Elsässers Blog

Görlitz, 17.12, 17 Uhr, Marienplatz: Elsässer bei Kundgebung "Weihnachten statt kultureller Selbstaufgabe"

Weltkrieg gegen Putin: Startpunkt Aleppo

seit 30.7.2016 am kiosk

seit 30.7.2016 am kiosk

Wie die Falken im Pentagon das Pulverfass anzünden. Auszug aus COMPACT 8/2016

Auszug aus der aktuellen COMPACT-Ausgabe – seit Samstag am Kiosk! Hier abonnieren!

((Vorbemerkung: Wer grade die Tagesschau gesehen hat, Vernichtungsschlacht um Aleppo, weiß, wie recht die aktuelle COMPACT-Ausgabe mit diesem Artikel liegt. Hier ein Auszug aus „Weltkrieg gegen Putin“, COMPACT 8/2016)

Prädestiniert für einen Weltkrieg ist ein General wie Philip M. Breedlove. Der US- und NATO-Oberkommandierende für Europa versuchte immer wieder, „die USA durch Intrigieren, Bedrängen, Überzeugungsarbeiten und Druck in einen Krieg mit Russland zu treiben“, berichteten 19 ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Anfang Juli in einem Offenen Brief an die Bundeskanzlerin. Eine wesentliche Rolle spielten dabei die lügnerischen Berichte des Oberkommandierenden über eine russische Invasion im Donbass im August 2014. Die Ex-Agenten verweisen auf die schriftliche Reaktion eines der von Breedlove Angeschriebenen: „In Anbetracht dessen, dass Obama Ihnen untersagt hat, einen Krieg mit Russland anzuzetteln, ist Ihre E-Mail ein starkes Stück.“

*** Für Frieden und Freiheit der Völker: Unterstützt COMPACT durch ein Abonnement.***

Anfang Mai hat Breedlove seinen Posten abgegeben. Aber eine Provokation könnte auch in einer anderen Weltregion und mit der Anstiftung eines anderen US-Hasardeurs beginnen. Am gefährlichsten ist nach wie vor die Lage in Nahost: Ein Giftgasanschlag in einem Vorort von Damaskus, den man Baschar al-Assad angelastet hatte, führte im August 2013 zu einem Ultimatum des US-Präsidenten. Ein Krieg mit unabsehbaren Folgen wurde erst im letzten Augenblick verhindert, weil das britische Unterhaus überraschend eine Beteiligung der Royal Army an dem Wahnsinn ablehnte.

Aktuell kritisieren die Falken in Washington, dass die stillschweigende Kooperation Obamas mit Putin gegen die Dschihadisten in der Levante dazu geführt habe, dass syrische Truppen mit russischer Luftunterstützung auf Aleppo vorrücken konnten. Mitte Juni haben sich 51 US-Diplomaten der Forderung von Senator John McCain nach einer US-Intervention angeschlossen. Seit 9. Juli ist die Islamisten-Hochburg vollständig eingekesselt. Am 13. Juli veröffentlicht Bild einen Aufruf: „Die Apokalypse von Aleppo – Zehn Gründe, warum die Welt jetzt handeln muss“. Chefredakteur Julian Reichelt wurde vom Portal Meedia gefragt: „Schließt das für Sie eine militärische Intervention ein?“ Reichelt: „Ja, darum geht es. (…) Die Geschichte beweist, dass nur klare Grenzen im Umgang mit Russland eine Eskalation verhindern können.“

*** Für Frieden und Freiheit der Völker: Unterstützt COMPACT durch ein Abonnement.***

Das eingangs geschilderte Weltkriegsszenario von August Cole beginnt jedenfalls mit einer Konfrontation – „egal ob gewollt oder aus Versehen“ – zwischen den USA und Russland in Syrien. „Er glaubt, dass Putin daher quasi zur Ablenkung eine zweite Offensive starten könnte – nämlich im Baltikum,“ fasste der Focus zusammen.

Die NATO behält sich ausdrücklich den Erstschlag mit Atomwaffen vor. Unterstützung erhält sie dabei von der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung, die in einer aktuellen Studie den Ausbau der westlichen „nuklearen Komponente“ zur „glaubwürdigen Abschreckung“ Russlands befürwortet. Die Antwort Moskaus liegt bereits auf dem Tisch. „Wenn die NATO eine Aggression beginnt – gegen eine Atommacht wie uns –, wird sie bestraft werden“, sagte Kremlberater Sergej Karaganow Mitte Juli im Spiegel. Zur Hybris der NATO-Hardliner gehört, dass sie glauben, einen Schlagabtausch mit Massenvernichtungswaffen gewinnen zu können. Anfang Juni forderte der dänische Offizier Jakob Larsen ganz öffentlich: „Wir müssen wieder lernen, den totalen Krieg zu führen.“ Joseph Goebbels wird sich in der Hölle gefreut haben.

*** Für Frieden und Freiheit der Völker: Unterstützt COMPACT durch ein Abonnement.***

Einsortiert unter:Uncategorized

28 Responses

  1. Martin sagt:

    Sehr geehrter JE,

    seit langem (Ca 4 Jahre) verfolge ich nun schon ihrem Block und lese C.
    Ich fühle mich durch beide Medien mehr als ausreichend politisch informiert, jedoch frage ich mich als Konsument: wie soll / muss ich mich jetzt verhalten? Was würden sie z.B. tun, wenn das Baltikum oder ein anderer Ort in Europa zum Atomkriegsschauplatz werden sollte? Wohin kann ich fliehen oder „Asyl“ beantragen, um zu überleben?
    Die gleiche Frage stellt sich mir auch im Falle eines Bürgerkriegs in D à la Ukraine?
    Ich bin ein Kind der DDR, macht dies im Fall X einen Unterschied?
    Sehr geehrter JE, machen Sie weiter so. Sie geben mir und einem Teil meiner Generation große Hoffnung! Dafür vielen Dank!

    Gruß M. W.

  2. Jürgen Graf sagt:

    Mich überkommt ungeheurer Zorn über die Presstitutierten von BILD und anderen Schmutzblättern, die zum Krieg gegen Russland trommeln und dabei das Blaue vom Himmel herunterlügen.

    BILD-Schmierfink Reichelt entblödet sich in seinem Aufruf vom 13. Juli nicht einmal, die Lüge von den „von Assad vergasten Syrern“ aufzuwärmen, obgleich offen zutage liegt, dass das Verbrechen von Reichelts Lieblingen, den fundamentalistischen Halsabschneidern, begangen wurde.

    Kein Wunder, dass Schmierfink Reichelt Assad stürzen sehen will. Ein Sieg der Terroristen würde ja Millionen syrische Christen, Alewiten und gemässigte Sunniten aus dem Land treiben, und dann bekommt Deutschland noch mehr Menschen, die es für die Umvolkung, den Grossen Austausch, braucht.

    Nach einer Wende gehören Berufslügner wie Reichelt vor Gericht. Es sind ihrer Hunderte.

  3. Söderstrup sagt:

    Die Kacke ist gehörig am Dampfen. Der Trump-Sieg ist eh schon so gut wie sicher – wenn Hellery nicht sogar NOCH VOR DEN WAHLEN im Knast landet (Assange ist sich angesichts des Materials, das er hat und demnächst veröffentlichen wird, dessen sicher). Das System hat ein RIESIGES Problem. Schon gestern hieß es, Trump sei im Fahrstuhl stecken geblieben – den Leuten wird schon beigebracht, es zu glauben, wenn er demnächst auf einer Bananenschale ausrutscht und stirbt.
    Oh Mann, es kann noch VOR der Wahl losgehen.

  4. manfred gutsche sagt:

    ALEPPO WIRD NOCH UND NOCH ZUR RUINE GEBOMMT!!!

    AM ende sind die Städte wie im II. WELTKRIEG von den USA &
    ENGLÄNDER zu Ruinenstädte in DEUTSCHLAND gebommt,

    Das ist doch genauso wie diese Stadt an der türkischen Grenze
    ,(der Name fällt mir im Moment nicht ein),jetzt haben diese
    Einwohner nur RUINEN,alles verloren und kaputt!!!

    NUR der starke Wille stärkt deren WIEDERAUFBAU,Bravo!!!

    DIESR amerikanische versetzte GENERAL welcher ein III.Welt
    kriegshetzer gegen Russland ist ja abenteuerlich – denn dieser
    Typ meinte einen Krieg gegen diese SUPERMACHT Russland
    „irgendwie“ gewinnen zu können ist ein MÄRCHEN!!!

    DIE RUSSEN haben sich seit dem gewonnenen II,Weltkrieg
    so – ABWEHR/VERTEIDIGUNGS WAFFEN „gemausert“ wie
    keine andere Armee weltweit!
    DIE PUTIN ARMEE hat glaubhaft Waffen entwickelt die diese
    KRIEGSTREIBER USA die SCHAM ins Gesicht treiben würden!

    DIE RUSSEN . AIR FORCE könnte diese ISIS-Banditen mit der
    Stadt ALEPPO sofort totbomben wenn sie das wollte!!!

    NOCH eine BEMERKUNG: Das DEUTSCHE SOLDATEN jetzt
    wieder wie im II.Weltkrieg gegen die Russische Armee schießen
    soll ist doch PERVERS und von ISRAEL/USA verantwortlich!!!
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

  5. manfred gutsche sagt:

    @ Jürgen Elsässer

    Der JE ist wirklich wie ein WAHRSAGER denn seine vorausschauenden politischen Prognosen treffen meist zu 99%
    zu – man kann es genau in der von ihm verlegten COMPACT
    tetailiert verfolgen!!!

    Ich beziehe dieses BILDUNGS JOURNAL COMPACT jetzt
    schon etwas länger und bin darüber sehr erbaut!!!

    Seine Abo Preise sind auch ehrlich und nicht zu hoch für das
    was er bietet! Kann deshalb dieses JOURMAL . COMPACT
    nur weiter empfehlen,habe mir vor kurzem auch 4 T.Shirts von
    ihm mit passenden Aufdruck bestellt und bin von deren Qualität
    sehr zufrieden . trage diese jeden Tag auch um Menschen für
    „unsere“ Politik aufmerksam zu machen.Einige Interessenten
    sprachen mich deshalb auch schon an!!!

    ALSO was ELSÄSSER anpackt funktioniert Gott sei Dank!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

    PS: Ein „Oldy“, zufriedenes Mitglied von Herrn Elsässer!!!

  6. manfred gutsche sagt:

    BURKA & KOPFTUCH VERBOT IN DEUTSCHLAND SOFORT!

    Vor Jahrzehnten trugen Moslem Frauen nie ein KOPFTUCH –
    dann wurde denen befohlen ein KOPFTUCH zu tragen um ihre
    GASTBEVÖLKERUNG bloßzustellen und die deutsche
    Regierung unternahm NIX – soweit mir bekannt ist dürfen diese
    MOSLEMFRAUEN auch BURKA tragen,hatte sogar in meinem
    kleinen Dorf eine gesehen!!!

    IN FRANKREICH ist die BURKA verboten worden – da man
    nicht ersehen kann ob auch ein Mann darunter mit Sprengstoffgürtel rumläuft!!!
    Nach den vielen ISLAMISTEN ATTENTATE in FRANKREICH
    ist das auch klar verständlich.
    Bei uns in DEUTSCHLAND muß erst etwas mit einem BURKA
    passiert sein – also einer in den Brunnen gefallen sein muß!!!

    LIEBE DEUTSCHE MITBLOGGER achtet bitte besonders auf
    BURKATRÄGERINNEN – das ist doch sicher nicht verboten!!!
    MfG

    Manfred

  7. 006 sagt:

    Anfang Juni forderte der dänische Offizier Jakob Larsen ganz öffentlich: „Wir müssen wieder lernen, den totalen Krieg zu führen.“

    Da hätte man schon ganz gerne ein klein wenig mehr Information als gegeben wird: WER ist dieser ‚Offizier Jakob Larsen‘? Welche Funktion hat er in welchem militärischen Bereich der dänischen Streitkräfte? Und: Sofern sich die Aktivitäten des Herrn Larsen auf die dänischen Streitkräfte beschränken, bin ich ziemlich sicher, daß sich aus seiner Einstellung kein Weltkrieg entwickeln wird.

  8. manfred gutsche sagt:

    ANGEBLICHER GIFTGASEINGRIFF KAM NICHT VON ASSAD

    Es ist doch bis heute der Öffentlichkeit klargelegt worden – wer
    den GIFTGASEINGRIFF getan hatte – auf allen Fällen war es
    nicht das Präsident ASSAD REGIME!!!

    ES ist doch „furchtbar“ das sich Herr ASSAD hat einschüchtern
    lassen – weil es die ISRAELEN drauf gedrängt haben – diese
    Ban.. hatte doch schon mit ASSAD VATER STRESS,kam auch
    keiner zur ASSAD SENIOR BEERDIGUNG nach DAMASKUS!!!

    NUR weil die AMIS drohten mit einem ÜBERFALL auf SYRIEN
    haben sie ihre GIFTGAS DEPOT aufgegeben – ist sehr traurig
    weil ihre TOTFEINDE wie ISRAEL Atombomben haben und
    eine Filiale der USA ist.Irgendwie muß sich doch ein Land vor
    ÜBERFÄLLEN schützen!!!

    Die ISRAELEN geben partou nicht die geraubten Golan Höhen
    an die Syrer zurück – weil sie da einen enormen Beobachtungs
    Posten installiert haben – das nenne ich mal eine Ungerechtigkeit von jedem WEST orientierten gebilligt – diese
    Israelen lassen sich auch von keinem etwas sagen – fühlen
    sich als WELTBEHERSCHER noch stärker als die Yankis!!!
    MfG

    Manfred

    PS: Übrigens gibt es wohl eine GUTE Kontaktaufnahme des
    USA – Kandidaten TRUMP mit Präsident PUTIN – gut so!!!
    Mister TRUMP ist auch gegen diese radikalen ISLAMISTEN!!!

  9. manfred gutsche sagt:

    JETZT BEHAUPTET DIESE BILD ASSAD HÄTTE CHLORGAS

    BOMBEN über ALEPPO abgeworfen – was eine schiere „ver-
    asche“ der Leser dieses BLUT und SUDELBLÄTTCHEN!!!

    DIESER VERLAG WILL UNBEDINGT HERRN
    ASSAD & die RUSSEN INS SCHLECHTE LICHT ZERREN;
    da haben die ja noch diesen MISTKÄFER WAGNER welcher
    schon auf jedem Foto abstoßend aussieht und primitiv tönt!!!
    MfG

    Manfred

    PS: DIESES DRECKSBLÄTTCHEN HETZT DEN III.Weltkrieg
    bei und sult sich dauernd in primitive SCHEISSE – das ist deren
    tägliches Geschäft seit über 60 Jahren!!!

  10. blechtrommler sagt:

    Martin – Kind der DDR, macht dies im Fall X einen Unterschied?
    Wenn Du bei der NVA einen Eid geleistet hast, bist Du (müsste so irgendwo in den 2+4-Verträgen stehen) von der BRD als Feind eingestuft und im Falle einer Mobilmachung nicht verwertbar.

  11. tachchen sagt:

    @Gutsche

    „ISRAEL/USA verantwortlich!!!“

    ISRAEL kann ich so nicht unterstreichen. USA ja unbedingt.

    1. hat Israel Deutschland eine Annaeherung zu Russland nahegelegt.

    2. besteht zwischen Russland und Israel eine Partnerschaft. Hier gibt es einen Nichtangriffspakt und technische Regelungen hinsichtlich des Syrienkonfliktes.

    3. Das „wir“ uns von den USA bestimmen lassen (Atlantik Bruecke etc. ) und die Schmierfinken es auch so nicht anders wollen ist unbestreitbar aber da immer gleich ISRAEL zu verdaechtigen ist mir zu einfach

    4. „Wir“ sind das Problem. Schimpfen auf andere nutzt keinem. Wenn wir keinen Arsch in der Hose haben , wer soll uns da noch respektieren.

  12. Gwen Storm sagt:

    „Bei einer Massenschlägerei im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Dortmund sind am Montagvormittag mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, kam es bereits am Montag zu der Schlägerei in der Einrichtung an der Huckarder Straße. Die Hintergründe werden noch ermittelt.“

    Die Hintergründe interessieren keine Sau. Leute von Süd-Asien und Afrika gehören nicht nach Deutschland.

  13. Gwen Storm sagt:

    Muselmanen Truppen in Paris überfallen Bus mit Molotow Cocktail, Bus brennt aus.

  14. Neugier sagt:

    Ist das hier so ein PI 2.0?

  15. @Martin, wie Blechtrommler schrieb sind Reservisten der NVA und der GT „in fremden Heeren Gediente“ und militärisch nicht verwertbar. Hinzu kommt je nach ehemaliger Dienststellung/Dienstgrad unter Umständen sogar ein „Sicherheitsrisiko“ was in jedem Land der Welt im Spannungsfall „sicher gestellt“ werden muss. Was das heißt kann man sich ausmalen oder anders gesagt sicherer als in der BRD ist es nur weit östlich der polnischen-weißrussischen Grenze. Dort braucht man Russischkenntnisse, die man am besten in vielen mitteldeutschen Sprachzentren angesiedelt an den Universitäten auffrischen kann. Kosten ca. 80€ für ein Semester günstiger als jede VHS und das Lernniveau ist um Welten besser. In Berlin gibt´s im Russischen Haus auch Intensivkurse mit Muttersprachlern. Ob man im Spannungsfall dann stille Muschel, Partisan oder Russlandflüchtling spielen will muss jeder selbst entscheiden.

  16. heidi heidegger sagt:

    Mein Kommentar zum Zeitgeschehen:

    Frl. Chebli hat ausreichend hübsche `side whiskers`. Aber dies und Ihre Funktion macht Sie noch lange nicht interviewabel, sozusagen.

    Ich rekurriere hier auf:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gespraech-ueber-unsere-gesellschaft-und-den-islam-14368816.html

  17. Rhöngeist sagt:

    @tachchen

    „ISRAEL kann ich so nicht unterstreichen. USA ja unbedingt.“

    Der ist gut… aber man vergisst sie so leicht..

  18. @ tachchen 2. Aug.

    WO ist das alles „belegt“?

    Wäre schön zu wissen!

    Links bitte – ein „tachchen“ als Quelle sagt niemandem etwas!

  19. me. sagt:

    @ tachchen

    ’s besteht halt der der Hang zum Einfachstricken. Hoffe der Parolenmanni 😉 lernt was draus

    _____________

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/03/putsch-vorwurf-erdogan-will-nato-geheimarmee-zerschlagen/

  20. manfred gutsche sagt:

    WAS DIESES DRECKSBLÄTTCHEN BILD BRINGT,SCANDAL!

    DIESER NETANJAHU erdreistet sich über eine deutsche Prof.
    welche als Thema in Ihrem Kurs über das PALÄSTINISCHE
    VOLK führt besonders über die Jugendlichen – das passt dem
    ISRAELI wieder nicht und er beschimpft diese Kurspersonen es
    wäre ja ANTISEMITISCH – JUDENFEINDLICH?????????????

    Möchte NEUTRAL hier ein paar Zeilen schreiben sehe mich
    aber sehr gezwungen,ganz,ganz,ganz vorsichtig zu äußern!!!
    Da sonst JE evtl. Ärger bekommt – das doch sowas von traurig
    sich nach über 70 Jahren nicht kritisch mit diesem „verdammten“ Volk auseinander zu setzen ohne gleich als ein
    ANTISEMIT bezeichnet zu werden!!!

    ICH mit bald 81 Jahren,1935 geboren habe doch von 1948 der
    „Gründung“ dieses „Staates alles MITERLEBEN müssen,den
    etlichen Kriegen,dem Landraub an den Palästinenser, die
    BOMBADIERUNG mehrfach an den Bewohnern Zivilisten im
    GAZA – Streifen,deren EINSPERRUNG – wie im Gefängniß,etc.

    @ Jürgen Elsässer

    Du must entscheiden ob man in DEUTSCHLAND etwas
    Kritisches über den SEMITEN STAAT schreiben kann – oder
    „of limit“???

    MfG

    Manfred

  21. heidi heidegger sagt:

    OT: Was Petra Hinz jetzt machen kann

    Abitur.

  22. heidi heidegger sagt:

    auch wenn die faz.net weiter unten naiv spielt, bin ich der meinung (evtl. bin ich auch nur ein altes arschloch, das gern junge männer in krieg schickt), daß wir im moment das folgende brauchen :

    >> Die Levée en masse verpflichtete alle unverheirateten Männer im Alter von 18 bis 25 Jahren zum Kriegsdienst. Dadurch konnte das französische Heer innerhalb kurzer Zeit bei einer Gesamtbevölkerung von 25 Millionen auf eine Stärke von einer Million Soldaten vergrößert werden, was maßgeblich zum Sieg Frankreichs im Ersten Koalitionskrieg beitrug. Ihren Mangel an Kampferfahrung glichen die Wehrpflichtigen durch ihre patriotisch bedingte Motivation aus. <<

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nationalgarde-in-frankreich-wer-sicherheit-will-14370464.html

  23. Michael sagt:

    Die Gülen-Bewegung unterhält in den USA rund 150 sogenannte Charter-Schulen. Der Staat unterstützt die privaten Anbieter mit einer halben Milliarde Dollar Steuergelder im Jahr. Ein Teil des Geldes soll über Gehälter für Lehrkräfte an die Gülen-Bewegung geflossen sein.

    http://www.deutschlandfunk.de/charter-schulen-in-den-usa-steuergelder-fuer-die-guelen.680.de.html?dram:article_id=361928

  24. katzenellenbogen sagt:

    COMPACT und J.E. haben es wieder perfekt auf den Punkt gebracht: Weltkrieg gegen Putin – genau das ist es. Man braucht sich nur zum Beispiel anzusehen, wie die sonst immer Mäßigung heuchelnde Lügenpresse vor hasserfüllter Hetze schäumend gegen die weise salomonische Entscheidung des IOC wettert. Als ob Russland nicht ohnehin schon genug bestraft wäre, indem es seine besten Assets nicht nach Rio mitbringen darf, fordert die Journaille mit geifernder Fresse die absolute Erniedrigung der sportlichen Supermacht.
    Oder wer glaubt schon, dass die eigentümlich akkordiert wirkende Kampagne der Mainstreammedien gegen Donald Trump nicht in erster Linie mit dessen vernünftiger und anständiger Haltung gegenüber Moskau zu tun hat. Stattdessen wird uns – kotz, kotz – die Kriegsgurgel Killary als Blüte aufgeklärten Menschentums präsentiert. Ihre Zerstörung Libyens hat uns übrigens den Flüchtlingstsunami beschert, es kommt einem fast so vor, als wäre das die eigentliche Absicht dahinter gewesen.
    Übrigens hat Präsident Vladimir Putin nicht nur die Grausekatzen von Pussy Riot, sondern auch die als Kriegsverbrecherin verurteilte ukrainische Kampfpilotin nach kurzer Zeit begnadigt. Wie vorteilhaft hebt sich diese christliche Noblesse doch von der bösartigen gehässigen Rachsucht ab, mit der das humane und westlichen Werten verpflichtete Deutschland etwa Horst Mahler unversöhnlich verfolgt hat!

  25. manfred gutsche sagt:

    KANN ES NICHT VERSTEHEN WARUM DIE IDENTITÄT DES
    MESSERSTECHER VON LONDON VERHEIMLCHT WIRD!!!

    Die Londoner/Engländer müßten wegen des Pickadilly Cirkuit
    Attentates von 2005 gelernt und nicht trotz ihres EU-Austritt
    und Merkelbesuchs der britischen Kanzlerin wird durch Merkel
    und EU verschleiert was nur geht.Mal sehen ob die Briten ein
    Rückkrat haben und die Wahrheit äußern!?

    MfG

    Manfred

  26. manfred gutsche sagt:

    LIEBE LIEBE MITBÜRGER BIN EIN USA TRUMP „FAN“!!!

    Dieser Trump sagt was er denkt,das passt den anderen nicht,
    er ist zwar Jude und IMMOBILIEN „HAI“ aber mit Ihm hätten
    wir die change diese MASSEN von RADIKALINSKIS MOSLEM
    loszuwerden und damit auch dieses gechiptes Wesen in Berlin!

    TRUMP & PUTIN das Dreamteam!!!

    MfG

    Manfred

  27. Gabrovitcs sagt:

    Erdogan ist den VSA zu unberechenbar geworden und damit ein Sicherheitsrisiko im NATO-bündnis. Er hat Gefahr gerochen und sich schnell mit Putin versöhnt. Ich vermute Putin hat ihn vom imminenten Putsch unterrichtet. Saddam Hussein war einmal ein Freund der VSA und dessen Schicksal ist Erdogan bewusst. Die Türkei als NATO-partner ist den VSA ausser Diskussion aber ohne Erdogan. Wir können eine konsertierte Verteufelung Erdogans in den westlichen MSM erwarten. Der Türke wird an seinem Hybris letztendlich scheitern. Mit Trump wird eine Annäherung zu Russland kommen und ein Détente in Sicht. Trump weiss natürlich alles über 9/11 und hat diesen Joker im ärmel um zu rechter Zeit im Wahlkampf einzusetzen.Die russische und die iranische Diplomatie haben vorzüglich gearbeitet.Hillary Clinton mit Bill sind bis zum Halse in korrupte Geschäfte und tun sich nun gemeinsam mit abgehalfterten Republikaner typ McCain, Ted Cruz, Rubio, jeb Bush u.v.a.im Shulterschluss Trump.

  28. Michael sagt:

    Das ist hier alles nur noch surreal. Wir haben da eine Regierungschefin, Frau Angela Merkel, die glasklar gegen das deutsche Grundgesetz (die Verfassung der BRD), Art. 16a, verstoßen hat.
    Darin heißt es, dass niemand Anspruch auf Asyl (und damit Einreise in unser Land) hat, der aus einem sicheren Drittstaat kommt. Ungarn ist Mitglied der EU uns somit sicherer Drittstaat.
    Trotzdem hat Merkel entschieden im September 2015, dass alle „Flüchtlinge“ aus Ungarn sofort mit Zügen abgeholt werden und nach Deutschland einreisen dürfen und Asyl erhalten.
    Sie hat sich mit keinem anderen Staatsmann abgestimmt. Es gab weder damals noch bis heute eine Bundestagsdebatte darüber. Die Medien, die eigentlich die Aufgabe hätten so etwas kritisch zu hinterfragen, haben sich ohne eine Ausnahme zu 100% hinter Merkel gestellt und unterstützen mit ihrer Lügenkampagne auch noch diese volksverräterische Politik.
    Im Bundestag gibt es keine Diskussion darüber, ob wir hier Millionen fremder Menschen aufnehmen wollen und somit unwiderbringlich das deutsche Staatsvolk in seinem Wesenskern verändern wollen oder nicht.
    Es wird von allen Bundestagsparteien ganz selbstverständlich angesehen, dass „wir“ den Transformationsprozess von unserem ethnisch homogenen deutschen Volk in eine eurasisch-negroide Mischbevölkerung auch wollen. Im Bundestag wird über alles gequatscht: über Flaschenpfand, Mindestrente und Umweltschutz. Über eine so zentrale und eminent wichtige Frage wie Volkstod oder Überfremdung findet aber keine Diskussion statt. Es ist gemeinsamer Wille der Volksverräter das eigene Volk abzuschaffen, auszutauschen.
    Eine Klage gegen diesen Irrsinn wird einfach vom Bundesverfassungsgericht – obwohl sorgsam formuliert und begründet – nicht zugelassen; aus Gründen der Staatsräson.
    Es gilt in der BRD nicht das formale Verfassungsrecht, nicht die Buchstaben des Grundgesetzes, sondern angebliche Moral und Humanismus. Gesetze sind scheinbar nur Klopapier in der BRD.
    Denn die BRD-Führung ist wild entschlossen die illegale Masseneinwanderung nach Deutschland und ganz Europa bis zur kompletten Umwandlung der weißen Völker in Mischrassenbevölkerungen zum Exzess zu treiben.
    Die Lügenpresse treibt diesen Irrsinn mit immer neuen Forderungen sogar noch an. Nun hat ein EU-Verantwortlicher dazu aufgerufen, den Begriff der Familienzusammenführung noch weiter zu fassen. Es sollen auch Menschen die sich während der „Flucht“ nur kennengelernt haben, auch als Familie gelten, es dürfe keien Grenzen der Familenzusammenführung mehr geben. Als nächster Schritt sollen dann die Grenzen ganz abgeschafft werden.
    WIR MÜSSEN DIESE VOLKSVERRÄTER STOPPEN!
    WIR MÜSSEN DIE ÜBERFREMDUNG UND DEN VOLKSVERRAT AN DER WURZEL DES ÜBELS PACKEN UND AUSREISSEN!
    JEDER EINZELNE VON UNS MUSS JETZT AKTIV WERDEN!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sellners cooler IB-T-Shirt-Shop


--

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
August 2016
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
%d Bloggern gefällt das: