Fuck Trump! Der Typ ist irre geworden!

Zu den US-Luftschlägen gegen Syrien

Man kann gar nicht so viel fressen, wie man kotzen möchte. Fuck Trump! Die Luftschläge gegen syrische Ziele – damit hat er gemacht, was sich nicht mal Obama getraut hat! Damit hat er seine eigenen außenpolitischen Grundsätze verraten! Damit provoziert er eine direkte Konfrontation mit Russland! Damit vollzieht er den Schulterschluss mit Neocons und Israel-Lobby, mit Erdogan und Merkel und all den anderen Aggressoren!

Im August 2013, als Obama nach einem – ebenfalls inszenierten – Chemiewaffen-Angriff mit Luftschlägen drohte, hat Trump diese Aggression noch explizit kritisiert. Und jetzt macht er dasselbe!

Ist er verrückt geworden? Ja! Weil er sich gegen seine inneren Widersacher – der tiefe Staat, die CIA, die Globalisten – nicht durchsetzen konnte und wollte (da fehlte der Mumm), versucht er jetzt außenpolitisch zu punkten und seine Widersacher mit ins Boot zu nehmen. Ein weiterer Wählerverrat, wie wir ihn von vielen US-Präsidenten kennen. Ich sage nur F.D. Roosevelt: Als Antikriegspräsident gewählt – und nach Pearl Harbour mit beiden Beinen voraus in den Krieg gesprungen…

Jetzt ist auch klar, dass die Personalentscheidungen der letzten Wochen – das Rauskegeln vom Putin-Versteher Flynn und des Antiglobalisten Bannon aus dem inneren Kreis – kein Zufall war. Trump hat sich gegen diese Richtung und für den Schulterschluss mit den Neocons in seiner Familie (Kushner) und in der Partei (McCain) entschieden.

Nun ist Gefahr im Verzug!! Die Luftraumabsprachen USA-Russland am Himmel über Syrien wurden ausgesetzt – jetzt kann jederzeit ein Zwischenfall passieren. Dann Gnade uns Gott!

Die Hoffnungen auf ein Kondominium Putin-Trump sind von den Yankees zerschosen worden. Alle Hoffnungen der souveränen Nationen liegen jetzt wieder allein beim russischen Präsidenten.

*** COMPACT – das Magazin für Souveränität. Wir bleiben wachsam un lassen uns nicht bescheissen! Unterstützt uns durch ein Abonnement! ***

166 Kommentare zu „Fuck Trump! Der Typ ist irre geworden!

  1. Herr Elsässer, mit Verlaub: Sie irren. 1. Der Typ war schon immer irre. 2. Er hatte nie außenpolitische Grundsätze. Ansonsten ja; Gnade uns sonstwer – v.a. angesichst der nationalistischen Hyperventilierer, die auch bei Ihnen kräftig Rückenwind kriegen.

  2. @ Silke Helfrich: „Nationalistisch“

    Angesichts der permanenten Begriffsverwirrung:

    WAS VERSTEHEN SIE UNTER „NATIONALISTISCH“ ???

    Ich bin ein Nationalist.
    Und ich weiß, was das ist.

  3. Da dachte ich gerade etwas boshaft-kritisch, du meine Güte, erst im Compact-Editorial der sinngemäße Spruch: Erdo go home statt Ami go home, dann hier Artikel (okay, legitime und notwendige Compact-Werbung!) zu einer geschassten Schauspielerin und zu Schweden (garniert mit Blondinen). Und „nebenbei“ kracht es fürcherlich in Syrien, gibt es unter Bundeswehr-Beteiligung 33 tote Zivilisten, wird Jemen in Schutt und Asche gebombt, der Iran bedroht, Russland kritisiert und Nordkorea mit Säbelrasseln bedacht. Alles mehr oder weniger unter der Ägide der üblichen Imperialisten! So ich mich also gerade etwas aufregte über vermeintlich verschobene Prioritäten „platzte“ dieser Artikel mit dem -im wahsten Sinne des Wortes- richtigen Fingerzeig bezüglich Trump herein. Danke dafür!!! Das ist das richtige Zeichen im Hinblick auf die nach wie vor existente Kriegspolitik der US-Imperialisten. Die alternativen Querdenker müssen sich nun überlegen, ob Trump nicht zu früh mit Vorschussloorbeeren bedacht wurde. Ich glaube, es wird eher noch schlimmer mit diesem Präsidenten. Egal, ob Trump selbst ein Neocon ist oder „nur“ von ihnen getrieben wird, das Ergebnis wird das gleiche sein: Aggression des Finanzkapitalismus der US-Oligarchen in Reinkultur…und wo es ihnen passt! Jetzt heißt es sich zu positionieren…ich sage nur diesbezüglich: VIVA BASCHAR-AL ASSAD!!! (P.S. Grauenhaft schon, wie die Bild-Zeitung unter der Schlagzeile „Assad mordet weiter: KINDER VERGAST…und die Welt tut nichts“ übelste Kriegspropaganda betrieb!)

  4. TRUMP IST EIN WAHNSINNIGER USA-PRÄSIDENT, WELTKRIEGSGEFAHR

    Dieser Typ welcher bei uns Patrioten so viel Hoffnung erweckte ist
    anscheinen auch von den ISRAELEN gesteuert – wegen „Gross-Israel“
    sprich Syrien-Land!!!
    Jetzt liegt es an Herrn Präsidenten PUTIN was er darauf auf den
    irren Angriff der US-Luftwaffe mach,der Täter ist noch nicht wie bei
    den anderen Giftgasanschlägen ermittelt – den wollen die Hasser,
    NETANJAHU,MERKEL;TRUMP auch nicht wissen sondern sie behaup-
    ten „Felsenfest“ es war dieser „SCHLÄCHTER ASSAD“!!!

    BILD das HETZBLÄTTCHEN NO: 1 welches immer den TRUMP verun-
    glimpfte und schlechten in jeder Ausgabe machte hatt sich jetzt
    180 Grad gedreht und findet den ÜBERFALL dieses US-AMI gut…

    DIESER TRUMP IST SO ETWAS VON EINER ENTTÄUSCHUNG ,DER
    FÖRDERT NOCH DIESE VOLKSVERRÄTERIN MERKEL!!!

    MERKEL TUT SICH VOR DER WAHL NOCH BESONDERS HERVOR UND
    TÖNT LAUTHALS ALS KRIEGSHETZERIN GEGEN DEN VON MIR SEHR
    GESCHÄTZTEN PRÄSIDENTEN ASSAD!!!
    Mit Grüßen
    Manfred

  5. Wenn Russland ein verlässlicher Verbündeter für Syrien ist, dann sollten alle illegal in den syrischen Luftraum eindringenden Flugzeuge abgeschossen werden, darunter auch die seit Weihnachten 2015 in der Türkei stationierten merkelschen Auftragskiller, die Tag für Tag den syrischen Luftraum verletzen.

    Zu den KROKODILSTRÄNEN der Besatzer-Journaille über angeblich 80 Gas-Tote …

    Es war natürlich viel angenehmer zu den 150 toten Kindern und Jugendlichen zu gehören, die von Oberst Klein mit merkelschem Schießbefehl bei lebendigem Leibe in Kundus mit Benzin verbrannt wurden. Der BRD-Bundesanwalt hatte damals festgestellt, dass der Massenmörder Oberst Klein mit diesem Massenmord-Kriegsverbrechen gegen kein einziges deutsches Gesetz verstoßen hat.

  6. Irre zu sein ist die Grundvoraussetzung für den Beruf des Politikers. Ein normaler Mensch ist zu solchen Tätigkeiten unfähig.

  7. Mutmaßungen/Frühstücksklatsch
    „Mumm“:
    „Wir ermorden dich, deine Kinder, deine Kindeskinder, wir nehmen dir auf jeden Fall dein gesamtes Vermögen weg, wir impeachen dich ohne Probleme wegen Rußlandkontakten, bringen dich wegen Hochverrats lebenslänglich in den Knast. Und nichts wirst du dabei gewonnen haben.“
    Was würde dann Mumm ausmachen und bedeuten?
    Er tritt also die Flucht nach vorne an. So hat er die Chance, in drei Wochen zu sagen: „Ich bin von den Diensten falsch informiert worden; das hat Konsequenzen“, und könnte diejenigen bekämpfen, die er bisher – zum Schein? – bekämpft hat. – Ist das (und weiteres) nicht die einzige Chance im Moment, im Nachgang noch etwas auszurichten? Wenn er nicht die Flucht nach vorn antritt, hat er gar keine Chance. Was hätte er sonst tun können? Aufruf der volkstreuen Organe und des Volkes zur Revolution? Erfolgsaussicht?
    Wie gesagt, Spekulation, ich kann mir nicht vorstellen, daß nicht dergleichen Gründe mitschwingen. Nicht nur Drohung, auch realistische Einschätzung der Lage könnte diese sehr seltsame Wende bewirkt haben.
    Die patriotischen Massen werden sich bitter enttäuscht abwenden und ihn bekämpfen. Die Globalhumanisierten werden deswegen nicht seine Anhänger, vielleicht stillhalten. Die Sache droht mächtig in die Hosen zu gehen bzw. einer ganzen neuen Art von Entwicklung die Tore zu öffnen.
    Keine Ahnung, verzeiht, wenn ich nur Quatsch beitragen sollte.

  8. Ist der Einsatz von BENZIN ALS WAFFE eigentlich auch eine CHEMIE-WAFFE. Müsste Merkel dafür nicht sofort vor ein Kriegsverbrecher-Tribunal ?
    Und was ist mit GABRIEL ?
    Er überbringt gerade frische Schieß- und Mordbefehle in das Kriegsgebiet MALI, wo Merkel einen weiteren verfassungswidrigen Angriffskrieg führt. Dort behauptet er, die syrische Armee hätte Giftgas eingesetzt – eine vorsätzliche Lüge = FAKE-NEWS – damit will er zur Kriegsbereitschaft gegen Syrien anstacheln.

    INTERESSANT:
    Plötzlich ist TRUMP DER GUTE, weil er Krieg macht.
    Als man noch vermutete, er wolle friedliche Beziehungen zu Russland, war er der BÖSE.
    Neben Gabriel und Merkel schreit auch der SPD-Kanzlerkandidat SCHULZ : DER KRIEG GEGEN SYRIEN IST GUT / DAFÜR HAT ER VERSTÄNDNIS…

  9. Leider sehe ich mich bestätigt!!! Es gab nie einen „guten“ US-Präsidenten (mit Ausnahme der vom System Ermordeten) und es wird nie einen geben. Dafür bürgt die westliche „Wertegemeinschaft“.

  10. Der Artikel ist die richtige Reaktion.
    Die Amerigauner-Eliten schrecken vor nichts zurück.
    Lügen, Poltern, Bomben. Immer dasselbe Spiel dieser Kriegs-Rowdies –
    seit über 100 Jahren.

    Spätestens absehbar war dieser x-te Angriffskrieg der Mafia-Gauner seit dem Auftreten der Kriegstreiberin Nikki Haley, der bunten Vorzeige-Inderin,
    und der Verdrängung von Steve Bannon.

    @Silke Helfrich

    Was ist ein „nationalistischer Hyperventilirer“?

    Meinen Sie Trump?

    Es gibt keine US-Nation. USA ist Babylon, ein bunter Haufen.

  11. Jep – ganz genau. Donald Trump ist keiner (mehr?) von uns.
    Er gehört nicht mehr zum Widerstand, falls er überhaupt je dazu gehört hat.
    Das er seinen Chefberater Bannon entlassen hat, bedeutet dass sich die Falken durchgesetzt haben. Er ist nun vollständig eine Marionette der internationalen Chlique. Aber das bedeutet nun auch sein Ende.
    Wenn nämlich in den USA und weltweit die nationalen und rechten Kreise sich von ihm abwenden und nur noch die fanatischen Hardliner zu ihm halten – dann ist er verloren.
    Schade, nur das so viele anständige Patrioten in ihn so viel Hoffnung gesetzt haben (genauso wie in Deutschland Frauke Petry, die 1:1 mit Trump gleichzusetzen ist).

    Schaut euch mal die Videos auf youtube von Frank Kraemer mit seinem Kanal „Der dritte Blickwinkel“ unbedingt an; wahre Augenöffner!!!!!!

  12. Kein seriöser, freiheitlich-demokratisch gesinnter Polit-Aktivist hat je irgendwelche Hoffnungen auf den groß-russischen Imperialisten Putin gesetzt, den Nostalgiker der menschenverachtenden Sowjetunion und Agent von deren zurückgekehrter Nomenklatura, der in Syrien nur seine Macht und Stützpunkte absichern wollte, aber zur Lösung des multi-polaren Konfliktes, zum Ende des Abschlachtens NULL beigetragen hat!!
    Und seine Bombardements waren nicht weniger tödlich als jetzt der -gewiß zu problematisierende- Trumpsche Luftschlag!!

    PS.
    Und sollte stimmen, was sogar jetzt das nj und Insider anmerkten, daß Trump wirklich mit russischen Stellen in Kontakt stand und von dort Kredite bekam, dann ist er eh bald weg, da wird ihn sein jetziges Arrangement mit dem Tiefen Staat, den es wohl fast überall gibt (siehe Tod von Kennedy, Lady Diana, „NSU“-Sache, Oktoberfest-Attentat usw.) auch nicht retten!!

  13. Den Trump hatte ich noch nie sympathisch gefunden, andererseits fand ich es gut, als Merkel und die Gutmenschen darüber entsetzt waren. Manchmal kann man eben doch nach dem Aussehen gehen und auf den Charakter schließen, der Typ hat eine bescheuerte Frisur und wirkt unberechenbar.

    Der Amerikaner an sich, ist das beste schlechte Beispiel von Multikulti – ein zusammengewürfelter, dekadenter Scheißhaufen.

  14. GIFTGASLÜGEN. Kriegslügen.

    „DAILY TELEGRAPH“, 22.03.1916:
    „700.000 Opfer von Giftgasangriffen in SERBIEN durch Deutschland, Österreich und Bulgarien“
    FOLGE dieser Greuelmeldung: USA erklären D+Ö. 1917 den Krieg.

    Eine fast gleichlautende Meldung druckt dieselbe Zeitung 1942 ab. . . . !
    (Eine Diskussion darüber würde den Blogregeln nicht entsprechen)

    Die USA rüsteten den Irak massiv auf und inszenierten den ersten Golfkrieg (Irak contra Iran)
    Auch der Einsatz von Chemiewaffen ab 1983 gegen den Iran und später (1988) gegen die Kurden im eigenen Land änderte nichts an dieser Unterstützung.

    „JEWISH PRESS“, 15.02.1991:
    „Kriegsnachrichten! IRAKER haben Gaskammern für alle Juden“

    „THE WIESENTHAL CENTER WORLD REPORT“, 1991, Vol. 12, No.1, S. 2:
    „Deutsche Firmen produzieren im Irak Zyklon B“
    „Bericht, daß der Irak ein neues, wirksames Gas entwickelt hat, das Zyklon B enthält … Dieses Gas sowie das Nervengas Tabun wurden an iranischen Kriegsgefangenen in speziell von dieser Firma (RHG RHEMA-LABORTECHNIK) entworfenen Gaskammern getestet … (siehe Umschlagfoto des Gaskammer-Prototyps). Deutsche Gaskammer: Ein Alptraum kehrt zurück …“

    FOLGE dieser Greuelmeldung und anderer Lügen (https://youtu.be/gnYGxGcdifA)

    24.02.1991: Beginn der US-Bodenoffensive gegen den Irak.
    Die Truppen des vom „Westen“ hochgerüststen Irak werden auf dem RÜCKMARSCH von Kuweit ABGESCHLACHTET; inkl. der Opfer der Sanktionspolitik verhungern bez. sterben mangels Medizin 1,5 -2 Mio Iraker , darunter 500.000 Kinder.


    http://www.upi-institut.de/irakkrieg.htm
    http://www.blz.bayern.de/blz/web/irak/golfkriege.html
    PANORAMA Nr. 622 vom 6.2.2003
    Die Lüge vom sauberen Krieg:
    http://www.spiegel.de/fotostrecke/kuwait-krieg-1991-gerhard-kromschroeder-im-irakkrieg-fotostrecke-133446.html

  15. Man kann, was Dummheit anlangt, beim Menschen ja nichts ausschließen.
    Schwer fällt es mir trotzdem, zu glauben, Assad wäre so verteufelt blöde gewesen – und erst recht wäre er der Teufel selber – , jetzt um eines winzigen militärischen Vorteils willen Giftgas einzusetzen.
    Wie blöd hinwiederum muss Trump sein, dass er das glaubt?
    Glaubt er es überhaupt?
    ———————-
    Es ist kein Trost, dass Killary Klingon mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ebenso einen unerklärten Krieg gegen Syrien vom Zaun gebrochen hätte (man nennt diesen verharmlosend „Militärschläge“).
    ———————-
    Trump hat außenpolitisch viel Wünschenswertes versprochen. Er geht jetzt völlig in die gegenteilige Richtung. Schlimmer, wie sich abzeichnet, als Obama, und das will etwas heißen.
    Und sollte er herausfinden, ja schon wissen, dass seine Dienste lügen, wird er das dann nutzen?
    Ich habe dahingehend kaum noch ein Fünkchen Hoffnung.
    ———————
    Derweil freuen sich Schulz und Merkel bestimmt schon, uns, zumal unseren jungen Frauen, noch eine Million „Flüchtlinge“, lauter quietschfidele junge Moslemmänner, aus „humanitären Gründen“, als Kulturbereicherer, wertvoller als Gold, aufs Auge zu drücken.
    Und wer’s nicht mag, der ist ein Nazi. Klappe zu, Affe tot.
    Drecksscheißspiel, und dabei auch noch so durchsichtig.

  16. Es ist in der Tat nur auf den ersten flüchtigsten Blick hin erstaunlich, dass Trump jetzt zum ersten Mal etwas tut, was der Lügenpresse gefällt: Er macht Krieg gegen Assad, den Nahen Osten weiter ins Chaos zu stürzen, indirekt zuvörderst gegen Russland, aber auch China und den Iran, zur weiteren Flutung Europas, besonders Deutschlands, mit jungen Moslemmännern.
    Merkel, die er noch für verrückt erklärt hatte, indem sie diese Flutung Deutschlands mit jenen betrieb, derer ist er plötzlich des Lobes voll.
    Hat er von Anfang an gelogen, oder ist er nur ein Feigling, zu feige gar, zurückzutreten, indem er gegen das Establishment keine Chance hat?
    Letztlich ist das einerlei. Lediglich eine interessante akademisch-historische Frage.
    Ich ärgere mich jetzt schon über mich selber, dass ich dachte, mit diesem Manne könne, werde es weniger Krieg geben als unter jener irren grundbösen Killary-Hexe.
    ——————–
    Ich gehe jetzt auch davon aus, dass gegen die weltweit auf höchster Ebene operierenden Kinderschänderringe nichts Wesentliches mehr unternommen wird.

    All is ever as it was, and even worse.

  17. Hatte immer ein ungutes Gefühl angesichts Trump:
    (1) Jared Kushner und die konvertierte Tochter Ivanka ins Weisse Haus geholt.
    (2)Michael Flynn ausgebootet ohne Wiederspruch vom POTUS.
    (3)Stephen Bannon dito.
    (4) Nie Grossangriff gegen die leitenden Neocons McCain und Graham.
    (5) Innige Freundschaft mit Netanyahu.
    (6) Schmutzigen Krieg in Jemen eskaliert.
    (7) Entspannung mit Russland vorgegaukelt – Wahlkampfbetrug!
    Dieser Trump gefährdet den Weltfrieden. Er macht weiter wo Hillary Clinton einst aufhörte!!

  18. MUSS LEIDER HIER WIEDER FESTSTELLEN;DAS FÜR EIN „MIST“ ÜBER
    TRUMP & KONSORTEN GEÄUSSERT WIRD !!!

    TRUMP WIRD 100 % gesteuert,siehe „Mama“ MERKEL & Konsorten!!!
    Wenn der nicht bald ins „ABFALLOCH“ unrühmlich fäll – sehe ich
    total R O T ………………….
    MfG
    MG

  19. @info68 sie scheinen die Wirklichkeit „etwas“ durcheinander zu bringen ! Ihre Hetze können Sie sich HIER sparen !!

  20. Es zeigt sich, dass ein US-Präsident als Person im Endeffekt nicht die Macht hat, wie man oft meint. Mit Clinton wär es eh so weitergegangen wie bisher. Da war Trump ein Hoffnungsschimmer. An den Petsonalentscheidungen der letzten Wochen konnte man sehen, dass etwas im Busch ist. Wenn dem System nichts mehr einfällt, muss eine dramatische Geschichte her, wie eh und eh. In Syrien, Giftgas Vol. 3 oder so. Entsprechender Druck wird von den Medien erzeugt und westliche Politiker dadurch genötigt: „Mach, sag mal was“. Wer will schon als derjenige gehandelt werden, der einen Massenmörder walten lässt. Immer das selbe Schema. Und ein Politiker kann sich dadurch ein freies Gewissen schaffen, ja auch noch behaupten, das Böse zu bekämpfen.

    Die Medien halten sich noch zurück. Aber man spürt, wie sie beginnen, den Mann, den sie monatelang wüst beschimpft en, in die Arme schließen wollen: “ jetzt bist du einer von uns“.

    Vergleiche mit Kundus zu ziehen wie @13Februar finde ich schäbig. Als Oberst in Verantwortung zu seiner Truppe, ist es in gefühlter Bedrohungslage nicht leicht immer die richtige Entscheidung zu treffen. Ich glaube auf keinen Fall, dass es Absicht war. Wären deutsche Soldaten durch einen Anschlag gestorben, hätte sich nur kaum jemand daran gestört. Das ist wohl der Unterschied.

    Ich weiß auch nicht, was manche Leute von Putin erwarten. Amerikanische, israelische, türkische Flugzeuge etc. abzuschießen, könnte schnell in einer großen kriegerischen Eskalation enden. Gewisse Leute warten wohl nur darauf, wie auch in der Ukraine.

  21. Zu glauben, daß der Luftschlag die USA und/ oder Israel auch nur einen Millimeter nach vorne bringt, das können diese Kriegsanfacher mitsamt ihrem Großmogul am Bosporus vergessen !
    Wenn die Amis eines nicht haben, dann ist es Ausdauer und Bereitschaft zu hohen Verlusten, und genau diese werden sie bekommen !
    Es sei denn, Putin schafft doch noch zu einen Deal mit Trump, was aber bei der Personalsituation und dem Trump, der jetzt sein wahres Gesicht zeigt, nicht mehr zu erwarten ist.

    Einziger Trost, auch vier Jahre Trump gehen vorbei, wie auch die der IM erika !

    r.g.

  22. IM erika gibt wieder mal ein Beispiel ihrer widerwärtigen Anbiederei.
    Nein diesmal nicht bei Ihrem Herrn und Lehrmeister in Sachen Zensur und Überwachung, Herrn Erdowahn, den scheint sie ihn mit dem Oberzensor und Überwacher Maas bereits zu übertreffen, diesmal beim Erzfeind Trump.

    Mit einer geradezu ekelhaften Anbiederung überbieten sie und Hollande sich beim Polit-Wendehals Trump geradezu um die Schande, der unterwürfigste Applaudierer zu dem völlig beschissenen Raketenanschlägen gegen die syrische Armee zu sein.
    Frau merkel verrät damit nicht nur die bedrohten Christen und toleranten Aleviten, sie zerstört, ja verrät deutsche Interessen gegenüber dem Irrenhaus Washington.
    Sie schwadroniert vom allein schuldigen Assad, ohne zu wissen, wer das Giftgas in Syrien wirklich verschossen hat, die CIA hält sich da heute sehr bedeckt, ( Lüders im Deutschlandfunk, heute früh) .
    Ob wissentlich oder nicht, diese Äußerungen beinhalten nahezu identisch den Blankoscheck, den Wilhelm 2, am 06.Juli 1914 gegenüber Österreich ausgestellt hatte. Das Ergenis ist bekannt.

    Wilhelm war ein ebenso unbedachter, wie sprunghafter Schwätzer, wie Trump und merkel, nur gab es damals keine Massenvernichtungswaffen …

    Choleriker Trump mit der chaotischen Entourage hat sie…leider !

    Man muß heute Menschen , wie Julius und Ethel Rosenberg, Klaus Fuchs und anderen dankbar sein, daß sie die Atomwaffentechnik den Russen zur Verfügung gestellt haben, und bedenken was diese USA sonst mit der Welt noch angestellt hätten.

    r.g.

  23. @ Magnus Göller
    „Und sollte er herausfinden, ja schon wissen, dass seine Dienste lügen, wird er das dann nutzen?“
    – Ich tendiere dahin: ja. Wäre ein Trumpf.

    @ Gabrovitcs
    „Innige Freundschaft mit Netanyahu.“ – Kann man nicht unbedingt wirklich so sagen.

    @ Gwen Storm
    „Kampf-effektivität des Angriffs ‚ziemlich schlecht’… ‚Fuck Trump‘ zu früh. Abwarten und Tee trinken.“
    – Neige auch dazu. Einiges deutet auf ein gemeinsamen Aktion von Putin und Trump hin. Diese Wende und diese Aktion ist doch völlig irrational, einfach zu verrückt, sie muß einen anderen, tieferen Grund haben, und Trump könnte nochmal/wieder der aus dem Wahlkampf und den ersten Wochen werden. Wir werden es bald wissen.

  24. -TRUMP ENTTARNT SICH- System failed

    Er enttarnt sich als das was er immer war jeder Euphorie zum Trotz.

    Ich war immer skeptisch auch zu eurer Ablehnung für Frau Petry. Weil alle Zweifel und jede Ablehnung dumm war.

    Wir haben nur eine Alterantive nur eine Chance. Ehrlich, mir ist lieber eine gefühlvolle Frau als Kanzlerin zu haben, als eine taktische Lobbyistenpolitikerin zu haben.

    Ja da gibt es einige die schreiben, was ist denn mit Petry und hat sie noch nicht genug Kinder und so weiter….?

    Leute, sie kämpft wie die „Jean de Arc“ für die AfD das muss jeder verstehen, aber sie ist auch noch eine Frau und Mutter. Genau deshalb aber mag ich sie so sehr. ja, sie steht wie eine Eins zur Sache und ehrlich, mir ist lieber eine Frau und Mutter als eine alte Schachtel ohne Kinder.

    Liebe Leute, steht bitte zu Frauke Petry wir haben nur diese Alternative. Steht zu ihr weil sie kämpft auch wenn sie hochschwanger ist, sie ist einfach großartig und jedes Wort glaube ich ihr. Weil sie es nicht macht für sich, sie macht es für ihre Kinder wie jede Mutter.

    Ich stehe zu Frauke Petry, meine Jean de Arc, und nichts auf dieser Welt lässt mich an der Ehrlichkeit aller Ihrer Worte zweifeln.

    Ich wünschte ihr alle seht das genau so, Frau Petry hätte es wirklich verdient nach diesem endlosen Kampf um unser Land.

    Ihr könnt euch doch gar nicht einmal vorstellen, was diese Frau schon erdulden musste. Ich wünschte sie wird meine Budeskanzlerin, ja ich meine das auch so.

    Sie braucht unsere Unterstützung, unsere Einheit, wollen wir nicht das weiter unter dem Merkel Regime.

    Geht alle über eure Grenzen steht zu Petry und auch Pretzell, habt Vertrauen ich bitte euch, denn so darf es nicht mehr weiter gehen.

    Nur wenn wir alle Eins sind, sind wir stark.

    Wir können es schaffen, ja.

  25. Erst hab ich ja gehofft, Putin hat die St.-Petersburg-Aktion befohlen, um den Westen zu zeigen: Was Ihr könnt, können wir schon lange! Das hätte zwar die sagenhafte Freundschaft der Führer-Männchen der Blöcke in Frage gestellt, und Trump ganz schön blöd dastehen lassen – andererseits: wird mir mit Trumps Angriff auf „den Hort des islamistischen Terrors“ – Syrien, wie uns das geschildert wurde – mit einem Mal bewusst, das Assad ohne Beistand dasteht, und dass Syrien wohl längst aufgeteilt ist, oder demnächst, als Geschenk, an das lachende dritte Männchen geht.

  26. Ich sehe bildlich eine große vereiterte Wunde und dann kommt eine Krankenschwester träumend daher und reißt den Verband einfach ab.
    Und alle starren die tiefe Wunde an.

    Hartgeld spricht schon von einem Krieg noch vor Ostern.

    Putin hat sich bei seinem Amtsantritt diplomatischer Verhalten, nicht so viel rausposaunt, hinzu kommt, das Amerika, der Westen ein viel größerer Dreckstall ist, größer, als der gesamte Ostblock zusammen.

  27. ANGRIFF ist VÖLKERRECHTSWIDRIG!

    Sagt nicht nur PUTIN
    Das steht SOGAR in der SZ!

    „Die UN-Charta billigt den Einsatz von Gewalt nur dann, wenn ein angegriffener Staat sich verteidigt oder der UN-Sicherheitsrat den Militärschlag genehmigt.
    Trump . . . kann sich auf keines der beiden Prinzipien berufen.“

    Bloß das merkl-gretl ist anderer Ansicht.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/syrien-trumps-militaerschlag-ist-voelkerrechtswidrig-1.3456240?utm_source=Maileon&utm_medium=email&utm_campaign=SZ+ESPRESSO+AM+ABEND+-+7.+April+2016&utm_content=http%3A%2F%2Fwww.sueddeutsche.de%2Fpolitik%2Fsyrien-trumps-militaerschlag-ist-voelkerrechtswidrig-1.3456240&utm_term=html

  28. „(…) Plötzlich ist TRUMP DER GUTE, weil er Krieg macht.
    Als man noch vermutete, er wolle friedliche Beziehungen zu Russland, war er der BÖSE.
    Neben Gabriel und Merkel schreit auch der SPD-Kanzlerkandidat SCHULZ : DER KRIEG GEGEN SYRIEN IST GUT / DAFÜR HAT ER VERSTÄNDNIS…(…)“

    @13.Februar

    Es ist wirklich nur noch beschämend wie sich Gabriel, Schulz und der Rest der Bande äußern. Denn erstens ist die Verantwortung Assads für die Giftgasvorfälle bekanntlich alles andere als bewiesen und kann so schnell, wie es jetzt angeblich passiert sein soll, gar nicht abschließend bewiesen werden und zweitens:
    Selbst wenn Assad höchstpersönlich er­wie­se­ner­ma­ßen 500 Kinder vergast hätte, wäre das immer noch kein Grund, ohne jede Resolution, ohne jede Absprache mit der Völkergemeinschaft solche Angriffe zu starten.

    Ich habe mir bislang einen Blick in die Main-Shit-Medien erspart, aber die werden jetzt höchstwahrscheinlich zum größten Teil plötzlich zu Trump-Unterstützern werden, denke ich mir.

    Jetzt dürfte wohl langsam der Zeitpunkt erreicht sein, an dem alle und wirklich alle Medien/Gruppierungen etc, die im Bereich Außenpolitik eine alternative, vernünftige Sichtweise vertreten, vereint, laut und deutlich auf die Barrikaden gehen sollten. Egal ob links, egal ob rechts, egal ob Pro-Einwanderung oder Contra.
    Eventuell finden über dieses Thema beispielsweise sogar wieder die alten Kollegen Elsässer/Jebsen zueinander? Wenn es um akute Weltkriegsbedrohung geht, sollten alte Konflikte beiseite geschoben werden.

    Danke für die Aufmerksamkeit und Amen! 😉

  29. @Gerd:

    „Ich wünschte ihr alle seht das genau so, Frau Petry hätte es wirklich verdient nach diesem endlosen Kampf um unser Land.“

    Nein, ich sehe es nicht so, und viele andere auch nicht. Wer – wie Frauke Petry – vor IHNEN dermaßen buckelt, IHRE Interessen primär behandelt, der kann niemals eine Alternative für DEUTSCHLAND sein – für die BaehRD aber sehr wohl. Es mag ja sein, dass Frau Petry am Anfang tatsächlich vielversprechend war, aber mittlerweile wissen WIR, dass auch sie den Weg des geringsten Widerstands geht.

  30. @ Magnus Göller
    TRUMP WILL ES GLAUBEN AUFGRUND VON A LA BILD BILDERN UND
    LÜGENBERICHTEN;OHNE ZU PRÜFEN IGNORIERT ER;DAS DIESE
    GIFTGASBOMBEN AM BODEN WAREN UND ZWAR VON DEN VIELEN
    WIE SCHON AL ASSAD SAGT BANDITENGRUPPEN

    Warum glaubt ihr denn holt diese A.MERKEL SO VIELE SYRER
    nach Deutschland,
    Damit die Einwohner „verschwinden“

    xxxx
    MG

  31. JETZT AUCH IN SCHWEDEN LKW-ISLAM – MÖRDER!!!
    Das kommt wie das „Amen in der Kirche“ JEDEN SONNTAG/Freitag
    der ISLAMISTEN!!!

    Mir tut SCHWEDEN und sein VOLK leid,was da für Zustände sind!!!
    MfG
    MG

  32. ROOSEVELT war KRIEGSHETZER SEIT (mindestens) 1933 !

    Nebenbei enthält der Text von JÜRGEN ELSÄSSER die Formulierung, Rosenveld sei „… nach Pearl Harbour mit beiden Beinen voraus in den Krieg gesprungen…“

    Das ist eine Verharmlosung des (neben Karlspreisträger Churchill) Haupt-Kriegshetzers. Er trieb seit seiner Wiederwahl 1933 (wie weiland Wilson als Friedenspräsident) zum WELT-Krieg: Erst durch Hetzreden, dann durch Sonderbotschafter Bullitt, der GB, F, Polen (usw.) zum Krieg aufhetzen mußte.
    1939 hätte er den Ausbruch des Krieges verhindern können, wenn er den Text des Hitler-Stalin-Paktes (der ihm auf Grund von Verrat eines dt. Diplomaten vorlag) an Polen weitergespielt hätte. Die SU besetzte zwei Wochen danach Ostpolen.

    Bereits mit Ausbruch des Krieges verhielten sich die USA als kriegführende Macht: Lieferung von Waffen und Schiffen an GB, Weitergabe der Position dt. Schiffen an die Briten, Finanzhilfen für die Briten und Franzosen, Besetzung des neutralen Islands, schließlich uneingeschränkter Schießbefehl gegen Schiffe der Achsenmächte.
    Trotz der offenen Kriegsakte war Dt. nicht bereit, in den Krieg gegen die USA einzutreten. „Als Hinterttür zum Krieg“ (Buch von Tansill) inszenierte ROOSEVELT dann Pearl Harbor.

    Damit konnte er -endlich! Krieg gegen Japan und Deutschland führen.

  33. Gemeinsam mit meiner Frau habe ich am Morgen des 10. November den Sieg Trumps begeistert gefeiert und begossen. Die Illusionen sind dann schon bald nach seinem Amtsantritt verflogen und heute in Abscheu und Wut umgeschlagen.

    Trump ernannte, nachdem er ihm Wahlkampf laut gegen die „volksfeindliche Elite“ gewettert hatte, sechs Goldmann-Sachs-Leute in Spitzenpositionen. Er machte einen Russlandhasser mit dem Spitznamen „Tollwütiger Hund“ zum Verteidigungsminister. Er ernannte seinen mosaischen Schwiegersohn Jared Kushner zu seinem Berater.

    Wenn ein solcher Westentaschen-Faust meint, Mephistopheles überlisten zu können, irrt er sich gründlich.

    Der Schaden wird nun kaum noch zu kitten sein.

  34. Jetzt sind sich Trump, Erdogan, Merkel, Hollande &Co. plötzlich alle einig.
    Es gibt doch nichts „Schöneres“ als ein „einigender gemeinsamer Krieg“.
    Die gegenseitige Hetze & Beschimpfungen waren gestern.
    Der nächste Angriff findet gegen Korea statt oder gegen Moskau oder gegen die Ukraine ???

    Vielleicht kommen dann Millionen Flüchtlinge aus Asien. Dort leben wesentlich mehr Menschen als in Afrika.

  35. FUCK the USA !!

    Die US-GOLDRESERVEN in der FED sind weg !!!

    US-Experte Quayle:
    „Unser Gold (ca. 1500 Tonnen), das die USA nach dem 2. Weltkrieg in ihre Tresore in New York einlagerten, ist nicht mehr vorhanden“. Namhafte Insider haben schon länger davor gewarnt, dass auch das deutsche Gold (1536 Tonnen) veruntreut wurde.

    Seit Jahrzehnten hat kein „brd“-Politiker die dt. Goldreserven auch nur besichtigen, geschweige denn nachzählen können. Im Gewahrsam der FED lagert auch Währungsgold der Chinesen und der USA selbst. Bald fordern Russland und China Beweise für die Existenz der angekündigten 8100 Tonnen.

    TRUMP möchte die FED durchleuchten.

    In den USA wird die FED kritisiert, von diesem „privaten Monopol“ werde der Staat zugunsten vo Spekulanten und „räuberische Geldverleiher“ausgebeutet,

    Nationalökonom Katasonow:
    „Der Krieg ist ein Projekt der Welt-Oligarchie bzw. der anglo-amerikanischen ‚Geld-Besitzer‘, die mit ihren Instrumenten wie der FED und der Bank of England bereits 1920 begannen, den WKII vorzubereiten“
    (http://www.pravda-tv.com/2015/05/anglo-amerikanische-geldbesitzer-organisierten-den-zweiten-weltkrieg/).

    http://www.pravda-tv.com/2017/04/die-us-goldreserven-in-der-fed-sind-weg/

  36. Bereits am 22. Januar nahm kla.tv kritisch zu Präsident Trump Stellung. Als sozialer, patriotischer Konservativer war ich über diese Stellungnahme sogar enttäuscht, denn nicht wenige aus dem patriotischen Lager erhofften sich ja von Trump eine Abkehr von der aggressiven Kriegspolitik der USA: Irak, Lybien usw. Auch gefiel vielen von uns seine Kritik am Establishment, vor allem an den Medien. Und jetzt diese Entwicklung…
    Aber hier kla.tv am 22. Januar, kla.tv sendet ja täglich um 19.45 Uhr: https://vimeo.com/200571554

  37. Was sagt euch eigentlich EUER BAUCH? Habt ihr wirklich ein Bedrohungsgefühl? Ich erinnere mich ausgezeichnet der Ängste, die ich so ab Mitte 1982 im Zuge der Diskussion um den NATO-Doppelbeschluß empfand. Jahrzehnte später erfuhr ich über das Internet, daß die Sowjets 1983 tatsächlich von einem atomaren Schlagabtausch (‚Schlagabtausch‘ … – wie das klingt… 😥 ) ausgingen und der Erdball mehr oder weniger um Haaresbreite einem Atomkrieg entgangen ist.

    HEUTE habe ich dieses Bedrohungsgefühl seltsamerweise NICHT!! Gut, das muß nichts heißen … und ich habe mich in meinen Gefühlen auch schon getäuscht. Aber dennoch glaube ich nicht an den Beginn eines großen Krieges (astrologisch seh ich da nix) und mir scheint diese Aktion doch eher als ein ziemlich kontrolliertes Unternehmen, das mehrere Zwecke verfolgt/verfolgen kann.

    Einmal – so las ich gerade – hat Trump Obimbo 2013 dafür kritisiert, daß er zwar ‚rote Linien‘ ausgerufen habe … aber nichts getan, um sie auch durchzusetzen! Insofern kann die jetzige Aktion schon etwas mit ‚Demonstration von Glaubwürdigkeit‘ zu tun haben. ‚Kann‘ … wohlgemerkt!

    Dann könnte man nebenbei auch noch mal testen, was denn das eigene Arsenal tatsächlich so drauf hat; dazu heißt es bei MMnews unter anderem…

    Zur Info: Die modernisierte jedoch nicht moderne Luftabwehr Syriens konnte 36 Marschflugkörper der US-Aggression abschiessen. Nur 23 der 59 abgefeuerten US-Raketen erreichten ihr Ziel – trotzdessen, dass Syrien über keine hochmoderne Luftabwehr verfügt. Das zeigt auch die Unsicherheit der USA, die 59 teure Marschflugkörper nur für einen kleinen Luftstützpunkt einsetzten. Normalerweise wären unter 20 Raketen militärisch effektiv und vertretbar, nicht aber fast 60.

    Ich bin kein Militär, aber … ganz ehrlich, militärischer Erfolg durch überlegene Waffensysteme sieht für mich dann doch etwas anders aus.

    Dann: Was genau ist eigentlich passiert? HAT ES TODESOPFER GEGEBEN?? Bisher habe ich zumindest nichts dergleichen gelesen. Soweit ich bisher weiß, wurde irgendeine ‚Luftwaffenbasis‘ mit Arschflugkörpern angegriffen, von denen nur etwas mehr als ein Drittel überhaupt die syrische Luftabwehr überwinden konnten, die, wie man zudem lesen kann, nur modernisiert, aber keineswegs modern ist!

    Klingt das nicht eher nach einer … Alibiaktion?? Marke: Wir machen jetzt mal ein bischen Feuerwerk und hauen ein bischen was in Klump … aber ernst gemeint? Sieht für mich nicht danach aus. Auch daß Trump gestern nachmittag wohl noch das oberste Schlitzauge aus China getroffen hat, deutet für mich eher auf eine …. nun ja, wenigstens teilweise abgesprochene und kontrollierte Alibiaktion.

    Über den möglichen innenpolitischen Zweck hat ja ‚Söderstrup‘ schon spekuliert … was mir ziemlich nachvollziehbar erscheint.

    Und schließlich und endlich das für mein Empfinden doch verdächtig zeitnahe Attentat in Stockholm, wo vermutlich wesentlich mehr Schweden zu Kötbullar verarbeitet worden sind als Syrer bei Trumps ‚Angriff‘ getötet wurden. Vielleicht sind sogar die erwartbaren medialen Reaktionen einkalkuliert worden … zu einem Zweck, den wir derzeit noch nicht erkennen/durchschauen können…

    Alles in allem wäre mein Fazit derzeit: Abwarten … und Bier trinken!

  38. Mal ganz dumm ! Warum blamieren sich die Russen – angeblich haben die ja die weltbesten Abwehrraketen – ständig bis auf die Knochen ? Warum verlieren die Russen – wie bei den NATO Übungen vor der eigenen Haustüre – ständig IHR Gesicht ?
    Beweis : jedes selbst popelige westliche Land darf in Syrien Menschen nach Herzenslust ermorden. Und was machen die Russen ? GAR NICHTS !
    Fazit : In meinen Bekanntenkreis denken viele, dass selbst die Niederlande oder Dänemark den Russen militärisch überlegen ist.
    Daher ist es LEIDER normal, dass KEIN Mensch mehr Angst vor einem Krieg gegen Russland hat.

  39. Meine Gedanken von vorhin („Trumps Flucht nach vorn… / … gemeinsame Aktion von Putin und Trump … anderer, tiefer Grund für Trumps scheinbar irrationale Aktion“) finden soeben Bestätigung bei Alain Soral und Thierry Meyssan, wonach es sich bei der Aktion um einen Scheinangriff gehandelt hat. Die Tomahawks hätten leicht von den syrischen/russischen S-300 und S-400 abgefangen werden können. Das den Amerikanern überlegene Anti-Rakten-System der Russen ist deaktiviert worden. Die Syrer/Russen haben die Tomahawks durchgehen lassen und auch den angegriffenen Flugplatz Scha’irat vorher evakuiert; altes Material ist zerstört worden, einige Menschen sind dennoch Opfer geworden.
    Trotz „freiem Geleit“ haben nur 23 der 59 Tomahawks ihr Ziel erreicht.
    Es war alles abgesprochen mit Putin und Baschar.
    Die ganze Aktion hatte nur den Sinn, die liberalen und anderen globalistischen Schakale und Bestien zur Ruhe zu bringen und Zeit zu gewinnen. (Außerdem hat er jetzt den Trumpf gegen den Tiefenstaat in der Hand, von diesem bezüglich Giftgasangriff belogen worden zu sein.)
    Diese vermeintliche und rational nicht nachvollziehbare 180-°-Wende Trumps kann nicht so stattgefunden haben.

    Quellen:
    Alain Soral:
    http://www.egaliteetreconciliation.fr/Donald-Trump-affirme-son-autorite-sur-ses-allies-45051.html
    Thierry Meyssan bei Pravda.ru:

    Mal schauen, was Alex Jones jetzt bringt.

  40. @Wahr Sager

    Sind Sie der selbe „Wahrsager“ der auch bei PI immer die AfD Anhänger spaltet ?

    Dann verstehe ich Ihre Kommentare, sie sind ausser jeder Form und werden der ganzen Partei AfD nicht mehr gerecht. Sie wollen mit Absicht die AfD spalten und genau dafür trommeln sie für Dumpfbacken wie Höcke und andere schon in allen Foren.

    Die Mehrheit der AfD Wähler aber werden Ihre Kommentare nie erreichen.

    Feind erkannt, Gefahr gebannt.

  41. Sehr geehrte Patrioten,sehr geehrter Herr Elsaesser,

    bitte verbreitet folgende PDF im Netz.

    Druckt sie aus (einseitig oder beidseitig) und verteilt sie an andere Deutsche, Neugierige etc.

    Ihr koennt den Pepe Dollar gegen die Umvolkung als Wurfschnippsel in Biblitheken, Kaufhaesern, Unis, Restaurants (seid kreativ)
    etc verbreiten.

    er kann auch in den Ausgabeschacht von Zigarettenautomaten oder Fahrkartenautomaten gelegt werden. Haltestellen eignen sich auch gut, da dort die Leute mehrere Minuten Zeit haben.

    Mit ein wenig Wasser oder einem Leimstift haftet er auch an glatten Flaechen (z.B. Badspiegel) oder an Autoscheiben hinter dem Scheibenwischer.

    Lasst ihn liegen, verbreitet ihn … gebt ihn weiter: unsere Nachfahren werden es Danken!

    Jeder muss ein Aufklaerer des Volkes werden!

    https://www.pdf-archive.com/2017/04/07/pepedollarhandbuch/pepedollarhandbuch.pdf

    http://www.freepicturehosting.com/images/2017/04/07/PepeDollarUmvolkungUmvolkung.jpg

    Jeder verbreitet Schnippsel ist ein Stich gegen Diejenigen die uns abschaffen wollen, also werdet aktiv!

  42. Die Menschheit braucht den entgültigen globalen Smartphone -Hack, alle ’soz.‘ Medien, Mainstream Medien, diese ganze dig. Schei*e; Bilder von Marschflugkörpern, alles runterfahren; die Tochter vom Nachbarn heiraten und gut.

  43. Was soll das schon das diese US-Bastarde die Russen und Iran kurz
    vor ihren Raketen-Überfall gewarnt haben und diese „abhauen“ mußten.Da blieben nur die RUSSEN „FREUNDE“ Syrer auf der Basis,

    Man konnte auch sehen dasd Flagzeuge unter den B rücken o.k.waren.

    Schätze Herrn PUTIN sehr,wenn er jetzt darauf nicht antwortet,
    da doch seine Syrer Freunde ASSAD verliert er total sein Gesicht!!!!!!

    Wäre doch ein leichtes bei der SUPER MILITÄT MACHT Russland
    diesen ABSCHUß „Pott“ mit TORPEDOS zu versenken und die US
    Besatzung vorher zu warnen???????????????????????????????????

    DIESER GROSSFOTZ TRUMP TESTET DIE RUSSEN/HERRN PUTIN NUR,
    WENN DER NICHT REAGIERT WERDEN DIESE US-STROLCHE 1 Zweites
    Mal schießen?! TRUMP IST DOCH NUR EINE MARIONETTE WELCHE
    BEFEHLE EMPFÄNGT!!!
    MfG
    MG

  44. @Gerd:

    Ich habe bei PI vor Urzeiten mal geschrieben. Auf usraelophilen Blogs würde ich heute zudem nicht mehr schreiben.

    Was ist denn DIE AfD? Eine einheitliche Partei offenbar nicht, sonst würde es ja keine Petry- und Höcke-Fraktion geben.

    Die Mehrheit zahlt auch GEZ und glaubt der Lügenpresse.

  45. @Herrie
    „Mal ganz dumm ! Warum blamieren sich die Russen“

    Ich denke, Russland hat eben Verantwortung für den Weltfrieden.
    Vielen Russen denken noch an die mehr als 20 Mio Tote des 2.WK.
    Was würde das Nato-faschistischer Terror-Regime USA tun, wenn Russland z.B. die Schiffe, von denen der Angriff erfolgte, vernichten würde ?

    Kennedy hätte damals einen Atomkrieg begonnen wegen ein paar Raketen in Kuba. Und was würde Trump tun ? Es fühlt sich wie Dschingis Khan, der hat damals nur mit seinem Finger auf die Gegend gezeigt, die als nächstes vernichtet werden sollte.

    USA+NATO = Die schlimmste Geisel der Menschheit…

    Die meisten Verbrechen der USA haben ihren Ursprung / Ausgangspunkt in Deutschland, wo immer noch völkerrechtswidrig die USA-Besatzertruppen stationiert sind – AMI GO HOME.

  46. Ist SCHWEDEN ein harmloses friedliches Land, das von den BÖSEN überfallen wurde ?

    https://einarschlereth.blogspot.de/2012/08/den-schwedischen-kriegseinsatz-in.html

    Schweden beteiligt sich an den völkerrechtswidrigen Angriffskriegen der NATO. Da ist es ganz normal, dass auch Gegenangriffe erfolgen. Wir Dresdner haben das am 13.Februar bitterlich erfahren müssen.

    Leider ist es so, dass die Kriegsverbrechen der NATO und der Helfershelfer tot geschwiegen werden. Die Opfer haben keine Namen, die Verbrechen werden nicht genannt, nur selten kommt etwas an die Öffentlichkeit, wie Kundus und Oberst Klein.

    Bereits in der Bibel steht:

    WER ZUM SCHWERT GREIFT, WIRD DURCH DAS SCHWERT UMKOMMEN.
    http://bibeltext.com/matthew/26-52.htm

  47. RE: Gerd

    Ihren Petry-Kurs finde ich falsch, aber wenn Sie sich ganz entschieden gegen die hiesigen braun-affinen Demokratie-Besudler und sonstigen dubiosen Irrlichter, die mit der demokratisch-freiheitlichen, GG- und BRD-treuen AfD nichts gemeinsam haben, wenden, da liegen Sie richtig!!

    Dieses Milieu reißt im Internet das Ma.. groß auf, die meisten wohl draußen politische Nichtskönner, aber deren Parteien wie NPD sind beim Volk aussichtslos und -auch aus moralischen Gründen- keine seriöse Perspektive für eine Wende!!
    +
    Die nationale Wiedergeburt wird NICHT-braun sein, oder sie wird NICHT sein!!

  48. RE: „Thorsten sagt: 7. April 2017 um 15:06 @info68 sie scheinen die Wirklichkeit „etwas“ durcheinander zu bringen ! Ihre Hetze können Sie sich HIER sparen !!“

    Wenn es bei Ihnen dazu reicht, dürfen Sie gerne eine Widerlegung meiner Ausführungen probieren!!

    PS.
    Vor wenigen Tagen in der HNA gelesen, wie der Bürgerkrieg in Syrien begann: Assad ließ nach Freiheit rufende sunnitische Demonstranten abknallen, einige Hundert!!

  49. Die Analyse von Thierry Meyssan scheint mir nicht ganz unbegründet zu sein.
    Was ist da wirklich passiert, gab es Absprachen mit den Russen und Assad, wurden die Anti-Raketen-Systeme abgeschaltet oder doch nicht? War das eine
    „Während kein einziger Marschflugkörper offiziell verloren oder zerstört wurde, schlugen jedoch nur 23 und nicht 59 in die Basis von Sha’irat ein.“
    „Donald Trump befahl den Abschuss von Marschflugkörpern auf eine fast leere Militärbasis, nachdem er die ganze Welt, einschließlich Russland und Syrien darüber informiert hatte.“ Alles sehr seltsam, vielleicht gibt es doch noch Hoffnung, dass Trump nicht irre geworden ist?
    http://www.voltairenet.org/article195899.html

  50. Trump sagt und macht viele Dinge die sich oft Wochen später als genial herausstellen. Aktuell sieht das nach einer katastrophalen Fehlentscheidung aus. (Der Meinung bin ich auch) Aber warten wir mal ab. Vor den Luftschlag hatte er immerhin Stunden vorher die Russen informiert, damit diese Ihre Leute dort abziehen konnten. Vollkommen hirnlos war das also nicht.

  51. Es gibt keine Hoffnung ….

    Schon Joachim Fernau schrieb in seinem Buch „Hallelujah-die Geschichte der USA“ in seinem bitteren Epilog „Schwanengesang“:

    „Sollten die USA noch weitere 100 Jahre den Planeten beherrschen, wird die Erde als nackte, tote Kugel durchs Weltall rollen.“

  52. Da fehlte ein Satzteil: „War das eine Aktion zur Irreführung der Trump-Opposition?“

  53. Trump hat nun die finale rote Linie überschritten. Wir sehen jetzt, für wessen Interessen er arbeitet. Das Fass ist übergelaufen.
    Trump ist jetzt definitiv ein Feind.

  54. Herr Elsaesser…Sie waren es , Sie sind es und höchstwahrscheinlich bleiben Sie es….ein kleiner, dummer Russenknecht.

  55. @ Michael Kellner sagt am 8.4.2017,8.42 h
    Was bilden Sie sich den hier im Blog ein,es geht doch nicht das man
    den Chefredakteur beleidigt – ob wahr oder nicht!!!

    ICH BIN BIS JETZT EIN GROSSER ANHÄNGER DES WEHRTEN HERRN
    PRÄSIDENTEN W.W.PUTIN und zwar so lange bis er sich und das
    Land Russland „aufgibt“ und es den IMPERALISTEN USA schenkt!!!
    Mit freundlichen Grüßen
    Manfred

    PS: Also bitte Blogdisziplin!

  56. @Info 68
    @Michael Kellner

    Sie sind auf diesem Blog beide fehl am Platz. Warum schreiben Sie als GG- und BRD-Fans denn nicht auf dem Blog der Bildzeitung? Da werden Sie haufenweise GesinnungsgenossInnen finden, die sich auf Ihrem geistigen Niveau bewegen.

  57. Jürgen Graf: Bitte unterlassen Sie es, anderen Leuten Platzverweise zu erteilen. Das darf nur ich. Ich habe ein großes Herz und bin tolerant.

  58. Trump ist nicht irre geworden. Der war wahrscheinlich guten Willens. Jetzt sind ihm die Instrumente gezeigt worden und ist eingeknickt. Wer hat soviel Geld und die Möglichkeiten, selbst Trump zu ruinieren? Nur Angehörige der besten Menschen, die je gelebt haben und leben: Rothschild und Konsorten mit ihrer Privatwährung, dem Dollar. Und deren Rettungsbemühungen und Einflusserweiterungen ihrer Privatwährung wir das alles verdanken. Die haben doch nicht die regime changes inszeniert, die Moslems ausgebildet und aufgerüstet, den IS geschaffen und die Migrantenströme in Gang gesetzt, nur damit Trump alles in Klump bombardiert und die ihre Investitionen abschreiben müssen. Eventuell werden Trump ja noch ein paar innenpolitische Zugeständnisse gemacht.

  59. AN STELLE VON HERRN W.W.PUTIN WÜRDE ICH DEN BESUCH DES
    US-IMPERALISTEN STAATES Außenminister Tillerson aussetzen!!!

    Den sonst verstehen diese BASTARDE Möchtegern Weltbeherscher
    USA es nicht!!!

    PUTIN verliert sonst sein GESICHT wie man in Asien sagt und wird
    als PAPIERTIEGER verarscht,was dieses gesteuerte Wesen A.Merkel
    meint ist nur Anbiederei der Volksverräterin dieses Wesen hat doch
    keinerlei Charakter,den nach dem ABBLITZEN mit Hand gebe in
    Washington müßte sie doch beleidigt „tuen“!
    Gesteuert werden beide Personen TRUMP & MERKEL von Netanyahu
    dem ISRAELEN (WELTBEHERSCHER)!!!

    Ich hoffe doch stark das Russland seine KRALLEN zeigt nach dem
    ungerechtfertigten Raketenangriff der USA auf dem Freundesland
    SYRIEN!!!

    Wünsche mir das dieser KRIEGSSTAAT USA seit 200 Jahren endlich
    einmal eine größere SCHLAPPE bekommt!!!
    MfG
    MG

  60. Ohne zynisch sein zu wollen, kann ich nur hoffen, dass die Russen vorher nicht gewarnt wurden. Denn das würde bedeuten, dass sie bewusst Syrer beim US-Angriff geopfert haben. Selbstredend bin ich froh, dass keine Russen getötet wurden! Hat es eine Absprache zwischen Trump und Putin gegeben, müsste ich meinen Status als „Putinversteher“ überdenken. Dann bliebe als einziger glaubhafter lokaler Verbündeter nur noch der Iran…

  61. Apropo „Kellner“:

    Jetzt muß ich auch mal eingreifen: Was sich dieser „Michael Kellner“ hier erlaubt, geht weit über das Erträgliche hinaus! Völlig zutreffend beschwert sich Herr Graf über diesen „Troll“ (der BLÖD-Zeitung?) – immerhin gewähren „die Russen“ Herrn Graf, soweit mir bekannt, Schutz vor den Nachstellungen eben dieser Zionisten-Mafia, deren „Sprecher“ bei uns die UNERTRÄGLICHEN Hetzer von Bild, Welt und anderen Desinformationsmedien des gräßlichen „Springer-Konzerns“ sind! Auch das Geschwurbel von diesem „Info68“ hier (das war mal ein anthroposophisches Desinformations-Magazin!) stört mich erheblich bei der Suche nach interessanten Kommentaren!

  62. Ist Donald Trump ein sogenannter lame duck ?
    Jemand also, der als Präsident seine politischen Ziele nicht so einfach umsetzen kann?

    Ich war durchaus im ersten Moment selber erbost über den gescheiterten 59 Tomahawk-Angriff der USA.
    Gescheitert deswegen, weil nur 23 der Raketen angekommen sind. Die anderen versanken weitgehendst im Meer wegen technischer Fehler.
    Diese schlechte Effizienz ist nicht zu leugnen. Im Gegensatz zum russischen Perdant, war die Schlagkraft russischer See-Boden-Raketen, die im letzten Jahr abgefeurt wurden, 100% !!!

    Kommen wir zum lame duck zurück.

    Warten wir doch bitte eine oder zwei Wochen ab.
    Die amerikansichen Geheimdienste blockieren Trump!
    Diese haben Trump gedemütigt! Aussagen zum Abhörskandal durch Obama geleugnet! Es kam kürzlich raus, dass diese Abhörung tatsächlich stattfand.
    Trump ist in seinen Handlungen wegen dieser seiner Gehmeindienste geschächt.
    Wenn sich nun herausstellen sollte, dass die Geheimdienste Trump mit falschen Informationen versorgt haben sollten, dann kann Trump reagieren.
    Er kann die Geheimdienste umbauen, die entsprechen Verantwortlichen entlassen und endlich seine Leute akivieren, die dann in den Geheimdiensten sitzen.
    Könnte es nicht vielleicht eine strategische Entscheidung sein?
    Haben die Russen deswegen die Tomahawks nicht abgeschossen?
    Mit ihren S200, S300 und S400 Abwehrraketen hätten die Russen ALLE Tomahawks vom Himmel herunterholen können.
    Das haben die Russen nicht getan, was sehr bemerkenswert ist.

    Warten wir doch erstmal ab. Zu welchem Zweck wurde dieser Angriff Trumps auf ein sehr unwichtiges Ziel in Syrien durchgeführt.
    Man staune, dass die USA Russland vorher informiert wurden.
    Die Russen haben selbstverständlich die Syrier gewarnt, die dann fast alle Flugzeuge retten konnten! Wie viele Leute starben eigentlich bei diesem Angriff?
    Bisher hörte ich von 8.

    Der Angriff war so ineffizient, wie er nur sein konnte.

    Warten wir noch ein oder zwei Wochen ab. Und dann urteilen wir.
    Ich halte es noch zu verfrüht!
    So dumm kann Trump eigentlich nicht sein.

  63. Weiterführen zu meinem Kommentar habe ich diese sehr interessante Web-Seite gefunden.

    http://www.veteranstoday.com/2017/04/06/2016-bombshell-revelation-on-the-actual-agents-used-to-release-the-gas-on-syrians/

    Anscheinend wurde eine eMail veröffentlicht, die
    darauf hindeuten könnte, dass es sich um eine Falsche-Flaggen-Operation handelt.

    Ich zitiere:

    ZITAT ANFANG:
    Phil

    Wir haben ein neues Angebot. Es geht um Syrien. Quataris schlagen ein attraktiver Deal vor und sie schwören, dass die Idee von Washington genehmigt wurde.

    Wir müssen eine CW [chemische waffe] an Homs liefern, eine sowjetische Ursprungs-G[gas]-Shell aus Libyen, ähnlich denen, die Asad haben sollte. Sie wollen, dass wir unser ukrainisches Personal einsetzen, die Russisch sprechen und eine Videoaufzeichnung machen sollen.

    Ehrlich gesagt, ich glaube nicht, dass es eine gute Idee ist, aber die vorgeschlagenen Summen sind enorm. Deine Meinung?

    Mit freundlichen Grüßen,
    David

    :ZITAT ENDE

  64. Jetzt aber EnDe mit den EnTen! Trump hat geschossen, damit er bei seinen eigenen Leuten nicht als Maulheld auf der Strecke bleibt und bei der groben Richtung – gegen Russland bzw. dessen Schützling – so viele Stimmen wie möglich hinter sich vereinen kann. Er hat einen Teil der Opposition, die gegen ihn ist bzw. aufkeimen könnte, versucht mit-wegzuschießen.
    Hier zeigt sich doch das Dilemma: Die souveräne Entscheidung Russlands, für die eigenen geopolitischen Interessen sogar militärisch einzustehen, hatte Trump letztlich vorgeführt; nämlich bis dass Trump diesen Trotz-Angriff auf ein Flugfeld meinte durchführen zu müssen. Das ist US-amerikanische Innenpolitik, global ausgefochten natürlich. (Kein Wunder, dass die USA meinen, Russland würde bei Wahlen in den USA Einfluss ausüben.)
    Doch daraus können nur weitere Eskalationen hervorgehen: wenn die Russen stillhalten wird Trump hinterhersetzen; anderenfalls werden die Russen früher oder später ihre Luftabwehr über Syrien zum Einsatz bringen. Das haben sie bisher vermieden; ggüber Israel zBeispiel.

  65. Es gibt einen erheblichen Unterschied zwischen den USA und Russland:
    US-Babylon ist ohne Einverständnis der syrischen Regierung ins Land eingedrungen. Mit ‚Präventivkrieg‘ können sich die Yankee-Rowdies auch nicht rausreden, weil Syrien keine Anstalten machte, die USA anzugreifen.
    Im Gegenteil: Der Terror begann in Syrien durch vom Westen eingeschleuste und vom faschistisch-wahabitischen Saudi-Arabien unterstützte Terrorbanden, die die Lage dort eskalieren ließen.

    @Info68

    Ihre Grundgesetzgeilheit hilft Ihnen auch nicht weiter angesichts der Tatsache, dass die Mediendiktatur BRD in keinster Weise demokratischer ist als beispielsweise Syrien. Auf den Urnengang kann man angesichts der US- und EU-hörigen BRD-Knechte in den Institutionen und Redaktionen getrost pfeifen.
    Ihnen empfehle ich, bevor Sie wählen gehen, noch einen Besuch in der Eifel; dort können Sie die von Ihnen befürworteten US-Atombomben vielleicht mal kurz streicheln.

  66. Sicher hatte Assad gute Gründe mit nicht vorhandenem Gas Wehrlose Kinder zu vergasen…Wer würde im ernst so blöd sein sowas zu tun wenn nicht ein gemeiner Schurke. ist Assad ein gemeiner Schurke der sowas nutzloses und irraZionales tun würde ? Ich denke nicht das er das tun würde. Es fehlen ausserdem Beweise.

    A pro pos Bild-Zeitung: Wenn ich recht entsinne war deren Schlagzeile:
    „Ein Lichtzeichen gegenden Terror“ oder so ? Unglaublich, oder ? Da muss man tief Luft holen um deren Idiotie zu verdauen.

    @Michael Kellner sagt
    „…ein kleiner, dummer Russenknecht.“

    Dit glaube ick nich. Jeder Mensch kann sich irren, ist fehlbar sieht manches nicht was andere sehen, aber dumm ist Elsässer ganz sicher nicht. Und selbst wenn Elsässer jemandes Knecht wäre, was wäre so schlimm daran ? schliesslich ist jeder irgendwie eines anderen Knecht. Kommt eben nur darauf an, wer das Geld oder eben die höhere Intelligenz oder Brutalität hat, gell.

    @Manfred Gutsche

    „…und zwar so lange bis er sich und das
    Land Russland „aufgibt“ und es den IMPERALISTEN USA schenkt!!!“

    Cool Mann, gut gedacht 🙂 Das ist die Realität, yo

    Aber irgendwann wird die ganze Welt den „Auserwählten“ gehören da sollte man sich nichts vormachen die nennen sich nicht umsonst so und uns anderen nicht. Oder die Chinesen machen das Rennen wegen ihrer schieren Masse. Genau, vielleicht würde ich auch auf die Chinesen Wetten. Wo könnte man wohl seine Wette Plazieren ? Hm.

    Am Ende wird wie immer die Natur gewinnen und zu uns sagen:“Genug jetzt mir ist langweilig, ich drücke mal eben auf den Auslöschungs Modus für Humanoide so wie damals bei Dinosauriers, ich hab bock auf n paar neue Spezies. Also keine Panik Menschleins, ihr werdet schon nix mitbekommen, LoL“

    Übrigens sieht der Flugplatz gar nicht so schlimm aus, vielleicht beinahe so wie vorher. Ich glaub die haben nur Platzpatronen verschossen. Hm, nein ist nicht wahr.

  67. Jürgen, das habe ich schon im Vorfeld erkannt. Ich schrieb es auch in den Kommentaren. Nur nimmt man mich nicht ernst. Es konnte gar nicht anders sein. Das würde ich gerne einmal mit Dir besprechen. Ich fürchte, Du hast keine Zeit. Auch da würde ich Dich gerne vom Gegenteil überzeugen. Wir haben alle Zeit der Erde. Wir wissen es nur nicht.

  68. Das Internet Gericht hat beschlossen, dem Trump Donald Katzenvideos zur verbesserung seiner emotionalen Stabilität zu verordnen: Die Musik ist…nervig ^^

  69. @ Jürgen Graf
    Sie haben mit Ihrer Bemerkung 100 % recht,hatten ja sicher diese plumpe möchtegern
    Beleidigung dieses neuen 68er mitbekommen.

    Was JE schreibt stimmt schon,er ist der „HAUSMEISTER MIT GROSSEM HERZEN“!!!

    @ ich bin

    Stimmt doch oder???

    Grüße an euch Alle vom „Alten“

    Manfred

  70. Trotzdem besteht die Möglichkeit, daß dies nur Kabuki Theater war von Trump. Immerhin – nur 23 von 59 treffen das Ziel – praktisch kaum militärischer Schaden angerichtet.

  71. RE: Graf

    Sie sollten mal etwas bescheidener sein (in Ihrer eidgenössischen Dickschädeligkeit), denn daß sie ein paar gute Bücher geschrieben haben

    (ich habe dagegen auch eine 50j. gute Praxis als Polit-Aktivist mit einigen Aktivitäten auch in Medien und Publizistik!, bin auch -bisher ohne Haft- wie Sie ein politisch Verfolgter des Regimes),

    ist weder Beweis noch Berechtigung, daß Sie nun in allem der politische Weise seien und anderen Zensuren erteilen dürften. Und bei Putin werden unliebsame Geschichtsversionen ebenso hart verfolgt wie im Westen, der ist weder ein Freiheits- noch ein Wahrheitsfreund, sondern ein egomaner Machtpolitiker!!

    Wenn Sie nun das passable (so auch immer Dr. Frey sen. von der NZ) Grundgesetz, eine der besten (in Hongkong z.B. wären sie froh, sowas und politische Freiheiten wie hier zu haben) Verfassungen der Welt

    (welche -der Weimarer Verfassung in vielem ähnlich- seit 1950 bis heute einen im Weltvergleich großen Freiheits-Spielraum in ausreichender Machtkultur, wo gibt es eine bessere auf der Welt als im Westen?, und Volkskontrolle gab und wie der Staat BRD nicht mit den heute herrschenden, aber vom runtergekommenen deutschen Volk per Wahlen ewig geduldeten Übelst-Zuständen gleichgesetzt werden darf)

    besudeln, runtermachen, sind Sie auch ein übler Anti-Demokrat, spricht das nicht für eine ehrenhafte politische Haltung.

    Zudem unterstützt der blog-Inhaber JE die GG- und BRD-treue Partei AfD, was anderes hat er bisher nicht verlauten lassen, sodaß dann -wenn schon- zu fragen wäre, wer hier auszuschießen wäre als Diskussions-Schreiberling.

    Und was Ihnen widerfahren ist an Verfolgung für unliebsame, verbotene politische Äußerungen und Publikationen, war ja nicht konform zum GG und der Schweizer Verfassung, sondern das waren -wie in NS und DDR/SU- offene Verstöße gegen die Freiheitsgrundrechte der Bürger.

    Aber solange die Verfassungsbrecher, Freiheitsbeschneider der Machtkaste auch in Ihrer Schweiz ständig zu 2/3 und mehr (und die 30%-SVP ist zum Thema doch auch feige-konformistisch) in die Parlamente gewählt werden und somit die Staatsorgane besetzen können wie die höchsten Gerichte, kann man als Patriot und Freiheitsbewahrer dagegen nichts ausrichten!!

    Zudem beruht ja Ihre Verfolgung auch noch auf einem (Antirassismus-) Gesetz, welches das Schweizer Volk in einer -von einigen Kreisen als Patentrezept gerühmten- Volksabstimmung mit Mehrheit angenommen hat!!

  72. DIESER FIESE TRUMP MÖCHTEGERN USA PRÄSIDENTEN IST JA DIE „Miss…..“ -da hätte man
    auch die „KILLERCLINTON“ wählen können – da diese ja mit PUTIN nicht kann!?

    Was mich am meisten enttäuscht ist das er auf Anweisung der geliebten
    Anführer NETANYAHU spurtet,er hatt ja diese Israelen so gern wie kein anderer vor ihm!!!

    NETANYAHU gibt der MERKEL & TRUMP die ANWEISUNGEN mit oder ohne CHIP und diese
    hörigen spurten.MOSLEME dürfen/sollen nur nach DEUTSCHLAND als INVASOREN
    eindringen und ab jetzt werden wir in EUROPA keinen FRIEDEN mehr haben denn diese
    werden jetzt auf dauer uns töten wo sie nur können und wenn es mit LKWs ist da
    brauchen sie keine anderen WAFFEN mehr!!!
    DIESE SCHON DAUERDE BEMITLEIDEREI BEI ATTENTATE KANN MAN SCHON GARNICHT MEHR
    LESEN UND HÖREN – DIESE IGNORANTEN HABEN UND WOLLEN BIS JETZT DIE URSACHE
    NICHT WISSEN!!! Ich kann sogar diese Mosleme verstehen,da sie ja sonst auf verlorenen
    POSTEN stehen wenn ihr Heimatland von ausländischen TRUPPEN überfallen wird und
    ihre Landsleute welche auch wirklich ALLE ZIVILISTEN sind getötet werden wegen der
    Übermacht der Invasoren – dachten die sich sie werden hier einwandern und so die
    getöteten rächen dabei ist ihnen ihr Leben egal.Diese Menschen opfern sich sogar dafür
    den ihr Zweck ist ja nicht das sie eine Bank ausrauben sondern in ihren Augen diese
    „UNGLÄUBIGEN“ welche wir in ihren Augen sind zu töten!!!!!!!!!!!

    WER das hier nicht verstehen kann tut mir sehr leid – denn er wird auch „untergehen“!!!
    Mit christlichen patriotischen Grüßen

    Manfred

  73. @ juergenelsaesser sagt:
    8. April 2017 um 11:37

    ämm nöö: *You’re frozen, when your heart’s not open*..für die arme arbeitsame schubbernde-dämpfffende heidi, hihi 🙂 ..ja, da mach ich mir alle *mühe der ebene* im anderen forum und muß sogar mit mit dem @peterle bissi beefen usw. usw. und hier lassen’s sich die edelforisten gutgehn (lol, @manfred funkt auch wieder..*kicher*) achach..

