Elsässers Blog

Görlitz, 17.12, 17 Uhr, Marienplatz: Elsässer bei Kundgebung "Weihnachten statt kultureller Selbstaufgabe"

Wie nah sind wir am Weltkrieg? Jetzt muss gegen Killary und für den Frieden mit Russland demonstriert werden!

cover_compact_spezial_11_webDer ehemalige SPD-Vorsitzende Platzeck warnt vor dem heißen Krieg – und selbst Jakob Augstein dämmert angesichts von von Killarys Kriegssdrohungen die Erkenntnis, dass nur Trump als kleineres Übel den Frieden sichern kann!

Die Trommeln des Krieges schlagen lauter: Der Krisengipfel Putins mit Merkel, Hollande und Poroschenko verlief eiskalt. Putin verweigerte das gemeinsame Abendessen und brachte seine eigenen Getränke mit – da fürchtet jemand, zu Recht!, einen Anschlag. In der Syrien-Frage keine Annäherung: Merkel und besonders Hollande plärren von russischen Verbrechen in Aleppo – kein Wort zu den Al-Nusra-Terroristen, die den Ostteil der Stadt als Geisel genommen haben. Die Rede ist von weiteren Sanktionen, Großbritannien macht den Vorreiter: Die Konten von Russia Today auf der Insel wurden eingefroren. Droht das Verbot aller russischen Medien in der EU, wie die deutschen Wirtschafts Nachrichten spekulieren?

In der Levante schwärt eine direkte Konfrontation der Supermächte: US-Außenminister Kerry forderte einen direkten Kriegseintritt der USA, wurde im Kabinett Obama aber überstimmt. Stattdessen bekommen die Terroristen jetzt via Saudi-Arabien neue hochmoderne Waffen, u.a. Stinger-Raketen… Und Killary wird weniger zurückhaltend sein als Obama, fordert schon jetzt eine Flugverbotszone über Syrien – das bedeutet Kampfhandlungen mit der russischen Luftwaffe.

*** Unterstützt COMPACT – das Sprachrohr für den Frieden mit Russland! Jedes Abonnement hilft uns weiter! ***

Im Gegenzug hat Moskau  eine Luftabwehrbatterie des Typs S-300V4 Antey-2500 nach Syrien verlegt und kündigte den Abschuss von US-Flugzeugen – auch der angeblich unsichtbaren Stealth-Bomber – im Falle weiterer Angriffshandlungen an. Anfang Oktober legte Putin das bilaterale Abkommen zur Vernichtung von atomwaffenfähigen Plutonium auf Eis. Die USA reagierten mit dem formellen Stop der Syrienverhandlungen. Die FAZ titelte auf Seite 1: „Zwischen Amerika und Russland droht eine neue Eiszeit“.

Das könnte sogar noch untertrieben sein. Am 6. Oktober schwadronierte der Chef des Generalstabs der US-Army, General Mark Miley ganz direkt von einem Dritten Weltkrieg, der „kaum mehr zu verhindern“ und „garantiert“ sei (“almost guaranteed”). Während des Treffens der Association of the U.S. Army“ sprach offen davon, dass die USA Russland, China, Iran und Nordkorea einen „extrem tödlichen und schnellen Krieg“ („extremely lethal and fast war“) bereiten würden, aus dem die USA als „Sieger“ hervorgehen würden. Am 8. Oktober bestätigte das russische Verteidigungsministerium die Verlegung von atomwaffenfähigen Iskander-Kurzstreckenraketen ins Gebiet Kaliningrad zwischen den NATO-Staaten Polen und Litauen.

*** Unterstützt COMPACT – das Sprachrohr für den Frieden mit Russland! Jedes Abonnement hilft uns weiter! ***

Wie ernst die Lage ist, beweisen zwei Äußerungen von ansonsten durchaus systemkonformen Leuten. Vor zwei Tagen warnte der ehem. SPD-Vorsitzende Platzeck vor der

„Gefahr eines nicht nur Kalten Krieges“.

Gestern erwärmte sich ausgerechnet Jakob Augstein, ansonsten ein Unterstützer des Globalismus, für Trump als kleineres Übel: „Gibt es wenigstens einen einzigen Grund, auf einen Sieg von Donald Trump zu hoffen? Ja: den Frieden. Hillary Clinton will im Syrienkrieg die militärische Konfrontation mit Russland riskieren. Das kann Deutschland nicht wollen.“

Jetzt ist hohe Zeit, gegen die NATO-Kriegstreiber und für Frieden mit Russland zu demonstrieren. Egal wer die Initiative ergreift, die vernünftigen Linken oder die vernünftigen Rechten… Ruft Wagenknecht mit Platzeck auf, sollten Gauland und Höcke mitmarschieren – und umgekehrt. COMPACT und Elsässer würden in jedem Fall unterstützen! Eine große Demonstration in Berlin VOR den US-Präsidentschaftswahlen hätte auch Auswirkungen auf die US-Debatte – und könnte dazu beitragen, Hillary zu verhindern.

*** Unterstützt COMPACT – das Sprachrohr für den Frieden mit Russland! Jedes Abonnement hilft uns weiter! ***

 

Einsortiert unter:Uncategorized

68 Responses

  1. heidi heidegger sagt:

    gute idee. das mit der demo. denn wenn Frau Clinton so nachlässig mit dem atomschminktäschchen mit dem roten knopf (ja, das logo von *weissnichtrecht* japan? nein: wall street?) umgeht wie mit den emails dann: *booom*

  2. amalasvintha sagt:

    Rußland und USA – die zwei Gesichter der NWO
    Clinton und Trump – die zwei Gesichter der US Oligarchie

    wenn man demonstriert dann doch bitte für und gegen reale Objekte und nicht die üblichen Inszenierungen

    „by the way“ – was hat Putin je gegen die NWO getan, aber was alles für sie?

  3. juergenelsaesser sagt:

    unsinn.

  4. olli77 sagt:

    wieso ist denn trump ein friedensgarant? neulich sagte er nach dem zwischenfall in der straße von hormus, er hätte die besatzung eines iranischen küstenwachen-bootes, die obzöne gesten in richtung eines us-schiffes machte, aus dem wasser schießen lassen („blow them out of the water“). obama sei schwach („weak“) und habe auf die provokation nicht angemessen reagiert. wäre trump zu dem zeitpunkt us-präsident gewesen, befände sich amerika womöglich heute im krieg mit dem iran. kann Ihnen das recht sein, herr elsässer? doch wohl nicht. desweiteren will er das atom-abkommen nach amtsantritt aufkündigen. was hat das für folgen? selbst putin ist für das abkommen. vor einem halben jahr sagte trump chris matthews von msnbc, saudi-arabien dürfe sich ruhig atomar bewaffen, wenn im gegenzug die usa nicht mehr als sicherheitsgarant tätig sein müsse. das ist doch irre. ein atomarer schlagabtausch zwischen persern und arabern wäre dann nur noch eine frage der zeit.

  5. Jürgen Graf sagt:

    Wieder einmal ein Beitrag von Elsässer, der voll ins Schwarze trifft. Man kann jedes Wort unterschreiben.

    Ich verabscheue Jakob Augstein, aber wenn Augstein sagt, zwei und zwei ergäben vier, dann hat er recht. Wie sagtedoch der selige Franz Josef Strauss: „Wenn die Marsm.enschen kommen, werden die Amerikaner Seite an Seite mit der Roten Armee marschieren.“ In dieser Lage sind wir jetzt. Die Marsmenschen kommen. Ihr Stützpunkt ist Washington, D. C.

    Mein Horror vor Merkel und ihrer Bande sowie den Lügenmedien kennte keine Grenzen mehr.

    Elsässer: Treffen Sie sich persönlich mit Sahra Wagenknecht und machen Sie ihr klar, dass es angesichts der drohenden Apokalypse drigend der Einheitsfront vernünftiger Rechter und vernünftiger Linker bedarf. Wenn Sie die Wagenknecht nicht überzeugen können, kann es keiner. Fals die Frau dem „Kampf gegen rechts“ den Vorrang vor dem Überleben Deutschlands und seiner Menschen gibt, ist auch sie nicht besser als Roth und Ditfurth. Dann nützt es auch nichts mehr, den Faust auswendig zu können.

  6. Ich_weiblich sagt:

    Vielleicht hilft ja doch in Bälde das Schicksal nach…

  7. Reiche sagt:

    Ich zitiere nach dem Artikel in den Mitteilungen der Petrusbruderschaft „Zwischen Skylla und Charyptes“
    Konkret
    forderte die Präsidentschaftskandidatin der
    USA, Hillary Clinton, letztes Jahr: „Tiefver-
    wurzelte kulturelle Codes, religiöse Über-
    zeugungen und strukturelle Phobien haben
    sich zu ändern. Die Regierungen müssen ihre
    Möglichkeiten zum Zwang nützen, um die
    überlieferten religiösen Dogmen neu zu de-
    finieren.“
    In vorauseilendem Gehorsam haben beide Kirchen, die katholische und auch die protestantische Kirche die Bibel
    neu übersetzt, unabhängig voneinander diesmal.
    Fast jeder Vers wurde geändert, sowohl in der neuen Lutherbibel als auch bei det katholischen neuen Bibelübersetzung.
    Ideologisch sind wir schon im Krieg.
    Vorwärts in den totalitären Weltstaat, dann lieber ein Kalifat, oder ?
    Demonstration muß sein!!!#

  8. Moscovite sagt:

    Wichtige Idee !
    ……..

    Russia ist nicht NWO. Russia is ein Opfer von NWO (27mln!)
    Aber das gibt in Russland CIA NWO 5te Kolonne, sehr
    gefaerlich (Soros filiale; Chodorkowsky &Co)

    US VS RUSSIA: WILL MISSILE DEFENSE HELP IN A GLOBAL NUCLEAR WAR? https://southfront.org/us-vs-russia-will-missile-defense-help-in-a-global-nuclear-war/

    HOW POLAND PREPARES FOR “WAR WITH RUSSIA” https://southfront.org/how-poland-prepares-for-war-with-russia/

    According to the think tank with close ties to NATO, Warsaw should “aim to join the tactical nuclear capability scheme within NATO, so enabling its F-16s to be carriers of tactical nuclear ordnance” and announce targets for potential cyber attacks, “which could include the Moscow metro, the St. Petersburg power network, and Russian state-run media outlets such as RT.”

    SF Needs Your Support to Keep Full-Scale Work
    https://southfront.org/sf-needs-your-support-to-keep-full-scale-work/
    https://de.southfront.org/

    For Those Who Value Global Research: We Need Your Help!
    http://www.globalresearch.ca/for-those-that-value-global-research-we-need-your-help/5369471

  9. manfred gutsche sagt:

    PUTIN ist der Mann nicht „killery oder Trump“!!!
    Diese auch nach Syrien verlegten,S300/V4 FlugabwehrRaketen
    hat nicht mal der AMI – da sehen diese Yankys ganz alt aus,
    wenn Wladimir mal ernst macht!
    Die SUPER ARMEE der Russen hat noch mehr Trümpfe im Lot!

    Sollte diese SEMITIN KILLERY die Wahl gewinnen sieht es für
    uns Deutsche bitter aus – diese frustierte AMI TANTE trifft
    sich dann sicher mit der VOLKSVERÄTERIN MERKEL und
    wird diese Aufgaben geben gegen RUSSLAND deutsche
    Soldaten „antreten zu lassen“!

    ICH SAGE EUCH SOLLTEN DEUTSCHE SOLDATEN RUSSEN TÖTEN ZU WOLLEN IST DAS UNSER UNTERGANG UND ENDE!!!
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

  10. Michael_b sagt:

    Eine rach- und herrschsüchtige Hexe am Auslöser der US-amerikanischen Vernichtungswaffen – das kann nicht gut gehen!! Wir werden, und das ist leider sehr wahrscheinlich, vier hochdramatische und extrem gefährliche Jahre erleben. Schlimmer hätte es nicht kommen können, und es war ein Riesenfehler der Demokratischen Partei in den USA, auf Frauenpower anstatt auf Vernunft und Mäßigung zu setzen!! Wir werden Zeiten erleben, gegenüber denen das Bush-Regime noch milde und verständnisvoll war. Wir werden erleben, was es heißt, wenn man einer durchgeknallten Hexe allzu viel Macht einräumt. Was bleibt ist die kleine Hoffnung, dass wenigstens ihr Mann, der Grabscher, noch einen mäßigenden Einfluss auf sie ausübt. Klein ist die Hoffnung, weil wir aus sozialpsychologischen Studien wissen, wie wenig Impact männliche Vernunft heutzutage in partnerschaftlichen Beziehungen hat. Schon Milošević soll sich maßgeblich von seiner Frau haben beeinflussen lassen, als es um die politische Macht und um militärische Entscheidungen ging. Und wir werden erneut erleben, wie die Lügenpresse und die jämmerlichen Mainstream-Nutten die furchtbarsten Dinge und Ereignisse klein- und schönreden werden! Rette sich wer kann!!!

  11. siempre sagt:

    Auch ein interessanter Beitrag wird Jürgen Elsässer sicher weiterleiten oder wem würde man lieber begegnen zum small talk. wollen. Mutti oder dieser sehr gescheiten Frau?

    https://propagandaschau.wordpress.com/2016/10/21/interview-des-srf-mit-syriens-praesident-baschar-al-assad/

    Die Entscheidung dürfte vielen auch hier im Blog nicht schwer fallen🙂

  12. amalasvintha sagt:

    Danke fürs zulassen auch „unsinniger“ Meinungen, das hat Sie schon immer ausgezeichnet – aber ernsthaft, daß US Establishment ist offensichtlich der Menschheit größter Feind, aber warum sollten die Russen unser „Freund“ sein – 200 Jahre lang waren sie (trotz Krimkrieg) der Festlandsdegen Britanniens, die Serben wurden im letzten Jahrhundert viermal von Ihnen verraten….gemeinsame Interessen mag sein, blindes Vertrauen, naja….

  13. Thorsten sagt:

    WER CLINTON WÄHLT; WÄHLT DEN TOTALEN KRIEG !!!

  14. FeWa86 sagt:

    Lieber Jürgen Elsässer,

    vielen Dank für diesen klugen Kommentar zur aktuellen Lage in Syrien. Wo bleibt der Aufschrei unserer Systempresse? Wieso wird Hillary ins Amt geschrieben, obwohl jeder weiß, dass die Pläne für den 3. Weltkrieg schon in den Schubladen liegen?

    Ein Präsident Trump wird in Deutschland als der GAU angesehen – dabei wissen wir doch alle, dass nur eine Welt der Vaterländer, der Patrioten und der sicheren Grenzen in Frieden (!) überleben kann. Und genau dafür steht Donald Trump!

    Ihre Idee einer großen Demo vor der US-Wahl ist gut; Ich denke aber, dass wir das ganze Volk dazu auf die Straße bringen müssen. Warum also nicht auch HoGeSa, Identitäre, 1 Prozent, Kameradschaftszene, vernünftige (und nicht vom VS gesteuerte) Teile der NPD mit einbeziehen? Wenn Patrioten von CSU, CDU oder SPD und Linke mitlaufen, umso besser! Wichtig ist nur: Wir lassen uns nicht spalten und wir distanzieren uns von niemandem – nur so führt der Weg zum Frieden, oder sehe ich da etwas falsch?

  15. Rainer Grieser sagt:

    Hallo, manfred gutsche !

    So,jetzt haben wir alle wieder zusammen:

    Manfred Gutsche, kaeptnbriese, ichbin, Dr.Kümel, Aristoteles und einige andere, die ich im Elsässer-Blog mit Freude und Interesse lese !

    Zu Ihrer Einlassung , Rußland in Syrien:

    Wie Sie, bin ich Putin und der Russischen Armee dankbar, daß sie in aller letzter Minute in Syrien eingegriffen hat !

    Warum ?

    1. Hat Putin mit seinem mutigen, aber für Rußland hoch riskanten Eingreifen dem weltlichen und religiös-liberalen Syrien unter Assad das schiere Überleben gesichert !

    2. Putin hat durch das Eingreifen Rußlands den USA, Erdowahn und den saudischen Steinzeit-Islamisten den Weg nach Mittelost und Zentralasinen verbaut.
    Viel wichtiger aber ist, das das russiche Eingreifen den Völkermord an Armeniern, Aramäern und ur-christlichen Chaldäern ab Mai diesen Jahres schlagartig beendet hat. !

    3. Es waren eben n i c h t die US-amerikanischen Pseudoattacken oder die türkischen An- oder besser Übergriffe auf vermeintliche “ Terroristen „, deren Ziel waren die YPG – Kurden, die einzig bis dahin erfolgreiche Truppe gegen die Mörderbanden des IS.

    Nichts desto Trotz, die Nordamerikanische Union ist nach wie vor der dominierende Spieler in diesem schäbigen Mordkomplott am syrischen Volk, leider nicht Rußland !

    Die Russen sind sicher hervorragende Analytiker auf dem Schlachtfeld, das durften König Karl der XII von Schweden, Napoleon und Alf, der GröFaz am eigenen Leibe erfahren.

    Aber hinter den USA stehen gehorsame Vasallen, wie die BRDDR unter der Obama-Concierge IM erika, die Briten, sie müssen sich intern nach dem Brexit gerade neu sortieren und naturellement : “ la Grande Nation “ die großmäuligen und großspurigen Franzosen.

    Diese, und viele andere Vasallen müssen den USA Tribut und leisten und Söldner für deren Raubkriegs- und Verbrecherzüge stellen !

    Zum System der Napoleonischen Kriege mit dem Rheinbund -Abschaum, wie den “ Klosett-Fürsten “ aus Bayern, Sachsen , Hessen-(Dick)-Darmstadt, Baden, und wie sich der aristokratische Müllhaufen noch nannte, hat sich nichts geändert.
    Was damals Confefedration du Rhin hieß, heißt heute NATO.“

    Was meinen Sie, wo die 1325 Tonnen Gold der deutschen Bundesbank, welche die Besatzungsrepublik Deutschland auf Geheiß der USA an die Besatzer abzuliefern hatte,
    hinkamen ?
    Nach Fort Knox, bewacht wird der abgepresste Raub von aus Mördern und Verbrechern rekrutierten Soldateska der 1.US- Infantriedivision.

    Ein kleinerer Teil lagerte angeblich in den Tresoren der Federal Reserve…denkts´e ! Alles gelogen !!!

    Alles deutsche Gold wurde von der größten Kriegsverbrecher-Nation des 20. Jahrhunderts in den Kriegen in Vietnam, den zwei Golfkriegen und in Afghanistan verbombt, vergast, vergewaltigt und vermordet.

    Alles von der angeblich “ freiesten Nation“ die die Weltgeschichte je gesehen hat.

    Diese wird auch jedes nur erdenkliche Mittel anwenden, den Erfolg der Russen bei der Wiederherstellung des syrischen Staates zu verhindern !

    Bestes Beispiel ist die fehlgeschlagene Eroberung Aleppos .
    Seit Wochen verkünden Assad und seine Generäle die unmittelbar bevorstehende , endgültige Einnahme der Restbezirke, nichts hat Assad gewonnen, gar nichts, nur enorme Opfer in seiner zur Schlacke ausgebrannten Armee.

    Auch Rußland wird keine weiteren Anstrengungen unternehmen, die USA, Saudi-Arabien und die Türken haben über unterirdische Tunnel längst moderne Waffen zu den Al Nusra und IS Verbrechern geschickt, die auch Russen und Iraner nicht mehr beseitigen können ! Leider !!

    Grüße aus Heidelberg

    Rainer Grieser

  16. heidi heidegger sagt:

    @FeWa86 sagt:
    22. Oktober 2016 um 11:04

    wenn die dt. nation zerfällt wie jugoslawien in 7? staaten und spanien bald in 3 staaten..dann aber gut nacht bzw.*tiefstet mittelalter* wie MHK sagen würde, yo!. wollt‘ ich nur mal sagen, ohne besonders trolllastig zu wirken.

    nun, daß wir mittelalter+ *30 jährigen krieg reloaded* kriegen mit die mohammadaner-ausländerzz, sagt sogar der mainstream-Blome im letzten talk mit diesem anderen lohnschreiber dessen namen ich vergessen will und habe, yoyo!

  17. Donnerschlag sagt:

    Ich finde beide Kandidaten sind schlecht, zu alt und sollten nicht Amerika repräsentieren. Man müsste beide in die Wüste schicken und neue, jüngere finden.

    Amerika tut immer so, die Demokratie erfunden zu haben und hat selbst nur 2 Parteien, was für ein Widerspruch.

    Amerika ist für mich längst nicht mehr der „Anführer der Welt“.

  18. @ Rainer Grieser 11:37

    Großartiger Beitrag von Ihnen – aber:

    Hätte Karl XII gesiegt, hätte es die beiden anderen Gröfaze gar nie gegeben! Und auch keinen „August ’14“ und keine „Kriegsverbrechernation“, die seitdem die ganze Welt in ständiger Überlebensangst hält, daß man ihr mit Bomben „die Demokratie bringt“!

    Da aber Rußland über Karl XII gesiegt hat und danach unaufhaltsam zu einer Weltmacht aufstieg, lastet seitdem auch eine ungeheure VERANTWORTUNG für den Erhalt Europas auf ihm – und da müßte von Putin eigentlich noch mehr „kommen“: Außer taktisch geschicktem Verhalten wie in Syrien erwarte ich von ihm endlich eine „große Geste“, einen Aufruf zum Auftstand der Europäer gegen ihre globalfaschistisch-imperialistischen Unterdrücker. Das würde einer machtvollen Demonstration hier gegen den verhaßten US-Imperialismus und seine Lakaien in der ReGIERung und den „Lügen-Fabriken“ von Springer, Bertelsmann, DuMont oder Prantl einen unglaublichen AUFTRIEB geben!

  19. manfred gutsche sagt:

    @ Rainer Grieser 22.10.2016,11.37 h

    Hallo lieber Rainer,
    was Sie da in mehreren Punkten Schildern ist soweit richtig!

    Was das unterschlagene – gestolene deutsche Gold angeht ist
    das so etwas von einer ehemaligen&noch USA – Besatzungsmacht wie es mir in der Geschichte noch nie war!

    Da wird sogar deutschen BANK BEAMTEN die Kontrolle ver-
    weigert damit sie nicht feststellen können das unsere GOLD-
    RESERVEN in Semiten Händen und Taschen auf Dauer ver-
    schwunden sind! Eine DEMÜTIGUNG sonders gleichen sage
    ich dazu!!!

    DIESE CHIPGESTEUERTE MERKEL,Alias IM Erika aus der
    Ex-DDR hat da sowiso NIX zu melden – dnn die handelt nach
    BEFEHLSANWEISUNGEN gegen „ihr“ vereidigtes deutsches
    VOLK.

    SOLLTE KILLERY GEWINNEN – RHÄLT DIESES WESEN VON
    DIESER FRUSTFRAU DER USA NEUE BEFEHLE – WELCHE
    DARIN GIPFELN;DAS DIE BUNDESWEHR RUSSEN TÖTET!!!
    Mit freundlichen Grüßen
    aus RHEINHESSEN

    M.Gutsche

  20. Dr. Gunther Kümel sagt:

    WIE wird die Hexe den WKIII auslösen ???

    Mit Hilfe ihrer „Berater“, die schon lange installiert sind.
    ERST gibt es den Großkrieg gegen den IRAN.

    Es gibt den gefährlichen Schattenmann David ZELIKOW – ein zionistischer Jude mit engen Beziehungen zu Cheney, Condoleezza Rice und Bush Jr.
    Er ist ein sehr einflussreicher Sicherheitsberater des US-Außenministeriums und der Regierung. Obama ernannte ihn zum Geheimdienst-Beratungs-Vorstand des Präsidenten.

    Zelikow war ein Verfechter der Invasion im Irak 2003. Nun fördert Zelikow wieder eine Politik der Entsendung von US-Kampftruppen (IRAN), um dem regionalen Interesse Israels zu dienen.

    Zelikoff war der Chefdirektor der 11. Sept. Kommission: Er allein schrieb den weithin diskreditierten 11.Sept.-Bericht, und zwar 16 Monate, bevor er veröffentlicht wurde!

    Zelikow´s Rolle in Netanjahus Spiel ist viel diskreter und wichtiger für Israel und Netanyahu als die Schreihälse und Schläger des AIPAC usw. Er setzt auf entscheidende öffentliche Diskussionen und nimmt leise strategische Positionen ein, um Ereignisse mit Wendepunkt-Folgen zu bewirken.

    Netanyahu, hat dem Iran den Krieg und groß angelegte militärische Mobilisierung in Israel (27. -29. Juli) sowie die Organisation der größten politischen Kampagne ultrazionistischer Juden in Washington angekündigt, um die USA in den Krieg zu ziehen. Die israelischen Parteien und eine Mehrheit der Wähler unterstützen diese Politik gegen den Iran.

    http://new.euro-med.dk/20150812-der-gefahrlichste-mann-fur-den-weltfrieden-ist-netanyahus-maulwurf-im-weissen-haus.php

  21. manfred gutsche sagt:

    @ Alle Mitbürger INFO!
    Laut TWITTER INFO liegt mein Kandidat TRUMP jetzt vorne,
    hoffentlich gewinnt er vor dieser „KILLERY“ Person CLINTON!
    MfG
    M.G.

  22. manfred gutsche sagt:

    MOSSUL/IRAQ WERDEN DIESE TRUPPEN NICHT EINNEHM

    Diese „WEGRENN TRUPPEN“ sind doch schon froh ein paar
    kleine Ortschaften einzunehmen und diese ISIS kurz zu verjagen!

    In der MILLIONEN STADT MOSSUL wagen diese „WEGRENN-
    TRUPPEN nicht,das gibt die „unendlichte Geschichte“!!!
    Sogenannte Soldaten welche vor der ISIS wegrennen weil sie
    wahnsinnige Angst haben von denen ihre Köpfe abgeschnitten
    zu bekommen und Fahrzeuge und Waffen für MILLIARDEN
    stehen zu lassen – was dankend dann die pro – ISRAEL Gruppe
    ISIS in Besitz genommen haben – das gibt da NIX mehr.Diese
    ISIS hat einen viel höheren KAMPFESWILLEN und opfern sich
    auch leicht!

    Was da in den LÜGEN MEDIEN verbreitet wird ist intern wohl
    etwas anders.
    MfG
    M.G.

  23. Schwan sagt:

    Die Frage von

    amalasvintha sagt:
    21. Oktober 2016 um 15:43

    ist sehr berechtigt, denn:
    anno 2009: Russian President Dmitry Medvedev pulls new world currency from his pocket

    http://www.telegraph.co.uk/finance/currency/5796892/Russian-President-Dmitry-Medvedev-pulls-new-world-currency-from-his-pocket.html

    Das ist alleine schon sehr, sehr starker Tobak.

    Ausserdem: Was ist mit den Anschlaegen auf die Moskauer Wohhaeuser im Jahr 1999, dem russischen 9/11, der Putin zum Aufstieg verhalf? Einen eigenen, tschetschenischen, Osama – Emanuel Goldstein- bin Bassajew hatte Putin ebenfalls.

    Trump? Welche klaren Hinweise, dass er zur NWO gehoert, gibt es denn? Die scheinen doch recht gut versteckt zu sein. Er haette die Abschaffung der FED fordern koennen und sollen, zugegebenermassen. Aber gewinnt man damit Wahlen? Kaum, also das wuerde ich mir auch fuer die Zeit nach der Wahl aufheben.

  24. Android-Fan sagt:

    Michael Moore im neuen „Rolling Stone“: „Trump ist ein Pädophiler, der weggesperrt gehört, weil die Bevölkerung vor ihm geschützt werden muss“

    MOORE: We need to stop Trump. You can’t have a sociopath in the White House and some will disagree with me and say, “No, Mike, you’re wrong. He is a psychopath.” I’m not educated enough to know the difference. But he’s not a well person and he needs help. And once you realize that he has a mental illness, at that point, if you’re a human being with a soul and a conscience, you want him to get help. At the same time, you have to protect the population from him like you do with a pedophile. A pedophile doesn’t need to be in prison; they’re sick. They have to be separated from us so they don’t hurt children. But you have to treat it that way.

    QUESTION: After the third debate the headline on every site was Trump’s “I will keep you in suspense” line when discussing a concession if he loses.

    MOORE: Yeah, it was the typical language of a bully. I’m going to keep you in a state of constant terror between now and November 8th. And you won’t know exactly what I’m planning to do with my millions of rabid supporters. He is trying to incite a potential riot and I’m not opposed to the FBI stopping by Trump Tower to ask him a few questions, just to see where he’s going with this. We live in a country that has 330 million guns in their homes. Now 50 percent of those guns are owned by just three percent of the population. But that’s still nine million people that own 165 million guns. (…)

    I hope Trump goes down. I want a 50-state sweep. I want both houses of Congress back in Democratic control and I want all the “nasty” women and men to show up November 8th. Now you see what he’s done by his behavior. It’s no longer just Donald J. Trump on the ballot. Misogyny is on the ballot. Racism is on the ballot. White privilege is on the ballot. It’s not just about defeating Trump. First of all, be for Hillary. But secondly, we need to defeat not just Trump, but whatever it is he springs from; the dying dinosaurs that exist in this country who miss the old way where the white man was going to run the show. Last month, we just got the second year in a row where the majority of kindergarteners in school in this country were not white. So welcome to the new America.

    QUESTION: You were adamant in your support for Bernie Sanders in the primaries. What’s your message for former Sander supporters who are now deciding between Clinton and a third party candidate?

    MOORE: Come on. Come on. Let’s… [long pause] We’re not being asked to vote for Margaret Thatcher or Sandra Day O’Connor or Clarence Thomas. We’re being asked to vote for Hillary Clinton and that’s a good thing. Really. She’s not any of those people. I wrote a chapter in my very first book 20 years ago [1996’s Downsize This!] called “My Forbidden Love for Hillary.” There’s nothing to come around on. I was for Hillary before Hillary was for Hillary. Do we have our problems? Yes. Do we have our disagreements with her? Yes. She is not exciting the base to get out and vote for her. So we, the Bernie revolution, have to help save her from herself. We know how to do this.

    http://www.rollingstone.com/movies/features/michael-moore-to-trump-voters-youre-legal-terrorists-w446067

  25. blechtrommler sagt:

    hi, heidi heidegger
    ich kann dann 16 Staaten sehen anstelle eines „deutschen“; muss gar nicht so „gute nacht“ bedeuten, oder?
    (dass aber Thüringen, z.B., es besser machen wird als, z. B., der Kosovo, ist auch bloß „mein Gefühl“)

  26. Rainer Grieser sagt:

    Hallo, heidi heidegger,

    nimm´s nicht so tragisch !

