Elsässers Blog

Görlitz, 17.12, 17 Uhr, Marienplatz: Elsässer bei Kundgebung "Weihnachten statt kultureller Selbstaufgabe"

Hillary-Killary in Panik… FBI schwenkt zu Trump über.

cover_compact_spezial_11_webDer „tiefe Staat“ in den USA ist gespalten – das ist die Chance für eine Wende unter Trump

Panik im Hillary-Lager: Die faule Kampagne gegen den vermeintlichen Sexisten Trump war ein Rohrkrepierer. (((Mehr dazu in der aktuellen COMPACT 11/2016 imArtikel „Pussy-Alarm – Presstituierte gegen Trump“, hier bestellen))

 

Jetzt kommt der Gegenschlag des Trump-Lagers, ausgerechnet mit Hilfe des FBI: Die Bundesbehörde hat bekanntgegegben, die Ermittlungen im Email-Gate gegn Clinton wieder aufzunehmen. 10 tage vor dem Urnengang ein schwerer Schlag für Killary… Durchsucht werden jetzt die Computer eines Herrn Weiner, der seinen Wiener gerne im Internet herumzeigte und deswegen von seiner Ollen, die wiederum Clinton-Mitarbeiterin ist, verlassen wurde. Aber Weiner-Wiener hat immer noch Zigtausende Clinton-Mails auf seinem Computer… Ist er ein israelischer Spion, wie Oliver Janich mutmaßt. Glaub ich net, die sind nicht so blöd beim Mossad. Aber brisant ist, dass W. bekennender Zionist ist und seine Ex fromme Muslima – manche sagen: Muslimbruderschaft. Und Hitlary mittemang… Aber ich will nicht über die Email-Sache kommentieren, sondern „nur“ die Tatsache unterstreichen, dass der aktuelle Schachzug des FBI-Chefs für eine Spaltung des „tiefen Staates“ in den USA spricht, den es so vorher noch nicht gab. Hier mein diesbezüglicher Artikel aus COMPACT-Spezial Nr. 11 „Heil Hillary – Die Kandidatin des US-Faschismus“:

Bruderkrieg der Neocons

von Jürgen Elsässer

Das geheime Machtzentrum, das die Kriegspolitik der Bush-Ära steuerte, ist zerfallen. Selbst die mächtige Israel-Lobby ist uneins angesichts der Konfrontation von Donald Trump und Hillary Clinton.

„Ich könnte Ihnen die Namen von 25 Leuten nennen, die Sie in diesem Augenblick alle im Umkreis von fünf Häuserblocks von diesem Büro [in Washington D.C.] finden – wenn man diese vor eineinhalb Jahren auf eine einsame Insel verbannt hätte, hätte es keinen Irakkrieg gegeben.“ So äußerte sich Thomas L. Friedman, Kolumnist der New York Times, gegenüber einem Journalisten der israelischen Tageszeitung Haaretz im Mai 2003.

Diese 25 Leute wurden angeführt vom US-Vizepräsidenten Dick Cheney, Verteidigungsminister Donald Rumsfeld und seinem Staatssekretär Paul Wolfowitz. Sie hetzten in der Regierung von George W. Bush zum Krieg gegen Afghanistan, zum Krieg gegen Irak – und wurden beim Angriff auf den Iran, der 2008 kurz bevorstand, erst im letzten Augenblick von der pragmatischen US-Generalität gestoppt.

Cheney und Rumsfeld waren Zöglinge der Nixon-Administration, und sie waren die realpolitisch wichtigsten Köpfe der sogenannten Neokonservativen. Im Unterschied zu den Altkonservativen vereinigte diese Anfang der 1970er Jahre in Chicago entstandene Schule zwei vorher ziemlich konträre Richtungen: einerseits antikommunistische Rechte in der Tradition von Dulles und Nixon, andererseits antifaschistische Linke in der Tradition von Trotzki. Nachdem dieser auf Befehl von Stalin ermordet worden war, hatten seine Jünger einen Hass auf die Sowjetunion entwickelt, der jenem der republikanischen Falken in nichts nachstand. Rechte wie linke Hardliner trafen sich in der Ablehnung der Entspannungspolitik, die nach dem Sturz Nixons unter seinen Nachfolgern Gerald Ford und Jimmy Carter kurzzeitig die US-Außenpolitik dominierte, und forderten eine Rückkehr zur harten Kriegspolitik. Doch begründet wurde dieses Power Play, anders als unter Dulles und Nixon, nicht mehr antikommunistisch, sondern antifaschistisch: Unter Präsident George Walker Bush (1988 bis 1998), als Cheney Verteidigungsminister war, wurde mit Saddam Hussein erstmals ein Kriegsgegner als ein neuer Hitler portraitiert – und nicht mehr, wie in ähnlichen Fällen früher, als Wiedergänger Stalins.

Kampf zweier Linien

Die Seilschaften, die Cheney und Rumsfeld gebildet hatten, fanden Ende der 1990er Jahre im Project für A New American Century (PNAC) zusammen, das in enger Zusammenarbeit mit den israelischen Rechtsextremen vom Likud-Block unter dem heutigen Premier Benjamin Netanjahu die folgenden Feldzüge – gegen Irak, gegen Libyen, gegen Syrien – plante. Alle diese Personen, grosso modo die eingangs erwähnten 25, erhielten unter George W. Bush einflussreiche Posten, vor allem im   Pentagon.

Diese Pressure Group war übermächtig: Sie fand Rückhalt in der mächtigen Israel-Lobby und konnte sowohl auf die Medien-Mogule Rupert Murdoch (Fox News) und Haim Saban wie auf die Milliarden der Gebrüder Koch und des Casino-Tycoon Sheldon Adelson zählen. Alle waren vereint im Hass auf Barack Obama, dem sie zu wenig Solidarität mit dem jüdischen Staat, zu viele Kompromisse in der Außenpolitik generell vorwarfen. Doch in den vergangenen drei Jahren musste diese erfolgsverwöhnte Lobby drei schmerzhafte Niederlagen einstecken: Sie konnte im Herbst 2013 keinen Angriff auf Syrien durchsetzen; sie musste zu Jahresanfang 2014 die Ernennung des israel-kritischen Chuck Hagel als Verteidigungsminister hinnehmen; und sie musste 2015 den Iran-Deal schlucken, der die Isolation des früheren Schurkenstaats beendete.

Die Kandidatur von Donald Trump hat das Lager der Neocons vollends gespalten: Die Frontmänner Cheney und Rumsfeld sowie Fox News haben sich hinter das Enfant terrible gestellt, Wolfowitz und Saban dagegen hinter Clinton. Die Koch-Brüder sind frustriert von Trump, mögen aber auch Hillary nicht, und Adelson würde gerne The Donald finanzieren – der aber verschmäht dessen Geld. Selbst aus Israel hört man nichts… Das bedeutet: Das Machtzentrum, das seit bald 100 Jahren die US-Politik dominiert, ist derzeit wie paralysiert. Diese Chance kann Trump nutzen.

((Mehr zum Thema: COMPACT-Spezial Nr. 11 „Heil Hillary – Die Kandidatin des US-Faschismus“ – hier bestellen.))

Einsortiert unter:Uncategorized

34 Responses

  1. Rainer Grieser sagt:

    Hallo, Jürgen Elsässer,
    Liebe Foristen,

    machen wir uns nichts vor !

    Zugegeben , auch ich wäre froh, wenn Donald Tump ins Weiße Haus,und Norbert Hofer in´s Bundeskanzleramt in Wien einziehen würden.

    Das wird aber nicht gelingen, weil alle Umstände dagegen sprechen :
    – permanente mediale Hetze der gleichgeschalteten
    Medien Kartelle,
    – das verfilste und völlig korrupte Geflecht aus Parteien,
    Kirchen, Gewerkschaften, Gutmenschen
    – Das Großkapital
    – Die Großindustrie
    – Versicherungskonzerne
    – Alle staatlichen und kommerziellen Medien
    – Sämtliche Minderheiten, Latinos, Neger, Juden, Islamisten…

    Hinter Trump steht faktisch nur eine Gruppe !

    – Die Weiße Mittelschicht, verarmte Farmer aus den Staaten
    der CSA-Südstaaten, konservative Christen und Veteranen…

    Für einen Wahlsieg reicht das nicht, ebenso wenig, wie für Norbert Hofer die Alt-Österreicher, katholisch, bürgerlich, heimatverbunden und konservativ.

    Wie diese, stehen wir auf verlorenem Posten !

    Außerdem die neuesten Umfragen in Islam Almanya :
    Seit Wochen langsame, aber stetig fallende Umfragen für die AfD.

    Eines Tages werden Leute, wie die Pegida-Mitstreiter und wir hier bei Compact “ die letzten Preußen “ sein, wie nach Jena und Auerstedt….

    Damals retteten die Russen unter Zar Alexander das vernichtete Preußen, ( Memel 1807) und wer rettet Deutschland heute ??

    Grüße

    Rainer Grieser

  2. Sebastian H. sagt:

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Dazu dieses äußerst wichtige Video:

    The Hillary Clinton Takeover of the United States

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wir wissen nicht, was Trump machen wird, wenn er Präsident werden sollte.
    Aber eines wissen, wenn es Clinton wird, dann wird es dunkler in unserer Welt.

    Ich hoffe einfach, dass Trump seine Versprechen wahr werden lässt.
    Damit würde vieles verhindert werden können.

    Es es durchaus möglich, dass Trump nur ein Spiel spielt,
    aber wir wissen es nicht. Und das ist ein Grund ein wenig Hoffnung zu haben.

  3. Sebastian H. sagt:

    Fortsetzung

    The Clinton Pedophilia Connection

  4. manfred gutsche sagt:

    Hallo Jürgen,
    TRUMP ist TRUMPF!!!
    Unser „NEUER“ wahrscheinlich wenn nicht noch eine Wahlfäl-
    schung passiert?

    Da schreibt man,1984 hätte Ronald eine 13jährige „gepimpert“?
    Was diese CLINTON noch alles ausgraben lässt ist doch wieder
    lich,besser „Pimpern“ als Kriege wie bei allen gehabt!!!!!!!!!!!!!!!!!
    MfG
    M.G.

  5. 3epochen sagt:

    Stellungnahme absolut richtig.Nun muß nur noch das richtige Ergebnis erreicht werden.Allerdings fürchte ich ,nach 200 .Jahren imperialistischen Hegemonie strebens eine letzte Verzweifellungstat ,sehend das die Zukunft sie auf die Anklage bank bringen wird .

  6. Saheike1 sagt:

    Nichts als Ablenkung…

  7. Saheike1 sagt:

    AA PODCAST: Hillary Clinton and the Jesuit Coup

  8. manfred gutsche sagt:

    HALLO JÜRGEN!
    Was ich soeben erlebt habe möchte Dir und den Bloggern gerne mitteilen!

    Bin seit einiger Zeit Member von You Tube „Ruptly“ wo man per
    E-Mail gemeldet bekommt wenn etwas ganz aktuelles passiert!

    Da war angekündigt heute eine REDE von W.W.PUTIN wo ich
    natürlich nachsehen wollte – da war aber dismal NIX weil die
    MERKEL SIPPE vor der USA-Wahl mit TRUMP welcher jetzt
    vorne liegt einen Satz: „Der Anbieter hat den Beitrag vom Netz
    genommen“ – aber diese IDIOTEN konnten es nicht verhindern
    das ich über den „Umweg“ bei You Tube doch sehen konnte!!!

    EBENSO ging es jetzt mit der Rede von Donald TRUMP aus
    Jacksonville/Florida/USA weiter , da war der selbe dumme
    Spruch wie bei W.W.PUTIN – auch der Beitrag war weggenom-
    men worden. Ich konnte aber TRUMP Rede die letzten Minuten
    doch über den Umweg hören und sehen,zum Schluß versuchten
    die CLINTON – Banditen die bestehende LIVE Leitung zu unter-
    brechen was nicht gelang zum Schluß nochmaliger Versuch – da war Ronald TRUMP aber fertig und verabschiedete sich!!!

    DIESE MERKEL TERRORISTEN VERSUCHEN UNS VOR DER USA WAHL SOLCHE BEITRÄGE ZU BOYKOTIEREN
    WEIL SIE SICH MIT DEM SCHWARZEN VERBUNDEN HABEN!!!

    Diese Killery – Anhänger merken das diese „Tante“ verloren hat
    da auch das FBI nicht locker lässt wegen den E-Mails und dem
    Geheimnissverat.Da würde nur noch eine WAHLFÄLSCHUNG
    helfen!?
    Wir „dummen DEUTSCHEN“ sollen auf diese Clinton „getürkt“
    werden welche so viel DRECK am Stecken hat und das Clinton
    Ehepaar war auch vor Bills wahl in Immobiliengeschäfte ver-
    wickelt habe ich vor langer Zeit einmal gelesen!

    NACH DEM NEGER WOLLEN DIE AMIS NICHT EINE FRAU!
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

  9. manfred gutsche sagt:

    DIESES NORDAMERICA BRINGT INDER GANZEN WELT

    Nur Kriege und Unglück seit über 200 Jahren – dieses Volk kann
    nicht ohne Feinde leben!!!

    Darum die erstrebte WELTHERSCHAFT durch den sehr hohen
    WAFFEN ETAT!!! Durch Waffen wollen diese Kreaturen meist
    immer schwache Völker überfallen und die Bewohner ermorden
    durch Kanonen oder Bomben – das fing doch mit den Indianer
    an.Mein Wunschland ist das nicht mehr – das war einmal – da
    war ich jünger und auch ein wenig amerikanisiert,vorbei!!!

    Was deren viele willkürliche Überfallkriege anrichten sieht man
    ja jetzt mit z.B. Syrien wo sie die Banditen unterstützen um für
    ein GROSS ISRAEL mit Hilfe der ISIS zu „arbeiten“. Die IS
    sind verbündete der Amerikaner und Israel und Türkey!!!
    MfG

    Manfred

  10. Gwen Storm sagt:

    Ich denke, wenn Trump nicht die Wahl gewinnt wurde betrogen. George Soros kontrolliert über Firmenbesitz die Wahlmaschinen in den entscheidenden „Swing-States“. Weiters betreiben die Demokraten ja auch noch zahlreiche andere Betrügereien – da in manchen Staaten keine Ausweispflicht besteht um zu wählen werden da Illegale, Kriminelle zu den Wahllokalen per Bus gefahren, Leute wählen mehrfach in 2 Bundesstaaten, usw.

    Leider kenne ich keine kommunistische Grußformel, daher durch „oy vey“ ersetzt erstmal.

  11. manfred gutsche sagt:

    Hallo Jürgen!

    Das glaubt ihr nicht diese LÜGENMEDIEN haben jetzt die
    Berichterstattung über den GEWINNER Donald TRUMP verwei
    gert und unterschlagen – da diese Typen auf MERKEL ALLE
    auf Hillery/Killery Clinton „geschworen“ waren – sie boykotieren
    die BERICHTERSTATTUNG was normal durch GEZ-Gebühren
    ihre Pflicht per Gesetz wäre!!!

    Ich sah gerade LIVE die Ehefrau vom Ronald TRUMP in
    Pensylvania auf dem Italy TV-Sender: RaiNews24 welcher Live
    die Rede Melania Trump übertragen hatte!!!
    An der Grenze nach Italy endet die Macht der MERKEL Mania!!!

    Ihr könnt es ja einmal in den VIDEOTEXTE der Lügenmedien
    versuchen – NIX auch die jetziege „Gugelhupf“ Sippe in Astria
    ist gleichgeschaltet auf Anweisung dieser MERKEL!!!
    MfG

    Manfred

    PS: Ich schaue jetzt mal bei RT = Russia Today.

  12. Michael Aquarius sagt:

    Liebe Grüße,

    Ami Go Home:

    Nochmal liebe Grüße
    Michael Aquarius

    p.s. Grüße an Jürgen, Martin und Marc –

  13. Michael_b sagt:

    Man kann über Donald Trump denken was man will, aber diese Rede hier (ab etwa 7:00 im folgenden Video) ist einfach grandios!!!

  14. heidi heidegger sagt:

    theDonald kann es noch packen, wenn er auf den letzten metern quasi filmwissenschaftlich permanent röhrt: *outta my cold dead hands*

    denn Trump’s kampa ist ein sauhaufen. die hätten viel früher und viel stärker die waffenfetischisten (so ca.100 mio acht- bis achtzigjährige) umschmeicheln müssen und an diesem thema die Clinton äh aufhängen, pardon, was anhängen müssen. allein wenn ich an die zielgruppe der *drunks with guns* denke..achach

    dann nämlich wäre das ganze *I want puss-ay!*-getue nie soo groß geworden. aber etwas unpolitisch-unterhaltsam war’s dann doch, gell?:

  15. Gabrovitcs sagt:

    Hillary ist die gefährlichste Frau der Welt.

  16. Sebastian H. sagt:

    @JE:

    Bitte die Wahl in Moldawien nicht vergessen:

    Moldawien hat gewählt und unsere Staatsmedien berichten: NICHTS

    http://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-2016/moldawien-hat-gewaehlt-und-unsere-staatsmedien-berichten-nichts/

  17. Donnerschlag sagt:

    @ Michael_b

    Ja, die Worte von Putin und von Trump sind wahrlich beeindruckend und vieles könnte man auch auf Deutschland anwenden. Sowas sieht man leider nicht im Öffentlich rechtlichen Fernehen oder bei den Privaten.

    Es ist also keine Überraschung, wenn in Amerika die Clinton und die Merkel in Deutschland gewinnen!!
    Beide haben wohl zu viele mächtige Freunde! Die Wahrheit wird in den Medien tot geschwiegen und nur im Web, kann man sie finden.

    Trotzdem gibt es sowas wie einen gesunden Menschenverstand, den kann man nicht verbieten oder töten. Darum soll man die Wahrheit verbreiten und in Deutschland die richtige Partei wählen = AFD.

  18. 006 sagt:

    Für Höllery scheints langsam eng zu werden…

    http://americasmiachildren.com/the-clintons-and-child-trafficking-in-haiti/

    … und ihre Waage-Venus, die sich in der Lebensphase vom 70. bis 77. Lebensjahr im 12. Haus stehend auslöst (übersetzt in Schlagworte ungefähr: Begegnung (Waage-Venus) mit der Abgeschiedenheit (12. Haus)), wird sich konkret und formal wohl nicht im Sinne eines Kloster- oder Krankenhausaufenthaltes (auch das wären Entsprechungen des Inhaltes ‚Erfahrung der Abgeschiedenheit‘, sondern eher im Sinne eines Knastaufenthaltes verwirklichen…

    http://viralliberty.com/nypd-prepares-arrest-hillary-clinton-pedophilia-treason-charges-shes-done/

    Und wenn wir Glück haben, dann bekommt sie eine Gemeinschaftszelle mit Big Leroy, einem 350 Pfund schweren Negerbullen….😆😆

    … und wenn der mit ihr fertig sein sollte, dann dürfte vieles was vorher vielleicht zu eng war, nunmehr etwas zu weit sein…😆😆😆

    P.S. Auch im Namen vieler unbekannter Leser bitte ich an dieser Stelle schon mal um einen COMPACT-Livestream aus Höllerys künftigem Wirkungsort…😆

  19. heidi heidegger sagt:

    Manfred&Jürgen..werde gleich mal einfach so bissi loslabern in Eure richtung: meinungs/pressefreiheit? da können wir gleich selbstmord begehen! (zit.n. Lenin..als „seine“ welt voll teufel war)

  20. Michael_b sagt:

    @ Donnerschlag

    Ja, auch wir müssen aufstehen gegen das Establishment, gegen die korrupte Finanz-Elite und gegen alle, die die Souveränität der Völker und Nationen zerschlagen wollen zugunsten einer Diktatur des politisch-korrekten Faschismus, der eine so furchtbare und menschenverachtende Allianz eingegangen ist mit den imperialistischen Kräften auf dieser Welt. Ich wäre glücklich, wenn die AfD auch eine so klare Position beziehen würde wie Donald Trump in dieser Rede!

    Die Wahlen in den USA werden ein Signal setzen – lasst uns hoffen, dass dies ein Signal der Ermutigung sein wird, für uns als Deutsche, für die Parteienlandschaft in unserem Land, für die Völker Europas und der Welt!!

  21. manfred gutsche sagt:

    @ heidi heideger

    Frage an heidi,
    wiso „SELBSTMORD“ die DEUTSCHEN sind doch schon tot!!!
    Der MICHEL hat seine Zipfelmütze schon länger verloren!!!
    Haleluja lieber Gott.
    Der „olle“ Michel/Manfred mit Mütze!!!
    MfG
    Manfred

  22. Frank sagt:

    Wenn man mal objektiv an die Sache herangeht stellt sich doch die Frage ob es nicht einen anderen Weg gibt als sich zu einer der gebotenen Möglichkeiten zu entscheiden.Warum sollte man für den einen oder die andere sein? Bringt mich das persönlich voran, fördert es meine eigen Ziele?

  23. heidi heidegger sagt:

    in der beschäftigung mit JE und gloria-tv und also Luther kommen der controlfreak-heidi 2 dinge in‘ sinn:

    zum einen natürlich das *apfelbäumchen* (auf der streuobstwiese meiner jugend). ich denke, diese kulturlandschaft prägte auch JE in mehrerlei hinsicht..ämm

    jaundhier, Luther mit letzter tinte: „Wir sind Bettler. Hoc est verum.“

    will sagen: tiefstet mittelalter! was die irre FAZ über Luther vor paar tagen schrieb. er wäre für die reine christenlehre und also „islamist“ quasi. aha. soso. ditt kann ja lustig werden in so 2 monaten: JE wird 60 und ML 500 (bzw. sein anschlag, gell?)

  24. heidi heidegger sagt:

    sweet Jesus! wenn ich mir dies launige video so anschau, glaub‘ ich eh, dass das rennen offen ist wie ämm-ehehee..jedenfalls: manche feminidings sind echt die pest. bin fast froh, daß ich nicht annähernd so viel geld hab‘ wie theDonald:

  25. Michael Aquarius sagt:

    Deutschland soll langsam aber sicher abgewickelt werden, weil es das größte Land in der EU ist und die Industrie „noch“ funktioniert. Außerdem ist Deutschland das Land, das für die FinanzOligarchie am schlechtesten einzuschätzen ist, vorallem bezgl. der Haltung gegenüber Russland. dafür gibt es reichlich Beweise. Nun haben sie nach VW auch Audi am Wickel. Die DeutscheBank wackelt und auch Bayer verhebt sich gewaltig bei Monsantot. BlackRock organisiert dann die Abwicklung. Wenn die Industrie einschl. Deutsche Bank fallen, kippt unser ganzes System. Dann erwarten uns griechische Verhältnisse mit Arbeitslosenzahlen, die wir uns nicht vorstellen mögen, Rentenkürzungen, Enteignungen. Verblödet genug sind wir ja schon durch RTL/SAT1 und Konsorten, sodass diese Entwicklung kaum jemandem auffällt. – Wir sollten wieder lernen Kartoffelsuppe aus KartoffelSchalen zu kochen. Früher hat zumindest die bäuerliche Landwirtschaft noch funktioniert, um eine Grundversorgung sicherzustellen. Heute müssten wir uns gegenseitig fressen😉
    Herzlichst
    Michael Aquarius

  26. heidi heidegger sagt:

    @ manfred gutsche sagt:
    5. November 2016 um 11:04

    weise gesprochen, Bruder Gutsche. wachgeschreckt und inspiriert, greif‘ ich mit letzter lebenskraft zur klampfn (oder: lasse viral greifen). denn die muss mir der grimme schnitter schon entreissen *outta my cold dead hands* eines ämm-wie geht das liedchen? > Some glad morning when this life is o’er, I’ll fly away; To a home on God’s celestial shore, I’ll fly away..

    grüßle, auch und besonders an Bruder Elsässer

  27. 006 sagt:

    Und noch eine ‚frohe Botschaft‘ aus dem W.J. & H.R. Clinton (erinnert vielleicht nicht nur zufällig an ihre Vorfahren im Geiste – die ‚Clantons‘ am OK-Corral) – Universum…

    http://n8waechter.info/2016/11/videoaufnahmen-von-bill-clinton-und-6-weiteren-regierungsoffiziellen-beim-sex-mit-minderjaehrigen-sollen-noch-vor-der-us-wahl-veroeffentlicht-werden/

    Bin jetzt schon gespannt auf die ‚Argumentation‘ seiner – mutmaßlich – jüdischen Anwälte (aus dem Southern Poverty Law Center) und wie sie den ‚dreckigen Goyim-Richtern‘ klarmachen wollen, daß Clinton und seine Kumpane in Wirklichkeit noch jungfräulich waren und von den Minderjährigen verführt und mißbraucht wurden…😆😆😆

  28. Dr. Gunther Kümel sagt:

    Wir leben bereits im Weltkrieg – und wissen nicht, wer der Feind ist !

    Die modernen Kriege schaffen neue Realitäten.

    „Die technologisch-industrielle Revolution verläuft global, gleichzeitig und ohne Hoheitsabzeichen. Es ist nicht mehr zu erkennen, wer der Urheber einer Aktion ist. Die Folgen jeder Aktion können überall auf der Welt auftreten.“

    „Unter Merkel hat sich die „brd“ vollends zur »Postdemokratie« gewandelt. Ein Zustand, in dem die offizielle Politik nur noch als Marketing funktioniert. Die Sachfragen werden ohne Mitwirkung der Wähler in elitären Zirkeln entschieden. Was die Wähler in wichtigen politischen Fragen denken, kümmert die Politik nicht. Politik und Gesellschaft driften auseinander.“

    Der FEIND, das sind all jene, die die Völkermordf-Forderungen. den Auserwähltheitswahn und den Weltherrschaftsanspruch des Alten Testamentes als Rückgrat ihrer Moral und Strategie, ihres politischen Handelns nehmen.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/11/05/wir-leben-mitten-im-weltkrieg-und-wissen-nicht-wer-der-feind-ist/

  29. Dr. Gunther Kümel sagt:

    SELBST WENN WIR WOLLTEN …
    Wie soll Europa 800 Millionen Afrikaner versorgen?

    Von einer Milliarde Menschen in Afrika (1950: 180 Millionen) sind 600 Millionen ohne Stromanschluss und die Zahl der absolut Armen (höchstens 1,90 Dollar/Tag) wuchs zwischen 1990 und 2011 von 280 auf 390 Millionen.

    2050 (dann 2,2 Milliarden) ist mit 800 Millionen Migrationswilligen zu rechnen. In der EU müssten rund 450 Millionen Einheimische für sie aufkommen. Selbst wenn Jahr für Jahr 10 Millionen kämen, würde der Geburten-ÜBERSCHUSS in Afrika dies mehr als wettmachen!

    https://compass.pressekompass.net/static/images/standard/one_axis/workaround/welt/arch-f08d90bd.svg

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article159262567/Wie-soll-Europa-800-Millionen-Afrikaner-versorgen.html

  30. Dr. Gunther Kümel sagt:

    ENDLOSER KRIEG der USA gegen die WELT:

  31. Dr. Gunther Kümel sagt:

    Die CIA und der TERROR:


    ISIS und al-Qaida: Werkzeuge der CIA

    Es pfeifen ja schon die Spatzen von den Dächern: die US-„Eliten“ finanzieren und organisieren den TERROR, der gleich danach bekämpft werden muß –zur Freude des ‚militärisch-industriellen Komplexes‘, der die Profite daraus zieht.

    Es gibt auch ein Buch darüber, in dem dies alles analysiert wird:

    J. Michael Springmann, „Die CIA und der Terror“, Kopp Verlag

    »Es ist an der Zeit, Mord, Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen durch die USA und ihre Dienste aufzudecken.« J. Michael Springmann

  32. Dr. Gunther Kümel sagt:

    ASSANGE: „KILLARY war der Auslöser des ALIEN-TSUNAMIS“

  33. Michael Aquarius sagt:

    Heidi,
    Dein RackBlues ist genial. Lass uns mal mehr Kunst und Musik hier einziehen. Oben hab ich ja schon meinen Song „Ami Go Home“ gepostet.
    Jürgen kennt ihn😉
    Liebe Grüße
    Michael Aquarius ♥ Gib Niemals Auf – !

  34. 006 sagt:

    Zu Jürgen Elsässer kommt jeden Abend ein Engel – zu Höllery kommt definitiv jemand anderes…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sellners cooler IB-T-Shirt-Shop


--

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
November 2016
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  
%d Bloggern gefällt das: