Terror in London: Bist Du jetzt zufrieden, Erdogan?

Vier Tote, 20 Verletzte – nur wenige Stunden, nachdem Erdogan Europa gedroht hat…

Anschlag auf das britische Parlament, im Herzen Londons. Ein Autofahrer rast in die Fußgänger, vermutlich ein anderer attackiert einen Polizisten vor dem Parlamentsgebäude.

Wenige Stunden zuvor hatte Erdogan gedroht: „Wenn ihr euch weiterhin so benehmt, wird morgen kein einziger Europäer, kein einziger Westler auch nur irgendwo auf der Welt sicher und beruhigt einen Schritt auf die Straße setzen können.“

Wer den Terroristen beauftragt hat, wissen wir zur Stunde nicht. Erdogan wird nicht so blöd sein, so etwas zu kommandieren. Aber dass sich die Islam-Irren in unseren Großstädten von diesen unglaublichen Drohungen des Sultans ermutigt fühlen, ist auch klar. Dieser Erdogan ist wie ein tollwütiger Hund. Er hat sich zum Anführer des Dschihad in Europa aufgeschwungen.

In Tagesschau und Brennpunkt grade eben: Kein Wort, ob islamischer Hintergrund. Wahrscheinlich war es wieder einmal ein verwirrter Autofahrer, garantiert ein Bio-Engländer. Oder ein Geistesgestörter. Außerdem ist die These vom Einzeltäter Quatsch, es gab zwei Attacken.

Alle guten Wünsche gehen zu unseren Freunden, den Briten. Bei allem Streit in der Vergangenheit – gegen die islamische Bedrohung müssen wir zusammenstehen. Grenzen dicht und Schnellabschiebung aller Gefährder, AKP-Leute und undurchsichtiger Imame – und wenn es kein Aufnahmeland gibt, setzt sie in der Ägäis in ein Schlauchboot Richtung Türkei!

*** Jetzt am Kiosk: „Erdogan – Plant er einen Umsturz in Deutschland?“ COMPACT-aktuell für nur 2,95 Euro. Im COMPACT-Verlag schon ausverkauft – aber am kiosk könnt Ihr das gute Stück noch bekommen. Jeder Kiosk in Deutschalnd kann es bei seinem Großhändler bestellen!!  Im übrigen: COMPACT abonnieren! ***

70 Kommentare zu „Terror in London: Bist Du jetzt zufrieden, Erdogan?

  1. Dieser Krieg läuft längst, die blöden Deutschen, geblendet von einem Alkoholiker, Schulabbrecher namens Martini Schulz und Berliner Bankrotteur, genannt Müller, eskortiert von einer ebenso gewissenlosen, wie opportunistischen merkel, haben längst den Kampf gegen Terror und Islam eingestellt, der kommen wird !

    Brutaler, kompromißloser und härter, viel härter, als das , was derzeit im Nahen Osten abläuft !
    Selbst ich trage mich mit dem Gedanken, zu bewaffnen, nicht nur mit Pfefferspray oder Platzpatronen…

    Das Recht auf Selbstverteidigung laß ich mir von dieser ehr- und eidvergessenen Polit- Kamarilla in Berlin nicht nehmen !

    Saarländer ! , Rheinländer !, Westfalen !, Deutsche, wacht endlich auf !!!

    Es ist e i n e Minute vor zwölf !!!!

    Rainer Grieser

  2. Wahrscheinlich war’s ein psychisch kranker, traumatisierter Engländer (bereits mehrmals aufgefallen) mit Namen Mustafa oder gar Mohammed, der dann in den deutschen Medien jubelnd präsentiert wird: „ein Engländer war’s, ein Engländer…“. Denn dann ist ja alles gut.

    Mit dem Islam hat das nichts zu tun…ein Einzelfall, der sich in “ Einzelfälle“ einreiht. War halt psychisch gestört, ein Gestörter tja… Was soll man machen? Männerprobleme halt…

    Naja, wird sich zeigen. Wird wohl wieder ein paar Tage dauern, bis man Genaueres weiß. Bis dahin hat die Masse schon wieder vergessen, oder es kommt bereits der nächste Terroranschlag.

  3. Aus dem Artikel…

    Außerdem ist die These vom Einzeltäter Quatsch, es gab zwei Attacken.

    Sehen Sie, Elsässer… – und das ist f-a-l-s-c-h! Es gab ganz einfach zwei Einzeltäter!! So müssen Sie das sehen… 😆

  4. NICHTS GENAUES WEISS MAN NICHT

    Zwar sollten wir alles Wichtige um uns her beachten, und natürlich gehört der Londoner Anschlag dazu.

    Vor den unmittelbar vor uns stehenden, für Deutschland so zukunftswichtigen Wahlen sollten wir unsere Hauptenergie aber nicht auf das derzeit so systemkonforme „Erdogan-Bashing“ weglenken lassen, zumal wenn wir noch gar nicht so genau wissen, wer in England wie und was getan hat.

    Im Übrigen hat sich der neue Herr Bundespräsident bei seiner Antrittsrede ja auch schon genügend an Erdogan abgearbeitet und sich, wie die deutsche Spitzenpolitik und die Qualitätsmedien dies seit nun schon über vier Wochen tun, sich für die Freilassung des anti-deutschen Welt-Journalisten Deniz Yücel stark gemacht. Für die um unser Land besorgten deutschen Mitbürger hatte er originellerweise die allbekannte Rechtspopulismus-Keule ausgepackt, ist mit keinem Wort auf die wirklichen Probleme unseres Landes eingegangen.

    Umso mehr muß also für uns gelten: NICHT ABLENKEN LASSEN!!!
    Hier in Deutschland geht es aktuell weniger um Erdogan als um die Abwahl aller Systemparteien. Hier müssen wir uns fokussieren:

    UNBEDINGT WÄHLEN GEHEN! ABER KEINE DER SYSTEMPARTEIEN WÄHLEN (nicht CDU, nicht CSU, nicht SPD, schon gar nicht die GRÜNEN und auch nicht die LINKEN, ebensowenig die FDP, also keine Partei wählen, die Deutschland abschaffen will, sei es durch Weiterführung der desaströsen Migrationspolitik, sei es durch Abschaffung der deutschen Familie mittels Genderismus etc.)! KEINE DIE BESORGTE DEUTSCHE SCHWEIGENDE MEHRHEIT DIFFAMIERENDEN PARTEIEN WÄHLEN!!!

    WÄHLT AfD oder WÄHLT IM ZWEIFELSFALL KLEINE PARTEIEN: Deutsche Mitte, ÖDP, Freie Wähler etc.! ZIEL IST DIE ABWAHL DER SYSTEMPARTEIEN!

    AUF EINE SOLCHE BOTSCHAFT MÜSSEN WIR UNS IN DEN KOMMENDEN WOCHEN UND MONATEN FOKUSSIEREN, SIE DEN NACHBARN UND FREUNDEN VERMITTELN!

    Und wie gesagt: NICHT ABLENKEN LASSEN!

  5. 22.3 322 SKULL and Bones Georgia Guidestones , da war doch im letzten Jahr auch etwas. …..

  6. JE, ich verstehe manches nicht mehr, was hier in COMPACT als Schlagzeile veröffentlicht wird. Was soll diese Türkei-Hetze, das nutzt nur dem Merkel-Regime. Dieser „Gegenangriff“ in London hat m.E. viel mehr mit den Verbrechen zu tun, die von den USA-geführten Nato-Regimen am Vortag und letzte Nach erneut ausgeführt werden.

    https://www.welt.de/newsticker/news1/article163059453/US-Streitkraefte-verstaerken-Hilfe-fuer-Offensive-gegen-den-IS-in-Syrien.html

    Wenn es um den Terrorangriff auf Dresden am 13.Februar geht, dann wird immer wieder behauptet, das sein FOLGERICHTIG gewesen, weil ja zuvor Angriffe auf England stattgefunden haben. Ist dieser Gegenschlag in London auch in diesem Sinne auch FOLGERICHTIG ?

    Auf jeden Fall hat die Türkei damit nichts zu tun.

    Die Nato-Regime führen sein nunmehr fast 30 Jahren ununterbrochen Krieg gegen mehr als 15 Länder. Begonnen hat es mit dem Krieg gegen Jugoslawien. Der Krieg wird heute AUSLANDSEINSATZ genannt. Den Menschen wird die Lüge vermittelt, es gäbe 70 Jahre Frieden in Europa – NEIN, wir sind mitten im Krieg – und dieser Krieg wurde von den NATO-Regimen begonnen.

    JE – wir Dresdner freuen uns schon auf Deinen PEGIDA-Besuch am kommenden Montag in Dresden.

  7. Wenige Stunden zuvor hatte Erdogan gedroht: „Wenn ihr euch weiterhin so benehmt, wird morgen kein einziger Europäer, kein einziger Westler auch nur irgendwo auf der Welt sicher und beruhigt einen Schritt auf die Straße setzen können.“

    Also manchmal fragt man sich natürlich schon, ob Eichelburg nicht vielleicht doch wenigstens halbrichtig liegt und es irgend eine Art ‚Drehbuch‘ gibt, das den nach außen handelnden Personen (hier also: Erdo) bestimmte Rollen zuweist, die dann ganz konkret etwa durch Aussagen wie die obigen erfüllt werden?

    Irgendein Kommentator hatte doch hier vor kurzer Zeit ein Bild von Erdo eingesellt, daß bestimmte Hinweise darauf enthalten sollte, daß er auch Freimaurer/Logenmitglied ist. Und nochmal: Sätze wie der obige … also ich kann mich da einfach nicht des Gefühls erwehren: Das klingt ja wie aus einem Drehbuch, um die Rechtfertigung zu liefern, die Musel komplett aus Europa zu entfernen.

    Gut, da reichen 4 Tote natürlich nicht aus. Die sind nächste Woche vergessen. Aber die prinzipielle Richtung … – wenn man denn ein solches Ergebnis anpeilen würde … , die stimmt doch schon mal absolut!

  8. Es gibt übrigens ein ‚wunderschönes‘ Bild, das das Verhältnis der moslemischen Herrenmenschen und -menschinnen zu den nichtswürdigen – noch dazu: weißen – Kuffar illustriert wie selten eines zuvor…

    Im Hintergrund stehen mehrer Weiße um ein liegendes Anschlagsopfer herum – zwei knieende Helfer leisten direkte Hilfe bzw. eine knieende Helferin telefoniert wohl nach irgendeinem Notdienst.

    Und im Vordergrund? Ein Kopftuch, das, ohne die Kuffar auch nur zur Kenntnis zu nehmen, vorbeigeht und ein wichtiges Telefongespräch – mutmaßlich mit ihrem Imam – führt!

    Wenn dieses Szene nicht schon im Bild festgehalten worden wäre, hätte man sie geradezu erfinden müssen…

  9. Bürgermeister von London: — man muß in einer Großstadt mit so etwas rechnen—- // es ist einfach nur krank!!!

  10. „sick and depraved“ nennt die May die vorgänge oder den/die killer. das kommt der heidi-sprachregelung („perv“) aber sehr nahe. wollt‘ ich nur mal so..

  11. Schulz:
    „Was uns die Flüchtlinge bringen, ist wertvoller als Gold !“

    Merkel:
    „Je mehr Muslime bei uns sind, umso breiter das Wissen. Das bereichert unser Zusammenleben !“

    Özdemir:
    „Offene Grenzen sind die Lebensform, in der wir leben wollen“

  12. Die (mutmaßlich) verrückte Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot:

    „Jeder Mensch muss in Zukunft das Recht haben, nationale Grenzen zu durchwandern, und sich dort niederlassen können wo er will.“

    Und wenn nun 6 Millionen Schlesier sich aufmachen, um die Oder-Neiße-Grenze zu durchwandern, und sich dann in Schlesien niederlassen? !!

  13. Mich erschreckt mit welcher Routine unsere Politiker zur Tagesordnung übergehen.
    Keine klaren Worte zu Erdogan, wieder das Aussitzen und der Versuch alles unter den Tisch zu bringen und das Deckmäntelchen des Schweigens darüber auszubreiten.

    Diese unsere Lobbyistenpolitiker haben grosse Mitschuld an den Anschlägen. Da muss doch einmal das Verursacherprinzip gesehen werden, der Gesellschaftsspaltung und auch der Spaltung innerhalb der EU.

    Ich frage mich was noch alles geschehen muss, bis endlich die EU Aussengrenzen besser gesichert werden, bis dieser Aufnahme aller Zuwanderer geeignet entgegnet wird.

    Unsere Medien sind schon im Wahn der politischen Einflußnahme und so schreiben sie auch.

    Seit diesem unsäglichen „Europa-Kartell der Lobbyisten“ das sie den Menschen als grossen Vorteil verauft hatten, ist nichts mehr wie es war. Es geht schon soweit das sie die Einheit der Länder innerhalb Europas an die Wand fahren, ehe sie auch nur einen Schritt zurück machen würden.

    Nach dem Verursacherprinzip aber, müssten alle diese Politiker aus ihren Ämtern entfernt werden.

  14. RE: 13.2. „Die Nato-Regime führen sein nunmehr fast 30 Jahren ununterbrochen Krieg gegen mehr als 15 Länder. Begonnen hat es mit dem Krieg gegen Jugoslawien. “

    Eure Lügen werden nich wahr durch Wiederholung! (Und hätte man Euch besser 1990 in der DDR/SBZ gelassen, dann hättet Ihr nicht hier in der ach so bösen West-NATO-BRD das politische Klima verspesten können!)

    Als die USA 1999 die NATO und BRD drängten, endlich dem massen-vertreibenden und marodierendem ethno-extremen Serbo-Regime die Grenzen aufzuzeigen, bevor es im Kosovo nach bekanntem Muster weitergehen sollte, gab es ein Jugoslawien = serbisch okkupierte Balkan-Völker gar nicht mehr.

    Da waren Slowenien und Kroatien, aus deren Surplus sich die serbische Oberkaste der National-Bolschewiken bedient hatte in Aufblähung von Staats- und Militärposten, schon unabhängig, danke für diese Freiheitsunterstützung an die USA und die BRD!!

    Wer hier Selbstbestimmung fordert (wie auch für das seit 1945 besetzte Deutschland) für die Krim-Russen (eine Minderheit wie die Tataren dort wollten es nicht so) und die Russophilen in der Donbass-Ostukraine, dem steht es sehr schlecht an, die berechtigten Freiheitsbestrebungen der Jugo-Völker damals über seinen anrüchigen Antiwest-Haß zu bekämpfen!

    Aber gerne nahmen doch diese Super-Patrioten hier die 1 Mio. von ihrem befreundeten Serbo-Regime vertriebenen Jugo-Leute auf, davon 2/3 Muslime!! Ja, Nationalverrat kann verschiedene Gesichter haben, nicht nur die Hitlers und Merkels. Wer unsrstützte damals Serbien: NPD-Nazis-Mahler, Zeitschrift Nation&Europa; PDS/SED; Französische Nationalisten. Es gab damals ja (auf beiden Seiten) den Spruch, überliefert als Zitat des österr. Historikers Lothar Hoebelt, daß Deutschland mit dem Untergang Jugoslawiens den 1.Weltkrieg nachträglich doch noch gewonnen habe!!

    Anfangs hatten sogar England und Frankreich als entsandte Interventionstruppen noch Serbien im Bürgerkieg unterstützt, es erst fallengelassen, als es beiden zuviel wurde mit der serbischen Uneinsichtigkeit und Aggression!!

  15. Sie schreiben Unsinn. Hätte man Slobo machen lassen, hätten wir das Albanerproblem heute nicht in Deutschland.

  16. @Info68

    Ihre Darstellung ist sehr einseitig. Niemand bestreitet, dass es serbische Verbrechen gab, aber es gab auch genügend Untaten seitens der bosnischen und kosovarischen Muslime und der Kroaten, alles in allem vermutlich sogar noch wesentlich mehr. Man hat die Serben damals als Allein- oder Hauptschuldige angeschwärzt, weil die völlige Zerschlagung Jugoslawiens im geopolitischen Interesse der USA lag.

    Die Unabhängigkeit Sloweniens und Kroatiens war sicherlich unvermeidlich, aber zumindest den Norden des Kosovo sowie Montenegro hätte man den Serben lassen müssen, ebenso einen Teil Bosniens.

  17. https://heerlagerderheiligen.wordpress.com/2017/03/22/abu-izzadeen-soll-der-attentaeter-von-london-heissen/

    Abu Izzadeen soll der Attentäter angeblich heißen, aber der sitzt angeblich im Knast. Aber er ist der Haßprediger schlechthin.

    Der Islam wird ins Verderben laufen.

    Der IS bekennt sich zum Terroranschlag in London.
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/104506-is-bekennt-sich-zu-londoner-terroranschlag

    Scotland Yard teilte mit, dass es sich hierbei um den 52-jährigen Khalid Masood handelt.
    https://www.pi-news.net/2017/03/london-attentaeter-soldat-des-is/

    http://haolam.de/artikel_28641.html

    Und was sagt Terror-Angie dazu: „Wir stehen fest an der Seite Großbritanniens.“
    Das ist ja wirklich entzückend.
    Wer oder was ist Großbritannien? Der zukünftige islamische Staat? War es nicht Angela Merkel, die Selbstermächtigerin, die gegen das Abkommen von Dublin und gegen das Grundgesetz 16a,2 verstoßen hat?

  18. @006

    „…eine knieende Helferin telefoniert wohl nach irgendeinem Notdienst.“

    Nicht irgendein Notdienst, sondern der Crisis Actor „Notdienst“.

    Kurios das überhaupt noch einer von diesen angeblichen Attantaten überzeugt ist.
    So viele davon sind inzwischen als Hoax entlarvt und es steht immer noch nicht auf der ersten Seite bei Elsässer. Habt ihr schonmal darüber nachgedacht, warum diese Attentäter keine Dashkamera bedienen können ? Man sollte meinen das inzwischen jeder Autofahrer eine hat. Tausende Videos mit Dashkamera gefilmt, aber die wichtigsten nicht. Warum wohl. Sämtliche Beweisvideos sind entweder verpixelt, verwackelt, mit dicken schwarzen Balken versehen und auf der Linse klebt Vaseline. Warum wohl ?

    Die täglichen Raubübefälle, Vergewaltigungen, Schulterror Mobbing, Selbstmorde, Impfschäden, „Krebs“tote, Diabetes AmputaZionen, Organraub an noch nicht vollends Verstorbenen also noch lebenden usw. usw. gelten nicht als Terroranschlag. Ist doch eigentümlich, nein ? ich finde schon.

    Das euch so ein Fake Anschlag juckt und Sorgen macht, finde ich bedenklich.

    @Dr. Gunther Kümel

    „Die (mutmaßlich) verrückte Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot:“

    Sie hat recht. Der natürliche Zustand des Menschen ist der des Wanderers, des Sammlers und Jägers. Er wird dahin zurückkehren müssen um zu überleben. Der Mensch wird in hundert Jahren eine Ethno Sprache entwickelt haben und genau das tun was er immer getan hat – Wandern und dort Leben wo er willkommen ist und wenn nicht wird er sich willkommenheit mit Gewalt verschaffen bis er wieder woanders hinmöchte. Wie üblich eben. Grenzen sind ein Unnatürlicher Zustand. Aber ebenso unnatürlich ist es die Grenzen durch Gewalt aufzulösen.

    „Özdemir:
    „Offene Grenzen sind die Lebensform, in der wir leben wollen““

    Naja, diese Reichen Leute tun das bereits. Nur die unterste Kaste, ich und du und Müllers Kuh, ist an ihre Häuser gebunden wegen schlichtem Geldmangel besser gesagt Diebstahl durch Eliten. Ich wäre auch gerne mit dem Schnellboot mal hier mal da um Autark zu leben. Aber mal ehrlich, auf dauer wird alles, einfach alles langweilig. Ich verstehe nicht weshalb manche Menschen tausend Jahre leben wollen. Das wäre so öde, man würde sich freiwillig das Leben nehmen.

    Ach übrigens 22/3 = Skull und Bones Zeichen. Muss man doch wissen, gell 🙂

    „„Wenn ihr euch weiterhin so benehmt,…“

    Wen und was zum Geier meinte der Erdogähn…nur damit ? Der hat einen Palast, jeden Tag Salami Brötchen, Freihändiges Eselreiten auf Merkel was will er mehr ?

  19. Unsinn. Sie schläfern das Volk mit Ihrem false flag-Getue ein, anstatt es aufzurütteln.

  20. @juergenelsaesser

    „…false flag-Getue…“

    Es gibt also keine Crisis Actors ? Viele Attentate waren nicht gespielt ?
    Tatsächlich ? Ich habe den Eindruck das der Herr Elsässer eingeschläfert wurde und sich die Videos etwa München, Berlin mal genauer ansehen sollte.

    Ich behaupte nicht das es keine Attentate gibt. Aber wer wird als erstes von einem Attentat verschont ? Genau ! Politiker und Prominente. Nicht ein einziges Attentat
    vor laufender Kamera etwa bei CNN direkt live. Warum denn nicht ? Wäre problemlos machbar. Oder hier bei irgendeinem Idioten ARD Sender. Kommt man problemlos am Pförtner vorbei. Wenn nicht, dann eben Kehle durch und ab vor die Kamera. Nein, wer ein echtes Attentat durchführen will geht dorthin wo er am meisten Aufmerksamkeit bekommt und überfährt nicht ein paar Fußgänger. Obwohl ein paar von diesen Idioten tatsächlich leute überfahren haben das will ich gar nicht leugnen. Nämlich jeden Tag tausende, zehntausende sogar…Und ich hatte das Glück und war live dabei, als Kind und hab geblutet wie eine Sau ! Mir erzählt niemand wie ein Unfall aussieht. Es gibt jeden Tag Millionen Attentate.
    Nur über die falschen regt man sich auf.

    Elsässer berichtet nie über falsche Attentate. Wenn doch, hab ich was übersehen und es tut mir leid.

  21. Das sich eine Französische Soldatin von hinten angreifen lässt, alleine dasteht also keinen backup hat, ist mehr als lächerlich und sowas von durchschaubar das man sich einfach nur erbrechen möchte vor langeweile ob der miesen Planung dieser Dilettanten.

    Müchen: Welcher Idiot läuft freiwillig in Schußrichtung !!! davon ? Doch nur jemand der ein Crisis Actor ist. Das ist nur ein Beispiel für Zahllose offensichtlich falsche Attentate. Ich nehme das gar nicht mehr ernst. Ich kann mich selber besser verspotten !

  22. @Info 68

    Ihnen sollte klar sein, dass Sie es bei Jürgen Elsässer mit einem Menschen zu tun haben, der sehr viel über die Jugoslawiensache weiß. Experte ist. Vielleicht auch mal Bücher die er schrieb anschauen. Mit Ihrem Propagandamüll locken Sie auch sonsz hier niemand hervor….

    Zur Einführung schauen Sie von mir aus: „Es begann mit einer Lüge“ . Sogar GEZ-Produktion:

    Ansonsten, gut Nacht…

  23. @ ichbin: „Wenn ihr euch weiterhin so benehmt,…“

    Ist doch klar, was Erdogan damit meint:

    „Wenn ihr euch nicht unterwerft, dann lasse ich euch alle umbringen !“

    Und wenn wir uns unterwerfen?
    Dann läßt er uns auch umbringen.

  24. @ich bin

    „Ich behaupte nicht das es keine Attentate gibt. Aber wer wird als erstes von einem Attentat verschont ? Genau ! Politiker und Prominente.“

    Nun gut, die werden in der Regel aber auch gut geschützt. Es ist für einen Attentäter schwieriger an sie ranzu kommen und das Risiko, dass es scheitert um so größer. Gleichwohl gibt es aber immer mal Anschläge auf Politiker. Halt nicht von Islamisten . Könnte man auch fragen: warum wohl?

    Aber ich denke, solchen Attentätern geht es erstmal darum, möglichst überhaupt Leute zu treffen. Egal welche. Dass es quasi jeden treffen kann, ist für die Attentäter in dem Sinne besser, dass es mehr Angst in der Bevölkerung erzeugt. Ganz im Gegensatz dazu, wenn Politiker gezielt ausgeschaltet würden. Und London an sich, ist Bühne genug.

  25. Ich bin

    Ob eine Mutter ihrem Kind Grausames erzählt oder es an einem tatsächlichem Zuhälter verkauft, die Seele kann keinen Unterschied erkennen.

    Es ist allein wichtig, dass das Kind erkennt, die Gefahr ist die Mutter.

    Somit die Deutschen erkennen, unsere Matrix ist geklaut, besetzt worden und zwar an den Schaltstellen der Macht, das Geldsystem, mitsamt der Pyramide, durch Verrat.
    Diese Schaltstelle ist hochsensibel , was allein der König von Deutschland erleben mußte.

    Deshalb sind die Politiker so kriegsgeil, weil sie auf das Chaos hoffen, und somit die deutsche Volksmatrix weiterhin mißbraucht werden kann.

    Der gute Weg ist die Transformation der Matrix, und wenn dazu Wahlen gehören, ? , es ist aber alles eine Frage des Bewusstseins.

  26. RE: Graf und „Juergenelsaesser sagt: 23. März 2017 um 15:15 Sie schreiben Unsinn. Hätte man Slobo machen lassen, hätten wir das Albanerproblem heute nicht in Deutschland.“

    Na ja, wir wissen ja noch, wo Sie, Elsässer, früher in vielem standen!!

    Vor dem Kosovo-Einsatz 1999 seiner aufgeblähten Jugo-Armee hatte Milosevic bereits Hunderttausende Jugos (2/3 Moslems) nach Deutschland vertrieben („Ethnische Säuberung“), auch damals hätte man die Grenzen dichtmachen sollen, ja müssen, statt feige alles hereinströmende Fremdvolk aufzunehmen.

    Exkurs:
    Es ist doch schon lange, steigend seit dem Ende des Kolonialismus, so, daß andere nicht-weiße und islamische Länder durch ihre innenpolitischen Probleme (Unfähigkeit, Elend-Hungersnöte, Bürgerkrieg, Diktatur, Geburtenexplosion usw.) Flüchtlingsströme nach außen erzeugen, die sich dann vorzugweise über Europa ergießen!! Das heißt, daß diese Länder ihre Verhältnisse nicht pflichtgemäß regeln können und auf Kosten anderer bewältigen.
    Daher bin ich -in den 68ern naiver Anti-Imperialist, schon seit etwa 10 Jahren dafür, diese Länder wieder zu besetzen und dort Ordnung zu schaffen (dringend zum Beispiel aktuell eine Besetzung Somalias nötig) wie früher, was fast allen außer der korrupt-unfähigen dortigen Despoten-Kaste zugute käme; also den einst verfemten europ. Kolonialismus wiederzubeleben, was sogar vernünftige Menschen in diesen Ländern begrüßen würden (wie es vor Jahren sogar ein Kongo-Afrikaner im TV sagte!!), die unter den unfähig-filzokratischen (extrem dieser einst radikal-sozialistische Mugabe, ähnlich jetzt auch der korrupte Zuma!) und reaktionären einheimischen Despoten leiden!!
    Aber hier muß wie zur Innenpolitik in Europa erst einmal wieder die Beißhemmung überwunden werden, bevor man wieder lebenstüchtg (ob man das aus der Dekadenz wieder werden kann??!) wie früher seine Interessen sieht und wahrnimmt!

    Tatsache ist, daß entgegen den Lügen (und ich hatte damals und bis heute gute Kontakte zu kroatischen Leuten) der westhassenden Verschwörungsthesiker (ich habe mich deswegen in den 90ern von dem zuvor befreundeten nj-Redakteur politisch getrennt, sehe auch seine Putin-Verherrlichung negativ) dort wie in der SU und der CSSR (Beispiele, daß sowas auch friedlich abgehen kann) die Balkan-Völker freiwerden wollten vom serbischen Joch, selbst wenn die Zustände in Jugoslawien zuvor im Vergleich noch passabel waren.

    Das Serbo-Regime wollte aber seine großen Vorteile (siehe den SPIEGEl-Korrespondenten H.P.Rollmann damals) aus dem Jugo-Staat seit 1920/45 nicht verlieren und daher die anderen Völker nicht in die Unabhängigkeit lassen, hat sich anderen Lösungen wie einer Konföderation widersetzt und den Kroaten Mesic als Präsident ganz Jugoslawiens verhindert. Es hat dann den Krieg dort begonnen.

    Ich muß dazu sagen, daß ich wie überall für eine gerechte Lösung eintrete, wo die Freiheit und Selbstbestimmung der Menschen und Völker gewährt, geschützt wird. So bin ich durchaus für eine faire, kontrollierte Volksabstimmung in der Krim und Ost-Ukraine, aber dann auch in den russisch besetzten, einst eroberten Randgebieten; so bin ich zu Syrien für eine alleine eine Versöhnung gewährleistende Kantonallösung und habe schon 1991f. auch immer betont, daß Serbien legitime nationale Interessen hat wie in Bosnien, die zu achten sind. Ich bin daher dafür, daß die serbischen Gebiete in Bosnien und und Nord-Kosovo an Zentral-Serbien fallen.

    Und um die Islam-Gefahr zu bannen, müßte man dort den Bosniaken strenge Auflagen machen; man hätte denen eine Protektoratslösung aufzwingen msüsen mit nur Teil-Autonomie und längst eingreifen sollen gegen die extremen Islamisierungs-Aktivitäten seit 1991. Im Notfalle auch durch Ausweisungen nach Islamistan, wie es einst Tito mit 200.000 Bosniaken machte!!

    In Slowenien bekamen so um 1992 die Serbo-Truppen anfangs von den dortigen einheimischen Polizeikräften was kräftig auf die Mütze, da zogen sie feige ab, um dann gegen die wehrlosen Kroaten zu wüten (Vukovar, Osijek, Dubrovnik), die sich erst durch US-Militärhilfe unter Tudjman befreien konnten. Dann kam Bosnien dran, und im Kosovo sollte es 1999 so weitergehen. Die USA und NATO haben das gestoppt (hätte man so schon 1992f. agiert, wäre viel Leid, Tod, Zerstörung nicht geschehen!!) und wenigstens einen Waffenstillstand erzwungen! Ohne Druck von außen kann das Kämpfen gegeneinander dort jederzeit wieder ausbrechen!!

    PS.
    Daß in solchen Kriegen, auf dem Balkan eh seit Jahrhunderten, alle Seiten Greueltaten verübten, ist klar, nur geht es um die richtige, saubere Darstellung des Konfliktes und Lösung der Lage gemäß den hohen Werten.

    Und Kosovo-Albaner hatten wir längst vorher schon hier über die Jugo-Gastarbeiter, wären dann dort auch noch die Kämpfe ausgebrochen, hätte das eine weitere Flut von Betroffenen nach hier ergeben!!

  27. RE: Elmar

    Wo der Glaube über Verstand und Anstand siegt, ist jedes Bemühen vergeblich!!

    PS.
    Bitte mal was bringen über die aktuelle unerträgliche Hetze gegen Trump wie durch den ExDDR-Journalunken Dirk Emmerich bei ntv ( = RTL-Bertelsmann!!) !!

  28. @Eveline

    „Ob eine Mutter ihrem Kind Grausames erzählt oder es an einem tatsächlichem Zuhälter verkauft, die Seele kann keinen Unterschied erkennen.“

    Das ist wohl so.

    Es gibt nur einen Unterschied: Die Physische Entfernung von der Mutter spielt dabei doch eine größere Rolle als gedacht. Denn wenn das Kind belogen wird, ist die Mutter ja einerseits Physisch anwesend andererseits ist sie von abwesend, von sich selbst entfernt, weil sie lügt was sie aber aus diversen vermeintlichen oder echten Vorteilen nicht bemerken muss, sich dessen nicht bewußt sein muss. Betäubende Opiate machen viele Lügen erträglich. Es ist daher so, das nur ein Schmerz dann ein Schmerz ist, WENN er ein Schmerz ist. Das bedeutet unter Umständen, dass ein Kind die Physische Entfernung von der Mutter und das zusammensein mit dem Zuhälter als Befreiung erleben kann, aber natürlich nicht muss denn ein unterschiedliches Individuum ist nun mal unterschiedlicher als das andere.