    Dann lebe ich halt im Großherzogthum Baden, gegebenenfalls auch in der “ Aller-katholischsten Bayerischen Chur-Pfalz “ .

    IM erika herrscht, natürlich mit SED.“ Einheitsblock“, im Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz,

    Berlin erwartet die Reincarnation Friedrichs des II und wird wieder Hauptstadt des Königreichs Preußen,

    In Bayern wartet die Mutter Gottes und alle katholischen Unterthanen sehnlichst auf den Märchenkönig Ludwig, d. II, Horst, dann wird alle Jahre ein neues Märchenschloß eingeweiht,

    Sachsen ( sollten Sie dort wohnen, ) wird natürlich auf seine alte Größe gebracht und natürlich auch wieder Königreich.

    Nur kann man dem etwas debil- abgetakelten Tillich nicht jeden Tag schon zum Frühstück 20- 30 Viagra-Pillen verabreichen, damit er die Manneskraft August des Starken ersetzen kann…vielleicht hilft der österreichische Nachbar, Arnold Schwarzenegger soll in Kitzbühl an
    „Conan, der Barbar „, Teil 288 drehen.

    Gruß

    r.g.

  27. Moscovite sagt:

    Atlantic Council:
    Warsaw should strengthen its military and be prepared to hit the city of Kaliningrad with missiles and shut down RT, a think tank with close ties to NATO has said.
    Called ‘Arming for Deterrence’, the 25-page document released by the US-based Atlantic Council says what NATO in general and Poland in particular should do to “counter a resurgent Russia.”
    It should “aim to join the tactical nuclear capability scheme within NATO, so enabling its F-16s to be carriers of tactical nuclear ordnance”. It should also announce targets for potential cyber offensive operations, “which could include the Moscow metro, the St. Petersburg power network, and Russian state-run media outlets such as RT.”

    https://www.rt.com/news/352712-poland-russia-atlantic-council/

  28. 006 sagt:

    Thorsten

    WER CLINTON WÄHLT; WÄHLT DEN TOTALEN KRIEG !!!

    … wenn nötig totaaaler und radikaaaler als wir ihn uns heute überhaupt auch nur vorzustellen vermögen???😥

  29. Dr. Gunther Kümel sagt:

    LONDON:

    Schwarze und asiatische ALIENS inszenieren Straßenkämpfe gegen Polizei: 5 Beamte verletzt, zwei niedergestochen.

    „brd“-Presse übt das Verschweigen.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3701002/It-s-going-long-hot-summer-Race-activist-s-warning-Hyde-Park-riots-police-leave-CANCELLED-Met-issues-photographs-four-suspected-ringleaders.html

  30. larry sagt:

    Ich schreibe Ihnen aus USA. Ich stimme Ihnen zu, daß Trump besseres für unserer Welt sein wird als Clinton. Clinton ist ein Agente der amerikanische Imperialismus, sehr näher dem Neukonservatismus, und Trump ist es nicht. Vielen von Linken hier in USA haben wie ich gedacht. Ich werde nicht fǘr Trump wählen, weil ich in Kalifornie lebe. Ich werde für Stein wählen. Aber meiste Teil der Bevölkerung in USA können nicht sehr gut denken. Sie halten all diese sexuale Belästigung für wichtiger als Weltfrieden. Trump ist für Frieden, so auch Stein, die auch für Frieden mit Russland gesprochen hat. Meiste Amerikaner verstehen nichts von das Übel, das USA bezüglich Russland gemacht hat. Sie müßen vor Amerikaner betonen, daß die Frieden mit Russland deutlicher ist als sexuale Belästigung, die Trump angeblich gemacht hat.

  31. larry sagt:

    Ich möchte auch sagen, daß es hier in USA kein oppositionelle Parteien gibt. In Deutschland gibt es AfD und die Linke (beides Russlandfreundlich) als oppositionelle Parteien. Die Grünen und die Libertärer sind oppositionell in USA, aber sie haben keinen Chance. Trump ist oppositionell, weil er Russlandfreundlich ist. Aber deswegen ist er von allen Republikaner gehaßt. Das Probleme: es gibt in USA kein echte Demokratie.

  32. Elmar sagt:

    Aus dem US-Wahlkampf hält man sich besser raus, meine ich. Die Amis ticken doch eher so, dass sie jemandem aus ihren Reihen eher misstrauen, wenn er in Europa beliebt ist. Amis fühlen sich nun mal als der Nabel der Welt und wollen einen Präsidenten , der dem Rest der Welt die amerikanische Sicht aufdrückt. Ich persönlich glaube nicht an einen neuen Weltkrieg im klassischen Sinne. Die Zerstörungskraft der Waffensysteme (atomar) ist so groß, dass sie sich letzten Endes selbst ins Knie schießen würden – sie wollen uns doch weiter melken, wir Europäer, gerade die Deutschen sind die besten Melkkühe, wenn nicht gar Goldesel. Ich denke, es wird weiter wie bisher mit asymetrischen Kriegen , Terror hier, Terror da gehen. Da haben sie uns Menschen gut im Griff, halten uns in Angst und können die großen Retter und Beschützer spielen. Wehretat hochfahren, Notverordnungen, Überwachung ausbauen. Die NWO quetscht uns Menschen wie in einen Schraubstock. Allein wenn man bedenkt, an was für permanente Hiobsbotschaften wir uns gewöhnt haben. Überall Krieg, Terror, Konflikte und unser Geld wird regelmäßig „alternativlos“ zum Fenster rausgeschmissen um Banken zu retten, die Ukraine zu „retten“, Griechenland zu “ retten“ , also um das System zu „retten“. Nebenbei gewöhnt man sich schon dran, dass man an Geld, das man der Bank gibt, quasi leiht, nichts verdient (Zinsen), sondern dafür bezahlen muss (Negativzinsen) . Ich leih meinem Nachbarn also Geld und muss dafür auch noch Geld bezahlen…schräge Welt. Alles steht auf dem Kopf. Völlig wirr und unlogisch. Und genau das wollen die doch. Je blöder, umso besser für die. Weil ein normal tickender Mensch sich keinen Reim mehr auf alles machen kann und die da oben eh machen was sie wollen. Jetzt kommt CETA. Der Eierkopf Schulz wird alles unternehmen, die Wallonen zu bestechen. “ Wer hat uns verraten“? Ein altes, uraltes Lied… dann kommt noch TTIP.

    Ich denke nicht, dass sich die ganzen Global Player das große Fressen durch einen Weltkrieg madig machen wollen. Da sie uns Menschen mit all dem Technikkram (jeder führt sein potentielles Überwachungsgerät freiwillig mit, manch einer braucht jedes Jahr das neuste Handy…) + Brot und Spielen bald so weit haben, dass sie uns in eine Kiste sperren, wo nur sie bestimmen, wer, wann und wo rauskommt. Dafür wird auch die zunehmende Mittellosigkeit der Bevölkerung, hecheln von Job zu Job, Altersarmut und Migrationsdruck führen. Und wer die falsche Partei liked, wie der CDUler, verliert seinen Posten. Chrystal Meth und Sextoys sind dagegen heldenhaft, wow, Revoluzzer…Sicher läuft das unter bunter Demokratie. Man ist eben an Fäden in ihren Händen auf der Bühne, wer mehr Geld hat, kriegt mehr Platz auf dem Parkett und darf sich toll fühlen.

    „Der Prozess um des Esels Schatten – Augsburger Puppenkiste, Friedrich Dürrenmatt“

    https://m.youtube.com/?#/watch?v=csFGpDM71pk

    Grüße aus Augsburg

  33. Sebastian H. sagt:

    Krieg haben wir schon hier.

    @JE:

    Es wäre schön, wenn darüber einen ausführlichen Bericht im Compact Magazin erscheint. Ich würde sogar das Thema auf die Titelseite setzen.

    Bericht über Rassismus gegen Deutsche in deutschen Schulen.

  34. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @ larry: „USA keine Demokratie“

    Wo gibt es die schon?

    En Land, in dem eine oppositionelle Großveranstaltung durch Drohung mit Gewalt unterdrückt wird (COMPACT-Konferenz), ist doch ganz bestimmt keine D. ??

    „Wenn Wahlen etwas ändern könnten, wären sie VERBOTEN!“

  35. Dr. Gunther Kümel sagt:

    WIEDR ist ein Großtransport mit WAFFEN FÜR ISIS enttarnt worden. Diesmal in Ägypten.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/10/23/aegypten-behoerden-beschlagnahmen-oesterreichische-waffen-fuer-isis/

  36. @ Manfred Gutsche 14:38

    Mit dem „Rauben“ geht’s doch schon seit 1945 ununterbrochen so – Buchempfehlung:

    Georg Friedrich: „,Unternehmen Patentraub‘ 1945. Die Geheimgeschichte des GRÖSSTEN TECHNOLOGIERAUBS aller Zeiten“ (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Nachkriegsgeschichte Bd. XLII in Verbindung mit zahlreichen Gelehrten des In- und Auslandes). 4. Aufl. Grabert-Verlag. Tübingen 2009.

    Präsident Trumans „Lizenz zum Stehlen“! Massiver Verstoß gegen das Völkerrecht. Kennen wir doch alles aus den folgenden 70 Jahren US-Imperialismus von Korea über Vietnam, Afghanistan, Irak, Libyen bis Syrien.

    Was wären die USA ohne DIESEN Patentraum und die dadurch mögliche nachfolgende Tyrannisierung der Welt?!

  37. manfred gutsche sagt:

    ERST WAREN ES NUR DIE WALLONEN UND RUM:BULGAR.

    Diese „ABTRÜNNIGEN der CETA/CANADA wurden/werden
    mit viel Geld bestochen,es folgt eine Überweisung per Online
    Banking auf deren PRIVATKONTO und schon ist alles wieder
    „GUT“!

    Da meine doch gestern ein Geldzugriffsberechtigter;“mal sehen“
    bei der Reporterfrage was nun mit der WALLONIE wäre,so so…
    Von den anderen 2 Ländern Rumänien & Bulgarien hört man
    NIX mehr,die wurden sicher auch gekauft!!!

    Was dieser fiese SCHULZ,SPD da antreibt um das mit Canada
    ins „Loch“ zu bringen und zwar gegen die ganze auch deutsche
    BEVÖLKERUNG welche gegen CETA demonstriert ist schon
    extrem abartig – hier wird einfach gegen das VOLK entschieden
    auch wenn Massen auf die Straße dagegen laufen!
    Weis nur seit Jahrzehnten das die französische Bevölkerung
    sich das nicht gefallen lässt,nur unter diesem verdammten US-
    hörigen „WASCHLAPPEN“ Holande welcher extrem bei dem
    französischen Volk unbeliebt ist läuft wohl das neuerdings etwas
    anders; diese „Flasche“ wird hoffentlich von Le Pen abgelöst!!!

    Da ich seit ca. 50 Jahren nach Frankreich gefahren bin habe ich
    die STREIKS der Bauern,Camion/Piloten,sprich LKW-Fahrer
    mitbekommen welche sich unter einander einig sind und nicht
    wie die DEUTSCHEN uneinig für eine GUTE SACHE sind das
    ist sehr traurig und wohl jetzt zum „UNTERGANG“ verurteilt!?
    MfG
    M.G.

  38. Jürgen Graf sagt:

    @Android-Fan
    @Moscovite

    Dies ist ein deutschsprachiger Blog. Ich nehme an, dass ein grosser Teil, vermutlich die Mehrheit, der Foristen Englisch versteht, aber es gibt sicher viele, die es nicht oder nur mühsam verstehen. Wenn die von Ihnen angeführten Zitate aus englischsprachigen Medien wichtig sind, sollten Sie sich schon die Mühe nehmen, sie zu übersetzen.

    @Larry
    ist, wie ich kleinen sprachlichen Unsauberheiten in seinem Kommentar entnehme, englischer Muttersprache, hat aber trotzdem die elementare Höflichkeit, hier Deutsch zu schreiben.

  39. Dr. Gunther Kümel sagt:

    Was’n das? DROGEN??

  40. katzenellenbogen sagt:

    @Android_Fan
    Weil du Michael Moore erwähnt hast und seine unsägliche Hasskampagne gegen Donald Trump: Es ist mir unbegreiflich, wie dieser Filmkünstler, der sich mit der Aufdeckung der menschenverachtenden Kriegstreiberei der Bush-Regierung immerhin einige Verdienste erworben hat, nun ausgerechnet zum begeisterten Parteigänger der Todeshexe Killary werden kann, die womöglich die Menschheit in einen furchtbaren Krieg gegen Russland reintreibt, das alles im Auftrag von George Soros, Goldman-Sachs & Co…

  41. heidi heidegger sagt:

    ohne (welt)frieden kein schaffender mittelstand. will sagen: der gute *Burladinger* scheint mir etwas abgehoben-entschwebt momentan (okay: bin neidisch auf den heli..) und überdifferenziert in der F-frage. wolla ma ihn zu wort komma lassa?:

    >>Politisch war Grupp zuletzt aufgefallen, als der konservative Unternehmer bei der Landtagswahl in seinem Heimatbundesland Baden-Württemberg öffentlichkeitswirksam Grün gewählt hatte. Ob er das bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr wiederholt, ließ Grupp noch offen. „Das habe ich noch nicht entschieden“, sagte der 74-Jährige der Zeitung. Sein Wahlverhalten im kommenden Jahr hänge auch von der weiteren Politik der Kanzlerin und ihrer Partei ab, insbesondere in der Flüchtlingsfrage. „Da nämlich stimmt aus meiner Sicht aktuell die Linie nicht“, stellte Grupp klar. Die Aufnahme von Flüchtlingen halte er für richtig.
    Trigema habe zuletzt selbst zwölf Flüchtlinge als Näher eingestellt: acht Syrer und vier Pakistani. „Bei unserer Willkommenskultur darf man aber nicht vergessen, gleichzeitig auch scharf gegen Missbrauch vorzugehen. Entscheidungen, ob Asyl gewährt wird oder nicht, müssen schnell gefällt und dann auch durchgesetzt werden“, forderte Grupp. In Richtung Kanzlerin fügte er daher an: „Generell muss man die Größe haben, eine Entscheidung neuen Erkenntnissen anzupassen. Einen Fehler zu machen, ist kein Problem. Wenn man diesen aber erkennt, muss man ihn sofort korrigieren, damit daraus nicht ein großer Fehler wird.“<<

    quelle: http://www.focus.de/finanzen/news/ich-halte-mich-fuer-ganz-normal-jagdhaus-heli-grabstein-das-sagt-der-trigema-chef-zu-seinem-extravagantem-leben_id_6105591.html

  42. heidi heidegger sagt:

    OT.: „Steinmeier wäre für’s Volk ein schwieriger Kandidat“, sagte heidi heidegger der „bäckerblume“. denn selber hirn- und 1nierig amputiert, entnahm dieser unter Schröder dem volkskörper lebenswichtige sozial-organe quasi in einer verpfuschten agendazweitausenddings-operation ohne narkose. und jugoslawien kommt noch mit zu..wir raten ab!

  43. Der16.Russe sagt:

    da der Kreml so panische Angst vor Clinton, wird sie wohl etwas sehr richtig machen, also weiter so.
    Und Trumpin kann ja Asyl in Moskau beantragen, und eine Datscha neben Eddie beziehen.
    Im übrigen brauchen wir wieder eine Mauer gen Dunkeldeutschland; alle Kremlratten werden natürlich vorher dorthin ausgewiesen (insbesondere der antideutsche El Sässer)

  44. manfred gutsche sagt:

    @ Der 16. Russe

    WAS SOLL DEN DAS MIT DER HETZE UND MAUERBAU???

    Übrigens hier zu posten und dann dem verehrten Herrn Elsässer zu diskrinieren finde ich ganz und gar nicht fair!!!

    Herr Verleger ELSÄSSER ist keinesfalls ANTIDEUTSCH,wo
    haben Sie den das her???
    Gruß

    Manfred Ein DEUTSCHER PATRIOT!!!

  45. @ H. Heidegger

    Was erhofft sich dieser Älbler von der Merkel? Mehr „Aufträge“ für die Firma mit dem Werbeaffen? Mehr „qualifizierte Pakistaner“ für seine Näherei? Mehr tote Bunzelwehrianer, damit er das Geschäft mit Flinten-Uschi „aufstocken“ kann? Ob die Merkel „einen Fehler korrigiert“, ist inzwischen so wichtig wie ein Furz im Walde – die muß WEG! Ganz einfach! Und für seinen Wechsel zu „Crash“-Manns „Grünen Khmer“ hat er sich den Sonderpreis für politische Dummheit verdient – so sind sie halt, die „beben-württembergischen mittelständischen Unternehmer“: „Mer könnet elles, außer…“

  46. heidi heidegger sagt:

    ..außer gscheit wähla!

    JE, das ist chefsache. ich bitte um moderation, bann oder mindestens knallharte email-gefährderansprache. da ist eine bitte um entschuldung fällig m.e. (neee, nur spaß..denn ick mußte hart lachen. auch über @manfreds neuesten hammer ein faden höher zwecks wegen *ENDLICH mal ne gute idee*) lel

  47. manfred gutsche sagt:

    HEIDI NUR SPASS – WAS MOTZT DU DENN!?
    Grüße
    Manfred

  48. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @ J. Brandstätter:

    Die Ausplünderung des Deutschen Volkes seit 1945 ist gut analysiert in „Der deutsche Aderlaß“ von Nordbruch, „Ausplünderung Deutschlands seit 1919“ von Meiser (18.000 Milliarden bis 2010 ohne Zinsen!), aktualisiert in „Beuteland“ von Bandulet.

  49. meckpomm sagt:

    @ android_fan
    Michael Moore sehe ich genau so kritisch, wie katzenellenbogen. Moore ist ein Salon-Linker: setzt sich filmisch toll in Szene, ist aber selbst mehrfacher Millionär. Das erinnert mich an meine Zeit als junge Schauspielerin: wie gerne hat man da an den Schauspielhäusern im Brustton der Überzeugung 24-Stunden-Lesungen organisiert gegen die Golfkriege. Und ach, was haben wir uns toll gefühlt, weil wir ja so aktiv waren in unserem künstlerischen Elfenbeinturm, in der totaln Komfort-Zone. Lachhaft.

  50. ichbin sagt:

    Die Waffen sind doch schon da. Und zwar in Form von Invasoren die schwere Krankheiten mitgebracht haben. Von den vielen Mental Schwerstgestörten gar nicht zu reden.

    Das sind Waffen, Bio – Waffen auf zwei Beinen wenn man so will. Hier bei uns findet kein Krieg im dem Sinne statt wie man ihn aus dem Fernsehen kennt. Höchtens dann wenn die Ressourcen knapp werden und das werden sie wenn die Versorgung zusammenbricht und das wird sie je mehr Invasoren kommen, dann gibt es Bürgerkrieg. Haben eh schon viele davor gewarnt. Auf die Straße gehen nutzt nichts. Es ist bestenfalls ein letztes Aufbäumen gegen das Unvermeidliche.

    Der Krieg ist also schon im vollen Gange.

    Die Ökonomie ist gerade dabei weltweit zussammenzubrechen. Beispiel Venezuela das am Implodieren ist.

    Niemand Produziert mehr etwas zum erhalt der Menschen. Wieviel Bauern gibt es schätzungsweise Weltweit ? Vielleicht ein Prozent von 8 Milliarden ? Das ist zu wenig um den Kollaps aufzuhalten. Der größte Teil der menschheit wird in den nächsten jahrzehnten, oder schon Jahren, einfach verhungern. Menschen werden sich gegenseitig fressen nachdem sie alle Tiere gefressen haben.

    Die Kleveren werden sich auf Ozean Schiffe einkaufen und dort versuchen zu überleben. Wenn der Treibstoff der Schiffe ausgegangen ist und das wird er weil niemand mehr etwas Produziert weil der Geldfluss angehalten wurde, wird man Rudersklaven brauchen. Bist du dann zu schwach oder ein Kind, oder taugst nicht zum Sex, wirst du über Bord geworfen.

    Ein schneller Anbau von Nahrung auf den Dächern, Senkrecht an den Häuserwänden oder hinterm haus, wird so schnell nicht möglich sein um eine ganze Stadt zu versorgen. Zudem wissen die meisten Menschen einfachn nicht wie sie sich richtige zu ernähren haben und essen viel zuviel Fleisch weil sie glauben sie würden sonst einen Eiweismangel bekommen.

    Gute Eiweislieferanten sind Lupinen, oder Hirse. Deutschland war ursprünglich ein Hirseland. Idioten mussten unbedingt den Weizen aus dem Orient einführen der Gesundheit und Land ruiniert hat.

    Der Ausfall neulich von einigen Internetseiten, Paypal Amazon usw., war vermutlich nur ein Test. In den kommenden Jahren werden solche Ausfälle immer öfter kommen um dann schließlich das gesamte Internet abzuschalten. Wir sitzen im Dunkeln. Wir werden nicht wissen was draussen vor sich geht. Wir werden mit täglichem Überleben beschäftigt sein und Menschen anderer Hautfarbe umbringen so wie sie uns umbringen werden. Das wird und ist hier schon teilweise die Realität. Daran lässt sich nichts Zensieren…

    Wir sind die letzten der Spezies Mensch. Nach uns wird es keine Menschen mehr geben, Homo Sapiens stirbt aus. Das 22te Jahrhundert werden die Affen gestalten…Wenn sie Pech haben, werden sie die Mona Lisa und „Mein Kampf“ ausgraben und sich fragen was das soll…

    Generalstreik oder…

    „Es wandern die Schwachen, den Starken in den Rachen“ !

  51. Dr. Gunther Kümel sagt:

    STOP CETA!

    Obwohl WALLONIEN „NEIN“ gesagt hat, versuchen die Kommissare erheblichen Druck auszuüben. Der CETA-Gipfel soll nun DOCH stattfinden, vermutlich gibt es zum Augenauswischen leichte Änderungen.

    PETITION, um die Standhaftigkeit der Wallonen zu stärken:

    https://www.wemove.eu/sites/all/modules/civicrm/extern/url.php?u=14449&qid=15737957

  52. 006 sagt:

    Ach ja, Höllery … – aber sie ist keineswegs nur an Macht, Krieg und Satan interessiert…

    Oh la la, but: Camera is this way, Ms. Clinton!!😆😆😆

  53. Wahr-Sager sagt:

    Michael Moore… ich las kürzlich, dass der eine Rede FÜR Trump gehalten hat. Stimmt das?

  54. juergenelsaesser sagt:

    nein

  55. ichbin sagt:

    Übrigens wer Clinton wählt bekommt von Madonna einen geblasen wie sie selbst gesagt hat…(Würg).

    Ob Madonna auch Frauen oder den auferstandenen „Wählern“ einen bläst, ist nicht bekannt. (Nochmals Würg…)

  56. heidi heidegger sagt:

    @ ichbin sagt:
    26. Oktober 2016 um 11:35

    wattwattwatt? anzunejm se beherrscht kaballaballa und ooch die jesetze der wählermanipulation. in jedem fall: tiefstet mittelalter! implosive babylonischer sprachverrwirrung: to eat out, wie der kasache sagt, oder frau butler, ditt ditt..hab den faden anzunehm verlorn.

  57. Michael_b sagt:

    @ ichbin

    Diese sexistische Schlampe ist für alles zu haben, wenn es nur in ihr ideologisches Wahnsystem passt. Und das heißt offensichtlich: Zerschlagung aller vermeintlich “patriarchalischen” Strukturen und Installierung eines “Matriarchats” – und das mithilfe des US-amerikanischen Waffenarsenals, ohne Rücksicht auf Verluste. Wir werden es erleben!

  58. ichbin sagt:

    Die Frage ist; Warum Krieg. Ich denke ich habe nun von ganz anderer Seite eine mögliche Plausiblere Erklärung, nämlich eine ganz simple – Gold.

    Den Russen ist es offenbar nach eigenen Angaben gelungen durch Biochemische Anordnungen Elemente zu übertragen.

    Das bedeutet das sie aus Blei Gold herstellen können.

    Es ist wohl eine wenn nicht die größte Entdeckung aller Zeiten.

    Es ist leider so, dass es denen die sich selbst als „Auserwählt“ bezeichnen, nicht in ihre Psychose passt dass es andere Völker andere nationen gibt. Der Begriff des Auserwähltseins verpflichtet geradezu andere als nicht – auserwählt zu diffamieren. Logisch. Deswegen haben sie, über ihre Marionettenredierung usa, Libyen und davor auch andere Länder in Brand gesteckt. So wie sie es eben immer machen. Sich einschleichen und von innen das System vernichten. Eben so, wie es ein Parasit macht.

    Wir reden hier nicht über Menschen sondern über „Auserwählte“ was den meisten nicht bewußt ist. Nicht dass alle diese Leute böse wären oder so, nein das müssen sie gar nicht. Befehle wirken nun mal hauptsächlich aus dem Unbewußten heraus.

    Das gleiche ist mit den Moslems los die auch an einer Kollektiven Psychose leiden ohne sich dessen bewußt zu sein. Klar, denn ansonsten würden sie ja nicht daran leiden.

    Wenn wir aber die großartige Erfindung der Russen nun benutzen würden um echten Frieden herzustellen, wer könnte da nicht mit einverstanden sein ? Na, die Auserwählten wären wie immer Habgieriger als alle anderen weil…sie verzweifelt auf der Suche nach ihrer Vorhaut sind. Deshalb muss es den Juden untersagt werden, ihre männlichen Nachkommen zu Foltern. Und es ist natürlich Folter weil es eine Biologische Angelegenheit ist.

    Der Traum aller Alchemisten wird wahr – aus Blei wird Gold…
    Unfassbar, aber so ist es.

    Ich will jetzt nicht noch tiefer in die Materie vordringen, ihr könnt euch selbst eure Phantasien machen was alles möglich sein wird wenn man in der lage ist Elemente auf andere Elemente zu Übertragen. Ich denke, unsere Welt, die Spezies Mensch ist am Scheideweg zu einer neuen Spezies…aber wie gesagt, ich will nicht zuviel von meinen Gedanken darüber verraten ihr würdet mich sonst für verrückt halten, naja, tun manche vielleicht sowieso 😉

    Cheers🙂

  59. Anonymous sagt:

    Erinnert ihr euch an jenen Putsch, der das Ende der UdSSR eingeläutet hatte?

    Jelzin kam gegen die Putschisten unverhofft an die Macht, obwohl doch
    Mitterand und Bush Senior die angeblich alt-stalinistischen Putschisten
    unterstützt hatten.

    Was war eigentlich geschehen?

    Andropow hatte noch Jahre vor dem Ende Sowjetunion die Doktrin des
    „gemeinsamen Hauses“ entwickelt, des Vorläufers der neuen Weltordnung.
    Stalin hatte zwar die Sowjetunion konsolidiert, aber da er in Wahrheit
    ein National-Sozialist, oder sagen wir, National-Bolschewist gewesen
    war, hatte er sich von der ursprünglichen „internationalistischen“, –
    heute würde man sagen, globalistischen Doktrin Lenins und Trotzkijs
    verabschiedet. Das bescherte der Sowjetunion einen gigantischen
    Machtzuwachs, aber nach den Ereignissen in Ungarn 1956 und der
    Beendigung des Prager Frühlings 1968, war es mit der Attraktivität der
    Sowjetunion dahin.

    Gerade linke Intellektuelle im Westen wendeten sich mehr und mehr von
    der UdSSR ab und es war offensichtlich, daß sie sich wenigstens der
    Sache am internationalistischen Trotzkismus ausrichten wollten. Die
    UdSSR wirkte rückständig, prüde, bürokratisch und verstaubt. Zeit für
    einen Neuanfang!

    Wenn man behauptet, daß die Strategie Brzsezinskis die UdSSR
    wirtschaftlich in die Knie gezwungen hätte, so ist das nur die halbe
    Wahrheit. Die UdSSR hätte ja mit dem Rücken zur Wand auch den dritten
    Weltkrieg anfangen können, hatte sie aber nicht. Die militärischen
    Mittel hatte sie sehr wohl dazu gehabt.

    Wieso kam also alles ganz anders?

    Die Doktrin des „gemeinsamen Hauses“ sah eine Verschmelzung der Blöcke
    vor und diese sollte durch eine beidseitige Angleichung der Systeme
    zügig erfolgen. Die UdSSR sollte in diesem Konzept und seiner
    Durchführung als Partner auf Augenhöhe erscheinen. Die neue Weltordnung
    hätte viel früher Einzug gehalten. Hinter Glasnost und Perestroika
    standen genau diese Leitideen. Gorbatschow, Primakow und Schewadnardze
    waren also keine Schwächlinge, sondern heimliche Trotzkisten.
    Aus diesem Grunde verrieten sie auch ihren alten Bundesgenossen Saddam
    Hussein und ließen die irakische Luftabwehr im Stich, die ohne
    sowjetische Techniker nicht wirklich arbeiten konnte. Erst dadurch wurde
    der leichte Sieg der USA und ihrer Verbündeten über den Irak möglich.
    Dieser Eingriff in die auf sowjetischer Technik beruhende irakische
    Luftabwehr erregt den Unmut der Männer in der zweiten Reihe der Führung
    der UdSSR, insbesondere aber der zweiten Reihe des KGB, welche die
    Preisgabe der Verbündeten als Verrat ansahen. Der Fehler der Führer der
    Welteliten besteht oft darin, daß sie meinen, sie würden nur Idioten
    regieren.

    Die Opposition von Seiten national-bolschewistisch gesinnter
    Alt-Stalinisten innerhalb der Pyramide der Hierarchie des KGB wurde
    zunehmend stärker und die Verfechter des „gemeinsamen Hauses“
    befürchteten das Schlimmste. Nun kam aber der Putsch gar nicht durch die
    Alt-Stalinisten, sondern die Neo-Trotzkisten zettelten ihn an, um durch
    das entstehende Chaos die Möglichkeit zu massenhafter Liquidierung der
    National-Bolschewistischen zweiten Reihe zu bekommen.

    Das mußte also als Putsch gestaltet werden, bei dem kein Verdacht auf Gorbatschow
    fallen sollte, weswegen er kurzfristig einen Urlaub antrat, denn offiziell sollte
    es ja als Putsch gegen die Perestroika erscheinen, also gegen Gorbatschow selbst.

    Die ganze Sache ging aber schief und beide Seiten blockierten sich gegenseitig, so daß
    es zu keinem Einsatz der KGB-Division „Dscherschinsky“ in Moskau kam, deren Kommandeur
    sogar von den Alt-Stalinisten erschossen wurde, wobei er offiziell Selbstmord begangen hatte.

    Genau in diesem Augenblick erschien Jelzin wie das Haar auf der Suppe, stieß in das Machtvakuum,
    ohne aber selbst die Mittel für seine Machterhaltung wirklich zu besitzen. Der Beweis dafür ist
    seine Unterlassung der Strafverfolgung der Putschisten und daß diese sodann in der Folgezeit als
    Oligarchen „Verdienste“ sammelten, wobei Schewadnardze sogar Chef des Staates Georgiens geworden war.

    Mit Jelzin mußte man also auf einen Plan B umschalten, denn mit dem hatte niemand gerechnet. Die ursprüngliche
    schnelle Verschmelzung der Blöcke konnte nicht mehr laufen und so mußte nach dem Austritt Rußlands aus der UdSSR
    das „gemeinsame Haus“ von außen übergestülpt werden, was in der Folge zu vielen Demütigungen Rußlands führte.

    Wohlgemerkt, der ursprüngliche Plan ist nicht jener der USA, sondern der durch die Rothschilds geführte Londoner City.

    Die NWO hatte also durch den Tölpel Jelzin einen riesigen Rückschlag erlitten, wofür man ihn hinterher leiden ließ, allerdings konnte man sich
    noch nicht alles erlauben. Die NWO sollte jetzt also den Umweg über die Zerstückelung der UdSSR und Rußlands nehmen, wodurch es zwischendurch zu einer
    Allianz der Neo-Trotzkisten mit den USA kam.

    Aber auch der Westen und die USA wurden von den Neo-Trotzkisten nicht vergessen. Da es im Westen kein wirkliches Arbeiterproletariat mehr gibt,
    muß der marxistische Klassenkampf auf andere Weise weitergeführt werden. Zeitweilig geschah dies durch den radikalen Feminismus. Auch der ist
    jetzt ausgereizt. Das Proletariat muß also durch die Massenimmigration importiert werden.

    In diesem Sinne ist Hillary Clinton die Merkel der USA, die aber ebenfalls nicht mit dem Widerstand aus der zweiten Reihe gerechnet hatte.
    Ein FBI-Chef, der eigentlich auf ihrer Seite ist, wird von seinen unmittelbaren Untergebenen genötigt, die Ermittlungen gegen sie neu aufzunehmen
    und der interne Machtkampf entbrennt. Seine Untergebenen schauen ihm bei den Ermittlungen auf die Finger.

    Habt ihr euch schon einmal gefragt, warum ein Jude wie Weiner eine Frau wie Huma Abedin geheiratet hatte, deren Familie doch zur Moslembruderschaft gehört?

    Aber darüber später. Mein Informant ist ein ehemaliges wichtiges Mitglied eines französischen Marinestabes mit Zugang zu Nato-Geheimakten, auch in der Zeit als Frankreich nicht mehr in der Nato gewesen war.

  60. ichbin sagt:

    @Michael_b

    Die Lösung für die gesamte Menschheit haben die Russen. Ich sagte ja schon das wer die Elemente beherrscht, der beherrscht das Universum, oder so ähnlich.

    Wenn die Russen wirklich die Elemente übertragen können, dann gilt z.B. die Perioden Tabelle nicht mehr denke ich mal. Sie kann auch nicht mehr neu geschrieben werden denn die Kombinationen an neu entstandenen Elementen ist praktisch Endlos.

    Ich sehe Ewige Jugend plus Unsterblichkeit am Horizont und mehr noch. Aber das findet ihr sicher selbst heraus 😉

    Das Energieproblem, falls es jemals eines war, ist ebenfalls schon lange gelöst.

    Die Verdammte Schlampe ist genauso alt wie ich und sieht hundert Jahre älter aus, lol
    Kein Wunder, Frauen altern schneller als Männer, oder ja ?
    Dafür fangen sie früher an zu…dingsbumsen, lol

    Übrigens das auch Frauen, weiß man ja auch schon längst, Pädophil sind, haben ältere Asylhelferinnen in Dänemark neuerdings an sich selbst ausprobiert, sozusagen😉

    https://vk.com/udoulfkotte
    yesterday at 4:59 pm

    Aber ich breche den Stab nicht über die Frauen. Ich verstehe lieber die Dinge die da sind. Werde demnächst onehin unsterblich und flitze von einer Galaxie zur nächsten um meinen Geheiligten Samen auf unbekannte Lebensformen tropfen zu lassen, pfff, was kümmern mich da noch die Weltlichen Dinge🙂

    Wir Weißen werden das Universum bevölkern damit das Universum endlich weiß was es ist und wahrlich zu einem Gigantischen Super – Rechner Organismus Mutieren kann und schließlich die Ultimate Primzahl Zahl – Zahl herausfinden kann mit der es aus sich selbst heraus entkommen wird, yo Mann yo🙂

  61. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    @ichbin: Elementumwandlung

    Klar kann man Elemente ineinander umwandeln.
    (Hahn und Straßmann).

    Bloß:
    1. im Mikromaßstab, sodaß das entstandene Element nur mit den feinsten Analysemethoden gerade noch nachweisbar ist.

    2. Die Kosten der Goldherstellung wären einige Huntertmale so teuer, wie Gold us der Erde zu graben.

  62. ichbin sagt:

    @Dr. Gunther Kümel.

    „Die Kosten der Goldherstellung wären einige Huntertmale so teuer,…“

    Ich weiß weder wie die Russen das machen, noch kenne ich die Kosten.

    Hier die Aussage vom Plasmaphysiker Thornhill aus einem Interview.

    „low energy nuclear reactions are possible biological systems do it. showing that biological systems can tap into
    nuclear energy if enzymes, biological enzymes can do it.the russians have just a few month ago anounced that they have found out how to do it using a biochemical arrangement to transmit elements.“

    Hier die google Übersetzung:
    „Niedrigenergie-Kernreaktionen sind möglich biologische Systeme tun es. Dass biologische Systeme können in die Kernenergie tappen, wenn Enzyme, können biologische Enzyme es tun. Haben die Russen erst vor ein paar Monaten angekündigt, dass sie haben Fand heraus, wie es mit einer biochemischen Anordnung, um Elemente zu übertragen.“

    Ich bin nicht sicher ob wir beide das gleiche meinen ?

    Dauert noch bis ich das Video gefunden hab. Unordnung ist mein halbes Leben 😉

  63. ichbin sagt:

    @Dr. Gunther Kümel.

    Doch noch gefunden.
    Leider finde ich die Stelle auf die schnelle. Aber so in etwa nach 45:00 sollte es sein. Na jedenfalls ist das Universum so ziemlich anders, als es Einstein und die anderen Gurken es uns erzählt hat.

  64. siempre sagt:

    @ich bin@Dr. Kümel

    Also der Traum aller Alchemisten kann es nicht wirklich sein aus Blei Gold zu machen. Zumal für die Menschheit Gold nix gutes verheißen hat. Blei brauchte man bestenfalls um Indianerkulturen zu zerstören um an das begehrte Gut Gold zu gelangen, man denke nur an Spaniens Kriege in Südamerika, da für die Indianer Gold mit Sicherheit einen anderen Stellenwert hatte.

    Der Traum eines Chemikers oder Alchemisten, könnte eher darin bestehen aus Materie Energie zu schöpfen, was Albert Einstein sehr nahe käme, dann wären wir von unseren Alpträumen befreit sterblich zu sein, also, Materie also endlich. Ich bin allerdings weder Physiker noch Chemiker und denke das einfach mal so vor mich hin.

    Siempre

  65. ichbin sagt:

    @siempre

    Na ich sagte ja schon (oder war es auf nem anderen Blog…) das ich die menschheit noch nicht für reif genug halte mit diesem Geschenk zurechtzukommen.

    Genau. Ich zitiere mich selbst:
    Ich sagte ja schon das die Russen womöglich die !!! größte Erfindung in der Geschichte der Menschheit getan haben – die Übertragung von Elemente. Blei in Gold usw.

    Das bedeutet letztendlich auch Unsterblichkeit und Alterslosigkeit…

    Und deswegen wollen „sie“ es den Russen durch Krieg wegnehmen weil die Russen nicht blöde sind und es freiwillig geben würden. Und ich halte die meisten Menschen, vielleicht sogar die gesamte menschheit, ehrlich gesagt noch nicht für Reif genug so ein unbeschreibliches Geschenk angemessen zu benutzen.

    Dennoch, hat die Menscheheit durch diese Erfindung nochmals eine Chance bekommen finde ich. Eine Chance auf umkehr und Verstehen wie all die Dinge des Universums, auch der eigenen persönlichen Geschichte, miteinander zusammenhängen, miteinander verknüpft sind.

    Jedenfalls sind das so die Gedanken die ich bei der Aussage von Thornhill hatte. Ich könnte mir auch eine völlig irrsinnige Waffe vorstellen, die in der Lage ist etwa einen Flugzeugträger in eine Banane zu verwandeln. Naja, oder vielleicht in Backpulver, oder Kokain lol, oder so. Die Möglichkeiten sind schier endlos. Stell dir vor der Soldat will gerade seine Waffe abfeuern, auf einmal hat er ne Banane in der Hand, LOL

    Wäre das nicht wunderbar ? 🙂

    Übrigens wird Einstein gerade durch das Elektrische Universum in seine Bestandteile zerlegt. Keine Chance das er überleben wird 🙂

    Wäre Einstein kein Jude gewesen, hätte seine (eigentlich die von Le Maitre – Uuuuh DER Meister, lol) Idee vielleicht keine Chance gehabt gehört zu werden. Wie das eben so ist bei den Juden dass eine Idee möglichst nur Geld bringen soll, aber die Menschen auch möglichst in unendlich Sinnlose Beschäftigung bringen soll. Nicht genug damit, es ist auch für die Juden von Nutzen, wenn etwa durch die Ideen Einsteins, die mentale Leistung in den Keller geht. Was man auch deutlich etwa beim Cern Projekt sehen kann.

    Nicht einen wirklich nützliche Erkenntnis haben diese Hochbezahlten Wissenschaftler (eigentlich nur gewöhnliche Verwalter, Hausmeister, von Idiotischen Ideen) für die Menschheit errungen. Nicht eine einzige !!! Der beweis: Es gibt vermehrt Kriege und all das damit verbundene Elend.

    Noch nichteinmal haben diese angeblichen Wissenschaftler es geschafft das die Menschen welche in Rüstungsfabriken arbeiten, ihre Arbeit niederlegen, ihnen Bewußtsein über das verschaffen was sie da an Munition (Mein Vater war Dreher während des Krieges…) erfinden und herstellen und ihnen unbekannte Menschen verstümmeln.

    Man sagt Krieg ist ein Geschäft. Ich denke, Krieg ist kein Geschäft. Krieg ist ein Verlust. Selbst für diejenigen die den Krieg befürworten ist er ein verlist. Nämlich an Emotionaler Stabilität, an Empathie für andere, an Intellekt, an echter Intelligenz.

    Naja, wie auch immer. Die Russen sind nicht blöde und wenn sie ein Pulverchen, oder wie auch immer, haben das einen Flugzeugträger in eine Banane verwandeln kann, dann finde ich das wirklich prima. Ich würde es zu gerne auf youtube sehen🙂

    Wir kennen alle die Filme, oder Märchenbücher in denen der zauberer den bösen in eine Kröte oder so verwandelt. Naja, dann lasst uns mal die Idioten mit Hilfe der Russen in Kröten verwandeln 🙂

    Ich denke aber noch sehr viel weiter (denke ich). Was ist, wenn es gelänge den Menschlichen Körper in pures Gold zu verwandeln ? Wir wären praktisch Unsterblich da Gold nicht Korrodiert (Gold = G. Old…) So ungefähr wie der Typ Terminator aus den Filmen, der sich verflüssigen könnte aber seine Form immer wieder erneuert hat. Die Totale Autarkie wäre möglich. Keine Hierarchien mehr, keine Notwendigkeit für Geld oder sonstige uns Versklavende Elemente…

    Das wären ein paar so meiner Phantasien, oder Wünsche wie auch immer. Spannende Zeiten finde ich. Natürlich nicht für diejenigen die das Unglück hatten ermordet oder anderweitig geschädigt zu werden durch Verbrecherische Machenschaften von angeblichen Regierungen.

    Vergesst nicht; Wir sind ALLE auserwählt nicht nur eine kleine Minderheit die das für sich in Anspruch nimmt nur weil sie eine Beschneidungs Psychose hat. Wir sind ALLE ohne Ausnahme wichtig und erfüllen einen ganz bestimmten zweck, einen Sinn, durch das was jedes Individuum durch seine Eltern geworden ist. Nun wird es Zeit sich dank der Russen die Baby Schuhe auszuziehen, sie durch Galaktische Geflügelte Schuhe sozusagen zu ersetzen. Wir Menschen sind auf dem Weg ins Universum, aber ohne Künstliche Vehikel…

    Ich bin gespannt was die Russen vorhaben. Entweder sie werden die menschheit genauso verraten wie die anderen Elenden, oder eben nicht.

  66. ichbin sagt:

    Noch was:

    https://www.welt.de/vermischtes/article159245627/Er-warf-die-Kinder-aus-dem-Fenster-um-die-Frau-zu-bestrafen.html

    Ich denke das wir mit den Frauen dieser durch Menschenverachtende „Religion“ Mental geschädigten Rasse, bessere Chancen haben sie zu „Integrieren“, als mit den Männern. Was hier durch den Artikel wieder mal offensichtlich ist wie ich finde. Ich denke auch, dass ein Generalstreik das beste Mittel ist, um die Situation zu verbessern. Auf die Straße gehen und zu Protestieren, nur um danach wieder seiner Arbeit nachzugehen, das ist nicht besonders hilfreich, wird nichts erreichen. Was bereits längst bewiesen ist denn die Flut der Invasoren hört ja nicht plötzlich deswegen auf.

    Der Punkt ist aber der, dass wenn man, den Amerikanern (Juden), nicht gehorcht, einem die Toatale Vernichtung droht. Die irren Juden wollen schon wieder drei U-Boote von ihren Deutschen Untertanen. Atombomben dafür haben die selber…

    Wie kommt man also raus aus der Geschichte ?

    Ich zähle auf die Russen und will ihnen ob ihrer neuen Entdeckung vertrauen.

  67. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @ siempre: Energie aus Materie

    Hahn und Straßmann haben das Prinzip erfunden:
    Eine Atomumwandlung, die große Mengen Energie liefert.
    Die Fusion von Wasserstoff zu Helium ist eine Weiterführung dieses Prinzips.

    Es gibt gar keinen Zweifel, daß es den Erfindern möglich ist, diesen Vorgang technisch beherrschbar zu machen.
    Würden die USA (und deren lenkende Kräfte) ihre (und damit unsere) Ressourcen nicht zu Krieg, Zerstörung und endloser Rüstung verwenden, sondern zur Entwicklung der Menschheit, dann wäre diese Aufgabe wohl längst gelöst.

    Bis 1945 war das Deutsche Volk das Volk der Erfinder.
    1945 haben die USA sämtliches geistiges Eigentum (Patente, Warenzeichen, Verfahrensvorschriften) der Deutschen gestohlen und geraubt, Zehntausende von Buchtiteln (viele Hunderttausende Exemplare!) vernichten lassen, vom Bombenkrieg überlebende Produktionsstätten beraubt und zerstört, durch Verbot und Lenkung der Schulen, Universitäten und Forschungsstätten, durch die katastrophale „Umerziehung“ die geistige Potenz des Erfindervolkes vernichtet, und es damit entmannt.

  68. ichbin sagt:

    @Dr. Gunther Kümel

    Das Invasieren des Volkes begann schon vor zweitausend Jahren, als sie „Jesus“ erfanden den sie im damaligen Gemanien, also ein Germane, Predigen sahen und ihn für ihre Zwecke benutzten. Fortan war „Jesus“ (ehemals ein Germane) ein Jude der bequem als Trojanisches Pferd in Germanien eingenistet werden konnte.

    Juden schrieben das Buch und schrieben es für ihre Zwecke, zu ihrem Vorteil um. Sie Installierten einen „Papast“ und die Inquisition. Sie führten eine Art Partisamemkrieg gegen Germanien und den Rest der Welt indem sie „Hexen“ erfanden die die Brunnen vergifteten. Aber sie waren es selbst. Die Frauen mussten dafür Büßen. Hat man die Frauen erstmal unter Kontrolle, kann man die Männer, also Soldaten, sehr leicht beherrschen. Eine kleine Minderheit hat also damals damit begonnen das Volk, eine unüberschaubare Mehrheit, zu unterwandern indem sie Psychologische Kriegsführung „Die Hexe ist Schuld“ anwendeten. Der Germanische Mann sowie andere Eifersüchtige Frauen liessen die Faschisten gewähren und so merkten sie nicht, dass sie Opfer einer Heimtückischen Faschistischen Junta wurden die sich ihrer Gaben bemächtigte.

    Germanien wurde als Werkstatt für spätere Erfindungen aufgebaut. So konnte der Parasit unbemerkt alle Germanen für alles Übel der Welt verantwortlich machen der er in Wahrheit war. Er konnte bequem sagen:“Aber ihr habt es uns doch erlaubt“. Ja, dumm und leichtgläubig waren sie schon damals und sind es bis heute. „Halte die andere Backe hin“ haben sie gesagt und die Gutmütigen haben geglaubt, darauf vertraut, das es ihnen hilft die andere Backe hinzuhalten.

    Aber die Parasiten wußten es damals schon besser so wie sie es heute immer noch besser wissen…wie man den Feind durch die Jahrhunderte manipuliert so wie die Ameise die Blattlaus Manipuliert sodass sie ihren Süßen Saft der Ameise freiwillig gibt…

    Die Erfindungen, auch Musik usw., die der Germane gemacht hat, sind nicht ausschließlich aus seinem Kopf gekommen, sondern wurden ihm durch strenge Erziehungsmethoden der Parasiten ins Hirn hineingeschissen.

    Der Germane wäre heute ein völlig anderer gäbe es den Parasiten nicht, der seine Männlichen Nachkommen am sechsten Tage nach der Geburt der widerlichsten Folter preisgibt, die man sich nur vorstellen kann – der „Beschneidung“. Aber brav wie der Germane inzwischen ist, verliert er kein Wort über diese der Ekelhaftesten Foltermethoden überhaupt. Ein Germane aus der alten Zeit wäre nicht still gewesen, er hätte den Erwachsenen Parasiten ob seines Schändlichen tuns einem Hilflosen Wesen gegenüber einfach – erschlagen…

    Denn der echte jesus hätte es für gut geheißen dass man den Parasitenwurm nicht am Leben läßt sowie man den Parasitenwurm in seinem eigenen Körper, schändlicherweise „Krebs“ genannt, töten muss indem man ihm die Nahrung und den Sauerstoff entzieht.

    Angst ist es dass das Volk der germanen beherrscht. Angst vor jeder vermeintlich Strafbaren Äusserung. Angst vor dem nichts tun. Angst vor dem falschen Aussehen. Angst vor der Obrigkeit, einer der schlimmsten Ängste überhaupt. Letztlich Angst vor sich selbst.

    Wenn Angst unsere Vergangenheit und unsere Gegenwart ist, dann wird auch Angst unsere Zukunft sein. Denn der Parasit ist in unserem Körper und wir wissen nicht wie wir ihn loswerden müssen. Frauen lassen sich lieber die schönen Brüste entfernen anstatt den Parasiten auszutrocknen. Nur eine lacht über derlei Idiotie: Der Parasit.

    Nun glauben die „Christen“ dass sie einen Jüdischen „Jesus“ anbeten müssen. So einen Erfolg in der Geschichte der menschheit gab es selten wenn überhaupt für einen Krieger…

    Aber der Sieger hat noch einen anderen Parasitiert oder erfunden: den Moslem. Der merkt auch nicht welcher Parasit in ihm wohnt und glaubt noch sehr viel besessener an seinen Parasiten. Denn wie heißt es so schön: Auf einem Bein kann man nicht stehen. Also sagt sich der Sieger „Lasst sie sich selbst bekämpfen während wir zusehen und wir am Ende die Frucht ernten, sie arbeiten onehin gern für uns“.

    Der Parasit hat also eine Schwachstelle und die befindet sich an seinem Fortpflanzungsorgan. Nimmt man ihm die Erlaubnis zur Folter, bzw. den Sauerstoff im Körper, zieht sich der Parasit zurück und stirbt.

    Und nein Herr Elsässer, ich bin niemand der einen Juden oder einen anderen hassen könnte…Ich sage nur ganz nüchtern wie es ist und wie es war.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sellners cooler IB-T-Shirt-Shop


--

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
Oktober 2016
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
%d Bloggern gefällt das: