#Düsseldorfer #Axtkiller: COMPACT macht Exklusivinterview mit Augenzeugen

Pascal Letizia. Sein Bruder Domenico wurde vom Axtkiller schwer verletzt. Foto: privat

Pascal Letizia war dabei, als der Axtkiller – übrigens nicht irgendein „Jugoslawe“, sondern ein balkanischer Muslim  – gestern Abend im Düsseldorfer Hauptbahnhof Hauptbahnhof wütete. Sein Bruder Domenico liegt jetzt schwerverletzt im Krankenhaus, die Familie ist zwischen Hoffen und Bangen.

Im Exklusivinterview mit COMPACT…

 

…vor drei Stunden sagte mir Pascal: „Das ging alles wirklich recht schnell: Die Bahn kam, wir wollten einsteigen, ich ging vor meinem Bruder und war schon drinnen. Aah, hörte ich einen Knall, drehe mich um und sehe meinen Bruder umkippen, voller Blut, und den Typen wild um sich schlagen, dann wegrennen. Ich sah meinen Bruder am Boden und dachte mir: Zieh ihn erst mal in die Bahn. Ich hab ihn mir gepackt und in die Bahn geschrieen, dass jemand einen Krankenwagen rufen soll. Der Fahrer schloss direkt die Türen, da kam der Täter auch schon zurück gerannt, lief aber zum Glück nur vorbei.“

***COMPACT steht zuverlässig gegen Islamisierung und Killermigranten, immer auf der Seite des Volkes. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit: Hier COMPACT abonnieren: https://abo.compact-shop.de/

Pascal: „Die letzte Auskunft von den Ärzten war, dass er erst mal übern Berg ist und man die Nacht abwarten muss. Man kann erst in 5 bis 6 Stunden schauen, ob dauerhafte Schäden da sind und er erst mal in Narkose bleibt.“ Alles Gute, lieber Domenico! Heute denken Tausende, Zehntausende an ich – Deutsche, Italiener, alle ehrlichen Menschen in unserem schönen Land.

Im Interview erklärt Pascal, warum er nicht an einen Einzeltäter glaubt – und warum er die Politik der Kanzlerin ablehnt. Hier können Sie das komplette Interview lesen.

21 Kommentare zu „#Düsseldorfer #Axtkiller: COMPACT macht Exklusivinterview mit Augenzeugen

  1. Komisch, ich lese im bunten Videotext nur irgendwas von einem deutschen Kindermord in Herne.
    Ist das ein Verstoß gegen Gleichberechtigung in der Berichterstattung?

  2. zum thema: wer hat diesen islamo-kosovarischen psycho vor 6 jahren auf asühl-basis ins land gelassen, häh? ich sage, es war die außenstelle der NWO, von der heidi enttarnt als J.A.I.L.L. (jedesarschlochinslandlassen). und die gefängnisdirektorin auf unserem mini-strafplaneten, genannt BRiD, ist das mrkl. es sollte die zwangs-patenschaft für diesen (gelöscht) verpasst bekommen. und das alles gerade etzala, wo eure heidi eh angeschlagen ist, weil meine männl. muse, ditt Majo/MHK mind. 5 monate absitzt, knast-stylie. pfui! bin nun umso mehr angewiesen auf spitzenvideos hier im forum von @doc, @gwen und paar anderen all-stars, weil der input sonst z. zt. ist unterirdisch: hier watt frischett von RüdiS (völlich fertich..). erst ab minute *geniessbar*:

  3. DA WERDEN DIE UNFÄHIEGEN NOCH NACH DER TAT;
    FRAGE WARUM DENN HIER GELOBT WIRD???

    Weiter so mit ÄXTEN,da war doch noch der Würzburger AXT-
    Besitzer!!!
    MfG

    Manfred

  4. Es handeln sich wahrscheinlich im drei Afrikaner, die mit Äxten und Macheten auf Erwachsene und Kinder brutal losgegangen sind.
    Laut Zeugenaussagen konnte er drei Afrikaner sehen, die mit Äxten und Macheten bewaffnet waren. Sie schlugen mit ihren Äxten und Macheten gezielt auch auf Kinder ein und zerstückelten sie.

    Hier die Quelle:

    Veröffentlicht am 10.03.2017

    Axt-Anschlag in Düsseldorf: Augenzeugenbericht… Medien schweigen – Werden wir schon wieder belogen?! Während sich Mainstream-Medien zum gestrigen Anschlag in Düsseldorf äußerst bedeckt halten und nur sehr zaghaft Informationen preisgeben – ist es Info-DIREKT noch in der Nacht gelungen mit jenen jungen Österreicher Kontakt aufzunehmen, der sich während des Anschlags am Düsseldorfer Bahnhof befunden hat und das Geschehen direkt miterlebte.

    ((kein copy & paste!!))

    http://alpenschau.com/2017/03/10/axt-anschlag-in-duesseldorf-augenzeugenbericht-medien-schweigen-werden-wir-schon-wieder-belogen/

  5. @ heidi heidegger sagt:
    11. März 2017 um 08:42
    zu sich selbst:

    war schon bissi mehr als 6 jahre. 8 jahre, oder? aber schon damals war nix mehr los im kosovo. da ist eh nix mehr los, wohl auch weil die größten (gelöscht) hier rumgammeln und sich höchstens mal aufraffen paar hirne zu spalten. saustall!

  6. BILD UNTERDRÜCKT BERICHT ÜBER MOSLEMAXTMÖRDE.

    Den 2.Tag wird trotz Pressekonverenz der KOSOVO AXTTÄTER bewust unterdrückt und zwar vor der Wiederwahl
    der VOLKSVERRÄTERIN Angela MERKEL das nicht passt!!!

    DA WIRD JETZT GROSS MIT ROT UNTERLEGT AN !:STELLE
    der gefasste Kindermörder WELCHER DEUTSCHSTÄMMIG
    ist gebracht,in der ganzen BILD kein Bericht über diesen Axt-
    Täter,gestern unten kleiner Bericht-heute keiner mehr!!!

    FÜR DIESE UNTERDRÜCKUNG SORGT SCHON DIESE
    KAFFEE TANTE: Frieda SPRINGER,diese Haus & Hof BILD
    der MERKEL.

    JETZT dumme Bemerkung: TRUMP sucht Rat von Merkel!
    Da sich die 2 bald treffen.Da haben wir PATRIOTEN umsonst
    gehofft mit diesem gesteuerten TRUMP,auch kein Treffen mit
    PUTIN,ein Gegenteil,da werden alle verdammt welche schon
    Kontakt mit Russen sprich PUTIN hatten!!!

    Auch die französische Hoffnung Marine Le PEN kann man da
    vergessen,der wird etwas ans Zeug geflickt – weil sie Bilder
    von geköpften IS hat zeigen lassen,aber angeblich könne Sie
    vor der FRANCE – WAHL nicht belangt werden und ihre Anhän
    ger halten weiter zu ihr,BRAVO!!!
    MfG
    MG

  7. BILD UNTERSCHLÄGT BILD UNTERSCHLÄGT BILD UNTER.

    Heute am 11.3.2017,11.12 H unterschlägt dieses „Drecksblatt“
    welches immer,immer alles und jedes bringt diese Düsseldorfer
    AXTGESCHICHTE mit diesem MOSLEM-KOSOVO TÄTER!!!

    Und da haben sie diese SUDELSTROLCHE den Kindsmörder
    etliches nach unten abgeschoben!!!

    Dagegen wird jetzt neue Geschichte ganz oben von Essen
    angeboten,sprich KOPFZEILE,eindeutig soll die KOSOWOGE-
    SCHICHTE nicht gebracht werden , da ja jetzt schon diese
    MOSLEME in EUROPA,sprich KOSOVO als TÄTER da sind!!!
    Leute sollen vor der MERKEL WAHL nicht in PANIK versetzt
    werden,da haben sie aber Pech gehabt,die Menschen sind es
    schon und trauen sich schon lange nicht mehr aus dem Hause!
    MfG
    MG

  8. Tja …

    Nennt sich glaube ich „Schrecken in die Herzen der Ungläubigen werfen“ … – kann das sein? 😥

  9. Eine abscheuliche Tat! Danke an Compact, dass dieser Wahnsinn nicht gleich wieder in der medialen Versenkung verschwindet. Pascal spricht im Interview Tacheles und lässt eine gesunde Einstellung erkennen. Ein gänzlich anderer Tenor als bei so manchen Maso-Deutschen, die als Co-Opfer gleich erstmal für die Flüchtlingshilfe spenden. Auch ich rufe: Alles Gute, lieber Domenico…

  10. ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG!

    Da wird es jetzt losgehen mit vereinten AXTANSCHLÄGEN der
    importierten M O S L E M E in unserem Vaterland- Leute passt
    wie die „Schießhunde“ auf bevor ihr einen AXTSCHLAG feige
    aus der HINTERHAND eines anwesenden erhaltet – denn der
    Schlag könnte tötlich sein!!!

    Mein Vorschlag,immer die Hand am PFEFFERSPRAY bereit
    halten wenn ihr in Semiten Nachbarschaft seid – denn es
    könnte sonst euer letzter sein!!!

    Alle braunhäutiegen Ausländer sind keine verkappten Attentäter
    Aber leider habt ihr durch diese Berliner „Verbrecherin“ diese
    MOSLEM HASSBRUT mit importiert – da etliche diese Figur für
    „Gut“ heißen und gewählt haben und dieses Jahr weiter wählen
    werden!!!

    WIR HABEN JETZT DURCH DIESE MERKEL ZUSTÄNDE WIE
    IN ISRAEL OBWOHL WIR DIESE HASS MOSLEME NOCH
    ERNÄHREN UND AUFGENOMMEN HABEN!!!

    Wir sind in deren Augen UNGLÄUBIGE welche man töten muß!

    ES IST LEIDER WAHR DAS DAS VOLK VOLLKOMMEN
    MORALISCH UND SITTLICH VERKOMMEN IST!!!
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

  11. Ich habe mir mal die Zeugen und Polizeiaussagen im Internet
    angehört,da war nur die Düsseldorfer Polizei welche meinte der
    AXTTÄTER käme wohl aus dem ehemaligen Jugoslavien kein
    KOSOVO wurde genannt um ja nicht einen MOSLEM Hintergrund anzuzeigen,der Kosovo hat schon immer die in
    Deutschland angetroffenen als mehr als radikalen Kriminellen
    offenbart!!!

    Dann laberte son Jüngelchen mit Tätos in die Camera und
    wollte seinen MIST vermarkten,nicht einmal in seinen 8 Minuten
    hat der die Täterherkunft gesagt – sondern was die Höhe ist er
    machte uns glaubens es wären wir Christen welche da durchge
    dreht hätten wegen dem jetziegen Leistungs & Lebenstress!!!

    DIE LÜGENMEDIEN VERSCHLEIERN UND UNTERSCHLAGE
    N dieses Ereigniss,auch am Freitag ist ein Moslem in D-Dorf
    mit MACHETE herumgelaufen und hat einen Menschen damit
    schwer verletzt welcher in die Klinik geliefert wurde!!!

    ICH WUNDERE MICH AUFS NEUE WARUM DA NICHT MAL
    DAS DEUTSCHE VOLK AUFSTEHT BEI DIESER MEDIEN-
    UNTERDRÜCKUNG UND WEITER G E Z BEZAHLT????????

    Habe den Eindruck,das unser deutsches Volk sich mit anderen
    Dingen beschäftigt und sonst NIX – da müssen die sich nicht
    wundern das die MOSLEM ATTENTATE noch zunehmen!!!
    DAS IST WIRKLICH SCHLIMMER ALS IN ISRAEL!!!
    MfG
    MG

    PS: WIE KANN MAN DA NOCH VON EINEM LOB AN DIE
    POLIZEI DENKEN WELCHE WIEDERWILLIG MIT MP IN DIE
    BAHNHOFSHALLE GESCHICKT WURDEN ABER NACH DER
    TAT: DER TÄTER WÄRE LEICHT ENTKOMMEN WENN ER
    SICH MIT DEM SPRUNG VON DER UNTERFÜHRUNG
    VERLETZT HÄTTE!!!

  12. @ manfred gutsche sagt:
    11. März 2017 um 11:27

    ja, ich trau‘ mich kaum noch ohne laut ERDOGAN+TÜRKIYE zu brüllen uff die ²gass; gerade noch ins forum trau‘ ich mich..ist halt auch kuschlich, hier..also die pervs vom BILDLUTBLOGG als ‚SUDELSTROLCHE‘ zu bezeichnen, ist hochinnovativ und macht mich sogar bissi neidisch, mein lieber Oller, denn mein altbekanntes ’syphilitiker‘ ist da gar zu öde, achach..

    ²ich komm früher oder später bestimmt dran wg. ruhestörung. muß mal über zeichensprache nachdenken: boskürtler-grauwolf-zeichen machen und so..

  13. @heidi heidegger

    Die sieht ja geil aus die Politesse. Leider steht sie in erstarrter „Willkommenshaltung“ wie ihre Polizisten Kollegen an der Grenze…Grenze ? Sagte ich Grenze ? Ein Staatsfragment hat KEINE Grenze…!

    Gebt ihr mal ne Knarre oder wenigstens nen Gummihammer und stellt sie an der Grenze auf, vielleicht haben die Invasoren dann Angst reinzukommen, LoL

  14. JETZT SPRICH HEUTE BRINGT DIESE BILD BERICHT ÜBER
    DEN AXTTÄTER;WOHL AUF DRÄNGEN VON KÄUFERN!?

    3 Tage später bringt BILD jetzt den Düsseldorfer Bericht über
    diesen KOSOVO MOSLEM TÄTER!!!
    MfG
    MG

    PS: Danke für die Freischaltung bis auf 1 Anzeige,können ja
    den Absatz mit der F.Springer Kaffee Tante weglöschen,danke!

  15. @ h.h.12.3.2017,7.20 h

    Was hast Du wieder für Scherze im Hirn mit dieser ScHAUFENSTERPUPPE und US-Cops Uniform,leider kann das
    Gebilde nicht schwätze…

    Ja,ja wegen den Kümeln,immer den Finger an der Spraydose
    in der Tasche bereit sein für einen heimtückischen Anschlag!!!
    Am besten nimmst Du den neuesten Pfefferspray der haftet wie
    Klebestoff!
    Bis bald Dein Oller

    Manfred

  16. Wenn Parteien, welche das Dissoziale, Asoziale, Kriminelle, Perverse dulden bis fördern, regelmäßig in großer Mehrheit gewählt werden, aber soche Politiker und Parteien, die mental gesunde und notwendig gemäßigt autoritäre Zustände fordern und herbeiführen möchten, kaum bis nicht erwählt werden,

    dann braucht man sich nicht zu wundern, wie im -nie ganz kontrollierbaren, heute noch weniger- Dickicht der gesellschaftlichen Unterbereiche solche Scheusale wie jetzt dieser Mörder heranreifen können.

    Sowas hat es zwar schon immer gegeben, aber nicht in dieser Häufung wie zuletzt!!

    Und wie reagiert der BRD-Pöbel: Entsetzen überall, aber einige Tage später Weiterwurschteln („Wir sehen das differenzierter als Du!“) wie bisher mit 80%-Wahl der asozial-kriminellen Machtparteien!!

  17. EIN GUMMIHAMMER ALS GRENZSCHÜTZER HILFT NICHT!!!

    Unsere BUNDESREPUBLIKGRENZE war bis zur Schlepper-
    Kaiserin MERKEL war immer seit 1945 sicher und fest!!!
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

  18. @ Heidi: Ministrafplanet? Das erinnert an den Glauben der gar verruchten Sekte der Scientologen: Unser Sonnensytem liegt bekanntlich(?) am Arsch der Galaxis, und die Erde wäre ein Knastplanet, wo die Seelen der Strolche und Asozialen, aber auch die der unbequemen Genies wieder eingekörpert würden.
    Bei einem Wirte wundermild in Südwestdeutschland habe ich vor Jahren mal ein paar Zeitschriften der Scientology Tschörtsch überflogen, und es kam mir bekannt vor: Euch geht es viel zu üppig, ihr Sünder! Blecht, vor allem dem Priester! (Viele von ihnen litten zuviel – so wollen sie andere leiden machen…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s