COMPACT 2/2017: Europas Töchter gegen Allahs Söhne (Video)

Die neue COMPACT-Ausgabe: Seit heute am Kiosk – Der Widerstand der Frauen gegen die Islamisierung.

Jung, wild, patriotisch – das ist die neue Generation europäischer Frauen im Kampf gegen die Islamisierung. Die neue COMPACT-Ausgabe stellt sie vor. Das Video gibt eine Inhaltsübersicht. Hier kann man COMPACT abonnieren.

Es folgt ein Auszug aus meinem Leitartikel:

Europas Töchter gegen
Allahs Söhne

_ von Jürgen Elsässer

Ein Aufstand alter Männer – so karikiert die Lügenpresse die Wähler von AfD und FPÖ, die Wutbürger in den Straßen von Dresden und anderswo. Doch der Widerstand hat auch eine spezifisch weibliche Seite – inspiriert von einer Italienerin, die sich mutig gegen die Invasion der Mohammedaner stemmte.

Frauen sind die Hälfte des Himmels, und auch das GEZ-Fernsehen kann sie nicht länger ausblenden. AfD-Prominente wie Frauke Petry, Beatrix von Storch, Alice Weidel oder die Publizistin Birgit Kelle standen in Talkshows schon oft ihren Mann. Erika Steinbach, die Grande Dame der CDU, wird sich nach ihrem Parteiaustritt den Mund noch weniger verbieten lassen als vorher. Aus der zweiten Reihe drängen die Thüringer Landtagsabgeordnete Wiebke Muhsal oder scharfzüngige Kolumnistinnen wie Ellen Kositza und Anabel Schunke nach vorne. In vielen Städten sind es Frauen, die als Organisatoren und Sprecherinnen von Protestaktionen hervortreten: Ramona in Görlitz, Julia in Berlin, Linda in Fürstenfeldbruck.

Fast jede Frau in Westeuropa hat mittlerweile persönliche Erfahrungen mit Erniedrigung durch muslimische Männer gemacht. Was eine Italienerin aus Florenz und Rom berichtet, spielt sich mittlerweile auch in Köln und Berlin, ach was: in jeder deutschen Stadt! – ab: „Welche Frechheit! Welche Arroganz! ,Ich kenne meine Rechte‘ , zischte mir auf dem Ponte Vecchio ein Nigerianer zu, den ich schief angeschaut hatte, weil er Drogen verkaufte. Meinerseits schrie ich zurück: Ich lass‘ Dich verhaften und ausweisen, verdammter Hurensohn, brutto figlio di puttana. Das gleiche ,ich kenne meine Rechte‘ hatte zwei Jahre zuvor auf dem Platz an der Porta Romana ein sehr junger Sohn Allahs in perfektem Italienisch zu mir gesagt, der mir an den Busen gegrapscht und den ich mit dem gewohnten Tritt in die Eier zurechtgewiesen hatte. (Nunmehr die einzige Waffe, derer sich die Frau bedienen kann, um ihre Bürgerrechte durchzusetzen.) Nicht zufrieden mit all dem, fordern sie immer mehr Moscheen, obwohl sie in ihrem eigenen Land nicht den Bau der kleinsten Kirche gestatten und Nonnen vergewaltigen und Missionare ermorden, sobald sie können. Und wehe, wenn ein Bürger protestiert. Wehe, wenn er einem von ihnen antwortet: Übe diese Rechte bei Dir zu Hause aus. ,Rassist! Rassist!‘ (…) Sie zerreißen ihn in der Luft. Schlimmer als bissige Hunde fallen sie über ihn her. Mindestens beschimpfen sie seine Mutter und seine Kinder.“

(Weiterlesen in der Druckausgabe COMPACT 2/2017. Hier kann man COMPACT abonnieren.)

24 Kommentare zu „COMPACT 2/2017: Europas Töchter gegen Allahs Söhne (Video)

  1. Frauen stellen in der BRD die Mehrheit, und trotzdem machen sie diesen Islammischen Hirnriss weiter mit. Schon bei den Wahlen haben die Frauen mehr Macht als die Männer wegen ihrer Überzahl im Land. Warum sind dann noch immer diese Kulturvernichter an der Macht ? Keiner spricht den Frauen ihr Klugheit ab, und trotzdem sind wir mit dieser Republik im Abstieg, Selbstvernichtung, Selbstentsorgung, u.s.w. bis die „Echten Männer“ mit bunter Hautfarbe dieses Land übernehmen, und wie Afrikas Kontinent, mit Neugeburten überschwemmen bis zur Selbstvernichtung. Dank der GroKo und deren Wählern, ist es bereits sichtbar was zukünftig mit diesem Land, was mal für die Bevölkerung Deutschlands vorgesehen war, werden wird. In nur zwei Regierungsperioden ist es Frau Merkel gelungen noch mehr Menschen von der Zusatzversorgung aus dem Steuertopf abhängig zu machen. Mann nennt es Reduzierung der Arbeitslosigkeit wie bisher noch nicht dagewesen, aber die Armut ist auch noch nie so groß gewesen wie zur Zeit der Merkelära mit Anhang.

  2. Ja, wenn man die Wahl zwischen der feschen Patriotin auf dem Titelblatt und der Merkel oder der Roth oder der Dithfurt hat, zaudert man nicht lange… Es ist immer angenehm, wenn sich Schönheit mit Klugheit und Mut paart.

  3. Die Themenbreite und den Inhalt der Beiträge kann ich wieder mal nur Klasse finden.
    Ohne die Qualität der übrigen herabzusetzen, finde ich die Rede von Vaclav Klaus so realistisch, wie er die negativen Schwerpunkte unserer traurigen Realität herausstellt, wie er das Ziel der EU mit der für mich neuen charakteristischen Wortschöpfung „homo bruxellarium“ bezeichnet.
    Auch die Beiträge über Rainer Wendt und die sehr differenzierte Beschreibung der Le Pen- Frauen finde ich hervorragend.
    Und das Editorial vom Chefredakteur zeigt treffend die verlogene Moral der deutschen Führungselite.

  4. Gut so, wenn gerade Frauen gegenüber asozialen Flüchtlingen Härte zeigen und sich wehren. Den Gutmenschen muss klar gemacht werden, wie die Verhältnisse wirklich sind.

    Wer nicht in einem „Sozialbau“ lebt, wer nicht Kontakt im täglichen Leben mit ungehobelten Ausländern hat (der Anteil meiner Meinung nach an schlechten Subjekten beträgt bestimmt 75 %), der kann doch gar nicht mitreden.

    Seit einer gewissen Zeit lebe ich in einem Reihenhaus und musste miterleben, wie genau gegenüber ein Hartz IV-Wohnhaus aufgestellt wurde, mit vielen angeblichen ehemaligen Flüchtlingen – widerlich, einfach Scheiße!

    Es geht hier nicht um Rassismus oder Angst, sondern um die Tatsache, dass die meisten Ausländer kein Benehmen haben, besonders bei den „Flüchtlingen“ gibt es meist nur Abschaum.

  5. Hetze gegen Trump durch vorgegebene Abstimmungsaussagen – Wer sitzt dort in Dubai?

    „Eine Woche Trump – Ihre Meinung“
    http://www.arcor.de/content/aktuell/news_panorama/

    „Die Website Arcor.de wird von der Mondia Media Group GmbH betrieben und redaktionell betreut.“
    http://www.arcor.de/content/impressum/

    „Mondia Media FZ-LLC
    Arjaan Office Tower, Floor 5, Office 505
    Dubai Media City P.O.Box 502003
    Dubai, UAE
    Phone: +971 4 391 2564
    E-Mail: info@mondiamedia.com

    https://www.mondiamedia.com/imprint/

  6. Udo Ulfkotte: Starkes Mordmotiv aufgetaucht – Pädophilennetzwerke in der deutschen Politik

  7. Hallo Jürgen!

    Was Du da abbildest doch die ENKELIN von Le Penne deren
    Mutter Mariene Le Pen will in Frankreich FN-Front National
    gwählt werden nicht das „Küken“!
    MfG
    MG

  8. @Hausmeister und Manne
    Die Nichte vom Alten, das Küken, könnte’s zu noch mehr bringen eines Tages oder könnte ihre Tante ablösen als Präsidentin. Viele wollten sie schon dieses Jahr als Kandidatin sehen, gaben ihr noch mehr Chancen.
    Aber was ich sagen wollte: Jung. WILD? Patriotisch. Wieso denn nun wild? Ach so, im Sinne von was so als wild gilt in der Politik, den einstigen „jungen Wilden“ in der CDU und so… – ja, dann schon eher das Küken, wobei die jetzt tatsächlich nicht sehr wild ist, eher ruhig, sachlich, intelligent, also die muß nicht auch noch wild sein.

  9. ‚Unser Stürzi‘ … 😆 …. heute mal ausnahmsweise nicht das GG in der erhobenen Rechten schwenkend wie weiland Moses die 10 Gebote … 😆 😆 – wird/ist jetzt also auch in die Querfront eingebunden. Ja, da trifft das Schlagwort ‚bund‘ doch mal tatsächlich zu … was sich da so alles findet … die Frau Ziske … Stürzi … der Herr Feist … Höcke & Poggenpohl … das Ehepaar aus Schnellroda (das sich, nach dem jüngsten Beinahe-Anschlag der Antifa in Halle während eines Kinobesuches von K & K den künftigen Besuch kultureller Verantstaltungen außerhalb von Schnellroda wohl sehr gut wird überlegen müssen) … wahrlich eine bunte Mischung.

  10. Korrektur:

    Ja, da trifft das Schlagwort ‚bund‘ doch mal tatsächlich zu… = Ja, da trifft das Schlagwort ‚bunt‘ doch mal tatsächlich zu…

  11. Söderstrup

    … ja, dann schon eher das Küken, wobei die jetzt tatsächlich nicht sehr wild ist, eher ruhig, sachlich, intelligent, also die muß nicht auch noch wild sein.

    Sind halt Schlagzeilen… Klappern gehört zum Handwerk – besonders auch bei Journos…

  12. Die abgebildete Frau Marion Maréchal-Le Pen ist eine Enkelin von Jean-Marie Le Pen und eine Nichte von Marine Le Pen.

    „Europas Rechtspopulisten geben sich im Trump Tower die Klinke in die Hand: Nach dem Treffen der Brexit-Befürworter Nigel Farage und Boris Johnson mit dem Republikaner, wurde nun Marine Le Pen dort gesichtet.“

    http://www.spiegel.de/thema/marine_le_pen/

  13. TRUMP DER VOLLZIEHER DER „GERECHTEN“!!!
    KEIN MOSLEM NACH AMERICA ABER NACH DEUTSCHLAND!???

    Außer MERKELRÜGE von jetzt PRÄSIDENT TRUMP wegen der des MOSLEM-IMPORT in MILLIONEN und DAUERGRENZ
    ÖFFNUNG für JEDEN BANDITEN & ATTENTÄTER hat sich
    die Meinung von TRUMP über das ISLAM/MOSLEM PROBLEM
    wohl total „gewandelt“!?

    Da TRUMP diesen „Staat“ ISRAEL wie keiner vor ihm hochhält,
    (mehr darf ich hier ja nicht über dieses Problem äußern,
    wird es da NIX ändern!!! Dieser SCHULZ ist eine Marionette der
    CDU – MERKEL!!! Die leidige „GESCHICHTE“ geht also weiter!
    Mit freundlichen Grüßen

    MG

    PS: Jürgen & Co ihr habt ja recht mit der Le Pen Familie!!!

  14. Liebe Patrioten Familie!
    Ab & zu mal vor/in den „LÜGENMEDIEN“ ein Polizei-„AKTION“
    (sogenannte AUGENWISCHEREI) um das/ein VOLKSTEIL zu
    täuschen und zu beruhigen!!!

    JETZT MACHT „VOLKSVERRÄTERIN“ MERKEL mit diesem
    SCHULZ als „HANDLANGER“ weiter,die „arbeiteten“ doch als
    SPD+CDU zusammen!
    Kann mich nicht mit jetzt 81 JAHREN erinnern das diese angeb
    liche ARBEITERPARTEI so „verkommen,abgesunken wäre und
    solche SPD Partei Vertreter hatte,diese ist ein Klassenveräter
    geworden!!!
    MfG

    MG

  15. DIESER JETZT SPD – TYP SCHULZ ALS EU-PRÄSIDENT
    VERDANKT SEINE POSITION DOCH DER A.MERKEL!!!!!!!!!!

    Dieser „GROSSMAULSCHWÄTZER“ war mir zu Anfang noch
    symphatisch – wo er diesem „MAFIOSI“ Berli….. die Antrwort
    gab,aber da nach nicht mehr und jetzt als Großspuriger schon
    gar nicht!
    WENN DER BUNDESKANZLER WERDEN SOLLTE,WIRD ES
    WIE BEI „Mama Merkel“ weiter gehen im NEGATIVSINN,da er
    „Befehle/Anordnungen nur weiter gibt!
    ALSO GUTE NACHT DEUTSCHLAND & EUROPA!!!
    MfG

    MG

  16. AUCH WENN DER TRUMP NACH DEUTSCHLAND KOMMT
    WIRD DIESER A.MERKEL „NIX TUEN“!

    DA Trump ja ISRAEL so „schätzt“ wird er von Netanjahu und
    ISRAEL über MERKEL,(hat ja auch einen ISRAEL-PASS?)
    informiert diese ja nicht NEGATIV „anzugehen“,er selber sagt
    ja jetzt und schon vor seiner Dominierung plötzlich ganz anderes über Frau MERKEL aus,Sie wäre wohl die tüchtigste
    in Europa! DADURCH WIRD SICH IN DER MOSLEM SACHE
    NIX ÄNDERN AUCH NIX AN DIESER GESCHICHTLICHEN
    EINMALIGEN DAUERGRENZÖFFNUNG,UNSER VOLK HAT
    DEN EIGENEN UNTERGANG ZU ERWARTEN !
    Mit freundlichen Grüßen

    M.Gutsche

  17. @ Jürgen Elsässer

    Herzlichen Dank lieber Jürgen für das „Freischalten“!!!

  18. @manfred gutsche

    Manfred…dieser Schulz ist nur deshalb aufgestellt worden, um zu täuschen. So funktioniert deren Wahlmanipulation. Den kennt niemand, der sieht Scheiße aus und ist ein unsymphatischer Europa Clown. Wer würde den schon wählen ? Also geht deren Formel für Wahlbetrug auf und Merkel wird wiedergewählt. Logisch oder ?

    Diese Art des Wahlbetrugs kannst du sämtliche Wahlen zurückverfolgen. Immer wird eine Unsympathische Pappnase aufgestellt zum Vorteil derjenigen Pappnase die gewählt werden soll. Die brauchen noch nichtmal die Wahlzettel verschwinden zu lassen, machen sie aber trotzdem.

    Wer hätte schon Strauß gewählt ? Doch nicht die Leute die es ruhig und „friedlich“ haben wollten, oder ? Und die sind immer in der Mehrheit also wird der ruhige „besonnene“ Kohl gewählt der nicht rumbrüllt und kein Bayer ist und nicht säuft aber dafür Saumagen verputzt. Naja, der zwar auch verfettet ist, aber darauf stehen die Deutschen nunmal. So ein dürres Kasperle suggeriert dem Unterbewußtsein keine Nahrung, verstehst du ? es geht immer um Futter wie etwa Saumagen, der Traum aller Deutschen, und ein großer ruhiger fetter Kanzler ist besser als ein kleiner fetter schreiender Kanzler.

    Wenn, dann würde nur jemanden wählen der etwas von Ernährung versteht, sich nicht seine Hirnzellen mit Fleisch und Fett zuballert.

    So einfach ist das alles. Petry oder die AfD wird nie eine Chance haben wenn niemand ausgesucht wird der einigermaßen stämmig oder kräftig gebaut ist und mit guter ruhiger Sprache gesegnet ist. Am besten noch mit einem Schuß Humor, besser noch Ironie. Damit kann sich das Volk gut Identifizieren wenn es wütend ist und insgeheim dem „Gegner“ die Pest an den Hals wünscht. Besser noch einer der wahnsinnig gut aussieht, überdurchschnittlich intelligent und groß ist und keine „Vergangenheit“ hat. So wie ich etwa 🙂

    Das Volk liebt keine Verlierer, nur Gewinner, yo

  19. Es ist meines Erachtens schon komisch, dass man auf dieser Seite:
    1., keinen „Kontakt“ zur Redaktion hat und
    2., nicht auf einzelne Kommentare direkt antworten kann.
    Man muss immer bis ans Ende scrollen!

  20. 1.) Was meinen Sie mit „Redaktion“? Ich bin doch hier!
    2.) Das macht wordpress.

  21. ichbin sagt:
    1. Februar 2017 um 12:58

    „dieser Schulz ist nur deshalb aufgestellt worden, um zu täuschen. So funktioniert deren Wahlmanipulation. Den kennt niemand, der sieht Scheiße aus und ist ein unsymphatischer Europa Clown. Wer würde den schon wählen ? Also geht deren Formel für Wahlbetrug auf und Merkel wird wiedergewählt. Logisch oder ?“

    Isso, Scheffe, perfekt analysiert. Das kann nur jemand, der grundsätzlich wie Sie verstanden hat, wie Demokratie funktioniert.

    Wer seine Energie dafür verschwendet, diesen Schulz aktiv zu ignorieren, begeht einen Fehler. Geht alles von der Zeit ab, die man benötigt, um sich das Wesen der Demokratie zu erarbeiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s