Große COMPACT-Veranstaltungen: Für die Einheit der AfD! Gegen Schulz und Merkel!

Elsässer bei der AfD Dachau-Fürstenfeldbruck, 17.11.2016
Elsässer bei der AfD Dachau-Fürstenfeldbruck, 17.11.2016

Für die Einheit der AfD: Mit , Maier, Elsässer bzw. Renner, Hampel, Elsässer: Am Aschermittwoch 1.3. in Altenburg bzw. am 3.3. in Northeim/Nds. Und: An der AfD-Basis gibt es zahlreiche Petitionen gegen den Ausschluss von Björn Höcke!

Gegen Schulz und Merkel – das Volk muss an die Macht!

1. März, Altenburg/Thüringen: Große Aschermittwochsveranstaltung von COMPACT mit

* André Poggenburg, Mitglied des Bundesvorstandes AfD, Landesvorsitzender Sachsen-Anhalt

* Jens Maier, Richter, Platz 2 der AfD-Landesliste Sachsen für die Bundestagswahl

* Jürgen Elsässer, COMPACT-Chefredakteur

Zur Einstimmung spielt die „Partyband Saitensprung“.

Kulturhof Kosma, Hauptstraße 16, 04600 Altenburg
Beginn 19 Uhr / Einlass 18.30 Uhr / Eintritt frei

***********

Gegen Schulz und Merkel! Für die Einheit der AfD!
Freitag, 3. März – COMPACT-Live mit:

Martin E. Renner, Co-Landesvorsitzender AfD NRW

Armin-Paul Hampel, AfD-Vorsitzender Niedersachen*

Jürgen Elsässer, COMPACT-Chefredakteur
Northeim/Niedersachsen
Stadthalle
Medenheimer Str. / Grafenhof, 37154 Northeim
Beginn 19:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
Gänzlich unabhängig von COMPACT gibt es mittlerweile zahlreiche Online-Petitionen gegen den Parteiausschluss von Björn Höcke. Dieser Ausschluss ist vom Bundesvorstand beantragt, aber noch nicht vollzogen, kann also sehr wohl noch verhindert werden. Die Aussichten sind gut! Um die Petitionen zu finden, genügt die Eingabe von „Björn Höcke“ im Facebook-Suchsystem. Die bekannteste folgt hier im Wortlaut, sie wurde von Basisaktivisten aus Brandenburg gestartet und verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Kontakt/Unterschriftenmöglichkeit im Text:
(Wortlaut)
Zur Wahrung und Wiederherstellung der Einigkeit unserer AfD haben wir einen Aufruf dazu gestartet. Jedes Parteimitglied, dass diese Resolution zeichnen möchte, schicke bitte eine Email mit Namen, Mitgliedsnummer und Verbandszugehörigkeit an die Adresse: basis@brandenburger-land.com
*Mahnung zur Einigkeit*
Liebe Parteifreunde! Zur Wahrung und Wiederherstellung der Einigkeit unserer AfD haben wir einen Aufruf dazu gestartet. Jedes Parteimitglied, dass diese Resolution zeichnen möchte, schicke bitte eine Email mit Namen, Mitgliedsnummer und Verbandszugehörigkeit an die Adresse: basis@brandenburger-land.com *Mahnung zur Einigkeit* Wir sind Mitglieder der Alternative für Deutschland und möchten geschlossen und vereint mit allen Strömungen der AfD in ganz Deutschland für unsere Ziele arbeiten, kämpfen und zusammenstehen. Wir sehen aktuell die Zukunft unserer Partei massiv bedroht und somit das Schicksal unseres Landes in Gefahr. Die AfD hat sich gegründet, um freiheitliche Kräfte in Deutschland zu bündeln, für mehr Gerechtigkeit, Demokratie und Meinungsfreiheit einzustehen und den Verfehlungen der Politik der Altparteien auf allen Ebenen Alternativen entgegenzusetzen. Das Erreichen dieser Ziele erfordert die Einigkeit aller unserer Mitglieder im ganzen Land. Wir fordern daher alle beteiligten Funktionsträger unserer Partei dazu auf, politische und persönliche Meinungsverschiedenheiten nicht in der Öffentlichkeit auszufechten, sondern im Sinne der Mitglieder und Wähler Parteigremien zu nutzen. Die Kritik an Björn Höcke ist durchaus berechtigt und nachvollziehbar. Wir halten jedoch den heute vom Bundesvorstand mehrheitlich gefassten Beschluss, ein Parteiausschlussverfahren gegen Björn Höcke anzustrengen, für überzogen und fordern den Bundesvorstand dazu auf, seine Entscheidung zu überdenken, da wir uns als großer Teil der Basis nicht vertreten fühlen. Wir befürchten durch diese inhaltlich und zeitlich unpassende Entscheidung eine Spaltung der AfD. Wir weisen auf die basisdemokratischen Grundzüge unserer Partei hin, die immer dann zum Tragen kommen sollten, wenn solch schwerwiegende und für die AfD existenzielle Entscheidungen getroffen werden müssen. Außerdem fordern wir alle Führungspersönlichkeiten unserer Partei zu unbedingter Geschlossenheit in der Öffentlichkeit auf. Jeglichen Versuchen der Spaltung unserer Partei von außen oder innen ist konsequent und einig entgegenzutreten. Nur zusammen und vereint können wir dem politischen und medialen Establishment in Deutschland etwas entgegensetzen und den Willen unserer Wähler vertreten, unsere Ziele erreichen. Die Alternative für Deutschland ist unsere einzige Hoffnung. Lasst uns für sie zusammenstehen und Einigkeit beweisen. Wir als Unterzeichner dieser Resolution stehen für unsere Alternative für Deutschland und unser Land einig zusammen! Deutschland, 13.2.2017 Erstunterzeichner: Boris Brakebusch BB Lars Hünich BB Jan-Ulrich Weiß BB Kerstin Schotte BB Jeffrey Halbin BB Ben Filter BB Michael Nehls BB Steffen Kubitzki BB Burkhard Thormann BB Frank Kemnitz BB Weronika Zimnik MV Jörg Wolfgang Schmidt MV Paul Kaspereit MV Robert Schnell MV Dario Seifert MV Frank Karnatz BB Petra Federau MV Stefan Weiß BB Ingo Hubatsch BB Birgit Schröder BB Martina Leisten BB Bettina Fischer BB Marian von Stürmer BB Dietmar Ertel BB Friedbert Müller BB Dr. Gert Teska RLP Tino Kipp BB Michael Seifert BB Heiko Rummert LSA Martin Midinet BB Jan Michael Martin MV Andreas Franke BB Dr. Christina Baum Bawü Klaus Baumdick BB Daniel Freiherr von Lützow BB Birgitte Brolowski BB Chritian Baarß BB Anja Markmann Bawü Joachim Radke BB Ulrich Ruth Bawü Sabine Capers RLP Peter Hild BB Josefine Poerschke BB Dietmar Ertel BB Frank Meyer BB Oliver Güttel TH Heidrun Giese BB Beate Fiedler NRW Silvio Wolf BB Alexandra Kaufner BB Uwe Kildal BB Benjamin Nolte BY Christian Schmidt BB Linda Amon BY Aribert Christ BB Sabine Barthel BB Roman Kuffert BB Andreas Kalbitz BB Steffen Kotré BB Dr. Alexander Gauland BB Birgit Bessin BB Klaus Drechsel TH Philip Thein HH Hjalmer Kreutzer BB Martin Vath Bawü Judith Csiba BY Georg Hock BY Manuel Heiko Schmidt LV Berlin Dr. V. Detampel RLP Bernd Schmidt BB Moritz Guth Saarland Timo Köhler BY Hans Kuhnert TH

62 Kommentare zu „Große COMPACT-Veranstaltungen: Für die Einheit der AfD! Gegen Schulz und Merkel!

  1. Mir missfäll in der Petition der Satz, wonach die Kritik an Höcke „durchaus“ berechtigt und nachvollziehbar“ sei. Ist sie nicht. Man kann allenfalls einwenden, Höcke hätte das Thema Schuldkult nicht sieben Monate vor den Bundestagswahlen aufs Tapet bringen und dem Feind hierdurch willkommene Munition liefern können. In der Sache hat er aber hundertprozentig recht.

    Ich finde es sehr wichtig, dass sich Compact von der Anti-Höcke-Hetze nicht beeindrucken lässt, sondern eine Veranstaltung mit Höcke und Elsässer organisiert. Den Weicheiern, Opportunisten und Spaltern gehört die rote Karte gezeigt.

  2. Der Ausschluss von Höcke wird ja von Merkel & Co gefeiert. Das ist eine Selbstzerstörung der AfD. Die West-Journaille jubelt.

    Gibt es für den normalen Wähler eigentlich eine Alternative zur Alternative ?

    Höcke meinte ja nicht, dass das Denkmal in Berlin eine Schande ist, vielmehr sagte er, es ist ein >>Denkmal der Schande für Deutschland<>Denkmal der Kundus-Schande<>Denkmal der Atombomben-Schande<< für Toten aus Hiroshima und Nagasaki ? Wo das für die Napalmbomben auf die Kinder von Vietnam und Korea ?

    Wo steht das Denkmal für die vielen Sklaven, die von Spanien, Frankreich und England und den USA aus ihrer afrikanischen Heimat wie Vieh nach Amerika verschleppt wurden, dort in Ketten gelegt und ausgepeitscht wurden ? Die Kirche war damals sogar der Meinung, das diese SCHWARZEN gar keine richtigen Menschen seien. Wo ist das Denkmal der Schande für die Kirche ?

    Wo steht das Denkmal für die nahezu ausgerotteten Indianer ?

    Die AfD-Spitze hätte diese Zusammenhänge ganz einfach erklären können, statt wegen der berechtigten Ausführungen des Herrn Höcke die Nazi-Keule zu schwingen.

    Wahrscheinlich wird es das beste sein, wenn es eine AfD-OST und AfD-WEST gibt. Die Menschen in der DDR haben schon einmal ein Regime gestürzt (ohne West-Hilfe). Sie waren immer schon skeptisch zu den Ausführungen der herrschenden DDR-Medien.

    Biermann hat es 1989 in seinem Gedicht über Schnitzler folgendermaßen formuliert…

    "… wenn Du sagst, die Erde ist rund, dann weiß jedes Kind, die Erde ist eckig…"

    Und sie waren nicht böse, als die Russen nach 40 Jahren gemäß dem 2+4-Vertrag wieder nach Hause gegangen sind.

    Auch die West-Besatzer USA, GB,F usw. hätten 1990 nach Hause gehen müssen. Die USA steuert aus WEST-Deutschland ihrer mörderischen Drohnen, horcht ganz Europa ab usw.

    Ein glatter Vertragsbruch des 2+4-Vertrages.

    Die West-Brüder+Schwestern sind da völlig anders.

    Der Großteil glaubt der West-Jounaille.
    Der Großteil leckt die USA-Besatzerstiefel.
    Sie reden mehr englisch, als DEUTSCH.
    Sie tragen T-Shirts mit englischen Aufschriften ???
    (Wer in der DDR hätte ein T-Shirt mit einer russischen Aufschrift getragen oder viele deutsche Worte/Begriffe durch russische ersetzt).

    AMI GO HOME – das habe ich nur von JE gehört.

    Der Großteil weiß gar nicht, dass Deutschland seit 1990 ununterbrochen Kriege führt – in wenigen Jahren ist wieder ein 30-jähriger Krieg vollendet – aber sicherlich auch dann nicht beendet.

    Wir im Osten werden die AfD-OST wählen ( 25% und mehr ) – der Westen wird SPD+CDU/CSU wählen – und 9% AfD-West.

    Wenn man die Hass-Ereignisse der Fußballspiele in Dortmund und Hamburg sieht – dann ist zu befürchten, dass es evtl. sogar einen Bürgerkrieg gibt – LEIDER …

    So haben wir uns EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHET 7 DEUTSCHLAND EINIG VATERLAND nicht vorgestellt.

  3. Das Vacuum beim Verfall sämtlicher kollektiver Bindungen.

    Paris im Jahre 2022: Rote-SA schon verbrüdert und vernetzt mit Millionen Dschihadisten liefern sich Straßenschlachten mit Polizei und Militär. Sie heizen das politische Klima auf. Der Front National hat gewaltigen Zulauf. Um Marine le Pen zu verhindern, dass mit ihr die stärkste Partei den Präsidenten stellt, koalieren die nur noch linksliberalen Parteien mit einer „gemäßigt islamischen“ Partei (taqiyya). Der Plan geht auf: In den Élysée-Palast zieht Frankreichs erster muslimischer Präsident ein.
    Was diese reale Prognose erst zum Skandalon macht, ist, wie sich binnen weniger Monate das öffentliche Leben ohne jeden Widerstand wandelt. Die islamische Bruderschaft, die Frankreich wie eine bankrottgegangene Firma übernimmt (s.a.Saudikapital), errichtet eben kein totalitäres Regime. Machtübernahme und Wandel vollziehen sich vollkommen unspektakulär, „demokratisch und legal“. Schulen und Hochschulen werden muslimisiert, die Frauen verschwinden aus der öffentlichen Arbeit, Nahrungs-und Bekleidungsvorschriften sowie Kindehe und Polygamie werden eingeführt. Die Bevölkerung nimmt die islamischen Gebote und Verbote genauso hin, wie sie bisher Quotenregelungen, Steuererhöhungen, Mülltrennungsgebote oder die Enteignung volkseigener Betriebe zur Grundversorgung (Privatisierung) öffentlicher Dienste akzeptiert hat.

    Michel Houellebecqs Werk ‚Unterwerfung‘,- ein Jules Verne, Huxley oder Orwell ? Keineswegs, es ist nur die Konsequenz aus der Überschrift.
    Es sind derweil seit Erscheinen 2 Jahre mehr Merkel-Tyrannis vergangen. Der Roman muss nicht neu geschrieben werden,- Rezensionen sehr wohl.

    Nebenbei heute abend 3sat 22:25 Houellebecqs Elementarteilchen (unpolitisch)

  4. goil, ey! das könnte ein launiger polit-aschermittwoch in altenburg werden (Saitensprung die Partyband aus dem Vorarlberger Oberland. Unser vielfältiges Programm deckt nahezu alle Genres ab. Aktueller Schlager, Herzenslieder aber auch Gassenhauer werden mit einer gehörigen Portion Rock aufpoliert.) http://www.saitensprung.org/ lol

    als selbsternannte ‚vorfelddenkerin‘ (ja ich glaub‘ ich wäre gern der ämm Johano Strasser des Elsässer-flügels quasi) möchte ich den referenten ein stichwort vorab schenken. damit da nicht (nur) dystopisch dahergeredet wird, hihi. *stichwort 2100*: wie wird deutschland in dreiundachtzig jahren ausschauen? wird’s eine semipermeable membran als grenze um’s land geben? kehrte das land zur postkonstit. monarchie zurück mit der petry-dynastie im rosenkrieg mit den poggenburgs? leben die besten köpfe wieder im land oder immer noch in den ²off-world colonies (venus mars und mond)? ein weites feld, gell?

    etzala aber zacknweg

    ² http://bladerunner.wikia.com/wiki/Off-world_Colonies

  5. 13. Februar

    Denkmal der Kundus-Schande

    Da ihre diesbezüglichen Wortmeldungen mit der ermüdenden Hartnäckigkeit einer ungeliebten Jahreszeit erscheinen, hier statt ausgreifender Erläuterungen einfach nur die Frage: Worin genau besteht (ihrer Ansicht nach) eigentlich diese ‚Kundus-Schande‘??

    Die Kirche war damals sogar der Meinung, das diese SCHWARZEN gar keine richtigen Menschen seien.

    Ich könnte jetzt auf Artikel verlinken, die IMHO durchaus geeignet wären, diese – heute wohl vormalig zu nennende – Haltung der Kirche durchaus zu stützen geeignet wären. Da diese Artikel aber auf Blogs erschienen sind auf die Verlinkungen von hier aus nicht akzeptiert werden … lasse ich es sein.

    Wo ist das Denkmal der Schande für die Kirche ?

    Ähm … von welcher ‚Schande‘ genau sprechen Sie jetzt eigentlich??

  6. 13. Februar

    So haben wir uns EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHET 7 DEUTSCHLAND EINIG VATERLAND nicht vorgestellt.

    Ja … und? SO … hatte ich mir mein Leben aber nicht vorgestellt! sagen Millionen Menschen irgendwann einmal. Als ob ihnen irgendwer versprochen hätte, daß ihr Leben so aussehen würde wie sie es sich vorgestellt hatten…

    der Westen wird SPD+CDU/CSU wählen – und 9% AfD-West.

    Wer hat Ihnen das mit den 9% Prozent verraten? Das sollte doch eigentlich ein Geheimnis sein … – bis zum Wahlabend!? UND: Glauben Sie also ernstlich, daß FDP, GRÜNE und DIE LINKE keine Stimmen bekommen werden … oberhalb der 5%-Grenze??

    Wenn man die Hass-Ereignisse der Fußballspiele in Dortmund und Hamburg sieht – dann ist zu befürchten, dass es evtl. sogar einen Bürgerkrieg gibt – LEIDER …

    Unsinn. Für einen ‚Bürger-Krieg‘ bedarf es – wie der Name ja schon sagt – des Vorhandenseins von ‚Bürgern‘. Hier gibt es aber nur Schafe, Dödel, Opfer, BRDler und Ex-DDRler … ach ja, und Invasoren natürlich – in unbekannter Millionenhöhe. Fazit: Ein ‚Bürger-Krieg‘ ist vor diesem Hintergrund ein Widerspruch in sich selbst.

    Die West-Brüder+Schwestern sind da völlig anders.

    Was reden Sie denn ständig von ‚West-Brüdern + Schwestern‘?? Das hätte vielleicht noch Geltung gehabt als es noch so etwas wie ein Deutsches Volk gab. Das ist aber schon seit längerer Zeit Geschichte; Zeit zum Aufwachen also: Im ‚Osten‘ gibt es Ex-DDRler, die sich für Deutsche halten – und im Westen gibt es BRDler, die damit als Anti-Deutsche alles alles auf der Welt sein möchten … – bloß eben keine Deutschen. Und die Invasoren möchten das schon gar nicht sein.

    Fazit also: Besinnt euch (im Osten) auf eure bundesstaatliche (nicht: bundesrepublikanische!) Identität und erkennt wer (und was) ihr wirklich seid. Und dann trennt euch von euren ‚Brüdern + Schwestern im Westen‘ … – wenn euch euer Leben lieb ist bzw. ihr noch irgendeinen Wunsch nach einem eigenen Leben spüren solltet und macht endlich eure eigenen ‚Vereine‘ auf: Staat Thüringen. Staat Sachsen. Staat Mecklenburg. Staat Preußen (aus Provinzen Sachsen-Anhalt, Brandenburg und dem derzeit diesbezüglich aktivierbaren Teil der Provin Pommern, nämlich Vorpommern). Und laßt eure ‚Brüda + Schwestas im Westen‘ ihren eigenen Heilungsweg finden. Den gehen sie ohnehin schon – auch wenn sie ihn noch nicht erkennen (können).

  7. Korrektur Formatierung:

    Fazit also: Besinnt euch (im Osten) auf eure bundesstaatliche (nicht: bundesrepublikanische!) Identität und erkennt wer (und was) ihr wirklich seid. Und dann trennt euch von euren ‚Brüdern + Schwestern im Westen‘ … – wenn euch euer Leben lieb ist bzw. ihr noch irgendeinen Wunsch nach einem eigenen Leben spüren solltet und macht endlich eure eigenen ‚Vereine‘ auf: Staat Thüringen. Staat Sachsen. Staat Mecklenburg. Staat Preußen (aus Provinzen Sachsen-Anhalt, Brandenburg und dem derzeit diesbezüglich aktivierbaren Teil der Provin Pommern, nämlich Vorpommern). Und laßt eure ‚Brüda + Schwestas im Westen‘ ihren eigenen Heilungsweg finden. Den gehen sie ohnehin schon – auch wenn sie ihn noch nicht erkennen (können).

  8. Na eeeeendlich …. forderts mal eine:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article162070856/Oezoguz-fordert-Wahlrecht-fuer-Migranten-ohne-deutschen-Pass.html

    Sonst hätte ich es noch machen müssen, denn diese schreiende Ungerechtigkeit war ja auch einfach nicht mehr zum Aushalten! Jetzt leben sie seit einem Jahr schon in irgendwelchen Übergangsverhältnissen und iiiiiiimmmer noch kein WAHLRECHT!!!!!????

    Wo doch JEDES Geschlecht auf diesem Planeten woiß: Wahlrecht IST Möntschenrecht!! Jawoll, ja … so ist das. Und nicht anders! Sollte ich mit dieser Aussage inhaltlich falsch liegen, korrigieren Sie mich bitte Käptn, ja?!

  9. Stimme der Aussage von Juergen Graf zu, fuer die Spalter darf es keinen Platz geben und an Hoeckes Aussage war alles richtig, daher moechte ich auch anfuegen: Fuer die Ethnomasochisten ist auch kein Platz – oder die AfD ist eben keine Alternative.

    Dazu hat Sabrina im Artikel unterhalb gepostet:
    https://de-de.facebook.com/derfluegel/videos/1931131820450515/

    Richtig! – Frau Petry muss an ihren eigenen Worten gemessen werden und folgerichtig weg, denn sie widersprechen ihrer Tat vollkommen.

  10. RE: 13.2.

    1. Die Mär von den politisch fähigeren, kundigeren Ossis (bei 10% pro Festerling zur OB-Wahl in Dresden, bei nur 100 Protestlern gegen den Schuldkult und seine verkommensten Zelebrierer jetzt) können Sie sich (wohl auch so ein dubioser National-Bolschewik und DDR-Nostalgiger) in die Spalte schmieren!!

    Nach Wahlverhalten -der einzig echten, meßbaren politischen Währung- trifft das, Eure mehrfach in den blogs anzutreffende Ossi-Preisung, eben nicht zu. Wie sagte es mal einer bei altermedia: „Die Wähler der PDS sind die blödesten überhaupt. Keiner ist so ausländerfeindlich wie sie [siehe dazu auch ihre hohe Zustimmungsrate, die höchste in allen Groß-Parteien, zu Sarrazin und AfD!!!], aber sie wählen eine Partei, die eine Politik macht, die genau das Gegenteil ist!“ So ist das, wenn große Teile eines Volkes dumpf-dumm sind!!

    Super Politikkompetenz der Ossis: Man denke nur an die 50% Wahlenthaltung, ein echtes Reifezeugnis, an die übelste SED-Nachfolge-Gruppe um 30% der PDS-LINKE, die zudem noch alles, was gut und mental gesund an links und der DDR war, völlig aufgegeben hat zugunsten eines dekadent-leistungslosen Wohlfahrts-Sozialismus, den es weder in den östlichen Mangel-Sozialismen noch in den Klassiker-Texten gab und gibt!!

    Man denke nur, echt politisch reif, fähig, anständig, an die vielen SPD-PDS-Regierungen, an übelste Ossi-SPDler wie Thierse, Schwesig, Ringsdorff usw., an den DKP-Landeschef (kein anständiger Linker und BRDler war je in der DKP und SEW!!!) in Thüringen.

    Da es bei der DDR (trotz einiger Positiva rückblickend in der abgeschotteten Mangel-Wirtschaft) nicht viel zu loben gab und sie bankrott war, Billionen kostend wie die Invasoren-Armeen, möchte ein gewisses Ossi-Milieu doch noch auf etwas stolz sein, und so kommt es dann zu diesen faktenwidrigen kompensativen Lobpreisungen aus einer real nichtsnutzigen Spalter-Perspektive!!

    2. Kundus in Afghanistan: Entgegen Ihrer wiederholten Hetzrede (damit soll wohl Dreck geworfenwerden, weil Sie prinzipiell den dortigen Bundeswehr-Einsatz schmähen!) war damals die Gefahr sehr groß, daß die Mörder-Talibans die eroberten 2 Tank-LKWs zu massentötenden Attentats-Bombern gegen deutsche Stellungen mißbrauchen würden. Daher gab Oberst Klein den Befehl zum Luftangriff!

    Von den ermordeten LKW-Fahrern reden solche dubiosen Gestalten wie Sie, die nur im Internet eine gewisse minimale Bedeutung erfahren, natürlich nicht, auch nicht von den Mordbuben der Taliban und dem asozialen Pack, was dort gleich Benzin-Diebstahl betrieb, sondern nun soll der arme Oberst Klein in seinem Handlungs-Notstand der Verbrecher sein.

    Wollen Sie etwa Propagandist sein der Taliban und der anmaßenden Schadenersatzforderungen durch gewisse nicht-deutsche Anwälte???!

  11. Frauke Petry will die Spaltung der AfD ohne wenn und aber. Welchen Interessen sie inzwischen zu dienen hat, weiß nur sie selbst. Viele Mitglieder wollen diese Wahrheit nicht sehen. Sie wollen auch nicht sehen, daß Deutschland ethnisch durch die Willkommenskultur am Abgrund steht, wie die New York Times richtig kommentierte. Angesichts der demographischen Entwicklung in der Dritten Welt begeht die deutsche Politik katastrophale Fehler und die AfD reagiert erst, wenn es zu spät ist. Selbst Höcke hat sich angesichts dieser Probleme noch moderat geäußert. Was die Zukunft der AfD betrifft so bleibt nur die Hoffnung, daß rechtzeitig die politischen Zeichen der Zeit erkannt werden. Für die Ergebnisse bei der Bundestagswahl 2017 ist die jetzige Führung verantwortlich.

  12. OffTopic.
    Die neocons haben Trumps Trutzburg unterwandert. Reince Priebus soll hinter Flynns Entmachtung stecken. Alex Jones, der offenbar direkte Kanäle zum Weissen Haus unterhält, hat nun wochenlang vom Verrat aus der nächsten Nähe vom Präsidenten gewarnt. Nun ist es soweit, und er hat den Mann von McCain direkt genannt – Reince Priebus. Vizepräsident Pence – ein Russenfeind und Irakkriegbefürworter übrigens – meint, Flynn hat zu ihm gelogen, und nur darum geht es, sagt man. Nun trommeln Töne von Trumps Umfeld bezüglich Krim die vom Munde McCains hätten kommen können. Sehr beunruhigend und man wittert ein coup d´état und vielleicht heisst bald der POTUS Mike Pence? Nun rettet Benyamin Netanyahu Trump vorläufig aus der Klemme in dem er als hochwillkommener Gast im Weissen Haus empfangen wird. WW3 rückt so wieder ein Stück näher. The State Departement legt sich quer zu Tillerson, und es scheint wir haben zu früh gejubelt – the deep state prevails – yet. Wie der nun offenen Machtkampf um Trump herum endet? Die Frage liegt offen. Ich schätze er bleibt aber geschwächt. Reince Priebus wird in den nächsten Tagen gehen müssen und die Lage Bannons ist ausschlaggebend – geht Bannon hat GOP um Paul Ryan, Lindsey Graham und John McCain mit Soros in den Kulissen gewonnen.
    The „alt right“ bereitet sich vor den Kampf. Sehr aufregende Tage stehen bevor uns.

  13. Hier ist alles zu spät, der Schaden für die AfD in den anstehenden Wahlen irreparabel !

    Man sehe sich nur die neuesten Umfragen, nicht nur Forsa an, das reicht !

    Die Personen im Vorstand, welche hier am Werke waren, haben gewußt, was sie taten !
    Im Augenblick fällt mir nur Friedrich Schiller und „Wallenstein, Teil Drei “ ein.
    Vers 10 und 11

    Es ist entschieden, nun ist´s gut
    und schnell
    bin ich geheilt
    von allen Zweifels Qualen,
    Die Brust ist wider frei,
    Der Geist ist hell,
    Nacht muß es sein,
    Wo Friedlands Sterne strahlen…

    Hier wurde ein Sieg verschenkt, um nicht zu sagen…..verraten !

    r.g.

  14. Gemeinsamkeiten von Merkel und Pertry- beide sind Naturwissenschafterinnen und beide lieben es zu spalten, auszugrenzen und somit zu verraten.
    Beide hinken dem energetisch höherem kooperativen Verhalten hinterher.
    Unser menschliches Gehirn benötigt Zugehörigkeit und Verbundenheit, damit wir alle glücklich werden.

  15. C E T A !!!

    Das SySTEM kämpft um CETA wie blöd.
    Ein Volksbegehren in BY wurde vom bayer. Verfassungsgericht abgelehnt. Das sog. „EU-Parlament“ hat zugestimmt.

    ABER:
    Jetzt müssen ALLE Parlamente der 38 EU-Staaten zustimmen.
    Belgien hat nur unter strengen Bedingungen zugestimmt. In Österreich waren SPÖ, GRÜNE und FPÖ (seltene Allianz!) gegen CETA (Volksbegehren: 5-6-fach das Quorum erreicht!)

    Und schließlich ist auch eine Klage beim „brd“-GG-Gericht anhängig.

    INFORMATIONEN; PETITIONEN; AKTIONEN; RUNDBRIEF bei:

    http://www.newsletter-webversion.de/?c=0-vnpl-6954kp-2t6

  16. Im April findet der nächste Parteitag der AfD statt.
    Höcke darf nicht kommen, weil er Hausverbot erteilt bekommen hat.

    Ist das wirklich Rechtens????

    Man kann doch an einem Parteitag niemanden ausschließen.
    Wie soll sich dann Björn Höcke vor der AfD gegenüberstehen können.
    Das geht nicht!

  17. OFF TOPIC – Bitte zulassen!

    Ich bin über die Maßen darüber empört, was ich soeben erfahren habe: in Berlin wurde ein 6 jähriges Flüchtlingskind, ein Mädchen, von einem Pakistaner vergewaltigt. Der Täter wurde von der „deutschen“ „Justiz“ auf Bewährung (!) freigelassen! Nach der Gerichtsverhandlung ging der Vater des Mädchens mit einem Messer auf den Täter los, als er gehört hat, daß der Vergewaltiger seines Kindes auf freien Fuß gesetzt würde. Der „deutsche“ Polizei erschoß den Vater (!).

    Ich habe einen Wut. Wie ist dieser Justizskandal zu erklären? Von wem hat die „deutsche“ Justiz Anweisungen, kriminelle „Migranten“ zu schützen und laufen zu lassen und damit auch die deutsche Bevölkerung solchen Gefahren auszusetzen? Wie ist es möglich, einen Vergewaltiger, einen Verbrecher freizulassen, wo es dafür laut Gesetz hohe Gefängnisstrafe vorgesehen ist und außerdem Kindesmißbrauch vorliegt? Wie ist es möglich, daß gegen den „Juristen“ kein Verfahren wegen Rechtsbeugung eingeleitet und seines Amtes nicht enthoben wird?

  18. Es ist UNGLAUBLICH,aber ein Grossteil der Deutschen neigt ja schnell dazu wieder zur Tagesordnung zurückzukehren,oder aber diese Horror Tat als Fake zu deklarieren.Die Correctiv gGmbH aus Essen der (u.A. Facebook ) ZENSOR par exelance lässt grüssen…Je länger ich über diese zutiefst degenerierte BANANEN REPUBLIK nachdenke je übler wird mir.
    Gruss an Herrn Elsässer und die AFD für die gemeinsame Sache…

  19. hots pot – wo und warum hat man Dich denn freigelassen? (Nicht mehr in Erinnerung, dass ein ganzes Dorf diesen Benzindiebstahl (der das eigene Überleben im Embargowinterland sichern sollte) mit dem Leben büßte? Weil mit dem Benzin (das eigentlich Diesel war und nichtmal für Mollys getaugt hätte) in deren Händen Terrorgefahr für die Agressoren bestand? Eklig, in Deiner Haut, wetten?

  20. @ 13.Februar: Ihre Argumentation hat einen kleinen Haken: Die Atombombenabwürfe, den Sklavenhandel – hat es eben tatsächlich gegeben.
    —–
    Es gibt da so eine Anekdote, wo mittelalterliche Gelehrte gar gelehrt über die Anzahl der Zähne eines Esels disputieren, bis einer auf die Idee kommt, doch einen Esel heranzuschaffen und einfach zu zählen. Allerdings gab es nicht bis zu fünf Jahre Knast für den Versuch, zu zählen…

  21. @hotspot

    „1. Die Mär … durch gewisse nicht-deutsche Anwälte???!“

    Möglicherweise haben Sie sich gerade der Verharmlosung der Verbrechen des Nationalsozialismus schuldig gemacht, da Sie die Schandtaten der Taliban erwähnten, ohne dabei auch nur ein Sterbenswörtchen über die Greuel der Nazi-Verbrechen zu verlieren.

  22. Rechtsklick

    Ich habe einen Wut. Wie ist dieser Justizskandal zu erklären?

    Wie der zu erklären ist? Na, mit einem Wort: BERLIN! 😥

  23. Ari

    … da Sie die Schandtaten der Taliban erwähnten, ohne dabei auch nur ein Sterbenswörtchen über die Greuel der Nazi-Verbrechen zu verlieren.

    Gelesen & gekauft! Ich für meinen Teil versäume bei keinem Einkauf bei Lidl, Aldi, Edathy Edeka oder Rewe (Penny, Metro, Plus etc. sind außerhalb meiner Reichweite) beim Bezahlen an der Kasse darauf hinzuweisen, wie froh wir alle sein können, daß die grauenhaften Verbrechen der Nationalsozialisten durch das beherzte Eingreifen unserer britischen und amerikanischen Feinde Freunde beendet wurden … denn sonst könnte ich heute nicht hier am Kassenterminal stehen und meinen Einkauf mit Karte bezahlen!

    Die Kassenfachkraft lächelt dann häufig etwas unsicher – besonders wenn sie, was häufig der Fall ist, einen erkennbar braunen Teint hat (ein Schwarzer (also so richtig schwarz!) hatte es mal kurzzeitig zum Lidl im Ort geschafft … wohl ein Praktikum. War dann aber plötzlich nach sehr kurzer Zeit wieder verschwunden – keine Ahnung warum)… – so als ob sie sich anheischig machen wollte mir mitzuteilen, daß sie in gerade diesem Abschnitt ihres privaten Geschichtsstudiums noch erhebliche Lücken habe… 😥 ).

  24. hildevin

    Es gibt da so eine Anekdote, wo mittelalterliche Gelehrte gar gelehrt über die Anzahl der Zähne eines Esels disputieren, bis einer auf die Idee kommt, doch einen Esel heranzuschaffen und einfach zu zählen. Allerdings gab es nicht bis zu fünf Jahre Knast für den Versuch, zu zählen…

    Das war ja auch das finstere Mittelalter und nicht das helle Helldeutschland … das müssen Sie einfach richtig verstehen, Verehrtester…

  25. Rechtsklack

    Wie ist es möglich, einen Vergewaltiger, einen Verbrecher freizulassen, wo es dafür laut Gesetz hohe Gefängnisstrafe vorgesehen ist und außerdem Kindesmißbrauch vorliegt? Wie ist es möglich, daß gegen den „Juristen“ kein Verfahren wegen Rechtsbeugung eingeleitet und seines Amtes nicht enthoben wird?

    Nochmal die Antwort … in einem Wort: B – Ä – R – L – I – N!! 😥 😥

  26. Eveline

    Gemeinsamkeiten von Merkel und Pertry- beide sind Naturwissenschafterinnen und beide lieben es zu spalten, auszugrenzen und somit zu verraten.

    Es gibt aber auch Trennendes: Eine ist beispielsweise Mutti mit mehreren (vier?) Kindern – die andere ist Mutti auch ganz ohne auch nur ein einziges Kind. Wie das gehen soll? Was fragen Sie mich?? 😆 😆

    Ach ja, und … nun, man soll ja nicht auf Äußerlichkeiten übertrieben großen Wert bei der Beurteilung von Menschen legen, aaaaber … – also wenn jetzt beispielsweise – und selbstverständlich ohne jeden Bezug zu den eben erwähnten Personen – es zwei Mentschen gäbe, von denen einer, rein figürlich betrachtet, in etwa die Form eines vollgeschis..nen Strumpfes hätte, wohingegen der andere eine sportlich-sehnige Körperlichkeit sein eigen nennen würde … dann würde mir das schon als trennendes Merkmal auffallen. Aber das war jetzt wirklich reine Theorie… 😆

  27. @ blechtrommler sagt:
    15. Februar 2017 um 20:06

    „hots pot – wo und warum hat man Dich denn freigelassen?“

    Ob nun „Hots“ oder „Pol“:

    Den (BUNT-)Bolschewismus in seinem Lauf
    Hält weder Ochs noch Esel auf.

    ALETE, ALETE, Antifaschiste!

  28. Grieser

    Hier ist alles zu spät, der Schaden für die AfD in den anstehenden Wahlen irreparabel !

    Man sehe sich nur die neuesten Umfragen, nicht nur Forsa an, das reicht !

    Ja, ja … das gute alte Wahlvieh… 😆 – genau so wie man es dem Kapital nachsagt: Scheu wie ein Reh – und geil wie ein Bock!

    Aber nicht verzweifeln, denn: Die Probleme bleiben! Und sie werden nicht weniger, sondern mehr!! Und immer schmerzhafter!!! Und wenn Angst und Feigheit heute mal wieder stärker waren als der Schmerz, der einen quält … na, dann muß der Schmerz eben weiter wachsen! Und das wird er – g-a-r-a-n-t-i-e-r-t!! 😆

    Und daher: Immer locker bleiben …

    😆 😆

  29. Gabrovitcs

    The „alt right“ bereitet sich vor den Kampf.

    Die alt right sollten wir – schon im Eigeninteresse! – nach Kräften unterstützen. Wenn man überlegt mit welch mickrigen Summen die was für phantastische Arbeit leisten … – ‚counter currents‘ hat bei seiner jährlichen Sammlung 50.000 Dollar an Spenden anvisiert (und wohl auch geschafft, wenn ich mich recht erinnere … hab es nur beiläufig verfolgt) – und die Artikel dort sind wirklich Spitze!! Außerdem scheinen die Zugriffszahlen – nach Jahren der Wüstenwanderung – jetzt kräftig in die Höhe zu gehen. Und das ganz ohne Hilfe von Industrial Light & Magic… 😆

  30. Gabrovitcs

    The State Departement legt sich quer zu Tillerson, und es scheint wir haben zu früh gejubelt – the deep state prevails – yet. Wie der nun offenen Machtkampf um Trump herum endet? Die Frage liegt offen.

    Wir sind im Krieg. Alle! Und der Krieg kann Jahrzehnte oder auch Jahrhunderte dauern.

  31. RE: Diskutant „Aristoteles“, der den Namen eines Edelmenschen schändet

    Billige Mätzchen, die Ihre abstoßende NS-Nähe nicht vertuschen noch gutmachen kann!!

    Aber immer weiter so, mit Euch Edeldeutschen wird es doch noch was!!

  32. RE: blechtrommel

    Danke für Ihr Engagement für die Mord-Talibans, solche Anti-Imperialisten brauchen wir noch mehr!!

  33. Plebiszit schrieb:

    „Paris im Jahre 2022: Rote-SA schon verbrüdert und vernetzt mit Millionen Dschihadisten liefern sich Straßenschlachten mit Polizei und Militär“

    Der Begriff „Rote-SA“ stellt in diesem Zusammenhang eine (gewollte?) Geschichtsverdrehung dar und bedient nichts weiter als die sattsam bekannten Vorgaben unserer Umerzieher. Muss das denn wirklich sein???? Wäre es nicht einmal an der Zeit, die Brille zu putzen?

  34. 006 – Ich muss dennoch sagen, die „Ossis“ hier (mittlerweile weiß ich die) kriegen wenigstens eine zielweisende Diagnose hin, während der „Wessi“ sich im Fatalismus sielt …

  35. Gabrovitcs: OffTopic? Not that much – cause all that s**t he wouldt even found granddaddys place in their hands

  36. https://transformier.wordpress.com/2017/02/16/orban-ihr-wollt-unsere-menschen-vernichten/

    Victor Orban. Ihr wollt unsere Menschen vernichten.

    Wer oder wo sitzt unser tatsächlicher Feind?
    Wohl eher in den westlichen Hauptstädten.
    Vielleicht begreifen die Antifanten – bevor es zu spät ist – ihr eigenes Teile und Spalte Verhalten, ihrem eigenen deutschen Volk gegenüber, ihrem eigenem Sein gegenüber.
    Es gibt das in die Zukunft weisende kooperative Miteinander,
    ohne dem es kein neues Geldsystem geben kann.

  37. 006

    Haste Töne? 😂😂😂

    Kulturelles Miteinander aus einem besseren Zeitloch, aber es lebt unzerstörbar in uns ……die letzten 5 min sagen und zeigen alles.

    Die Weden

  38. RE: kaepten braun

    Daß Sie zu solchem Verbalschmutz greifen müssen, zeigt nur, daß Sie -wie die von Ihnen hier geschützten Mörder-Vorfahren- persönlich wie geistig zum Unterstmilieu des Volkes gehören!!

    Ganz Genie wie Euer Gefreiter einst in Stalingrad!!

  39. @Rhöngeist:

    „Der Begriff ‚Rote-SA‘ stellt in diesem Zusammenhang eine (gewollte?) Geschichtsverdrehung dar und bedient nichts weiter als die sattsam bekannten Vorgaben unserer Umerzieher.“

    Sie lernen es einfach nicht… :/

  40. @ Info68 sagt:
    17. Februar 2017 um 15:30

    Werter Achtundsechziger, sehr geehrter Antifaschist, ist Ihnen der Fleck zu heiß geworden?

  41. @Info68

    Ich sagte in der Diskussion zu einem Mitdiskutanten,
    der einem anderen Diskutanten sagte,
    er sei ein Nazi, weil er die US-Verbrechen erwähne,
    ohne die NS-Verbrechen zu erwähnen:
    „Möglicherweise haben Sie sich gerade der Verharmlosung der Verbrechen des Nationalsozialismus schuldig gemacht, da Sie die Schandtaten der Taliban erwähnten, ohne dabei auch nur ein Sterbenswörtchen über die Greuel der Nazi-Verbrechen zu verlieren.“

    Darauf Sie:
    „Billige Mätzchen, die Ihre abstoßende NS-Nähe nicht vertuschen noch gutmachen kann!!“

    „vertuschen“?
    gar „gutmachen“?

    Das ist vom inhaltlichen Zusammenhang ungefähr so, wie wenn ich jetzt zu Ihnen sagen würde:
    „Billige Mätzchen, die Ihre abstoßende Nähe zur Teufelsbrut in der Hölle weder vertuschen noch gutmachen kann.“

    Warum machen Sie sich’s nicht einfach und sagen zu mir:
    ‚Du Nazi!‘?

    Inhaltlich begründen können Sie es eh nicht.

    Sind Sie US-Faschist?

  42. Bei den Herulern war es Greisen und Siechen nicht gestattet, zu leben, sondern, wer von Alter oder Krankheit übermannt wurde , fühlte sich verpflichtet, seine Verwandten zu bitten, ihn aus der Zahl der Menschen zu erlösen.

    Procopios von Cäsarea, Geschichte der Gotenkriege —

    Hat Hotzenplotz Verwandte? Wenn, schämen sie sich vielleicht / mutmaßlich zu Tode, oder können kein Blut sehen.
    Aber ich will nicht undankbar sein: Otto Plinsenzwerg belehrt uns ungewollt darüber, daß Getränke mit höherer Umdrehungszahl auf Dauer den Brägen matschig machen. Für Hotzenplotz gilt Ähnliches, das Kraut Kunupu betreffend: Die Spätfolgen sind ofenkundig.

  43. RE: 006

    Mit solcher zweifelhaften Ironie können Sie nicht wegmachen, aus der WELT SCHAFFEN, DASS DIE NAZIS, die wie hier immer noch eine Minderheit von ewiggestrigen, uneinsichtigen Anhängern haben, EINE EXTREM brutale BIS MÖRDERISCHE DIKTATUR UNTERHIELTEN – GANZ UNABHÄNGIG DAVON, VON WEM AUCH immer diese BESEITIGT WURDE.

    WENN MAN ABER SOLCHE WIE SIE HIER LIEST, DANN passen dazu exakt DIE klaren und wahren WORTE VON NIEMÖLLER:

    „WIR DEUTSCHEN HABEN ES NICHT AUS EiGENER KRAFT GESCHAFFT, UNS VON HITLER ZU BEFREIEN!“ (Heute zu Merkel und Co. dasselbe, eine Schande, ein Armutszeugnis für dieses sonst auch -aber ständig schwindend!- sympathische und tüchtige Volk!)

    +

    „Manchen Völkern genügt eine Katastrophe, sie zur Besinnung zu bringen. Deutschen, so scheint es, bedarf es des Untergangs“ — Arthur Müller van den Brock

  44. @ hospot:

    Was haben Sie denn eigentlich immer mit den Nazis und Hitler und dem Dritten Reich? Eigentlich ist 1933-1945 ja tabu in dieser Netzdiskussion. Ist denn gar nichts anderes in Ihrem Kopf?

    Wenn Sie nicht aufzeigen können, in welcher Weise dies HEUTE für Ihre Thesen RELEVANT ist, dann dreschen Sie leeres Stroh.

    Ich habe Sie eingeladen, an der Diskussion zukunftsrelevanter Themen teilzunehmen. Dazu haben Sie aber nicht eine einzige Bemerkung gemacht. Immer nur nazinazinazi.

  45. RE: Kuemel

    Ich nehme laufend auch zu anderen Punkten Stellung, wie es sich in den blogs, Diskussionen ergibt, woanders z.B. gegen die PDS-SED, gegen den Islam, der ja unter den Braunen viele Sympathisanten hat!! Wenn Primitiv-Nationale Partei ergreifen für die Palästinenser und den Iran, da hört bei mir der Spaß auf!

    Ich nehme zum Thema NS meist nur Stellung, wenn dessen offene oder nur plump getarnte Fans wie Sie dessen Verharmlosung betreiben.

    Wo Fakten verdreht werden aus Dummheit oder Verkommenheit, wo parteiisch gelogen wird, wo unseriöses und unanständiges Verhalten stattfindet (wie: jemandem zur Antifa zu zählen ohne jeden Beweis!!), sehe ich mich berufen, dagegen vorzugehen seit den 60ern, als ich in die 68er-Rebellion geriet als vorderer Aktivist gegen den Vietnamkrieg der USA und gegen zu autoritäre Verhältnisse in der BRD!

    Nach einer kommunistischen Phase („Wer mit 20 kein Sozialist ist, hat kein Herz, wer mit 40 noch Sozialist ist, hat keinen Verstand!“) erkannte ich irgendwann, daß man konkret an den Fakten bleiben muß für eine richtige Beurteilung und Lebenseinstellung, und daß demnach entscheidend sind nicht Ideologie und Etikette von Parteien und Politik, sondern was konkret das Leben in den jeweiligen Ländern und Regimen ausmacht.

    Da war doch klar, daß es in der BRD weitest besser war als in der DDR, zu deren DKP ab 1970 leider viele 68er ehrlos überliefen (Steinmaier trieb sich zu Gießener Jura-Studienzeiten in diesem Miieu rum im DKP-nahen SHB und bei DDR-freundlichen Professoren wie Ridder!!), und weit besser in den USA als in der SU, die auch einige Agenten in der linken Bewegung hatte und hat; und das Ideal China erwies sich bald auch als schlimmer Irrtum.

    Seitdem bin ich entschiedener Westler, die GRÜNEN, die ich 1978 in Hessen mitgründete, habe ich schon 1980 wieder verlassen, als ich deren üble Führungspersonen, kleinkarierte Aktivisten vor Ort sowie deren antideutsche, werte-zersetzende und sowjet-nützliche Politik erkannte.

    Ebenso ist bei aller Kritik an Geschichtslügen und dem Schuldkult für mich nach einer kurzen Zeit anfang der 90er, wo ich der lügenhaften NS-Apologetik geglaubt und einige ihrer Vorturner kennengelernt hatte, klar, daß der NS trotz einiger guter nationaler und sozialer Ansätze eine übelste undeutsch-brutale Drecksdiktatur verrohter Spießbürgerrabauken war, an der man zwar im Vergleich zu anderen was relativieren darf und soll, an der aber gar nichts von dem vielen Üblen und Bösen zu entschuldigen ist, wie Ihresgleichen das betreiben.

    Außerdem habe ich was gegen die sich patriotisch gebenden dubiosen West-Hasser, wo bei vielen antidemokratische Ressentiments und Freiheitsfeindlichkeit mitmischt. Fragt man dann diese klugscheißerischen Radikal-Kritiker des Westens, oft incl. Ablehnung der Demokratie, nach ihren Alternativen, da wird sich gedrückt oder die Antwort fällt beängstigend aus für jeden freiheitlichen, anständigen Menschen. In Putin sehen nun etliche Oppositions-Fraktioen aus dem Westen eine Figur, die ihre hier erfolglos angestrebten Ziele verwirklichen könne, er hat ihnen aber bisher kaum bis nichts dazu gegeben!!

    Ein patriotischer Aufbruch muß zwar den Schuldkult bekämpfen, aber sich auch von solchen Nationalaktivisten trennen, die den NS gutfinden. Wer den NS verteidigt wie Sie, die sich in die patriotischen blogs schleichen mit dem braunen und west-schmähenden Gift, was schon mal hierzulande viel Schaden angerichtet hat, den betrachte ich als freiheitlicher Links-Patriot als politischen Feind trotz einiger Gemeinsamkeiten. Aber auch die PDS und andere sagen und tun manchmal was Gutes, Vernünftiges, ohne daß die grundsätzliche Ablehnung erlischt.

    Entscheidend ist das Gesamtbild, nicht Details. Und da frage ich Euch: Wo lebt es sich denn besser seit 1945 als im Westen???!

  46. Schmähungen von einem, der behauptet, daß die Amis uns befreit hätten, sind keine Schmähungen. Es ist wie das Gesummse der Kotfliegen, wenn man sich im Biwak im Freien erleichtert. Deswegen sollte man das auch recht früh am Morgen tun, wenn die poikilothermen Kerbtiere noch nicht so recht zu Gange sind.

  47. WILL JETZT GARNICHT AUF UNTATEN DER NAZIS KOMMEN – NUR MACHEN DIE USA DAS UNUNTERBROCHEN SEIT CA: 200 JAHREN BIS JETZT!!!

    DIESE USA geben für ihren Militäretat bis 800 MILLIARDEN im
    Jahr aus um ja durchgehend den WELTBEHERSCHER abzuge
    ben sonst fühlen die sich nicht wohl in ihrer Haut!!!

    WAS den AMIS „STINKT“ sind die RUSSEN mit Präsident Herrn PUTIN – da diese Russen jetzt Abwehrwaffen gegen
    solche wie diese selbsternannten „WELTBEHERSCHER“ und
    dazu haben diese „unverschämten“ Russen die KRAFT sich
    ein Teil ihres URSPRUNGLAND das ist die UKRAINE wieder
    unter ihrer Verwaltung ansich zu nehmen ist es doch „Klösklar“
    sonst hätten diese Ukrainer das als USA-STÜTZPUNKT für
    deren MARINE abgegeben – damit würden diese selbsternannten WELTBEHERSCHER direkt vor der Tür von Russland!!!

    EBENSO die OSTPROVINZEN welche meist RUSSLAND
    symphatisieren und das Industrie Schwergebiet ist/war jetzt
    werden die von der NAZI PARTEI TRUPPE ermordet,da mußte
    Herr PUTIN doch eingreifen um diese Menschen zu retten!!!
    MfG
    MG

  48. @ hotspot:

    ZWEI PUNKTE:

    ERSTENS:
    Wann und Wo hätte ich (oder ein anderer in dieser Diskussion) je den NS verharmlost oder verteidgt. Ist ja gar nicht möglich, weil das nicht zu den Themen gehört, die hier diskutiert werden.
    Treffen wir einander einmal bei einem Bier, dann können wir darüber diskutieren. Bis dahin lesen Sie, bitte: GERARD MENUHIN, „WAHHRHEIT SAGEN, TEUFEL JAGEN“; LÜHE-Verlag.

    ZWEITENS:
    Sie sagen, es lebt sich gut im Westen.
    Ich sage: NEIN!

    Das ist aber gar kein Widerspruch!

    Das System des Westens ist der heimtückische Versuch, die Weltherrschaft der Oligarchen zu erreichen durch Brot und Spiele, Zuckerbrot und Peitsche, Zwang (Barnett: „KILL THEM!“), „Regime Change“ und Kriege (nach 45: Nachkrieg, Japankrieg, Korea, Vietnam, Mossadegh, ein Dutzend mal Südamerika, Kongo, Falkland, Gaza, Sudan, Äthiopien, Grenada, Cuba, Panama, Ukraine, Irak, Libyen, Syrien u.a.).

    Es erwies sich als vorteilhaft für den „Westen“, kurz nach Ende des WKII den Deutschen den Wiederaufbau zu gestatten, die Wiederbewaffnung aufzuzwingen und durch den heuchlerichen Marshallplan Westeuropa so weit wiederaufzubauen, daß ein bescheidener Wohlstand erreicht wurde.

    Bescheiden, denn von Anfang an war die Politik feindlich gegen Familien, Kinder und gegen Arme. Sie bevorteilte die Reichen und eine ständige ‚Umverteilung von Wohlstand'(=“AUSBEUTUNG“) von unten nach oben.

    Die Ausbeutung funktioniert im internationalen Rahmen mit Hilfe Bretton Woods, dem Petro-Dollar, der FED, dem Verbot, das System des Schuldgeldes aufzugeben, so daß jeder Staat seine Währung druckt, mit Hilfe von GATT, Weltbank, BIZ, usw.

    Wir verhungern derzeit NOCH nicht im Westen.
    In 15 Jahren, wenn der gegenwärtige Überschuß an erwerbstätigen Jahrgängen in Rente geht, bricht jeglicher Wohlstand hier zusammen wie ein Kartenhaus.

    Und Geistesfreiheit?
    Gerade wurde ein Satiriker, ein Karikaturist zu ZWEI JAHREN GEFÄNGNIS verurteilt, weil er die „brd“-Oligarchen auf dei Schippe genmmen hat!

  49. RE: Kümel und Co.

    1. Bei Zeit Eingehen auf Ihre erneut dubiosen Mitteilungen

    2. Wer Anhänger oder Verharmloser eines erwiesen vielfachen Blut-Regimes ist, das neben anderen diese edeldeutschen jungen Menschen, ewige Heldengestalten unseres Volkes, per Justiz-Mord unters Fallbeil legte, mit dem sollte ich mich am besten gar nicht mehr unterhalten.

    Und Herr JE sollte sich im Hinblick auf seine Außenwirkung echt überlegen, ob er das Treiben dieser ehrlosen Apologeten, die aber zum national-konservativen AfD-Teil eines BRD-Demokraten Gauland bestimmt nicht passen, in seinem blog so noch dulden möchte!!

    http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/nationalsozialismus/43675-erst-nach-jahrzehnten-entdeckt-sophie-scholls-letzte-botschaft-aus-ihrer-todeszelle_id_6650907.html

    (Allerdings von einem rotgrünen Schmutz-Schreiberling mißbraucht zur Propaganda „gegen Rechts“)

    Ohne nun alles an nationaler Niederlage und Entrechtung 1945f. gutzuheißen, muß ich doch sagen, daß ich -angesichts der Monstrosität des Nazi-Unwesens- der Befehlslosung, später aufgenommen in Art. 139 GG, der US-Besatzer 1945 im Raum Weilburg „Den Nazismus ausrotten!“ (laut Lokalpresse kürzlich) voll zustimme und ich mich freue, nie unter diesen braunen Freiheitsberaubern und Mördern, furchtbarsten Scheusalen, als Untertan habe leben müssen.

    Wie extrem autoritär sich noch ihre NS-verseuchten Mitläufer in den 50ern bis 70ern aufgeführt haben, habe ich noch erlebt und war schon zuviel!! Die richtige Antwort war die 68er-Rebellion, übrigens im ganzen Westen!

    Und wie ich Kommunisten, Erz-Katholen und Muslim-Radikale bekämpfe zur Rettung der einmaligen westlichen Freiheit, so werde ich ich auch weiterhin dasgleiche tun gegen die Braunisten, ihre Apologeten, die Ultra-Reaktionäre und die sonstigen „patriotischen“Demokratiebesudler und Freiheitsfeinde.

    Sollen sie nach allem froh sein, daß sie überhaupt noch politisch auftreten können wie zuletzt im Internet, wo in ihrem Regime, wo auf eine Parteineugründung die Todesstrafe angedroht war und auf das Abhören ausländischer Radiosender mehrfach erfolgte, jede kleine Kritik gefährlich werden konnte.

    Ein 85j. Onkel aus Kassel sagte mal vor ca. 5 Jahren zu mir: „Die jungen Leute heute machen es sich leicht, uns vorzuwerfen, wir hättten uns nicht gewehrt gegen die Nazis. Aber wenn einer was gesagt hat, da war am nächsten Tag die Gestapo da!“ Noch Fragen??!

    Und man kann angesichts dieser Typen hier und im patriotischen Milieu nun auch die Skepsis mancher Normalo-Bürger verstehen, die AfD zu wählen, weil immer wieder, wo sich ein patriotischer Aufbruch einstellt, sich die braunen und ähnlichen Antidemokraten einschleichen und ihr Gift injizieren wollen.

    Gegen den Schuldkult entschieden und kämpferisch-mutig ja, aber auch genauso gegen die lügenhaft-ehrlosen Abstreiter der braunen Schuld!! Die nationale Wiedergeburt wird NICHT-braun sein oder sie wird NICHT sein!!

  50. @ hotspot:

    Sie können’s nicht lassen.

    Sie kritisieren Rechtsbruch im Dritten Reich. Gut so.
    Aber wenn nach dem Krieg die guten Amis von „Ausrotten“ sprachen, da stört Sie das plätzlich nicht so arg.

  51. RE: „hildesvin sagt 19. Februar 2017 um 23:0 Schmähungen von einem, der behauptet, daß die Amis uns befreit hätten, sind keine Schmähungen.“

    1. Daß Du persönlich und politisch nicht die beste Adresse bist, hast Du ja bei Deinen -von substanzlosem Narzißmus und JeverPils getränkten- Streifzügen in der blogosphäre der letzten Jahre mehrfach geoffenbart! Lügen gegen mich waren auch schon dabei!

    Ich habe lediglich richtig angemerkt, dies noch überspitzend, um die Betonnazis aufheulen zu lassen, daß uns die USA -trotz anderer Aspekte ihres Kriegszuges- von den unseligen asozial-perversen, kriminell-mörderischen Nazis, die sich -angeblich unbedingte Volksbeglücker- in der Endphase völlig entmenscht rumwüteten, befreit haben unter Verlust der äußeren nationalen Selbstbestimmung, die aber gewiß im Hitlerschen Extrem-Kollektivismus intern auch nicht die größte war!

    Aber wer sich nicht befreit gefühlt hat, wer die Nazis lieber hat als die BRD, der darf sich anders fühlen. Muß aber heutzutage damit rechnen, daß er von anderen, die jetzt nicht mehr vor Freisler Angst haben müssen, dafür kritisiert bis abgelehnt wird.

    Niemöller: „Wir Deutschen haben uns aus eigener Kraft nicht von Hitler befreien können!“ Noch Fragen??!

    Theodor Heuß: „Wir sind erlöst und vernichtet worden in Einem!“

    2. Wer gerne in Fäkalien wühlt, ist ein Analcharakter!!

  52. National-Autor Martin Jenke einst im NS-nahen SCHLESIER: „Man hat die Freiheit des Volkes betrieben und dabei die Freiheit des Einzelnen abgeschafft!“ (Sinngemäß!)

    National-Autor Ernst Topitsch („Es war Stalins Krieg“): „Man hat die Partisanenbekämpfung zum Vorwand genommen, um gerne viele Menschen der verachteten Völker (Juden, Slawen) umbringen zu können!“ (Sinngemäß!)

  53. Genau Aschermittwoch, dort ist auch die AfD mittlerweile gut aufgehoben. Tätä, tätä, tätä

  54. @ hotspot: Na, na, na, na, na, na!

    BEFREIUNG??
    Die „Befreier“ haben im Juni 1945 die Regierung verhaftet und eine MILITÄRDIKTATUR („Kontrollrat“) oktroyiert.

    Lieben Sie denn eine Militärdiktatur?

    Haben Sie noch nie vom Morgenthauplan (geplant: einige Dutzend Millionen Verhungerte im Nachkrieg) und der darauf beruhenden tyrannischen JCS 1067 (etwa 10 Millionen Verhungerte im Nachkrieg) gehört?

    Noch nie vom Hootonplan, Nizerplan, Kaufmanplan (geplant: alle Deutschen ausrotten) gehört, der offizielle US-Regierungspolitik wurde?

    HUNGER:
    https://tagebucheinesdeutschen.files.wordpress.com/2017/02/deutschlands-kinder-hungern.jpeg?w=344&h=450

    RHEINWIESENLAGER:

    RHEINWIESENLAGER:

    RHEINWIESENLAGER:

    QUELLE:
    https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/

  55. RE: Kümel

    Wie oft wollen Sie denn noch Ihr schmierig-ehrloses Opfergetue hier aufführen?? Mit plumpesten Propaganda-Methoden à la Greuel-Fotos! Ja, dann legen wir doch mal um der vollen Wahrheit zur damaligen Zeit willen, um das Gesamtbild zu bekommen, den abgetrennten Kopf der Sophie Scholl dazu aus 1943!!

    ((gelöscht wegen pers. Beleidigungen))

    PS.
    Ich kenne diese Greuel-Bilder und Geschichten, die sie da aufführen, aber dasselbe findet sich auch -mit Leichen der Hitler-Kriegsführung- in russischen und polnischen Büchern, Zeitungen. Zum wahrheitsgetreuen Vorgehen gehört primär das Gesamtbild, wer selbst anderen viel Hartes angetan hat, ist kein glaubwürdiges Opfer, wenn das dann auf ihn zurückschlug!!

    Z.B. gehören dann zu den unschuldig vergewaltigten deutschen Frauen 1945 die zuvor in den Feindländern per Massenerschießungen getöteten vielen unschuldigen Zivilisten, alles natürlich nach perversem NS-Rechsgefühl korrekt als „Sühnemaßnahme“.

    Wie Kohl richtig sagte: 1945 hat 1933 angefangen, und wer das ausläßt und auf unschuldig macht, ist ein verdorbener Nazi und brauner Info-Krimineller!! Diese tun immer auf ehrenhaft und klagen Unsauberkeiten im Info- und Meinungsgeschehen der BRD an, aber ihr Medienchef Goebbels hat sich ganz klar und zynisch dazu bekannt, für seine Richtung lügen zu dürfen, daß sich die Balken biegen!!

  56. @ info68:

    Ich berichte über tatsächlich stattgefundene Verbrechen des „Westens“. Mit eindrucksvollen Beweisfotos und Quellen.
    Mit der Aussage: Wir haben auch heute wenig Grund, dem „Westen“ zu vertrauen. Denn er hat SEIT den GRAUENHAFTEN VERBRECHEN des NACHKRIEGS seine Politik der Vergewaltigung, Dezimierung und Entrechtung der Völker mit erheblicher krimineller Energie FORTGESETZT.

    Und was machen Sie?

    SIE RECHNEN AUF. SIE SIND ein AUFRECHNER!!

    Ich soll bloß nicht über tatsächliche Opfer der Deutschen sprechen, denn Sie führen allsogleich (und ohne Beweise) Opfer der Kriegsgegner an.

    Den Beweis schenke ich Ihnen.
    Aber sind die MILLIONEN OPFER des DEUTSCHEN VOLKES, die im NACHKRIEG (also „mitten im Frieden“) vom „Westen“ zu todegebracht worden sind, weniger erähnenswert, weil doch auch die Kriegmacher des WKII Opfer zu beklagen gehabt hätten?

    BLÖDSINN!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s