  74. Benjamin Fulford April 7 2017 Trump missile attack on Syria is a sign of Khazarian mafia desperation

  75. @Manfred Gutsche

    Klar stimmt das werter Manfred.

    Ich muss dir mal ne Frage stellen. Was würde passieren, wenn alle Menschen plötzlich die gelegenheit bekämen unsterblich zu werden ? Was würdest du machen, wenn du nicht 113 sondern mehr als eintausendneunhundertneunundneunzig Jahre Zeit hättest oder sogar nch mehr ? Was würdest du erreichen wollen was würde die Menschheit insgesamt erreichen wollen ? Würde dann das System schneller Kollabieren ? Die ersten Menschen die hundertvierzig Jahre leben würden wären eine Sensation, klarer Fall. Und dann würde der Verfall an Fahrt aufnehmen, nehme ich an. Nicht nur die jetzigen Menschen wären unsterblich, sondern auch deren Kinder und Enkel usw. Die Inflation würde in Unbekannte Höhen schießen wenn plötzlich 100 Milliarden Menschen Essen wollen aber schon beinahe keine Tiere mehr da sind, richtig ? Hätte ein Bauer unter diesen Bedingungen noch Lust zu Produzieren oder würde er lieber mit drei Rothaarigen auf ner Insel sein wollen so wie ich ? Würden das nicht alle wollen ? Gibt es soviel Inseln ? Raumfahrt und andere Planeten besiedeln ist Illusorisch, das kann man vergessen, ist praktisch nicht möglich. Die Bedingungen im Weltraum sind unberechenbar.

    Was sagst du dazu ? Soll ich die Formel veröffentlichen und von jedem einen Euro verlangen oder soll ichs bleiben lassen ?

  76. Auf https://sezession.de/57207/ gibt es einen guten Artikel über unseren damaligen Hoffnungsträger Trump. Zitat: „Auch diesmal nutzt der IS die Luftschläge der Amerikaner. In der Region Palmyra, aber auch in der Region Homs, wo die Luftwaffenbasis nun zerstört wurde, gehen die Dschihadisten zum Angriff über. Es ist im übrigen jene Luftwaffenbasis getroffen worden, von der aus sich immer wieder gegen israelisches Eindringen in den syrischen Luftraum gewehrt werden mußte. Denn Israel bombardierte immer wieder syrische Stellungen innerhalb des Landes.“

    Merke: Es werden keine politischen Entscheidungen getroffen, wenn sie nicht IHNEN in erster Linie nützen.

  77. @Wolfgang Harzig

    „Nur nimmt man mich nicht ernst.“

    Mich auch nich…Buhuhuhu…muäääh ^^ 😉 Du müsstest vielleicht deinen Namen ändern ? Nein, ich mache Spaß, ist nicht bös gemeint was ich sage.

    Übrigens haben viele andere, als einer der ersten sogar Trump persönlich, auch schon erkannt das Trump dem Militär auf die angeblich maroden Beine helfen wird. Wen wundert es daher noch das Raketen verschießen zu Trumps Hobby werden könnte ?

    „Wir haben alle Zeit der Erde. Wir wissen es nur nicht.“
    Das macht mich jetzt neugierig. Was genau meinst du denn damit und wer ist „Wir“ ? Du und Elsässer heimlich auf Fahrradtour etwas dunkles Mysteriöses ausheckend wie etwa eine neue Fahne Häkeln ? Nein, im ernst. Was meinst du mit alle Zeit der Erde ? Wer hat schon alle Zeit der Erde wenn er nicht zufällig unsterblich ist, oder ?

  78. @Saheike1

    „…a sign of Khazarian mafia desperation “

    Ja, das dachte ich mir auch schon. Die Kasaren (Ist das nicht der Künstlername von Merkel ?) habens ja mit dem Gas und so…

    Die Frage ist aber, worüber sollten die wohl verzweifelt sein ? Und die Antwort ist ganz einfach: Sie sterben UND ihr Meister, welcher ist der sogenannte Satan oder meinetwegen Jehova oder so, erscheint einfach nicht die möchten mit ihrem Armageddon alle Menschen abmurksen aber ihr Meister erscheint einfach nicht, hat einfach keinen Bock oder ist zu faul, macht gerade Urlaub auf ner Insel mit ner Blonden Blondine oder die haben nicht genüg für seinen Auftritt bezahlt, hmm keiner weiß es 🙂

    Da sag ich mir doch, ich behalte meine Scheiß Formel für mich und bleibe arm…

    Die spinnen doch die Kasaren ^^

  79. Ich hatte von Anfang an Vorbehalte gegen Trump, höchstens die Schadenfreude überwiegte, weil sich nach seiner Wahl alle Gutmenschen aufregten. Die AIP Berlin hat nun zugegeben, dass sie Trump zu früh gelobt und befürwortet hat. Compact ist noch nicht so selbstkritisch! Und alle Anti-Islamisten der „patriotischen“ Fraktion sollten mal erkennen, dass der echte und wirksame Widerstand gegen den Imperialismus nur durch Muslime geführt wird. Die BRD ist längst Kriegspartei…

  80. @Katzenvater

    „…dass der echte und wirksame Widerstand gegen den Imperialismus nur durch Muslime geführt wird.“

    Ich darf mal leise darauf Lollen (LoL:LoL)

    Muslime haben offenkundig ihre eigene Vorstellung von Imperialismus nämlich einen Religiösen. Der Westliche Imperialismus ist übrigens auch auf Religiöser Basis erschaffen worden wie mir scheint. Beide leisten Widerstand gegen den anderen Imperialismus. Der Muslemische versucht sich durch seine enorme Brutalität gegen angeblich nicht Gläubige durchzusetzen wenn der Westliche Imperialismus ihn nicht mit ebensolcher Brutalität verhindert oder ganz auslöscht was natürlich nicht möglich ist bei der Menge an Muslemischen Gläubigen. Christen sind aber immer noch in der Mehrheit. Man bewaffnet nur deren Dörfer nicht. Täte man dies, hätten durch Extremistische Rabbis manipulierte Terroristen (also Usrael) keine Chance ihr Armageddon zu vollziehen. Wobei die Thora wohl selbst ein Extremistisches Militärisches Handbuch zur Eroberung der Welt ist genau wie der Koran oder auch die Bibel die den Trick der Psychologischen Massenmanipulation bei neutraler Betrachtung offenbart (Nein, das hat nichts mit meinem Bart zu tun ^^).

    Ich meinerseits bin weder für den einen noch den anderen Imperialismus, bin nur zufällig hier und befinde mich auf der Durchreise aber wenn mich ein solcher oder solcher Gläubige mit Physischer oder papierener Gewalt auf meiner Reise behindern sollte, dann gibts Kopfsalat LoL. Tut mir leid, aber der musste ganz spontan mal raus. Bitte nich hauen 😉

  81. @ ich bin vom 8.4.2017

    Lieber Freund,
    alles sein lassen – da man nicht weis was dann ist???
    Dein Blogkollege,der „OLLE“

    Manfred

  82. Jetzt rächt es sich, dass Trump eigentlich kein richtiges außenpolitisches Konzept hatte, dass mit langem Atem und Weber’schem Bohren auf dicken Brettern verfolgt werden kann. Wir haben doch noch vor knapp zwo Jahren fest damit gerechnet, dass die Hexe gegen Jeb Bush gewinnen wird, und es war schon Sensation genug, dass ihr republikanischer Gegenkandidat dann Donald Duck, äh, Trump war, mit dessen Niederlage aber wir doch fix rechneten. Aber dann wurde einer, auch zu meiner großen Freude, zum Präsidenten, der doch eigentlich nur das Zeug zum ideellen Gesamtwutbürger hatte, der köstliche Tweets abfeuerte, von den Anforderungen der Staatskunst jedoch letztlich schwer überfordert war. Der tiefe Staat hat ihn schlussendlich demoralisiert, schade um die verpasste Chance!

  83. PROLOG
    So kann man sich auch die Welt im braun-affinen Wahn zurechtlügen!! — Lenin: „Eine falsche Ideologie füht zu einer falschen Politik!“ (Und umgekehrt!)

    RE: „W. Westphal sagt: 8. April 2017 um 08:06 – Es gibt keine Hoffnung ….
    Schon Joachim Fernau schrieb in seinem Buch „Hallelujah-die Geschichte der USA“ in seinem bitteren Epilog „Schwanengesang“: „Sollten die USA noch weitere 100 Jahre den Planeten beherrschen, wird die Erde als nackte, tote Kugel durchs Weltall rollen.“ “

    Typische Wortwahl aus dem Hetz- und Lügen-Lexikon des Braunismus: Sie -diese Bande kulturloser, verrohter Rabauken und ihre noch dümmeren Nachfolger seit 1945- fühlen sich als überlegene Kulturbürger, aber konnten die Erfolgsgeschichte und Attraktivität der USA bis heute nicht verhindern, das ist so, wie wenn die Musels sich wundern müssen, daß sie im Westen nur armselige Tröpfe (2/3 im Unterbereich der Gesellschaft) sind im Gegensatz zu den Allmachtsverkündigungen ihres Allah!!

    Und komisch, in die ach so bösen, kulturlos-verödeten USA sprang Nazi-General Remer 1945, wollte Hitler-Preiser X. vom nj 1994 einwandern, gingen Zehntausende Nazis 1945f., sodaß es dort in Nordamerika, siehe die Zündelsche Fangemeinde einst, mehr Nazis geben dürfte heute als in der Rest-BRD, dem, was dank der genialischen Nazipolitik von Deutschland übriggeblieben ist!!

    Und ganz komisch, daß 1945 9/10 der Deutschen „zum Ami“ wollten und die Menschen in Thüringen und Sachsern ganz entsetzt waren, als die US-Truppen diese Regionen verabredungsgemäß an den Mit-Sieger Sowjetunion übergaben, der dann gleich mit seinen übelsten bolschewistischen Umtrieben dort begann, in deren Tradition sich ja der hier so beliebte Putin stellt, der es nicht mal fertigbringt, die in Rußlands Kellern vermodernden deutschen Kulturgüter, 1945 geraubt, zurückzugeben!! Das sagt schon genug über diesen anrüchigen Mann!!

    PS.
    Danke, JE, daß Sie die meisten meiner Entgegnungen auf die Tiraden der Braun-Affinen und Demokratie-Besudler löschen!!

    PS. an katze
    Am Islam ist NULL positiv, wenn ja, beweisen Sie das Gegenteil. Und wenn die Musels, wo ohne westliche Technik und Techniker nicht mal das Erdöl gefördert werden könnte, sich wehren gegen die Auswüchse des westlichen und israelischen Imperialismus, so wissen wir ja aktuell und aus der Geschichte, was käme, würden sie siegen!!

  84. Aus Zeitgründen habe ich die Kommentare hier nicht sämtlich gelesen, stimme aber Kommentatorin Silke Helfrich dahingehend zu, dass dieser Typ von Hause aus „irre“ ist und die „Grundsätze“, die Sie Trump unterstell(t)en, Herr Elsässer faktisch nie vorhanden waren. Als Chefredakteur eines alternativen Magazins – ich verweise da auf COMPACT-Heft 12/2017 mit dem Titel „Yeah! Trump die Merkel!“ stehen Sie nun etwas in Erklärungsnot in puncto journalistischer Kompetenz. Weil schon damals deutlich wurde, dass Sie die Mechanismen des Schmierentheaters „US-Presidentenwahl“ offensichtlich nicht verstanden haben. Soweit ich mich aber erinnern kann, hatte das kaum ein COMPACT-Leser kritisiert. Sie hätten aber realisieren müssen, dass hinter Trump (nicht nur hinter Clinton) eine mächtige Lobby steht, die es nicht besonders gut mit uns meint. Spätestens seit der politischen Machtübernahme durch einflussreiche Großbankiers, die über Nacht den US-Dollar faktisch zur privat verwalteten Währung machte, gab es keinen Presidenten mehr, der in relevanten Fragen eigene entscheidungen treffen konnte. Hätten Sie tiefgreifend genug recherchiert, dann wüssten Sie das.

    Und nein: Der Dritte Weltkrieg droht nicht erst seit Trumps Order, Syrien (nunmehr offiziell) militärisch anzugreifen. Er war schon beschlossene Sache vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Es wurde alles von langer Hand geplant, um eine Neue Weltordnung (Eine-Welt-Regierung) zu errichten. Ob Sie das selbst wissen und nur aus taktischen Gründen Ihrer Leserschaft vorenthalten haben (Druck von Seiten der üblich Verdächtigen oder um sich einen Leserkreis zu erhalten, der sich bei aller Merkel-Kritik nach wie vor „schuldig“ fühlt – Sie wissen, was ich damit meine) entzieht sich meiner Kenntnis. An den von Trump und seinen Hintermännern geschaffenen Fakten ändert das nichts.

  85. BILT „TÖNT“ ASSAD & SEIN VATER;JETZT BEI BILD SIPPENHAFT!!!
    Man meint man wäre in einem KINDERGARTEN und im Märchen.Dieser abartiege Stiel
    dieses BLUT & DRECKSBLÄTTCHEN BILD IST ZUM ERBRECHEN!!!

    ES IST DER STIEL WELCHE DIESE BILD-KUNDSCHAFT ANSCHEINEND SEIT ÜBER 60 Jahren
    genießt und „liebt“!!!

    Wie kann mann als menschliches Wesen so eine „BERICHTERSTATTUNG“ nur gut heißen???
    Mit Grüßen

    Manfred

  86. ACHTUNG!
    PUTIN SOLL JETZT ERPRESST UND GENÖTIGT WERDEN DEN ASSAD FALLEN ZU LASSEN!!!

    Da gibt er sich damit eindeutig in der Hand der USA-SEMITEN-Clique für alle ZEITEN!!!
    Man lockt ihn mit Wiedereinkehr und zurück in die westliche-Gemeinschaft damit muß
    er auf immer willig und still halten für die weiteren Taten dieser Monopolgesellschaft!!!
    Diese VASALLEN sind auch schon bereit,das ist ein Lug & Trug „Spiel“ für unsere Welt!!!

    Dieser willenlose TRUMP welcher eindeutig nicht das Zeug eines guten US-Präsidenten
    hat sondern nach dem Intervierw der BILD in seinem New York Büro ist ein hochgekom-
    mener versauter PORNO – PRINZ und Imobilien-Hai und sonst garnix!!!

    SOLLTE PUTIN SICH AM MONTAG VOM AMIBOTEN/SCHWÄTZER ERPRESSEN LASSEN WAR
    ER DER LETZTE RUSSLAND PRÄSIDENT WELCHER SEHR GUT IST/WAR!!!
    Mit Grüßen

    Manfred

  87. @Katzenvater

    Sie haben nicht völlig unrecht. Wie Jürgen Elsässer bin uch ich nicht islamophob und will den Islam nicht in seinen Herkunftsländern bekämpfen, bin aber hundertprozentig dagegen, dass er sich bei uns breitmacht.

    Es gehört nicht zu Deutschland und nicht zu Europa. Seine Wertvorstellungen und Praktiken lassen sich weder mit traditionell europäischen noch mit „modernen“ vereinbaren. Ein europäischer Traditionalist könnte zwar in manchen Fragen – herkömmliches Familienbild, Ablehnung von Abtreibung, Schwulenkult und Gender-Wahnsinn – mit einem Muselmanen weit eher eine gemeinsame Sprache finden als mit einem Anhänger der links-grün-schwulen Subkultur, die heute bei uns gross in Mode ist – in diesem Punkt haben Sie recht -, aber die Unterdrückung der Frau, barbarische Praktiken wie Ehrenmorde, Blutrache, Halalschlachten etc. sind uns zutiefst fremd und zuwider. Wir wollen sie nicht bei uns, basta.

    Zu dem von Ihnen gelobten „muslimischen Kampf“ gegen den Imperialismus ist zu sagen, dass die allermeisten Opfer militanter Muslime andere Muslime sind. Und bei aller berechtigten scharfen Kritik an der repressiven Politik Israels darf man wohl darauf hinweisen, dass auf einen von jüdischen Israelis ermordeten Palästinenser vermutlich fünfhundert bis tausend von anderen Muslimen ermordete Muslime kommen.

    Ich sehe in der islamischen Welt wenig positive und extrem viele negative Entwicklungen. Kulturelle Impulse gehen von dort wohl seit Jahrhunderten nicht mehr aus. In der Praxis führt vor allem der sunnitische Islam zu Stagnation und geistiger Sterilität. Dies ist auch ein Grund dafür, dass die Drahtzieher der Neuen Weltordnung die Islamisierung Europas fördern. Ein islamisiertes (und dazu noch afrikanisiertes) Europa wird geistig steril und technologisch rückständig sein. Innovationsgeist wird es allenfalls noch bei der Erfindung neuer Hinrichtungsmethoden für „Feinde Allahs“ an den Tag legen.

    xxx Die nach jedem Terroranschlag mechanisch wiederholte Formel „Das hat aber nichts mit dem Islam zu tun“ nervt einen mittlerweile gründlich, und dass muslimische Immigranten um ein Vielfaches häufiger kriminell werden als Einheimische, geht aus allen Statistiken hervor. Da gibt es nichts reinzuwaschen, und die Erklärung, daran sei die mangelnde Bereitschaft unserer Gesellschaft zur Integrierung der Muslime verantwortlich, ruft bei mir nur noch höhnisches Gelächter hervor. Man kann nicht jemanden integrieren, der nicht integriert werden will.

  88. „aber wenn mich ein solcher oder solcher Gläubige mit Physischer oder papierener Gewalt auf meiner Reise behindern sollte, dann gibts Kopfsalat“

    @ich bin

    ts, ts, Kopfsalat, Islamistenlieblingsspeise… nicht gleich übertreiben 🙂

  89. CNN-Moderatorin fassungslos: Interviewter vertritt nicht gewünschte Meinung zu Assad

  90. @Elmar

    „…nicht gleich übertreiben :-)“

    Zu Befehl, wird umghend ausgeführt 😉

  91. Ich habe es schon mehrfach gesagt;
    Frieden könnte in Syrien nur bringen eine konföderative Kantonalisierung des Landes nach Bevölkerungsgruppen. Sowas können nur Rußland und die USA als Dominanzmächte durchdrücken, aber Herr Putin will ja nur seine Marionette Assad an der Macht halten, was zur Lösung beizutragen ist bei ihm nicht erkennbar.

    Und wer sich da nun -wie einige verbohrte USA-Hasser- freut, daß dort auch der Iran mit seinem extrem üblen Regime mitspielt, sollte und mal mitteilen, wo darin ein Vorteil bestünde, sollte sich mal ausmalen, ob die Lage dort besser würde, wenn sie vom Iran dominiert wäre!!

  92. Dieses amerikanische Konstrukt, das es noch nicht einmal 300 Jahre lang gibt, ermächtigt sich die ganze Welt zu bestrafen? Ja wo sind wir denn?
    Dass Assad´s Flieger dieses Giftgas abgeworfen haben sollen, glaube ich nicht.
    Bei Hussein ist doch die gleiche Lüge verbreitet worden.
    Wer sich trotzdem immer noch verarschen läßt ist mit schuld an allen politischen Verbrechen an der gesammten Menschheit!!
    Bitte denkt gut darüber nach

  93. RON PAUL: „Es war NICHT ASSAD !!“

    Ron Paul hält es für widersinnig, dass Assad hinter dem Giftgas-Einsatz von Chan Schaichun stecken könnte.

    Die Chancen auf einen Frieden waren gut. Islamischer Staat, Al-Kaida und andere Dschihadisten waren alle auf dem Rückzug.

    Irgendjemandem habe dies offenbar nicht gefallen. Für den syrischen Präsidenten hingegen ergebe der Angriff keinen Sinn. Die Wahrscheinlichkeit ist „null“, dass Assad unter den gegeben Umständen Giftgas eingesetzt hat.

    ISRAELI NEWS:
    Die ‚Rebellen‘ führten den Angriff aus!
    Fraglich, ob es überhaupt einen Gas-Angriff gegeben habe. Die (ein wenig verdächtigen) ‚Weißhelme‘ heben die angeblich SARIN-Vergifteten mit bloßen Händen auf, obwohl sie erst kürzlich belehrt wurden, daß das tödlich ist!
    Zufällig wurden sie aber genau am Vortag mit Gasmasken ausgerüstet!
    WURDEN (von ‚Rebellen‘) vorher 200 Zivilisten (darunter viele Kinder!) entführt und getötet, um den Angriff vorzutäuschen? An den Leichen der Kinder sind Spuren sichtbar, als wären sie durch Erschlagen getötet worden.
    Seymour Hersh stellt fest: HILLARY CLINTON hat SARIN aus Libyen an die ‚Rebellen‘ liefern lassen:

    Das Netz quillt über von Berichten, der SARIN-Angriff sei eine „FALSE-FLAG“:

  94. Manfred schrieb: „ACHTUNG!
    PUTIN SOLL JETZT ERPRESST UND GENÖTIGT WERDEN DEN ASSAD FALLEN ZU LASSEN!!!“

    Mir ist da kein wirkungsvolles Druckmittel bekannt, welches Putin zu irgend einer Handlung nötigen könnte, die der kühle Stratege nicht freiwillig tun würde, falls es die Logik gebietet. Auch wenn der Militärisch-Industrielle Kompex der „westlichen Wertegemeinschaft“ über hochmoderne weitgehend geheim gehaltene Waffentechnologie verfügt, trifft das gleichermaßen auf die Russen zu, weshalb eine Crew von Sachverständigen schon längst den Gedanken verworfen hat, gegen Russland einen Vernichtungsschlag auch nur in Betracht zu ziehen. Der nordamerikanische Kontinent würde diesen versuchten Erstschlag keine 24 Stunden überdauern.

    Auch wirtschaftlich ist Russland (in Partnerschaft mit China) kaum erpressbar. Das haben nicht zuletzt auch all die unsinnig verhängten Sanktionen gezeigt. Und das, obwohl die Amerikaner faktisch an allen systemrelevanten Stellen, ihre Leute platziert haben. So gesehen ist Russland nicht völlig souverän, dank Putin aber auch den Wallstreet-Ganoven nicht hilflos ausgeliefert. Den wenigsten, die sich für einigermaßen aufgeklärt halten, ist bekannt, was dieser Mann im Verborgenen leistet. Von den völlig ahnungslosen Mainstream-Michels ganz zu schweigen.

    Die Amerikaner werden sich auch hüten, die wahren Hintergründe über das damalige „Reaktorunglück“ in Tschernobyl in die Welt hinauszuposaunen. Die Russen hätten dann z.B. so einiges über den 11. September zu erzählen, über die angebliche Mondlandung der Amerikaner (also die für die Öffentlichkeit bestimmte Version) usw. Es wäre unter dem Strich gesehen immer zum Nachteil des US-Imperiums.

  95. Wenn die USA glaubt wegen ca. 80 Toter einen Vergeltungsschlag gegen die syrische Armee durchführen zu müssen, obwohl nicht bewiesen ist, ob es die syrische Armee war, dann müsste es doch wegen des Chemiewaffenangriffs mit ca. 150 toten Kindern und Jugendlichen in Kundus (mit Benzin bei lebendigem Leibe auf brutalste Weise bei lebendigem Leibe verbrannt) auf Anweisung des faschistischen Massenmörders Oberst Klein mit Schießbefehl der Frau Merkel und mit Beauftragung der Sieg-Heil-Brüller-Parteien im Berliner Reichstag und mit Unterstützung der USA-Killer-Flugzeuge auch einen Vergeltungsangriff geben.

    Etwa 120 Marschflugkörper gegen den Reichstag und nochmals 120 gegen das Weiße Haus.

    Das wäre etwa gleichbedeutend mit Trumps VERGELTUNG.

  96. Die strategische Kriegstreiber-Redekunst

    Ist Donald Trump nun ein Kriegstreiber?

    War es nun ein False-Flag und wenn ja, für wen ist das Ganze von Nutzen?
    In den USA dient es wohl in erste Linie den von George Soros gekauften Demonstranten, die dann gegen Donald Trump auf die Strasse gehen.
    Mit Vorverurteilungen ist ja gerade die Systempresse immer schnell dabei.

    George Soros finanziert auch das sogenannte Correctiv Fake News.
    Noch mehr Fake News?

    http://www.metropolico.org/2017/04/05/george-soros-finanziert-correctiv-projekt/

    Wir wissen ja, dass wir geistig und psychisch und finanziell total erschöpft werden sollen, dazu dienen natürlich auch viele Ablenkungsmanöver, um eine Ein-Weltregierung, die totale Diktatur, aus dem Chaos zu schaffen.

    Vielleicht wird es zukünftig immer schwieriger zwischen Wahrheit und Falschheit zu unterscheiden.

  97. RE: Dubiose Vorfälle

    Daß Putin dazu und zum 2.Weltkrieg nichts enthüllt, zeigt doch nur -entgegen den Illusionen gewisser erfolgloser Kreise im Westen- daß er auch nur ein Spieler in der NWO ist!!

  98. @Valentino C.

    „…den Gedanken verworfen hat, gegen Russland einen Vernichtungsschlag auch nur in Betracht zu ziehen. “

    Kriege werden nur gegen Länder geführt, gegen die man, also „die“ Amerikaner in Stellvertretung für die „Auserwälten“, auch Militärisch eine Chance hat. Gegen Russland wird der Orangene Krieg, oder Orangene RevoluZion, eingeleitet werden, wirste sehen wie in der Ukraine. Agent Orange…

    Russland ist ein Vielvölkerstaat, das sollte man nicht vergessen. Wie leicht oder wie schwierig ist es Zwietracht und Habgier zu säen ? Man kann so jedes Land in nullkommanix destabilisieren, auch Russland. Kein Mensch ist eine uneinnahmbare Festung. Aber es ist natürlich sehr klug von Putin gewesen den Russen Land zur Verfügung zu stellen, ganz umsonst. So wird auch gegen die Landgier der Chinesen vorgebeugt die, wenn sie die Mongolei überrannt haben (Die dürfen jetzt wieder ficken und Kinder kriegen was das Zeug, ähm die Gebärmutter hält), sich Russland vornehmen werden. Landnahme ist unvermeidlich. Jedes Volk will Leben, seine und nur seine Sprache über den Globus verteilen. Das ergibt Spannungen und Kriege.

    Wir haben nur diesen Planeten, werden auch keinen anderen besetzen können bevor wir von der Natur ausgelöscht werden um neuen Spezies platz zu machen.

    Die Mondlandung ist natürlich genauso lächerlich wie dass ein Flugzeug in Stahl eintauchen könnte. Das Abstands Quadrat Gesetz macht es für kleine Funkgeräte unmöglich über 300000 Kilometer verzerrungsfrei zu senden. Keine Chance.
    Eine E-3 Sentry mit seiner riesigen Antenne auf dem Rücken schafft es gerade mal über, ich glaube so um die sechshundert Kilometer den Luftraum abzutasten. Die hätten Ralaisstationen zum Mond mitnehmen müssen, haben sie aber nicht, LoL. Die hätten verdammt nochmal ein ähnlich grosses und Leistungsfähiges Aggregat mitnehmen müssen um das man deren Funksprüche hätte auf der Erde empfangen können. Und wie zum Geier haben die wohl ihre Live Bild Übertragung hinbekommen ? Das verstößt gegen das erwähnte Gesetz aber nicht gegen das Pappmodell – Gesetz im Wohnzimmer wo die Kamera als erstes ausgestiegen ist um den Armstrong Live zu filmen. Mann was für ein Schwindel davon wird einem Schwindelig. Aber alle schweigen…hörst du es ? Das Schweigen…wird immer lauter…

  99. @Die Deutsche

    „…dieses Giftgas…“

    Vorsicht bei der nennung von Gaslügen… Wie leicht man dafür einen 130er um die Ohren gehauen bekommt, kennt man ja. Muss nicht heute sein, kann auch in zwanzig Jahren sein.

    Man kennt ja das IrraZionale Verhalten von Diktatoren die nur nach der eigenen Pfeife Tanzen um dann ohne erlaubnis Menschen zu Vergasen (Vorsicht vor Ironie). Dafür braucht man eine Greencard der „Auserwählten“. Die haben sie sich selbst ausgestellt bei den Experimenten mit den sogenannten „Ringwurmkindern“. Kannst ja mal bei youtube nachsehen was es damit auf sich hat xxx…naja, ich red nicht weiter sonst kommt der Hausmeister und drückt mir Schaufel und Besen in die Hand 😉

  100. @Bärbel Witzel

    „Vielleicht wird es zukünftig immer schwieriger zwischen Wahrheit und Falschheit zu unterscheiden.“

    Das war es schon immer. Aber solange du dich selbst im Spiegel ansehen kannst, ist alles in Ordnung 🙂

    („Mensch Trude, wo sind meine Haare…“ „Och Manne, die haben die Zeit aufgefressen sei nicht so geizig“) 😉

  101. @ Valintino C.

    Meine Anfangseinstellung zum Täter ASSAD war von Anfang an,das es nie wie auch
    vorher ASSAD gewesen sein kann!!!

    ES war pure Absicht solche miese BESCHULDIGUNG gegen ASSAD zu behaupten,völlig
    aus der Luft gegriffen ist aus etlichen Gründen,es gab doch einen „Schimmer“ einer
    Friedenshoffnung das versaut sich ASSAD doch nicht!

    Völlig wurde keinerlei Prüfung gemacht,man wollte mit Absicht der Kriegstreiber
    SEMITEN-MAFFIA aus ISRAEL den störenden Präsidenten ASSAD weghaben um dann
    Zustände wie in LYBIEN und Ägypten zu schaffen.Das WICHTIGSTE ABER PLATZ FÜR
    GROSS-ISRAEL UND SEINE SIEDLER ZU SCHAFFEN.
    MAMA MERKEL NIMMT DIE VIELEN SYRER SCHON OHN EINWILLIGUNG UNSERES VOLKES
    AUF,da kommen noch sehr viele MILLIONEN mit ihren GROSSFAMILIEN!!!

    Bei einem ASSAD vorgeworfenen Giftgas Anschlag vor Jahren sollte doch eine Kommisson
    den Tatort prüfen um den „Schuldigen“ zu nennen – bis heute hatte man davon NIX
    gehört und gesehen weil die ja die Schuldigen festgestellt hatten aber nicht ASSAD!!!

    Was Sie mit PUTIN meinen der könnte nicht erpresst und genötigt werden,nun ja wenn
    er nicht auf diese DROHUNGEN & LOCKUNGEN am Montag eingeht.
    ER könnte völlig isoliert und Boykotiert werden.
    Er könnte wieder in die „Weltgesellschaft“ dieser Möchtegern Beherscher kommen,etc.

    Das ist die selbe GRUPPE welche diesen willenlosen TRUMP bedrängte und ausnutzte!!!
    PUTIN hält mit CHINA & IRAN ein sehr starkes PLUS in Händen – wenn diese AMIS jetzt
    einen III.Weltkrieg mögen werden sie untergehen mit ihren Vasallen,leider auch wir!!!
    Hoffe PUTIN läßt sich nicht locken weil er mein einen Krieg zu vermeiden!?
    Bis bald einmal wieder
    Ich stehe zu PUTIN & ASSAD!!!

    Manfred

  102. Zitat:

    „Zu den US-Luftschlägen gegen Syrien

    Man kann gar nicht so viel fressen, wie man kotzen möchte. Fuck Trump! Die Luftschläge gegen syrische Ziele – damit hat er gemacht, was sich nicht mal Obama getraut hat! Damit hat er seine eigenen außenpolitischen Grundsätze verraten! Damit provoziert er eine direkte Konfrontation mit Russland! Damit vollzieht er den Schulterschluss mit Neocons und Israel-Lobby, mit Erdogan und Merkel und all den anderen Aggressoren!“

    Finde ich sehr gut auf den Punkt gebracht.

    Zumal ja Assad Chemiewaffen, sofern er welche besessen hat, vereinbarungsgemäß vernichtet hat.

    Muss man sich da wundern, dass Nordkorea ein Atomwaffenprogramm verfolgt?

    In den USA kann man wohl nur Präsident werden, wenn man einen an der Waffel hat – der Eindruck drängt sich auf. Nicht der Wähler entscheidet über den Präsidenten, sondern der Finanzier des Wahlkampfes.

    Solche Balla-Balla-Idioten sind es auch, die den Islam stark gemacht haben.
    Die liefern den Arabern einen Feind, auf den die vom Islam gedemütigten Muslime dann ihre Wut richten können.

    Genauso in Deutschland. Würden die vielen jungen Muslime in ihren arabischen Heimatländern leben, würde denen dieses islamische Bevormundungssystem auf den Nerv gehen und sie würden versuchen, sich soviel Freiheit wie eben geht, zu nehmen.

    Diese Pseudolinken Nichtsmerker holen die Muslime hier her. Und der Frust über Unfreiheit richtet sich nun nicht mehr gegen das islamische Entmündigungs-System sondern gegen den bösen Westen.
    So radikalisiert man Menschen.

    Das ist eine absolut unverantwortliche Politik.

  103. Gerd schrieb: „Ich stehe zu Frauke Petry, meine Jean de Arc, und nichts auf dieser Welt lässt mich an der Ehrlichkeit aller Ihrer Worte zweifeln.“

    Sie können das unmöglich ernst meinen. Aber als Satire taugt es auch nicht wirklich. Sind sie gar ein Zion-Troll? Das wäre dann zumindest eine plausible Erklärung. Nichts für ungut.

  104. @Desinfo68:

    „Und wer sich da nun -wie einige verbohrte USA-Hasser- freut, daß dort auch der Iran mit seinem extrem üblen Regime mitspielt, sollte und mal mitteilen, wo darin ein Vorteil bestünde, sollte sich mal ausmalen, ob die Lage dort besser würde, wenn sie vom Iran dominiert wäre!!“

    Ein Anhänger eines brutalen Verbrecherregimes, das Folter anwendete, um „Geständnisse“ zu erzwingen, mit Uran-Munition bewusst Missbildungen und Krebs bei kommenden Generationen in Kauf nahm und 9/11 Moslems in die Schuhe schob, um seine Politik rechtfertigen zu können, ist ein Iran-Gegner – welch große Überraschung!

  105. @Desinfo68:

    „Dieses Milieu reißt im Internet das Ma.. groß auf, die meisten wohl draußen politische Nichtskönner, aber deren Parteien wie NPD sind beim Volk aussichtslos und -auch aus moralischen Gründen- keine seriöse Perspektive für eine Wende!!“

    Ach, und Ihr Milieu reißt im Internet das Ma.. nicht groß auf? Warum treten Sie denn anonym auf, wenn Sie doch vorgeben, voll hinter dem GG und der „freiheitlichen Demokratie“ (BaehRD) zu stehen? Als Konformist haben Sie doch rein gar nichts zu befürchten – im Gegenteil. Schauen Sie sich mal die Toten Hirne, Ärzte und Konsorten an, wie diese es sich in Buntland bequem gemacht haben und davon gut leben, gägän rächts zu poltern.

    Was haben Sie bisher erreicht? Welche große Taten zum Nutzen der Deutschen können Sie vorweisen? Was Leute für Sie als „moralisch richtig“ erachten, ist völlig irrelevant, weil Ihre eingefahrene und selbstherrliche Position bekannt ist.

    Die nationale Wiedergeburt wird ohne Schuldkult sein, oder sie wird NICHT sein!

  106. BILD TÖNT WIEDER – BILD TÖNT WIEDER – BILD TÖNT WIEDER – BILD TÖNT WIEDER…

    1. Auch für Nordkorea WARNUNG der Raken Überfall der USA auf Air-BASE in SYRIEN!

    2.USA wollen jetzt mit TRUMP WELTPOLIZIST „spielen“!

    3. FLINTEN USCHI applaudiert zum USA Rakenten ÜBERFALL auf AIR BASE in SYRIEN!

    4.JEDER kleine KOTZER meint jetzt „Haut den Luckas“ die meinen Präs.ASSAD!

    Schade das Chinas Präsident in diese USA gereißt war um mit diesem „FATZ“ zu sprechen!
    Da wäre die KILLERCLINTON auch nicht schlimmer gewesen/sein!!!
    MfG
    MG

  107. MEINE PROGNOSE;DER III:WELTKRIEG WIRD IM NAHEN OSTEN ENTSTEHEN!!!

    Deshalb weil herr PUTIN noch Charakter hat zu denen im WESTEN“ und nicht seinen
    PARTNER,(FREUND) wegen diesen fallen läßt,das würde auch Teheran & PEKING nicht
    schätzen und gut finden damit ist es ja nicht getan – dadurch geht es erst richtig los
    weil diese ISRAELEN auf das Land SYRIEN als Siedlerland warten.Es sind doch diese
    welchen jetzt 7jährigen Krieg in Syrien zu verantworten haben – aber das traut sich
    ja keiner zu sagen!!! xxx

    Also bekommt dieser TRUMP BOTE am Mittwoch die Antwort und einen Arschtritt hoffe
    ich gleich mit. Und dieser TRUMP tönt im Wahlkampf noch,er wolle mit Russland-Putin
    besser „klar“ kommen NIX da das gefällt der KILLER CLINTON & der AIPAX in den USA
    nicht.Warum geben diese Israelen den den Syrer die Golan Höhen zurück,da sie bald
    das ganze Land überfallen und räubern!!!
    MfG

    Manfred

  108. Wahr-Sager, Info68 et tutti quanti: Euer Streit nervt mich. Schluss jetzt mit dem sinnlosen Gestreite! Weitere Beiträge von allen Seiten, die ad hominem zielen, werden gelöscht. – Hausmeister

  109. Offenbar glauben Sie, der größte HELD zu sein, okay, ist auch eine Meinung! Sie sind ja mit Ihren Aktionen bis ins Fernsehen gekommen!!!!!!!!
    Aber wenn es Ihnen hier nicht gefällt, weil so viele „Nazis“ hier sind, warum halten Sie sich dann noch hier auf – was haben Sie hier zu suchen, wenn es Ihnen nicht doch SPAß macht?
    Ihre Worte nerven und es ist nichts neu, weil selbstverständlich, werden hier z. B. keine Wahlen gewonnen – die meisten Leute hier werden das auch kaum behaupten. Es geht hier um Diskussionen und Meinungsbildungen. Nicht mehr und nicht weniger.

    Sie ähneln Ned Flanders von den Simpsons – auch eine aufdringliche Type, die wenigstens ab und zu von Homer eins auf die Fresse bekommt!!

  110. Wahr-Sager, Info68 et tutti quanti: Euer Streit nervt mich. Schluss jetzt mit dem sinnlosen Gestreite! Weitere Beiträge von allen Seiten, die ad hominem zielen, werden gelöscht. – Hausmeister

  111. @Desinfo68:

    „So kann man sich auch die Welt im braun-affinen Wahn zurechtlügen!! — Lenin: ‚Eine falsche Ideologie füht zu einer falschen Politik!‘ (Und umgekehrt!)“

    Kurios, dass ein Bunt-Affiner wie Sie von „Braun-Affinen“ schwafelt, aber keinerlei Skrupel hat, einen Bolschewisten wie Lenin zu zitieren.

  112. Wahr-Sager, Info68 et tutti quanti: Euer Streit nervt mich. Schluss jetzt mit dem sinnlosen Gestreite! Weitere Beiträge von allen Seiten, die ad hominem zielen, werden gelöscht. – Im übrigen: Ich zitiere Lenin auch gerne. Bannon auch, wie man hört. Wer von Lenin nichts lernen will, wird nie ne Revolution machen.

  113. @Donnerschlag

    „Es geht hier um Diskussionen und Meinungsbildungen.“
    Find ich gut, find ich gut 🙂

    „… die wenigstens ab und zu von Homer eins auf die Fresse bekommt!!“

    Ja, die Mondlandung hat ja auch so ziemlich eins auf die Fresse bekommen durch Tests in einer Vakuumkammer. CodysLab wie er sich nennt, hat versucht in seiner Vakuumkammer Schiesspulver zu zünden – versagt ! Keine Zündung = kein Start der Mondfähre vom Mond und erst recht keine durchquerung des Vakuums mit hilfe von Raketentriebwerken da die nötige Gegenmasse, also Luft, nicht vorhanden ist um das Raumschiff nach vorn zu schieben. Es sei denn, der Weltraum ist kein Vakuum sondern irgendeine uns unbekannte Masse.

    Tja, nun sollte man sich einges fragen. Z.B. was man uns in der Schule gelehrt hat und wer die Lehrer waren und ob sie überhaupt etwas wußten wenn sie einem die Mondlandung im Fernsehen wider der Physik erzälten.

    Ich weiß, hat alles nix mit Homer zu tun, aber was raus muss, muss raus 🙂

    Es geht um höheres…(als wir uns vorstellen können) !!!

  114. Zuviel Wahrheit:

    Michael Lüders bei Anne Will:

    Während Michael Lüders die Sachlage erklärt, macht der Ex-US Botschafter John Kornbluhm Michael Lüders zum Verschwörungstheoretiker. Verschwörungstheorien haben sich bislang ja so gut wie bewahrheitet.

    Anne Will´s Gäste, darunter Flinten-Uschi unterstellen Herrn Lüders etwas, was er gar nicht gesagt hat. Bei den gleichgeschalteten Medien dürfte das ja auch kein Wunder mehr sein.

    Die scheinbar Ahnungslosen wollen davon nichts gewusst haben?
    Wie man ein Land regelrecht erwürgt, Menschen spielen dabei keine Rolle:
    Schon am 18.09.2013 berichtete der Spiegel:
    Mehr als 100 Tonnen Chemikalien hat Deutschland dem Assad-Regime geliefert. Diese können zur Giftgasproduktion verwendet werden. Dafür gebe es derzeit aber keine Hinweise, sagt Kanzlerin Merkel in einem ARD-Interview. Die rot-grüne Regierung habe damals „sehr klar nachgeschaut“.
    Angela Merkel verwies darauf, dass die Sanktionen gegen Syrien im Mai 2011 verschärft worden seien, seitdem gebe es solche Exporte überhaupt nicht mehr.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/giftgasangriff-in-syrien-merkel-verteidigt-chemikalien-lieferung-a-923085.html

    Die verantwortlichen Politiker, die Gottlosen, waschen ihre Hände natürlich wieder in Unschuld.

    http://www.aufschrei-waffenhandel.de/Syrien.513.0.html

    Ich verweise hier noch auf Ihrem Artikel vom 26.08.2013.
    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2013/08/26/eilmeldung-syrien-video-beweis-das-giftgas-der-rebellen-terroristen/

    Etwa 3 Wochen später nachdem Ihr Artikel erschien ist, erschien der o. g. Bericht über die Chemiekalien-Lieferung nach Syrien im Spiegel. Es wird ja immer etwas nachgerichtet. Ist das nun ein Zufall?

  115. @ichbin:

    Wie jetzt, die Mondlandung hat also nicht stattgefunden? Kann nicht sein, der Experte Ranga Yogeshwa hat dies mal widerlegt!
    Außerdem konnte man im Fernsehen auch in Experten-Dokus sehen, dass es 9/11 und den „NSU“ gegeben hat!

  116. @Wahr-Sager

    Waaaas…? Du wagst es zu leugnen das ein Flugzeug in Stahl eintauchen kann wie in Butter ? Neee, da kommt sofort die nsu Polizei und verhaftet alle Leugner von allem was im voraus erlügt werden könnte.

    Entweder ist die Wahrheit in der Physik zu sehen oder in den Worten. Ich bin sicher das der Yogimann viel intelligenter ist als ich, schließlich isser im Fernsehen kann prima Dampfplaudern und nich ich und hat auch noch Physik oder so studiert. Aber, wenn er das Abstands Quadrat Gesetz nicht erwähnt von dem er wissen sollte, und dem Publikum nicht sagt das es im Vakuum (falls es eins ist wie behauptet) keinen Rückstoß von Raketendampf, eben mangels Luft – Masse geben kann, wie bewiesen, na dann muss er ja die Wahrheit sagen, gell 😉

    Ach ist das schööön…man kann die Physik nicht oft genug als Kronzeugen erwähnen 🙂

    Wenn man sich allerdings auf Fahnen oder Schatten fehlleiten lässt, hat man verloren. Gesetze dagegen…naja, die sind eben deren Erfindung, LoL

    Aber ich bin sicher die Yogis würden sich irgendeinen Unsinn einfallen lassen das Experiment in der Vakuumkammer zu „widerlegen“. „Der Kessel war nicht heiss genug“ “ Es ist nur eine Amerikanische Vakuumkammer…“ „Es ist ja nur auf youtube, das zählt nicht wie Fernsehen, wir bekommen Geld durch Erpressung…das funzt“ „Das Schiesspulver war feucht“.

    Irgendwie nähere ich mich zwar dem Gedanken an eine flache Erde aber die wird durch die beiden Auroren und anderen beweisen widerlegt. Die Frage ist jetzt, gibt es eine RaumstaZion ? Das Hubble Teleskop ist wohl inzwischen auch als Phantasie entlarvt. Hab irgendwo n Video in dem erklärt wird warum das so ist.
    Soll ichs dir raussuchen oder bist du wie ich schon depressiv genug wegen all dem Lügenzeug ? Cheers 🙂

  117. @Donnerschlag

    „…tendiere ich eher dazu, die Sache zu glauben!!!!“

    Das sind nur glaubens – Artefakte aus der Schulzeit (Wollte schon Steinzeit schreiben…). Hatte ich auch wie Milliarden andere Menschen. Nun bin ich vom Glauben abgefallen. Wir haben nicht gelernt, wie man Dinge ohne Angst haben zu müssen miteinander verbindet: Wenn dies, dann das. Wenn Gas…dann das ?

    Ich habe auch alles geglaubt. Man hat keine Wahl als zu glauben. Wir können nichts dafür weil wir Kinder waren und die Eltern nichts dagegen machen konnten weil sie auch nichts wussten.

    Man hat uns 2000 Jahre lang verarscht !

  118. @Bärbel Witzel

    Zur Talgrunde:
    Das typische Spiel ‚Fünf gegen Einen‘ in der BRD-Mediendiktatur.

    Überhaupt ist sehr auffällig, wie beliebt sich der US-Präsident bei den US-installierten BRD-Hetzern gemacht hat, nachdem er einen offenen Angriffskrieg in Syrien anzetteln wollte. So stellte beispielsweise Berthold Kohler von der Krankfurter Allgemeinen Zeitung in Bezug auf Trump die hoffnungsvolle Frage:
    „Ist das die Geburtsstunde eines Weltpolitikers mit Weitblick?“

  119. @ ichbin: „PHYSIK“

    Vieles, was wir in den Medien serviert bekommen, ist grundfalsch, etwa die Behauptungen zu 9/11. Ich spare mir jetzt die lange Liste der übrigen Lügenbehauptungen.

    Aber manche Behauptungen sind jedoch richtig, OBWOHL sie in den Medien kommen. UNTERSCHEIDUNG ist wichtig.
    Dabei kann die Physik hilfreich sein:
    zB. Rückstoß gibt es auch im Vakuum, und, die Erde ist wirklich weder hohl noch flach, und, Bakterien und Viren gibt es tatsächlich.

  120. Wenn es eine Mondlandung in Wirklichkeit niemals gegeben hat, dann hätte die USA für alle Zeiten verschissen! Ich glaube nicht, dass die Bilder damals im TV eine Fälschung waren.
    Ist aber auch egal, da dieses Thema meiner Meinung nach NICHT hier her gehört. Man sollte alles tun, die parasitären Flüchtlinge aus Deutschland zu vertreiben – es gibt schon genug davon. Dies ist für mich die Hauptmotivation, Herrn Elsässers BLOG zu besuchen.
    Trotzdem finde ich Ihre Beiträge oft gut, weil originell…

  121. Noch paar Ungereimtheiten:
    Am 11.04.2017 berichtete der Spiegel:
    Am Freitag hatte Merkel den US-Militärschlag als nachvollziehbar bezeichnet. Es war bereits das zweite Telefonat zwischen Kanzlerin und US-Präsident innerhalb weniger Tage, bereits am vergangenen Mittwoch hatten beide miteinander gesprochen.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-donald-trump-beraet-mit-angela-merkel-und-theresa-may-ueber-lage-a-1142788.htm

    http://www.n-tv.de/politik/Merkel-und-Trump-fordern-Syrien-ohne-Assad-article19789612.html

    Zusammenfassung:
    Freitag war der 07.04. 2017 und das Telefonat zwischen Merkel und Trump, das am vergangenen Mittwoch gewesen sein soll, das war der 05.04.2017.
    Hat Merkel Trump beeinflusst, oder umgekehrt? Und wenn ja, was wusste Merkel über den (geplanten) Militärschlag?

    Die US-Marschflugkörper des Tomahawk sind wohl kaum von jetzt auf gleich dort hingekommen.

  122. Das WESEN DER ZEITGESCHICHTE:
    .
    .
    .

    „Deutschland ging an Adolf Hitler zugrunde – aber nicht 1945, sondern um 2020, weil man die Deutschen zu der Meinung gebracht hatte, sie handelten und dächten richtig, wenn sie in allem das Gegenteil von Hitlers Taten und Gedanken zu verwirklichen versuchten.“
    .
    .
    .

    Ernst Nolte, „Späte Reflexionen“, ISBN 978 3 85418 142 3, S. 124

  123. @Donnerschlag

    „Ich glaube nicht, dass die Bilder damals im TV eine Fälschung waren.“

    Danke für deinen Glauben, aber Physik ist des Glaubens nicht fähig. Und die Bilder waren auch nicht gefälscht, sie waren echt. Nur kamen sie nicht vom Mond sondern aus irgendeiner Garage auf der Erde.

    Erklärung: Wenn im Vakuum, von dem bewiesenermassen gesagt wird dass es existiert, keine Schubkraft möglich ist wie durch das Experiment von codyslab eindeutig und ohne das Schiesspulver mental zu hypnotisieren oder mit Geld zu bestechen bewiesen wurde, dann erfolgt daraus die logische Konsequenz, dass nicht ein einziger Mondflug stattgefunden hat. Es spielt objektiv gar keine Rolle ob du oder irgendjemand anders etwas „glaubt“ oder nicht glaubt was keine Beleidigung sein soll. Physik KANN man nicht glauben, sie existiert genauso unabhängig von deinem oder des Papstes „Glauben“ wie die Tatsache dass du am Leben bist. Dein glauben hat nur für dich Bedeutung. Alle Diskussionen ob man dies oder jenes „glaubt“ haben nur die Ansicht, den Uninformierten, den nicht überzeugungsfähigen, mental gefangen zu nehmen um ihm im Religiösen „glauben“ zu halten. Erst wenn wir „glaubst du…“ ersetzen durch andere Worte, sind wir, so denke ich, einen Schritt weiter.

    Wenn Elsässer meine seltsamen Kommentare nicht in irgendeiner Art und Weise spannend finden würde, seine Denkprozesse nicht erweitern würde, würde er diese Kommentare einfach löschen. Aber da der Mensch nun mal eine angeborene Intelligenz oder Fähigkeit zur Intelligenz, einen angeborenen Neugierigkeits – Quotienten hat, und Elsässer demzufolge eine ihm angemessene Intelligenz besitzt die nur er besitzen kann, genau wie du und alle anderen auch, die auf schlichte Erweiterung oder Erhöhung abzielt, kann mein Kommentar nicht ganz unnütz sein, oder ?

    „Hierher“ gehörte vielleicht vieles nicht aus der Sicht des Super Wolkenkuckucksheimers Maas z.B. Wenn es nach dem ginge müssten alle Kommentare gelöscht und allen Schreiberlingen die Hände abgehackt werden. InquisiZion ist überall. Naja, ausser im Himmel 🙂

    „Trotzdem finde ich Ihre Beiträge oft gut, weil originell…“

    Nadann gehören sie doch „hierher“ und du fühlst dich bereichert oder erheitert. Das finde ich erfreulich. Aber erst wenn mir die Masse Heil A.H. (ist wirklich mein echter Name. Übrigens meine Freundin heisst E.B…aber wir haben keinen Hund 😉 ) freundlich zunickt und nach mehrstöckigen Autobahnen verlangt werde ich die Macht ergreifen und Brot und Spiele in Riefenstahl Zeitlupe, auf dem Mond Organisieren. Keine Sorge also bis dahin 😉

    Gegen die Invasoren wird niemand etwas machen können. Die Faschistenbande im Reichstag/Bundesteg ist feige und will nicht mit dem Flugzeug abstürzen.
    Du verstehst…

    Danke für das Gespräch 🙂

  124. @Dr. Gunther Kümel

    „Rückstoß gibt es auch im Vakuum“ Bewiesenermaßen nicht. Siehe codyslab.

    „Dabei kann die Physik hilfreich sein:“ Ich denke dass die Physik, Chemie, der einzige Maßstab ist und nicht „Meinungen“ die Religiösen Charakter haben können.

    „…die Erde ist wirklich weder hohl noch flach, und, Bakterien und Viren gibt es tatsächlich.“

    Dies sind noch Rudimentäre Schlafschafscheinargumente um die eignetliche Realität dahinter klein zu halten. Einer sagt etwas wahres, es wird aber von anderen mit „Aber Sie glauben doch dass Bakterien existieren, oooder ?“ mit einem nett gemeinten ironischen Unterton damit das Publikum einen Lacher hat und über das zusätzlich ausgeschüttete Serotonin die eigentliche Aussage, nämlich das ein Flugzeug nicht in Stahl „eintauchen“ kann, oder dass es im Vakuum keinnen Rückstoss geben kann, vergisst. So funktioniert Indoktrination. Völlig unbemerkt. Subtil, ganz freundlich und gar nicht bös gemeint oder so. Hätte ich keine Antenne für so etwas, es ginge spurlos an mir vorüber, du hättest mich zum Glauben bekehrt, hättest es aber selbst nicht bemerkt und der Papst wäre zufrieden. Ich habe diese Art der freundlichen InquisiZion so oft in Talk Shows beobachtet, dass mir davon ganz schlecht geworden ist. Dieser Lanz ist so ein widerlicher Meister der Tatsachen lächerlich macht und alle die nicht Konform sind in den Verschwörungstheorie Eintopf abkochen will. Ich habe keinen Fernseher (Würg…) und sehe auch solche Sendungen generell auch nicht auf youtube.

    Angefangen hat das bei mir mit Marianne Koch und Dr. Hackethal. Ich habe meinen Ohren nicht getraut so wie sie ihn fertig gemacht haben. Schon damals ist etwas in mir irgendwie..keine Ahnung, habe ich ein gewisses leuchten im Kopf verspürt. Ein Leuchten des entsetzens darüber wie gemein und hinterhältig Macht funktioniert. Einsicht kann mitunter weh tun, denke ich.

    Frohe Ostern 🙂

  125. @13.Februar

    „…obwohl nicht bewiesen ist, ob es die syrische Armee war, dann müsste es doch wegen des Chemiewaffenangriffs mit ca. 150 toten Kindern und Jugendlichen in Kundus…“

    Erst wenn die einen Plan haben wie sie die Toten verwerten können, sie dem Assad unterjubeln können, erst dann wird ein Vergeltungsschlagsverbrechen von Schwerstkriminellen ausgeführt. Vermute ich jedenfalls völlig planlos und unwissend ob der „richtigen“ Zusammenhänge zum Wohle der Kriminellen Faschisten im Reichstag/Bundestag und in ihren dreckigen Löchern hausenden den Faschisten befehlenden Oligarchen. Abschaum regiert die Welt…Aber gut das es noch Tropical Island gibt auf das man sich flüchten kann. Und wenns nur auf youtube ist.

  126. @J. Brandstätter

    „Ich kann diese hervorragende Elsässer-Seite nur noch mit Übelkeit im Magen lesen, WENN diesen „Gerds“…“

    Es gibt ein hervorragendes Mittel um keine Übelkeit zu bekommen: Man schaltet einfach den Knopf am Fernseher auf Aus. Klappt auch mit den Augen wenn man sie auf eine andere Zeile plaziert 🙂

  127. @ ichbin: „Rückstoßantrieb“

    Wenn Rückstoß im Vakkum nicht funktionieren täte, gäbe es keine Weltraumraketen. Auch Düsenflugzeuge nutzen den Rückstoßantrieb.
    Wäre dessen Effektivität bei geringem Luftdruck geringer, würde ein Flugzeug in großer Höhe kaum mehr fliegen können. Das Gegenteil ist der Fall: Überlandflüge werden in Höhen über 10.000 m durchgeführt.

    http://www.wdr.de/tv/kopfball/sendungsbeitraege/2010/1121/rakete.jsp

  128. @Dr. Gunther Kümel

    „Wenn Rückstoß im Vakkum nicht funktionieren täte, gäbe es keine Weltraumraketen.“

    Hmm, vielleicht ist es richtig was du sagst. Er sollte noch ein Video mit nem kleinen Triebwerk machen.

  129. Wenn man so Kommentare wie z.B. von Silke Helfrich liest, kriege ich Bauchschmerzen, dagegen ist z.B. der Magnus Göller sehr gut! Es ist doch so leicht, dahinter zu blicken , was hier abläuft!! Trump ist nicht irre geworden, sondern er hat neue Berater bekommen und die treiben die Ziele derer voran, die Assad bloßstellen und als Monster deklarieren wollen. Was hätte denn Assad von einer Eskalation, gar nichts!! Der Frieden war schon in greifbarer Nähe und damit wäre auch Assad gedient, also das Ganze macht keinen Sinn, es sei denn, für diejenigen, die schon lange im Hintergrund die Fäden ziehen und sich am Krieg und an Eskalation erfreuen…! Also es ist nicht schwer. Und Trump lässt sich einlullen und benutzen, das war so nicht zu erwarten!! Aber die Israel Lobby ist sehr stark. Fast alle sind jetzt enttäuscht, man muss aber die Dinge sachlich beurteilen, und nicht emotional! Und jetzt total über Trump zu schimpfen, bringt ebenfalls nichts, einfach mal die Fakten sehen, bzw. seine neuen (üblen) Berater.

  130. @beobachterWenn

    „Trump lässt sich einlullen und benutzen, das war so nicht zu erwarten!!“

    Öhm, nein er lässt sich nicht einlullen, dafür aber benutzen und genau dass war auch zu erwarten denn er hat ja selbst immer wieder ganz klar gesagt wo genau seine Prioritäten liegen nämlich beim Militär. Ich kann also nicht enttäuscht sein weil ich ihm zugehört habe. Wer auf die Idee kommt er liesse sich einlullen, na ich weiß ja nicht…

    „Aber die Israel Lobby ist sehr stark.“ Richtig. Und deshalb kann von einlullen nicht die Rede sein. Er hat immer schon die Juden bevorzugt und hat ja auch einen Schwiegersohn der dieser Jüdischen Armageddon Sekte angehört. Ich denke, das Trump in der irrigen Vorstellung lebt, dass wenn die „Auserwählten“ ihr Armageddon haben er und seine Familie von diesen Leuten anerkannt werden. Wird er nicht denn er ist eben kein Jude. Und alle die keine Juden sind, sind Minderwertiges Vieh. So sagen es jedenfalls die Untergangs Rabbis. Ist also nicht meine Erfindung die man mir unterjubeln könnte um mich, und dazu noch als 2500 Jahre alten Deutschen, mit einem Nazi zu bewerfen.

    Aber deren Trick ist ja die Erfindung des „Anti – Semitismus“. Ein wirklich genialer Trick um alle Kritiker und ganz besonders Deutsche mundtot zu machen. Dabei ist in Wahrheit jede Rasse, oder Ideologie, einer anderen ihr „Anti“. Die „Auserwählten“ wollen eben immer eine Extrawurst. Aber wenn man reinpiekt, kommt nur heisse Luft raus. Oder ist es Gas ?

    Trump hat eigentlich einen Verräter, einen potentiellen Assassinen in der eigenen Familie so ungefähr wie:“Wenn du nicht spurst, bekommt deine Tochter einen Flugzeugabsturz zum Geburtstag“. Er hat sich aus Gewinnsucht oder Egomanischer Selbstverliebtheit mit gefährlichen Leuten eingelassen und ist nun selbst einer und dazu noch ein potentiellen Super – Massenmörder wenn er den letzten Krieg ankurbelt.

    Die „Auserwählten“ agieren im Hintergrund und kommen nicht in die Tagesschau. Die Leute würden sich wundern wenn sie auf einmal diese widerlichen Kreaturen vorgeführt bekämen von denen sogar Jesus als solche oder so ähnlich gesprochen hat. Ich sage also nichts was nicht schon bekannt wäre. Nur Fakten zählen. Meine Emotionen sind gleich Null in bezug auf die Ausserirdischen…ähm, „Auserwählten“ 😉

  131. Lustiges Video über angebliche Gasopfer in Syrien.

    Wie Tote wieder lebendig werden.

    Ach herrlich!

    Die CIA war früher viel besser gewesen, aber denen geschehen heute solche Fehler… Tss….

    FALSE FLAG VERDACHT – Alex Jones deckt auf – SYRISCHE GAS OPFER nur digital Tod ! Sie LEBEN !

  132. „(…)Und die Bilder waren auch nicht gefälscht, sie waren echt. Nur kamen sie nicht vom Mond sondern aus irgendeiner Garage auf der Erde.“

    @ichbin
    Und wenn sich das so verhielt, dass sie nicht vom Mond kamen, dann bin ich der festen Überzeugung, dass es nicht irgendeine Garage war, sondern ein Filmstudio, in dem nicht zuletzt Regie-Gott (in diesem Zusammenhang durchaus wörtlich zu nehmen) Stanley Kubrick ein Wörtchen mitzureden hatte. Zu welcher Zeit „2001 – Odyssey im Weltraum“ gedreht wurde dürfte bekannt sein. Und dass der Streifen dann auch noch genau diese Jahreszahl enthält, kann meiner Meinung nach auch kein reiner Zufall sein.
    Schade, dass der Mann das Jahr und die Zeit danach nicht noch kreativ-wirkend erlebt hat. Ein Film mit (versteckten) Anspielungen auf 9-11 wäre wohl sicher gewesen. Aber genau das sollte evtl grade nicht sein….)

  133. @Sebastian H.

    Eben. Das was wir sehen ist immer nur das was wir sehen. Die Interpretation oder die Suggestion dahinter ist es die wir „glauben“. Wir sind Emotional leicht hinters Licht zu führen. Tja, Jesus ist übers Wassergegangen, gell…

  134. @mark2323

    Wer das Ding letztlich gedreht hat ist unerheblich und führt nur in die irre und in die Verschwörungs Kiste. Da will ich nicht rein. Wenn Physik der maßstab ist, dann muss er auch im Weltraum geben, falls es ihn überhaupt gibt. Ich zweifle inzwischen an so manchem aber nicht daran dass die Erde eine Kugel ist. Wegen der beiden Auroren und einige andere Dinge ist sie eine Kugel.

    Bröckers der mit „Cui Bono“ angefangen hat, hat ganz klar die Leute in die irre geführt als er sich auf Unlösbare Fragen gestürzt hat. Entweder kann ein Flugzeug in Stahl eintauchen, oder eben nicht oder gar so schnell in dieser Höhe fliegen. Und die Physik sagt nein. Alle Videos die Flatter Tests zeigen beweisen das diese „Flugzeuge“ längst abgestürzt wären. Leute die mit Flugzeugen zu tun haben lachen über die Frage ob die Flugzeuge diese Geschwindigkeit in dieser Höhe erreicht haben können.

    Das Super Teleskop Hubbel ist ebenfalls nicht an dem Platz wo es sein sollte – Im Weltraum. Es ist in einem Flugzeug, in einer 747 und macht Aufnahmen des Universums…durch die Wolkendecke oder so oder bei Regen, keine Ahnung.
    Tja da versteht man die Welt nicht mehr, oder ? Einfach nach sofia suchen wenn du das video sehen willst.

  135. @ichbin

    Ich finde beide Seiten, also die physikalische/faktische, als auch die eher spekulative wichtig. Denn sie können sich gegenseitig ergänzen und stützen.
    9-11 ist da ein gutes Beispiel. Mir liegt aufgrund mangelnden Wissens die physikalische Seite nicht so, aber wenn diese zu den ganzen anderen Ungereimtheiten, „Zufällen“, Unwahrscheinlichkeiten etc etc hinzukommt, kann ich für mich selber zu annähernd hundert Prozent ausschließen, dass die offizielle Version wahr ist. Ähnlich bei der Mondlandung. Nur das eine wäre mir wohl zu wenig, aber wenn das dann noch mit dem Kubrick-Plot….too much.

    Wo ich nicht rein will ist die Flat-Earth-Thematik. Selbst wenn sie flach wäre: Was nutzt mir das? Ich glaube manche Leute würden auch noch einen Tag vor dem sicheren globalen Atomkrieg mit Eifer über das Thema diskutieren. Ist mir dagegen erstmal zweitrangig, ob die flache oder die runde Erde verseucht wird….)

    Man versteht diese Welt in der Tat häufig nicht mehr. Aber evtl liegt das ja auch an der von vorne herein falschen Erwartung, man müsse alles verstehen können.

  136. @mark2323

    „Aber evtl liegt das ja auch an der von vorne herein falschen Erwartung, man müsse alles verstehen können.“

    Die Erwartungshaltung wird durch den massiven gebrauch der Technik erzeugt. Telefon, Fernseher, Internet, Schrift, Lesen, Bücher. So falsch ist die Erwartung also gar nicht. Es gibt wohl Ermüdungserscheinungen mangels Anpassung an die Fülle von Informationen. Die Technik ist schneller als die Fähigkeit sich daran anzupassen wie mir scheint. Tausende unterschiedlicher Individuen die alle etwas sagen und gehört werden wollen. Die alle unter einen Hut zu bringen erzeugt Ängste, Stress, Widerwillen, Hass, Aggessionen, Tötungsabsichten, Vergewaltigungsgelüste, Unterwürfigkeit, Eroberungswillen, Emotionen der unterschiedlichsten Art die allesamt menschlich sind. Ein Affe würde einfach die Schultern zucken und ne Banane essen ;).

    Wir haben nun mal nur das gleiche Gehirn wie vor 10tausend Jahren. Und damals ging es wohl etwas gemütlicher zu beim Erschlagen des Nachbarn wenn er deine Frau anblinzelte. Naja, oder wenn er selbst seine Frau erschlagen hat wenn sie einen anderen angeblinzelt hat. Kann ja mal vorkommen. Die Spezies wirds nicht gleich auslöschen.

    Die Flache Erde erzeugt nur Besserwisserei bei mir 😉 Naja, ist doch so. Solange mir keiner von denen rational erklären kann wie es möglich sein soll das zwei Auroren nebeneinander existieren können, solange bleibt die Erde eine Kugel. Und das hat nichts mit der Mondfahrt in der Garage oder meinetwegen…pfff, sonstwo, zu tun. Aber du hast recht, es nutzt niemanden ausser dem Ego derer die davon überzeugt sind. Und meinem Spaß – Ego wenn ich gegen diese Idiotie aufbegehre.

    Ich seh mir zur Beruhigung Live Streams von der Karibik an 🙂

  137. Gelegentlich, da ich schon mal aus ganz anderen Gründen einen behördlichen Intelligenz-Test machen musste, den ich mit 135 Punkten bestand. Folgende Frage in folgender Reihenfolge. Wenn Ihr die momentan wichtigen Politiker einem Intelligenz Test unterziehen würdet, in welcher Reihenfolge läge US Präsident Trump und wär käme danach?
    Putin
    Merkel
    Obama
    Erdogan
    Günther Oettinger (Kommisar für Energie)
    etc etc

  138. Ein intressanter Beitrag auf der Propagandaschau

    @siempre ( sind wir nicht alle nur ein Scherz, von wem auch immer ?)
    Ich denke nicht, dass die höchsten US Militärs die „mächtigen Leute“ sind, die darüber sinnieren, ob und wie man seinen Genpool optimal weitergibt. Schliesslich haben die meisten von ihnen als Schütze ( oder Fähnrich ) Arsch mal angefangen und sollten daher wissen, wie es „unten“ aussieht, und dass auf diesem Niveau Überlegenheit ausschliesslich überlegene Feuerkraft bedeutet.
    Ob es ganze Völker waren, die sich anderen überlegen fühlten, sei mal dahingestellt, einzelne Personengruppen mit dieser Einstellung gab bzw. gibt es ganz sicher. Nur möchten die nicht in Bunkern hocken und sinnieren, sondern ihre Macht und ihren Reichtum öffentlich, oder nicht ganz so öffentlich, zelebrieren, denn welchen Sinn macht Reichtum und Macht, wenn es keinen mehr gibt, den man beherrschen und ausbeuten kann ?
    Ob es so viele gehirngewaschene Schläfer gibt, die auf das Kommando ihres Obermuftis warten, sei mal dahingestellt. Das, was in der letzten Zeit passiert ist an angeblich islamischen Anschlägen, deutet doch eher auf Individualterror hin, bei dem sich einzelne religiös Gestörte entschlossen haben, „was zu tun“. Es fällt ( nur mir ? ) auf, dass bei den jüngsten Anschlägen, herkömmliche Schusswaffen und/oder Sprengstoff, deren Beschaffung für angebliche Schläfer dank des dahinterstehenden Netzwerks ja kein Problem sein sollte, ausgedient zu haben scheinen. Die Anzahl der Opfer war auch eher geringer ( nützt keinem Opfer was, weiss ich schon ) als wenn auch noch geschossen oder gesprengt worden wäre.
    „Übrigens bin ich als Atheist der Meinung, wenn sich religiöse Gruppierungen so spinnefeind sind, dass sie gegenseitig Bomben in ihre Gebetshäuser werfen müssen, dass dann erst mal Aufklärung über Humanität stattfinden sollte, oder man lässt es einfach ganz mit den Religionen, da es auch ohne geht, human oder inhuman zu sein. Finden Sie nicht?“
    Doch, finde ich auch. Aber als mindestens genauso gläubiger Atheist muss ich Ihnen sagen, dass das reine Theorie ist, denn mit wahrhaft gläubigen Menschen ist jedwede Art von Diskussion obsolet, denn man hat grundsätzlich die Wahrheit gepachtet und jeder andere Gedanke, sei er noch so rational, logisch nachvollziehbar oder plausibel, muss Teufelswerk sein, so er nicht vom Obermufti genehmigt worden ist. Daher bin ich der Meinung, dass man die Feindschaft extremer religiöser Gruppen gegeneinander forcieren sollte, entweder kommen die von selber drauf, dass da irgendwas so nicht stimmen kann, oder aber die Lösung des ganzen Problems ist nur eine Frage der Zeit, bis entweder die Munition ausgeht, oder schlichtweg keiner mehr da ist, weil alle schon umgelegt. Und den Rest von diesen Spinnern, den eliminiert dann der aufgeklärtere Teil der menschlichen Gesellschaft im Sinne eines harmonischen Lebens aller miteinander, der ist nämlich, wie Sie ganz richtig erkannt haben, grundsätzlich nur ohne institutionalisierte Religionen möglich.
    In diesem Sinne, von einem Scherzkeks zum anderen

  139. Kennt ihr den schon, liegt ein Schwerverletzter in den Trümmern…und wartet auf Anweisung ab 5:13

  140. @ichbin:

    „Aber deren Trick ist ja die Erfindung des ‘Anti – Semitismus’. Ein wirklich genialer Trick um alle Kritiker und ganz besonders Deutsche mundtot zu machen.“

    Die ganze Angelegenheit ist ohnehin lächerlich. Alle fünf Minuten wird ein Christ ermordet, aber wenn irgendjemand etwas gegen die „Auserwählten“ sagt, betreibt sofort ein Vertreter aus deren Reihe Alarmismus und spornt ein buntes Fruchtbonbon wie das von den Toten Hirnen dazu an, gegen „Antisemitismus“ aufzustehen und „Courage“ zu üben… Die größten Feiglinge der BaehRD sind eben bunt – in dem Wissen, dass ihre groß tönenden Aktion null Risiko bedeuten und ihnen Ansehen bringen.

  141. @Wahr-Sager

    Naja, lächerlich, ich weiß nicht. Ich finde es ist einmal empörend das sich ein Stamm so nennt und damit über alle anderen Stämme erhebt, jetzt mal ganz abgesehen von ständigen Stammeskämpfen seit die Menschheit besteht, und andererseits, dass alle anderen Stämme seit 2000 Jahren gegen diese Anmaßung nicht aufbegehren.
    xxx

    Frohes Hüpfen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s