#COMPACT-TV aktuell: Plant #Erdogan einen Umsturz in Deutschland

Imame, Rocker und Agenten – Die türkischen Instrukteure des Bürgerkriegs

Katrin Ziske stellt die Inhalte unserer Extra-Ausgabe COMPACT-Aktuell vor, die wir aufgrund der Provokationen von Erdogan gegenüber Deutschland blitzschnell erstellt haben. Die Ausgabe ist seit 18. März Im Handel und läuft so gut, dass wir im Verlag kaum noch Exemplare haben. Das Beste ist also, Ihr geht an den Kiosk und kauft Sie dort – zum Kampfpreis von nur 2,95 Euro. Achtung: COMPACT ist bundesweit im Handel. Jeder Kiosk, der COMPACT nicht vorrätig hat, kann es bei seinem Grossisten bestellen.

(Unser nächstes reguläres Heft – COMPACT-Magazin 4/2016 – ist ab 1.4. im Handel. Abonnieren lohnt sich!)

30 Kommentare zu „#COMPACT-TV aktuell: Plant #Erdogan einen Umsturz in Deutschland

  1. DOKU

    Nicht Parteien und Politiker, sondern der Bürger ist für die Demokratie verantwortlich. Geht sie vor die Hunde, kann er sich nicht herausreden. Wie mündig sind wir?

    Demokratie erfüllt dann idealerweise ihren Zweck, wenn das Volk seine Herrschaft auch zu nutzen weiß. Wenn die Bürger selbstbestimmt und mündig entscheiden. Und um das gleich vorab zu sagen: Demokratie ist nicht, was linksgrünen Vorstellungen dient, sondern was die Bürger wollen.

    http://www.geolitico.de/2017/03/21/als-waehler-duldsam-bis-unterwuerfig/

  2. „Knapp drei Millionen Menschen in Deutschland stammen aus der Türkei“ … sagt Frau Ziske. Oh bitte … – haben wir denn schon den 1. April? 😆 😆

  3. Die alte BRD ist amerikanisiert, jetzt versucht der Türke uns, die alten BRD Deutschen und die alten russifizierten DDR Deutschen,
    zum Islam zu bekehren.
    Denn Multikulti ist gescheitert.

  4. Unschlagbar günstig das Heft für 2,95 €, Hut ab. Besonders ist der Hinweis von Jürgen im Editorial wichtig, dass die Vertreter der türkischen Regierung nur deshalb so forsch und frech auftreten können, weil sie weichgespültes Terrain betreten. Männer wie Putin, Assad, damals Ahmadinedschad und heute Erdogan hierzulande auf dem Thron und alles würde anders laufen. Schuld ist nicht die Türkei, sondern unsere rückgratlosen Repräsentanten. Dabei ginge es auch nicht um Angst oder Aggression, wenn sich echte Landesväter (Mutter geht gar nicht mehr) begegnen, sondern um Respekt, Hochachtung und Wertschätzung auf Augenhöhe. Auch die Türken als stolzes Volk würden lieber mit Staatschefs korrespondieren, die Schneid und Format haben.


  5. Erdogan droht nun damit Weisse/Christen auf den Straßen zu ermorden – weltweit!
    https://www.yahoo.com/news/erdogan-warns-europeans-not-walk-safely-current-attitude-101935445.html
    Diese Drohung kommt nur wenige Tage nachdem ein hoher Türkische Minister mit „Rassenkrieg“ in Europa drohte.
    http://www.independent.co.uk/news/world/europe/dutch-elections-netherlands-geert-wilders-freedom-party-turkey-fascist-no-difference-rallies-islam-a7632571.html
    Weiters fordert Erdogan die Türken in Europa auf mindestens 5 Kinder zu zeugen pro Frau um Weiße/Christen zur Minderheit im eigenen Land zu machen. Das ist ganz klar die moderne Fortsetzung der Türkischen Eroberung Europas.

    Jedem der noch funktionierendes Gehirn besitzt mußte schon lange klar sein, daß wie die 5. Kolonne der Türken, aber eigentlich alle Muslime und Afrikaner aus Europa deportieren müssen.
    Danach wäre die logische Folge die Rückeroberung Konstantinopels und Vertreibung der Türken vom Bosphorus.

  6. OT aber wichtig:

    Ich wollte gerade mal über Gugel auf die Tagebuchseite der Sezession (Suchwort: Sezession) … – und siehe da: Weg! Dasselbe sofort mit Duckduckgo gegengeprüft: Erster Eintrag!!

    Was das bedeutet, muß ich wohl nicht erklären. Hilfreich wäre, wenn irgendein Kommentator – oder wahlweise natürlich auch der ‚Hausmeister‘ – einen Screenshot der ganzen Seite machen könnte.

    Ich habs versucht (nach CHIP-Anleitung für das Uralt-XP), aber ich bekomme nur die ersten 3 Einträge ‚fotografiert‘ – mehr funktioniert nicht … keine Ahnung warum.

    Ich denke aber, daß das ja nun wirklich geradezu EXTREM wichtig ist, denn es zeigt – für die, die es noch nicht begriffen haben – daß Gugel als mutmaßlich immer noch größte Suchmaschine, die Netzseite der Sezession bewußt und gezielt aus seinem Suchergebnis herausmanipuliert hat!

  7. Identitäre zum Terror Anschlag in London.
    Das tragische ist – niemand konnte dies vorhersehen. Nun muessen wir alle #PrayForLondon denn beten hilft ganz sicher. Ausserdem brauchen wir mehr Migranten, denn je mehr Migranten desto sicherer wird Europa.
    /sarcasm

  8. @@ 006 sagt:
    22. März 2017 um 19:32

    bei mir: das zweite ergebnis von oben ist „Institut für Staatspolitik – Wikipedia“ und das 4. dann der „antaios verlag“

    mit strg+minus machst du deine maske kleiner und dann *druck* klicken und in ein malprogramm einfügen usw.

    grüßle

  9. Dieser Mann will mit seinen Anhängern als 5. Kollone seiner AKP Terror und Bürgerkrieg nach Deutschland und in das ganze christliche Europa tragen !

    Das ist die Wahrheit, vor der sich erika Chamberlain drückt !

    „Mr. Chamberlain Sie hatten in München die wahl zwischen der Schande und einem neuen Krieg ( Verrat an der Tschechoslowakei), die Schande haben Sie gewählt, den Krieg werden Sie bekommen ! “ Churchill zu Chamberlain in Parlament in London Oktober 1938
    Genau 11 Monate später begann er …

    Uns wird es mit erika Chamberlain, der Appeasement-Kanzlerin genau so ergehen !

    Trauer und um die Toten in London,
    Genesung und alles Glück für die Verletzten !

    Aber wer spricht von den verheimlichten Opfern islamischer Täter in Düsseldorf ?

    Gruß aus Heidelberg
    Rainer Grieser

  10. Gwen Storm

    ausserdem: bitte sofort #NotAllMuslims tweeten

    Sie nehmen mir das Wort aus dem Munde! Bitte keinen GENERALVERDACHT!!! … denn vier ALLE wissen doch (bloß ich wieder nicht – Mist 😥 ), wohin das führt: Nach ‚Stalingrad‘ und natürlich ‚Auschwitz’… 😆 😆

  11. Gwen Storm

    Ausserdem brauchen wir mehr Migranten, denn je mehr Migranten desto sicherer wird Europa.

    Das … ist natürlich zweifellos vollkommen richtig. Allerdings haben Sie noch vergessen auf das ‚Warum‘ hinzuweisen… – was ich hiermit nachholen möchte:

    1. Weil sie unsere Renten sichern!

    2. Weil wir alle gleich sind, d.h. es gibt ja keine Unterschiede! Und weil es
    keine Unterschiede zwischen den Menschen gibt, gibt es auch keine
    Unterschiede zwischen den Völkern und ihren Gesellschaften. Und weil
    es keine Unterschiede zwischen den Völkern und ihren Gesellschaften
    gibt … ist es bei denen doch ganz genauso wie bei uns. Mhh ….
    aber warum kommen die denn dann hier her??

    3. Ach so, ja richtig … – wegen Punkt 1) – also aus reiner Menschenfreund-
    lichkeit!

    4. Weil sie uns in unserem verzweifelten Kampf gegen uns selbst, d.h ‚gegen
    Rechts‘ unterstützen wollen. Und müssen. Das muß einfach mit erwähnt
    werden!

  12. heidi

    Ich benutze Firefox als Browser und noch das alte XP als Betriebssystem, weil ich eben auch einen alten Computer habe. Aber auffällig ist doch, daß ich mit dem selben Browser ‚Firefox‘ bei Duckduckgo problemlos die gesuchte Seite an erster Stelle angezeigt bekommen habe.

    Aber … falls es wirklich am Browser liegen sollte, könnten ja andere Kommentatoren das mit ihren Browsern, sofern sie auch ihre Betriebssysteme neueren Datums sind als meines einfach die Gegenprobe machen.

  13. Gwen Storm

    Jedem der noch funktionierendes Gehirn besitzt mußte schon lange klar sein, daß wie die 5. Kolonne der Türken, aber eigentlich alle Muslime und Afrikaner aus Europa deportieren müssen.
    Danach wäre die logische Folge die Rückeroberung Konstantinopels und Vertreibung der Türken vom Bosphorus.

    Das ist zwar im Prinzip durchaus richtig (IMHO), krankt bezüglich einer möglichen Realsierung aber leider daran, daß wir heute eine massive gefühllinke Mehrheit in der BRD haben, die sich eher von Panzerketten überrollen lassen würde als daß sie bereit wären auch nur einen einzigen ihrer Mörder aus diesem … Gebilde BRD entfernen zu lassen.

    Und dagegen ist kein Ankommen… – leider. Da kann man nur die Zeit ihr Werk tun lassen … bis endlich auch mal andere Erfahrungen sich an der Oberfläche des kollektiven Bewußtseins durchsetzen können.

  14. @Dr. Krümmel

    RUSSLAND über die Verrücktheit der GENDER-Doktrin:

    bei allem Respekt –
    Ich bin auch nicht mehr in dem Alter, Rock- oder Popkonzerte zu besuchen, aber Prince löst bei mir noch immer angenehmere Gefühle aus, als eine Merkel, ein Erdogan, ein Schulz, ein geistlicher Imam, ein Steinmeier, ein Gauck und alles was uns so repräsentiert, etc. etc. Ich mag da Putin mal auslassen,weil er einfach sympathisch rüberkommt.
    Androgyne Menschen sehen meist auch viel besser aus, was auch nicht verwunderlich ist, da diese Menschen etwas verkörpern, was viele Menschen erst gar nicht leben wollen, dürfen oder gar können.

  15. Gwen Storm

    https://www.yahoo.com/news/erdogan-warns-europeans-not-walk-safely-current-attitude-101935445.html
    Diese Drohung kommt nur wenige Tage nachdem ein hoher Türkische Minister mit „Rassenkrieg“ in Europa drohte.

    Das ist eben der Nachteil, wenn man nicht an einer bundesrepublikanischen ‚Hochschule‘ – vorzugesweise Soziologie/Politologie/Pädophiliedagogik/Gender- oder Theaterwissenschaften studiert hat: Man weiß dann eben nicht, daß es gar keine Rassen gibt! 😆 Wir müssen dem alten Erdo mal den noch älteren Leggewie vorbeischicken (ersatzweise auch Hans W. Geissendörfer oder Margarete von Trotha), damit er gesellschaftswissenschaftlich mal auf den Stand der Dinge gebracht wird… 😆

  16. Katzenvater

    Männer wie Putin, Assad, damals Ahmadinedschad und heute Erdogan hierzulande auf dem Thron und alles würde anders laufen. Schuld ist nicht die Türkei, sondern unsere rückgratlosen Repräsentanten.

    „Wie der Herr, so’s Gescherr“ – das Problem sind nicht ‚unsere Herrscher oder – ziviler – Chefs – sondern … wir… 😥

    Denn die sind nun wirklich nichts anderes als unser Spiegel! Und solange wir uns nicht ändern – innerlich – wird der Spiegel auch nichts anderes zeigen können.

    Ich meine, was zeigt denn die Form gewordene Formlosigkeit der ‚Preßwurst‘ anderes an als unsere ureigenste vollständige identitäre Leeeeeeere??? Und wenn man seine eigene Identität (= Erfahrung) nach außen zeigen würde, dann würde sofort – mindestens gefühlt – ganz Europa über uns herfallen (auch wenn die sich kaum noch auf den Beinen halten könn(t)en).

    Es gibt doch letztlich so gut wie nichts was diesen ‚Kontinent‘ verbindet als die Bereitschaft sich jederzeit gegen ‚den Machtanspruch der Deutschen‘ zu verbünden! Da können sie in ihren eigenen Kackländern vor dem selber nur aus Angst und Feigheit importierten Mordgesindel noch so auf den Knien kriechen und nicht wagen gegen irgendeinen moslemischen Eroberer auch nur einen leisen Furz abzulassen… – wenn es ‚gegen die Deutschen‘ ginge… – da wären sie alle – ausnahmslos – vereint. Am besten noch mit Erdogan als Führer!

    Und deshalb muß dieser Kontinent einfach noch viiieeel weiter runterkommen! Die MÜSSEN hier alle mehrheitlich getreten, geschlagen, bespuckt und erniedrigt werden, daß es für die näxten 2000 Jahre reicht … und da ist schon noch ein bischen Luft. Und das bringt dann – vielleicht – ein paar lebensfähige Keime (wie etwa das Rittergut oder hier die COMPACT…), um die sich dann wiederum, Lage für Lage, diejenigen herum anlagern können, die die Würdelosigkeit und Erbärmlichkeit schlicht nicht mehr ertragen können.

    Das ist einfach ein paralleler Prozess: Das ‚alte Leben(sgefühl)‘ verfault bei lebendigem Leibe – es kann mit und für die BRD-Parteien letztlich keine ‚Erneuerung‘ mehr geben. Aber wie schwer das ist, können Sie ja schon daran erkennen, daß selbst so ein absoluter Untoter, so ein Polit-Guuuhl wie die FDP, schon wieder aus dem Jenseits zurückgekommen ist um hier die Lebenden zu erschrecken! Und siehe: Es finden sich schon wieder rund 6% lebende Leichen, die bereit sind ihresgleichen zu wählen, weil sie sie eben unbedingt an der Macht sehen wollen.

    Und parallel dazu muß eben eine ‚Landschaft des Widerstands‘ aus-sich-selbst heraus wachsen und ihre Lebensfähigkeit beispielsweise dazu beweisen, daß sie in der Lage sind ohne direkte Alimentierung durch das Regime zu existieren … und auch noch zu wachsen. Das passiert ja in der Geschichte immer wieder, das Kulturen, wenn sie einen Gipfel überschritten haben, abbauen und … ja, verfaulen. Und weder die Verwesung (bei lebendigem Leib) noch der dazu gehörige olfaktorische Faktor sind für die (paar), die noch gesund sind, ein vergnügungssteuerpflichtiger Genuß… 😥 😥

  17. Habe es endlich geschafft, eine Seite zu erwischen in der ich einen Kommentar verfassen kann!
    Leider muss ich feststellen, dass in den normalen Leserseiten keine Möglichkeit zu eigenen Antworten besteht! Warum nicht?

  18. Eveline

    Die alte BRD ist amerikanisiert, jetzt versucht der Türke uns, die alten BRD Deutschen und die alten russifizierten DDR Deutschen,
    zum Islam zu bekehren.
    Denn Multikulti ist gescheitert.

    Wieso gescheitert? Die ehemaligen Deutschen leben doch schon fast eine perfekte Synthese aus amerikanischer, sowjetischer und moslemischer Kultur. Gut, ‚deutsch‘ is nicht mehr dabei … aber … es stört ja keinen. Aber der ‚Rest‘ – Multikulti in Extremo sozusagen. Und zusammengehalten wird alles durch die BRD-Linke und … die AOK! 😥

  19. Europa hat für seine Menschenseelen eine gemeinsame Identität, das ist der Heilige Graal.

  20. @ siempre: „Homosexualität und die Gender-Doktrin“

    Homosexualität ist eine Realität, mit der alle auskommen müssen.
    Woher sie auch immer kommt, die Betroffenen haben sich ihr Schicksal schließlich nicht selbst ausgesucht. Es ist also selbstverständlich, daß H. nicht etwa eine „Schuld“ oder etwas Minderwertiges darstellt.

    Diese Realität hat allerdings mit der als Wissenschaft verhökerten Gender-Farce überhaupt nichts zu tun. Diese dogmatische Doktrin behauptet ja allen Ernstes,
    die Homosexuellen hätten sich für ihre Lebensweise bewußt entschieden, und die Heterosexuellen für die ihre.
    In einem Genderfragebogen für Schulkinder (!!!) steht tatsächlich: „Gib an, wann du dich für eine heterosexuelle Lebensweise entschieden hast.“

    Der Frager unterstellt also, daß eine Entscheidung dafür gefallen ist, das „weiß er ganz genau“. Er fragt nur ganz bescheiden, WANN das gewesen sei . . .

    Es ist schon richtig, daß die Gender-Doktrin für die Homosexualität missioniert. Das sollte aber jemanden, der den Homosexuellen verständnisvoll gegenübersteht, oder einen Betroffenen, nicht dazu bringen, deshalb die Doktrin für begrüßenswert zu erachten.

    Die Gender-Doktrin ist ein absichtsvoller politischer Blödsinn.

  21. @ 006:

    Es ist doch altbekannt, daß guuugel und Konsorten die Reihenfolge der Einträge willkürlich manipulieren, da braucht es doch gar keine Beweise mehr.
    Unter Profit- oder ideologischen oder politischen Aspekten.

    Wenn man etwa einen x-beliebigen Begriff eingibt, dann erscheint zB als erste Eintragung das, was Lügipedia zu dem Schlagwort hat.

    Und juuuutube hat zufällig die Videos gelöscht, die auch die Antifa löschen täte. Rein zufällig ist dann das Video „in Deinem Land nicht zu sehen“ oder, es gab Konflikte mit Musikrechten, oder das „Nutzerkonto ist erloschen“, oder das Video „gibt es gar nicht“: „Das tut uns leid“.

  22. Kümel

    Es ist doch altbekannt, daß guuugel und Konsorten die Reihenfolge der Einträge willkürlich manipulieren, da braucht es doch gar keine Beweise mehr.

    Mag sein. Aber ich habe das jetzt wirklich das erste Mal in dieser Form erlebt … und das war schon … anders!

  23. heidi

    bei mir: das zweite ergebnis von oben ist „Institut für Staatspolitik – Wikipedia“ und das 4. dann der „antaios verlag“

    Ja, das weiß ich – das krieg ich auch. Ich meinte aber die Tagebuchseite (den Blog)!! Und die krieg ich bei Duckduckgo problemlos an erster Stelle geliefert. Uuuuund: Ich bin vorher bestimmt hunderte Male über Gugel auf den Blog der Sezession gekommen… – deshalb hat mich das umgehauen.

    Ha! Grad noch mal probiert… und siehe da: Alles (wieder) da!! Sezession im Netz – den wahren, guten und schönen Rechten ein Tagebuch… – Ob da irgendjemand aufmerksam war??

    Jedenfalls habe ich von der gestrigen Erfahrung einen Screenshot gemacht (hab einfach Stück für Stück (das mit der Verkleinerung wußte ich nicht – Fanx!) ‚fotografiert‘ und abgespeichert … nur für den Fall der Fälle) – vom Ergebnis bei beiden Suchmaschinen. Nicht, daß es hinterher irgendwann heißt „Hast wohl schlecht geträumt, was??“

  24. @ 006 sagt:
    23. März 2017 um 18:05

    supi, daß alles wieder funzt. in den firefox-einstellungen könntest du kucken, ob *suchmaschinen aktualisieren* angeklickt ist.

    grüßle

  25. 006

    Ich bekam vorgestern auch nicht die Seite Sezession geöffnet, so Stücke 3 Std, kam dann aber über Facebook rein.
    Da stand eine Erklärung auf Englisch… platt und russisch hätte ich ja verstehen können , aber so 🙄.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s