

    Das „SYSTEM“ besteht zB darin, daß der Preis jeder Ware, die wir einkaufen, mit 30-50% Kredit belastet ist. Schon der Import der Rohstoffe erfolgt auf Kredit, die Fabriken, Maschinenhallen und Transportflotten, Mietshäuser sind auf Kredit errichtet.
    Selbst dann, wenn der Staat selbst einen Flughafen, Autobahnen, Brücken baut, wird das oft über Kredit finanziert. Und die gesammelten Kreditkosten (Zinsen usw.) werden auf den Preis jeder Ware aufgeschlagen.
    Bestünde dieses betrügerische SYSTEM nicht, dann könnte jede Ware um die Hälfte billiger sein.

    Durch diese ausufernde Kreditfinanzierung werden aber gerade die Leute am meisten getroffen, die ihren Lohn für Wohnen-Kleiden-Essen aufwenden müssen.

  51. Dieser „info68“ redet nimmer mit uns, er hält das für Zeitverschwendung.

    Jetzt bin ich aber ganz traurig.

  52. WIE GEHT DAS EIGENTLICH:

    EINE EXISTENZ RUINIEREN,
    aus politischen Gründen, OBWOHL WIR ALLE DOCH SO WAHNSINNIG FREI SIND.

    Eigentlich gar nicht so schwer:
    Der Firma X, Herausgeber einer (mißliebigen, aber zugelassenen) Zeitschrift, sowie Verleger ebensolcher Bücher, wird aus heiterem Himmel eines Tages die Kreditkarte gekündigt.

    Da die Firma eine gute Bonität besitzt, sucht sie bei einer anderen Kreditkarten-Firma an: ABGELEHNT, ohne Angabe einer Begründung.

    Na gut, es gibt ja eine ganze Reihe von Kreditkarten-Unternehmen.
    Aber ALLE LEHNEN AB, ohne Begründung.

    Zugleich wird das PAYPAL-Konto gekündigt und das dort befindliche Geld gesperrt.

    Und (ZUFÄLLIG !!) GLEICHZEITIG kündigt der vielfach auffällige MONOPOLIST Amazon die Zusammenarbeit auf: Bücher dieses Verlages werden bei Amazon nicht mehr gelistet.
    .
    .
    .
    UND JETZT:
    GIBT es überstaatliche Mächte, demokratiefeindliche Verschwörungen, einen Einfluß von („ethnisch bestimmten“) NWO-KRÄFTEN?

    http://newsletter.americanfreepress.net/iem_615/sendfriend.php?M=2015&C=8b1a2f13c8bb5aa6e8471deebddaff2a&L=1&N=508&F=2&i=498

  53. theDonald ist sehr wohl berechenbar in seiner *ist doch alles egal*-haltung, meint jedenfalls der *jazzman* im sketch (kicher!):

  54. danke, Großer. nun, in der rheinhessischen schweiz hat die lumpenpresse auch schon Baldwin-Trump entdeckt. gutenmorgen! vor paar tagen war was in der Allgemeinen Zeitung-Alzey, na servus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s