„COMPACT ist das deutsche Breitbart“

"Jürgen Elässer ist der deutsche Steve Bannon". schreibt Nouvel Observateur. Aber hey: Steve hat noch nicht bei Jürgen angerufen... Habt Ihr keine Telefone im Weißen Haus?
„Jürgen Elässer ist der deutsche Steve Bannon“. schreibt Nouvel Observateur. Aber hey: Steve hat noch nicht bei Jürgen angerufen… Habt Ihr keine Telefone im Weißen Haus?

Das französische Magazin Le Nouvel Observateur mit großem Elsässer-Porträt.

„Ein Extremist an der Spitze des deutschen Breitbart“, titelt Le Nouvel Observateur (vergleichbar mit dem Spiegel) in seiner neuesten Ausgabe. Das übliche Elsässer-Bashing – aber der Vergleich mit dem stärksten US-Nachrichtenportal, das die Trump-Kampagne mit zum Sieg geführt hat, ist natürlich schmeichelhaft… Schleierhaft dagegen ist, warum NouvelObs Breitbart ohne t schreibt, und auch ansonsten gibt es Schludrigkeiten in dem Text. Leute, könnt Ihr Euch kein Lektorat leisten?

Da meine Leser polyglott sind, können Sie den französischen Text sicher im Original lesen. Statt der verzerrenden und polemischen Darstellung in NouvelObs empfehle ich aber die Lektüre des „deutschen Breitbart“ lieber im Original – die neue Ausgabe von COMPACT ist ab MORGEN am Kiosk. Abonnenten haben das Heft schon – hier abonnieren!

26 Kommentare zu „„COMPACT ist das deutsche Breitbart“

  1. Habe mir den Text über Elsässer und Compact, die laut Nouvel Observateur „xenophoben Mief“ verbreiten, zu Gemüte geführt. Die übliche plumpe Hetze, voll hohler Schlagwörter; enthält aber immerhin eine Reihe von zutreffenden Informationen. In solchen Fällen gilt: Negative Publizität ist besser als keine.

  2. verstehe nur JLGodard (calvinistischer maoist..und so). aber der kommt doch aus Paris und nicht aus der nähe von Karlsruhe, hihi. wie auch immer: bin voll neidisch (mal wieder).

    zackundweg

  3. Oh ist das Grotte…:
    „… weisse deustch Man…“ – Keine Lektoren und Autoren offenbar Afrikaner.

  4. @Eveline

    „Ich bin monoglott.“

    Das war der beste Kommentar von allen seit langem.

    Aber bitte stellen Sie sich nicht unter den Scheffel:
    Sie können auch noch Platt!

    Das kriegen die Globalizer („sorry“) nicht alle hin.

  5. @Jürgen Elsässer

    Können Sie mal recherchieren, inwieweit der „Sexskandal“ in der Bundeswehr der Richtigkeit entspricht.
    Ich habe die Vermutung, dass das was aufgebauscht wird als Ablenkung zu den Sexübergriffen der Kulturbereicherer.

  6. falsches bild! das ist nicht Steve Cannon, das ist Bob Redford nach ner leichten kortisonbehandlung und mit Elsässerfrisur, hihi.

    zackundweg

  7. hehe, ²damit hat sich die faz.net selbst getrumpt:

    Der 60 jährige Forumsvater Jessup Elsässer ist ein unabhäng. Zeitungsherausgeber im konservativen Staat mrkl, der trotz aller Einschüchterung nicht schweigen will bzw. kann, es dauert nicht lange, bis die Machthaber seiner habhaft werden, viel müssen er und die seinen erleiden, jedoch zerbricht er nicht, im Exil und im Untergrund trifft er auf (mehr oder weniger) Gleichgesinnte…

    ² http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/george-orwells-roman-1984-wird-wieder-bestseller-14771376.html

  8. SCHULZ (Martin)

    Über Schulz wird aus polnischen Quellen und von dem notorischen Falschmelder anonymus.ru von Ungarn aus die Meldung verbreitet, Martin Schulz‘ Vater sei SS-Mann und KZ-Kommandant gewesen.

    FALSCH!

    Vater Albert Schulz war ehrbarer Polizeibeamter, stammte aus dem Saarland und wuchs in einer Bergbaufamilie auf, die sozialdemokratisch orientiert war, während die Mutter Clara Schulz einer bürgerlichen Familie entstammte und Gründungsmitglied der CDU in ihrer Heimatstadt Würselen bei Aachen war.

    Schulz kann sich also nicht mit „schwerer Jugend“ oder „Trauma durch tragische Familiengeschichte“ entschuldigen.

  9. @Dr. Gunther Kümel:

    Ist Polskaweb wieder aktiv? 😀

    Für die, die die Pointe nicht wissen: Polskaweb war mal ein Blog mit abstrusen Theorien. So z. B. sollen danach weder Uwe Barschel noch Amy Winehouse gestorben sein. Als „Beweis“ wurden dann irgendwelche Bildchen der angeblich noch Lebenden gezeigt.
    Kurios war auch die Behauptung, dass Anne Frank in Wahrheit Audrey Hepburn gewesen sei…

  10. JE, bitte unbedingt die v o l l s t ä n d i g e Vita dieses ehrenwerten Herren ansehen !
    Das Gleiche bitte auch für den Herrren Kinderliebhaber Tritt ihn…

    Daß sein Vater Im KZ Mauthausen als SS-Hauptsturmfüher Menschen zu Tode geprügelt hat, will ich Schulze jr. nicht anrechnen, keiner kann dafür, in welches Bett er gebohren wird.

    Aber sonst…

    – Ab 9. Klasse Gymnasium, abgebrochen ( weil zu doof,
    nicht mal die Mittelstufe geschafft, der Laberer)
    – Danach Quartals-Alkoholiker, wie sein Pendant, Junker
    – Buchhandlungsgehilfe, mit Ach und Krach

    Dann, klassischer weiterer Karriereweg, Politik, in der SPD,
    wie Johannes Rau (auch Schulabbruch, wie Ralf Jäger, Studium abgebrochen.
    Wie bei allen grün-roten Karrieristen und gescheiterten Existenzen, besonders, aber nicht nur dort, heißt es :

    Wer dumm und faul,nichts hat gebracht,
    wird Abgeordneter, gleich über Nacht…

    r.g.

  11. Ich halte Steve Bannon für eine konservativen, tief von seiner Überzeugung geprägten Mann, der den geballten Hass der US Linken auf sich zieht.

    Das nötigt mir Hochachtung ab !

    Hoffentlich läßt Trump ihn nicht fallen !!!

    Sehr geschickt von Trump, die Deutschlandzerstörerin , Frolln erika, nicht als einzige, sondern schön der Reihe nach abgerufen zu haben…erst Putin, 50 Minuten, dann merkel, ca 40 Minuten.
    Nur die Einladung an sie war unnötig…

    r.g.

  12. @ Rainer Grieser: SCHULZ

    SCHULZ ist schlimmer als das merkl. Was Übleres kann man nicht sagen !

    Er ist ein extremistischer Vertreter jeder Volkstod-Idee.

    Er ist noch ein dezidierter Vertreter des Gedankens, daß „jeder, der zu uns kommt, Heimat in Europa finden “ muß, (und jetzt kommt’s: damit er uns unsere Werte wiedergibt“!! Millionen über Millionen, samt „Familiennachzug“.

    Er ist ein klarer Jünger des GLOBALISMUS samt TTIP und CETA (usw.). Er ist ein harter Anhänger der völkerzerstörenden EUdSSR, am besten vollen Souveränitätsverzicht noch heute.
    Vertreter der Idee, die „brd“ müsse voll für die Mißwirtschaft in allen übrigen EU-Ländern aufkommen. Kompromißloser Anhänger des Euro, aber bloß kein Stabilitätskriterium.

    Schulz ist ein frenetischer Kämpfer gegen „rechts“ und scheut keineswegs vor Verteufelung der Meinungsfreiheit zurück.

    Seine angebliche soziale Ader geht an der demographischen Katastrophe der Deutschen ungerührt vorbei.

    Aber es ist unrichtig, daß sein Vater SS-Mann und KZ-Kommandant gewesen wäre. Das hat ihm das notorische Lügen-Forum nonymousnews.ru von Ungarn aus angedichtet, unter Angabe von „Quellen“, die aber ins Nichts führen, wenn man sie anklickt.

    Er kann seine neurotische Zerrissenheit, sein Alkoholproblem und seine volksfeindliche Hyterie nicht einmal mit „schwerer Jugend“ und „tragischer Familiengeschichte“ entschuldigen.
    Auch sein Eintreten für das EU-Konzept „Anhaltelager für Unbelehrbare“ kann er nicht mit „Familientradition erklären.

  13. @ Wahrsager: „Polska-Web“

    Dieses polnische Forum trat ursprünglich revisionistisch auf, Judaismus-skeptisch und deutschfreundlich.

    Ich habe dort Dutzende lange Beiträge über die Vertreibung, Kriegsursachen des WKII, Verlauf des WKII, den vom Ausland bezahlten Novemberputsch von Immigrantenmilizen gegen die gewählte, demokratische russische Regierung („Oktober-Revolution“), Wahrheit und Mythos der Judenverfolgung im Dritten Reich, die Verfolgung der Minderheiten in Polen 1916-1939 (usw., usw) geschrieben.

    Aber eines Tages kamen sie mit der These heraus, 300 Millionen (!!!) Europäer seien in Wirklichkeit „Kryptojuden“.
    Schließlich haben sie mich rausgeschmissen, „Kümel“, das sei ja auch einer der jüdischen Familiennamen.

    Seither habe ich das Forum nicht mehr besucht.
    xxx

  14. Wahr-Sager

    SPEIGEL TV vom 22. Januar bezeichnet brutalen Schläger als „Andersdenkenden“.

    Müßten sie den dann nicht logischerweise als Anderschlagenden bezeichnen? 😥

    Kurios war auch die Behauptung, dass Anne Frank in Wahrheit Audrey Hepburn gewesen sei…

    Schluck. Stimmt das etwas nicht?? 😆

  15. @Dr. Gunther Kümel:

    Ich hatte dort auch mal ganz sachlich Kritik geübt. Als Antwort kam eine Drohung, dass man meine IP-Adresse habe…

    Die Sache mit Frank/Hepburn habe ich sogar anfänglich noch geglaubt… :/

  16. Nunja, der Vergleich mit Breitbart sollte nicht direkt als Lorbeerkranz aufgefasst werden. Richtig ist, dass Breitbart eine erzkonservative, rechte Nachrichtenseite in den VSA ist. Leider findet auf dieser Platform keine Zionismuskritik statt.

    Ein Vergleich mit DailyStormer wäre eindeutig vorzuziehen.

    MfG

  17. Deutsche Breitbart? Aber hallo, war sicher nicht als Kompliment gemeint vom Franzmann, kommt aber bei mir genau so an. Was für ein Glück im Unglück, dass wir mit COMPACT ein deutsches Pendant zum US-Portal des Widerstandes haben, und mit J. E. einen Steve Bannon from Germany! Werden doch selbst Blätter, die noch vor Kurzem irgendwie lesbar waren, wie die österreichische „Krone“ oder die katholische „Tagespost“ immer mehr zu Papageien des Establishments, inklusive Trump- und Putin-Bashing, Anti-Orban-Hetze, und im Malteserorden-Streit ist man natürlich für Franziskus und gegen Kardinal Burke (Bei diesem machtbewussten Jesuiten, der hinter seiner freundlichen Fassade eine knallharte Strategie verbirgt, kann ich den Gedanken nicht unterdrücken: Pope Francis – Underwood!!)

  18. Die alberne Mär, daß Schulzes Papi ein höherrangiges Mitglied der Schutzstaffel gewesen wäre, hat schon gegriffen, wie man lesen kann, so wie hier, so auch und besonders auf Pipi.
    Wie schnell doch manche Räuberpistolen „gebohren“ werden, und auch kaum wieder totzukriegen sind, wenn nur die richtige Saite angezupft wurde.

  19. Dr. Kümel, 29.01.,,
    Hallo, Dr. Kümel, der 1. Satz Ihrer Antwort ist schon der beste…“schlimmer als merkel…“ ja , so ist das mit unseren Zerstörern. Im zusammenbrechenden Römischen Reich kamen solche Kreaturen ans Kreuz, den Galgen oder auf´s Rad.
    Geholfen hat auch das nichts, aber gewehrt haben sich die Römer, und was tun wir ?

    Ich muß nur durch die Hauptstraße, Sofienstraße,über den Bismarckplatz von Heidelberg gehen, da habe ich schon genug…

    Hassan, Ibrahim und Jussuf mit ihren deutschen Bräuten, einige zeigen da schon ihren runden Bauch, ganz stolz !
    “ Hi, da ist mein kleiner Jussuf drin „, der bekommt unbegrenzte Aufenthaltsgenehmigung, zahlt für den angerichteten Schaden keine Pfennig, für diese levantinische Mischpoke zahlen die dummen Almanyas. In den Herkunftsländern würde man solche „Frauen“ als ehrlose ganz, ganz anders behandeln.

    Hier freuen sich die Deutschlandhasserin merkel und der Quartals-Alkoholiker Schulz, das Deutschland internationaler wird…

    Gruß aus HD, r.g.

    war einige Tage im Krankenhaus, deshalb meine Antwort verspätet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s