Elsässers Blog

19. September, Berlin: die Identitären kommen! Mit Sellner, Kubitschek, Elsässer. Halong-Hotel, Leipziger Str. 54, Beginn 19 Uhr

Bautzen: Am Sonntag demonstrieren die Bürger wieder gegen Migrantengewalt

fb_konfetti_je_bautzen„Migrantengewalt stoppen – Keine Berliner Zustände in Bautzen! Bürgerprotest für den Frieden!“ Unter diesem Motto findet am 18.9. eine überregionale Demo in Bautzen statt (Start 14 Uhr, Kornmarkt). Interview mit der Organisatorin Ester Seitz.

Frau Seitz, Sie laden zu einer Demonstration am Sonntag in Bautzen ein. Ist da jetzt nicht genug demonstriert und randaliert worden? 
Seitz: Genug randaliert wurde in Bautzen definitiv! Jedoch – und das ist ja inzwischen bewiesen – waren das ja gar nicht die „bösen Rechten“, wie die Presse der Welt anfangs glauben machen wollte!
Und so viel demonstriert wurde ja gar nicht. Am gleichen Abend trafen sich Bürger am Ort des Geschehens zu einer Eilversammlung. Das ist gut und wichtig und obliegt den Ortsansässigen. Dennoch finde ich es wichtig, dass man noch einmal mit einer größeren, geplanten Demonstration mit bekannten Gesichtern die Aufmerksamkeit auf Bautzen lenkt, damit die Geschehnisse dort nicht nach ein, zwei Tagen wieder vergessen werden!
Wie wollen Sie erreichen, dass Ihre Aktion die ganz normalen Bürger anspricht? 
Ich denke, dass die Ereignisse in Bautzen für sich sprechen! Es sind normale Bürger, die die Übergriffe durch die Asylbewerber am Kornmarkt erleiden mussten. Diese Bürger wollen wir für unseren Protest gewinnen. Dabei ist es sicher auch hilfreich, dass wir grundsätzlich überparteilich auftreten und auf strikte Gewaltfreiheit Wert legen. Wir stehen nicht für irgendeine Partei oder Organisation, sondern ausschließlich für die Freiheit Deutschlands auf der Straße.

14380015_1148905535188443_7529794019150327419_oSie sind eine junge talentierte Frau aus Bayern, wo die Wirtschaft brummt. Warum machen Sie nicht dort eine schöne Karriere und reisen stattdessen aus eigener Tasche in den tiefsten Osten zum Protestieren?

Ganz selten frage ich mich das auch. Ich könnte ein anderes, behütetes Kleinstadtleben führen können. Karriere machen. Mir etwas aufbauen können.
Aber wie kann man in diesen Zeiten an sich denken? Wir haben die Verantwortung, den Untergang eines Volkes, die Zerstörung eines ganzen Kontinentes, aufzuhalten. Es wird niemand kommen und uns da rausholen. WIR müssen ran, die aufgewachten Bürger. Eine solche Verantwortung wiegt schwer. Ich kann nicht nachvollziehen, warum so viele Deutsche diese Verantwortung NICHT empfinden. Das bricht mir, ehrlich gesagt, das Herz!

 

Einsortiert unter:Uncategorized

39 Responses

  1. heidi heidegger sagt:

    auch wenn das herzerl fast bricht: kurs halten!, Frau Seitz. denken Sie immer ,wie ich, an Jürgen „niemand darf euch schlagen“ Elsässer.

    grüssle

    ihre heidi

  2. Rainer Grieser sagt:

    Kann leider nicht kommen, (WE Versammlung am Montag,19.09.), drücke aber fest die Daumen.

    Ps: erkennbar, von sachlich-korrekter Berichterstattung jetzt wieder links- mediale und staatsgelenkte Fehlinformation, ja Lüge !

    Einseitig, “ Rechtsradikale provozieren…,“ auch wenn Polizei eindeutig “ jugendliche, unbegleitete Migranten“ als Initiatoren der Kravalle und Ausschreitungen identifizieren

    Ein weiteres Beispiel für Unvermögen der merkel-Chaostruppe: BAMF( Bundesamt für Migration) unter seinem Chef-Dilletanten Weise weigert sich,die angeblich doch völligl kontrollierte Migrantenerfassung durch das Amt, den einzelnen Landesbehörden zu nennen.

    Die Bundesländer benötigen die Daten zur Erfassung etwaiger eingeschleuster Gefährder.
    Laut Weise sei dieses Begehren aber
    “ unverhältnismäßig“, was eine Amtspflichtverletzung bedeutet.

    Deshalb sollten wir,Compact,Identitäre und alle Bürger nicht nur den Rücktritt von merkel, sondern auch den ihrer Helfershelfer, wie BAMF-Dilletant Heinrich Weise, Tauber, Strobl, Altmeier, Pannen-deMaiziere und von Leyer fordern.
    Alles die selbe Multi-Kulti-Mischpoke , deren Hauptmerkmal erwiesene Inkompetenz ist.

    Für die Demo am kommenden Montag viel Glück.

    Achtung!

    für die Wahlen morgen in Berlin Daumen drücken !!!

    Ab 17.50 Uhr alle Wahllokale aufsuchen, den “ Auszählern auf die Finger schauen“, Bremen läßt grüßen !!!

    Gruß aus heidelberg

    R.Grieser

  3. juergenelsaesser sagt:

    Heidi hat als einzigste (lol) mein Vorbild erkannt. Wer zuerst den Namen des von Heidi zitierten Stichwortgebers errät, erhält von mir als Geschenk die neue COMPACT-Spezial „Heil Hillary! Die Kandidatin des US-Faschismus“.

  4. heidi heidegger sagt:

    @ juergenelsaesser 17. September 2016 um 11:10

    oh!* hinweise und launige anspielungen gab’s doch schon seit jahren von der kundigen heidi-seite aus. aber keener biß an bisher, achach. ja also das ist schön, daß Du dich an gute hamburger traditionen erinnerst und preise für’s erraten oder bald auch für’s *nichtmehrschreibenundordentlichemberuffürderhinnachgehen*(?)
    auslobst. hihi

    zackundweg

  5. derknobiator sagt:

    hihi – sachsen – die tun was.

    aber – so was erhöht nur die repression des systems – alles witzlos …

  6. manfred gutsche sagt:

    STOPT BERLINER VERHÄLTNISSE BAUTZEN WEHRT EUCH

    Lass es nicht zu das wir in der wunderschönen deutschen alten
    Stadt BAUTZEN Berliner Verhältnisse bekommen – da herscht
    nähmlich „SODOM & GOMORA“ und das in unserer Regierungshauptstadt,das ist so wie in Chicago wo die schwarze „Gesellschaft“ extrem kriminel war – bis zur Aufräumung der Regierung!!!

    MfG
    MG

  7. @Jürgen Elsässer: Das Zitat stammt zumindest von Slobodan Milosevic

  8. juergenelsaesser sagt:

    Sie sind der gewinner!! bitte schicken sie ihre adresse: elsaesser@compact-magazin.com

  9. Wühlmaus sagt:

    So, so, die Seitz. Wo die auftaucht, folgen die Rechtsextremen im Schlepptau. Und sie erscheint an vielen Orten und ruiniert Demos, selbst erlebt in Karlsruhe. Mir kann keiner erzählen, dass so jemand aus Nürnberg aus Patriotismus und auf eigene Kosten ständig nach Karlsruhe, Köln, München etc. fährt.

  10. 006 sagt:

    ‚Migranten‘-Gewalt stoppen? DIE Lösung ist im Gebilde BRD allerdings nicht mal mehr bewußtseinsfähig: ‚Migration‘ stoppen – und umkehren … – schon sind seeehr viiieeele Probleme gelöst. Aber wie wir alle wissen: Es wird genau umgekehrt kommen … und dieses ‚Gebilde‘ wird in eine Flickenteppich von Clansherrschaften auflösen, gegen die die vorgebliche ‚Kleinstaaterei‘ der frühen Neuzeit wie ein Einheitsstaat aus einem Guß aussehen wird.

  11. 006 sagt:

    Wühlmaus

    So, so, die Seitz. Wo die auftaucht, folgen die Rechtsextremen im Schlepptau. Und sie erscheint an vielen Orten und ruiniert Demos, selbst erlebt in Karlsruhe. Mir kann keiner erzählen, dass so jemand aus Nürnberg aus Patriotismus und auf eigene Kosten ständig nach Karlsruhe, Köln, München etc. fährt.

    Interessant, interssant … sowas hätte man aus einem anderen Medium als diesem hier mit Sicherheit nicht erfahren. Kann man sich also mal so seine Gedanken machen…😥

  12. 006 sagt:

    Und es geht weiter! Schon wieder!! Doitsche Nazigören toben ihren Herrenmenschenwahn gegenüber hilf- und harmlosen afghanischen MUFLs aus…

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/83524-kothen-fluchtling-madchen

    Na gut, ich seh das zwar ein bischen anders … aber so würde es zumindest der Kommentator ‚Gregor‘ aus dem letzten Strang sehen…😆

  13. manfred gutsche sagt:

    ACHTUNG – ACHTUNG – ACHTUNG – ACHTUNG – ACHTUNG

    LIEBE MITBLOGGER;
    LIEBE AfD-Mitglieder,
    las gerade in der BILD aktuel,das man in Leipzig auf das Kfz
    von Petry einen BRANDANSCHLAG verübt hatte,natürlich
    wurde von der korupten Polizeipräsidentin gemeint,es könne
    auch ein Kurzschlußgewesen sein!?

    Dann brachte dieses BILD DRECKSBLÄTTCHEN eine Aufstellung wann man AfD Menschen angegriffen hatte – das
    kommt mir fast so vor wie bei den NATIONALSOZIALISTEN
    im „Tausenjährigen Reich“ vor wo man sogenannte Wiedersacher auch mundtot machen wollte und dieses auch getan hatte,sage nur „SA maschiert“!!! Das waren die BRAUN-
    HEMDEN !!!

    DA diese AfD dem REGIERUNGS PACK zu „gefährlich“ wird
    heuern diese willige Personen an,welche sich selber garnicht
    für Politik interessieren um BRANDANSCHLÄGE UND
    TORTENWÜRFE auch Tiefgefrorene zu werfen!!!

    Man hatte vor Tagen doch schon einen ANSCHLAG auf Petry
    mit Mitteln gemacht um am nächsten Tag ihre Rede zu verhin-
    dern ist ja auch leider gelungen!!!

    MEINE EMPFEHLUNG WÄRE,EVTL:FRÜHRENTNER UND
    ANDERE ZUM SCHUTZE DIESER PERSONEN EINZUSETZEN – EVTL. GEGEN EIN KLEINERES HONORAR!
    MfD

    MG

  14. derknobiator sagt:

    sehen wir es positiv: solange die AfD derart vom System bekämpft wuird, ist sie ehrenhaft. Sobald es medial ruhig um sie wird, sie gar an Regierungen beteiiligt wird, wissen wir, daß sie zu Kreuze gekrochen und eingekauft ist – wie die GrünInnen weiland!

  15. 006 sagt:

    Juuhuuuuuuu …. Millliooooonen werden uns geschenkt…

    https://michael-mannheimer.net/2016/09/16/seehofer-dieses-jahr-kommen-3-bis-9-millionen-fluechtlinge-nach-deutschland/

    Das wars dann wohl. Und nach der nächsten Wahl: GroKo – wie gehabt! Der Doitsche geht eben auf ‚Nummer sischer’…😆😆

  16. Rhöngeist sagt:

    COMPACT-Spezial:

    „Heil Hillary! Die Kandidatin des US-Faschismus“.

    Solange die Argumente und Schlagworte des politischen Widerstandes im Einklang mit der vorgeschriebenen Geschichtsschreibung stehen, ist und bleibt die Welt der Mächtigen in Ordnung.

    Viel amüsanter ist allerdings die Tatsache, daß die Kandidatin von vielen in den USA nur noch „Illary“ genannt wird.

  17. Stepher sagt:

    Ich wünsche euch allen Erfolg in Bautzen und bitte beachtet, daß die antiFASCHISTEN wieder präsent sein werden! Ohne Kampf kein Sieg und wenn der Gegner bekannt ist…
    Anonymous hat die Adressen von ca. 25.000 linken Faschisten publik gemacht:
    http://www.anonymousnews.ru/2016/09/17/leak-anonymous-veroeffentlicht-daten-von-25-000-antifa-mitgliedern/#comment-7323
    bitte verbreitet das!!!

  18. Paul Peter sagt:

    Migrantenflutung Europas ist ein Thema und dient dem untergehenden angloamerikanischen Imperium als Rettungsanker.

    Zum anderen Thema Islamisierung hab ich aber mal eine schöne Gedankenstütze: Der satte, faule Deutsche auf den unsereiner ja so stolz ist, sollte mal sein tolles Erfinder-Ärschlein hochkriegen damit dieses Volk endlich unabhängig wird von Öl und Gas.
    Dem Emir von Katar gehört halb Frankreich, ich denke in Deutschland wird es nur geringfügig anders aussehen.

  19. manfred gutsche sagt:

    @ Jürgen Elsässer

    Von einer E-Mail: Anschrift habe ich NIX mitbekommen!!!
    ALSO JÜRGEN NUR KEINE PANIC – DAS WOLLEN UNSERE
    GEGNER DOCH NUR!!!
    UNSER FRIEDLICH ENERGISCHE „KAMPF“ GEHT WEITER!!!
    Dein Anhänger

    Manfred

  20. Arno777 sagt:

    El Ejido 2000 naht und keiner wird es aufhalten. Leider… „Keiner darf euch schlage, wenn doch haltet die andere Wange hin, wir werden siegen.“

  21. Rainer Grieser sagt:

    Achtung, Jürgen Elsässer !

    2.Fake ??
    Ein gewisser „Kai Hommilius“ sagt eine Veranstaltung von Compact in Köln ab.

    Hat Indymedia oder Antifa Ihre Web-Seite gehackt ?
    Falls ja, kann es sein , daß auch die PC´s unserer Blogger-
    Community infiziert sind?

    Bitte bald klären, da läuft , offenbar auch wegen der Berlin-Wahl ein ganz heftigen Ding !

    Lt.DLF, 13.00 Uhr in Kreuzberg und Neukölln lange Schlangen vor den Wahllokalen …!

    r.g. Heidelberg

  22. juergenelsaesser sagt:

    ja, ist zweiter fake!

  23. Rainer Grieser sagt:

    @juergenelsaesser, 17.09.heil Hillary, ist das auch ein geschleuster Fake ?, Dann aber Achtung, da hat unserern Blog wer ganz übel infiziert !
    Falls echter Kommentar: Oh, wie böse können Sie , politisch dunkeldeutscher, ewig Gestriger, Nazi in Nadelstreifen und Angehöriger des Packs nur zu Hillary sein !

    Da quält sich das in die Jahre gekommene merkel-Plagiat hustend und prustend über die (Wahl)Bretter, die die Welt(macht) bedeuten, opfert sich lungenkranK, wie weiland Violetta in Verdis Traviata; zwar nicht Alfredo, sondern ihrer Machtgier, und Sie haben nur so böse Worte für Hilary übrig.

    Mit letzter Kraft schleppt sich diese “ Mutter Therese von Wall-Street und Sun Set Boulvard zu den Beladenen und bedürftigen Bank,- Rüstungs-und TTIP Lobbyisten, streichelt mit “ scheck “ -hands liebevoll die Häuptlein von Gold-Sax, Merry Lynch, IBM, der Migrantinnen und Migranten und wen sonst noch segnend.

    Und dann diese bösen Worte über IM erika´s Zwillingsschwester im Geiste…

    Grüße
    r.g.

  24. Frau Eberlein sagt:

    Lieber Herr Elsässer,
    leider sind auch die Anderen in Bautzen unterwegs.
    https://uradresden.noblogs.org/post/2016/09/17/alle-nach-bautzen-we-will-fight18-09/
    LG

  25. Rainer Grieser sagt:

    Paul Peter, 18.09.
    Hallo Paul Peter,

    Das hatten wir auch !mit gecrackter Brau-, bzw Steinkohle.

    Im Naß-Hydrolyse-Verfahren in Merseburg, und ein weiteres, daß ich aber nicht kenne, welches in Schkoppau Leuna und Monowitz ( Auschwitz ) zur Benzingewinnung verwendet wurde.
    Was meinen Sie, mit was die Wehrmacht ab 1941 zunehmend gerollt, geflogen und geschwommen ist ?
    Plojesti war zwar das wichtigste Öl-Gewinnungs-Werk, beileibe aber nicht das einzige.
    Erfolgreich auch Schwarzheide, Ingolstadt, HG-Werke Bitterfeld, Mürzzuschlag, usw.
    Ab 1942 gab´s kein Öl mehr aus den USA, Irak und Saudi-Arabien.Wir haben es selbst hydriert.

    Nur haben sich das unsere Besatzer sehr gut gemerkt.
    Mit Beginn der Vollmotorisierung wurde in Sonderverträgen verhindert, daß in den Besatzunggebieten der Westalliierten die weitere Kohlehydrierung wieder hergestellt werden durfte.

    Lediglich in der DDR wurde bis 1990 syntetisches Benzin in Leuna, Schkoppau und Bitterfeld hergestellt.

    Die Furcht vor 6.000 Panzern und 2.400 Kampfflugzeugen, die mit Hydrierkohle betrieben worden waren- Stand
    August 1944 !!, sitzt unseren “ Verbündeten “ noch heute in den Knochen .

    Grüße aus Heidelberg
    r.g.

  26. manfred gutsche sagt:

    @ Jürgen Elsässer

    FRAGE!

    Warum hast Du Jürgen den wichtigen Teil aus meinem Kommen
    tar genommen – das mit dem Joule Wert ist doch Allgemeinwissen oder ist Dir das zu „eng“???
    Bis bald.
    MfG
    MG

  27. Luna Rausch sagt:

    ….merkwürdige Dinge bei der Spontan-Demo in Köthen!!!
    Wie ihr bereits wisst, wurde gestern (17.09) eine Spontan-Demo zum Vorfalls im Friedenspark sehr kurzfristig angemeldet. (Grund …gleiche Probleme wie in Bautzen, zwei Mädchen wurden von UMAS angeriffen mit Messern und zerbrochenen Bierflaschen)
    Naja, erst mal kurz zur Demo…..es ist schon erstaunlich gewesen mit was für einen Aufgebot die Polizei vor Ort waren und noch erstaunlicher fand ich die Reaktionen der Polizei, denn die Demo wurde gleich nach 200m brutal mit Pfefferspray und Gummiknüppeln aufgelöst worden. Der Großteil der Teilnehmer wurde festgesetzt, Identitäten festgestellt und das ganze Brimborium abgehalten, so das die Zeit sich über drei Stunden ins Land zog und keiner von den festgehaltenen Teilnehmern konnte mehr an der Demo weiter teilnehmen. Und warum??? ich glaub, die Öffentlichkeit soll von den Widerstand nichts mitbekommen….und somit wurde der Marsch schon vor dem Erreichen der Innenstadt schon gesprengt. Auch die Polizisten, die mir begegneten waren total aggressiv gegen die eigenen Bürger eingestellt, ich konnte sehen wie sie nur warteten um Knüppel aus dem Sack spielen zu können. Liebe Polizisten….überlegt mal wenn ihr eure Uniform anzieht und wen ihr dienen und schützen sollt!!! Wir sind nicht eure Feinde…aber so behandelt ihr uns!!! Bitte lasst das mal durch euren Kopf gehen.
    Aber was mir am heutigen Abend noch viel größere Sorgen bereitete, war….die Polizei hatte Luftunterstützung ….es waren aber keine normalen Polizeihubschrauber….nein es waren zwei Kampfhubschrauber „Eurocopter Tiger“ der Bundeswehr am Himmel über Köthen. Was soll das????? Die Bundeswehr wird jetzt schon im Inneren gegen das Volk eingesetzt???? Man man man….wenn das so ist, dann hat die Regierung wieder das Grundgesetz missachtet und Gesetze gebrochen!!! Was ist hier eigentlich los??? Denkt mal drüber nach!!!
    Ich finde schon, dass dieser Vorfall an andere Stellen weiter geleitet werden, die Öffentlichkeit davon erfahren und eine Klärung dieses Ereignisses in Auftrag gegeben werden sollte. Vielleicht kennt ihr gewisse Personen, die es wert wären …sie mal darauf anzusprechen ????
    Wenn man sich das ganze Geschehen mal Revue passieren lässt, sieht man eigentlich was im Lande schon alles im Argen liegt, sei es der Angriff fremdländischer Personen auf Minderjährige, sei es die überzogene Polizeigewalt auf Demonstranten oder sei es jetzt der Einsatz der Armee gegen das eigene Volk?!?!? Ehrlich gesagt….mir macht das nur noch Angst!!!!

  28. Rainer Grieser sagt:

    Frau Eberlein, 18.09.16

    leider nicht nur in Bautzen, daß werden wir heute Abend aus Berlin noch deutlich erfahren.

    Zum einen befürchte ich Wahlbetrug, von Falschzählern, manipulierter Datenübertragung, Vernichteten oder vorbereiteter Wahlzettel.
    Hinzu kommt diese Briefwahl, die Tür und Tor zu Wahlfälschungen öffnet (zu Hause vor der ganzen Familie, Wähler nicht in Wahlkabine, also, nicht geheim!
    da wählen Sie mal bitte schön AfD oder CDU !!!
    Briefwahl ist bei islamischen Migranten schon wegen der Kontrolle besonders beliebt .

    Nicht umsonst streben aus diesem Grunde Österreich, die Niederlande und Finnland, vtl. auch Schweden die Einschränkung der Briefwahl an .

    Wer kontrolliert, ob nicht doch jemand Brief wählt, um dann nochmals mit Ausweis im Wahllokal abzustimmen, so geschehen in Hamburg und Köln, Bremen und auch schon einmal in Berlin.
    Außerdem melden Deutschlandfunk, RBB und MDR eine
    “ sehr rege Wahlbeteiligung “ aus Neukölln, mit langen Schlangen vor den Wahllokalen, Kreuzberg und Wedding.

    Dreimal dürfen Sie raten, wer da wählt und warum, Dank merkel´s doppelter Staatsbürgerschaft !

    Das wird heute Abend sehr spannend, wenn nicht unheimlich.

    Vor acht Jahren hatte ich die Möglichkeit, berufsbedingt nach Berlin zu ziehen, auch mit finanziellen Vorteilen.
    Mit Händen und Füßen habe ich mich dagegen gesträubt, ich wollte um alles in der Welt nicht in diese von Koksern Partylöwen und Dealern beherrschte Stadt ziehen.

    Bereut hab ich meine tiefe Ablehnung gegen diese Stadt nie, heute weiß ich, daß ich R E C H T hatte.

    Berliner Menschen sind bestimmt nicht schlechter als anderswo, aber die ethnische Zusammensetzung Westberlins konnte ich bei längeren Aufenthalten schon vor 25 Jahren kaum ertragen.und habe immer zugesehen, daß ich so bald, wie möglich, dort wieder wegkam.

    Bautzen, eine historische Stadt, mit Belagerung durch Wallenstein, Schlacht bei Bautzen und Hochkirch 1758 mit Friedrich d.Großen,seine zweite Niederlage.
    Das Ganze noch einmal, im Mai 1813 mit Napoleon, Blücher und Gneisenau.
    Freundliche Grüße und alles Gute für die Bewohner und die Stadt Bautzen!

    Rainer Grieser
    aus Heidelberg

  29. Rainer Grieser sagt:

    Hallo,Luna Rausch,

    bei den Politikern, und Parteibonzen der SED.2 liegen die Nerven blank, Dank Frau merkels 05.09.2015, als sie die Tore für alle Sunna-Islamisten aus Nahost weit, weit aufmachte !

    Mit Selfis, bundespräsidialem Geschwafel, sowie kardinalem Segen der Wölki, Marx und Käß(e)mann konnten sich die multi-kulti-bewegten Gutmenschen an den Bahnhöfen gar nicht genug tun !

    Was meinen Sie, was bei uns in Heidelberg los war !
    Wochenlang, jeden Tag, zwischen 700 und 1100 Neuankömmlinge, sämtliche Kasernen, Lager- und Turnhallen in unserer Region waren rappelvoll !
    Als eine Bürgerversammlung im Stadtteil Kirchheim dagegen protestierte, hatte die Baden-Württembergische
    “ Migrationsministerin “ eine Deutsch-Türkin,für uns nur Hohn und Spott, am Ende Beschimpfung und Verachtung übrig !

    Das ist Ihr bei den Wahlen in den belasteten Stadtteilen am 13.03. schlecht bekommen, statt CDU und SPD, 24% AfD, das hatte gesessen !.

    Den Polizisten bei Ihnen in Köthen sehe ich deren Reaktion in Teilen nach.

    Zum einen stehen diese, Dank der chaotischen merkel -Völkerwanderung seit einem Jahr in tw lebensgefährlichem Dauereinsatz, müssen sich von rotzfrechen, hormongesteuerten Jung-Asylanten mit Messern attackieren und mit Flaschen und Steinen bewerfen lassen, oft assistiert vom Schwarzen Block und sogenannter Antifa-Gruppen.

    Die im Dauerstreß und Gefahreneinsatz angesammelten Überstunden gehen in die Millionen !

    Und unsere werten Politiker ?

    Frau Künast denunziert Polizisten, welche den IS-Bahnhofskiller von Würzburg in Notwehr erschießen, als „verantwortungslos und verdächtig „…, was für eine bodenlose Infamie und Schweinerei !!!
    Weiß diese sogenannte Grüne überhaupt, was sie mit ihren hirnlosen Haßtiraden anrichtet ?

    Sie, und ihresgleichen, wie der Kokser Volker Beck und Kinderschänder Daniel Cohn – Bandit, der vor laufenden Kameras das Hohelied auf Sexuelle Befriedigung mit fünf Jahre alten Kindern in staatlichen Kindereinrichtungen lobt und an der eigenen Person schildert !

    Das sind diejenigen, die Schutz für sich fordern, die Schützenden aber infam denunzieren.
    Diejenigen, denen gar nicht genug sunna-muslime Asylantennach Deutschland kommen können und anschließend mit Harz IV wieder nach Syrien und in den Irak fahren um dort Urlaub zu machen !.

    Sie alle haben jetzt eines:

    Angst ! Angst !und nochmals Angst !

    Davor daß nicht nur die Ostdeutschen, sondern auch mal die im Westen aufwachen und dann wirklich zu hunderttausend auf die Straße gehen.

    Tipp, wenn möglich zur Demo nach Bautzen, aber rechtzeitig dort sein, die Straßen werden sicher ab 15.00 Uhr von der Landespolizei gesperrt.

    Je mehr kommen, um so brenzliger die Situation für die Politiker.
    Ihr habt es ja schon einmal 1989 gezeigt, die Videos von damals habe ich noch !

    Gruß und alles Gute an Sie in Köthen ,

    Rainer Grieser
    aus Heidelberg

  30. gerina sagt:

    heute bekam ich eine Nachricht angeblich vom Compact-Verlag, dass die Konferenz in Köln abgesagt wird und das bereits bezahlte Eintrittsgeld als „Spende“ einbehalten wird. Das ist doch wohl hoffentlich auch ein Fake ??

  31. juergenelsaesser sagt:

    Ist ein krimineller Fake.

  32. manfred gutsche sagt:

    DAS IST ZUM KOTZEN BILD MACHT FRANCE SCHLECHT!!!

    Gerade lese ich in diesem DRECKS BLÄTTCHEN das man bei
    „FREUNDEN“,gemeint ist FRANKREICH schlecht „aufgehoben“
    wäre,weil ISLAM BANDITEN die Attentate in PARIS,NIZZA
    waren,da wären wohl die Speisen gut!!!

    ALS wenn die FRANZOSEN dafür können – wenn ISLAM MÖRDER ihre Morde an der Bevölkerung ausüben!!!

    DA sieht man mal dieses SEMITEN BLÄTTCHEN vor der
    deutschen Bevölkerung verhetzen soll und will,eventuel auf
    Anweisung von „Oben“???

    BILD PFUI TEUFEL – BILD PFUI TEUFEL – BILD PFUI TEUFEL

    MfG

    Manfred

  33. Radi sagt:

    @ Luna Rausch,

    wenn Sie sich mal mit der Geistesverfassung unserer Kultur, besser, unserer Unkultur auseinandersetzen, so findet auf verschiedenen Ebenen der Gesellschaft und Politik eine stete Selbstermächtigung statt, die dazu führt, dass die Politiker das, was sie für „gut und richtig“ halten, mehr und mehr mit allen Mitteln durchsetzen wollen. Und wenn es sein muss, auch mit brutalster Gewalt.

    Der Weg in die totale Diktatur ist mit dieser Geisteshaltung gesichert.

    Ja, die Bundeswehr hat in meinem Heimatort schon vor ca. 4-5 Jahren geübt, Demonstrationen der eigenen Bürger niederzuschlagen. Offiziel wurde das als Übung für das Kosovo verkauft. Die gespielten Demonstranten riefen jedoch -wir sind das Volk.

    Teile der Bundeswehr sind somit konditioniert, gegen das eigene Volk zu kämpfen.

    Haben Sie Mut, jetzt erkenne Sie langam die Realität. Dass es uns in den zurückliegenden Jahrzehnen so gut ging, lag nur daran, dass wir nicht erkannten, dass wir für den kommenden Schlachttermin gemestet wurden.

    Die Wahrheit macht Sie frei.

    Gottes Segen

    Radi

  34. 006 sagt:

    Paul Peter

    Der satte, faule Deutsche auf den unsereiner ja so stolz ist, sollte mal sein tolles Erfinder-Ärschlein hochkriegen damit dieses Volk endlich unabhängig wird von Öl und Gas.

    UND

    https://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE

  35. Eveline sagt:

    https://bumibahagia.com/2016/06/23/dagmar-neubronner-gefolterte-kinder-der-himmel-bleibt-offen/

    Hier noch etwas, wo unbedingt hinzuschauen ist.

    Es ist davon auszugehen, das viele Politiker auch Folteropfer sind.
    Die anders, als diese drei Kinder den Ausstieg (Heilung) nicht geschafft haben.

    Das ganze ist so grausam, das einem sämtliche Vorstellungen dazu fehlen.
    Aber allein deshalb passiert es, denn den Opfern wird eh nicht geglaubt. ….

    Darum Lesen, damit Bewusstsein in diese dunkle Feld kommt.

  36. Rainer Grieser sagt:

    Hallo, Manfed Gutsche !

    Sind Sie Fetischist, oder stehen Sie auf Abartig ?
    So schätze ich Sie gar nicht ein !

    Wieso echauffieren Sie sich über die Schmierereien der merkel-gesteuerten Hetzpresse, als da sind :Blöd, Süddeutsche, Spiegel( derzeit mit die übelste Polit-Kloake), dicht gefolgt von Zeit, WAZ, Bertelsmann mit IM Aneta Denunziata-Kahane, Handelsblatt, die semi-klerikale Rheinische Posse…

    Den Mist gebe ich mir seit Monaten nicht mehr.

    Meine Bronchen sind zu 30% zu, kardiomäßig auch nicht mehr auf der Höhe der Zeit.

    Ich muß rationell arbeiten und halte deshalb den Deutschlandfunk, ARD und Münchhausen -Kleber vom CDF Heute-Journaille auf Trapp.

    Denken Sie an Ihr Herz, davon haben Sie nur eines !

    Machen Sie´s so wie ich gestern Abend, nach kurzer Enttäuschung ( 18.35 Uhr AfD 11,7 %… ab 20.30 dann die schöneren Zahlen, AfD 13,7 %, SPD 22,2 %, CDU 17,8 %, Grüne 17,0 %, und es wurde immer schöner.
    Bester Schlaftrunk dann um 01.38UHr mit dem amtlichen Endergebnis:

    AfD 14, 2 %, SPD 21,6 %, merkel-Müllkippe 17, 6%,die pädophilen Homos und Kokser wurden mit gerade mal 15,2 % abgestraft.

    Die Gesichter von Henkel, Tauber, Müller, ich habe sie genossen !!!

    Grüße aus HD
    r.g.ä

  37. manfred gutsche sagt:

    @ Rainer Grieser

    Hallo lieber Rainer,
    bin nicht „Abartig“ veranlagt – mir ist nur zum KOTZEN übel,
    ich denke die 2 letzten Jahre nur ich erlebe einen Bösen Traum
    seit diese „VERBRECHER SIPPE“ am „Ruder“ ist!!!

    Bis bald,bin nicht weit weg von Dir,5 km von MZ!!!
    Dein Kollege

    Manfred

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

COMPACT- Buchreihe (das publizistische Brüderchen von COMPACT-Magazin)

Kommentarregeln auf diesem blog

1.) Auf dem blog kann jedermann kommentieren. Die Einschränkung auf COMPACT-Abonnenten wird aufgehoben. (Ersatzweise wird das Angebot auf der offiziellen COMPACT-Seite www.compact-magazin.com ausgebaut). 2.) Auf diesem blog werden keine Diskussionen über die Jahre 1933 bis 1945 geführt. Holocaust-Leugner, Hitler- und Stalinfans mögen sich anderswo abreagieren. Auf diesem blog wird über das HIER UND HEUTE diskutiert. 3.) Auf diesem blog wird niemand beleidigt und auch keine "Rache" gegenüber Politikern angedroht. Kritik kann scharf sein, aber die Persönlichkeitsrechte auch des politischen Gegners und die Bestimmungen des Strafgesetzbuches sind zu beachten. 4) Kommentare müssen sich auf das Thema meines Beitrages beziehen. Wer offtopic postet, riskiert die Löschung – es sei denn, ein Thema fesselt mich echt. 5) Pingpong zwischen zwei Personen ist nur erlaubt, wenn es sich auf das Thema meines Beitrages bezieht. 6) Gegen Schmähreden und persönliche Beleidigungen will ich schärfer vorgehen. Die Schärfe hängt von meiner Tageslaune ab. 7) Copy&Paste-Kommentare werden gelöscht. Strengt Euren Grips an und formuliert selbst. Beiträge, die sich nicht an diese Punkte halten, werden ohne Erklärung gelöscht, auch wenn sie neben den Verstößen Sinnvolles beinhalten.

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
September 2016
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
%d Bloggern gefällt das: