Elsässers Blog

19. September, Berlin: die Identitären kommen! Mit Sellner, Kubitschek, Elsässer. Halong-Hotel, Leipziger Str. 54, Beginn 19 Uhr

Auf zur COMPACT-Konferenz: Gegen Islamisierung und Fremdherrschaft.

Am 29. Oktober 2016 in Köln. Mit Höcke, Schachtschneider, Wisnewski, Sellner, Elsässer, Vertreter von FPÖ und SVP und vielen weiteren. – Das Video zur Konferenz oben – bitte verteilen.

Gegen Islamisierung und Fremdherrschaft

Für ein Europa der Vaterländer mit sicheren Grenzen: Patrioten aller Länder treffen sich am 29. Oktober in Köln, um eine große Offensive zur Befreiung unseres Kontinents in Gang zu bringen.

*** Hier Ticket kaufen. COMPACT-Abonnenten können beim Kartenkauf bis zu 70 Euro sparen. Vorher abonnieren lohnt sich… ***

Seit einem Jahr ist Europa mit einer Invasion konfrontiert: Über zwei Millionen Migranten überrannten 2015 und 2016 die ungeschützten Grenzen der EU, vor allem Muslime. Ausgelöst wurde diese Völkerwanderung keineswegs durch den Krieg in Syrien – der tobte auch schon in den Vorjahren, seit 2011 – sondern durch die Einladung der Bundeskanzlerin: In einsamen Entscheidung schaffte sie Ende August und Anfang September 2015 die ohnedies löcherigen Außenkontrollen ab und versprach allen Syrern ohne weitere Prüfung Aufnahme in Deutschland. Damit setzte Angela Merkel selbstherrlich EU-Verträge – das Schengen- wie die Dublin-Abkommen – außer Kraft und brach das Grundgesetz.

Die Folgen dieser Politik trägt vor allem das deutsche Volk – zu uns strömt ein Großteil der Neusiedler, da sie hier in den Genuss üppiger Sozialleistungen inklusive kostenloser Unterbringung und kostenloser medizinischer Versorgung kommen. Aber auch andere EU-Mitglieder sind bedroht: Der Tross der Hunderttausende hat sich von den Ägäis-Inseln über Mazedonien bis nach Wien vielerorts gewaltsam durchgesetzt – verletzte Polizisten, aufgebrochene Häuser und vergewaltige Frauen blieben zurück. Viele Terroristen, die im November 2015 in Paris über 130 Menschen und im März 2016 über 30 Menschen in Brüssel töteten, kamen über die von Merkel geöffnete Balkanroute. Auch der Axtkiller von Würzburg, der Machetenmörder von Reutlingen und der Selbstmordbomber von Ansbach waren Asylbewerber.

Unterstützung erhält Merkel vor allem durch die Europäische Union: Diese hat im Mittelmeer eine Art kostenlosen Shuttle-Service für die Bootsflüchtlinge eingerichtet und ihre Mitgliedsstaaten zur Aufnahme von Asylbetrügern genötigt. Umso bemerkenswerter, dass sich gegen die Diktate aus Brüssel und Berlin nun Widerstand in vielen Nationalstaaten regt: Die Balkanländer, angeführt von Ungarn und unterstützt von Österreich, haben den Zuwanderungsstrom aus der Türkei in eigener Initiative durch den Bau von Zäunen weitgehend gestoppt. In ganz Osteuropa wird die Aufnahme von Muslimen verweigert. Am Wichtigsten aber war die Brexit-Entscheidung des britischen Volkes, die ohne die Furcht auf der Insel vor den Folgen der merkelschen Zuwanderungspolitik nicht möglich gewesen wäre. Mehrheiten für einen vernünftigen Patriotismus zeichnen sich auch bei den anstehenden Wahlen in Österreich und Frankreich ab. Gegen das EU-Imperium bildet sich ein „Europa der Vaterländer“ heraus.

*** Hier Ticket kaufen. COMPACT-Abonnenten können beim Kartenkauf bis zu 70 Euro sparen. Vorher abonnieren lohnt sich… ***

Erstmals treffen Vertreter der wichtigsten patriotischen Parteien im deutschsprachigen Raum zusammen: Aus Österreich reist der Europaabgeordnete Johannes Hübner an, der außenpolitische Sprecher der FPÖ; aus der Schweiz der Walliser Minister Oskar Freysinger (SVP), der 2008 über eine Volksabstimmung das Minarettverbot in der Alpenrepublik durchsetze; aus Deutschland schließlich Björn Höcke, den viele in der AfD als Garanten einer dezidiert volksfreundlichen Orientierung sehen. Darüberhinaus bemühen wir uns um einen Redner des Front National von Marine Le Pen.

Weitere Prominente haben schon in den letzten Jahren die Zuhörer begeistert: der Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider, der langjährige tschechische Präsident Vaclav Klaus, die ehemalige außenpolitische Sprecherin der Duma Natalia Narotchnitskaya, der ehemalige litauische Präsidentenberater Algis Klimaitis, der britische Publizist John Laughland und Matthias Sellner, der bekannteste Sprecher der Identitären Bewegung. Peter Bartels, der frühere Chefredakteur der Bildzeitung, sowie seitens COMPACT der Philosoph Peter Feist und Chefredakteur Jürgen Elsässer runden das Tableau ab.

*** Hier Ticket kaufen. COMPACT-Abonnenten können beim Kartenkauf bis zu 70 Euro sparen. Vorher abonnieren lohnt sich… ***

Referenten:

*** Hier Ticket kaufen. COMPACT-Abonnenten können beim Kartenkauf bis zu 70 Euro sparen. Vorher abonnieren lohnt sich… ***

 

Einsortiert unter:Uncategorized

23 Responses

  1. ursulacantante@live.de sagt:

    Hallo Herr Elsässer, Überprüfen Sie bitte das Datum der Konferenz, ein mal stehl 30.10, anders mal 29.10. Wann ist richtig ? Lieben Gruß Ursula Meinardus

    Outlook for Android herunterladen

  2. Jürgen Graf sagt:

    Peter Bartels als langjähriger BILD-Journalist wirkt in dieser illustren Rednerriege wirklich als Fremdkörper. BILD war stets ein Schmutzblatt und niemals eine „grosse Zeitung“, wie Bartels selber behauptet. Aber in Anbetracht der Tatsache, dass im Paradies mehr Freude über einen bekehrten Sünder sein wird als über 100 Gerechte, wollen wir auch Peter Bartels gnädig eine Chance geben…

    Der Konferenz ist sehr viel Erfolg zu wünschen! Die Lage ist sehr kritisch, der Feind enorm stark, aber: Wer Widerstand leistet, KANN verlieren. Wer keinen Widerstand leistet, HAT SCHON VERLOREN.

  3. juergenelsaesser sagt:

    29.10.

  4. Gwen Storm sagt:

    keine links? meine sie zu DailyStormer, oder generell keine?

  5. hildesvin sagt:

    @ Jürgen Graf: Na ja, „dass im Paradies …“ usw. – ist keine „Tatsache“, sondern ein albernes, abgeschmacktes Märchen.
    Eine Tatsache aber ist, dass wir Weißen bisher Nutzvieh waren – jetzt aber Merzvieh sein sollen.

  6. Elmar sagt:

    Top Line-up. Ein Vertreter des Front National würde das noch abrunden.

  7. katzenellenbogen sagt:

    Kann leider nicht persönlich kommen, wünsche aber J.E., allen Vortragenden und Teilnehmern, dass die Veranstaltung ein Riesenerfolg wird. Vor zwei Tagen (12. 9.) war übrigens der katholische Feiertag „Maria Namen“, an welchem der Schlacht auf dem Kahlenberg gedacht wird, welche die endgültige Befreiung Wiens aus der II. Türkenbelagerung 1683 brachte.

  8. Aristoteles. sagt:

    Der EU-Monarch Claude Junker beklagt die viel zu hohe (Jugend)Arbeitslosigkeit in Europa. Was macht die BRD?
    Sie „integriert“ Tausende von Nicht-Europäern „in den Arbeitsmarkt“.

    Klapsmühle.

  9. heidi heidegger sagt:

    ich freue mich sogar auf Bartels wie ich mich über Bahr freute.

    denn wie sang schon Gottlob Adolph (1685 – 1745)?:

    Gott läßt es nicht am Rufen fehlen;
    Drum, Sünder, auf, bekehre dich!
    Noch kannst du Fluch und Segen wählen;
    Gott selbst bezeugt ja väterlich:
    Ihn jamm’re deine große Not,
    Er wolle nicht des Sünders Tod.

    Die hier ihr Herz und Ohr verstopfen
    und Gottes Gnadenruf verschmäh’n,
    die werden einst vergebens klopfen,
    Gott läßt sie ungehöret stehn;
    Weil sie sein Klopfen erst veracht’t,
    wird ihnen auch nicht aufgemacht.

    O weh, wenn Gott von dir gewichen,
    wie schrecklich muß es um dich stehn!
    Wenn einst die Gnadenzeit verstrichen,
    wer kann dann noch zurücke gehn?
    Der Sünder wird zuletzt verstockt,
    daß er nicht hört, wenn Jesus lockt.

    über eine englische grußbotschaft des chefs an die schwestern&brüder jenseits der großen wasser, würde ich mich aber auch sackrisch gfrein. denn JE kann es besser als unser verirrter bruder hier:

  10. manfred gutsche sagt:

    BAUTZEN GILD FÜR GANZ DEUTSCHLAND AUSLÄNDER…

    In BAUTZEN wurden Deutsche Bürger mit Flaschen und Holzlatten beworfen – auch die DEUTSCHE POLIZEI wurde
    von 20 ISLAM – RADIKALINSKY beworfen,dann flüchteten diese HORDE in ihre Unterkunft – und so sieht es in ganz
    DEUTSCHLAND aus!!!

    DIE LÜGENPRESSE WILL DIE DEUTSCHEN ALS RECHTS-
    RADIKALE hinstellen – dabei waren es nur Bürger welche auf
    ihrem Heimatboden sich getroffen hatte um sich zu beraten wie
    man sich gegen diese BANDITENBANDEN wehren kann!!!
    Es gab angeblich vorher schon Ärger mit diesen INVASOREN!!!

    LIEBE DEUTSCHE wehrt euch gegen diese unerwünschten
    MOSLEM – BANDITEN und schützt Euch und Eure Family!!!
    MfG
    MG

  11. manfred gutsche sagt:

    EKELALARM IN SCHWIMMBÄDER NACH ASYLANTEN BESU

    ES gab EKEL ALARM im SCHWIMMBAD – da diese Mosleme
    nicht nur in das Becken pissten sondern auch ihren KOT abga-
    ben,was für eine große SAUEREI!!!

    UND das sind Mama Merkels Adoptivkinder???

    AUßerdem belästigen/belastigten diese PRIMITIV-BRUT dort
    deutsche Mädchen und Frauen – das ist doch untragbar!!!

    Meiner Meinung nach wurde das alles und noch viel mehr denen von SORROS & MERKEL angeboten!!!

    MfG
    MG

  12. manfred gutsche sagt:

    MERKEL HILFT BEI LKW-FÜHRERSCHEINE DER IS-TÄTERN

    STELLT euch mal vor,da Fahrer für LKW gesucht werden will
    MERKEL beim Umschreiben derer LKW-Führerscheine helfen.

    DIESER „ISIS PATRONIN“ will doch tatsächlich den ASYLANTEN helf das diese als gesuchte LKW-Fahrer „arbeiten“ – die kann doch nicht klar im Kopf sein oder absichtlich das tuen!!!

    NACH NIZZA MIT 86 TOTEN REICHT ES DIESER MERKEL
    NICHT – ES MÜSSEN MEHR DEUTSCHE STERBEN!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

  13. manfred gutsche sagt:

    GENAU WIE ANDERE FÄLLE WIRD BAUTZEN-„KANACKEN“

    HOCH und FALSCH berichtet das dauern in Richtung DEUTSCHE BEWOHNER berichtet wird,mit dauernde Änderun-
    gen ,da werden die deutschen STAATSBÜRGER als Täter
    hingestellt um ihnen etwas an den „KITTEL“ zu flicken!!!

    DIESE VOLKSVERRÄTERIN MERKEL GIBT WIE IN ANDEREN FÄLLEN LAUFEN ANWEISUNGEN AN DIESE
    PRESSE/LÜGENMEDIEN und der POLIZEI !!!

    LIEBE DEUTSCHE – WOLLT IHR EUCH DAS WEITERHIN MIT
    DR:A:MERKEL GEFALLEN LASSEN – DAS WIR IN UNSERER
    HEIMAT ALS TÄTER HINGESTELLT WERDEN UND ÜBER
    DIESE „KANACKENBRUT“ DIE SCHUTZHÄNDE GEHALTEN
    WERDEN OBWOHL ES DIE FALSCHEN „FLÜCHTLINGE“ ES
    WAREN!!!???

    Wenn ihr euch nicht dagegen wehrt werden wir/sind wir ausge-
    löscht worden!!!
    MfG
    MG

  14. manfred gutsche sagt:

    H.CLINTON VERSCHLEPPT LUNGENENTZÜNDUNG………..
    DA dieses CLINTON WESEN die LUNGENENTZÜNDUNG
    verschleppt kann es sein das sie verreckt!!!
    MfG
    MG

  15. juergenelsaesser sagt:

    DailyStormer geht nicht, da komme ich in Teufels Küche.

  16. manfred gutsche sagt:

    DA SEHT IHR EINMAL DAS ALLES GEGEN UNS GEHT!!!!!!!!!!

    Ich kenne (kaum) ein VOLK welches sich den BÜRGER-Terror
    eines Regierenden gefallen läßt!!!

    „MEIN“ VOLK die DEUTSCHEN kommen mir so vor wie willige
    SCHÄFCHEN ohne ZIPFELMÜTZE,(Symbol der Deutschen)
    um sich wehrlos & willenlos abschlachten zu lassen!!!

    Da ich selber z.Zt. ohne Fahrzeug NIX machen kann um mit
    einem DEMOSCHILD bei einem Treffen zu demonstrieren!!!
    MfG
    MG

  17. rubo sagt:

    Schon Johann Wolfgang von Goethe wußte zu seiner Zeit (1749 – 1832) Fremden mit seiner Logik etwas klar zu machen:
    „Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten.“

  18. 006 sagt:

    Saheike

    George Soros Warns Europe: Accept Refugees Or Face Extinction
    http://www.zerohedge.com/news/2016-09-12/george-soros-warns-europe-accept-refugees-or-face-extinction

    Wer mit 85 Jahren – auch wenn er ein paar Dutzend Milliarden Dollar und Rothschulds im Rücken hat – solche Drohungen gegen ganze Völker, einen ganzen Kontinent ausstößt, sollte IMHO durchaus praktisch daran erinnert werden, daß auch reiche und sehr reiche Menschen allesamt sterblich sind! Und Staaten – auch wenn sie derzeit zu Firmen mutiert sind – durchaus in der Lage sind ihre Doppel-Null-Agenten einzusetzen. In diesem Sinne also, du böser alter Greis: Remember Polonium…!!

  19. 006 sagt:

    Hildesvin

    @ Jürgen Graf: Na ja, „dass im Paradies …“ usw. – ist keine „Tatsache“, sondern ein albernes, abgeschmacktes Märchen.

    Das ist nicht richtig. Richtig ist vielmehr: Sie halten es für ein ‚albernes, abgeschmacktes Märchen‘. Aber ihr ‚Dafürhalten‘ hat auf das Sein oder Nichtsein des Paradieses keinerlei Einfluß…

  20. 006 sagt:

    Elsässer

    DailyStormer geht nicht, da komme ich in Teufels Küche.

    Und was ist mit Occidental Observer und Counter Currents?

  21. 006 sagt:

    Gutsche

    ES gab EKEL ALARM im SCHWIMMBAD – da diese Mosleme
    nicht nur in das Becken pissten sondern auch ihren KOT abga-
    ben,was für eine große SAUEREI!!!

    Das dürfen Sie nicht falsch verstehen. Das war ein ‚Danke schön‘ … – so wie Katzen sich bei ihren Herrchen und Frauchen mit einem getöteten Mäuschen bedanken, daß sie ihnen vor die Haustür legen.

  22. Mitleid sagt:

    @ 006
    „Hildesvin
    @ Jürgen Graf: Na ja, „dass im Paradies …“ usw. – ist keine „Tatsache“, sondern ein albernes, abgeschmacktes Märchen.

    Das ist nicht richtig. Richtig ist vielmehr: Sie halten es für ein ‚albernes, abgeschmacktes Märchen‘. Aber ihr ‚Dafürhalten‘ hat auf das Sein oder Nichtsein des Paradieses keinerlei Einfluß…“

    Korrekt, nur: Dessen bedarf es keineswegs. Ein solch absurdes Märchen glauben Sünder – natürlich – besonders gern, es ist dennoch geradezu blaspemisch, meines Dafürhaltens. Als würde ein HEILIGES Wesen Sich lieber mit erst spät zur Einsicht Gelangten (Langsamen, geistlich Armen), charakterlich Minderwertigeren abgeben als mit besser geglückten Kreaturen! Das ist Wunschdenken, sonst nichts. Wahr ist, dass die meisten Sünden verzeihlich sind – Einsicht, Reue und Besserung vorausgesetzt.

    Die von Peter Bartels sind lässlich, da er für die Hirnwäsche seitens des Systems keine Verantwortung trägt und augenscheinlich am Aufwachen ist – während genug Antifa-Bunzel den Volkstod fördern und/oder fordern,
    während Trolle im Netz und in natura „Rechte“ als gewalttätig, nationalchauvinistisch, misogyn, spiessig, dümmlich/bildungsfern etc. pp. hinstellen – sehr erfolgreich, falls ich meinen Eindruck von dergleichen Äusserungen zugrunde legen kann,
    während die Wahrheit (und das fehlerarm) schreibende/sagende, oft teufelsanbetende – wie die restlichen U-Boote auch -, Lockvögel nur darauf warten, Verrat an denen zu üben, die ihnen deshalb vertrauen. (Solche Leute sollten sich enthalten, mit Steinen auf Leute wie Peter zu werfen. Es gibt keine Hölle – ausser auf der Erde -, aber das Zunichtewerden von Missratenen, von Weltverwüstern und deren Helferlein ist kein Märchen – an alle hier, die es betrifft.)

    juergenelsaesser:
    „DailyStormer geht nicht, da komme ich in Teufels Küche.“

    „Tell the truth and shame the devil“ (von einem jüdischstämmigen Aufrechten u. a. für unser (!) Volk geschrieben) – geht wenigstens das? Irgendeine Erwähnung in Compact?! Nein? Dann: mein Beileid.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

COMPACT- Buchreihe (das publizistische Brüderchen von COMPACT-Magazin)

Kommentarregeln auf diesem blog

1.) Auf dem blog kann jedermann kommentieren. Die Einschränkung auf COMPACT-Abonnenten wird aufgehoben. (Ersatzweise wird das Angebot auf der offiziellen COMPACT-Seite www.compact-magazin.com ausgebaut). 2.) Auf diesem blog werden keine Diskussionen über die Jahre 1933 bis 1945 geführt. Holocaust-Leugner, Hitler- und Stalinfans mögen sich anderswo abreagieren. Auf diesem blog wird über das HIER UND HEUTE diskutiert. 3.) Auf diesem blog wird niemand beleidigt und auch keine "Rache" gegenüber Politikern angedroht. Kritik kann scharf sein, aber die Persönlichkeitsrechte auch des politischen Gegners und die Bestimmungen des Strafgesetzbuches sind zu beachten. 4) Kommentare müssen sich auf das Thema meines Beitrages beziehen. Wer offtopic postet, riskiert die Löschung – es sei denn, ein Thema fesselt mich echt. 5) Pingpong zwischen zwei Personen ist nur erlaubt, wenn es sich auf das Thema meines Beitrages bezieht. 6) Gegen Schmähreden und persönliche Beleidigungen will ich schärfer vorgehen. Die Schärfe hängt von meiner Tageslaune ab. 7) Copy&Paste-Kommentare werden gelöscht. Strengt Euren Grips an und formuliert selbst. Beiträge, die sich nicht an diese Punkte halten, werden ohne Erklärung gelöscht, auch wenn sie neben den Verstößen Sinnvolles beinhalten.

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
September 2016
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
%d Bloggern gefällt das: