Elsässers Blog

1.3., Altenburg/Thüringen: Jürgen Elsässer/André Poggenburg/Jens Maier: Gegen Schulz und Merkel! Kulturhof Kosma, 19 Uhr

Rettet die AfD vor Karrieristen und Pretzellianern!

Elsässer bei der AfD Dachau-Fürstenfeldbruck, 17.11.2016

Elsässer bei der AfD Dachau-Fürstenfeldbruck, 17.11.2016

AfD-NRW: Pretzell hat die Mehrheit verloren, macht aber mit unglaublichen Tricks weiter.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Uncategorized

Was fehlt der AfD, um wie Trump zu siegen?

Diskussion zur neuen Ausgabe COMPACT-Magazin 12/2016 mit dem Berliner AfD-Abgeordneten Frank Hansel

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Uncategorized

COMPACT-Magazin im Dezember: Let’s trump the Merkel!

compact_2016_12_cover_web_850px„Patrioten aller Länder, vereinigt Euch! – Stoppen wir den Rassismus gegen Weiße!“ Auszüge aus meinem Editorial.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Uncategorized

Mutti will nochmal? Jetzt trumpen wir die Merkel!

edition-cover_shopEine Frau im Größenwahn – einen besseren Gegner kann sich das Volk gar nicht wünschen…

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Uncategorized

Exklusiv auf COMPACT-TV: Identitäre besetzen Grünen-Zentrale

Am heutigen Samstag Nachmittag in Berlin!

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Uncategorized

Volles Haus: Elsässer bei der AfD Bayern

Und heute abend geht’s weiter in Prichsenstadt/Unterfranken

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Uncategorized

Elsässer diese Woche in Bayern: „Jetzt trumpen wir die Merkel!“

fb-banner_compact-live-bayern_04Auf Einladung der AfD: Am 17. 11. bei Dachau, am 18.11. in Unterfranken.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Uncategorized

Steinmeier? NOT MY PRESIDENT!

2014_6_COMPACT_Cover_kleinDas Volk muss den Präsidenten wählen – nur das ist demokratisch.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Uncategorized

Elsässer künftig im Kanzleramt? SPIEGEL sorgt sich um Trump-Effekt in Deutschland

4Die neue Ausgabe des ehemaligen Nachrichtenmagazins in journalistischer Schockstarre

Darf man sagen: Es zittern die morschen Knochen? Oder soll ich lieber schmettern: Brüder, zur Sonne, zur Freiheit? Jedenfalls fallen mir vier Tage nach der Trump-Sensation schon ein paar nette Gassenhauer ein, wenn ich mir den aktuellen Spiegel (ungefähr 10 Prozent Verkaufsminus im letzten Viertel Jahr…) durchblättere. Auf dem Cover: Trump als Killer-Meteorit, der auf den Planeten Erde zurast. Moment mal, habt Ihr da was verwechselt? Der Einschlag erfolgt bei Euch und Euresgleichen (New York Times, Clinton News Network = CNN) – das solltet Ihr bittschön nicht mit dem ganzen Globus verwechseln.

Sehr hübsch auch der Tweet von SPIEGEL-Journalist Wolf Wiedmann Schmidt heute früh, bezogen auf die Meldung, Breitbart-Chef Bannon könnte zum Stabschef bei Trump werden: „Stephen Bannon zum chief of staff zu ernennen, wäre wie Götz Kubitschek oder Jürgen Elsässer zum Kanzleramtsminister zu machen.“ Moment mal, Kollege, das wird noch schlimmer kommen: Kubitschek wird Innenminister, Elsässer Verteidigungsminister. Erste Amtshandlung: Panzerparade durchs Brandenburger Tor.

Dann lässt sich der neue SPIEGEL lang und schlapp über die COMPACT-„Konferenz zur Verteidigung der Meinungsfreiheit“ am 5.11. in Berlin aus. Ganz richtig sehen die Schmieranten den Zusammenhang zum Wahlsieg von Trump und dass bei COMPACT genau jenes Spektrum zusammenkam, das im Sog eines Trump-Erfolges auch hierzulande nach oben gerissen werden dürfte. Der Text aus dem Printmagazin ist Online nur auf Englisch, aber bitteschön, hier der Auszug. Aber vorher bitte noch COMPACT abonnieren, heute das publizistische Maschinengewehr der Volksopposition – morgen schon das Organ der Deutschen Regierung. Hier geht’s zum Abo!

cover_compact_spezial_11_web(Auszug SPIEGEL) That could be seen recently at Berlin’s Halong Hotel, located in a Vietnamese commerce and cultural center in the city. No other hotel in the German capital had been willing to host a conference organized by the far-right extremist Compact Magazine, which seeks to attract readers with covers like „CIA Agent Bin Laden“ or „Heil Hillary!“

A New Populist Figurehead

Four days prior to the US election, the American billionaire was cited there as a new figurehead for the movement. „Trump for President,“ shouted Lutz Bachmann, the front man for Pegida, the anti-Muslim group that has been organizing across Germany in recent years. Martin Sellner, a 27-year-old activist with Austria’s nationalistic Identitarian Movement, also attended, telling the crowd, „I was a Trump fan from the very beginning.“

The audience covered the full spectrum of the far-right milieu, with AfD supporters, followers of the racist Identitarian movement and Pegida (which translates as Patriotic Europeans Against the Islamization of the West) activists. All were united in their abhorrence of the chancellor and her refugee policies and in their certainty that Trump would make a great president of the United States. He is a man who will „rattle the entire structures of Atlanticism,“ Compact Editor-in-Chief Jürgen Elsässer told the crowd.

Now that it is clear that half of American voters share that view, German right-wingers could hardly be happier. „We have to take advantage of this international tailwind,“ Elsässer wrote in his blog, and he called for Merkel to be toppled „before the next parliamentary election.“ AfD head Petry says she’s hoping for the „end of political correctness.“ To André Poggenburg, head of the AfD’s state chapter in Saxony-Anhalt, Trump proves it is „still possible to prevail despite headwinds from the establishment, despite opposition and malice from all sides.“ The AfD official said he believed his party would succeed in winning 25 percent of vote in national elections in 2017. (Auszug SPIEGEL Ende)

***Jetzt bitte noch COMPACT abonnieren, heute das publizistische Maschinengewehr der Volksopposition – morgen schon das Organ der Deutschen Regierung. Hier geht’s zum Abo!***

Elsässer live nächste Woche in Bayern:

17. November 2016
19 Uhr 30: Veranstaltung der AfD Dachau
Jürgen Elsässer zum Thema
Islam – Gefahr für Europa.
Ort: Bürgerhaus Gröbenzell, Rathausstraße 4, 82194 Gröbenzell.
Bitte melden Sie sich unter der E-Mail-Adresse elsaesser@afd-dachau-ffb.de an.

18. November
19:00 Uhr, Veranstaltung der AfD Unterfranken
Jürgen Elsässer zum Thema
Islam – Gefahr für Europa.
Ort: Halle des TSV Prichsenstadt, 97357 Prichsenstadt, Wiesentheider Str. 2.
Anmeldung nicht notwendig.

Einsortiert unter:Uncategorized

Trump: „Wir streben Freundschaft mit Russland an!“

coz_b_9xeaattrl-646x437Erste deutsche Übersetzung seiner außenpolitischen Grundsatzrede.

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Uncategorized

Sellners cooler IB-T-Shirt-Shop


--

Kontakt

v.i.S.d.P. und Jugendschutzbeauftragter gemäß § 7 JMStV dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
November 2016
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930