Gegen Schulz und Merkel: Erste COMPACT-Veranstaltung in Niedersachen

Armin-Paul Hampel riss das Publikum mit. Foto: AfD Northeim
Armin-Paul Hampel riss das Publikum mit. Foto: AfD Northeim

170 Besucher in Northeim hörten Reden von Hampel, Renner, Elsässer

Die erste Veranstaltung von COMPACT in Niedersachsen war ein voller Erfolg: 170 Besucher drängten in den kleinen Saal der Stadthalle, viele mussten stehen. Der AfD-Kreisverband hatte super Arbeit im Vorfeld geleistet und auch eine klasse Truppe Security gestellt – COMPACT sagt vielen Dank dafür!

Die drei Referenten begeisterten das Publikum. Zuerst hielt Armin-Paul Hampel, AfD-Landesvorsitzender in Niedersachsen, eine mitreißende Rede, die man unter dem Titel „Make Germany great again“ zusammenfassen könnte. Der weitgereiste Journalist, jahrzehntelang für die ARD tätig, skizzierte ein attraktives Zukunftsmodell mit einer starken sozialen Komponente und der Revitalisierung unseres Landes als Standort von Hochtechnologie und Industrie. Martin Renner, gerade gegen den Willen von Marcus Pretzell in NRW als Spitzenkandidat für die Bundestagswahlen nominiert, sorgte für die philosophische Vertiefung: Mit luziden Rückgriffen auf klassische Denker skizzierte er die „Verwüstungen“, die die Umerziehung der Sieger in den Hirnen und Herzen und Seelen von uns Deutschen hinterlassen hat und die wir nur lindern können, wenn wir uns auf unsere Wurzeln besinnen. Als Dritter konnte ich mich nach diesen Vorgaben darauf beschränken, anhand der aktuellen Vorkomnisse – Merkel im Erdowahn, Deutschland als türkisch-islamische Kolonie, der steigende Blutzoll von Multikulti, Sankt Martin als der falsche Heiland – auf die Notwendigkeit einer Volkseinheit zum Sturz des Regimes hinzuweisen, die auch ein Ende der Abgrenzitis und Ausgrenzeritis gegen z.B. Björn Höcke erforderlich macht.

Eine fast dreiviertelstündige Diskussion mit dem Publikum rundete den Abend ab. Die Stimmung war kämpferisch, gegen Merkel und Schulz und für die Einheit der AfD! Antifa-Truppen, die sich im Vorfeld gesammelt hatten, wurden von der Polizei souverän in Schach gehalten und zogen frustriert wieder ab.

Einen Mitschnitt der veranstaltung gibt es in Kürze auf COMPACTTV (Youtube).

Mehr als eine Zeitung: COMPACT trägt die Opposition gegen das Multikulti-Regime in Stadt und Land. Unterstützen Sie unsere Arbeit durch ein Abonnement!

Die nächste Veranstaltung: Jürgen Elsässer spricht am 8. März bei der AfD in München:

Mittwoch, 8. März, 19 Uhr
Ort: München-Trudering
Gasthaus Goldener Stern
Gartenstadtstr. 6

20 Kommentare zu „Gegen Schulz und Merkel: Erste COMPACT-Veranstaltung in Niedersachen

  1. Das Erdogan-Bashing von J. Elsässer bleibt mir absolut unverständlich, und es stimmt einfach nicht, dass all die etablierten Politfuzzies hierzulande (Merkel eingeschlossen, ganz zu schweigen von den linksgrünen Krawallmachern) sich in irgendeiner Weise “freiwillig” oder gar absichtlich mit Erdogan verbandeln. Dieses Szenario ist Lichtjahre von der Realität entfernt – und pure Propaganda, die irgendwann auf COMPACT zurückfallen wird.

    Fakt ist dagegen, dass der türkische Ministerpräsident in eine Reihe mit Putin, Orban, Assad, Trump usw. zu stellen ist – angebliche “Autokraten”, “Despoten” oder gar “Diktatoren” in der schmutzigen Agitation der deutschen Propagandaschleudern. Erdogan hat das Wohl und vor allem die Unabhängigkeit/Souveränität seines Landes im Blick (womöglich sogar eine engere Zusammenarbeit mit Russland), er widersetzt sich dem Diktat der politisch-korrekten “Weltverbesserer”, und genau das ist es, was den Globalisierungsjunkies fundamental an ihm missfällt. Die gemäßigten und konservativen Kräfte Europas (die sog. “Rechtspopulisten” im Jargon der pseudolinken Dummschwätzer) sollten endlich begreifen, wo ihre Freunde und ihre Feinde wirklich sitzen, und sei es auch nur aus taktischen Gründen!

  2. auf Martin Renners räp bin ich schon bissi gespannt. der letzte clip von ihm (über kritische theorie), den ich mir reinsaugte, war ähnlich goil wie ditte hier (grüßle an # master wong/Eggert #): 🙂

  3. Erdogan hat das Wohl und vor allem die Unabhängigkeit/Souveränität seines Landes im Blick
    ——————————————————————————-
    Nein.
    Erdogan will das Kalifat errichten, will die Führung der Islamisten übernehmen.

    Erdogan ist der heimliche IS-Chef, er will Syrien Land stehlen und Assad stürzen.

    Erdogan ist für all die Verbrechen des IS in Syrien und im Irak direkt verantwortlich. Er hat jahrelang IS-Kämpfer ausgebildet, mit Waffen versorgt und sie nach Syrien geschleust.
    Er hat das gestohlene Öl des IS gekauft und auf dem Weltmarkt verkauft und damit den IS überhaupt erst möglich gemacht.

    Erdogan ist ein Massenmörder, ein islamischer Tyrann.
    Von wegen hat er das „Wohl“ seines Landes im Blick.
    Er hat den Sieg des Islam über die Ungläubigen im Blick und dafür geht er über Leichen.

  4. @Michael_b

    Ich gebe Ihnen teilweise recht. Da Erdogan sich nach dem katastrophalen Fehler, einen russischen Bomber abschiessen zu lassen, bei den Russen entschuldigt und damit den Weg für eine Wiederannäherung zwischen Ankara und Moskau freigemacht hat, hat er grossen aussenpolitischen Spielraum gewonnen.

    Ein Verbündeter Deutschlands kann er aber nie werden; dies verhindert das Problem der türkischen Fünften Kolonne auf deutschem Boden, die Erdogan – was für einen Türken natürlich ist – nach Kräften fördert. Eine nationale deutsche Regierung wird die türkische – und natürlich allgemein islamische – Zuwanderung radikal stoppen und einen grossen Teil, vermutlich die Mehrheit, der in Deutschland lebenden Türken repatriieren müssen. Damit ist ein gewaltiger Konflikt zwischen Berlin und Ankara vorprogrammiert, dank der irrsinnigen Einwanderungspolitik der „demokratischen“ Regierungen von Schmidt bis Merkel.

  5. RE: michael b

    Da ist dem West-Hasser -wie oft bei diesen- der Bezug zur Wahrheit verlorengegangen!

    Wenn ein Staatschef ins Visier der USA bzw. ihrer global. Abteilung gerät, dann ist er mitnichten damit automatisch ein zu unterstützender Befreiungsnationalist (geworden), das trifft auf (den Kurden-Schlächter) Erdogan so wenig zu wie die gleichgearteten Fälle Hitler und Putin.

    Serbien 1999 z.B. war auch kein Unschuldslamm, nur weil die USA die NATO und BRD zum Krieg gegen es zwangen!!

    Man hat -soweit ein redlicher Mensch, Intellektueller, Aktivist- nicht deduktiv nach seinem -oft verqueren, mit Ressentiments festgezurrten- Weltbild die Fakten in seinem Sinne

    (Etwa bei den Nazis und Primitiv-Antisemiten: Alles, was den Juden und USA schadet, ist gut, so böse es auch sein mag)

    zu biegen, sondern sich vorurteilsfrei das Konkrete

    (etwa beim Vergleich BRD-DDR, USA-SU; Demokratie-Monarchie/Diktatur usw.)

    anzuschauen und dann zu urteilen, ob das seriös, anständig, vernünftig ist.

    Wenn man anderen gern bittere Fakten, Wahrheiten unter die Nase hält, muß man das auch annehmen, wenn es mal für einen selbst nicht so angenehm ausfällt!! Wogegen sich immer -auch hier im blog- die kleinkarierten, oft noch multi-beschränkten Parteisoldaten aller Lager wehren und wenden, viele dabei skrupellos im devotesten Kadavergehorsam alle Schweinereien mitmachend, teils über Leichen gehend.

  6. SCHULZ KOMMT SICH WIE DER DEUTSCHE TRUMP VOR!!!

    So ein gekreische bei den SPD – Jusos hatte er nie erlebt – da
    wirkt dieser „EMPORKÖMMLING“ wie in Rage!!!

    Die AfD nennt er gleich „Eine Schande für Deutschland“!!!

    Man diagnotiziert,das das nur ein kurzzeitieges hip ist und sonst
    garnix,in Wirklichkeit ist es eine abgemachte WAHL-Schweinerei der VOLKSVERRÄTERIN Merkel und sonst
    garnix!!!

    Man nennt die Merkel Wahl Prozentzahlen nahe dieses neuen
    Types nahe und so wird es auch kommen wie das Amen in der
    Kirche. Diesen miesen Wahltrick könnte doch schon ein Kind
    erkennen!!!

    WUNDERE MICH JEDEN TAG DARÜBER;DAS DIE DEUTSCH
    EN SICH DAS ALLES GEFALLEN LASSEN UND WIE DIE
    WILLIGEN SCHÄFCHEN SICH VERARSCHEN LASSEN!?

    Das es so viele noch MERKEL WÄHLER gibt obwohl sie von
    dieser Person mit den bewußt inportierten kriminellen Moaslemen „zugebuttert“ werden – kann es einfach nicht fassen
    wie ein noch großer Teil unserer DEUTSCHEN das alles hinneh
    men ohne zu „zucken“´???

    Übrigens baut diese AfD sichtbar ab!……………………………………
    Also wird es NIX mehr dieses Jahr mit einer Bundestagwahl!!!
    DA KÄMPFEN ALLE GEGEN ALLE IM VORSTAND!!!
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

    !!

  7. OT

    Verfassungs-Patriotismus = Nationale Kastration

    „Verfassungspatriot“ ist: Wenn man einem Mann die Eier abschneidet und das zur besten Form der Männlichkeit erklärt!!

    Dann kommen so Minus-Typen wie Schulz, Gabriel, Maas bei raus: abstoßend, ernüchternd, desaströs, untergangs-affin!!

    Es gibt nur einen Patriotismus, den für Volk und Vaterland.

    „Verfassungspatriotismus“, das ist nichts als lügenhaftigste Bemäntelung des gehorchten oder eigengelebten Nationalverrates, ist Lügensprache, Umwertung der Werte wie „Krieg ist Frieden“ gemäß Orwells „1984“ !!

  8. LIEBE DEUTSCHE WÄHLT BLOS NICHT DIESEN SPD-HEINI

    Dieser arogante,selbstherliche SCHWÄTZER ist so etwas von
    SELBSTSÜCHTIG und FRECH und das mit unverschämten
    SCHIMPFWORTEN und BELEIDIGUNGEN,habe ich selbst hier
    im TV mitbekommen,wie kann den solch ein Strohdummer Heini
    den Anspruch erheben unsere „geliebte Mutti“ zu ersetzen,und
    BUNDESKANZLER werden zu wollen???

    Wer Martin SCHULZ wählt kann nicht richtig in der „BIRNE“ sein oder besoffen oder Alkoholiker!?

    Liebe Leute wählt die „BESTE PARTEI“ das ist zur Zeit die AfD!

    MfG

    Manfred

  9. @ Michael_b

    Man sollte dem „Törken-Föhrer“ das „Reichsparteitagsgelände“ in Nürnberg für seine Rede zur Verfügung stellen und ZEITGLEICH eine Kurden-PKK-Gülen-Demo auf den Zufahrtsstraßen genehmigen! So läuft’s doch sonst auch bei uns – wo aber sind JETZT die linken „Nazis-raus-Rufer“?

    Ja, diese faschistische Merkel-Junta ist den „Nazi-Zeiten“ so nahe wie keine andere Bundes-ReGIERung vor ihr: AfD-Anhänger werden denunziert oder zusammengeschlagen, Meinungs-Dissidenten wie der honigmann werden eingesperrt, weil sie den ReGIERungs-Verbrechern gefährlicher sind als irgendwelche „Holocaust-Leugner“. Aber DAS hat der „Törken-Föhrer“ sicher nicht gemeint mit seinem „Nazi“-Vorwurf an das „Köterrassenland“!

    Denn dieser „Köterrassen“-ReGIERung geht es einzig und allein darum, die „Abschaffung“ des Deutschen Volks möglichst „geräuschlos“ durchzuziehen – dafür ist jeder Konflikt, der sich natürlicherweise aus der „Ansiedlung“ fremder Völker auf unserem Boden ergibt, GIFT und bringt die feigen „Köter-PO.litiker“ in äußerste Verlegenheit, weil sie das SCHEITERN der versprochenen „friedlichen Multikultur“ und damit ihr eigenes SCHEITERN jedem vor Augen führt.

    Damit aber steht das gigantischste kommunistische Völkermord-Projekt seit Stalins „Großer Säuberung“ auf dem Spiel:

    Merkels SÄUBERUNG Deutschands vom DEUTSCHEN VOLK –

    und seine Ersetzung durch „JEDEN“,

    der hier von diesem Monster eingeschleust wird!

    „Das Volk sind alle, die hier leben“ – tja, ein Türke wird IMMER Türke bleiben und kann daher WEDER zum Deutschen Volk NOCH zu dem von dieser völkermörderischen Merkel-Junta geplanten „eurasisch-negroiden Menschenzoo“ gehören – diese schlichte Tatsache kann einen „Törken-Föhrer“ NIEMALS zu einem „Freund“ werden lassen und ihn NIEMALS in einer Reihe mit Trump, Putin oder Orban stehen lassen!

    Deutschland den Deutschen, den Türken die Türkei!

  10. Bis jetzt bin ich auf Putin noch gut zu sprechen. Solte er sich jedoch mit diesem moslemisch-türkischen Machtmenschen Erdogan zusammentun wäre Putin für mich ein fehlgeleiteter Machtmensch! Denn damit würde er sogar seine eigene christliche Religion aufs Spiel setzen!!

  11. So wie es bis jetzt aussieht ist die einzig wählbare Partei für Christen in Deutschland die AfD!! Trotz aller innerparteilichen Konflikte. Eine neue Partei muss sich eben erst reinigen. Es wollen zu viele verhinderte Politiker endlich gewählt werden um dann die Steuerzahler abzuzocken! Um dies zu verhindern braucht es einfach seine Zeit. Wer letztendlich übrig bleibt sind hoffentlich nur jene die sich für die permanente Gerechtigkeit für das eigene Volk einsetzen! Es geht! Man muss es nur wollen! Die AfD könnte es schaffen, wenn sie sich nicht in Kämpfe mit Antideutschen verwickeln läßt und die Deutschen ohne Rücksicht auf „politische Korrektheit“ wieder aufatmen läßt!! Nur so hat die AfD eine Chance!
    Denn die wiederholten Versprechungen vor der Wahl und die dann folgende wirkliche Politik nach der Wahl durch die etablierten Parteien kennen wir nun schon zur Genüge!
    Ich glaube den Taten und nicht den Versprechungen!
    Welche Taten haben die führenden Politiker aus CDU, CSU, Grüne und Linke trotz immenser Probleme in den letzten Jahren vollbracht? Die Armen werden immer ärmer und die Reichen immer reicher.
    Ich fordere:
    – dass jene, die körperlich arbeiten mehr Geld verdienen als jene die ohne körperliche Verausgabung arbeiten.
    – dass jene, die nur Geld anlegen und daraus verdienen einem vermehrten Steuersatz unterliegen!
    – dass alle Erwerbstätigen incl. der Beamten in eine einzige, für alle Steuerzahler gegründete Kranken- Sozial- und Rentenversicherung einzahlen müssen!
    – dass die Pensionszahlungen für Schreibtischarbeiten nicht höher sind als die Renten für körperlich schwer arbeitende Menschen!
    – dass sämtliche Kosten der Migranten und Asylindustrie die Bundesregierung trägt.
    – dass (wie komischerweise jetzt vor der Wahl vorgesehen), das Kindergeld für Kinder die in anderen Ländern leben an deren Geldwert angepasst wird!
    – usw. usf!
    Ich befürchte jedoch, dass die jetzige Regierung, sofern sie wieder an die Macht kommt, diese Forderungen garantiert nicht erfüllt!

  12. Trotz allem muss ich sagen:
    Hut ab vor dem Nationalismus des Herr Erdogan!
    Wenn die deutschen Politiker nur einen Hauch davon hätten, wäre ich schon fast zufrieden.
    Leider lassen sich unsere Politiker jedoch am Gängelband sämtlicher Nehmerländer herumführen! Ich schäme mich für unsere „deutschen“ Politiker“ Pfui!!

  13. Wir haben nicht alle nötigen Informationen über Putin.
    Leider.

    Aktueller Fall:
    200.000 bereits ausgewiesene Tschetschenen dürfen plötzlich wieder nach Russland einreisen – und dort bleiben natürlich.

    Der russische Bürger ist in Schockstarre deswegen, denn die Tschetschenen in Russland sind überall bekannt als äußerst kriminelle Zeitgenossen.
    Sie stehlen, sie betreiben Menschenhandel, sie betreiben Drogenhandel, Schutzgelderpressung.
    Sie nehmen den Russen die Arbeitsplätze weg, denn sie arbeiten für Hungerlöhne.

    Putin wurde gefragt, weshalb er das zulässt, wo alle Russen heilfroh über die Ausweisung dieser kriminellen Tschetschenen waren.
    Die Antwort von Putin sagt alles über ihn:
    Er liess erklären, dass man sich darüber nicht aufregen sollte.
    Es würde sich um tschetschenische Studenten handeln, die „vergessen“ hätten, ihre Aufenthaltserlaubnis rechtzeitig verlängern zu lassen.
    Man sollte tolerant und weltoffen sein und nicht rassistisch und fremdenfeindlich.

    Meine Verwandten und Bekannten in Russland sagen, was jeder normale Russe denkt: Putin spuckt dem eigenen Volk ins Gesicht, verhöhnt die Russen, denn jeder weiss, dass es keine Studenten sind. Es gibt geschätzte 1000 Studenten aus Tschetschenien, wenn überhaupt.

    Putin lügt das eigene Volk schamlos an, er ist darin kein Stück besser als Merkel und das links-rot-grüne Gesindel bei uns, das Deutschland abschafft.

    Putin betreibt gnadenlos die Abschaffung des russischen Volkes. Das ist die Wahrheit über Putin.

    Aber wer will schon die Wahrheit hören bei uns ?

  14. @ Die Deutsche 7.3.2017

    Da haben Sie total recht,das der von mir sehr geschätzte Herr
    PUTIN sich nicht mit dem Adolf vom Posporos einlassen sollte!!!
    MfG
    mANFRED

  15. @ Die Deutsche

    Schade! Sie sollten einmal Ihre politischen Maßstäbe überdenken und die Prioritäten sortieren. Wer politisch denken kann, der sollte begriffen haben, dass es heute nicht mehr um die Religionszugehörigkeit oder den persönlichen Glauben eines Menschen geht, sondern um den Kampf gegen propagandistische Volksverblödung, Konsumidiotismus und Kriegshetze!!

  16. Putin ist ein hintertriebener Machtmensch.

    Siehe Tschetschenien, daß ja dann wie die Ost-Ukrainer und Krimler auch ein Recht auf nationale Selbstbestimmung hätte; warum macht er dort nicht auch mal eine ach so legitime Volksabstimmung??!

    Putin ist die Schachfigur in den Sehnsüchten einiger (nicht alle die seriösesten!) erfolgloser aktivistischer politischer Kreise im Westen; ob er ihnen groß was gegeben hat und geben wird, ist die große Frage!!

    PS.
    Wenn über Trump oder die AfD zu Rußland vernünftige gute Beziehungen erreicht werden, soll es mir in meiner Putin-Ablehnung recht sein!!

  17. @ Die Deutsche

    Meine Replik vom 7.03. bezog sich auf ihr erstes Statement um 12:47. Ihre Folgebeiträge lassen aber durchaus auf ein vertieftes politisches Denken schließen. Hut ab!

  18. @ Info68

    Sie sind ein unverbesserlicher Fanatiker! Trollen Sie sich mit Ihrem ätzenden Putin-Hass! Ein Wunder, dass Jürgen Elsässer Sie hier noch zulässt.

  19. RE: Michael b

    Wer uns Erdogan als Befreiungsnationalisten (ein solcher müßte dann andere Nationalitäten, hier die Kurden und die Reste der Christvölker, genauso achten wie die eigene!!) andienen wil, der ist -wie der Islampreiser katze- entweder im Hirn gestört oder ein AGENT anrüchiger politischer INTERESSEN.

    Hier wohl denkt einer: „Wenn Erdogan dem ach so bösen Westen schadet, ist er mein Freund! Dann ist mir seine Übelperson und das Leid, das er anderen anrichtet, egal bis recht!!“

    ES IST EBEN NICHT JEDER NATIONALISMUS LEGITIM, siehe Serbien 1991f., VERSÖHNBAR (siehe Polen und Deutsche über die Jahrhunderte) UND GUT. VÖLKER KÖNNEN ZU GROSSEN TEILEN AUCH IRREN UND FEHLGEHEN. MAN MUSS SICH IMMER DAS KONKRETE ANSCHAUEN, OB DIESES ANSTÄNDIG, VERNÜNFTIG, FREIHEITLICH IST.

    Das FEHLT EBEN BEI SOLCHEN MINUSTYPEN WIE IHNEN, DIE IHRE NIEDEREN RESSENTIMENTS ZUR BESTEN und EHRENHAFTESTEN POLITIK ERKLÄREN UND daraus ÜBELSTE DESPOTEN LOBEN, NUR WEIL diese IN GEGENSATZ ZU DEN VERHASSTEN HAUPTFEINDEN GERATEN ODER GERATEN KÖNNTEN!!

    Und ich sage zu Putin, in den solche verbohrten Parteigänger vergeblich!! die Hoffnung auf das Ende ihrer hiesigen Frustrationen legen, nur die Wahrheit, was Ihnen nicht paßt. Jetzt hat sogar der Herr Kern, der mich deswegen beschimpfte, über Putin sehr Negatives mitgeteilt, was aber sochen Ignorant-Blindgängern wie Ihnen entgeht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s