    Wahrheit ist immer die Wahrheit des Opfers das sich auch als Opfer fühlt. Fühlt es sich nicht als Opfer, ist auch das die Wahrheit und zwar unabhängig von möglichen InterpretaZionen unbeteiligter Erwachsener die ihre Wahrheit zugunsten von Religiös moralisierendem „So IST es WEIL ICH es so WILL“ aufgegeben haben. Was natürlich auch wieder nur ein Versuch ist etwas was sich nicht kontrollieren lässt, zu kontrollieren damit das System, also die Illusion behütet bleibt und man mit der Ausbeutung, auch seiner selbst, fortfahren kann.

    „…, es ist aber alles eine Frage des Bewusstseins.“

    Die Frage ist: Welcher (menschliche) Kontrolleur bestimmt „das“ Bewußtsein und wer ist für seine Qualität (Schule, Bildung usw.) in welchem und in wessen Sinne verantwortlich ?

    Der König von Deutschland ? Ich kenne nur einen König, und das ist derjenige den jeder Mensch in seinem Kopf hat und auch einen Namen hat – Amygdala…DASS ist der wahre König der über alles und über jeden herrscht, ihm aus der Tiefe Befehle gibt die der da oben, der dumme Kortex, nicht verstehen kann und sich doch tatsächlich einbildet, er hätte so etwas wie einen Verstand und es wäre zudem noch ein „freier“ Verstand. Darüber lacht der König nur wenn er denn lachen könnte. Stattdessen schickt er Tod, Dummheit und Verwüstung als beweis dafür wer der eigentliche Herrscher über Verstand und Ratio ist, wer Verstand und Ratio überhaupt erst hervorgebracht hat…Aber das hat der Verstand, dumm wie er ist, längst vergessen. Denn der König will es so.

  29. @ichbin

    Ich sehe es ähnlich.
    Die Planungen von ca. 75- 80% dieser Art „Anschläge“ dürften in den Hirnen unseres „demokratischen“ Führungspersonals ausgebrütet worden sein. Erst wenn das Volk JEDE Art von Überwachung akzeptiert, wird die Zahl der „Anschläge“ vermutlich nachlassen.

    Unterhaltsam war ebenfalls das Illuminieren des Brandenburger Tores in den Farben der Flagge des britischen Königreiches. Das war doch die Lösung!!!! Wieso kam da niemand früher drauf?……
    Wie Alexander Wagandt es immer so schön formuliert: sie spucken uns ins Gesicht….

  30. ichbin

    Nicht irgendein Notdienst, sondern der Crisis Actor „Notdienst“.

    Meinethalben auch nach dem ‚Crisis Actor-Notdienst‘ – aber das Bild an sich drückt dennoch eine grundsätzliche Wahrheit des Verhältnisses zwischen Moslems und … na ja, Kuffar eben, aus – oder sehen Sie das anders?

    Sind die Moslems auch allesamt ‚crisis actors‘ und ihr Verhalten gegen Mensch und Tier nur ein ‚angebliches ‚ Verhalten, während sie in Wirklichkeit genau wie alle anderen im Straßencafe herumsitzen, ihren Cafe latte schlürfen, die Sonne genießen und hübschen Frauen beim Flanieren zuschauen??

  31. Das euch so ein Fake Anschlag juckt und Sorgen macht, finde ich bedenklich.

    Wieso? Ob Fake oder nicht … es ist erregend – und Erregung ist sozusagen empfundenes Leben. Ein Lustgewinn also …

  32. @Elmar

    „Es ist für einen Attentäter schwieriger an sie ranzu kommen und das Risiko, dass es scheitert um so größer.“

    Das sehe ich nicht so. Vor kurzen wurde, wie behauptet wurde, der Russische Diplomat…sowieso vor laufender Kamera umgebracht. Ob nun echt oder Hoax spilet erstmal keine Rolle, der Attentäter konnte sich in seiner Nähe aufhalten. Ein dramatischer gegenbeweis für deine Vermutung. Freilich muss man seinen eigenen Tod in kauf nehmen. Auch das sollte kein Hindernis sein.

    Merkel hat unbeschützt Handyfotos mit Flüchtlingen gemacht ! Wer hätte sagen können ob nicht einer von denen eine Handgranate dabeigehabt hatte ? Hat daran schonmal jemand gedacht, nein ? Warum wohl nicht ? Na weil alle WUSSTEN das diese, NUR diese Flüchtlinge, zahme Schäfchen waren.

    Ich meine, du willst mir nicht wirklich weismachen dass es unmöglich sein sollte sich eine RC Drohne zu kaufen, diese mit Sprengstoff zu befüllen um sie im Sturzflug auf irgendeienen Milliardär oder Politiker zu steuern, oder ?

    Das dies nich passiert, ist allein der Kontrolle der medien, und vor allem der Geheimdienste zu verdanken muss man schon ironischerweise sagen, weil diese den Terror schon selbst lenken um den echten Terroristen, oder meinetwegen der Hasserfüllten Mehrheit der Muslime, den Eindruck einer gewissen genugtuung zu verschaffen. Für etwas anderes machen diese vielen Hoaxes nämlich keinen Sinn. Hoppla, ach ich habe die Geldmaschine vergessen die dadurch angekurbelt wurde: „Crisis Actors gesucht“

    Der beweis: nach dem Berlin Hoax „Attentat“ haben die angeblichen Hinterbliebenen einen dreistelligen Millionenbetrag (wer kommt denn wohl auf DIESE Idee…!) als Entschädigung ins Auge gefasst. Sind wir jetzt schon bei Talibans im Zirkuszelt auf ner Hochzeit oder was ?

    Also haben diese angeblichen Attentate, bis jetzt, zwei mögliche Effekte: Geld generieren und die Wut der Muslime (auf uns) zu beschwichtigen, in die „richtige“ richtung zu lenken. So nebenbei kann sich der eine oder andere Politiker der schnell aus dem Unter(tanen)haus geeilt kam, noch als Hilfsbeatmer für einen Crisis Actor betätigen wie auf einem Foto zu sehen ist.

    Die Engländer sind inzwischen richtig gut im erkennen von Hoax Attentaten.

    „Gleichwohl gibt es aber immer mal Anschläge auf Politiker. Halt nicht von Islamisten . Könnte man auch fragen: warum wohl?“

    Klar kann man das. Aber die Antwort ist einfach: Die überleben meistens…warum wohl ? Schäuble, überlebt. Lafontaine, überlebt.
    Warum haben die wohl überlebt ? Na weil sie noch gebraucht wurden um zu gehorchen ! Nagut, ich will mich nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen bei den beiden und etwas behaupten das vielleicht wirklich blöde ist. Also erstmal vergessen.

    „Aber ich denke, solchen Attentätern geht es erstmal darum, möglichst überhaupt Leute zu treffen.“ Das stützt die These vom verwirrten Einzeltäter. „solchen“…

    Klar gibt es die aber die eigentlichen Attentäter sind doch Plitiker die uns das Geld für die Verwüstungen des Planeten aus der Tasche ziehen. Alle Politiker im Reichstag/Bundestag sind Attentäter. Der Papst ist ein Attentäter. Man muss mal endlich die DefiniZion des Attentätertums erweitern und sehen, wer das Geld, die Richtung, die Leute Programmiert und ihnen Befehle gibt wer sozusagen die Software dazu schreibt.

    Und letztlich ist derjenige der im Glauben es wäre nützlich seinen rasen zu schneiden, den Baum die Äste zu schneiden, auch ein Attentäter gegen die Natur. Und das ist, aus meiner sicht das entscheidende um das sich alles dreht – gegen die Natur.

    Obwohl, heute scheint sehr schön die Sonne. Denn London hat ja auch Erfolg vermeldet, LoL

  33. @006

    „Ein Lustgewinn also …“

    Mmmhja, auch wieder wahr.

    Oder anders:
    „Bin ich beim Anschlag nicht dabei, ist es nur ne Fakerei.“

  34. @006

    „oder sehen Sie das anders?“

    Nein gar nicht. Dennoch ist es InterpretaZion. Sie könnte ebensogut mit ihrer Geheimdienststelle sprechen und sagen „Alles klar hier, läuft wie gewohnt“.
    Ist zwar eher unwahrscheinlich aber das weiß man alles nicht wirklich und das ist es was mir zuallererst durch den Kopf geht.

    „Sind die Moslems auch allesamt ‚crisis actors‘…“ LoL aber das weiß ich nicht 🙂

    Aber ich halte vieles für möglich. Die können hunderte oder tausende Crisis Actors generieren. Juden, Moslems, Nazis, alle brauchen Geld…Wer könnte da nein sagen ^^

    „… im Straßencafe herumsitzen, ihren Cafe latte schlürfen, die Sonne genießen und hübschen Frauen beim Flanieren zuschauen??“

    Das machen Agenten und der Rosarote Panther auch wenn sie ein Objekt auskundschaften wollen 😉

    Übrigens gibt es auch Agentinnen die auf und ab Flanierend sitzende Kaffetrinkende Moslemische Männer in heruntergekommene Straßencaffees ausspionieren ob sie oder ob sie nicht eine Latte haben während sie sie beobachten 🙂

  35. @Rhöngeist

    „sie spucken uns ins Gesicht….“
    Genau, und wir denken es wäre Regen…

  36. @ Ich bin

    Der König von Deutschland ? Ich kenne nur einen König, und das ist derjenige den jeder Mensch in seinem Kopf hat und auch einen Namen hat – Amygdala…DASS ist der wahre König der über alles und …..

    da haben Sie sich Ihre Frage nach dem Bewusstsein gleich mit beantwortet , je tiefer Sie lauschen können, desto reichhaltiger und kreativer und querschießender die Einfälle.
    Bewusstsein ist wie ein Fixstern am Himmel, der oft genug tief verhangen ist.

    Wer bestimmt das Bewusstsein ? Die Mode, bei sehr vielen. Das Fernsehprogramm, die Nachrichten, Krimis, aber auch gute Literatur , Musik, die Eltern, Hunde , Katzen….der Zeitgeist und der Mond Kalender, die Planeten….

  37. @Eveline

    „Wer bestimmt das Bewusstsein ? Die Mode, bei sehr vielen.“

    Naja, das ist so nicht ganz richtig und auch nicht ganz falsch. Wir wachsen in Bedingungen hinein. Mir fällt dabei immer ein Zeichentrickfilm ein den ich vor…hm, dreissig Jahren oder so gesehen habe, der die Prägung durch den Stiefel zeigt. Babys bekommen einen Stiefelabdruck des Herrschers in den Rücken gedrückt, wachsen damit auf und können den Abdruck natürlicherweise nicht erkennen denn der ist ja auf ihrem Rücken. Und immer wenn der Erwachsene nicht gehorcht, wird ihm der Stiefel in die Vorgeprägte Form eingesetzt damit die Richtung auch klar ist in die er zu gehen hat.

    Das Bewußtsein wird gleichzeitig über und auch unterschätzt. Unterschätzt wird das Bewußtsein wenn es nicht im Zusammenhang mit niedrigeren Hirnregionen gesehen wird, wenn dazu die Information nicht vorhanden ist. Dann muss man das Bewußtsein überschätzen indem man so Unsinn wie „Ich denke, also bin ich“ von sich gibt. Heute sind wir natürlich wesentlich weiter was die Neurologische Ausstattung des Menschen angeht als Descartes es war. Wir müssten also alles was damals gesagt wurde, den tatsächlichen Bedingungen gemäß überprüfen. Machen wir das nicht, bleiben wir Intellektuell und Emotional auf der gleichen Stufe wie damals und werden nie verstehen können, wie eine echte Befreiung wirklich funktioniert.

    Die Mode usw. bestimmt also eher das überschätzte Bewußtsein, „prägt“ es und diese von der Mode „geprägte“ Bewußtheit bestimmt wiederum die Dynamik der Mode usw. Circulus Vitiosus ist eben überall. Diese Art der Bewußtheit ist nur Sekundär sozusagen, wird aber irrtümlich in der Gesellschaft als Primäre Eigenschaft wahrgenommen etwa indem man eine neue Partei (Anpassungsverhalten ist erlaubt, nackt im Bundestag herumlaufen nicht) gründet oder sich für Gerechtigkeit einsetzt ohne wirklich zu wissen was das eigentlich ist. Die tiefer ihm zugrunde liegenden Impulse werden nicht mehr an die Oberfläche geholt, sie machen zuviel Angst.

  38. @006

    Ich wollte dir noch was sagen wegen deinem GEZ Ärgerniss.
    Versuch mal den Typen der Geld von dir will wegen erpresserischer Tätigkeit anzuzeigen . Einfach mal ausprobieren wer was dazu sagt. Im Prinzip ist es ja auch nichts anderes als Erpressung.

    Der erste Fehler den die Leute machen ist die Briefe aufzumachen (Oh toll, da ist nen Service drin). Aber niemand kann dazu gezwungen werden einen Brief zu öffnen. Theoretisch. Das ist aber was sie unterschwellig tun. Diese Leute kennen unsere Kindliche Psychologie und wissen genau was wir tun werden und was nicht. Aber der Brief ist nichts anderes ist ein Überfall der zu einer irrationalen freiwilligen Handlung, nämlich Brief aufmachen, führt. So sind die Erpresser aus der Verantwortung und freuen sich. Man muss ihnen aber die Verantwortung nicht abnehmen und es ihnen stattdessen so schwer wie möglich machen an dein Geld zu kommen.

    Wer z.B. freiwillig eine Aufforderung einer email „Wir benötigen Ihr Passwort zum Datenabgleich“ aufmacht, naja…

  39. @Info 68
    „Na ja, wir wissen ja noch, wo Sie, Elsässer, früher in vielem standen!!“

    Für mich ist das eher ein Grund ihn zu schätzen, da ich Leute schätze, die auch mal Meinungen ändern und hinter sich liegen lassen, auch offen dazu stehen. Für eine halbwegs prominente Person umso schwerer. Von links bis rechts ein Horizont. Aber keine verbissene Einbahnstraße, die zwangsläufig in eine Sackgasse führt wie es bei Linken und Rechten häufig vorkommt.

    Mit Ihren Lösungsvorschlägen bzgl. Balkan usw. kann ich nichts anfangen. Interessant dabei finde ich, dass Sie solche Vorschläge bringen, aber häufig über Braune ätzen. Wie braun sind denn Sie? Aber das ist meistens das Problem bei Zionrechten, Pi und Konsorten. Für mich nur eine andere Ausgabe der antideutschen Linken. Sollten sich diese anbiedernd jüdelnden Leute bei der AFD durchsetzen, ist die AFD für mich unwählbar.

  40. Juden, Moslems, Nazis, alle brauchen Geld…Wer könnte da nein sagen ^^

    Zum Gelde drängt, am Gelde hängt … doch alles. 😥

    „sie spucken uns ins Gesicht….“
    Genau, und wir denken es wäre Regen…

    Wie jetzt? Ist gar kein Regen…?? 😥 😥

    Aber niemand kann dazu gezwungen werden einen Brief zu öffnen. Theoretisch.

    Ach, ich kriege eher selten Post… – und dann sind die Umschläge immer in so einem schäbig-abgerissenen Feldgrau, das ich immer wieder denke „Mhh … von einem übriggebliebenen Soldaten, der auf Patroille war, dabei wundersamer Weise in eine versteckte Hanfplantage geriet … und darüber versäumt hat mitzubekommen, daß er aus ist, der Krieg. Na ja, also der Krieg jedenfalls … der damalige“.

    Und dann werde ich einmal mehr zum Opfer meines weichen Herzens und denke „Machst ihn halt auf – vielleicht kannst du ihm helfen!“ Ja, und was ist dann in Wirklichkeit drinnen?? Von wegen ‚von der Zeit vergessener, verkiffter Soldat’… 😥 😥

  41. ichbin

    Wer z.B. freiwillig eine Aufforderung einer email „Wir benötigen Ihr Passwort zum Datenabgleich“ aufmacht, naja…

    Ach ja, die mails… – ich schreibe dann immer pflichtschuldigst zurück: Um Ihnen mein Passwort zusenden zu können, benötige ich ihr Passwort. Zum Datenabgleich! (Ihren freundlichen Energieausgleich erwarte ich dankbarst auf nachfolgender Kontonummer…) 😆

  42. Und zu ihrer Frage in der Artikelüberschrift, Herr Elsässer: Herr Erdogan ist natürlich nicht zufrieden! Zufrieden ist und kann er logischerweise – als Moslem, der sich und seinen Glauben ernst nimmt – erst dann sein, wenn die ganze Welt bekehrt ist und zu Allah betet. Und das ist schon noch ein Stück. George Soros wird wahrscheinlich ziemlich schwer zu bekehren sein; die Familie Rothschild möglicherweise noch schwerer… 😆

  43. ichbin

    Man muss ihnen aber die Verantwortung nicht abnehmen und es ihnen stattdessen so schwer wie möglich machen an dein Geld zu kommen.

    Ja, also … um die Wahrheit zu sagen, halte ich es für eine wenig erfolgversprechende Strategie einen Brief, der eine Vollstreckungsankündigung enthält nicht aufzumachen, denn: Dadurch, daß ich ihn aufgemacht habe, bin ich über seinen Inhalt in Kenntnis gesetzt worden … und habe eine gewisse Zeit nach den Hühneraugen bei den Absendern dieses Briefes zu suchen, bei denen es auch schön WEH TUT, wenn ich LUSTVOLL DRAUFTRETE!!

  44. Eveline

    Diese Schaltstelle ist hochsensibel , was allein der König von Deutschland erleben mußte.

    Ist der nicht schon vor längerer Zeit verstorben…?

  45. RE: „Elmar sagt: 24. März 2017 um 19:55 @Info 68“

    DIE AFD IST NICHT GEGRÜNDET UND MEHRHEITLICH GEPRÄGT (BEI ALLER KRITIK AM PETRY-KURS), DIE SEHNSÜCHTE VON NS-ANHÄNGERN, NATIONAL-EXTREMISTEN, BRAUNEN UND ÄHNLICHEN PURISMUS-SEKTIERERN UD WESTHASSERN ZU ERFÜLLEN.

    PS:
    Sie dürfen Ihre Halluzinatioen wie über andere Leute nicht für die Wahrheit halten. Von wegen Zions-Linker und so ein verleumderischer Quatsch, aber ich muß hier nicht ausbreiten, weswegen ich schon vor Gericht stand!!

    Und selbst wenn ich ein Zions-Linker wäre, sind polemische Etikettierungen kein Ersatz für Erwiderungen zur Sache!!

  46. @ info 68: „AfD nicht gegrünbdet, um . . . “ ???

    In Ihrer blumig-drastischen Sprache drücken Sie Ihre Meinung aus, die AfD sei NICHT gegründet worden, um . . .

    dem Deutschen Volk Mitspracherecht an seinem Schicksal zu gewähren,
    den Wahlzirkus von SPDCDUFDPGRÜNLINKE zu beenden,
    die Souveränität zu verwirklichen,
    die Wahnsinns-Politik der Globalisierer zu kontern,
    die Rückführung der ALIENS zu bewirken,
    die EU-Frage zu stellen,
    die GR-Rettung zu stoppen.

    Wir nehmen Ihre Meinung dankend zur Kenntnis.

    Es ergibt sich die Frage:
    Ihrer Meinung nach:
    WOZU IST die AfD DENN DANN GEGRÜNDET WORDEN ???

  47. 006
    Netter Vergleich aber Peter Fitzig ist nicht dabei geblieben, was er machen würde, wenn er König von Deutschland wär……

  48. ichbin

    @006

    Ja dann wünsche ich glückliches Treten auf Hühneraugen 🙂

    Well … I think … I’ll do my very best! 😆 😆

  49. @ich bin

    Ich stritt auch nicht ab, dass es für Attentäter möglich sei, an Politiker ran zu kommen. Angefangen bei Lafontaine. Oder Schäuble, der seither im Rollstuhl sitzt. Neuer: Frau Reker, die mit der Armlänge… Jo Cox , die sogar starb… Für Leute die nicht in ein auffälliges Raster fallen, Typ Otto Normalverbraucher, der sich z.B. eine Rede anhört, mag das einfacher sein. Oder zuhause auflauern, wie es die Antifa bei AFDlern macht. Aber Top-Politiker werden möglichst gut geschützt.

    Und wie gesagt, meine Meinung: Islamisten geht’s nicht darum Verantwortliche zu treffen. Grundsätzlich finden die uns alle scheiße, hassen uns und niemand von uns ist für die lebenswert. Umso mehr sie von uns erwischen, je mehr sich fürchten, desto mehr freuen sie sich.

    Bei Selfies mit Merkel war ich nicht dabei. Womöglich sind die Personen vorher kontrolliert worden. Weiß ich nicht. Auf jeden Fall wird ein Sicherheitstrupp das ganze observiert haben. Unlängst feuerte ja ein Scharfschütze versehentlich einen Schuss ab – bei einer Rede von Hollande… Scharfschützengewehre haben ein extrem niedriges Abzugsgewicht. Ein falsches Zucken mit dem Finger kann reichen.

    Ansonsten bin ich der Letzte, der False Flags nicht als Möglichkeit einbezieht. 9/11 war für mich eine ganz klare False Flag. Jegliche Physik, jeglicher gesunde Menschenverstand widerspricht der offiziellen Darstellung.

    Aber wenn es darum geht, was im Internet kreisiert, Fotos, Videos etc., muss man vorsichtig sein. Weil viel manipuliert wird und ist. Auch von sog. Aufklärern, die, wenn die Geschichte nicht so ist, wie sie es haben wollen, eben nachhelfen, was zusammenzimmern. Mit Foto und Videomaterial ist das heute sehr leicht geworden. Ein halbwegs gutes Programm tut’s. Von rechter Seite passiert das so oft wie von linker. Allgemein tummeln sich im Netz unglaublich viele Spinner. Das ist schade, noch vor 2-3 Jahren war es viel besser. Aber es ist Mode geworden und jeder Depp muss sich auch zu allem äußern und meint er könne mitreden. Es gibt auch viel zu viel schlechte Videos im Netz, auf youtube usw. , wo jeder Hänsel meint, er müsse seinen Senf dazu geben, die bestimmt nichts zu einer Aufklärung beitragen.

    Ich bin immer äußerst vorsichtig, wenn Leute von sich so extrem überzeugt sind wie Sie. Als wüssten Sie genau bescheid. Dabei beruht alles auf Interpretation ihrerseits.

    Und Sie können nicht erwarten, oder verlangen, dass sich andere, von mir aus JE, ihrer Meinung anschließen. Dann bockig abzulästern, er tuhe dies und das nicht, nur weil er nicht ihrer Meinung entspricht ist unredlich, wenn nicht gar infantil.

  50. @Ich bin

    Und der Attentäter, der in der Türkei den russ. Botschafter erschoss, reihte sich ja ins Securitypersonal ein. War EX-Polizist, der wusste, wie er sich dort einpflegen und bewegen konnte. Er wollte ganz klar ein politisches Zeichen setzen, einen bedeutenden Russen treffen. Würde ich nicht mit Islamisten gleichsetzen.

  51. @Info 68
    Ich sprach von Zionrechten. Für so einen halte ich Sie.

    Westhasser, du meine Güte. Was glauben Sie denn, für was sich Amiland alles verantworten müsste, würde es besiegt, hätte keine Macht mehr. So ist es halt eine verbrecherische Cosa Nostra Organisation, die der Welt diktiert. Wer sich beugt, genießt Schutz, wer nicht, hat Krieg und Terror vor der Hütte. Darauf basiert das ganze Imperium. Mehr ist es nicht. Wie es die alten Römer taten. Und wie gesagt, für das was man als braun bezeichnet, halte ich Leute wie Sie. Sie kleiner Widerling.

  52. @ Elmar: „Hassen die uns?“

    Ich weiß nicht, ob die uns „hassen“. Vielleicht der eine oder andere, der die Machete schwingt.

    Aber die Kommandeure? Das merkl zum Bleistift? Die hassen uns nicht. Die bringen uns bloß um.

  53. @Elmar

    „Scharfschützengewehre haben ein extrem niedriges Abzugsgewicht. Ein falsches Zucken mit dem Finger kann reichen.“

    Normalerweise, soviel ich gehört habe, hat ein Scharfschütze erst dann seinen Finger am Abzug, wenn er sein Ziel sicher im Sucher hat also schießen will. Das aus versehen ein Schuß losgeht…naja egal.

    „Und Sie können nicht erwarten, oder verlangen, dass sich andere, von mir aus JE, ihrer Meinung anschließen.“

    Habe ich den Eindruck vermittelt das ich dies erwarte ?

    „Dann bockig abzulästern, er tuhe dies und das nicht, nur weil er nicht ihrer Meinung entspricht ist unredlich, wenn nicht gar infantil.“

    Wo habe ich denn das nun wieder getan ? Was bin ich aber auch für ein Bock der sich selbst zum Gärtner macht. Nasowas aber auch ^^

    „Ich bin immer äußerst vorsichtig, wenn Leute von sich so extrem überzeugt sind wie Sie.“

    Hmm, ohn von sich selbst überzeugt zu sein funktioniert die Gesellschaft nicht. Was also könnte falsch daran sein ? Ah, ich verstehe; das „extreme“ dabei. Schonklar jetzt…

    „…wenn Leute von sich so extrem überzeugt sind wie Sie.“

    Extrem im vergleich zu…was oder wen genau ? Ist Extremesimus nun gar messbar geworden, hat sich der Wissenschaftlichen Maximierbarkeit und sogar Qualitativen Objektivierbarkeit angeschlossen ? Das allerdings wäre mir neu. Nagut, ich weiß zwar alles, bin allwissend wie jeder wissen sollte, aber dass habe ich wohl doch übersehen ^^

    „Als wüssten Sie genau bescheid. Dabei beruht alles auf Interpretation ihrerseits.“

    Alles ? Ich interpretiere also ausschließlich und nichts was ich sage entspricht der Realität ? Interessante Ansicht hat er…natürlich nur wenn es eine Ansicht ist und nicht etwa eine, achherrje…Huch der Schreck, Interpretation ^^

    Das vieles was viele Menschen sagen Interpretation ist, habe ich nie verneint. Wie kommst du drauf ich würde diese Menschliche Eigenart vernachlässigen ?

    „Als wüssten Sie genau bescheid.“ Das tue ich in der Tat. Wer mehr oder weniger 40 Jahre Gehirn studiert hat der sollte das auch…
    Niemand muss sich vor irgendjemand anderes ob dessen Intellektueller Weitsicht, oder auch nicht, verstecken. Ich habe aber den Eindruck, du willst mir anraten ich hätte mich mit meinen Gedanken vor anderen, vor dir ?, zu verstecken. Wer bescheiden sein muss in seinen Äusserungen soll es sein. Wer es nicht sein muss, der soll es auch nicht sein. Ich Oktroyiere niemandem eine bestimmte Art sich zu äussern auf, halte es für eine perfide Form von schleichendem Faschismus.

    Ich habe solche Unanständigen „Angebote“ schon des öfteren bekommen mich in selbstverneinender „Bescheidenheit“ zu üben, da bist du nicht der erste. Solche mir wohlmeinend angetragenen „Dienste“ rieche ich nach zwei drei Worten sofort und sie sind mir zutiefst zuwider. Dahinter versteckt sich der geborene Untertan, derjenige der einen gut geölten Wendehals sein eigen nennt, beim kleinsten Anzeichen eine Gesellschaftlichen Wetteränderung sich wie ein Chamäleon der neuen SituaZion anpasst wie kein anderer. Aber jeder muss eben mit seiner Prägung zurechtkommen. Ich kann mich jedenfalls prima in meinen Spiegel betrachten ohne rot werden zu müssen. Und ich sehe hier viele die das auch können. „Sie“ dagegen…obwohl ich einigen deiner Beobachtungen zustimmen kann, keine Ahnung. Ich bin nicht sicher ^^

  54. RE: Elmar : „@Info 68 Ich sprach von Zionrechten. Für so einen halte ich Sie.“

    Ich bin weder Rechts (angeblich doch „Antifant“) noch Zions-Knecht, wenn ich primitive West-Hasser, Demokratie- und Freiheitsfeinde und Sonderschul-Antisemiten verbal angreife!! Und die Zions lieben mich so sehr, daß ich aus ihrem Milieu schon 3x Strafanzeigen bekam nach Äußerungen zu Multikultur und Historie.

    Aber daß bei Ihnen politologisch, politisch und historisch Nachholbedarf besteht, wurde schon mehrfach deutlich!!

    Weiterhin habe ich (siehe die 68er-Proteste -dem BRD-Volke so wurscht wie heute die Merkel- gegen den Vietnam-Krieg der USA!) nie die Schweinereien der USA abgestritten noch gebilligt, nur mich gegen die völlig überzogene (oft aus speziellen, für mich niederen Motivlagen kommende) Dämonisierung der USA gewandt, wohin seit Jahrhunderten sich (in die Hölle??!) die Migrationsströme (selbst vieler Nazis ab 1945!) der Welt ergießen, in deren Besatzungsländern das Leben im Vergleich noch am besten war.

    Es ist ja auffällig, daß diejenigen Leute und Kreise, welche lauthals-empörend die USA -oft mit Recht- anklagen, gleiche Verhaltensweisen (Kriege, Bombardements usw.) in ihrem Lager oder bei US-Gegnern auffällig nicht erwähnen, nicht anklagen oder sogar wissentlich als devot-verkommene Parteisoldaten dulden, siehe Nazis, Kommunisten, Putinisten usw. !!

  55. RE: Kühmel

    Daß Sie erneut mit Falsch-Logik und Faktenverdrehung ihre braun-affine, anti-demokratische Grundhaltung hier ausbreiten, ist keine Überraschung.

    Ansonsten habe ich zu Ihren Polemiken schon genug ausgeführt.

  56. Seltsam das an diesem Tag die Überwachungskameras abgeschaltet wurden wie man hört. Ach und Polizei hat man ebenso abgezogen. Hmnaja, egal ich verblöde ja die leute mit meinen Verschwörungs…was auch immer.

  57. @Wahr-Sager

    Jepp, ich habs gesehen. Mittlerweile gibt es auch ein Video das wohl einige Statisten dabei zeigt, wie sie ins nicht – Krankenhaus gefahren wurden
    dafür aber, tadaaaa…in ein Hotel, oink. Klar, welcher Kranke wird nicht gerne umsorg in einem Hotel, LoL

    Denke das war das Hotel Marriot. Aber gut das wenigstens Elsässer, nicht nur, an diese offizielle Version…“glaubt“. Uuh, sind alle so gut „gläubig“ hier 😉

    München (McDonalds) ist aus meiner Sicht immer noch nicht erledigt. Wer läuft denn freiwillig in die Schußlinie…LoL

    Und wer hat mal eben 3500 euro (Bitcoin !!! wird überwacht) um sich im total überwachten Daaarknet, uuuh, wie Dunkel…, sich ne Knarre zu besorgen, die er bequemer…woanders hätte für 300 kaufen können. Aber naja, ich bin ja derjenige der die Leute…tadaaa – „verblödet“ 😉 Habe davon aber noch nichts feststellen können sondern im gegenteil die Leute werden, auch mit meiner bescheidenen unterstützung wie ich unbescheiden wie ich bin mal sagen muss oder möchte, immer schlauer, yo 🙂

    Man hat in London die Sicherheitsleute vielleicht nur deshalb abgezogen weil sie einfach müde waren, erschöpft vom rumstehen und von der Langeweile das nichts passiert. Klar kann man verstehen…Nun übernehmen sicher nur aus versehen und völlig unplanmäßig Drohnenaufklärer die schwere Arbeit der Sicherheitsleute. Aber ich bin sicher, das die Drohnen mit modernsten Kartoffelkameras ausgestattet werden wie es eben so üblich
    ist – auf dem Planeten der Täuschlinge.

    Es sind zwar nur Computer Simulationen, aber die Physik wird einigermaßen richtig sein so das man sehen kann das man nicht so einfach weggepinnt wird wie ein Kegel von einer Bowlingkugel wie beim „Anschlag“ in Berlin behauptet wurde. Der Mensch ist kein starrer Körper sondern ein biegsamer und verhält sich entsprechend beim Aufprall.

    Keine Kopfhörer !

  58. Na, hab ichs nicht vor kurzem gesagt ? Ich sagte, stell dir vor es ist Krieg aber die tun nur so, LoL

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s