Erdogans Außenminister droht Europa mit „heiligem Krieg“

Das Zurückweichen unserer Politiker hat die islamischen Agressoren ermuntert.

Die Türkei gebärdet sich, wie man es bsiher nur vom IS kannte: Sie droht uns Europäern mit dem Dschihad. Erdogans Außenminister heute:

Cavusoglu sieht unterschiedslos alle Europäer als Feinde an. Er kennt kein rechts und links mehr, er kennt – wie der Koran in seiner dogmatischen Auslegung – nur noch Moslems und Ungläubige. In Bezug auf die Niederlande sagte er: „Wenn ihr euch die vielen Parteien anseht, dann seht ihr keinen Unterschied zwischen den Sozialdemokraten und dem Faschisten Wilders. Alle haben dieselbe Mentalität.“

Und wie reagieren unsere Politiker? Sie kriechen noch tiefer in den Erdodarm! Merkel erlaubt den Türken Aufstellungen von Wahllokalen für ihr Referendum Mitte April. Rutte kündigt, kaum ist er als Premier in Holland wiedergewählt, ein Zugehen auf Erdogan an.

COMPACT hält dagegen! In kürzester Frist haben wir mit COMPACT-Aktuell eine Sonderausgabe erstellt, die ab Samstag 18.3. bundesweit an den Kiosk kommt: „Erdogan – Plant er den Umsturz in Deutschland?“ Die Ausgabe, die NICHT automatisch an unsere Abonnenten geht (die nächste reguläre Ausgabe COMPACT 4/2017 erscheint erst am 1. April) könnt Ihr hier bestellen – und zwar zum Kampfpreis von 2,95 Euro (Monatsausgabe 4,95 Euro).

67 Kommentare zu „Erdogans Außenminister droht Europa mit „heiligem Krieg“

  1. Wie so viele Propheten weisgesagt haben, wird es in Deutschland einen „Bürgerkrieg“ geben. Obwohl das Wort „Bürgerkrieg“ eigentlich nicht richtig ist.
    Es wird ein Krieg der Religionen! Christentum gegen den Islam!
    Und dieser Krieg wird blutig! Ich garantiere es euch!
    Diese „Erdogan-Türken“ wollen auf Biegen und Brechen ihre Meinung durchsetzen. Dass viele dieser Türken sich bei uns eine goldene Nase verdient haben, ist denen anscheinend egal.
    Ich möchte, dass alle Türken, die Erdogan wollen, diesen auch in der Türkei erleben dürfen. Aber nicht in Deutschland!!

  2. Erdogan könnte sich doch als Kunstwerk fühlen, wenn er als Ziegenficker-Kunst bezeichnet wird.
    Eine türkische Ministerin müsste doch das als Ehreneskorte empfinden, wenn sie wie ein Verbrecher mit Polizeieskorte außer Landes gebracht wird.
    Dem jungen türkischen Mann in den Niederlanden, der sicherlich auch eine NL-Staatsangehörigkeit besitzt und von seinem Demonstrationsrecht Gebrauch gemacht hat, müsste doch dankbar dafür sein, dass er von einem Deutschen Polizei-Schäferhund in den A… gebissen wurde. Das ist doch eine großer Ehre !!!

    Wieso regen sich die Türken über die EU auf ? Nein sowas aber auch …

    Wenn sie auf die linke Backe geschlagen werden, dann haben sie gefälligst die rechte Backe hin zu halten.
    Schließlich sind es die EU-Herrenmenschen-Regime, die festlegen, wer GUT und wer BÖSE ist, welche Regierung weiter regieren darf und welche zusammen gebombt wird.

  3. Zum allgemeinen Trost: Ich habe es vor 15 Jahren in Foren rund geschrieben: Christentum und abendländische Kultur brauchen zum Überleben den WK 3 (3. Weltkrieg). Die Islamisierung Europas wird sich also nicht, wie geplant umsetzen. Das -Warum- evtl. später.

  4. Nachtrag: Was der türkische Minister sagt, stimmt. Merkel hat die Kopfabschneider schon ins Land geholt. Sie stehen Gewehr (Machete) bei Fuß.

  5. Den Türken (Erdogan und seine Speichellecker) muss man alles zutrauen, das ist schon so brisant, wie diese IS Bedrohung. Und die meisten Politiker aus Deutschland halten ihre Fresse oder kriechen den Aggressoren in den Arsch – wie peinlich.

    Ich, als Atheist, finde es sowieso bescheuert, wenn man im Namen eines Gottes tötet, aber die Moslems sind wahrscheinlich zu Gewalt-Exzessen prädestiniert, da sie für sich die absolute Wahrheit beanspruchen. Und der Fanatismus in ihren Genen fest verankert ist.

    Leider sind dafür die Gutmenschen eine Plage, die in die andere Richtung geht, indem sie davon träumen, ihren Kopf abgeschnitten zu bekommen! Denn darauf läut es hinaus, wenn diese Deppen ihre Politik fortsetzen bzw. diese wählen.

  6. Ich glaube das die Türkei uns sogar mit einem echten Krieg drohen können und die Mehrzahl der immer noch ferngesteuerten deutschen immer noch nicht ihren Arsch auf die Straße bekommen.

  7. In Baden-Baden ist die Hölle los. Riesiges Polizeiaufgebot, Hubschrauber überfliegen den Ort alle 10 Minuten, selbst jetzt am Abend, Absperrung der Innenstadt, selbst eine Großbaustelle wurde zugeschüttet, um sie am Montag wieder aufzureißen. Wozu das alles?: G20-Gipfel!
    Ha, wenn sie doch mal das deutsche Volk so schützen würden vor den islamischen Aggressoren, aber da heißt es nur: Es gibt keine 100%ige Sicherheit, mit dem Risiko müsse man leben.
    Wieso dann dieses Riesenaufgebot für Finanzeliten, dass die ganze Stadt kopfsteht? Fühlen sich die Herrenetwa bedroht?

  8. Da hier soviel von Krieg geschrieben wird: Eine Krieg Christen gg. Islam halte ich nicht für wahrscheinlich. Es gibt ja kaum noch Christen in Dtl. Eher wäre es ein Bürgerkrieg – dt. Volk gegen die Invasoren! Wer den gewinnen würde, muss ich wohl nicht betonen. Oder stellt die dt. Rüstungsindustrie ausnahmsweise mal Waffen fürs eigenen Volk zur Verfügung??
    Was einen 3.WK angeht, klar ist das immer eine „Lösung“, bei der aber erst einmal niemand gewinnen wird. Ein solcher Kahlschlag böte am Ende viell. die Chance, ein neues System aufzubauen, wenn noch genügend Menschen da sind, die das anpacken könnten, und, der dt. Staat könnte bestenfalls seine Unabhängigkeit erlangen – dafür müsste er aber siegen, und das ist mehr als unwahrscheinlich. Wie denn – gegen Erdogan und Putin?? UNSERE Bundeswehr, die von der Leyen in Sexualkunde ausgebildet wird? Dass ich nicht lache…

  9. Hoffentlich tut er´s, und bald !

    Dann müssen die feigen, duckmäusernden Gutmenschen, ganz besonders in Deutschland, Farbe bekennen !
    Bei Abwehr des Osmanisch-islamischen Ansturmes vor Wien, Belgrad, Centa, Ofen oder Mohacs gab´s keine Gutmenschen oder rechstfaschistischen Rassisten, da stand vor diesen bedrohten Bürgern und Milizen, Soldaten und Constablern der osmanische Feind, und hinter jeder Linie der Profoß.

    Und Gnade dem, der „aus der Reihe tanzte “ !
    Dem sei Ullrich Bräker, “ Der arme Mann von der Toggenburg “ empfohlen !

    Grüße an alle Gutmenschen und Martini Schulz – besoffenen !

    Rainer Grieser

    Ps könnt Ihr dieses schauderhafte blau-grün-türkis nicht endlich abschalten, das ist scheußlich !

  10. 333 Jahre nach dem Sieg am Kahlenberg wird es höchste Zeit, den Konflikt wieder anzufachen. Schließlich war der Kampf gegen den Islam 1000 Jahre lang das Lebenselexier der katholischen Kirche.

  11. Die Politiker behaupten immer wieder die Türken wären der Beweis für gelungene Integration. Das Gegenteil ist der Fall! Das einzig wahre Vorbild dass wir noch in Europa haben ist meiner Meinung nach Viktor Orban. Er hat begriffen dass Einwanderung aus muslimischen Ländern zum Verlust der eigenen Identität führt. Mein Wunsch wäre es wenn sich Herr Orban mit der Europa Fraktion von Marine Le Pen, Wilders, Lega Nord und AfD zusammentun würde. Das würde diese erheblich stärker machen!

  12. SOLANGE MERKEL;HOLLANDE;RUTTE & CO. regieren geht NIX mehr!!!

    Wahl/Wahlen werden gefälscht und ihr könnt noch so viel schimpfen und Wunschträume gegen diese Türken & Mosleme
    haben die „ARSCHKRIECHER“ haben in Deutschland und Europa die
    Oberhand!!!

    DAS dieser Rutte der Niederlande von der MERKEL dirigiert wird war
    mir sofort klar,der muß vor dem PASCHA – ERDOGAN noch zu Arsche
    kriechen und Abbitte tun!!!

    DIESE DEUTSCHLAND TÜRKEN WERDEN EUCH „SCHLAPPE“ DEUTSCHE
    NOCH FERTIG MACHEN. Die sind ERDOGAN hörig und tun das was er
    will. Die „DEUTSCHTÜRKEN“ schlagen doch jetzt seit Jahrzehnten
    Bio-DEUTSCHE zusammen meist in Gruppen,alleine haben die nicht
    den Mut!!! MERKEL WIRD WEITER UNTERWÜRFIG DUCKEN GEGENÜ-
    BER DEM PASCHA ERDOGAN!!!

    Eine der Lösung,den ERDOGAN wegschaffen möglichst mit Wahlen!

    OB IHR ES GLAUBT ODER NICHT;SEIT DEM ABARTIEGEN „gedicht“ mit
    Hilfe des ZDF;sprich Zweites Deppen Fernsehen und dem Strolch
    wo dieser mit Hilfe der BILD den Staatsmann auf totalste beleidigte
    wurde der erst wild!!!
    MfG
    Manfred

  13. Die US-Besatzer,
    die uns mit CIA, NSA, EU- und BRD-Marionetten noch voll in der Hand haben,
    haben unser Land schon allein dadurch übernahmereif gemacht,
    dass sie unsere Kleinsten nach ’45 nicht mehr am HEIMATKUNDEunterricht teilnehmen ließen, sondern an SACHkunde.
    Das allein genügte schon fast zur Fortsetzung des Mindwar gegen unser Volk –
    neben den üblichen Lügen.
    Wenn es also dereinst zu Albert Pikes Drittem Weltkrieg gegen den Islam kommen sollte, wird er so gut wie ohne Deutsche stattfinden.
    Die Syrer, Afghanen, Tschetschenen, Türken, Albaner, Libanesen usw.,
    die dann in der BunTeswehr kämpfen werden,
    würde wohl kaum jemand als Deutsche betrachten, der von den letzten paar Sachkunde-infizierten Deutschen noch übrig geblieben ist.

  14. Die „KRONENZEITUNG“ schrieb (2015):

    Auch die Kronenzeitung gehört zu einem Medienmammut.

    BEITRAG von CHEFREDAKTEUR BIRO:
    „Die Stimmung ist ja längst gekippt. Vorbei die Zeiten, da ankommende Flüchtlingsströme mit Applaus empfangen wurden…Es ist zuviel passiert seit damals.
    Wir erfahren von jungen, testosteron-gesteuerten Syrern, die sich äußerst aggressive sexuelle Übergriffe leisten, um es harmlos auszudrücken. Da schlitzen Afghanen in den ÖBB-Waggons die Sitze auf und verrichten nicht nur ihre Notdurft. „Da sitzen wir nicht!“, sagen sie, „da sind ja Christen draufgesessen!“
    In den Notquartieren verwenden sie die sanitären Einrichtungen nicht, sondern erledigen ihr Geschäft just daneben und fordern weibliche Hilfskräfte dann auf: Mach’s weg, dazu bist du ja da…
    Horden stürmen die Supermärkte, reißen die Packungen auf, nehmen sich, was sie wollen, und verschwinden wieder. Die Polizei ist machtlos. Integration? Ein schönes Wort, mehr nicht. Integration kann bestenfalls in Einzelfällen funktionieren.
    Spätestens seit Freitag, als sämtliche Ordnungskräfte einfach überrannt wurden; spätestens jetzt, da alle Notquartiere übervoll besetzt sind – und trotzdem Tausende wie auf Kommando über unsere Grenzen trampeln…
    … spätestens jetzt ist ALLEN klar geworden – ganz egal, ob rechter Hardliner oder linker Sozialromantiker: Die Grenzen müssen dicht gemacht werden. Die humanitäre Katastrophe muss gestoppt werden, vor allem auch FÜR Österreich und seine Einwohner.“

    Natürlich fand sich eine der bis zum Erbrechen bekannten „NGO’s“ mit dem Engelsnamen SOS-Mitmensch, die Anzeige erstattete. Eine geldgierige, mit Staatshilfe überlebende LINKSGRUPPE; “ die sich nur mit Mühe vom gewaltbereiten Spektrum der Politik abgrenzt“ (https://www.unzensuriert.at/content/007384-F-rderungsbezug-SOS-Mitmensch-wird-nerv-s)

    BIRO mußte € 20.000 ‚Geldbuße‘ bezahlen. Auf das Konto von SOS-Mitmensch… !

    ABER ALLE TATSACHENSCHILDERUNGEN STIMMEN; SIE STIMMEN AUFS HAAR!

    http://derstandard.at/2000054088945/VerhetzungKrone-Chefredakteur-Biro-zahlt-nach-Diversion-20-000-Euro

  15. RE: Ari

    In den 50ern bis 70ern regierten hier auch „USA-Marionetten“, nur komisch, daß die und ihre Wähler mitnichten die Vernichtung von Land, Volk, Werten predigten und machten wie heute, also lassen Sie mal Ihren vom Haß getränkten Unsinn!

    Es ist schleichend eine ekelhafte Dekadenz im Volke entstanden, es war allein der Wahlpöbel = deutsches Volk, man muß sich nur schämen über die vielen Minustypen in Politik und Gesellschaft, was seit 1975 die Zerstörung und die es tuenden Politiker, Parteien gewählt hat.

    Mag sein, daß welche von außen und im Hintergrund die Strippen ziehen (wollen), nur brauch(t)en die doch gar keinen Finger zu rühren, wenn die wohlhabenden weißen Völker es ganz freiwillig, demokratisch-sauber selbst so wollen!!

    Ein Volk, das solche Zustände und Politiker nicht haben will, wählt anders – basta!! Und läge es an nicht änderbarer Verblödung, wäre ja das Resultat dasselbe.

    Und sollten sich die oft großmäuligen Kritiker, Oppositionellen in den blogs mal angewöhnen, sich ihrer Lage einer kleinen, politisch machtlosen Minderheit klar zu werden, statt sich wie Mehrheits-Vertreter aufzuspielen!!

  16. @Rainer Grieser:

    „Ps könnt Ihr dieses schauderhafte blau-grün-türkis nicht endlich abschalten, das ist scheußlich !“

    Sehe ich auch so. Wer hat sich das nur ausgedacht?

  17. @ Jürgen Elsässer !
    SEHE ICH AUCH SO – DAS IST MIT DIESER fARBE „Misslungen“,ist
    doch schade,vorher war das WUNDERBAR – jetzt erschreckt man
    sich enorm!!!

    Die UNTERGRUNDSFARBE passt leider nicht – schade!!!

    Nun meine „Wenigkeit“ wird Dich sicher nicht beeinflussen???
    Mit freundlichen Grüßen
    der „OLLE“
    Manfred

  18. RE. Kühmel

    Ist das nicht der KRONE-Artikel, für den der Regionalchef Biro bestraft wurde und 20.000 EURO bezahlte mit 2 Jahren auf Bewährung??!

  19. MAAS: OFFENE ZENSUR !!
    Die Androhung von Bußgeldern in vielfacher Millionenhöhe ist eine ganz krasse Form der Zensur.
    „Strafbare Inhalte“ ? Darum geht es überhaupt nicht.
    Wenn nur ein einziger DENUNZIANT die Löschung eines Beitrags verlangt, riskiert die private, profitorienteirte AG Fratzenbuch, Juuu-Tube usw. ihre Pleite, wenn sie nicht löscht: Also wird sie in der Regel löschen, der Denuntiant kann sich ins Fäustchen lachen.

    AfD-Stelluingnahme hierzu:

  20. Tuerken und Araber haben bereits ihre kampfbereite Armee in Deutschland und Kontinentaleuropa stationiert. Diese Armee besteht aus 1. ISIS Kaempfern (c. 10000 – 30000) die mit der Fluechtungswelle nach Deutschland gekommen sind (vom informellen Mitarbeiter M nach mit offenen Grenzen und viel Progaganda eingeladen), 2. Jugendliche Moslem Fanatiker mit arabisch-tuerkischen Wurzeln und geringem Bildungsstand / geringer Bildungsneigung und – Befaehigung (c. 2000000), 3. Kriminelle aus arabischen und tuerkischen Mafia und Bandenstrukturen und deren Affilierte (c. 500000), 4. die Reserve aus moslemischen Mitlaeufern die trotz Arbeit und Beschaeftigung im Kebab, Gemueseladen oder als Nachtwaechter (security) wenn vor die Wahl gestellt, eher fuer die moslemische Sache, d.h. die Unterwerfung der europaeischen Unglaeubigen, kaempfen (c. 2000000). 5. die stille Moslem Reserve der bei der Polizei und der Armee Beschaeftigten Moslems (keine Schaetzung).
    Mit jedem Jahr das vorgeht wird das Kraefteverhaeltnis unvorteilhafter … fuer die Deutschen. Aehnliche Verhaeltnisse gelten ebenfalls fuer andere europaeische Laender. Also falls irgendwelche tuerkischen Politiker oder Moselm Imane zum offenem Glaubenskrieg aufrufen, dann ist der offene Buergerkrieg aktiv (der versteckte und latente Guerillakrieg gegen die Eingeborenen ist ja bereits im Gange) , und das ganz einseitig ,ohne irgendwelche Aktionen oder Provakationen von deutscher Seite. Vor diesem Hintergrund, und nuechtern betrachtet, durchaus verstaendlich das der tuerkische Aussenminister Staerke gegen Europa demonstriert, und von der deutschen Regierung viel mehr Unterordnung und Entgegenkommen erwartet. Unterwerfung ist das noch nicht, aber die informelle Mitarbeiterin M. und ihre Mitlaeufer aus den Buntparteien arbeiten auch daran.

  21. @Info68 sagt: 17. März 2017 um 15:36

    „In den 50ern bis 70ern regierten hier auch „USA-Marionetten“, nur komisch, daß die und ihre Wähler mitnichten die Vernichtung von Land, Volk, Werten predigten und machten wie heute, also lassen Sie mal Ihren vom Haß getränkten Unsinn!“

    Na, Sie sind aber naiv! Wissen Sie denn nicht, daß es schon seit über 100 Jahren heißt: „Deutschland muß vernichtet werden!“?
    Und da nach der sog. ‚Wiedervereinigung‘ in der BRD die zionistisch ausgerichteten Globalisten – die Geld-E(ke)lite, wie fast überall in €uropa – die Macht hinter den gewählten Regierungen sind.

  22. Erdogan ruft Türken in Europa zum Kinderkriegen auf: „Macht nicht drei, sondern fünf Kinder, denn ihr seid die Zukunft Europas. Das wird die beste Antwort sein, die Ihr auf die Unverschämtheiten, Feindseligkeiten und Ungerechtigkeiten, die man Euch antut, geben könnt.“

    Pandemische „psychische Beeinträchtigung“ gewisser ausländischer Sozialstaats-Teilhabeinteressenten.

  23. BALD HUNGERREVOLTE in „brd“ ??

    Ein Kleinrentner aus FFM muß nach Miete und Strom mit € 250 pro Monat auskommen. Er erzählt:

    „Ich kaufe immer das billigste Brot, ein Pfund geschnitten beim Aldi. Noch vor einigen Wochen kostete die Packung wenig über 50 Cent. Der preis wurde in Stufen angehoben auf über ein Euro. Und heute, ich traue meinen Augen nicht, kostete die gleiche Packung 1,99. Auch Milch und Butter sind sehr stark gestiegen, ehr als 100%. In Aldi und Rewe sammelten sich wütende Bürger an, es war eine explosive Stimmung. Die Polizei kam, sollte die Menschen beruhigen, solidarisierte sich aber mit den Aufgeregten.
    Ein Freund erzählt mir Ähnliches aus Höchst.

    Der Bezirksbürgermeister berief eine Bürgerversammlung ein und BESTÄRKTE die Menschen in ihrem Unmut: sie sollten unablässig schriftlich und durch Demonstrationen protestieren.“

  24. @ info 68:

    Der Chefredakteur der Kronenzeitung Biro hatte durch die Anzeige der Links-Organisation ein Ermittlungsverfahren am Hals. Genau wegen des zitierten Artikels über die ALIENS-Flut.

    Die Staatsanwaltschaft stellte das Verfahren ein, und legte nahe, er solle die anstelle einer Bestrafung verhängten € 20.000 Geldbuße der Denunziantenorganisation überweisen.
    Wenn er binnen zwei jahren wieder durch systemkritische Artikel auffällt, dann wird das Verfahren wg. Volksverhetzung (Höchststrafe 20 Jahre Gefängnis) wieder aufgenommen.

    Jetzt ist er bestimmt besser auf die ALIENS, ihre kulturellen Eigentümlichkeiten und auf Organisationen wie „SOS-Mitmensch“ zu sprechen.

    DAS IST EBEN die heute gängige Form der „DEMOKRATIE“,
    das ist eben „der Westen“ !

  25. Erdogan fährt ein ganz simples Muster auf, um Leute um sich zu scharen: DIE sind gegen uns! Dazu braucht er dringend ein Feindbild. Immer mehr Provokationen, auf die die anderen einsteigen und so kann er alles hochschaukeln. Plan aufgegangen, Rutte und Co haben den starken Max gemimt, sind ihm aber in Wirklichkeit nur auf den Leim gegegangen.
    So hat halt jeder sein Feindbild, wenn die eigenen Argumente schwach sind: Hitler hattte die Juden, Trump die Mexikaner, Chinesen, EU, Nordkorea den Westen usw.

  26. @Info68

    Ich sagte, ohne jede Gefühlsregung zu äußern,
    sondern allein Fakten feststellend:
    „Die US-Besatzer, die uns mit CIA, NSA, EU- und BRD-Marionetten noch voll in der Hand haben, haben unser Land schon allein dadurch übernahmereif gemacht,
    dass sie unsere Kleinsten nach ’45 nicht mehr am HEIMATKUNDEunterricht teilnehmen ließen, sondern an SACHkunde.“

    Darauf Sie:
    „also lassen Sie mal Ihren vom Haß getränkten Unsinn!“

    Ihre Reaktion ist ein wunderbares Beispiel dafür,
    wie US-hörige Systemlinge wie Sie andere stigmatisieren,
    nämlich durch Projektion der eigenen Aggressionen auf diese anderen,
    die Fakten feststellen.
    Sie wollen mitlesende bunTesdeutsche Ahnungslose irreführen und
    dann die Schuld auf die Ahungslosen schieben
    statt auf diejenigen, die sie irreführen,
    nämlich auf US-Lakaien wie Sie.
    Sollte der Zerbrochene Krug einmal neu aufgeführt werden,
    dann bitte mit Ihnen als Richter –
    mit Ihnen, der sich vor jeder Sophie Scholl und vor jedem Deutschen,
    der seit 1914 sein Vaterland auf dem Schlachtfeld verteidigt hat,
    schämen sollte.

    Wenn die BRD in den 50er und 60er Jahren noch einigermaßen funktioniert hat,
    dann dank derjenigen, die einem gewissen Ordnungsdenken entwachsen sind und sich für das eigene Gemeinwohl mehr einsetzten als für den fremden buntrassistischen US-Faschismus.

    Jedermann weiß, dass Erdogan eine vom Westen aufgeblasene Sau ist,
    die sich durch die vom Westen gesteuerte Gülen-Bewegung radikalisieren ließ,
    um dem verlogenen Westen ins Messer zu laufen.

    Wer einigermaßen bis Drei zählen kann,
    erkennt diese US-GB-Masche,
    deretwegen sich die die US- und GB-Faschisten mit ihren Tavistock-Instituten und gekauften Medien wahrscheinlich auch noch für intelligent halten;
    dabei sind sie nichts weiter als mafiöse Nutznießer
    von kleinem Anpassern und devoten US-Lakaien wie Ihnen.

  27. RE: Hans Dampf

    Mit diesen dumpfen Verschwörungsthesen

    (wie mit dem berüchtigten Dolchstoß 1917, wo Ludendorff wegen der ausweglosen Lage im Hauptquartier einen Nervenzusammenbruch hatte und die Front am Zusammenbrechen war; wie mit der Verratsthese, womit die Braunisten das Scheitern Hitlers von dessen Fehlern, Versagen und Schuld bereinigen wollen)

    redet sich das braun-affine und nationalreaktionäre Publikum seit 1920 die eigene Geschichte schön, um das eigene Unvermögen, Schuld daran zu vertuschen!! Fakt ist z.B., daß Deutschland wegen mangelnder Ressourcen in beiden Weltkriegen nur ein Wunder hätte retten können.

    Was vor 100 Jahren irgendwo stand, Zitate eines Prominenten oder Pläne von Fremdmächten, kann konkretes Handeln Jahre und Jahrzehnte später weder erklären noch beweisen, sondern man muß sich anschauen, was dann konkret ablief.

    Jedenfalls ist NULL Beweis etwa für Hitlers angebliche Unschuld am Krieg 1939, wenn ein Braunist ein Zitat eines antideutschen Juden aus 1930 anführt!! Und wenn Ludendorff Lenin mit dem plombierten Zug von Genf nach Moskau schickte, um den Kriegsgegner zu schwächen, dann relativiert sich auch die These der Braunisten, daß New Yorker Finanzjuden die Russische Revolution von 1917 gemacht hätten, gewaltig!!

    Es sind nie äußere Einflüse auszuschließen, müssen aber konkret nachgewiesen werden; aber was hier seit 1990 an Vernichtungspolitik abgeht, wäre bis in die 70er unvorstellbar gewesen. Und Fakt dazu ist nunmal: Das BRD-Wahlvolk, verstärkt durch die nicht besseren Ossis ab 1990, macht es ewig zu 80% mit!!

  28. https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/geschichte-der-tiere-teil-2-terra-x-doku-ueber-die-100.html

    Wolf und Hund, eine Geschichte ,wo der Mensch im Sozialgefüge des Hundes einen Platz eingenommen hat.
    Aber zwischen Hund und Mensch bindet ein Liebesband.

    Anders die Ideologie des alles sehenden Auges , welche unsere familiären Strukturen zerstört hat, ja das ist die Grundvoraussetzung.

    Die Türken erkennen nicht , das sie -jetzt – nur nützliche nWO Idioten sind.
    Hier soll der Kommunismus aufgebaut werden.
    Eine Zentrale, nichts Familie oder Clan oder Sippe. sondern der Beamte , der Politiker, der Polizist die Schulleiterin drängen in die fam. Strukturen.

    Einfach mal in die Geschichtsbücher geschaut.

  29. @ Jürgen Elsässer sagt, 17.3.2017,22.05 h.

    Hallo Jürgen,
    nach diesem difusen Vorwurf und dümmlichen Vergleichen mußte
    ich etwas antworten.

    @ Kern sagt 17.3.2017,14.20 h.
    Ich will hier keinen Streit oder Stress haben und jeder kann hier
    seine offene Meinung ausdrücken – man muß aber nicht persönlich
    werden wie diese „Neue“ Bloggerin.

    Wenn man alle die NICHTWÄHLER welche aus Enttäuschung nicht
    zur Wahl gehen in eine „Ecke“ stellt und mit Vorwürfen versucht zu
    verunglimpfen liegt man völlig falsch.

    Du/ihr kennt ja meine enttäuschte Einstellung zur AfD und habt
    mich noch nie so „angegangen“ wie dieses weibliche „Wesen“!!!

    Lieber Jürgen,
    bitte sehe doch einmal den Grund meiner Beantwortung!
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

  30. @Info68

    Wer diesem bedauernswerten Mädchen nicht glaubte,
    war selbstverständlich auch ein dumpfer Verschwörungstheoretiker:

    Sie sagen in Bezug auf die Kriegsschuld:
    „Fakt ist z.B., daß Deutschland wegen mangelnder Ressourcen in beiden Weltkriegen nur ein Wunder hätte retten können.“

    Was hat das mit Schuld zu tun?

    xxx

    Zu Ludendorff: Meinen Sie nicht auch noch den hier?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Parvus
    „Auf dem Weg nach Deutschland machte er Station in Rumänien, wo er Christian Rakowski für eine Tätigkeit in seinem Sinne gewann.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Christian_Georgijewitsch_Rakowski

  31. RE: Evelyne „Die Türken erkennen nicht , das sie -jetzt – nur nützliche nWO Idioten sind. Hier soll der Kommunismus aufgebaut werden.“

    1. Komischer Kommunismus, wo es die Finanzgangster-Globalisten sind, die die Völker-Zerstörung betreiben, etwa in der BRD mit der Zerstörung der einst vorzüglichen gemischten Wirtschaft und der gezielten Privatisierung von Großfirmen unter Verschleuderung von Volkseigentum für Aktionäre und reichlicher Staatsbeihilfe =Steuerzahlergeld .

    Weder in den Büchern der Klassiker noch in der Praxis der real-kommun. Länder ist die heutige Invasions-Politik und Kultur-Vernichtung in den West-Ländern nachzuweisen!!

    2. Diese klugscheißerischen Absolut-Erklärungen, das alles längst gemacht und somit kaum abwendbar sei (woraus dann die dumpfen Nichtwahl-Verkünder sich ihre Begründung basteln), durch gewisse eigen-ernannte Super-Durchblicker sind so dumm wie nervig!!

    Der Türke und Moslem hat erobert und ausgebeutet längst, bevor es Israel, die USA und die Macht des Weltjudentums gab. Das liegt in deren Mentalität und Lebensbild, die brauchen keinen äußeren Befehl dazu, mögen sie auch mal in einer bestimmten Lage als Schachfiguren benutzt werden – wie die Araber gegen die Türken in der Zeit des 1.Weltkrieges durch die Engländer mit „Lawrence von Arabien“ .

    Wenn einer ein Loch in mein Boot schlägt, um mich absaufen zu lassen, dann muß ich -egal wen nun zuerst- sowohl den Locheinschlager als auch das Wasser bekämpfen.

    Der Türke und Muslim ist das Wasser, der kommt von selbst über die Welt, jetzt sitzen schon 5.000 in Hawaii und haben Trumps Dekret ausgehebelt, der braucht keinen Befehl, das Invadieren und Zerstören der und des Fremden liegt in seinem materiellen Wesen!!

    Wenn nun aber meine Bootsmannschaft zu 80% den Locheinschlager zum Kapitän wählt, sind die restlichen noch gesunden 20% machtlos, nur in extremen Glücksfällen können sie noch was retten, und dann geht das Boot zwangsläufig unter, der Weg dahin ist ja auch politisch in der BRD und anderen weißen Dekadenz-Völkern schon zu 2/3 begangen mit Tendenz zur Vervollkommnung!! Siehe Frankreich, England, Schweden!

  32. RE: „Dr. Gunther Kümel sagt: 17. März 2017 um 22:20 BALD HUNGERREVOLTE in „brd“ ?? “

    ((gelöscht))

    Im großen und ganzen sind fast alle gut sozial abgesichert, kaum einer muß hier hungern, viele davon noch selbstverschuldet in Not geraten, nur wenn der große Finanz-Kollaps kommt wie 1930, ist mit breiter Verelendung zu rechnen!!

    Von Hungersnöten ist nichts bekannt, ich wohne nun auch noch in derselben Stadt. Es sind nur wenige Leute in diesem Lande echt arm, wer einen kargen, aber ausreichenden Lebensstandard hat, ist nicht arm, früher wären Arme mit einem Lebensstandard, wo heute manche rumjammern und die PDS ihre Sozialhetze macht, glücklich gewesen.

    Ich lese aber jede Woche 2-3mal, daß irgendwelche kriminellsten Typen, reingekommen nur durch die von 80% auch der Rentner gewählte Politik, bei meist RentnerInnen zugange sind mit Betrug oder Gewalt und dabei viel Bargeld und Schmuck in hohem Geldwert entwenden können, also kann das mit der Pauschal-Armut der Rentner nicht stimmen.

    Und muß man bei jeder Einzelgeschichte nachfragen, oft werden unvollständige bis falsche Angaben gemacht, um gewisse persönliche Marotten versteckt. Es kann nämlich auch nicht jeder zur Tafel gehen, die real ein Zusatzeinkomen ist!! Zudem können alle Berechtigten beim Amt Mindestsicherung beantragen, wenn viele Invadeure reichlich vom Amt bekommen, sind auch Deutsche dazu in der Lage, es gibt ja auch genug deutsche Fälle. Nur haben etliche Deutsche Scheu, das eigene Einkommen, Vermögen anzugeben oder sich als Stützebezieher zu outen!!

  33. RE: Ari

    Ja, wenn ich von mangelnden Ressourcen sprach, so schließt das doch -nach einfacher Logik- keine Fehler und Schuld aus!

    Schuld kann beruhen auf moralischer Verkommenheit, womit man aber oft genug noch Erfolg hatte, aber auch auf Fahrlässigkeit, Unfähigkeit, Überschätzung, Fehlern usw.!!

    Beim Hitler traf beides zu, bei Wilhelm II. das erste weniger oder nicht!!

  34. RE: Gutsche

    Die politische Unfähigkeit, egal ob sich ihre Träger als die Guten fühlen, ist genauso verhängnisvoll wie die politische Verkommenheit.

    Aktuell tragen beide gleichermaßen zum Untergang bei!!

    PS.
    Ich bin nun seit 1996 im Internet, und immer wieder tauchen die gleichen Typen und ihre schrägen Haltungen auf!! In der Realpolitik und draußen sind die meisten NICHTS, jede aktive Gruppe würde sie rausschmeißen, aber im Internet können sie den großen Max spielen, teils in Verbalheldentum!!

  35. RE: Ari

    (gelöscht)

    Wenn Völker in selbstverschuldeter Dekadenz ihren Untergang herbeiführen, so sind natürlich nicht sie und ihre Politiker daran schuld, sondern machen das -aus Sicht der ihre Ohnmacht nicht aushalten könnenden Braunisten- wie die Allmächtigen die ach so bösen USA und ihre BRD-Marionetten. Komisch nur, daß unter gleichen Strukturen, wer war denn mehr US-Marionette als die CDU damals, bis in die 70er Deutschland noch deutsch war und die Zersetzung minimal!! Und keiner konnte sich damals den Niedergang dieses Volkes vorstellen.

    Wenn aber ewig die SPD als Haupttäter von Zersetzung und Vernichtung gewählt wurde und in ihrem Schlepptau dann noch die Bluthunde PDS und GRÜN riesigen Einfluß bekamen, dann zeitigt sowas natürlich über Jahrzehnte sehr negative Folgen, wie heute zu besichtigen. Wenn über Jahrzehnte asozial-destruktiv gewählt wird VOM VOLKE, nicht von den USA und Juden, dann kommt man folgerichtig zu den heutigen, kaum noch rettbaren Zuständen.

    Auch unter Besatzungsauflagen, die aber -wie könnten Merkel, Gabriel, Steinmaier sonst so dreist auftreten- längst nicht mehr so hart wirken wie 1945, braucht kein Volk derart zu verkommen in Eigenleistung und vielfältig an der Destruktion aktiv teilzunehmen, das zeigen genug andere Völker in ihren Ländern!!

    Zudem ist die US-These auch falsch, da die gleichen Prozesse, Verfallserscheinungen (siehe wieder die letzte Wahl in Holland) sich auch in Ländern abspielen (z.B. Frankreich, England), welche 1945 im Windschatten der USA Sieger waren bzw. nie diesem NS-Bewältigungszwang unterworfen waren.

    Aber wenn Leute in dumpfer Weltferne und Ressentiments-Abreaktion fixiert sind, ist eine sinnvolle Diskussion und ein seriöser Lösungsansatz unmöglich!! Lenin: „Eine falsche Ideologie führt zu einer falschen Politik!“

  36. @Info

    „Ja, wenn ich von mangelnden Ressourcen sprach, so schließt das doch -nach einfacher Logik- keine Fehler und Schuld aus!“

    Wenn ich über den Monatszyklus von Frauen rede,
    dann schließ das – nach einfacher Logik –
    Kriegsschuld oder -unschuld weder ein noch aus.

    Und zum „Verbalheldentum“:
    Einem bekannten von mir wurde mit der Entlassung gedroht (offiziell: Abmahnung), weil er seine Meinung zur grundgesetzwidrigen Politik der Kanzlerin geäußert hatte.

    „Von Hungersnöten ist nichts bekannt“ –
    Nö, dafür hungern die Menschen in Afrika.
    Gleichheit, Freiheit, Oberflächlichkeit.
    Und alle Jahre wieder schreibt Schäuble seine Schwarze Null,
    womit er eigentlich das Schwarze Loch meint,
    in das die westliche Dienstleistungsgesellschaft hineinstolpern würde,
    wenn die Eliten nicht ständig ihre Petrodollar-Kriege woanders anzetteln würden.

    Und wer in dieser Gesellschaft,
    in der man nach faschistischen Methoden zur Offenheit gezwungen wird,
    nicht nach einem eigenen Reservat für Deutsche hungert
    (nich einmal das wird den Deutschen gelassen),
    der sollte wirklich mal den materiellen Hunger zu spüren bekommen.

  37. Info 68

    Der Kommunismus benötigt den Globalismus, das Gegenstück dazu wäre ja die Gemeindeaktivierung in Deutschland , von der auch 006 schrieb .

  38. Kümel

    Ein Kleinrentner aus FFM muß nach Miete und Strom mit € 250 pro Monat auskommen. Er erzählt:

    „Ich kaufe immer das billigste Brot, ein Pfund geschnitten beim Aldi. Noch vor einigen Wochen kostete die Packung wenig über 50 Cent. Der preis wurde in Stufen angehoben auf über ein Euro. Und heute, ich traue meinen Augen nicht, kostete die gleiche Packung 1,99. Auch Milch und Butter sind sehr stark gestiegen, ehr als 100%.

    REWE ist unter den Supermärkten eh der teuerste. Und wenn ihm Aldi zu teuer ist … ja, warum geht er dann nicht zu Lidl?? Liter Milch 65 Cent … ähm, glaub ich – weil, ich kauf immer Bio und die kostet bei Lidl 99 Cent. (Die eine Sorte, die andere kostet 1,09 Euro). Und abgepacktes Brot gibts bei Lidl mit Sicherheit für unter einen Euro!

    Deswegen bitte: Einfach aufhöre zu schluchzen (Heul, … schnief … bin armer Rentner. Hab mich mein ganzes Leben am Arsch für Politik interessiert … meine Volkszugehörigkeit? Hat mich ebenfalls am Südpol interessiert. Hab mich zwar zur Wahlurne geschleppt, aber vorsichtshalber immer SPD gewählt; da weiß man was man hat. Und kriegt. Nämlich mitten auf die Zwölf!

    Tja, wie hätte mein Opa selig diesen Heulgreis beschieden? „Glücklich ist, wer vergißt … was doch nicht zu ändern ist!“ 😆 😆

  39. @Info

    „Komisch nur, daß unter gleichen Strukturen […] bis in die 70er Deutschland noch deutsch war und die Zersetzung minimal!!“

    Tausende von Drogentoten, Sachkundeunterricht statt Heimatkunde, Etablierung von Seilschaften über die Atlantik-Brücke, Aspen-Institute, Trilaterale Kommission, Bilderberger in den Redaktionen und Parteien.
    All das, was heute ist, kam weder pötzlich noch aus heiterem Himmel.

    Solange Deutschland noch geteilt war, hat man die Deutschen noch einigermaßen Deutsch sein lassen, obwohl auch damals schon das Anwerbeabkommen, das von der Türkei ausging, auf Druck der USA stattfand und in Deutschland willige Gehilfen in den Arbeitgebervereinigungen fand.
    Glorioses Beispiel Siegfried Balke als Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.

    Mit der Wende war klar, dass das Deutsche Volk von innen her aufgelöst werden sollte, und das konnte nur geschehen, weil die Köpfe in den führenden Institutionen und Redaktionen vorher durch ein Jahrezehnte langes und von den Besatzern induziertes Schwefelbad der Hirnverwirrung, Selbstverleugnung und Fremdanbiederung gegangen sind – so wie Sie als US-Lakai, der es auch noch nötig hat, Lenin als Autorität für eine völlig banale Aussage heranzuziehen.

    Die Hure Babylon USA wird von ihrem großen Tier noch herunterfallen.
    Und wenn es in tausend Jahres ist.
    Ami go home.

  40. Ich bin dem Schicksal dankbar für Erdogan – nicht, weil er ein sonderlich netter Mann wäre, sondern weil er als Katalysator wirkt. Er zeigt jedem, der sehen will, dass sich Deutschland mit den X Millionen Türken (wer glaubt denn ernstlich an die offizielle Ziffer von drei Millionen?) eine fünfte Kolonne ins Land geholt hat. Ich hoffe, dass sich die Lage verschärfen und dass Erdogan möglichst bald wieder scharenweise „Flüchtlinge“ über die Ägäis schicken wird. Dadurch würde der Druck auf die EU so erhöht, dass sie vermutlich schon bald kollabieren würde.

  41. RE: Ari – zur Brutkastenlüge (durch die Tochter des kuweitischen Botschafters in den USA) 1991 gegen Saddam Hussein (Irak)

    Wissen Sie, ich habe mich damals gegen diesen, immerhin von der UN genehmigten, Krieg strikte gewandt, aber immerhin hatte zuvor Saddam Kuweit zuvor invadiert.

    xxx
    Ich kenne das nun schon seit 1970 (und bei den Patrioten und Islam-Bekämpfern gibt es von diesem Typ Mensch auch genug) mit den auch auf ehrbar machenden DKPisten, daß die hassenden Parteigänger all das, was sie beim Gegner, Feind lauthals-moralisierend an Üblem anklagen, zum eigenen Lager verschweigen, verharmlosen oder gar gutheißen. Siehe die Haltung von KPD/DKP zu den Schweinereien und Kriegen der SU und DDR, siehe dasselbe bei den Nazis zu den Schweinereien und Kriegen Hitlers.

    Ich habe nie abgestritten, daß es

    -obwohl ich die im Vergleich immer noch für das beste politische Lager weltweit halte, u.a. weil sie die besten Lebensverhältnisse in ihren Besatzungsgebieten bringen-

    im Westen und besonders bei den USA viel Negatives gibt, nur sind die anderen Weltmächte (Putin, China, Islam) etwa besser, anständiger?? Und waren nicht auch die Nazis auf ihre Art -wie jede Diktatur- eine Besatzungsmacht, eine innere, wo erhebliche Teile des Volkes sich drangsaliert, bedroht fühlten??!

    Dann empfehlen Sie doch mal Herrn Putin analog Krim eine Volksabstimmung zur Abtrennung in Tschetschenien, Karelien, Dagestan usw.!!

  42. @ Doc sagt 17.3.2017,22.20 h

    Bald Hungerrevolte „brd“ ??

    Lieber Blogger,
    bin leider auch seit Jahren in eine „Armutsfalle“ gekommen,davor
    hatte ich immer durch Selbständigkeit und Arbeit genügend Geld
    um meine vielen auch sehr weiten zu machen!!!

    Da meine Altersrente sehr gering ist mußte ich den berechtigten
    „Gang“ zur Gemeinde machen, davor habe ich ab 16 Jahren,ca.65 J.
    immer gearbeitet!

    Was Sie meinen mit „Rentner Revolte“ wegen Armut da denen beim
    Währungswechsel DM vs € kein Cent die Rente erhöht wurde sind
    diese „Kleinrentner“ ins „Armutsloch“ gefallen und müssen jetzt
    Pfandflaschen sammeln oder zur Tafel gehen wo diese Invasoren
    ihnen die Lebensmittel auch noch weggreifen obwohl diese
    Wirtschaftsflüchtlinge genügend Essen & Trinken angeboten
    bekommen,dazu erhalten diese MOSLEME & Andere BARGELD um
    sich was zu kaufen – da diese Invasoren das GELD an ihre Familie
    überweisen nutzen diese die Tafel neben ihren Betrügereien und evtl.
    Überfällen auf die Gastgeber Bevölkerung!!!

    DIE TAFEL IST NICHT GEDACHT DIESE FREMDEN INVASOREN ZU
    VERSORGEN SONDERN FÜR UNSERE VERARMTEN DEUTSCHE!!!

    Da mir pro Monat ca. 400.-€ zu verfügung stehen und ich kein
    Raucher & Alkoholiker bin reicht mir ca. € 100.- für Lebensmittel
    aus ohne zu hungern!!!
    Wenn ich aber in Kürze mir ein Fahrzeug anschaffe weil ich das für
    meine Arztbesuche benötige sieht es schon anders aus,deshalb
    muß ich mir ein Fahrzeug anschaffen welches als LKW die Zulassung hat,z.B. den Renault Kangoo Rapid,den hatte die gelbe
    Post auch als Postfahrzeug,ist jetzt aber zu klein da das Pakete-
    Aufkommen gestiegen ist weil viele Besteller alles über das IN-
    Netz bestellen.

    Kaufe z.B. bei REWE seit etlichen Jahren,da gibt es die Hausmarke
    „J“ = Ja welche gute Ware ist oder man kauft DOSEN welche bis
    € 0.99 pro Dose kostet mit Auswahl! ALSO HUNGERN MUSS MAN
    NICHT IN DEUTSCHLAND!!!

    EIN Aufstand gegen die SCHLEPPER-KAISERIN MERKEL und dieser
    VOLKSVERRÄTERIN wäre gerechtfertigter!!!
    Mit patriotischen Grüßen

    Manfred

    PS: Wählen gehe ich erst wieder wenn sich eine Partei dafür echt
    einsetzt das DEUTSCHLAND nicht den „Bach runtergeht“ das sehe
    ich persönlich bei der AfD leider nicht!!!
    DIESE NEUE PARTEI IST ZU VIEL MIT SICH SELBER BESCHÄFTIGT!!!

  43. RE: Gutsche
    Ja, wählen gehen Sie erst (wieder??!), wenn das Ideale ausgebrochen ist!!

    Derweil haben die GRÜNEN und Co. über Jahrzehnte weit über ihre Realwerte (um 5%) hinaus Land und Volk zersetzen können. Cohn-Bendit sagt Danke an Gutsche!!

    Leute wie Sie haben -wie dieses politsch so unfähige wie verkommene Volk in größten Mehrheiten- zur heutigen Misere genauso beigetragen wie die Wähler!!

  44. RE: ari

    Wo jemand in seinen bekannten Haß-Ressentiments festgezurrt ist und nach denen sich die Fakten zurechtbiegt ins kleinkarierte Weltbild, wo dieser seine ungaren, unbewiesenen Steil-Thesen (über die Allmacht von außen auf die BRD und das Volk) wiederholt und die Gegenbeweise ignorant ausläßt, da muß man solche sich austoben lassen, seine Zeit und Mühe nicht für sie verschwenden, denn bei diesen politisch verbohrten Leuten ist jeder Appell an Verstand und Anstand hoffnungslos!!

    Z.B. die Verschlechterungen im Schulwesen haben keine USA befohlen, das kam primär (mit Anfängen schon in den 20ern!) aus dem kultur-bolschewistischen Flügel der SPD (erfahrene Lehrer haben dazu schon seit den 60ern gewarnt, etwa zur Ganzwortmethode und später bei der Rechtschreib-„Reform“), aber diese Spd ist doch ewig zu hohen Werten gewählt worden und konnte so ihr dumpf-rotes Gift in alle gesellschaftliche Bereiche spritzen.

    Und wenn ein Volk erst mal über lange Zeiten menal so vergiftet wurde, dann hat das Wirkungen, siehe die Deutschen nach dem NS und der DDR, siehe die heutigen dekadenten BRDler mit einer Mehrheitshaltung, die bis in die 70er unvorstellbar war!!

    Es gibt immer auch äußere Einflüsse, die hat es schon gegeben zu Reichs-Zeiten bei den Kaiser-Wahlen, aber man hat sich anzuschauen, was konkret ablief. Und es gibt immer intern gespeiste Vorgänge!!

    Die USA haben lediglich die Türken-Gastarbeiter aufgedrückt, da waren aber die Südeuropäer schon längst da, die hiesige Vermehrung der Türken, möglich durch die nicht von den USA befohlene Familienzusammenführung aus 1975, und sonst das meiste an Negativ-Entwicklungen seit 1975 hat immer die BRD-Machtkaste vollzogen, und der BRD-Wahlpöbel hat das alles getragen bis heute (und weiter bis zum baldigen Untergang!!?), ob Ihnen das nun mit ihrem West-Haß paßt oder nicht.

    Ein anständiges, lebenstüchtiges Volk hätte schon mal keine Parteien GRÜN und PDS hervorgebracht noch geduldet, die wären in den 60ern noch verjagt worden, als die Leute -auch unter USA-Kontrolle- zwar zu autoritär und verklemmt waren, aber im Grunde noch mental gesund, leistungsbereit und lebensnah.

    Wer keine Merkel will, darf sie nicht zu 80% wählen. Da haben die USA NULL zu befohlen! Offenkundig haben Sie -typisch Sektierer-Los- zu wenig Kontakt zum Wahlvolk.

    Und Sie dürfen nicht Ihre -selbst bei Patrioten- Minderheiten-Position, die gottlob in ihrer Absurdität und BRD-Feindlichkeit draußen nichts reißt, mit dem nationalen Interesse oder gar der Wahrheit gleichsetzen!! Sowas ist bekanntlich schon mal extrem schiefgelaufen, als solche wie Sie an der Macht waren!!

  45. @ Info 68

    Lassen Sie doch Ihre dümmlichen Komentare gegen mich & andere
    Bloger – es kommt doch nur MIST heraus.
    Meine Frage an Sie,haben Sie nichts mit Ihrer Persönlichkeit zu tun?

    xxx

  46. @Info68

    Sie Oberhasser, der Sie anderen Bloggern Hass unterstellen,
    obwohl diese kein einziges Mal das Wort Hass in den Mund genommen haben,
    sondern der Sie so gern die Nazi-Keule schwingen wie Erdogan persönlich
    und das Wort Hass auf andere projizieren,
    nur weil diese Ihre schmierige Anpasserei an den US-Hegemon aufdecken
    (für die jede Sophie Scholl nur Verachtung übrig hätte),
    zeigen, was für ein Verächter des Deutschen Volkes Sie sind.

    Der entscheidende liberale Unfung,
    mit dem das Deutsche Ausbildungssystem auf den Kopf gestellt wurde,
    gehörte und gehört wie das gesamte Gendergequake und Inklusionsgewäsch zur psychologischen Kriegsführung der US-Faschisten nach Abschluss des offenen Krieges gegen das eigene und gegen das Deutsche Volk.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Talcott_Parsons

    Nach der Wende haben sich die Mafiosi à la Rothstein, Lansky, Luciano, Siegel, Capone, Costello, die mit anderen Tausende von Toten auf dem Gewissen haben, die Rosenholz-Dateien geschnappt, um die BRD weiter erpressen zu können.
    Der Kulturmarxismus, der in der Weimarer Zeit installiert und nach dem Krieg aus den USA mit aller Macht reimportiert wurde, wirkte von Anfang an und bis heute.

    Nur dass die US-Faschisten zur Knechtung des Deutschen Volkes eben auch noch in Deutschland ihre Besatzungssoldaten brauchen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ausl%C3%A4ndische_Milit%C3%A4rbasen_in_Deutschland

    Und jetzt kommen Sie mir nicht mit irgendeinem Schutz oder Schutzgeld:
    Die Russen sind aus Deutschland abgezogen, die US-Faschisten nicht.

    Einmal abgesehen von den unzähligen Zivil-Soldaten, die ihre Seele an die US-Faschisten verschenken und/oder sich konkreter in der Atlantik-Brücke, im German Marshall-Fund, in der Trilateralen Kommission, im European Council on Foreign Relations, in der Konrad-Adenauer-Stiftung für die Sache der US-Faschisten einkaufen lassen und in den hiesigen Institutionen und Redaktionen deren Politk machen.

    Die Brutkastenlüge zeigte einmal mehr die ganze Verlogenheit des US-Faschismus, mit der er auch jetzt noch die Völker zum Narren hält –
    zusammen mit BRD-Marionetten wie Ihnen u.a..

    Hätte auch nur irgendein BRD-Politiker nicht gemacht, was die US- und GB-Faschisten wollten, wäre er wie Rohwedder und Herrhausen schnell mal weggebommt oder weggeschossen worden.
    An das RAF-Märchen glauben allenfalls noch US-Kriecher wie Sie.

    Und wenn Sie jetzt wieder mit Ihrem Hitler und Ihrer DKP kommen.
    Sie können von mir aus auch mit Kaiser Nero und Alexander dem Großen oder Ramses dem Zweiten argumentieren:
    US-EU-Babylon ist die Hure, die die Welt jetzt reitet –
    alles andere ist Ablenkung.
    Da können Sie noch so oft Ihren ‚Braunisten‘ oder ‚Nazi‘ auspacken.

  47. @ 006:

    Der Kleinrentner aus FFM ist Volksdeutscher aus Karelien, hat 16 Jahre im GULAG gesessen, hat in der „brd“ 36 Verfahren wg. § 130, auch Gefängnis (§ 130).
    Dennoch pfegt er eine Netzseite, die die „brd“ SEHR GERNE LÖSCHEN würde (geht aber technisch nicht) und die MILLIONEN von Aufrufen aus aller Welt verzeichnet. Und heute teilt er wöchentlich mehrere hundert Zeitungen einer oppositionellen Gruppe aus.

  48. @ Dr. Gunther Kümel sagt:
    20. März 2017 um 14:18

    Ist Jurij Below gemeint? Halbdeutscher, Sohn einer Lappländerin. Habe mit dem mal ein paar Zeilen hin und her gewechselt, als auf Manfred Kleine-Hartlages Netzseite Korrektheiten noch reger Betrieb herrschte. Lange nichts mehr von ihm gehört.

  49. RE: ari

    Ich hatte zu Ihrer Verlogenheit was eingestellt, was gelöscht wurde! Daher bemühe ich mich nicht weiter um ein eh unheilbar in verbohrter Faktenferne sudelndes Haßwesen!

    Es ist nicht meine Absicht, einem mental verlorenen, wahrheits-flüchtigen US-Hasser nochwas zu erklären, ich habe genug Ihrer billigsten Thesen, die durch Wiederholungen nicht wahr werden, zerpflückt.

    Mag sein, daß von außen eingewirkt wird, es gab aber auch genug negativ sinnende, mental verdorbenste Kreise im Inneren seit 1945, an der Spitze die SPD seit 1968. Und an dem Fakt, daß der BRD-Wahlpöbel alles seit 1970 abgesegnet hat (bis heute mit der Mörderin Merkel) ganz demokratisch-frei, kommen Sie nicht vorbei! Aber bleiben Sie nur bei Ihrer abseitigen These vom äußeren Befehl und seiner Allmacht.

    Da Ihresgleichen eh politisch im Lande NULL sind (was wollen Sie dann noch in einem blog, der die AfD unterstützt, welche die Ihnen verhaßte westliche BRD-Demokratie bejaht), ist es das Klügste, Sie mit Ihren substanzlosen Tiraden ins Leere laufen zu lassen.

    Es gibt sinnvolleres, als sich mit einem nicht mehr therapierbaren Ignoranten abzugeben!! Ich habe Ihnen sowieso schon zuviel Aufmerksamkeit zukommen zu lassen!!

  50. Ari

    Nach der Wende haben sich die Mafiosi à la Rothstein, Lansky, Luciano, Siegel, Capone, Costello, die mit anderen Tausende von Toten auf dem Gewissen haben, die Rosenholz-Dateien geschnappt, um die BRD weiter erpressen zu können.

    Wie jetzt? Die Mafiosi der zwanziger Jahre haben sich nach der Wende (1989!) die Rosenholz-Dateien geschnappt, um die BRD erpressen zu können? Und ‚Capone‘ … äh, war der nicht schon lange tot zu diesem Zeitpunkt?? Versteh‘ ich wirklich nicht… 😥

  51. @ Käptn: „Jurij Below“

    Hier haben Sie etwas die Biographie durcheinandergebracht.
    Vater: Deutscher aus Königsberg
    Mutter Deutsche aus Wien

  52. @ Dr. Gunther Kümel sagt:
    21. März 2017 um 20:53

    Michael Palomino hat Jurij Below so redigiert: Vater aus dem Breisgau, Mutter Lappländerin.
    An anderer Stelle wird für den Vater tatsächlich Königsberg angegeben, Familienname der Mutter Vähäsalo – klingt nicht sehr wienerisch.

  53. @ käptn,

    was irgendwo angegeben ist über die Eltern von meinem Freund Jurij Below, das ist mir wurst. Ich kenne ihn seit Jahren persönlich und WEISS über seine Familienverhälnisse besser Bescheid als irgend eine Desinformationsseite.
    Es wäre ja nicht so wichtig. Aber da zeigt sich wieder einmal, daß selbst Biographien gefälscht werden, und so mancher käptn fällt drauf rein.

  54. RE: ari
    Jetzt auch noch platteste kommunistische Propaganda!! Bestes Niveau!

    PS.
    Und Euer Putin (stellte sich in die Tradition der SU) hat Euch bis jatzt noch NICHTS gegeben. Gestern irgendwo gelesen, daß Rußland sich weigert, den nach Jahrzehnten in russischen Kellern dahinmodernden „Schatz des Priamos“, rein zufällig wieder entdeckt, zurückzugeben!! Nicht mal so eine kleine Geste des Anstandes und der Menschlichkeit bringt er über sich!!

    Und dann lesen Sie mal nach, was Putin gesagt hat zum 2.Weltkrieg und dem BRD-Großtabu, besser sollte mal „Wahrsager“ dorthin seine Emotionen lenken statt gegen mich, der deswegen schon 2x von der BRD-Justiz belangt wurde!!

    Und die US- und BRD-hassenden Below-Freunde hier sollten mal lesen, was der über Putin und die SU gesagt hat!!

  55. Dr. Gunther Kümel sagt:
    22. März 2017 um 21:59

    „@ käptn,
    was irgendwo angegeben ist über die Eltern von meinem Freund Jurij Below, das ist mir wurst. Ich kenne ihn seit Jahren persönlich und WEISS über seine Familienverhälnisse besser Bescheid als irgend eine Desinformationsseite.
    Es wäre ja nicht so wichtig. Aber da zeigt sich wieder einmal, daß selbst Biographien gefälscht werden, und so mancher käptn fällt drauf rein.“

    Gugeln mit „Jurij Below“ ergibt als erstes Suchergebnis „Jubelkron“, von Below selber, als drittes „hist-chron“, ebenfalls von Below, redigiert von Palomino.
    Warum sollten diese Seiten Desinformation sein?

  56. Die Reaktion der britischem PM:
    Wir haben kein Angst…

    Das erinnert an…
    – Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern
    – Davon geht die Welt nicht unter

  57. @ Käptn: „Biographie Jurij Below“

    Ihre Angaben stimmen.
    Der Deutsche aus Paraguay Palomino hat auf Grund mündlicher Erzählungen von Jurij den Text der Seite für ihn verfaßt. Juri hat den Fehler übersehen. Es war aber nicht weiter wichtig, es ging mehr um die geschichtlichen Zusammenhänge als um die Biographie.

    Also die Zusammenhänge sind so:
    Mutter Mädchenname Rasumovsky, das ist ein Hochadelsgeschlecht in Wien.
    Es gibt da ein Palais Rasumowsky und eine Gasse, die nach ihnen benannt ist. In dem Text, den Sie gelesen haben, ist ein Zitat der Mutter der Mutter (Oma) in einer Art Schwyzerdütsch, weil die Oma dann in Zürich lebte. Vater von Jurij lebte auch zeitweise in Wien und lernte da Miss Rasumowsky kennen.

    Vater aus Königsberg ging nach Moskau, flüchtete aber dann nach Wiburg, Viipuri. Diese Stadt liegt in dem Gebiet, das von der UdSSR annektiert wurde, aber nicht in Karelien, sondern in Südlappland. Die Mutter von Jurij kam aus Wien nach Wiborg, um den Vater dort zu treffen. Jurij kam noch als kleines Kind nach Estland, seine Tante sorgte für ihn. Vater und Mutter sind im GULAG verschollen und gestorben. Jurij hat weder Vater noch Mutter jemals bewußt kennengelernt.

    Also die Angabe, Jurijs Mutter sei Lappländerin gewesen, ist falsch, aber die Falschmeldung hätte von Jurij korrigiert werden müssen.
    Die Netzseite Jubelkron (von Jurij Below Kronstadt) ist sehr informativ!

  58. MERKwürdiges und MERKENSwertes über das „merkl“

    ERIKA STEINBACH ist aus der CDU ausgetreten und fordert, daß es ENDLICH wieder eine Opposition im Bundestag gibt! „MERKEL hat über Jahre Recht und Gesetz gebrochen!“

    Energiepolitik, „Rettung“ von Banken und Ländern, Zuwanderungspolitik, Rechtsbruch, Unterstützung von Grünen in BW und deren Gender-Doktrin.

    „Hoffentlich kommt AfD mit vielen Mandaten in den Bundestag!“

  59. @ Dr. Gunther Kümel sagt:
    23. März 2017 um 19:50

    „Die Netzseite Jubelkron (von Jurij Below Kronstadt) ist sehr informativ!“

    Aber hallo! Finde ich auch. Wie geht es Below denn jetzt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s