Elsässers Blog

19. September, Berlin: die Identitären kommen! Mit Sellner, Kubitschek, Elsässer. Halong-Hotel, Leipziger Str. 54, Beginn 19 Uhr

Höcke contra Meuthen: „Wir gehen nicht in eine Koalition!“

Exklusivinterview für COMPACT-TV.

Während AfD-Chef Jörg Meuthen bereits über eine Koalition nach der Bundestagswahl fabuliert, bleibt Thüringens Fraktionsvorsitzender Björn Höcke konsequent gegen das Regime. „Die AfD muß ihren Kurs der Fundamentalopposition unbedingt weiter konsequent fortführen“, sagte Höcke im Exklusivinterview im COMPACT-Wahlstudio am 4. September in Schwerin. Auf der 5. COMPACT-Souveränitätskonferenz am 29. Oktober in Köln können Sie Björn Höcke live erleben. Anmeldung unter https://konferenz.compact-shop.de/

Unterstütze die Produktion von COMPACT-TV mit einem Abonnenement der monatlichen Heftausgabe: http://abo.compact-magazin.com

Einsortiert unter:Uncategorized

57 Responses

  1. Jürgen Graf sagt:

    Höcke und Meuthen sind so verschieden wie Tag und Nacht. Der eine ist ein Patriot, der den volkszerstörenden Kurs der Systemparteien nicht mitmachen will und wird, der andere ein charakterloser Windbeutel und Opportunist, der möglichst rasch am Trog mitfressen will.

    Die vielen Deutschen, die der AFD ihre Stimme geben, wollen bestimmt keine etwas weniger miese Neuauflage der CDU, sondern eine echte Oppositonspartei, die später bereit sein wird, Macht zu übernehmen – aber nicht als Juniorpartner von Merkel oder dem falschen Fuffzger Seehofer.

  2. Eveline sagt:

    Keine Koalitionen eingehen.

    Hier ein Film „Wege übers Land“ aus Ostelbien, als alles schon einmal zusammengebrochen war.

    Ich würde heute sagen zurück zu den Menschen, in die kleinste Gemeinde….eine Koalition mit den Wählern, das wäre mal was.

    https://www.youtube.com/watch?v=3ngPNgOp_PM 1. Teil mit Manfred Krug

  3. manfred gutsche sagt:

    WIE SCHON ERKLÄRT – DIESE AfD KOMMT NICHT KLAR…

    DA dieser sogenannte Vorstand sich nicht in ihrem Ziel einig ist
    und „krampfhaft“ PROVILIERUNGSSÜCHTIG ist getrennte
    Aussagen aber nicht vereint in ihrem ZIEL werden diese auch
    „dn Bach herunter gehen“ wie z.B. diese PIRATENPARTEI!!!

    DEUTSCHLAND ist schicksalmäßig dem UNTERGANG geweiht da diese vielen deutschen Wähler der AfD wohl umsonst gehofft haben – ich bezeichne die jetzigen Deutschen
    nicht mehr fähig sich vereint/zusammen für ein brennend
    wichtiges ZIEL zusammen zu arbeiten und nicht durch falsche
    nicht abgestimmte schädliche AUSSAGEN – den die PRESSE
    wartet doch nur als von den „HERSCHENDEN“ eingesetzt die
    AfD kaputt zu machen un d die Massen Wähler als irre geleitete hinzustellen – das wärs!!!

    LIEBER Jürgen,
    was bringt es der AfD von Dir Interview zu werden und nicht die
    gleiche Einstellung bzw. Aussage wie seine Vorstandskollegen
    zu haben – nur das er mal im TV war!!!
    MfG

    MG

  4. Rainer Grieser sagt:

    Björn Höcke hat recht !

    Sollte die AfD so dumm sein, und der SED.2 ( Altparteien-Kartell )auf den Leim gehen, wird es ihr in kürzester Zeit so ergehen, wie FDP, CSU und der SPD.

    IM kasner- merkel ist eine Meisterin im Zerstören :

    Sie zerstörte potenzielle Rivalen, siehe Merz, Koch, Rüttgers, Westerwelle, Stoiber…usw,

    sie zerstört Deutschland, siehe ungezügelte, aber zielbewußte Masseneinschleusung islamischer Terroristen, Fanatiker, Frauenfeinde und Demokratiefeinde,

    siehe den gesetzeswidrigen Griff in die Rücklagen-Kasse der gesetzlich Krankenversicherten ,

    kasner-merkel zerstört durch Betrug und Lüge die Rücklagen der Rentner und Sparer durch das raffiniert verbrecherische System der EZB .

    Mit Hilfe des Rollstuhl Abkassierers Schäuble, und des Paten Draghi , wird mit Notenpresse und Strafzins die mühsam angesparte Altersvorsorge der deutschen Sparer und Renter gestohlen und zerstört.

    Was will Professor Meuthen in einer Koalition mit solchen Polit-Kreaturen, die eid- und ehrvergessen nur eines im Sinn
    haben ?

    Unser Land, so, wie es 2000 Jahre existiert hat, zu vernichten.

    Dazu sollte sich Herr Meuthen sich nicht anbiedern !

    Er soll zusehen, daß er die Einheit unseres Landesverbandes, besonders die der Landtagsfraktion wieder herstellt, die er am 05.07.16 mutwillig zerstört hat, da hat er vollauf zu tun !!

    Seine Fantastereien im Bezug auf irgendwelche Regierungsbeteiligungen kann er getrost im Kohlenkeller lassen.

    Hier liegen Dr.Gauland und Björn Höcke absolut richtig !

    Grüße aus Heidelberg

    Rainer Grieser

    PS :

    vielleicht schafft es unser werter Süd-West-Chef aber doch einmal, sich bei Jürgen Elsässer, seinem Team und vielen Unterstützern der Afd in coram publico zu bedanken für deren Loyalität und Hilfe !

    Im Gegensatz zur sogenannten “ freien Presse “ und “ unabhängigen Medien….“ hat er vielen gleichgesinnten, auch mir, in Compact eine Möglichkeit gegeben, meine Meinung frei und ungeschminkt zu äußern.

    In Spiegel Online, Zeit, Bild, Fokus, t-online oder web.de können sie das längst nicht mehr, da werden sie für wesentlich harmlosere Beiträge anonym zensiert oder gesperrt !!.

    r.g.

  5. Jan sagt:

    es ist stets sonnenklar welche afd-vertreter von maischberger, will & co stets eingeladen werden, welche afd-vertreter nicht und es ist ebenso sonnenklar, warum das so ist.

    Korrupt kann man auch aus Mangel an Politikverstand sein. Da muss nicht unbedingt ein böser Wille dahinter stehen. Meuthen wurde von Lucke empfohlen, nicht vergessen. Er ist wackelig und ein Unsicherheitsfaktor, stets kurz davor, das Land aus Dummheit dem Finanzkapital vorzuwerfen zu wollen.

  6. Aristoteles. sagt:

    Neben dem Nicht-Einzug der Grünen in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, gab es einen weiteren Höhepunkt bei den Wahlen:
    Das Desaster der Alfa-Partei.

    Dieter Stein von der ‚Jungen Freiheit‘ wird also weiterhin nicht über seine eigene Präferenzpartei schreiben, sondern über die AfD, um aus ihr eine Alfa-Partei zu machen.

    Dass die AfD noch nicht zu einer Alfa-Partei oder FDP bzw. CDU 2.0 geworden ist, liegt in erster Linie an Björn Höcke und seinen Mitstreitern.

    Es wird sicher nicht lange dauern, bis es zu den nächsten Luckisierungsbestrebungen kommen wird, vgl.

    https://eulenfurz.wordpress.com/2016/09/06/triumph-des-teufels/

    So betrachtet, ist es natürlich auch Unfug, je eine Regierungsbeteiligung durch Koalition im BRD-System anzustreben, solange z.B. die Amerikaner mit ihren Amifanten („Do it again“) nicht ihre Atombomben aus Deutschland abgezogen haben.

    Die Deutschen in der AfD und die Wähler dieser Partei, die ihren Namen verdienen, sollten stets darauf gefasst sein, mit einer neuen Spaltung den Überlebenswillen des Deutschen Volkes im Bewusstsein der Menschen zu halten. Nur darum geht es, solange sich nicht Grundsätzliches ändert.
    Das schrille Polit-Theater kann höchstens als Bühne der Bewusstseinsbildung dienen – immer auch gegen das volksmörderische Medienmonopol der Bunt-Diktatur.

  7. Wahr-Sager sagt:

    Meuthen war mir bereits seit der Sache mit dem „#Antisemitismus“ nicht ganz geheuer. Aber jetzt ist die Katze offenbar aus dem Sack, der Typ ist für die AfD eine Gefahr.

  8. In der Bundes AfD gibt es inzwischen keinen Zweifel, dass Prof. Meuthen durch seine Fraktionsspaltung der AfD geschadet hat. Das gilt noch mehr für seinen öffentlichen Vorwurf, dass AfD Mitglieder die das ebenso sehen und das sind viele, antisemitisch und rechtsradikal sind.

  9. manfred gutsche sagt:

    MERKEL WILL – MERKEL WILL – MERKEL WILL – MERKEL -…

    MERKEL WILL BEI IHRER RICHTUNG UMS VERRECKEN
    BLEIBEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    DIESES WESEN werden wir nicht mehr los welche den Unter-
    gang von DUTSCHLAND will;deren CHIP ist auf dauer prokla-
    miert bis ein ATTENTAT mit Bombe mal passiert!!!

    In anderen Ländern wäre die schon lange bei deren Straftaten
    weg vom Fenster!!!

    Ich um gotteswillen niemanden aufrufen ein Attentat auf „unsere“ Mama Merkel“ zu machen – wen hätten wir den als
    NACHFOLGER? Vielleicht den Rollstuhlfahrer CDU Sch.oder
    den Klassenveräter mit dem Pack & Stinkefinger???

    MERKEL MUSS WEG – MERKEL MUSS WEG – MERKEL MUS

    MfG
    MG

  10. Gabrovitcs sagt:

    Diesem Meuthen traue ich nicht eine Sekunde! Er ist ein Lucketypus und eine Koalition mit der CDU wäre hochgefährlich für die AfD. Da ist Björn Höcke ein fester Burg. Ich bin enttäuscht über Gaulands Ablehnung visavis die Identitäre Bewegung – die sind ja sauber und normal – so alles anderes als die Antifa und die Grünen. Die aufgeladene Spannung zwischen Petry und Meuthen war spürbar bei der gemeinsamen Auftritt vor den Medien aber nicht offen zur Schau gestellt. Alles deutet daraufhin dass das Jahr 2016 ein Schicksahlsjahr wird: Brexit, Trump, MV, Berlin, Hofer, Scheitern von TTIP und CETA u.v.a. Jetzt sind sowohl die Tschechen wie auch die Österreicher an den Grenzschutz Ungarns gegen Serbien beteiligt. Die Schengengrenze wird gemeinsam bewacht! Österreich könnte aus V4 ein Visegrader5 darstellen und Sebatian Kurz wird es hoffentlich schaffen – das wort „schaffen“ darf nicht von Merkel gekidnapt werden!

  11. Simplicius sagt:

    Höcke hat recht, Meuthen sich einmal mehr disqualifiziert.

  12. Schwan sagt:

    MUST WATCH

    KEINE neuen Ungeheuerlichkeiten, sondern Hausaufgabe fuer alle Patrioten! Von den meisten unerledigt (mir inklusive)

    Der grosse Austausch, wie er unter den Tisch gekehrt wird

    1) Desinformation (ueber die demographische Entwicklung)

    2) Moralkeule (Wille zur Erhaltung des eigenes Volkes = angeblich (aber nicht in Wirklichkeit) agressiv gegenueber anderen Voelkern/rassistisch)

    3) Ablenkung (z.B. Kriminalitaets- und Religionsdebatten)

    Conclusio: Ein paar statistische Fakten auswendig lernen, in Diskussionen einbringen = Tabus aufbrechen, linke Selbsthasser argumentativ in die Enge treiben, die schweigende Mehrheit, die gegen den grossen Austausch ist, aus der Schweigespirale rausholen!

  13. Elmar sagt:

    Wir brauchen eine Alternative, keine alternativlosen BRD-Steigbügelhalter.

  14. Simplicius sagt:

    HERR MEUTHEN WÄRE IN DER LUCKE-PARTEI BESSER AUFGEHOBEN

    In einem Leserbrief einer süddeutschen Tageszeitung vom 6.9.2016 heißt es wörtlich:

    „… Kein deutscher Nachkriegspolitiker hat es in einem solchen Maß geschafft, Deutschland so eklatant zu spalten und aus der „Vision Europa“ eine „Illusion Europa“ zu machen. Merkel ist nicht mehr die mächtigste Frau der Welt, sie ist die gefürchtetste Frau geworden. AM MEISTEN SOLLTEN WIR DEUTSCHE SELBST UNS VOR IHR FÜRCHTEN.“

    Jetzt vor der kommenden Wahl in Berlin und angesichts der Bundestagswahl 2017 haben Merkel und andere Politiker der Systemparteien nach dem Vorbild des WOLFES im deutschen Volksmärchen „DER WOLF UND DIE SIEBEN JUNGEN GEISSLEIN“ Kreide gefressen [Merkel z.B.: „Deutschland wird Deutschland bleiben“ (das klingt übrigens so ähnlich wie ihr Ausspruch 2008: “Die Spareinlagen sind sicher“) oder Gabriel: „TTIP wird scheitern“]. Man kann nur hoffen, daß sich der deutsche Michel bei diesen Wahlen nicht wie die Geißlein im Märchen täuschen läßt.

    Sobald sich nach den Wahlen für die Systemparteien die Möglichkeit des Machterhalts herausstellen sollte, werden sie genauso weitermachen wie bisher, vermutlich die Geschwindigkeit auf dem Weg zur Abschaffung Deutschlands erhöhen.

    Den wahren Inhalt ihres Wahlspruches „WIR SCHAFFEN DAS“ hat Frau Merkel ja bislang nicht wirklich erläutert. Von wem spricht sie, wenn sie „WIR“ sagt? Vermutlich von ihren Auftraggebern und sich. Was meint sie mit (Wir schaffen …) „DAS“, vermutlich die ABSCHAFFUNG des deutschen Volkes.

    Ein Tor, wer sich diesen Parteien überhaupt oder sogar jetzt bereits anbiedert.

    Vielleicht sollte sich Herr Professor Meuthen zu einem Wechsel zur Partei des Herrn Professor Lucke durchringen.

  15. Simplicius sagt:

    DIE IDENTITÄREN

    @ Schwan 7. September 2016 um 19:32

    Vielen Dank für Ihren Hinweis auf weitere Aktivitäten der Identitären.

    Daß die mit ihren Aktionen richtig liegen müssen, zeigen die hysterischen Reaktionen der Systemmedien, die die Identitären nicht ohne das Beiwort rechtsradikal nennen, noch eine Stufe über der AfD, die „nur“, dafür aber stets mit dem Zusatz „die rechtspopulistische …“ versehen wird, so daß der deutsche Michel, vernimmt er das Wort AfD, schon von selbst ergänzt „die rechtspopulistische …“ oder hört er von den Identitären, fügt er automatisch hinzu „die Rechtsradikalen, die Nazis, um die sich der Verfassungsschutz kümmern soll“.

    WAS IST DAS „VERBRECHEN“ DER IDENTITÄREN?

    Während die politische Führungsclique mit ihren Medien die „KULTURELLE UND SEXUELLE VIELFALT“ in Deutschland und Europa und letztlich der Welt preist (wesentlicher Baustein zur Abschaffung der Nationen und von deren Kinder-Nachwuchs, denn „sexuelle Vielfalt“ bedeutet neben dem Verlust bisheriger sittlicher Werte nichts anderes als Senkung der Geburtenrate), setzen sich die Identitären für eine VIELFALT DER NATIONEN ein, so wie sie sich im Verlaufe der Geschichte der Menschheit entwickelt und dazu geführt hat, daß die unterschiedlichen „Ethnien“ optimal an die sie umgebende Natur angepaßt sind.

    Die besondere Gefahr, die die Politkaste in den Identitären sieht, liegt neben deren plausibler Argumentation auch darin, daß es sich um intelligente, überzeugend argumentierende, junge Leute handelt, die durch ihr Auftreten „ankommen“, die zudem noch auf Gewalt verzichten und Umgangsformen pflegen, die ihren gewaltbereiten Gegenspielern, den verblendeten „Antifanten“ abgehen.

  16. Simplicius sagt:

    DIE IDENTITÄREN II: EINE WEITERE SPEKTAKULÄRE AKTION!

    Der Münchner Merkur berichtet heute, 7.9.2016, in einem langen Artikel über:

    „VERÄRGERUNG ÜBER AKTION VON „IDENTITÄREN“: RECHTSEXTREME ERRICHTEN GIPFELKREUZ“:

    Eine Serie beschädigter Gipfelkreuze sorgt in Südbayern für Aufregung. Der oder die Täter sind noch nicht gefaßt.

    Für das zerstörte Gipfelkreuz des Berges „Scharfreiter“ oberhalb von Lenggries ist Ersatz geplant (Alpenverein: „Die Vorbereitungen laufen … Aktuell sei man noch auf der Suche nach einem passenden Holzstamm“). Die Identitären haben nun für eine Zwischenlösung gesorgt und ein 2,20 m hohes Kreuz in der vorgesehenen Verankerung aufgestellt:

    „… Zeugen waren die jungen Männer am Sonntag nicht unangenehm aufgefallen. Ein Isarwinkler berichtet, er habe eine Gruppe von etwa zehn jungen Männern zwischen 18 und 28 Jahren gesehen, die die Balken auf den Berg trugen. Zwei oder drei von ihnen hätten Lederhosen angehabt. … Der Zeuge wechselte auch ein paar Worte mit den jungen Leuten. … ihnen sei klar, dass der Alpenverein bereits die Errichtung eines neuen Gipfelkreuzes vorbereite. Weil sie aber wollten, dass sofort wieder ein Kreuz auf dem Gipfel steht, würden sie nun eines aufstellen – im Bewusstsein, dass es in einigen Wochen ersetzt werde. Die Burschen hätten Bairisch gesprochen.“

    In der Zeitung heißt es weiter:
    „… Dass nun ausgerechnet eine radikale Gruppe ein Kreuz wieder errichtet hat, löst bei Wolfgang Bischof, Weihbischof der Seelsorgeregion Süd im Erzbistum München und Freising, großes Unbehagen aus. „Für mich ist es wichtig, mit welcher Intention Kreuze aufgestellt werden. Sie dürfen nicht politisch vereinnahmt werden, egal von welcher Seite.“

  17. Herr Meuthen ist in der falschen Partei. Dies ist möglich geworden durch seinen Einstand, der einen anderen Mann darstellte als er wirklich ist. ALFA steht Herrn Meuthen zur Verfügung. Uns wird dieser Mann Schaden zufügen. Das sollte unterbunden werden. Siehe sein Verhalten und unser Parteiprogramm. Beides ist nicht kompatibel. Islam gehört nicht zu Deutschland, steht im Programm, Herr Meuthen aber ist barfuß in der Kaserne des Islam. Nicht zu vergessen, was Erdogan sagte: Die Moscheen sind …. die Minarette sind …. die Muslime sind…..Das sind Aussagen des Türken Edogan.

  18. So lange die Kirchenvertreter mit Ungläubigen Allahanbetern zu unserem Gott, der einen Sohn hat, gemeinsam beten, aber “ Du sollst keine anderen Götter neben mir haben !“ missachten, so lange sind es für mich Pharisäer.

  19. 006 sagt:

    Reiner Grieser

    sie zerstört Deutschland, siehe ungezügelte, aber zielbewußte Masseneinschleusung islamischer Terroristen, Fanatiker, Frauenfeinde und Demokratiefeinde,

    Nein, sie zerstört ‚Deutschland‘ keineswegs: Sie zerstört die BRD! Aber wenn die, die sich für die Deutschen halten, die BRD für ‚Deutschland‘ halten … ist das nicht Merkels Schuld! Schon mal überlegt, daß ‚Deutschland‘ vielleicht erst werden kann durch den Untergang der BRD???

  20. 006 sagt:

    R. Grieser

    Dazu sollte sich Herr Meuthen sich nicht anbiedern !

    Was mich ehrlich gesagt viel mehr irritiert hat, war dieser merkwürdige Rollenwechsel vor und nach der Wahl: Vor der Wahl äußerte Meuthen(!), daß man natürlich auch mit der NPD koalieren würde, falls diese in den Landtag käme und vernünftige (= sachorientiert richtig) Vorschläge machen würde. Nach der Wahl äußert Petry ihre Befriedigung darüber, daß die NPD nicht in den Landtag gekommen sei. Verkehrte Welt? Welche Taktik steht da dahinter??

  21. Jan sagt:

    Es ist JETZT notwendig, daß die wahren Patrioten in der AfD de Weichen stellen und die Führung in der AfD übernehmen. Petry muss ersetzt werden durch Gauland, Poggenburg oder Höcke.

    Als Stellvertreter darf Meuthen noch eine bürgerliche Zierde geben, mehr aber auch nicht. Denn der Mann ist schlichtweg nicht geeignet, für die Partei zu sprechen, geschweige denn Entscheidungen zu treffen.

    Derweil hat die Partei zwei Sprecher, und beide sind liberalistisch geprägt. Petry geht in der US-Botschaft ein- und aus, der atlantische Pentagon-Mief quillt ihr aus jeder Pore.

    Der lebenszeitbeamtete Meuthen hat es sich im Staatsnest allzu gemütlich gemacht und – was der entscheidende Punkt bei Meuthen ist – hat sich schon vor langer Zeit vom Volk entfernt.
    Meuthen kommt nicht aus dem Volk, er kommt aus der BRD, er spricht noch immer überwiegend den BRD-Sprech, bis kürzlich glaubte dieser Mann noch ernsthaft, Deutschland habe einen Fachkräftemangel.

    Ein Mann mit Verantwortungsgefühl für das Volk sieht anders aus, denkt anders und spricht auch anders. Das ist, was viele Anhänger von Leuten wie Seehofer nicht verstehen können, denn dieses Verantwortungsgefühl haben für ein ganzes Volk haben sie ja auch in sich selber nicht, können daher garnicht wissen, wie ein wahrer Patriot aussieht, spricht, denkt und handelt.

    Und diesem Mann ist es so BRD-warm um seinen staatlich gepuderten Popo, daß er nicht sieht oder nicht sehen kann, wie eine Partei korrupiert wird. Er hat es nie für notwendig erachtet, sich einmal damit zu befassen, wie in sämtlichen Altparteien jeder Meinungsabweichler glattgebügelt, raus- oder kaltgestellt wurde.

    Poggenburg hat das beste Ergebnis für die AfD geholt. Warum? Er ist ein Mann aus dem Volk, und die ostdeutschen Menschen haben das gespürt. Er ist authentisch. Er ist eine echte Gefahr für den Neoliberalismus, der sich unter der Handelsmarke „Demokratie“ verbirgt.

  22. Gabrovitcs sagt:

    Das grosse Rätsel für mich ist das Verhalten der CSU. Eins ist sicher Franz Josef Strauss hätte NIE mit der Uckermarkerin koaliert. Was Seehofer seit August 2015 betreibt ist unwürdig den Bayern gegenüber und nahe am Volksverrat. Peter Gauweiler hatte den moralischen Anstand und legte seine Ämter nieder. Sebastian Kurz ÖVP Aussenminister zeigt wie man es vormacht und die Initiative ergreift. Der farblose Apparatschik Kern der SPÖ als neuer Bundeskanzler dem fehlt Volksnähe und Charisma. Kurz ist ungemein beliebt in Österreich und kann der nächste Bundeskanzler im koalition mit FPÖ werden und mit H.C.Strache als Vizekanzler. Kurz hat die Migrationspolitik Australiens als nachamenswert bezeichnet zum Verdruss aller Gutmenschen im In und Ausland. Hofer wird gewinnen weil diesmal viele ÖVP-Wähler nicht grün wählen wollen und eine künftige Koalition mit den Freiheitlichen nachstreben.

  23. Schwan sagt:

    @Simplicius

    Die Reaktionen des Establishments auf die Identitaeren ist entlarvend:

    Die Identiaeren sagen, sowohl der Kolonialismus, der Ueberlegenheits- und Eroberungswahn (der Vergangenheit) als auch die gegenwaertige Zerstoerung der europaeischen Voelker sind schlecht und abzulehnen.

    Reaktion des Establishments: „Die sind eine Neuauferstehung von Eroberungwahnsinnigen und Imperialisten.“ (Wird natuerlich nicht woerlich so gesagt, aber mit dem in der Tat scheinbar nie ausgelassenen Zusatz „rechtsextrem“ denkt sich das natuerlich jeder, der es nicht schon besser weiss.)

    Daraus folgt logisch zwingend: Das Establishment WILL die Zerstoerung der europaeischen Voelker. Denn warum sonst diese extreme Indifferenzierung („es gibt nichts zwischen Eroberungwahn und Selbstausloeschung“)?! Mitlaeufer und Nichtdenker – geschenkt, aber es gibt ja auch Vordenker und Vorangehende – das Establishment, z.B in Form von Frans – Voelkermord – Zimmermans.

    Auch interessant, dass der sagt, die ganze Welt werde „vielfaeltig“ sein. Waere ich ein Staatsoberhaupt ausserhalb der EU, wuerde ich mich fragen, ob das eine Kriegserklaerung sein soll und um eine klaerende Stellungnahme bitten.

    Denn der Satz ist ja nicht deskriptiv (und drueckt fuer Zimmermans wahrscheinliche Szenarien aus), sondern er scheint normativ zu sein, denn er drueckt Sicherheit ueber entsprechende kuenftige Geschehnisse und, im Kontext des ganzen Videos, auch (positive) Wertung aus.

    Daher:
    Frans – Voelkermord – Zimmermans

    Dass dieser Mann sich fuer seine kaum verhohlene Genozidansage (an die ganzen Welt!!!) nicht vor Gericht verantworten muss, zeigt, wie es um die „Rechtsstaatlichkeit“ in der EU bestellt ist.

  24. Jürgen Graf sagt:

    @Joachim Ochmann

    Können Sie mir bitte die Quelle für das Erdogan-Zitat liefern? Ich habe es natürlich schon mehrfach im Netz angetroffen, doch nie mit überprüfbarer Quellenangabe. Leider kursieren falsche Zitate von Joschka Fischer, Jürgen Trittin, Thomas Barnett und vermutlich auch anderen seit langem im Netz und werden unermüdlich kolportiert. Vielleicht verhält es sich mit diesem Erdogan-Ausspruch ebenso.

  25. Aristoteles. sagt:

    @006

    „Vor der Wahl äußerte Meuthen(!), daß man natürlich auch mit der NPD koalieren würde“

    Das habe ich anders wahrgenommen. Meuthen sagte, dass er einem Antrag der NPD zustimmen würde, wenn dieser ihm inhaltlich zusagen würde. Das ist nicht verkehrt.

    Wenn Udo Voigt sagen würde: 2 + 2 = 4, dann würden wohl nur die StudentInnen Malte und Mia-Sophia leugnen, dass 2 + 2 = 4 ist, weil Udo Voigt gesagt hat, dass 2 + 2 = 4 ist.
    Vorausgesetzt, dass die überhaupt wissen, wer Udo Voigt ist.

    Dass Meuthen die Aussage mit der NPD gemacht hat, sollte wohl eher dazu dienen, die NPD unter 5 Prozent zu halten.
    Ist ihm ja auch gelungen.

    Was diesen Sebastian Kurz angeht, so sollte man festhalten, dass er die Massenmigration vergangenen Sommer zunächst ähnlich mitgetragen hat wie Siggi Pop (Gabriel). Dann, auf einmal, wie auf Knopfdruck, die 180-Grad-Wende.
    Ähnlich versucht es jetzt Seehofer in der BRD, vielleicht nicht ganz so drastisch (200.000 pro Jahr sind für ihn wahrscheinlich immer noch drin).
    Dass der ‚konservative‘ Bundesbunzel wird ihn darum wieder wählen wird, scheint prognostizierbar.

  26. katzenellenbogen sagt:

    Erstens mal, tolle Sache, wie die Wahlen in Mecklenburg ausgegangen sind! Das, und der Brexit, und jetzt muss nur noch Hofer die zweite Chance nutzen und den Ö-Präsidenten reißen und damit den kettenrauchenden angeblich kerngesunden Van der Wuffwuff samt seiner linken Hautevolee in die Wüste schicken! Und natürlich darf aber die AfD ihre große Chance nicht verspielen! Klar hat Höcke völlig recht, erst mal mit Fundamentalopposition weiterzumachen. Der opportunistische, offenbar schon den Trog riechende Meuthen, der schon in der Wolfgang-Gedeon-Affäre, eifrig sekundiert von der JF, seine Unterwürfigkeit gegenüber dem Establishment bewiesen hat, darf nicht die Chance bekommen, wieder mal ein hoffnungsvolles Projekt zu zerstören, indem er den Eliten den devoten Sub macht!

  27. Fragstein sagt:

    Es ist total kindisch der AfD Einigungsstreit vorzwerfen. Man beweise den Wähler, wie einig sind die Altparteien. Bis dato habe ich den Eindruck gewonnen, das jejde Partei nur die eigenen Interessen vertritt. Nicht das des Volkes.

  28. Fragstein sagt:

    Wer nicht koalieren mag, soll es bleiben lassen. Wichtig ist Eigen Einsatz der Partei,die was bewegen will. Die endlich Lügen aufdeckt und sich für, und mit dem Wähler profiliert. Das Volk vertritt, und nicht Streikende die auf Kosten der Steuerzahler in BRD eiinreisen und Forderungen stellen. Altparteien die ausschließlich nur eigene Interessen vertreten.
    Regierung der TTIP, CETA & TISA wichtiger sind als des Volkes Wille. Kanzlerin die über die Köpfe der Parteien, das Parlament und Europa, für EU und USA regiert. SIMPIZIUS, zu Establishments; dieser Mensch spricht von „vielfaeltigkeit. Mir persönlich reicht die „vielfaeltigkei“ unserer BRD Regierung und der offene Grenzen. Und zu Jahn. Danke dir kann ich nur beipflichten.

  29. heidi heidegger sagt:

    echt frech sowas! seit fünffafuffzg wird briefgewählt und nun das. ☠☠☠ah geh (grün) scheissn SPÖÖVP!!:

    >> Die Wienerin füllte den Wahlzettel aus, verschloss das Kuvert und unterschrieb es. Am Mittwoch aber war die Wahlkarte „auf einer Seite offen“, schilderte sie. Am Donnerstag hatte sich auch die zweite Seite gelöst. Ihre Stimme ist gemäß der Darstellung des Innenministeriums somit verwirkt, denn laut Gesetz darf man seine Stimme nur einmal abgeben – und das hat die Frau getan, allerdings mit einer ungültigen Wahlkarte. – derstandard.at/2000044075166/Wahlkartenpanne-Verfassungrechtler-Heinz-Mayer-fuer-Wahlverschiebung <<

    http://derstandard.at/2000044075166/Wahlkartenpanne-Verfassungrechtler-Heinz-Mayer-fuer-Wahlverschiebung

  30. Eveline sagt:

    Die Altparteien sind die Sterbebegleiter der alten Matrix.

    Vielleicht die AFD eine Geburtshelferin der neuen Matrix.

  31. Rainer Grieser sagt:

    Hallo, Blogger und Foristen,

    da haben wir´s !

    Wäre doch zu schön, um wahr zu sein, der erste Wahlbetrug in Mecklenburg-Vorpommern ist offen zu Tage !

    Ausgerechnet im Wahlkreis der “ Bundeskanzlerin „, eher Bundes-Kniefallerin vor Herrn Erdowahn, ausgerechnet hier, aber nicht nur dort, der erste Skandal.
    Nach Schließung der Wahllollale standen n diesem Wahlkreis- 25 Minuten potenzielle Wahlbeobachter vor verschlossenen Türen und konnten ihr Recht auf Überprüfung der Stimmenauszählung nicht wahrnehmen.

    In den “ freiesten aller Medien“…? Funkstille.
    Telefonische Rückfragen beim Deutschlandfunk “ man weiß von nichts …“

    Im Wahlkreis Schönebeck gibt es für die AfD 56 Direktstimmen, und keine , Null , 0 Zweitstimmen…????

    Die Landeswahlleiterin “ hat ein oder zwei Telefonate erhalten…“

    So laufen im Wahlkreis IM Erika die Wahlauszählungen ab, gerade so, wie es die Jungpionierin für Agitation und Propaganda in den langen Jahren des Zettelfaltens gelernt hat.

    Weder sie, noch das System haben sich geändert.
    Und die staatlich durch Steuergelder ausgehaltenen Medien schweigen….

    Jürgen Elsässer, übernehmen Sie !!!!

    Grüße an alle aus Heidelberg
    Rainer Grieser

  32. hildesvin sagt:

    Zugegeben, OT: Gerard (=Meister des Yari-Jutsu) Menuhins seit kurzem gepriesenes Buch kommt nicht an, und wird kaum noch erwähnt.
    In einer frühen Muppets-Show: Ist die Schwarte über dem Speck – oder der Speck unter der Schwarte? – Daraufhin fangen die Schweine eine Schlägerei an … „Wir wollen das nicht hören!“

  33. Loewe sagt:

    @Jürgen Graf

    Können Sie selbst nicht recherchieren? Dann sind Sie natürlich arm dran und müssen alles glauben – falls man Ihnen keine Nachweise LIEFERT.

    Aus Wiki: „Im April 1998 wurde Erdoğan vom Staatssicherheitsgericht Diyarbakır wegen Missbrauchs der Grundrechte und -freiheiten gemäß Artikel 14 der türkischen Verfassung und nach Artikel 312/2 des damaligen türkischen Strafgesetzbuches (Aufstachelung zur Feindschaft auf Grund von Klasse, Rasse, Religion, Sekte oder regionalen Unterschieden) zu zehn Monaten Gefängnis und lebenslangem Politikverbot verurteilt. Anlass war eine Rede bei einer Konferenz in der ostanatolischen Stadt Siirt, in der er aus dem religiösen Gedicht Asker duası, das Ziya Gökalp zugeschrieben wurde, zitiert hatte:

    „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“

    Meiner Meinung nach wurde Erdogan damals deshalb verurteilt, weil er ein MUSLIMBRUDER ist, was heute ja außer Frage steht. Und dieses „Gedicht“ ist eine leichte Abwandlung des Leitsatzes bzw. der Überzeugung des Sektengründers Hassan Al Banna, das für die Muslimbrüder bis heute gilt: “ „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg. Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch.“[

  34. Mathias sagt:

    CDU – Taliban Strobl bei Illner ( 8.8.2016): “ …. Atheisten sind die Verräter des Abendlandes…“

  35. manfred gutsche sagt:

    DIE WOLLTEN NOTRE DAME CATHREDALE A PARIS SPRE.

    SPRENGEN wollten diese 3 ARAB-WEIBER meine „geliebte“
    Kirche NOTRE DAME in PARIS – wurde Gott sei Dank verhin-
    dert,tüchtige französische Polizisten!!!

    Allahku akbar wurde von der abgeführten MOSLEM-TUSSI
    gerufen,haben die langsam NIX anderes zu rufen bei deren
    Attentate???

    JETZT SCHICKEN DIESE ISLAMISTEN SCHON WEIBER!!!

    Die würden bestimmt auch wenn sie mit LKW an einem Pfeiler
    des EIFFELTURM herankämen diesen zum umkippen bringen!
    1. mal war ich 1963 auf der obersten Plattform – das Wahrzeich
    en von Paris (FRANCE) wäre schade,denn man kann diesen
    nie mehr so wieder aufbauen!!!

    ZUR RETTUNG Pont Heilbronner/Chamonix,Aigu du Midi
    war ich in 3880 Meter schon 2 mal!!!
    GUTE RETTUNG!
    MfG

    MG

  36. manfred gutsche sagt:

    @ hh

    Die Feinde des Hofer sitzen in BERLIN,konnte Dir das schon
    vorher sagen – das die versuchen werden das Herr HOFER
    in Österreich siegt mit alen fisen Tricks!!!

    Da arbeitet dieset van der Layen auch mit dieser Drecks Grüne
    alte Sack – Pfui Teufel.

    Andres HOFER for Präsident 100 %!!!
    MfG
    MG

  37. manfred gutsche sagt:

    ACHTUNG! UNBEKANNTE VERHINDERN AUFTRITT PETRIE

    JETZT sended diese VOLKSVERÄTERIN MERKEL schon
    anonyme STROLCHE/VANDALEN um durch verbringen von
    bis jetzt unbekanntes weißes SPRITZMITTEL durch die
    Scheiben vom beabsichtigten Rathauses zu verhindern!!!

    Wie weit geht diese miese MERKEL SIPPE noch um den „Feind“
    die AfD nach ihrem erneuten hohen Wahlsieg zu blockieren!!!

    PFUI TEUFEL – PFUI TEUFEL – PFUI TEUFEL – PFUI TEUFE.

    Gerade in BILD Internet gelesen!
    MfG
    MG

  38. Elmar sagt:

    @heidi Heidegger

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass normale Österreicher zu dumm dazu sind Kuverts zu verschließen. Außer, es handelt sich um Grünlinke, „huch, dat klebt ja garnich, wa. Muss icke gucken, ob ed da ne wissenschaftliche Studie dazu gibt, wa“. Gibt wohl Muffensausen, dass deren, ähm, Gruselkandidat (ehrlich, wie aus dem Politbüro)…

    …nicht gewinnt. Ob die Mühlen da länger mahlen sollen, um Zeit zu gewinnen?

  39. manfred gutsche sagt:

    STELLT EUCH MAL VOR DIE MERKEL BLEIBT AUF IMMER?!

    BILD behauptet heute das diese „VERBRECHERIN MERKEL“
    für immer bleibt auch bei der Wahl 2017 – da könnte man sagen
    ich wandere aus!?

    MEINE Frage wollt ihr das zulassen oder wehrt ihr euch oder
    schlaft weiter als WASCHLAPPEN-MICHEL??????????????

    Hab es hier und anderswo aufgegeben den deutschen Mützen
    diese Lage zu erklären – nehme aber stark an das viele noch
    nicht aufgewacht sind und meinen es wäre nur ein schlechter
    TRAUM!!!

    DANN zieht euch mal gut an es kommen mit der ISLAMISIERUNG noch sehr schlechte ZEITEN auf euch zu!!!
    MfG
    MG

  40. 006 sagt:

    Aristoteles

    Ja, Sie haben recht … ich hab mich schlicht verschrieben – unkonzentriert. Von ‚Koalititon‘ war nicht die Rede, sondern, daß sie einen Vorschlag der NPD, sofern in der Sache gerechtfertigt, unterstützen würden.

  41. Jürgen Graf sagt:

    @Loewe
    Danke für die Information.

  42. Schwan sagt:

    @Eveline
    „Die Altparteien sind die Sterbebegleiter der alten Matrix.
    Vielleicht die AFD eine Geburtshelferin der neuen Matrix.“

    vielleicht, man siehe FPOE Regierungsbeteiligung ab 2000 in Oesterreich. Nachdem man ab Ende der 80er die Masseneinwanderung kritisiert und ihr Ende gefordert hatte, hat man, in der Regierung, nicht weniger, eher sogar noch mehr Auslaender nach Oesterreich geholt/gelassen als ab Mitte der 90er.

    Es ist gut moeglich, dass sich Joerg Haider verspekuliert hatte. Er hat sich damals aus der Bundespolitik zurueckgezogen (trotz zahlreicher „bundespolitischer Wortmeldungen“), nach Einschaetzung der Medien in eine win-win-Situation. Entweder wuerde die FPOE-Regierungsbeteiligung eh populaer bei potenziellen Waehlern, oder, wenn sie unpopulaer sein wuerde, koenne Haider fordern, dass er selber in die Regierung muesse, um in Wien fuer Ordnung zu sorgen.

    Fuer dieses Szenario wuerde sprechen, dass die FPOE offenbar, in den Koalitionsverhandlungen, das OEVP-Programm vollstaendig uebernommen hat. Denn Alexander van der Bellen, damals Chef der Gruenen und ebenfalls Koalitionsverhandler mit der OEVP, hat gesagt, dass das oeffentlich praesentierte Koaltionsabkommen zwischen FPOE und OEVP exaxt dem Angebot der OEVP gegenueber den Gruenen entsprochen habe.
    Dass es so starke Kritik an der FPOE-Regierungsbeteiligung gegeben hatte, hatte wohl zu defensiven Verhandlungen seitens der FPOE stark beigtragen. Sollte sich Variante 2 – eine unpopulaere Regierung(sbeteiligung der FPOE) verwirklichen, wuerde Haider offensiver auftreten koennen, bei kuenftigen Verhandlungen. Ist bekanntlich nicht aufgegangen, die FPOE hat es zerrissen und sie ist massiv geschrumpft, damals.

    Alternativerklaerung: Natuerlich gibt es Kraefte des Establishments, die sich in der FPOE breit gemacht hatten und ihr Scheitern bewusst und erfolgreich vorangetrieben haben. (Denn viele Funktionaere innerhalb der FPOE, auch bis weit nach oben hinauf, sind natuerlich schon echte Oppositionelle zu Multikulti)

    Ich sehe hier Parallelen zur heutigen AfD. Wobei die heutige FPOE und AfD wohl aus diesen Fehlern gelernt haben, wenn auch wohl auch nicht so viel wie moeglich (besonders in der FPOE, die de facto eine weitere sozialdemokratische Partei ist, statt einer wirtschaftsliberaleren Alternative). Dazu kommt der sich wandelnde Zeitgeist. Zur Schuechternheit bei Verhandlungen gibt es keinen, bzw. nur noch einen absterbenden, immer staerker in die Defensive geratenden Grund (die Schweigespirale/soziale Ausgrenzung zu bzw. bei Multikulti-Themen).

    Also: Die Establishmentkraefte und auch Kraefte, die in der Regierungspolitik einfach nicht stark genug gegen die Maechte im Land (Luegenpresse etc) in Schach zu halten, innerhalb der AfD, gibt es. Aber der sich wandelnde Zeigeist macht es ihnen schwer.

    Auf keinen Fall darf man bloss auf Veraenderungen bei Wahlen hoffen. Die Opposition muss aus allen – natuerlich friedlichen – Rohren kommen – Strasse, Selbstbewusstsein im Freundeskreis bei den – noch – starken Resten der Multikulti-Schweigspirale usw.

    Die AfD kann nur eines von mehreren Pferden sein, auf die man setzen kann, aber nicht „unsere einzige Hoffnung“.

  43. rubo sagt:

    Aus dem AfD – Programm

    „Die Nato ist und bleibt die Klammer einer transatlantischen Sicherheitsarchitektur, deren entscheidender Anker das Bündnis mit den USA ist.
    Für einen europäischen Verteidigungsminister oder gar eine europäische Armee bleibt daneben kein Raum. Doch bei aller Bündnistreue müssen Grenz-und Regelüberschreitungen der USA-wie im Falle der NSA-Datensammlung -ggf. diplomatisch und rechtlich entschieden entgegen
    getreten werden.“

    Leider habe ich mir erst jetzt das AfD-Programm detailliert angesehen. Damit ist, auch wenn Merkel fällt, keine Änderung der deutschen Politik möglich. Deutschland wird bleiben, was es ist, eine Kolonie! Schade um vergeudete Zeit!

  44. heidi heidegger sagt:

    @ manfred gutsche 9. September 2016 um 20:03

    wir heidis beobachten das sehr genau, ob von bayern aus da grüner schleim quasi danubisch einsickert. alles hängt etzale davon ab, ob HerthaGöring&BörekÖzdemir spitzenkandidaten werden für‘ nächste jahr. weil berlin und NY werden den Hofer verschleppen. also die wahl in der ostmark/DDR-geld. hätt‘ ich zwar dem netten Kanadier nicht zugetraut, aber seit „keep on rocking in the world“ trau ich ihm lyrisch quasi nicht mehr recht über’n weg. musikalisch aber immer. aber hallo!

    lieber manfred, wenn JE meinen schmäh druckt, dann schreib ich Dir das alles nochmal in normal sozusagen.

    grüssle

    deine heidi(s)

  45. Eveline sagt:

    @Schwan

    Was wissen wir? Heute haben wir das Jahr 2016

    Das das Neue aus dem Osten kommt, dort scheint die neue Matrix fertig gewebt.
    Alexander Wagandt sprach über die neue russische Zentralbank und bemerkte dann so nebenbei, dass das nicht durch den politischen Gestaltungswillen, sondern viel mehr den Hintergrundmächten der neuen Matrix gedankt sei. Auf Nuoviso.
    Da klingelten meine Ohren…..Es ist wohl doch so , wie die Alten sungen, durch uns geschieht es. So frei ist unser Wille wohl doch nicht.

    Dazu paßte dann auch auf dem G20 in China, das Obama die Hintertreppe nehmen mußte….

    Und in dieser Zeit gewinnt und überholt die AfD die CDU……wobei es Zeitgenossen gibt, die da behaupten, das Wahlergebnis stand vor der Wahl schon fest. ?

    Wenn die AfD in diesem Gut – Böse Schema, wie die Altparteien weitermacht, hat sie keine Chance.

    Zur „Abschreckung“ aus Österreich eine Gesprächsrunde mit Willy Wimmer und Monika Donner gegen 4 Ideologen vor dem Herrn, es geht um den 15 JT von 9/11.

    Für meine Begriffe sind solche Diskussionen zu meiden, weil man könnte einen Herzkasper bekommen.

    Da sollte Frau Petry lieber mehrere Chemiestunden z.B Kohlenwasserstoff und CO2 oder Säure, Basen, Salze ins Netz stellen, da können dann die Herren Journalisten sich dran abarbeiten.

    Denn Wir verlassen gerade das explosive Zeitalter- Otto Motor und so- und wenden uns zur Energiegewinnung der Implosion zu. Wasser in den Tank.

    Das sehe ich auch so, nur auf Wahlen ist nicht zu setzen.

  46. 006 sagt:

    Jan

    Meuthen kommt nicht aus dem Volk, er kommt aus der BRD, er spricht noch immer überwiegend den BRD-Sprech, bis kürzlich glaubte dieser Mann noch ernsthaft, Deutschland habe einen Fachkräftemangel.

    Meuthen hat aber doch völlig recht! Die Nachfrage nach ‚Diplomziegenhirten‘, ‚Taharrush gamea-Spezialisten mit Bachelorabschluß, ‚Fach-Antänzern‘ ‚Prof. Islam h.c.“ konnte aus ethnisch deutschen Beständen nicht gedeckt werden – ergo mußte und muß die fehlende Expertise importiert werden.

    Außerdem trägt all das über eine ausgeglichene Handelsbilanz – wir exportieren Maschinen – sie ’schenken‘ uns Menschen😆 – zum ‚Frieden in der Welt‘ bei (an dieser Stelle bitte ein mildes Abendleuchten im Gesicht‘ imaginieren…😆😆

  47. gustav sagt:

    @ Jürgen Graf

    ihre frage an @ Joachim Ochmann kann ich beantworten :

    http://www.huffingtonpost.de/2016/04/13/erdogan-gefaengnis-gedicht_n_9680564.html

    ihre ängstigung Joschka Fischer, Trittin und Thomas Barnett würden eventuell zu unrecht falsche zitate untergeschoben sind ja sehr löblich. mit einigem fleiss werden sie aber sicher quellen dazu finden. dazu müsste mensch auch wissen was für zitate sie den im kopf haben…….; im zweifelsfalle sind sie vielleicht besser bedient wenn sie bei den Grüne nachfragen.

  48. 006 sagt:

    Mathias

    CDU – Taliban Strobl bei Illner ( 8.8.2016): “ …. Atheisten sind die Verräter des Abendlandes…“

    Stimmt! … Theisten aber leider auch …😥😥

  49. Eveline sagt:

    @Schwan

    Meine Antwort hat der Hausmeister entfernt. 😳

  50. Eveline sagt:

    Doch nicht. Für den Hausmeister 🍰.

  51. manfred gutsche sagt:

    FRAGE: WER ARBEITET MIT DER AfD ZUSAMMEN;NJET…

    Liebe Gemeine,
    habt ihr euch schon einmal überlegt mit welcher diese AfD
    zusammen „arbeiten“ kann – es gibt leider keine 2.Partei – da die sich gegen die einzig richtige „verschworen“ haben!!!

    Aus BÖSARTIGKEIT dichtet man der AfD falsches an den
    KITTEL – da diese Partei nicht rassistisch,komunistisch,koruppt
    ist passt den bestechlichen TYPEN nicht und sie hetzen das
    deutsche VOLK gegen die AfD auf!!!

    Es ist ja immer so leicht eine Partei als „NAZI“ & Rassistisch
    zu bezeichnen obwohl das wohl nicht zutrifft.
    Die vielen BIO DEUTSCHEN welche die AfD gewählt haben
    wollen sich gemeinsam gegen den Untergang von Deutschland
    nur wehren und wollen MORGEN nicht den Koran statt der
    Bibel zum nachschauhen haben müssen!!!

    DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND – DER ISLA.

    DIESER JUDE SORROS HAT DAS IN SEINEM KRANKEN HIRN ALLES SO EINGEFÄDELT – MERKEL IST NUR WERK-
    ZEUG DES BÖSEN DAZU,SPRICH BEFEHLSEMPFÄNGERIN!

    Bevor ich von diesem ungarischen JUDEN SORROS hörte war
    ich überzeugt das kann nur eine JUDE sein – da wuste ich es
    noch nicht!!!
    DIESE Typen rächen sich nach über 70 Jahren an den Deutschen.Im Jahre 1945 wollte ein JUDE MORGENTHAU doch auch das Deutschland zu einem Agrarland gemacht werden sollte – das ist aber vom anderen SEMITEN ROSEN-
    FELD verhindert worden – denn diese AMIS wollten ja ein
    VASALLENSTAAT aus DEUTSCHLAND machen und besetzt
    halten was ja auch bis heute so ist!!!

    @ Lieber Jürgen
    War das wieder zuviel über die „J“???

    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

  52. manfred gutsche sagt:

    JETZT WIEDER AUGENWISCHEREI MIT 200 000 pro Anni…

    JETZT machen die BONZEN wieder das deutsche VOLK irre,
    mit maximal 200 000 Flüchtlinge per Jahr – auch das wäre viel
    zu viel da diese ja anschließend ihre Familien Angehörige der
    Großfamilie herbeiholen und von den deutschen Bürgern auch
    mit DURCHGEFÜTTERT werden.Ebenso gebähren jedes Jahr
    1 Familienmitglied welches ebenso mit DURCHGEFÜTTERT
    wird!!!

    Ich dachte naiv das im Jahr für die ca. 3 Millionen „Flüchtlinge“
    100 Milliarden nötig würden – jetzt habe ich gesehen und
    gehört das es doch 800-900 MILLIARDEN sind im Jahr damit
    geht DEUTSCHLAND alleine schon dem Bach runter,das ist
    nur eine Frage der Zeit!!!

    DIESE 99 ,9 % der sogenannten INVASOREN tragen mit
    keinem Cent bei durch arbeiten zum Haushalt beizutragen,das
    kannste vergessen – da die sich ja darauf berufen,Sie wären von „Mama Merkel“ eingeladen worden und müßten nie mehr in
    ihrem Leben arbeiten – außerdem sind viele Analphabeten und
    haben keinen Beruf können auch unsere deutsche Sprache
    nicht!!!

    ICH kann nicht verstehen das man sogenannte Steuerflüchtlinge extrem verfolgt und diese MERKEL das Geld/
    STEUERGELD mit vollen Händen herauswirft – wo sie doch
    weis das kein CENT zurück gezahlt wird.Es werden hunderte
    MILLIARDEN z.B. an GRIECHENLAND gegeben und diese
    machen nicht und nimmer Anstalten je einen Betrag zurück zu
    bezahlen – das GEGENTEIL ist die Lage – die fordern weiter bis
    zum „St.Nimmerleinstag“ € – MILLIARDEN – dieses Geld ver-
    sickert bei der Sippe welche den Zugriff des Geldes haben – das
    Geld kommt bei der Bedarfsbevölkerung NIE an!!!

    ES ist also kein WUNDER das aus der ganzen Welt Invasoren
    in deutsche PARADIES kommen um sich zu bereichern und
    durchfüttern zu lassen mit Unterkunft und „TASCHENGELD“
    was ihnen auch nicht genug ist und zusätzlich auf RAUBZÜGE
    ausgehen – das ist der ZUSTAND zur Zeit in DEUTSCHLAND!!!
    Mit freundlichen Grüßen
    aus Rheinhessen

    Manfred

  53. manfred gutsche sagt:

    UND WIEDER AUF IMMER AUGENWISCHEREIEN……………

    Ich beobachte diesen „VERBLÖDUNGSCIRKUS“ der BIO-
    DEUTSCHEN um sie einzulullen und zu ermüden!!!

    Der ganze CIRKUS ist abgemacht mit SEEHOFER&GABRIEL
    dabei denkt man das erzürnte deutsche VOLK einzulullen mit
    beabsichtigten „Regelungen“ – in Wirklichkeit passiert NIX!!!

    Alleine eine sogenannte OBERGRENZE von 200 000 Tausend
    im Jahr ist schon viel zu viel,es gehören sofort Ausweisungen
    von mindestens 1 Millionen meist aus anderen Ländern nicht
    aus Bombenländern wie SYRIEN sofort raus – aber wo hin???
    Deshalb wird NIX getan – wenn man per „FLIEGER“ diese mit
    „VERABSCHIEDUNGSGELD“ bestückten Menschen aus
    unserem PARADIES „werfen“ tauchen viele vorher unter im
    „SUMPF“ Deutschland und sind dann sowiso wie eine ZEIT-
    BOMBE!!!

    ALSO DIE VERBLÖDUNGSSCHAU GEHT WEITER und 2017
    wird diese CHIPGESTEUERTE MERKEL WEITERMACHEN!!!
    MfG
    MG

  54. Rainer Grieser sagt:

    @Schwan… Stammtisch IBW …07.09.16

    was für eine schöne Sache !
    Ein Stammtisch, den haben wir von der AfD seit zwei Monaten nicht mehr, wir werden in der grün-linken Multi-Kulti Hochburg Heidelberg auch keinen mehr bekommen, dafür sorgen die SED.2 Blockparteien ( Grüne, SPD,CDU…)

    Sie drohen jeder Gaststätte, allen Vereinslokalen, Hallen, usw. Totalboykott, falls sie uns Gastrecht gewähren.

    Das ist die “ merkel-Demokratur “ in der Gutmenschen-Metropole Heidelberg.

    Heute ganz großes Gejohle, weil die “ Rechtsfaschisten “ kein zweistelliges Ergebnis in Niedersachsen erreicht haben.
    Das lag daran , weil die Afd es nicht geschafft hat, in einem Viertel der Kreise und Städte Kandidaten aufzustellen.

    Nicht jeder, der sie wählt, ist so lebensmüde, sich von der sozialen Sondermüll-Deponie, genannt Antifa, zusammen- schlagen, sein Auto beschädigen- oder das Haus abfackeln zu lassen.

    In keinem einzigen Fall wurden diese Polit-Kriminellen gefasst und einer Strafe zugeführt , man will es ganz einfach nicht !….dem Zensur-Totalüberwacher Maas und Konsorten zur Freude !

    Grüße aus HD

    r.g.

  55. eine deutsche sagt:

    Wenn Sie Hr. Meuthen meinen sich den Volksverrätern anbiedern zu müssen ist das Ihre Sache. In der AfD haben Sie dann aber nichts mehr zu suchen!!
    Verlassen Sie die AfD und biedern Sie sich anderen volksfeindlichen Parteien an!! Es gibt genug davon!
    Die AfD ist für Menschen mit Ihrer machtgierigen Einstellung nicht gegründet worden. Für Menschen wie Sie gibt es genug andere Parteien. Aber die wollen Sie ja auch nicht.
    Egal wohin Ihr Weg Sie führt: Lassen Sie die AfD in Ruhe!!

  56. manfred gutsche sagt:

    @ eine deutsche

    Was Sie da schreiben über diese einziege DEUTSCHTUM AfD
    PARTEI,von wegen sie wäre „Deutschfeindlich“ – das meinen
    nur KLASSENFEINDE welche „DEUTSCHLAND VERRECKE“
    rufen und von uns Deutschen oder BIO-DEUTSCHEN ernährt
    werden – denn das sind ARBEITSSCHEUE sprich „GESINDEL“!

    Oder habe ich den Text falsch gedeutet ???
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

    PS: Bin kein NAZI,RASSIST oder DEUTSCHHASSER!!!

  57. manfred gutsche sagt:

    DIE INVASOREN KOSTEN DEN DEUTSCHEM VOLK 500Millia

    WENN jetz bis 20 Grossfamilien Angehörige ins Abzockerland
    il Paradiesi Germania kommen werden auch diese mit durchge-
    füttert,auch die jährlichen Geburten – da sind bald MOSLEME-
    FREMDE ca. 20 – 35 Millionen,dann kommen noch die Millionen
    Visumsfreien TÜRKEN dazu – die Millionen ausmachen und
    auch diese müssen von den Arbeitern/Arbeitnehmer durchge-
    füttert werden – „Wie das Amen in der Noch Kirche“!!!

    MERKEL die verbrecherische SCHLEPPER-KÖNIGIN“ hatte
    doch für diesen NACHZUG grünes Licht gegeben!!!

    Es sehe mir viele Aussagen über diese USISRAEL MERKEL
    im Internet an – da wird auf dieses Wesen wie verückt gechimpft
    und es tut sich NIX,NIX,NIX!!!
    DEUTSCHE WOLLT IHR DEN DEUTSCHEN UNTERGANG!?
    MfG
    MG Ein deutscher PATRIOT!!!

    MERKEL GEH NACH ISRAEL – MERKEL GEH NACH ISRAEL!

    HAU EINFACH AB – HAU EINFACH AB – HAU EINFACH AB!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

COMPACT- Buchreihe (das publizistische Brüderchen von COMPACT-Magazin)

Kommentarregeln auf diesem blog

1.) Auf dem blog kann jedermann kommentieren. Die Einschränkung auf COMPACT-Abonnenten wird aufgehoben. (Ersatzweise wird das Angebot auf der offiziellen COMPACT-Seite www.compact-magazin.com ausgebaut). 2.) Auf diesem blog werden keine Diskussionen über die Jahre 1933 bis 1945 geführt. Holocaust-Leugner, Hitler- und Stalinfans mögen sich anderswo abreagieren. Auf diesem blog wird über das HIER UND HEUTE diskutiert. 3.) Auf diesem blog wird niemand beleidigt und auch keine "Rache" gegenüber Politikern angedroht. Kritik kann scharf sein, aber die Persönlichkeitsrechte auch des politischen Gegners und die Bestimmungen des Strafgesetzbuches sind zu beachten. 4) Kommentare müssen sich auf das Thema meines Beitrages beziehen. Wer offtopic postet, riskiert die Löschung – es sei denn, ein Thema fesselt mich echt. 5) Pingpong zwischen zwei Personen ist nur erlaubt, wenn es sich auf das Thema meines Beitrages bezieht. 6) Gegen Schmähreden und persönliche Beleidigungen will ich schärfer vorgehen. Die Schärfe hängt von meiner Tageslaune ab. 7) Copy&Paste-Kommentare werden gelöscht. Strengt Euren Grips an und formuliert selbst. Beiträge, die sich nicht an diese Punkte halten, werden ohne Erklärung gelöscht, auch wenn sie neben den Verstößen Sinnvolles beinhalten.

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
September 2016
M D M D F S S
« Aug    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
%d Bloggern gefällt das: