Elsässers Blog

19. September, Berlin: die Identitären kommen! Mit Sellner, Kubitschek, Elsässer. Halong-Hotel, Leipziger Str. 54, Beginn 19 Uhr

Muslimischer Doppelmörder in Leipzig: Opfer zerhackt und in See geworfen

Plakat_A4_COMPACT_Spezial_10Wahrscheinlich heißt es demnächst: war eine Beziehungstat. Würg.

In Leipzig wurden im „Bagger“-See zwei Leichen gefunden. Arme ab, Beine ab, Torso und alles im Wasser versenkt. Der See ist zum Baden gesperrt. Ich war auch oft dort Schwimmen.

Nun wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Ein Tunesier. Die Opfer ebenfalls: Tunesier, Mann und Frau. Zumindest ist das also ein bestialischer Mord im Migrantenmilieu, das steht fest.

Womöglich steckt aber auch die Religion dahinter, der Islam. Die Leipziger Volkszeitung berichtet gerade: „Nach einem Bericht der Sächsischen Zeitung soll die Ehe der beiden Tunesier in der Familie aus religiösen Gründen nicht geduldet worden sein. Die beiden Muslime, die unterschiedlichen islamischen Richtungen angehört haben sollen, flohen dem Bericht zufolge bereits vor mehreren Jahren aus Angst vor den eigenen Verwandten nach Deutschland und beantragten Asyl. Offiziell bestätigt ist das bislang nicht.“

Wurden da also Ungläubige auf Befehl von Allah ihrer „gerechten Strafe“ zugeführt? Ich vermute stark, dass in diese Richtung gar nicht ermittelt wird. Wie beim Würzburger Axtkiller, beim Reutlinger Machetenmörder und beim Ansbacher Selbstmordbomber wird es wieder heißen: Depressionen sind schuld. Oder Beziehungstat, Eifersucht.

Ich könnte kotzen.

Ceterum censeo: Raus mit den Typen. Mittelmeerlänge Abstand.

*** Unterstützt den Kampf von COMPACT gegen die Islamisierung. Abonniert COMPACT-Magazin.***

Einsortiert unter:Uncategorized

76 Responses

  1. Der Islam ist nicht das Problem. Die jetzige Steuerung dient der Kriegsvorbereitung. Man schafft Gründe. Deutschland ist zu stark, somit stellt es eine Gefahr da. Alles muß schwach und so leicht zu vergewaltigen sein. Deshalb zerstört USA einfach alles. Aus den Chaos droht keine Gefahr. Wer hier die meiste Angst hat ist fraglich. Bloß wieso machen wir alle dieses Weltzerstörungsspiel mit. Wir zerstören uns faktisch selber. Eine Elite organisiert das nur. Die kennen keine Gefühle. Davor haben sie ja diese Angst. Die, das sind etwa 13 Familien und ihre korrupten Tritbrettfahrer, so langr sie benötigt werden. Dann präsendiert man uns sie als Schuldige. Das Schema ist immer das selbe.

  2. Schmidt Alfred sagt:

    Frau Merkel lässt sich feiern und das Volk leidet unter der Dummheit und Kurzsichtigkeit der Politiker. Aber jedes Volk hat die Regierung die es verdient! Ich frage mich nur, wie lange wollen wir uns das noch ansehen? Mit freundlichen Grüßen Schmidt Alfred

  3. manfred gutsche sagt:

    DA SIEHT MAN MAL WIE DIESE MOSLEM HORDEN WÜTEN!

    Auch in der Kirche in Nordfrankreich vergreifen die sich mit
    Fußfesseln an einem anständigen 85 jährigen PRISTER welchem die beiden den Kopf fast abgeschnitten hatten und so
    geht es im „SCHLAFMÜTZEN MICHEL LAND WEITER“!!!

    UNSERE Bürger sind den letzten 50 Jahren zu übersatten träge
    Bürger geworden – das sieht man doch schon beim SPORT wo
    „wir“ AUSLÄNDER oft MOSLEME kämpfen lassen und bürgern
    diese als SCHEINDEUTSCHE hier ein – die müssen nur für den
    REIBACH MACHERN TORE schießen!!!

    Wenn ich noch an eine reine Deutsche Fußball Manschaft sah;
    wie Beckenbauer,Seeler,Maier,Müller,etc.
    Da ich kein „Fußballidiot“ bin weis ich nicht alle Deutsche mehr,
    sehe nur gewisse Länderspiele bin kein Besucher nur TV!!!

    LIEBE DEUTSCHE MITBÜRGER SCHAFFT EUCH ZUGELAS-
    SENE NOTWEHR ABWEHRGERÄTE!!!
    MfG

    Manfred

  4. Dieter sagt:

    Es hat sich nichts geändert – „wir schaffen das“

  5. Mike Berger sagt:

    Ist ja fast wie damals in Hannover.

  6. kossuth sagt:

    ja herr Elsässer man muss dem nachgehen inwieweit hier der Täter eigentlich nur Handlanger Allahs war und dann sehr viel eher diesen bösartigen Drahtzieher verhaften. Ich bin mir fast sicher dass Allah seine Finger in noch vielen anderen Dingen drinnen hat. Man hat ja heutzutage e das Internet und überall kameras und Drohnen da wird man mit Hilfe von ein wenig moderner Theologie Allah doch endlich fassen können. Da muss man eben mal Nägel mit Köpfen machen bei der Polizei

  7. Müller sagt:

    Die Politiker aus allen Ländern haben versagt!! Und es ist kein Ende in Sicht.

  8. Aristoteles. sagt:

    Hatte Beate Zschäpe nicht auch Beziehungsprobleme, Eifersucht und Depressionen?

    Wie lange sitzt die jetzt schon im Gefängnis, ohne einen Mord begangen zu haben?

  9. Gwen Storm sagt:

    Islamischer Staat ist nicht radikal, er ist die Reinform des Islam.
    Islam erlaubt Sex-Sklaverei und fordert das Unterwerfung aller Ungläubigen durch entweder Tod, Sklaverei oder Schutzgeldzahlung (Dhimmi).
    Darum gehört der Islam in Europa als staats- und volksfeindlicher Kult verboten!

  10. 006 sagt:

    Wie beim Würzburger Axtkiller, beim Reutlinger Machetenmörder und beim Ansbacher Selbstmordbomber wird es wieder heißen: Depressionen sind schuld. Oder Beziehungstat, Eifersucht.

    Na jaaa … Beziehungstat ist dann doch soo falsch auch wieder nicht … oder?? Es ging ja um ‚Beziehungen‘ … – wenn auch mutmaßlich in einem etwas anderen Sinne als vielleicht noch versucht werden wird nahezulegen: Es ging eben – möglicherweise maßgeblich – um die Beziehungen zweier innerreligiöser Strömungen zueinander und den daraus entstandenen Weiterungen. Aber ob es dann nur um religiöse Strömungen und ihr Binnenverhältnis ging? Meistens handelt es sich in sochen Fällen doch um eine Mischung, die schwer zu durchschauen ist. Um eine tödliche Mischung auf jeden Fall …😥

    Ich könnte kotzen.

    „Eeraus … was kei Miete zahlt“, wie ein früherer Bekannter in solchen Fällen immer zu sagen pflegte. Auf jeden Fall … erleichtert es schon mal den Körper! Und alles andere vielleicht auch …

  11. Gwen Storm sagt:

    Moslems sind nette Leute wie du und ich, die nur nach Deutschland kommen um unsere Pensionen zu zahlen, und als Ärzte und Ingeneure unser rückständiges Deutschland zu modernisieren. Wolfgang Schäuble hat auch eine weitere Gefahr erkannt: Ohne Massen-Zuwanderung von Negern und Arabern degenerieren Deutsche durch Inzucht!


    Wolfgang Schäuble implementiert seine Hahnrei Fantasien als Regierungs Programm. -verrückt? oder brilliant?

  12. katzenellenbogen sagt:

    In Fällen wie diesen haben die perversen Psychos in den Medien mit ihrem krankhaften Inländerhass und ihrem Umvolkungsfuror auf jeden Fall mitgemordet, wie immer auch die Verteilung zwischen Persönlichem, Politischem und Religiösem in der Motivationslage im jeweiligen Einzelfall gewesen sein mag. Und auch an Muttis Händen klebt weit mehr als nur ein kleiner Fleck Blut, wegen ihrer total verantwortungslosen Einwanderungspolitik!

  13. Peter M. sagt:

    Christlicher Dreifachmörder in Ravensburg:

    Ein 53-jähriger Christ (Biodeutscher) zerhackte mit einem Beil seine 37 -jährige Ehefrau (Thailänderin) und die beiden Stieftöchter. (14 und 18 Jahre, beide Gymnasiastinnen) Die 5-jährige leibliche Tochter, die der 53-jährigen Christ ebenfalls töten wollte, konnte von der Polizei gerettet werden, da es der 14-jährigen Stieftochter (schwer verletzt) gelang, vor ihrem Tod noch einen Notruf abzusetzen.

    Vermutlich heißt es hier auch wieder, das war eine Beziehungstat. (Würg) Womöglich steckt aber auch die Religion dahinter, das Christentum. Eine Religion, die friedliche Länder überfällt, Millionen unschuldiger Muslime massakriert und deren Kinder und Kindeskinder, durch den Einsatz von Uran-Munition, verstümmelt.

    Wurden da also Heiden, auf Befehl von Jesus, ihrer „gerechten Strafe“ zugeführt? Ich vermute stark, dass in diese Richtung gar nicht ermittelt wird. Wie bei den unzähligen anderen Familiendramen in Deutschland wird es wieder heißen: Depressionen sind schuld. Oder Beziehungstat, Eifersucht.

    Ich könnte kotzen.

    Ceterum censeo: Raus mit den Christen. Himmel- Höllelänge Abstand zu den Typen.

  14. Auslandsdeutscher sagt:

    Mal sehen, was man uns über den Vorfall in London erzählen wird

    Mainstream Medien werden immer unerträglicher

  15. manfred gutsche sagt:

    JETZT LAUFEN IN DIE INNENSTADTE MESSERS STECHER

    JETZT in LONDON,gestern Abend,1 Frau Tot 5 Verletzte.
    Natürlich wird dieser wahrscheinlich MOSLEM wieder wie in
    DEUTSCHLAND als „IRRER“ hingezeichnet mit dem Zusatz,es
    könnte ja auch ein Terrorakt sein!?

    In 5 Minuten war ein Bobby vor Ort und „imfte“ diese Kreatur!
    MfG

    Manfred

  16. ichbin sagt:

    „Ich könnte kotzen.“

    Genau…!

    „Raus mit den Typen. Mittelmeerlänge Abstand.“

    Eine Planetenlänge, besser Galaxienlänge wär mir lieber.

    Was mir auffällt, bei dem Buchtitel: „Europa und das kommende Kalifat“ ist, dass es nicht heisst „Europa und das zu Verhindernde !!! Kalifat“, sondern eben so wie es da steht. (Beworben vom Kopp Verlag)

    Warum schreibt man Psychologisch im Sinne der Kalifatsüchtlinge ? Warum schreibt man nicht so, dass unterschwellig oder eben Psychologisch, eine Kraft entsteht die dieser Bedrohung entgegenwirken würde ?

    Mir ist es schon oft aufgefallen dass so geschrieben wird, dass man sich dagegen gar nicht wehren kann selbst wenn es gar nicht so gemeint war eben wie bei dem Buchtitel.

    Aber der Effekt ist:“Naja, was solls…kann man eh nix dagegen machen wenns kommt, na dann kommts eben“. Aus meiner Sicht sind das Psychologisch unterschwellig wirkende Negativ Botschaften. Man schafft Tatsachen mit solchen Formulierungen ohne sich darüber bewußt zu sein:“Dies und jenes wird so und so kommen weil…“

    Aber auch hier…“Wurden da also Ungläubige auf Befehl von Allah ihrer „gerechten Strafe“ zugeführt?“…sehe ich unterschwellig eine zwar erstmal Ironische Mentale Verarbeitung ob der Widerwärtigkeit der Tat, dennoch wenn ich Moslem wäre und das lesen würde, würde ich, die Ironiezeichen „…“ ignorierend sagen:“Na siehste, der ist schon auf unserer Seite“.

    Ich hoffe ich konnte mich verständlich machen was meine Absicht war zu verdeutlichen.

  17. Thelonius sagt:

    Im Titel „Muslimischer Doppelmörder“, im Text „Wo­mög­lich steckt aber auch die Re­li­gi­on da­hin­ter, der Is­lam“…

    Ich verstehe wahrscheinlich einfach nicht, warum sowas bei BILD, ARD, ZDF, et al. unter aller Sau, bei J. Elsässer aber total in Ordnung ist.

    Pfui Deibel!

  18. Sebastian H. sagt:
  19. manfred gutsche sagt:

    @ ichbin

    Vollkommen richtig – Gratulation!!!

    DIE VON „MAMA MERKEL“ DER !: SCHLEPPER KÖNIGIN
    HERBEIGEHOLTE VON KRIMINELLEN MOSLEME, messerstechende durch unsere Straße und Züge durchlaufende
    „FACHKRÄFTE“ Ingenieure,Ärzte und Techniker welche als
    Hobby Gastgeber eliminieren – sprich abstechen . damit haben
    sie Alla gedient und die 99 JUNGFRAUEN warten schon auf
    diese FACHKRAFT,gelle gern!!!
    ES DARF WEITER „gestochen“ werden,ihr müßt doch die
    35 Stunden Woche erreichen!!!

    IN BILD genau so von dem Londoner MESSERSTECHER,
    da sie den nicht erschossen haben müssen sie den durchfütern
    keine Identität,kein Vornamen,keine Hautfarbe,kein Foto,NIX!!!
    Ach ja ein IRRER ist er auch noch dazu mit 19 Jahren!!!
    MfG

    Manfred

    PS: Herr Präsident PUTINretten Sie die 300 000 Tausen Zivilisten in
    ALEPPO,bitte sofort einen RETTUNGSKORIDOR schaffen
    und Feuerpause – diese Civilisten können doch NIX dafür!!!!!!!

  20. Söderstrup sagt:

    What’s next? – „In London hat ein 19-Jähriger mehrere Menschen mit einem Messer attackiert, eine Frau starb.“ Lügenpresse Spiegel dazu weiter: „Täter soll psychisch labil sein“ – Ja, hat man schon mal einen psychisch STABILEN Moslemfanatiker gesehen?

    Die Krönung gestern im Spiegel, ich dachte, ich sehe nicht richtig: „Belagerte Stadt in Syrien. Die Islamisten sind Aleppos letzte Hoffnung. Während die USA und Europa zusehen, wie Hunderttausende Menschen in Aleppo ausgehungert werden, kommen Islamisten den Eingeschlossenen zur Hilfe.“
    Das war kein Ausrutscher, andere Presslügner schreiben ähnlich.

    Wie sie lügen und manipulieren!!! Graham W. Philips und Billy Six sind mal ein paar von denen besuchen gegangen, hier, schaut sie Euch an, so sehen diese Leute aus…

  21. Söderstrup sagt:

    Es ist völlig egal, ob sie psychisch labil oder stabil sind, oder in Allas oder in sonst einem Namen gewalttätig sind oder töten.

    Augstein schwant langsam Böses, für ihn ist plötzlich die doppelte Staatsbürgerschaft ein „Irrtum“… Daber ist diese völlig irrelevant!

    Augstein zitiert Heribert Prantl: „Die doppelte Staatsbürgerschaft nimmt den Bürger so, wie er ist: mit seiner Geschichte, mit seiner Tradition, mit seinen Wurzeln und mit der Identität, die sich daraus ergibt“, und schreibt dann selbst: „Aber Geschichte, Tradition, Wurzeln – nichts geht verloren, wenn man eine neue Staatsbürgerschaft annimmt und die alte ablegt.“

    Richtig, Herr Augstein! Und deshalb ist es auch völlig egal, ob sie oder ob sie nicht den BRD-Lappen haben – ihre Kultur ist ihre Kultur; sie sind, wie sie sind. Pappe ist geduldig.

  22. manfred gutsche sagt:

    @ h.h.

    Seit wann hat Frankreich nur 25 Millionen Einwohner,es sind
    66,03 Millionen im Jahre 2013!!!
    Grüße

    Manfred

    Ist doch traurig das man die Armeeangehörigen erhöhen muß!

  23. Saheike1 sagt:

    Another Hillary Critic Bites The Dust

  24. Saheike1 sagt:

    ‘ISIS supporters’ try to claim responsibility for London stabbings
    https://www.rt.com/uk/354608-isis-london-stabbing-russell/

  25. Hinrich sagt:

    Dass ich das noch erlebe: Jakob Augstein argumentiert heute gegen die doppelte Staatsbürgerschaft auf SPIEGEL ONLINE — ein Artikel, der so auch in COMPACT stehen könnte. Auszüge:

    Neulich fand in Köln eine große Demonstration statt. Aus der Menge tönte der Ruf nach Einführung der Todesstrafe. Nicht in Deutschland, sondern in der Türkei. Es war eine Demonstration zu Ehren des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan. Der ist bekanntlich einem Putsch entkommen. Die türkische Demokratie, so sieht es aus, hatte nicht so viel Glück. Aber ganz gleich, wie autokratisch Erdogan sich gibt, in Deutschland halten Hunderttausende zu ihm. Darunter sind vermutlich viele, die neben dem türkischen Pass auch den deutschen haben. Deutsche, die nach der Diktatur brüllen? Die doppelte Staatsangehörigkeit war einmal als progressives Projekt gedacht. Sie war ein Irrtum. Denn wo immer in der Demokratie einer der Diktatur huldigt, ist etwas schiefgelaufen.

    Das gut gemeinte Instrument der doppelten Staatsbürgerschaft hat die Integration mancher Türken zusätzlich erschwert. Es geht nicht nur um die Türken. In Deutschland leben um die 500.000 Menschen, die einen türkischen und einen deutschen Pass haben.

    Die doppelte Staatsbürgerschaft war ein progressives Projekt. Die „taz“ schreibt heute noch: „Wer Deutscher ist, kann viele Loyalitäten haben: zum Papst, zu Rihanna oder auch zum bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer. Das alles hält eine moderne Demokratie gut aus.“ Alles richtig. Die Frage ist nur, ob die Union und – horribile dictu – Roland Koch nicht vielleicht einen Punkt hatten, als sie darauf beharrten, dass das nicht alles eins sei, Rihanna hören und sich einem Staat verpflichtet fühlen.

    Die doppelte Staatsangehörigkeit hat 500.000 Türken in Deutschland die Möglichkeit geboten, sich nicht entscheiden zu müssen. Sie haben jetzt zwei Wirtschaftsminister. Jenen Nihat Zeybekçi, der politische Gegner wie Kanalratten krepieren sehen will, und SPD-Chef Sigmar Gabriel. Was wird mit den Syrern, die jetzt kommen? Mit den Afghanen? Den Irakern? Es wird noch Jahre dauern, aber eines Tages werden wir uns fragen müssen: Welchen Ministern und Präsidenten und Premiers werden die künftig Loyalität schulden?

  26. Rochus67 sagt:

    Off-topic:
    Uii, das gibt vermutlich Ärger… Heute auf der „Achse des Guten“: Gunnar Heinsohn bezeichnet allen Ernstes Autochthone, die Brandanschläge auf Flüchtlingsheime verüben, als „Partisanen“ und „Heimatverteidiger“…

    Gunnar Heinsohn, 04.08.2016
    http://www.achgut.com/artikel/angela_merkels_platz_im_kabinett_historischer_fehltritte
    Wer der lauthals gepriesenen Gottheit der Fremden nicht umgehend Hochachtung entgegenbringt, wird auf immer als Rassist an den Internet-Schandpfahl gestellt. Wer für die Verteidigung der Heimat gar zur Waffe greift, gilt nicht etwa als Partisan, sondern wird von der eigenen Seite als Gewaltverbrecher festgenommen. Immer geht es darum, liebedienerisch wie Unterjochte zu handeln, ohne bereits besiegt zu sein. Das wirkt so fremd, aber auch grandios, dass Faszination und Schrecken nahe beieinanderliegen. Komplikationslos verläuft diese Umwertung allen bisherigen Staatsverständnisses allerdings nicht. Ein Teil der Elite in Berlin ahnt, dass jedwede Umvolkung – ob dazumal mörderisch von Deutschland gegen Nachbarn oder jetzt mit noch wenigen Bluttaten gegen Deutschland gerichtet – ihr Harmonieversprechen nicht erfüllen wird.

  27. heidi heidegger sagt:

    lieber JE,

    bitte nicht kotzen! ich verschreib‘ Dir einen enzian-schnaps. will sagen: Dein text gefällt mir. schreibst du jetzt nur noch richtige sachen?

    doch bedenke, daß du mensch bist: „Deine“ Lena sang englisch. so! (zit. JE: „ja das waren noch andere zeiten beim ESC, als dt. gesungen wurde..“)

    sonst fallen mir keine widersprüche in Deiner denke ein. hehe, der „morddrohungs-faden mit video“, (vor auch schon wieder etlichen wochen) auf den ich rekurriere, war voller spitzenkommentare von @manfred: „BussiJürgen, tut mir leid, daß Du in eine morddrohung verwickelt warst..“ (fast richtig zitiert von mir).

    ich mußte lachen, weil ich selbst einst hier schrieb: „Schäuble?? kann man dem mann vertrauen? immerhin war er in eine schiesserei verwickelt!“

  28. AfD Berlin Wähler sagt:

    Die hat den Bauarbeiter angezeigt der den Münchner Attentäter beleidigt hat.
    Die hat nicht alle Tassen im Schrank.
    Sie setzt sich gegen Mobbing ein. Davon wird sie jetz hoffentlich genug bekommen.

  29. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    Willy Wimmer:
    „Wie begann eigentlich der Krieg in SYRIEN ?“

  30. Konrad Meier sagt:

    Wäre nicht endlich eine Strafanzeige gegen Frau Merkel fällig- die Opfer von Paris, Brüssel und Würzburg waren nur durch ihren Gesetzesbruch möglich. Siehe hier:
    http://www.bild.de/politik/inland/attentat/die-wahrheit-ueber-den-axt-attentaeter-von-wuerzburg-47158708.bild.html

  31. Paul Peter sagt:

    Wahnsinn, wie leicht die einfachen Massen wieder in den Kreuzzug-Modus geschaltet werden können. Nur durch ein bisschen wirre Fehlinformation und Propaganda! Unfassbar! Anstatt mal das eigene Hirn einzuschalten! Völker und Kulturkreise (egal ob nun Christen/Muslime oder Deutsche/Türken/Russen/USamerikaner) sind niemals grundsätzlich Halsabschneider und Monster. Die meisten wollen in Frieden auskommen und dass man ihnen nicht die Heimat unterm Arsch wegbombt (dazu noch mit Uran-Munition). Gestern warn´s die Juden die die angeblich wahren Deutschen vernichten wollten, heute soll es nun der Muselmann sein. Leute, wie wäre es mal zur Abwechelung, anstatt auf den Nachbarn einzuprügeln, sich mal an die eigene Nase zu fassen? Den westlichen Ländern ging es in der jüngsten Vergangenheit vor allem auch deshalb sau-gut, weil sie im Schatten des grossen imperialen Bruders, Länder und Völker, die sich nicht wehren konnten, unterjocht und ausgebeutet haben. Ich nenne mal nur Korea/Indochina-Krieg (einer der Hauptgründe für die Wirtschaftswunderjahre) oder der Putsch gegen Iran unter Mossadeq als Beispiele unter vielen. Habt ihr euch schon mal gefragt, warum diese komischen barbarischen Dschihad-Attentäter erst seit post-2001 wie Pilze erst in den USA und jetzt in Europa auftauchen? Das ist alles gelenkt und gemacht, damit die Menschen wieder auf ihre Nachbarn losgehen! Wem nutzt das alles? Denen, die den Kampf der Kulturen ausgerufen haben? Denen, die die Georgia guide stones aufgestellt haben? Wacht endlich auf Leute! Misstraut nicht eurem türkischen oder russischen Nachbarn um die Ecke, misstraut den staatslenkern und ihren Diensten, die dem System dienen und gehorchen. Denn das System ist darauf gepolt, auch Völker und Menschen als Nutzwert zu sehen… zu benutzen, auszupressen und dann wegzuwerfen… in letzter Konsequenz schliesslich auch dich und mich. Insofern muss sich jeder selbst an die eigene Nase fassen, inwieweit er selbst dieses System füttert, das in letzter Konsequenz auch ihn selbst verschlingen wird. Der Verschlingungsprozess ist jedenfalls (schon lang) in vollem Gange und erreicht nun auch das Herz Europas!

  32. Gabrovitcs sagt:

    @Aristoteles
    Guantanamo gibt es in der BRD auch. Gerichtsverhandlung in München ohne Ende während dessen die Umvolkung im vollen Gange läuft. Ich nehme an, dass Beate Zschäpe in einer JVA untergebracht ist. Ein Schauprozess und neuzeitiger Ableger von Nürnberg mit genauem Drehbuch von BND gestellt. Der Hooton Plan wird eisern durchgezogen genehmigt von den Volksverrätern im Bundestag (Sahra Wagenknecht ausgeklammert).

  33. me, sagt:

    @ manfred. Kannste mal diese Großschreiberei ( = rumbrüllen ) bleiben lassen uns so schreiben wie alle anderen hier auch?
    Danke !

  34. me, sagt:

    Bayern: Attentäter hatten Kontakte nach Saudi-Arabien

    „Wir sehen uns im Paradies“ Der wohl aus Afghanistan stammende Attentäter von Würzburg, Riaz Khan A., der am 18. Juli mehrere Menschen in einem Regionalzug mit einer Axt und einem Messer schwer verletzt hat, habe sich vor der Tat mit den Worten verabschiedet: „Wir sehen uns im Paradies.“ “

    http://derstandard.at/2000042439197/Attentaeter-aus-Bayern-hatten-Kontakte-nach-Saudi-Arabien

    Fazit: Noch mehr Eierschaukeln Saudischer Scheichs von Seiten Deutscher Sozialdemokraten und sogenannten Christlichen Unionisten.

  35. M. Röthke sagt:

    vor ca. 3 Wochen wurde ich an der Kreuzung Georg Schumann Str. – Christian Ferkel Str. von 2 arabischen Verbrechern Überfallen. Ich war an diesem Tag mit meinen Wohnungsumzug ein paar Eingänge weiter beschäftigt. Sichtbar vom umzugsaufwand geschwächt, mit einen Rucksack auf dem Rücken und einen Karton mit einer Handkreissäge unter dem rechten Arm fingen mich diese beiden ab, sofort positionierte sich einer schräg hinter mich, und der andere vor mich. Beide hatten ein Messer in der Hand. Wie der vor mir im begriff war auf mich einzustechen – hob Hand mit dem Messer hoch – deutete ich einen Fusstritt gegen ihn an, vor welchen er in deckung gehend seinen Angriff abbrach. Der schräg hinter mir stehende versuchte ebenfalls einen Angriff, welchen ich durch meine sofortige Flucht entkamm. Hier war wahrscheinlich auch mein Rucksack,welcher mich eigentlich hinderte, mein lebensretter. Der Polizei wurden alle wissenden einzelheiten Mitgeteilt, ebenso der sachverhalt das einer der beiden, ein Maher Amdouni, xxx, bereits im letzten Jahr einen jungen Mann nieder gestochen hat und in benannter Wohnung im Besitz einer Machate ca 80cm und einer noch größeren Machete ist. Weitere erhebliche Straftaten quer durch das StgB liegen vor. Vor ca 2 Wochen trat der Amdouni erneut in erscheinung und verletzte mehrere Opfer. Hier entzog sich Amdouni der Verhaftung durch einen sprung in benannter Wohnung aus dem Fenster. Trotz dem bekannten Aufenthalt des Amdouni erfolgte kein weiterer Versuch ihn Habhaft zu werden. Pures Unverständniß ???????

  36. LiberteToujour sagt:

    Ich teile ihre Ansichten Herr E., aber kotzen kann ich auch ueber die Dummheit der Deutschen, die sich durch Politik Schranzen und Medien die Welt schoenreden lassen, und nicht den Verrat und die Luegen erkennen wollen. Wie kann es sein das die US Merkel und ihre Bagage ueberhaupt noch Zustimmung erhalten? Den Berichten zufolge immerhin noch um die 50%. Leider ist der Verfall und der sich abzeichnende totale Niedergang Deutschlands durch Merkel und andere Soeldner bereits in die Tat umgesetzt. Ein Erkennen der Ursachen findet in der Bevoelkerung nicht statt. Die Leute gehen Pizza essen und planen die naechsten Besuch im Cafe Hollywood.

  37. LiberteToujour sagt:

    @ Peter. M ‚dreifacher usw..‘
    Ein auf’s trivialste konstruierter Fall, und nicht schwer zu ueberlegen: Mann tausche einfach das Wort Moslem durch Christ und das Wort Orientale durch Deutscher / Europaeer, und schon gelingt auf hunderfache Art Propaganda. Die Polizeiberichte und GEZ Nachrichten arbeiten ja bereits an der Verwirklichung dieser Version. Mr. Peter.M…sie arbeiten aber nicht zufaellig fuer die Stasi = ‚Amadeo-sowieso-und-Kahane‘ Zensur und Propaganda Abteilung? In meinem vorherigen Leserbrief beklage ich mich ueber die Dummheit, und meinte damit die Ignoranz der Deutschen im Angesicht der Gefahr eines schleichenden aber doch absehbaren Total Verlustes der Heimat und der deutschen Kultur. Sicher, ich persoenlich koennte auch gut auf einige deutsche Zeitgenossen verzichten, und waere durchaus bereit diese durch belesene und gebildete Moslem Siedler auszutauschen. Allerdings, den Verlust der deutschen Heimat und den Untergang der deutschen Kultur mag ich nicht akzeptieren. Nicht jetzt und nicht in der Zukunft.

  38. Donnerschlag sagt:

    Ja, diese so genannte „Politische Korrektheit“ in Verbindung mit Verblendung und Absicht, gewisse Realitäten nicht korrekt darzustellen, sondern f-a-l-s-c-h, ist momentan absolut akut.

    Nur Gutmenschen, Schöngeister und Arschlöcher lassen sich da was vormachen!

    Für mich sind ca. 90 % der Flüchtlinge verkommene Subjekte, die nur Negativ für unser Land sind. Sie sollte man ohne WENN und ABER aus Deutschland ENTSORGEN.

  39. unbekannt sagt:

    Schlimm

  40. manfred gutsche sagt:

    DIESE HACKEBEILCHEN MÖRDER LAUFEN IN EUROPA!!!

    Jetzt wieder 1 Allahu akbar Rufer in Charleroy/Belgien vor dem
    Revier 2 Polizisten mit MACHETE z.T. schwer verletzt!!!

    Was soll man dazu nur sagen,das wird eine „Unendliche Geschichte“ und es wird jetzt mit EILZELTÄTER weiter gehen,
    da kommen die Behörden nicht mehr nach!!!
    MfG

    Manfred

  41. Dr. Gunther Kümel sagt:

    5000 – 10.000 NEGER jede WOCHE … …

    kommen jetzt übers Meer. Frontex findet sie, Frontex rettet sie, Frontex bringt sie nach Italien.

    Und Italien bringt sie an den Brenner.

    Und dann … … ???

  42. Edwin sagt:

    Wenn in der Tagesschau die Rede vom „Flüchtlingsstrom“ ist, dann ist das ein Triumph des Hetzers Elsässer, der ein derartiges Vokabular erfolgreich in den Diskurs eingespeist hat. Die Neue Rechte bedient sich für ihre Debattenstrategie bei dem italienischen Kommunisten Antonio Gramsci, der Anfang des vergangenen Jahrhunderts festhielt, dass sich Machtwechsel in westlichen Gesellschaften nicht mehr durch Revolutionen, sondern durch ideologische Überzeugungsarbeit in der Gesellschaft vollziehen. Gramsci prägte dafür den Begriff der Kulturellen Hegemonie.

  43. Dr. Gunther Kümel sagt:

    FRECHE ALIENS:

    Schweden weigern sich Flüchtlinge, geschenkte Häuser zu beziehen: Der Grund: Die kostenlosen Wohnflächen liegen zu weit vom Stadtleben entfernt.

    Am Sonntag hat die Migrationsbehörde 35 Flüchtlinge mit einem Bus in die Ortschaft Lima gebracht. Dort standen für sie Sommerhäuser eines Ferienheims bereit. Doch die Flüchtlinge weigerten sich, aus dem Bus auszusteigen, schreibt die Zeitung „Dalarnas Tidningar“. Die angebotene Unterkunft liegt 40 km von der nächsten Stadt Malung entfernt und die Flüchtlinge fühlten sich vom Stadtleben isoliert.

    http://de.sputniknews.com/panorama/20151026/305204017/migranten-schweden.html

  44. manfred gutsche sagt:

    DRECK-SUDEL-BLUT-KOTZE,DAS IST DIESE BILD!!!

    Lese gerade in der Internet-Bild wie dieses „DRECKSBLÄTTCHEN“ eine Volleybatt-Manschaft aus Ägypten
    diskriminiert weil diese ISLAMISTEN bekleidet gegen diese
    versauten Deutsche Spielerinnen spielt – welche mit ihren Mini-
    Slips aussehen wie am Strand,furchtbar blamabel!!!

    Bin bestimmt nicht prüde aber da hört,s auf mit Olympiade!!!

    Wundere mich das PROFI – RADRENNFAHRER bei einer
    Olympiade teilnehmen dürfen,(ohne Sponsor Werbung) aber
    das gab es früher nicht im Sinne der Olympiade – alles wird/ist
    versaut worden aus PROVITGIER!!!

    NEBENBEI: Das Pärchen MERKEL im Urlaub,ließt gerade das
    „Drecksblättchen BILD“ alles mit Paparatzi aufgenommen und
    TELEOBTIC aufgenommen – da dieses BILD Blättchen das
    RÜCKGRAD dieser SCHLEPPER KÖNIGIN ist müßen diese
    sich über den Inhalt informieren-BRAVO!!!
    MfG

    Manfred

    PS: JETZT haben diese „Banditen“ die RUSSEN bei der
    Paraolympicv ausgesperrt – das sich Herr PUTIN das gefallen
    ässt zeugt von seiner GEDULD!!!

  45. heidi heidegger sagt:

    geh mir fort mit muslimischer doppelmördermoral! warum?:

    „Das Virginitätsideal ist das Ideal jener, die entjungfern wollen.“ Kraus, 1924

    so!

    trifft aber auch auf paar superevangelikale „der wahren liebe wartende“ zu. wahre foristen warten bis zur freischaltung (eine art ‚rapture‘ wie der baltendeutsche sagt, hihi)

  46. Anonymous sagt:

    Und täglich, oder muss ich besser sagen nächtlich, lässt die Regierung Horden weiterer Flüchtlinge einfliegen.
    Was muss denn noch passieren, dass sich in unserem Land endlich etwas regt? Ich fasse es nicht…der deutsche Michel schläft und schnarcht
    Saskia

  47. Saskia sagt:

    Die Zustände in der Republik sind unerträglich und jede Nacht landen Hunderte neue Einwanderer an deutschen Flughäfen – ganz offiziell von der Regierung veranlasst.

    Und der deutsche Michel pennt und schnarcht. Was muss eigentlich noch passieren? Mir macht das Angst.

  48. Louise sagt:

    Das Heft über den Islam habe ich fast zu Ende gelesen und finde es sehr hilfreich.
    (Die Person, die Sie hier kritisiert sollte es mal lesen).

    Meine erachtens durften in Spanien unter der Herrschaft der Mauren Kirchen und Synagogen gebaut werden. Nicht immer aber in einem gewissen Zeitabschnitt.
    Ihr Mitarbeiter M.D. schrieb, daß die Anschläge in Paris unter falscher Flagge geschahen, daß ist doch aber nicht Ihre Ansicht?

    ASR hat herausgefunden, daß der Name des Münchner
    „Amokläufers“ ein syrischer ist und übersetzt aus dem arabischen Weizenkorn heißt (Sonboly glaube ich war der Name kann jetzt nicht nachsehen).
    Kritisieren möchte ich, daß im Artike

  49. juergenelsaesser sagt:

    Edwin: danke für das Kompliment!

  50. ichbin sagt:

    @Edwin

    „…dann ist das ein Triumph des Hetzers Elsässer, der ein derartiges Vokabular erfolgreich in den Diskurs eingespeist hat.“

    Puh…“Hetzer“ ? Na dann ist es sicher auch „Hetze“ wenn über die Zunahme der Kriminalität berichtet wird. Verstehe verstehe…

    Niemand der noch bei Verstand ist hat es nötig sich aufhetzen zu lassen. Die Tatsachen sprechen längst für sich. Der (Hust“…) angebliche „Diskurs“ den du da siehst, kann ich ohne Elsässer, Wisnewski, Ulfkotte und die anderen im Internet jedenfalls als solchen nicht erkennen.

    Die Frage ist einzig die – ab wann geschossen werden wird ^^

    Verstehst du ? DASS allein wird letztlich die Frage sein wenn der Flüchtlingsstrom kein Ende nimmt. Und dass wird er solange nicht bis du und ich und Müllers Kuh am Hungertuch nagen. Das ist jedenfalls meine Einschätzung, meine Befürchtung. Ich kann den Politikern nicht vertrauen wenn auf einmal Geld vorhanden ist das vorher angeblich nicht da war. Ich muss davon ausgehen, dass die mich tot sehen wollen, koste es was es wolle…

    Ein angeblicher „Hetzer“, ist aus meiner Sicht geradezu eine Wohltat ^^

    Hier geht es nicht um Gramsci oder Papamski. Hier geht es demnächst um die nackte Existenz !

  51. Ulrich sagt:

    Zitat von Herrn J. Elsässer in Heft 8/2016 auf Seite 5:

    Während christliche oder atheistische Kleinkriminelle ihre De-
    pression bloß mit einer Schlägerei oder im Puff ausleben, macht der Islam gescheiterten Verlierern ein unschlagbares Angebot: Du hast Dein Leben zwar gotteslästerlich ver- pfuscht, aber wenn Du im Krieg gegen die Ungläubigen stirbst, hast Du trotzdem eine 100-prozentige Garantie auf
    das Himmelreich inclusive der 72 Jungfrauen.

    Auf T-online fand ich kürzlich einen Comic der türkischen
    Religionsbehörde, mit dem schon bei Kindern für „Märtyrer“
    „geworben wird“! Veroffentlicht hatte das der Spiegel.

    Die Auswirkungen, die solche „Märtyrer-Reklame“ in kind-
    liche Gehirne gepflanzt bewirkt, konten wir mehrfach erfah- ren.

    Zur Geschichte des Islam möchte ich auf das Buch „Good
    bye Mohammed“ von Autor Norbert G. Pressburg hinweisen.
    Nach der Forschung von Pressburg hat es die Figur Moha-
    med nie gegeben, die „Jungfrauen“ seien Übersetzungsfeh- ler, wobei es eigentlich „frische Weintrauben“ heißen sollte.

  52. ichbin sagt:

    @Paul Peter

    „Gestern warn´s die Juden die die angeblich wahren Deutschen vernichten wollten, heute soll es nun der Muselmann sein. “

    Nein, nicht erst seit heute. Schon vergessen ?

    Auch schon vergessen dass die Georgia Guidstones („Führungssteine“ Kotz…) Arabische Schrift enthalten, aber keine Deutsche Schrift ? Ahasoso hmhm…

    Es liegt in der Natur des Menschen andere Menschen Rassen entweder auszurotten oder unter Kontrolle zu bringen also zu Versklaven. Das war ist und wird immer der lauf der Natur bleiben. Heute sind es Deutsche, Morgen werden es Japaner sein und übermorgen…Alle die nicht auf der Liste der Steine stehen, sind fällig. Ich mache mir nichts vor. Kann sein dass es anderen eine Freude ist sich Illusionen zu machen, mir nicht.

  53. ichbin sagt:

    @Dr. Gunther Kümel.

    Der Krieg in Syrien begann so, wie alle Kriege begonnen haben – indem die Regierung das Volk Unbewaffnet lässt…

    Ein bewaffnetes Volk, wird immer Obsiegen ! Ein bewaffnetes Volk ist Ausdruck des Vertrauens seiner Regierung. Ein unbewaffnetes Volk ist Ausdruck des Mißtrauens der Regierenden.

    Hinter jedem Busch, hinter jedem Baum lauert der Einheimische dem Feinde auf und meuchelt diesen, den Hassenden Gierigen Eindringling bevor er dich Meucheln kann.

    Ein bewaffnetes Volk wird auch gegen die eigenen ihm möglicherweise Feindlich gesinnten Einheimischen Soldaten Obsiegen !

    Solange die Geisteskraft aber schwach ist, muss das Volk die Physische Waffe benutzen um sich am Leben zu halten. Die Unbewussten Kräfte schlummern, aber sie sind da. Ungenutzt und verkümmert seit Jahrzehntausenden warten sie darauf zu erwachen um alle dem Volke feindlich gesinnten in Staub zu verwandeln…

    Aber wie nur wie, wenn sich das Volk sich selbst feindlich gegenübersteht…

    Türken sind schwach, nicht stark. Sie benutzen die Physischen Kräfte um einerseits sich einzubilden sie wären stark, andererseits um unbewusst nicht zu merken, dass sie an deren Konzentrierte Physische Kraft selbst zugrunde gehen werden wie einst alle Völker die die ihnen Ureigensten Kräfte nicht verstanden und deshalb ungenutzt haben verwelken lassen.

    Aber die Frau…das unbekannte Wesen…

  54. ichbin sagt:

    @Söderstrup

    „Ja, hat man schon mal einen psychisch STABILEN Moslemfanatiker gesehen? “

    LOL !

  55. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    @ Paul Peter:
    “ … System …(will) …Völker und Menschen als Nutzwert sehen… benutzen, auspressen und dann wegwerfen…“

    Ganz richtig.
    Das System will die Völker zerstören, damit nur der Vereinzelte übrigbleibt, denn man am besten ausbeuten kann.

    Du übersiehst allerdings etwas:
    Unser Volk, Deines und meines wird durch Masseneinwanderung zerstört. Nicht die Migranten sind die Bösen, sondern die Systempolitiker. Die Migranten sind ihre Waffe. Aber wenn wir uns des Systems erwehren wollen, müssen wir die Waffe abwehren.

    Wenn in ganzen Schulklassen, ja in ganzen Schulen kein einziges einheimisches Kind mehr zu finden ist, dann ist die Zerstörung weit fortgeschritten. Wenn ganze Stadtviertel, ganze Städte aussehen wie der Basar von Casablanca, dann ist Abwehr geboten.

  56. ichbin sagt:

    Spannend:

    Nach welchem Koran sich die Mörder wohl richten ?
    26 unterschiedliche Korane in Original Arabisch.
    Teile und herrsche, LOL
    Deshalb sind Muslime wohl so…verwirrt.

  57. manfred gutsche sagt:

    @ Doc

    Hallo,
    dann geht es vom Brenner nach Germany weiter zum Rausch-
    Gift handeln bzw.deutsche Frauen ficken!!!
    Grüße
    Manfred

  58. manfred gutsche sagt:

    INVASOREN LANDEN HEIMLICH AUF BRD-FLUGHÄFEN…

    Habe ich doch gesagt,die MERKEL-SIPPE belügt unser VOLK
    in allen LÜGENMEDIEN kommt jetzt so ein STEREOSATZ vor,

    Flüchlinge weniger – viele Abschiebungen

    in Wirklichkeit holt wie angeküdigt „Mama Merkel“ die in der
    TÜRKEY per Flugzeug ab,in der Wirklichkeit werden das auch
    dieses Jahr 2016 wieder minimum 1.5 Millionen werden wenn
    nicht mehr – diese MASSEN von NEGERN/Schwarzen stauen
    sich vor dem BRENNER und auf los geht es los kommen die
    radikalen – agressiven-kriminellen – ungelernten „Facharbeiter“
    über den Brenner – wohl nach der Wahlwiederholung im Oktob.!

    ALLE DIESE „FACHARBEITER“ MASSEN werden uns noch viel „FREUDE“ bringen.!!!

    PS: Wenn man das Video aus BERLIN sieht wie die Polizei
    nicht mit den MOSLEM – GROSSFAMILIEN fertig werden muß
    ich feststellen,das es leider auch „WASCHLAPPEN -Polizisten“
    sich gegen dieses „UNGEZIEFER“ blamiert wie nie!!!
    Da beherschen einige Grossfamilien ganz BERLIN +++++++++
    MfG
    Manfred

    DEUTSCHLAND ERWACHE!!!

  59. ichbin sagt:

    @manfred gutsche

    „INVASOREN LANDEN HEIMLICH AUF…“

    Verdammt ^^ und ich las Hoffnungsvoll:“auf dem Mars“ 😉

  60. Aristoteles. sagt:

    @Gabrovitcs

    „neuzeitiger Ableger von Nürnberg“

    Zschäpe wird im Gefängnis sicherlich von ihren Depressionen geheilt – lebenslänglich.
    Das hat die Libanesen-, Araber-, Kurden- oder Albaner-Mafia in Deutschland nicht nötig, die wird höchstens mal depressiv, wenn sich ein Richter nicht bestechen lässt.

    Zu den jeweilgen Drehbuchprozessen im BRD-Rechtsstaat übrigens ein Anekdötchen von vorgestern:
    Ich zappe gerade zu ZDF-Info, um zu schauen,
    ob die BRD noch mehr Fachkräfte braucht,
    um bei der Olympiade mal eine Medaille zu gewinnen,
    da stelle ich fest, dass die BRD-Sportberichterstattung gegen Abend mit Nazi-Dokumentationen gewürzt wird.
    Und tatsächlich berichtet da doch gerade eine Journalistin
    mit dem germanischen Vornamen Inge (Deutschkron)
    von einem Prozess aus den 60er Jahren,
    dass ein Verwalter in der heutigen Kultstätte A…Z
    (nicht zu verwechseln mit A bis Ω!)
    damals Kinder gepackt und an die Wand geworfen habe,
    bis diesen buchstäblich das Gehirn aus den Köpfen gespritzt sei.

    Hat mich sofort an gewisse Schrumpfköpfe erinnert.

    Meine Güte, habe ich da gedacht:
    Die Delinquenten haben damals scheinbar alle nicht an Depressionen und Eifersucht gelitten …

  61. Paul Peter sagt:

    @ichbin: dein sozialdarwinistischer Fatalismus führt allerdings direkt in Krieg/Bürgerkrieg und speist damit das System und die Eliten, die sich über dieses System fett fressen, wie die Maden und die Erde von innen aushöhlen.

    @Dr. Gunther Kümel: nein, das übersehe ich nicht. Nur sind auch die Systempolitiker kein effektiver Hebel, sondern nur Symptome dieses Systems und Bewusstseins. Wenn man sie austauscht, werden die Nachfolger genauso korrumpiert werden. In gleicher Weise läuft man dem System in die Falle, wenn man sich gegen die Waffe wehrt, die die Systempolitiker implementiert haben, denn das bedeutet in letzter Konsequenz Bürgerkrieg und Krieg, d.h. auch hier: Leidtragender werden immer wir selbst sein. Der lachende Dritte ist stets der elitäre Komplex, der sich am Krieg eine goldene Nase verdient und dem die Menschen letztlich am A** vorbeigehen, seien es nun Christen, Moslems oder was auch immer! Einzige Lösung: am System ansetzen und versuchen auszusteigen, an der eigenen Autarkie arbeiten, aber das bedeutet Mühe und Arbeit an sich Selbst!! Diese Wahrheit scheint allerdings für die allermeisten zu unbequem zu sein… so gehen sie lieber in den bequemen eigenen Untergang und suchen die Schuld bei irgendjemand anderem. Man selbst ist NIE SCHULD. Schön wärs…

  62. ichbin sagt:

    @Paul Peter

    „dein sozialdarwinistischer Fatalismus…“

    Oha, was für ein Ängstlicher Mensch du bist.

    Im Gegensatz zu dir biete ich jede Menge Lösungen an. Wer allerdings Blind ist wie du, der sieht noch nichtmal was im dunkeln.

    „…die Erde von innen aushöhlen.“

    Aha, bist nen Flat Earther ja ? Flachkopp sozusagen ^^

  63. Paul Peter sagt:

    @ichbin

    „Im Gegensatz zu dir biete ich jede Menge Lösungen an.“

    Tolle Lösung sich zu bewaffnen und dann gegenseitig abzuschlachten. Wie schon gesagt, der lachende Dritte sind die Geldeliten und ihr militärisch-industrieller Komplex. Die Leichen werden wir stellen.

    „Aha, bist nen Flat Earther ja ? Flachkopp sozusagen ^^“

    Wie soll man eine flache Erde denn aushöhlen, bitte? Diese Antwort zeugt von den üblichen Kurzschluss-Folgerungen, die für dich typisch zu sein scheinen. Mit flachen Erden sowie ebensolchen Erklärungsansätzen hab ich nix am Hut, aber mit runden und ganzheitlichen!😉

  64. ichbin sagt:

    @Paul Peter

    „Tolle Lösung sich zu bewaffnen…“

    Finde ich auch !

    Wie ich schon sagte, ich biete Lösungen an wenn ich z.B. über die Hirnmotorik schreibe. Aber wenn du nur einseitige Lösungen wie Bewaffnung siehst, dann hast du meine Kommentare nicht richtig gelesen, oder nicht verstanden.

    Wenn sich Militär ausbildet aus der Gemeinschaft, dass sollte dann nach deinem Empfinden auch eine Sarkastisch gemeinte „Tolle Lösung“ sein, ja ?

    Also wenn sich Militär bildet, sozusagen „Legal“ (durch Übereinkunft) Bewaffnete Individuen, die aber Zahlenmäßig zum Beispiel dich oder deine Familie nicht im geringsten Beschützen können, was wäre dann dein Angebot dass du deinen Lieben (falls vorhanden) machen würdest ?

    Auf der Karte steht: Auswandern (Ach…kein Geld ?)
    Sich Anpassen (Frau verschleiert, Kind verschleiert)
    Bewaffnen und den Invasoren auf die Finger hauen (Ach…die Furcht, die Furcht, die Furcht der „Illegalität“. Der Staat macht das schon).
    Boykott wäre noch eine Möglichkeit wie ich finde. Als erstes sollte man mit dem anfangen was einem am liebsten
    ist – mit Bier. Kauft kein Bier, keine Zigaretten mehr und das Hamsterrad wird sich in eine andere Richtung drehen. Oh, höre ich Gejammer und Geschrei ? Tja, so ist das eben mit den Revoluzzern, aufs Biertrinken will niemand verzichten um die Welt zu retten…

    Sicher gibts noch einiges anderes was mir jetzt nicht einfällt.
    Du Kritisiert zwar, hast aber keine Ideen anzubieten. Das finde ich ziemlich dürftig. Du bist wie eine Masse aus Widerstandslosem Brei.

    Der erste Reflex bei einer Bedrohung ist immer die Abwehrhaltung. Das ist natürlich, das ist gesund.

    Man sollte Spenden sammeln um damit einen Attentäter zu Finanzieren der die Leute die das alles angezettelt haben dorthin befördert wo sie hingehören.

    „…zeugt von den üblichen Kurzschluss-Folgerungen, die für dich typisch zu sein scheinen.“

    Besser mal eine Kurzschluß Reaktion als im Inerten Zustand vor sich hinzujammern.

    Und gut dass die Axtmörder so gar keine „Kurzschlüsse“ hatten. Du verwechselst Schrift mit Physik, also der Realität. Du bist einer der das eine Verharmlost um das andere zu Überhöhen. Genau wie die Gutmenschen ihre, nur ihre und gaaaanz sicher nuuur ihre Weltsicht gelten lassen während alle anderen Widersprüche als „Rechts“ oder, Scheiß drauf mir doch wurscht, sonstigen Unfug zu gelten haben.

    Wenn es soweit sein sollte, dass ich nichts mehr sagen darf, und du bewegst dich mit deinem Ansinnen, oder Kritik wenns dir lieber ist, gefährlich nahe an diese Absichten, dann bleibt einem nur noch die Mistgabel. So war es schon immer…

    Wenn man mit Gewalt überzogen wird, wird nur Gewalt helfen um sein Leben zu retten. Punkt ! Man kann nicht die halbe Welt hierherholen und sie auf die Couch zur Analyse zwingen.

    Na wenigstens bist du kein Flacher Erdling.

  65. ichbin sagt:

    @Paul Peter

    http://www.hna.de/kassel/kreis-kassel/lohfelden-ort53240/motiv-unklar-27-jaehriger-aethiopien-legte-feuer-tankstelle-lohfelden-6652784.html

    Ich habe gehört, dass es in Deutschland nicht nur eine Tankstelle geben soll…

    „Tolle Lösung sich zu bewaffnen…“

    Ja, in der Tat ist es offensichtlich nötig gewisse Objekte zu bewachen. Und wenn dann einer daran zündelt, sollte ihm vielleicht etwas Blei entgegenkommen damit der Ort nicht in einem Feuersturm…achja…Frau Schramm von Kahanes träumt ja von so einem Feuersturm. Frau Kahane und Familie möglicherweise auch…?

    Die sind Kreativ die Invasoren. Mal sehen ob sie die Wohnung der Kahanes und der Julia Schramms demnächst heimsuchen.
    Ob Kahane allerdings von ihrer eigenen Vergewaltigung Lustvoll Phantasiert, weiss ich nicht. Möglich ist aber alles.

    Hast du zufällig Benzinfässer im leicht aufzubrechenden
    Keller ? Nein ?

  66. Paul Peter sagt:

    Du phantasierst dir auch ganz schön deine Welt zurecht.
    Keine Ahnung wie man sich aus meinen Beiträgen solche Schlüsse über meine Sichtweise zusammenphantasieren kann:

    “ Genau wie die Gutmenschen ihre, nur ihre und gaaaanz sicher nuuur ihre Weltsicht gelten lassen während alle
    anderen Widersprüche als „Rechts“ oder, Scheiß drauf mir doch wurscht, sonstigen Unfug zu gelten haben.

    Wenn es soweit sein sollte, dass ich nichts mehr sagen darf, und du bewegst dich mit deinem Ansinnen, oder Kritik wenns dir lieber ist, gefährlich nahe an diese Absichten,“

    Wo habe ich dir verboten, deinem Weltbild zu fröhnen? Wie gesagt, ich habe dich nur kritisiert, weil du mMn nur an den Symptomen herumdoktern willst, anstatt die wahren Wurzeln unserer aktuellen Probleme zu sehen.

    Andere als Flache-Erde-Futzis und angstbehaftete Staatsgläubige zu diffamieren, ist keine wirklich
    überzeugende Diskussionskultur und entlarvt meines Erachtens nur dich selbst. (Und erweckt in mir den
    Verdacht, dass du eher meine Beiträge gar nicht richtig gelesen hast.)

    Deinen Boykott-Ansatz würde ich zB. absolut unterschreiben (deine anderen Vorschlage nicht wirklich). Nicht nur
    Bier gehört dazu, sondern wir müssen generell unsere Überflussgesellschaft hinterfragen. da bin ich absolut bei dir.

    Anders sieht es halt bei deinen Statements dieser Art aus:

    „Wenn man mit Gewalt überzogen wird, wird nur Gewalt helfen um sein Leben zu retten. Punkt ! “

    Das ist für ich pure Hetze, die uns alle in eine Gewaltspirale und in ein Gemetzel führen wird, den sich keiner ernsthaft wünschen kann. Dass du so argumentierst, liegt mMn daran, dass du die Herkunft der sog. „islamistsischen Gewalt“ falsch einschätzt, weil du der „Angstmache“ der Systemmedien weiterhin mehr traust, als auf den gesunden Menschenverstand zu hören: Die Mehrheit der muslimischen Mitmenschen möchte am liebsten in Ruhe daheim leben, ohne dass Nato-Bomben ihr ihr Hab und Gut unterm Arsch wegbomben!

    Dein Bsp. aus der Presse ist schön und gut, aber was du dir in deinen Gedankengängen wohl selbst verschweigst, ist, dass der Westen bspw. in Syrien nicht nur eine Tankstelle in die Luft jagt. Die Massen aus muslimischen Kulturkreisen haben ihre Herkunft zum Grossteil nicht aus Spass an der Freude verlassen (Syrien/Libyen sind nur die aktuellesten Bsp. einer langen Liste). Die Dshihadisten, die dort die Bevölkerungen massakrieren, sind zum Grossteil vom Westen bezahlte Terror-Milizen. (Als es um den Jugoslawien-Krieg ging wusste das der gute Jürgen E. noch).(Lies mal zB Karin Leukefeld) Die Hintermänner, die die Umstürze in der muslimischen Welt orchestriert haben, sind nun nur zum nächsten Schritt im Plan übergegangen: Die heimatlose Massen nach Europa zu schleusen, um Europa zu
    destabilisieren. Dazu ein paar inszenierte Terrorattacken als Funken und schon sieht es auch hier in deutschen Großstädten bald aus wie in Palästina, weil die panischen deutschen Einheimischen auf die Fremden losgehen, ohne sich klarzumachen, dass diese auch nur instrumentalisierte Opfer sind.

    Schalte dein Gehirn ein, mein Freund. Nicht dein eventueller neuer Nachbar aus Syrien ist dein eigentliches Problem, er ist nur ein Symptom das weiter instrumentalisiert wird. Wirklich problematisch sind deine eigenen einheimischen Dienste, die bspw. mit einem Erdogan paktieren, der definitiv an einer Ausweitung eines Islam im Sinne der Muslimbruderschaft interessiert ist, der aber bis vor Kurzem vom Westen hofiert wurde und weiter wird.

    Schon aus der Medizin weiss man: das reine Konzentrieren auf die Symptome bringt keine Gesundheit. Man muss die Wurzel identifizieren und die steckt in unserem eigenen westlichen Ausbeutungssystem (bedingt durch Finanzsystem).

  67. ichbin sagt:

    @Paul Peter

    „…anstatt die wahren Wurzeln unserer aktuellen Probleme zu sehen.“

    Und du meinst also du kennst die „wahren“ Wurzeln ?

    Ich habe bereits seit Jahren darauf aufmerksam gemacht, dass es das Chemische Ungleichgewich im Gehirn ist welches im Zusammenhang mit Dichtestress ist das diese, von dir „Probleme“ genannt, verursacht.

    Deine „wahren“ Wurzeln, sind nicht als ein Haufen voll Unsinn.

    „…dass du die Herkunft der sog. „islamistsischen Gewalt“ falsch einschätzt,…“

    Mann…ich werde langsam ungeduldig mit deinem Unfug.

    Du kennst dich nicht mit der Gehirnchemie aus.

    „Die Mehrheit der muslimischen Mitmenschen möchte am liebsten in Ruhe daheim leben,“

    Ein System, egal welches, muss !!! um zu Überleben, sich andere Systeme einverleiben. Das sollte inzwischen Allgemeinwissen sein.

    Du leidest unter Realitätsverlust.

    „Nicht dein eventueller neuer Nachbar aus Syrien ist dein eigentliches Problem,…“

    Die Terroristen haben Geheimdienste in Deutschland aufgebaut. Sollte ich Glück haben und einen von denen als meinen Nachbarn bekommen ? Ich schicke ihn dann zu dir.

    Mein Recht ist, weil ich es mir nehme, zu Generalisieren. Ich kenne diese Leute nicht. Man zwingt mir auf dass ich am Glücksspiel teilzunehmen habe. Und es ist Russisches Roulette was hier angeboten wird, das Perfideste aller Spiele und du WAGST ES MICH ZU NÖTIGEN !?!

    Ich kenne Leukefelds Berichte und andere. Ich bin nicht Uninformiert.

    „Die Hintermänner,…“

    Die sind den Abwehrdiensten (LOL) mit Namen und Gesicht bestens bekannt. Mich würde es nicht wundern, wenn die Dienste an den Geschäften teilhaben. Normalerweise muss man diese „Hintermänner“ erschießen wenn sie denn schon bekannt sind.

    „Schalte dein Gehirn ein,…“ LOL

    Informierter als ich kann ja schon niemand mehr sein !

    „…er ist nur ein Symptom das weiter instrumentalisiert wird.“

    Interessiert mich einen Dreck wenn mich dein „Symptom“ mit der Machete bedroht ! Ich sag damm wohl:“Ach, das arme Symptom hat mir den Arm abgehackt, so ein armer…“. Ja, der arme bin dann ich.

    Du erzählst Unsinn !

    Ich verstehe bereits die Hirn Immanenten Hintergründe von allem was ist. Ich brauche dein Gutmenschliches Tourette Syndrom nicht.

    Erzähl mal den Gefolterten dass die Terroristen „nur“ ein Instrumentalisiertes Symptom sind und das sind sie natürlich auch ! Aber ein Symptom kann ziemliche Beschwerden verursachen. Niemand will ein Symptom.

    „Man muss die Wurzel identifizieren und die steckt in unserem eigenen westlichen Ausbeutungssystem (bedingt durch Finanzsystem).“

    Das ist ebenfalls „nur“ ein Symptom des Chemischen Ungleichgewichtes im Gehirn. Das hat mit Phantasie rein gar nichts zu tun. Du solltest dich mal mit Neurologie beschäftigen am besten mit den neuesten Erkenntnissen über das Gehirn.

    Du und deine „Wurzel“, lol

    Als ob der Mensch dann plötzlich keine Bedürfnisse, keine Zwänge, haben könnte wenn es genau dieses Finanzsystem nicht mehr gäbe sondern ein anderes. Ausbeutung ist immer mit Verlust verbunden. Verlust ist die Ursache der Ausbeutung.
    Diese Art der Übertragung seines eigenen Zustandes auf die Welt ist auch ein Effekt des Chemischen Ungleichgewichtes.

    Du erzählst mir ganz sicher nicht wie die Welt funktioniert.

    „…Ausbeutungssystem (bedingt durch Finanzsystem).“

    Denn genau umgekehrt wird ein Schuh draus. Erst kommt das Verlustgefühl, dann kommt die Idee einen Ausgleich für den Mangel haben zu müssen und das bedingt die Ausbeutung also dann das Finanzsystem das die nicht nur die Ausbeutung aufrechterhält sondern eben auch die Ursachen des Mangelzustandes verschleiert.

    Und die Ursachen des Mangels sind unter anderem die Religon. Die Exteralinisierung, Symbolisierung, des Mangels hin zu einer Scheinlösung – Gott, Allah, Yahwe.

    Erst wenn die Menschheit an dieser Einsicht nicht mehr vorbeigeht, wird es Gerechtigkeit geben. Ansonsten sind alle darauf angewiesen ihren Mangel durch Gier Symbolisch zu beheben.

    Also rede hier keinen Unsinn ich wüsste nicht über Zusammenhänge bescheid und hätte nicht das Recht zu Generalisieren um mein Leben zu schützen !

    Mehr Verbrauch = steigende Preise. Mehr Invasoren = verstopfte Autobahnen = steigende Preise = schleppende, mangelnde Versorgung. Kommt noch, da kannste sicher sein…

  68. ichbin sagt:

    @Paul Peter

    Die Wurzeln sind längst identifiziert.

    Die Invasoren verhalten sich in der Masse genauso perfide wie du wenn du mir ihre angeblich guten Absichten unter die Nase halten willst.

    Diese Leute haben die Bevölkerung Deutschlands nicht nach deren Bedürfnis gefragt, ob sie denn überhaupt verkraftbar sind. Sie kommen einfach her und Ignorieren die Tatsache dass WIR SCHON HIER SIND !!!

    Verstehst du überhaupt was ich sagen will ?

    Wer sein Land unter Feuer sieht, der nimmt sich ein Gewehr und erschiesst diejenigen die Feuer gelegt haben. Flüchten sie, wird mehr Feuer ausbrechen. Das sind ganz simple Tatsachen die ein dreijähriger begreift !

    Frauen, Kinder alte, kranke dürfen flüchten, sie dürfen sogar hierbleiben. Gesunde junge Männer müssen die Waffe in die Hand nehmen und helfen das Feuer zu löschen. Tun sie das nicht, sind sie Verräter die den Hintermännern zuspielen.
    Punkt aus !

    Die Welt ist gar nicht so Kompliziert.

    Sie kommen mit Koffern voller Geld. Hätte ich soviel Geld, ich würde mir Säckeweise Waffen und Munition kaufen und diejenigen töten die mein Haus angezündet haben ! Ja, da kannst du noch so sehr rumjammern es wird dir letztlich auch nichts anderes übrigbleiben. Und Tatsachen als „Hetze“ zu benennen, das ist selbst schon ein starkes Stück Hetze !
    Es ist Nötigung mich mit dem Druck anzufreunden zu müssen. Unglaublich !

    Der Verursacher dieses Elends ist auch Assad. Er war es der sein Volk NICHT bewaffnet hat. Wer aber vorgibt sein Volk zu lieben, der hat Vertrauen zu ihm und bewaffnet es. So einfach ist das alles. Und erst recht wenn ihm gewisse Schritte länger bekannt sind als dem Volk. Der Terror in Syrien war ja Assad schon längst bekannt dass er kommen würde. Die Dorfbewohner wurden von ihm nicht gewarnt was da auf sie zukommen wird. Eine Radiosendung hätte genügt:
    „Achtung Leute, da kommen Terroristen, bewaffnet euch und schickt sie in die Hölle !“ Aber nein, nichts dergleichen.

    Und auch Putin, Russland, wusste ganz genau was kommen wird längst bevor Libyen eingeäschert wurde. Er hätte bequem alle Libyer bewaffenen können damit diese eine Handvoll Teroristen zum Schweigen bringen. Russland hat es aber vorgezogen in aller Seelenruhe zuzusehen was sich dort abspielt. Genauso mit Syrien. Russland wusste was kommen wird und hat auch dort die Dorfbewohner nicht bewaffnet. Ist aber hinter jeder Häuserecke ein bewaffneter, hat es der Terrorist nicht leicht.

    Man kann heute problemlos Psychologische Tests anfertigen die genaue Aussagen darüber machen, wer mit einer Waffe Verantwortungsvoll umgehen können wird und wer nicht.

    Du hast das Prinzip der Hierarchie nicht besonders klever Veranschaulicht. Du machst mich dafür verantwortlich die unterste Ebene der Hierarchie, die Invasoren, zu Akzeptieren, während du mich damit beruhigen willst, die oberste Ebene der Hierarchie als Unangreifbar darzustellen indem du sie als die Verursacher, die sie ja auch sind, benennst. Wer aber an die oberste Ebene nicht herankommt, der muss sich an die unterste Ebene halten. Leuchtet ein, nein ?

    Ich kann gar nicht fassen was für einen Unsinn du hier ablässt um mich in die Ecke zu drängen ob meiner Rechte mich zu verteidigen ! Und wenn du so scharf darauf bist auf die Hintermänner zu fokussieren, dann solltest du sie dir schnappen und vor Gericht bringen.

  69. Mike Berger sagt:

    @ichbin 13. August 2016 um 06:52

    Was geben Sie denn hier für einen Unsinn bekannt?

    „Gesunde junge Männer müssen die Waffe in die Hand nehmen und helfen das Feuer zu löschen. Tun sie das nicht, sind sie Verräter die den Hintermännern zuspielen.
    Punkt aus !“

    Sie haben irgendwie den Bürgerkrieg gar nicht verstanden.

    Ich stelle ich Ihnen nur diese Fragen:
    Hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 1 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 2 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 3 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 4 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 5 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 6 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 7 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 8 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 9 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 10 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 11 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 12 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 13 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 14 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 15 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 16 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 17 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 18 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 19 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 20 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 21 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 22 oder
    hilft der gesunde junge Mann der Kriegspartei 23?

    Ich bin mir nicht sicher, ob Sie wissen, dass im Syrischen Bürgerkrieg aktuell 23 verschiedene Kriegsparteien kämpfen. Die meisten sind nicht einmal verbündet.

    Aber ich werde von Ihnen auf meine Frage bestimmt keine Antwort bekommen.

  70. Paul Peter sagt:

    Fragt sich nur, wer hier Tourette hat….
    Du bist hier nur am Rumbeleidigen und Rumkrakelen, während ich anständig mit dir zu diskutieren versuche.
    Ich bin raus hier. Beobachte du nur weiter dein Gehirn in Säure im Reagenzglas, klar dass du da dann irgendwann Wurzeln siehst…

    Deine Mentalität: „Ich muss den Anderen killen, bevor er mich killt!“ ist doch genau das Ergebnis des von dir beschriebenen chemischen Ungleichgewichts im Gehirn. Samuel Huntington weiss, dass er sich genau auf Leute wie dich verlassen kann, um Westeuropa wieder in eine Kraterlandschaft zu verwandeln wie 1945. Deinen Typ mit der Machete schickt dir mit freundlichen Grüßen von Übersee dein eigener Geheimdienst, damit deine blanke Angst denen die gewünschte Reaktion bringt…

    Mach weiter so… bist ganz sicher auf dem richtigen Weg, fragt sich nur für wen…

  71. Paul Peter sagt:

    „Als ob der Mensch dann plötzlich keine Bedürfnisse, keine Zwänge, haben könnte wenn es genau dieses Finanzsystem nicht mehr gäbe sondern ein anderes.“

    Von GAR keinen Zwängen redet hier keiner, die Konzentration macht aber das GIft. Schon mal was von Zins… und Zinseszins gehört?

  72. ichbin sagt:

    @Paul Peter

    „Schalte dein Gehirn ein,…“

    Ahasoso. Aber…

    „Du bist hier nur am Rumbeleidigen und Rumkrakelen,…“

    …Zweierlei Maß, ja dass macht dir Spass, gell ^^

    Weiter…“dein sozialdarwinistischer Fatalismus führt allerdings direkt in Krieg/Bürgerkrieg“

    Soso, ich und „MEIN“ Sozialdarwi dingsbums… Klar, als ob ich der Milliardär wär der das alles verzapft hätte, als ob ich Persönlich für das Elend verantwortlich wäre. DASS ist ne echte Beleidigung !

    Du hast nicht verstanden dass wir hier unten nur reagieren können. Und ein Arschloch beleidige ich deshalb so weil es ein Arschloch ist !

    Hier der Beweis: „Deine Mentalität: „Ich muss den Anderen killen, bevor er mich killt!“

    Du pickst dir nur das raus was du mit deinem Niveau auch einordnen kannst. Das andere, die Ursachen die ich genannt habe und die eine Lösung beinhalten, interessieren dich nicht, überziehst du mit Spott und Ignoranz.
    Das ein Intelligenter Mensch mindestens immer zwei Seiten hat, interessiert dich auch nicht. Du willst nur Unterwürfigkeit in mich hineinpressen, Schuld soll ich empfinden… Die kannst du für dich behalten und ausgiebig Züchten.

    Wenn mich einer mit Schuld beladen will, den behandle ich eben so wie ers verdient !

    „…um Westeuropa wieder in eine Kraterlandschaft zu verwandeln…“ Alternative ? Ich höre nichts.

    Ich sagte schon was ich als Alternative sehe. Ein Attentat auf die Verursacher ! Wach auf und sieh dir die Realität an. Dein gequatsche solltest du mal bei den Frauen in Kurdistan anbringen. Die würden dich auslachen und bemitleiden wenn sie freundlich sind. Und nun kommen überwiegend Männer hierher und lassen genau diese Frauen dort im Stich ! Nein, DU bist das Arschloch !

    Solche wie du sind sicher nicht geeignet der Gruppe den Rückzug zu decken…Fahnenflüchtling nennt man sowas wie dich. Genauso wie die jungen Männer die hierherkommen alle nur feige Fahnenflüchtlinge sind und du willst das nicht sehen.

    Naja, auch egal !

  73. ichbin sagt:

    @Mike Berger

    „Aber ich werde von Ihnen auf meine Frage bestimmt keine Antwort bekommen.“

    Puh…wenn ich schon dieses Selbsbemitleidigende gejammere höre wird mir ganz…übel.

    „Ich bin mir nicht sicher, ob Sie wissen, dass im Syrischen Bürgerkrieg aktuell 23 verschiedene Kriegsparteien kämpfen.“

    Ich bin mir dagegen sehr sicher, dass „Sie“ ein Roboter sind.

    Nein, in Syrien kämpfen Menschen gegen Menschen um Land, um ihre Rasse zu verbreiten, und hauptsächlich um Frauen. Um das angeblich Religiös bedingte Vorrecht der Männer Frauen weiterhin zu unterdrücken. Und Frauen Kämpfen um sich gegen ihre Unterdrücker zu befreien !

    Das ist KEIN Bürgerkrieg. Es ist ein Krieg gegen Frauen was gerne verschwiegen wird. Gegen Frauen die entdeckt haben dass nur die Waffe an ihrer Schulter sie dem Mann gleich stellt. Frauen die also etwas sehr Wesentliches erkannt haben. Und NUR diese Frauen bewundere und Respektiere ich. Die Männer die hierherkommen…naja, auf die kann ich genauso Pissen wie auf Halb – Männer die dummes Zeug Schreiben wie „Sie“ Roboter Mike Berger.

    Wäre das mein Blog, ich würde den Spammer, also „Sie“ Roboter, Zensieren. Penetrante Wiederholungen von monotonen Buchstaben Klassifiziere ich als Boshafte Spam Orgie.

    „Siiiie“ Roboter können es sich also auch ersparen zu versuchen mich mit Schuld zu bewerfen !!! Sie Versucher !

    ICH bin Schuldlos ! Denn ich habe KEINE Schulden bei IHNEN Roboter Mike Berger !

  74. Mike Berger sagt:

    @ichbin 13. August 2016 um 17:51

    Habe ich mir doch gedacht. Ich habe keine Antwort auf meine Frage bekommen.

    Ich hoffe, Sie können noch kotzen, denn so oft wie Ihnen hier übel wird, würde ich einmal zum Arzt gehen.

    Sie sind garantiert auch so ein Troll aus Russland. Sitzen den ganzen Tag im Keller.

    Oh, Sie wollen hier zensieren?
    Sie haben also nicht den Mut zur Wahrheit?

    Sie sind schuldlos? Wer glaubt’s kommt auch in den Himmeln.
    Haben Sie ein langes Leben und Frieden auf Erden.
    Kommunikation mit Ihnen Beendet!

  75. ichbin sagt:

    @Mike Berger

    „Oh, Sie wollen hier zensieren?“

    Wer spammt und meint sein Spam hätte etwas mit Wahrheit zu tun der irrt.

    „…Sie wollen…“ Nein, ich bin nicht der Hausherr. Ich würde ! sagte ich wenn…Spam wäre das einzige was ich Zensieren
    würde !

    „Sie haben also nicht den Mut zur Wahrheit?“

    Um die Wahrheit auszusprechen braucht man keinen Mut. Man stellt sich einfach vor einen Spiegel, kann man im Kaufhaus finden, und spricht die Wahrheit einfach aus. Zum Beispiel „Der Hut steht mir nicht“. Mut braucht man nur in Systemen die einem mit dem Tod bedrohen wenn man die Fakten benennt.

    Was also soll also der Unsinn. Ich sagte schon dass du dir deine verbreitung von Schuld sparen kannst. Ich reagiere nicht Positiv auf Schuld – Indoktrination da ich sie als solche erkenne.

    „Sie sind garantiert auch so ein Troll aus Russland.“

    Das wäre schön. Würde ich doch gerne die Russische Sprache beherrschen und dieses Wunderbare Land und die lieben Leute kennenlernen. Paranoia ist ein Symptom von Leuten die keine Argumente haben, die sich Unfug Phantasieren müssen weil sie ihre Untertanen Mentalität von den ihnen Widersprechenden nicht gestützt sehen. Das macht sie wütend, Frustriert und erzeugt Paranoia. Man will ja unbedingt recht behalten also ist man schnell der Troll aus Russland. Klar, was auch sonst. Der Troll aus Amerika dagegen darf herumtrollen wie es ihm gefällt. Nein, darf er natürlich nicht aber er macht es einfach.

    „…auch so ein Troll…“

    Wer ist denn „noch“ ein Troll ? Oder ist es doch Paranoia und sind es nicht doch Diffuse Verlustängste
    die sich deiner bemächtigt haben ? Ich denke es ist Kultivierte Paranoia. Kultur – Paranoia.
    Und ja, ich habe deine „Frage“ sehr gut beantwortet wie ich finde. Der Trick ist aber, sie zu verstehen. Da du den Trick nicht kennst…naja, was soll ich dazu noch sagen ^^

  76. ichbin sagt:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/-wir-schaffen-das-syrische-fluechtlinge-ermorden-asyl-dolmetscher.html;jsessionid=8F2DACC9066A2A23EEB674B113A95B38

    „Unsere Politiker und die Leitmedien, welche keine Ahnung von Verhaltensbiologie haben,…“

    Endlich ist das Wort ausgesprochen um das es eigentlich geht.

    Manch einer versteht Intuitiv, manch einer denkt, glaubt, er könne mit Verhaltenstherapie, oder Finanzielle Zuwendungen, ein durch Religion geschädigtes Gehirn friedlich stimmen. Aber Hormone verstehen nun mal keine Worte…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

COMPACT- Buchreihe (das publizistische Brüderchen von COMPACT-Magazin)

Kommentarregeln auf diesem blog

1.) Auf dem blog kann jedermann kommentieren. Die Einschränkung auf COMPACT-Abonnenten wird aufgehoben. (Ersatzweise wird das Angebot auf der offiziellen COMPACT-Seite www.compact-magazin.com ausgebaut). 2.) Auf diesem blog werden keine Diskussionen über die Jahre 1933 bis 1945 geführt. Holocaust-Leugner, Hitler- und Stalinfans mögen sich anderswo abreagieren. Auf diesem blog wird über das HIER UND HEUTE diskutiert. 3.) Auf diesem blog wird niemand beleidigt und auch keine "Rache" gegenüber Politikern angedroht. Kritik kann scharf sein, aber die Persönlichkeitsrechte auch des politischen Gegners und die Bestimmungen des Strafgesetzbuches sind zu beachten. 4) Kommentare müssen sich auf das Thema meines Beitrages beziehen. Wer offtopic postet, riskiert die Löschung – es sei denn, ein Thema fesselt mich echt. 5) Pingpong zwischen zwei Personen ist nur erlaubt, wenn es sich auf das Thema meines Beitrages bezieht. 6) Gegen Schmähreden und persönliche Beleidigungen will ich schärfer vorgehen. Die Schärfe hängt von meiner Tageslaune ab. 7) Copy&Paste-Kommentare werden gelöscht. Strengt Euren Grips an und formuliert selbst. Beiträge, die sich nicht an diese Punkte halten, werden ohne Erklärung gelöscht, auch wenn sie neben den Verstößen Sinnvolles beinhalten.

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
August 2016
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
%d Bloggern gefällt das: