Elsässers Blog

Görlitz, 17.12, 17 Uhr, Marienplatz: Elsässer bei Kundgebung "Weihnachten statt kultureller Selbstaufgabe"

Morgen Erdowahn in Köln? Der militante Islam hat Europa den Krieg erklärt

seit 30.7.2016 am kiosk

seit 30.7.2016 am kiosk

Auszug aus der neuen Ausgabe von COMPACT 8/2016 – seit heute am Kiosk.

Wir sind im Krieg

: von Jürgen Elsässer

Der militante Islam hat Europa den Krieg erklärt – und Europa schläft weiter. Immerhin: Unsere türkischen Mitbürger demonstrierten lautstark. Kaum 30 Stunden nach dem Terroranschlag von Nizza mit über 80 Toten gingen sie zu Tausenden in allen großen deutschen Städten auf die Straße. Ihr Anliegen war allerdings nicht, ihr Entsetzen über ihren massenmörderischen Glaubensbruder zu bekunden. Ganz im Gegenteil: Mit Rufen wie „Allahu Akbar“ – belegt von der Tagesschau – stellten sie sich in Hamburg und anderswo hinter einen anderen massenmörderischen Glaubensbruder, den Kurdenschlächter und Freund des Islamischen Staates Recep Tayyip Erdogan. Der sah sich in jenen Stunden gerade einem Militärputsch gegenüber – für seine Anhänger hierzulande  offensichtlich eine viel schrecklichere Vorstellung als der Leichenberg an der Cote d‘Azur.

Die Reaktion deutscher Politiker und Medien auf Nizza war wie gewohnt: süßlich und abstoßend. Natürlich hat das Blutbad wieder einmal nichts mit dem Islam zu tun – als ob der Terrorist irgendein Alien gewesen sei. Im Multikulti-Milieu wird der Täter sogar als Opfer beschrieben: „Dieser Mann hatte keine Arbeit, keine Chance, keine eigene Wohnung, keine Freundin, und deshalb hat er angefangen, darüber nachzudenken, sich an dieser ,Gesellschaft‘ zu rächen, die ihn ausgegrenzt hat“, schreibt ein Schwurbelkopf aus der Freitag-Community des Jakob Augstein. Auch Innenminister Thomas de Maizière rät dringend davon ab, „jetzt Muslime pauschal zu verdächtigen“. Gemeingefährlicher Blödsinn! Nizza lehrt das Gegenteil: Wenn wir uns schützen wollen, müssen wir ab sofort jedem Muslim gegenüber vorsichtig sein! Denn der LKW-Dschihadist war ja tatsächlich ein völlig unauffälliger Typ gewesen: kein Syrien-Kämpfer, kein IS-Anhänger, kein Salafist – bei der politischen Polizei gab es noch nicht einmal eine Akte über ihn, und niemand will ihn je in einer Moschee gesehen haben. Trotzdem ist es kein Zufall, dass auch solche religionsfernen Muslime in einer psychischen Krisensituation zu Massenmördern werden können – während christliche oder atheistische Kleinkriminelle ihre Depression nur in einer Schlägerei oder im Puff ausleben. Nur der Islam macht einem gescheiterten Verlierer nämlich ein unschlagbares Angebot: Du hast Dein Leben zwar gotteslästerlich verpfuscht – aber wenn Du im Krieg gegen die Ungläubigen stirbst, hast Du trotzdem eine 100-prozentige Garantie auf das Himmelreich inklusive der 72 Jungfrauen. Die Frage, die schon bei dem Messermörder in Grafing im Mai auftauchte – ist er ein Fundamentalist, weil er beim Zustechen „Allahu Akbar“ rief, oder nur ein Irrer, der kurz zuvor aus der Klapse geflüchtet war – ist falsch gestellt: Wahnsinn und Islam, das ist nämlich kein Widerspruch, sondern passt wie Arsch auf Eimer. Die Dschihad-Religion zieht die Irren an und bewaffnet sie – das schafft kein anderer Glaube.

(Weiterlesen in COMPACT-Magazin 8/2016 )

Einsortiert unter:Uncategorized

108 Responses

  1. Jürgen Graf sagt:

    Ein ungeschminkter und realistischer Kommentar von Elsässer. Ihm, der noch vor wenigen Jahren mit Moslem Markt zusammenarbeitete, wird es nicht leicht gefallen sein, den Islam pauschal als Bedrohung einzustufen, aber die Entwicklung liess ihm keine andere Wahl. Mir ging es ebenso. Noch vor ein paar Jahren glaubte ich an die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit moslemischen Kräften gegen den US-Imperialismus und den Zionismus. Von dieser Illusion musste ich mich unter dem Druck der Realitäten verabschieden.

    Ich bin zuversichtlich, dass Elsässer jetzt nicht nach PI-Manier Verbündete in Tel Aviv oder Washington suchen wird. Dass die USA die Überflutung Europas durch islamische Migranten tatkräftig fördern, um einen lästigen Konkurrenten auf Dauer auszuschalten, ist ein offenes Geheimnis, ebenso wie es ein offenes Geheimnis ist, dass alle offiziellen jüdischen und zionistischen Organisationen die Islamisierung Europas und insbesondere Deutschlands unterstützen und begrüssen. Zitate promnenter jüdischer Persönlichkeiten, welche dies belegen, gibt es zu Hauf.

    Ist es übrigens nicht bemerkenswert, dass Israel bisher von keinem einzigen IS-Terroranschlag betroffen wurde?

    Freunde in der islamischen Welt finden wir allenfalls im schiitischen Iran und bei dessen Verbündeten wie Syrien oder Hezbollah. Die Iraner und die syrische Regierung inszenieren in Europa keinen Terror und sind folglich nicht unsere Feinde.

  2. Gut gemeint sagt:

    Also wirklich Jürgen. Deine Absicht ist so offensichtlich. Du degradierst dich mit dieser Art nur selber. Es geht auch gar nicht um Erdogan, sondern allgemein.

  3. Wahr-Sager sagt:

    Und prophylaktisch will der ZdJ ein Meldesystem für „antisemitische Übergriffe“ einführen.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zentralrat-der-juden-will-meldesystem-fuer-antisemitische-uebergriffe-a1347576.html

  4. Rhöngeist sagt:

    „Der militante Islam hat Europa den Krieg erklärt – und Europa schläft weiter.“

    Der erste Teil der Aussage ist falsch.

    Richtig wäre:

    Einige europäische Regierungen, allen voran die „deutsche“, haben im Auftrag der Ostküste, Europa den Krieg erklärt, indem sie Millionen von Moslems, hinterlistig und unter Angabe falscher, verlogener Gründe (Humanität/Wirtschaft), zielgerichtet und ohne Rücksicht auf die Befindlichkeiten der jeweiligen Stammvölker, in die europäischen Länder gekarrt haben.

    Bösartige, militante Moslems, die sich in ihren Heimatländern befänden, wären für Europa völlig ungefährlich. Wir würden wahrscheinlich auf diese Distanz, nicht einmal ihr „Allahu akbar“ Gebrülle vernehmen.

  5. Michael_b sagt:

    Ein paar Gedanken zu Herrn Erdogan.

    Wie ich gehört habe, soll er mit der Muslimbrüderschaft Mursis sympathisiert haben – was ich gut finde, weil dieser der rechtmäßig gewählte Präsident Ägyptens war und die Militärjunta dort im Interesse des US-amerikanischen Imperiums handelte.

    Wie ich gehört habe, soll sich der türkische Präsident neuerdings auch wieder mit Herrn Putin verstehen – was ich kommentarlos gut finde.

    Dass Erdogan die Türkei wieder stärker an islamischen Glaubensgrundsätzen ausrichten will – das kann und darf man ihm nicht verbieten, zumal dies sehr viele seiner Landsleute offenbar auch so wollen. Wo leben wir eigentlich?

    Über seine Rolle im Syrien-Konflikt kann und will ich keine Stellung beziehen – mir scheinen hier aber allzu viele selbsternannte “Experten” das Wort zu führen.

    Dass sich Herr Erdogan so echauffiert und so gebiert wie er dies jetzt tut – das kann man durchaus verstehen angesichts der seit vielen Jahren praktizierten und grunsätzlich feindselig-gestimmten Hinhaltetaktik der Europäer gegenüber einem türkischen Beitritt, angesichts der Hasstiraden dieses armen Irren Böhmermann und so weiter und so fort.

    Herr Erdogan hat eine Menge “Trümpfe” in der Hand, die er nicht einmal sich selbst zugespielt hat, sondern die ihm frei Hand gegeben wurden (siehe Merkels und anderer Flüchtlingspolitik).

    So richtig interessant wird’s aber erst, wenn Herr Erdogan auch von der Nato die Schnauze voll hat! Ich denke, er wird sich momentan noch davor hüten, diese “Partnerschaft” aufzukündigen, weil dann nämlich sehr schnell das passieren könnte, was der Westen unter Führung der US-Imperialisten so oft schon mit anderen vermeintlichen “Diktatoren” gemacht hat – siehe Milošević, Gaddafi, Hussein, Mursi, Allende und so weiter und so fort. Die Kriegsrhetorik und die Feindbildgenerierung ist ja bereits in vollem Gange.

  6. Ansgar sagt:

    Wo bleibt der antifaschistische Widerstand gegen Erdogan?

    “ Die Dschihad-Religion zieht die Irren an und bewaffnet sie – das schafft kein anderer Glaube.“

    Hört, hört!

  7. kaeptnbrise sagt:

    @ Wahr-Sager sagt:
    30. Juli 2016 um 18:16

    „Und prophylaktisch will der ZdJ ein Meldesystem für „antisemitische Übergriffe“ einführen.“

    Kann man dem Schuster nicht nachsagen, daß er bei seinen Leisten bleibt. Die sind uns Meilen voraus, einfach besser organisiert. Denn wir besitzen keine zentrale Stelle, die Fälle von Antigermanismus registriert.
    Habe lediglich ein privates Archiv, in dem so manche haßerfüllten Aussagen gegen uns Deutsche und/oder uns Weiße, z.B. von „Broder“, Kahane, Gysi dokumentiert sind.

  8. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    Die BERUFSJUBLER sind wieder unterwegs!

    Killary CLINTON sah sich auf ihrem Nominierungsparteitag vor lauter leeren Bänken im Saal.

    INSERAT:

    „Schauspieler gesucht für den Nationalkongress der Demokraten“ 700 Komparsen/Klackeure für die Dauer des Kongresses gesucht, zur Tagesgage von 50 Dollar. Weiter lautet der Text der Anzeige: „Wir haben derzeit eine Reihe von leeren Sitzen, die gefüllt werden müssen. … Von Ihnen wird erwartet, dass Sie zu jeder passenden Gelegenheit jubeln, dass sie anständig gekleidet sind und möglicherweise Werbematerial tragen.“

    AHA, so geht das!
    Ob die REFUGEE-WELCOME-JUBLER auch 50$ pro Jubeltag bekamen? Oder mußte die Oligarchie mehr berappen, weil die ALIEN-FLUTUNG noch unbeliebter ist als selbst KILLARY?

    https://deutsch.rt.com/nordamerika/39730-gekaufte-jubler-was-mainstream-von/

  9. Arno Fischer sagt:

    @Jürgen Elsässer: DAKOR: „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, Die Minarette unsere Bajonette, die Gläubigen unsere Soldaten“Erdogan Zitat während eines Wahlkampfes

  10. manfred gutsche sagt:

    WIE KANN MAN NUR AKP DEMO IN KÖLN ZULASSEN???

    Liebe DEUTSCHE MITBÜRGER jetzt demonstrieren diese
    RADIKALINSKYS in KÖLN und es wird 100 % ÄRGER geben!!!

    GEICHZEITIG dort noch GEGNER zuzulassen ist mehr als auf
    eine „KUHAUT“ passt!!!
    JETZT übt der SULTAN 1. ERDOGAN wie Merkel seine Macht
    über die deutschen Menschen aus – das mit dem MERKEL MIST FLÜCHTLINGE AUFHALTEN IST doch sowiso MIST!!!
    Grüße

    Manfred

    PS: Wie ich immer schon sagte,wenige Radikale ISLAMISTEN
    beherschen schon länger das deutsche SCHLAFMÜTZEN –
    MICHEL – VOLK und sie wachen,und wachen nicht auf da eine
    SELBSTVERTEIDIGUNG durch Mosanto,Coca Cola und
    andere MISCHMITTEL in die Lebenmittel getan wurden!!!
    WER DAHINTER STEHT DARF ICH JA HIER NICHT SAGEN!

  11. manfred gutsche sagt:

    DIE RUSSEN HABEN ABSCHRECKENDE WUNDERWAFFEN

    Die AMIS zögern die Russen anzugreifen da jetzt auch in Nato
    Kreisen bekannt ist das das REICH von Herrn PUTIN sehr gut
    geschützt ist und zwar durch neu entwickelte SUPERWAFFEN!

    D
    A haben die Yankis doch Bammel davor – richtig so Herr PUTIN. Das ich noch einen II.Kalten Krieg miterleben muß ist
    so was von traurig!!!

    INDIREKT freue ich mich schon wenn die deutsche Bundeswehr und ihre Antreiber versuchen Russische Soldaten
    zu töten – das ist dann ihr ENDE!!!

    Bin ein PUTIN VERSTEHER der Einzige faire Politiker Weltweit!
    Mit Grüßen

    Manfred

    PS: Ein ANTKRIEGSGEGNER!!!

  12. Gwen Storm sagt:

    Islamischer Jihad -vs- Kreuzzüge (DEUTSCH)

    Türken in Europa sind gefährlich. Erdogan wittert bereits die Chance Teile Europas indirekt zu kontrollieren als eine Art Exil-Kalif.

    Erdogan DROHT EUROPA 3 Mill Asylanten zu schicken wenn er nicht sofort 3 Mrd € bekommt von der EU…

    Droht? Hm… Wie kann man mit etwas drohen das ja angeblich eine „Bereicherung“ usw. sein soll…

    http://www.express.co.uk/news/world/693706/Turkey-President-Erdogan-migrant-crisis-Europe

  13. Gwen Storm sagt:

    Fotos von Anti-Merkel Demo in Berlin:


    Ein par Schlampen und Berufsdemonstranten wünschen sich mehr Vergewaltiger. Kann man die nicht wo einliefern? Sind ja offensichtlich geisteskrank.

  14. Rhöngeist sagt:

    Na bitte…geht schon los!

    Was kommt danach? Ausgangssperren? Demonstrationsverbote (für Deutsche)? Kriegsrecht?

    Aus dem Artikel:

    „An den Gesprächen nehmen nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Bundesinnenminister Thomas de Maizière, IMK-Chef Bouillon sowie die Innenminister von Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern, Ralf Jäger (SPD) und Lorenz Caffier (CDU), teil. Laut „Rheinischer Post“ geht es um Objektschutz, Bewachung, Transport- und Sanitätsleistungen. Außerdem solle ein Handbuch für den Ernstfall geschrieben werden.“

    Bei den genannten Politdarstellern handelt es sich ja nachweislich um solche, die nur das Beste für unser Volk wollen. Freuen wir uns drauf….

    http://www.n-tv.de/politik/Bundeswehr-Uebung-koennte-bald-starten-article18308566.html

  15. Demo in Kön sagt:

    Zwei kleinere rechte Parteien (darf man auf diesem Blog die Namen nenne?) haben ja Gegendemos heute in Köln angemeldet.
    Heute 31.07.16: Um 14.00 Uhr Köln Hbf – Domtreppen (also genau da wo Silvester 2000 Moslems über Hunderte deutsche Mädchen hergefallen sind!!!) – wer noch Zeit hat bitte kommen!

    Gegen Islamisierung, Überfremdung und Glaubenskriege auf deutschem Boden. Gegen Erdogahn, AKP, IS, Antifa, bunte Republik, Grüne, Linke oder Merkel!

    Verstehe sowie so nicht, warum nicht über diesen Blog oder andere mal ein bisschen Werbung für solche Demos gemacht wird.
    Überall wird von Vernetzung gesprochen. Ja, brauchen wir…aber wer guckt sich schon den Demo-Kalender auf compact-online an?
    Besser hier direkt Demo-Hinweise in den Kommentaren veröffentlichen!

  16. Flix sagt:

    Die Russen haben Prrobleme mit ihrer Wirtschaft. Nichts funktioniert richtig, niemand ist interessiert mit Ihnen zu handeln. Von wegen Wunderwaffe!

  17. rubo sagt:

    Ich bin auch der Meinung: „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ und man sollte hier seine weitere Ausbreitung entgegen den Zielen des Koran verhindern, aber man sollte nicht vergessen, daß 5 Mio Muslime in Deutschland leben. Solch undifferenzierte globale Verurteilung kann Auswirkungen nach beiden Seiten, auch nach hinten, haben und in Einzelfällen zur Abschottung und Radikalisierung beitragen. Es ist doch illusorisch, zu glauben, die 5 Millionen in Deutschland verringern zu können. Das Erdogan-Zitat, das hier gerade @Arno Fischer zitiert hat, ist der tiefe Sinn des Koran und nicht nur ein Zitat von Erdogan. Irgend jemand hat es noch erweitert um den Halbsatz „und die Bäuche unserer Frauen“.

  18. heidi heidegger sagt:

    diese schmutzfinken von der neuen frankfurter schule hören bald das schweigen der döner-lämmer, schätz‘ ich mal:

    Q: Ist das nicht etwas billig provokant?

    A: Ja, 4,50 Euro ist schon ein unverschämt niedriger Preis für unser hervorragendes Faktenmagazin.

    Q: Das wirkt alles so, als ob sie in bester Papst-Cover-Tradition mal wieder um richtigen Ärger betteln würden. Haben Sie sich schon juristisch vorbereitet?

    A: Juristisch nicht. Aber wir haben wichtige Brücken in Frankfurt gesperrt und die Redaktion der Titanic besetzt.

  19. Seltsam sagt:

    Jürgen, warum berichtest du oder Compact nicht darüber, dass sich die Türkei gerade aus der Umklammerung durch die USA löst? Das ist es doch, was Du angeblich für Deutschland möchtest?

    Ob der „Putsch“ von Erdogan inszeniert wurde oder eine US-Initiative war ist sekundär, denn das Resultat ist das gleiche: Erdogan konnte jetzt die verdeckten US-Netzwerke in Militär, Medien, Edukation etc. neutralisieren.

    Die Terror-Drehscheibe Incirlik wurde umstellt (inkl. Flugverbotszone) und unter türkische Kontrolle gebracht. https://www.rt.com/news/354042-turkish-police-incirlik-nato-coup/

    Es ist doch klar, warum die deutsch-transatlantischen Medien so verächtlich über Erdogans Reaktion schreiben.

    Würde eine solche Aktion in Deutschland stattfinden, würde Ramstein & Co. von der Bundeswehr umstellt, all die Atlantikbrücken-Journalisten sofort verhaftet, ebenso die Verbindungsleute beim BND und Verfassungsschutz sowie die US-Propagandisten in den Unis und Think Tanks. US-Generalgouverneurin Merkel und ihr Gefolge wären längst unter Hausarrest oder nach Washington geflüchtet.

    Also genau, wofür Compact angeblich eintritt. Erdogan macht es vor. Und Elsässer mokiert sich darüber…?!?

  20. Jürgen Graf sagt:

    @Jochen

    Es ist ausgesprochen unanstädig von Ihnen, einen 81-jährigen Mann wie Manfred Gutsche derart grob zu beleidigen. Sie können Ihre Kritik auf korrekte und zivilisierte Weise formulieren.

  21. Aristoteles. sagt:

    @Seltsam hat nicht ganz unrecht:

    Die transatlantischen Buntrassisten Özdemir und Dagdelen sind gefährlicher als Erdogan.

    Würde Erdogan seine fünfte Kolonne aus Deutschland abziehen, würde ich sogar für Erdogan mitdemonstrieren.

    Er zieht sie aber nicht ab.

  22. hs sagt:

    Es gibt genügend anhaltspunkte, an der offiziellen darstellung der vorgänge in nizza zu zweifeln (crisis actors, dummies, fake blood, richard gutjahr).
    Nizza eignet sich daher absolut nicht, um es hier für bestimmte zwecke zu instrumentalisieren. Nur weil einem die offizielle geschichte gerade gut in den kram passt, sollte man sie dennoch nicht kritiklos als faktum übernehmen!

  23. OXI sagt:

    „Die BERUFSJUBLER sind wieder unterwegs!“
    (@ Dr. Kümel 30. Juli 2016 um 20:12)

    Der Anzeigentitel „Actors Needed For National Convention (Philadelphia)“, enthalten als Screenshot in [1], suggeriert, dass es um den „Nationalkongress der Demokraten“ geht. Aber im anschließenden Text findet sich kein überzeugendes Indiz dafür, dass die angesprochene Partei tatsächlich dahintersteckt.

    Ich traue der Parteiführung der Demokraten zwar alles erdenklich Böse zu, aber keine derart plump formulierte Anzeige.

    Im Übrigen: Der (ebenfalls suggestiv aufgemachte) Artikel „Gekaufte Jubler?“ [1] ist nicht ohne Grund als Frage formuliert und endet sicherheitshalber mit folgender Bemerkung:

    „Derzeit wird diskutiert, ob die Anzeige wirklich von der demokratischen Führung stammt oder eine von Gegnern lancierte Satire ist. Wie auch immer, 700 Komparsen hätten bei weitem nicht genügt, um die vielen leeren Sitze zu füllen.“

    ________________
    [1] „Gekaufte Jubler?“ – Was der Mainstream von Hillarys Nominierungsparteitag verschwieg und wegschnitt
    https://deutsch.rt.com/nordamerika/39730-gekaufte-jubler-was-mainstream-von/

  24. manfred gutsche sagt:

    @ Jochen? 31.7.2016 2.22 h

    Normalerweise würde ich solch einem DRECKSFINK wie Dir
    nicht antworten,aber das diesen MIST Kommentar von Dir
    auch andere anständige Blogger lesen gebe ich einen Kommentar ab!!!

    Da Du , ich duze Dich weil ich vor solch einer Kreatur keinerlei
    „Achtung“ habe.

    Was ist Dir dabei eingefallen mich hier beleidigen zu wollen wo
    Du,(kein vertrauliches Du) annonym postest und wahrscheinlich
    ein ANHÄNGER der AKP ,ERDOGAN PARTEI bist welche Dir
    das nötige RAUSCHGIFT immer besorgen!!!

    @ Jürgen Elsässer

    Hallo lieber Jürgen findest Du,(hier ein vertrauliches Du) was
    diese Type hier gegen mich „losläßt“ ?
    Dieser Anonyme ist bestimmt kein Abonnent!?
    Mit Grüßen
    Manfred

    Diese AKP verhält sich lange nicht wie türkische Imigranten wie
    es auch anständige gibt – welche hier in ihrem GASTLAND an
    auch Deutsche ihr Gemüse und Obst täglich vertreiben!!!

    WIE kann sich denn eine fremde eingewanderte Kultur hier
    aufführen wie in ihrem STAMMLAND???
    DIESE SCHMAROTZER wollen sich nicht einmal mit unseren
    Gesetzen auseinander setzen und „angleichen“ sie wollen und
    werden auch nie ein Teil von DEUTSCHLAND werden weil
    viele von denen nur wegen des „MAMMON“ hier sind.Sogar
    diese hier geborene „TÜRKENBRUT“ verhält sich seit Jahren
    mehr als kriminell,das gibt sie auch bei jeder Gelegenheit an
    was sie von unseren deutschen GASTGEBER halten!!!

    VOR KRIMINELLEN BESONDERS TÜRKEN DEUTSCHE
    HABE ICH KEINERLEI SYMPHATIE!!!

    ES wird sich ja auch heute herausstellen was bei deren Versam
    lung auf den RHEINWIESEN in Köln passiert!?

    ZUM Schluß,die „DEUTSCH-Türken“ haben doch in Berlin das
    SCHIMPFWORT für unsere Polizisten mit „HURENSÖHNE“
    gefunden – Schlimmer geht es nicht mehr!!!

    BERMERKUNG:

    Wer Du auch bist,hier bist Du unerwünscht!!!

    Mit Gruß

    Manfred

    PS: Lieber Jürgen,
    bitte sorge für die ENTSORGUNG dieses „SCHMIERFINKES“
    „Jochen“,das ist einzig hat mit Meinungsäußerung NIX zu tun!!!

  25. siempre sagt:

    „Wahnsinn und Islam, das ist nämlich kein Widerspruch, sondern passt wie Arsch auf Eimer. Die Dschihad-Religion zieht die Irren an und bewaffnet sie – das schafft kein anderer Glaube.“

    Übrigens die Strippenzieher dieser extrem militanten Religion sind auch die USA mit ihrem tiefsitzenden Antikommunismus, das hast auch Du auf diesen Blog schon oft genug dargelegt.
    Das ist wirklich weit her geholt J.E, zumal wenn man Muslime kennt, die gar nichts aber auch gar nichts mit Terror am Hut haben.
    Im anderen Fall lassen sich genug Beispiele aufzählen, die ganz normale Deutsche oder auch ein Norweger in Sachen Terror begangen haben. Man sollte das auf keinen Fall verallgemeinern und die Situation noch aufheizen.
    Es gibt derzeit genug Beängstigendes!

    Aber mal ein kleines Bonmot, das zwar hier nicht her passt, aber ein Hinweis dafür sein könnte, dass die „USA“ gar nicht so unschuldig an der Gründung des Nazistaates waren, der sich als total ungläubig verstanden hat (Nazis waren auch überzeugte Atheisten, nur so zur Erinnerung!)

    Gesehen heute, am 31.07.2016, auf Bayern 3. „Die Wagners und Bayreuth – eine deutsche Geschichte“ – ich kann den Sachverhalt leider nur aus der Erinnerung wiedergeben, lässt sich aber sicher nachvollziehen. Jedenfalls meinte eine Dame aus den Kreisen der Wagners, dass man nach dem Krieg – zumindest in der elitären Gesellschaft – nicht über den Nationalsozialismus und Adolf Hitler sprechen konnte/wollte. Deshalb hat man sich auf die Abkürzung „USA“ geeinigt, sprich „unser seliger Adolf“. Fand ich witzig🙂.

  26. manfred gutsche sagt:

    NACHTRAG!
    Was der neu ernannte „SULTAN 1.Erdogan“ mit seiner AKP
    auch hier auf deutschem Grund und Boden vorhat ist doch so
    zu durchschauen,der „HITLERTYP“ von seinen Knaden meint
    er könne durch diese paar AKP – ANHÄNGER hier einen reinen
    Machtanspruch bestimmen,deren Dreistigkeit ist mit NIX mehr
    zu toppen!!!

    WEIL “ unsere“ VOLKSVERÄTERIN jetzt MILLIONEN von dn
    radikalen ISLAMISTEN nach Deutschland geholt hatte und
    weiterhin holt – könne ein EMPORKÖMMLING wie dieser
    ERDOGAN ,ex Bürgermeister von Istanbul hier durch seine
    AKP – „Horden“ ein Mitbestimmungsrecht fest setzen – aber
    wirklich nicht,auch weil es GLAUBENSFEINDE unseres
    CHRISTENTUMES sind,das zeigen sie immer wieder!!!

    SOLCH EINE RADIKALE AKP- PARTEI HAT EIN VERSAM-
    MLUNGSVERBOT auf deutschem Boden!!!
    SCHLIMM ist es,wenn eine „bedrängte“ Behörde dem statt gibt!
    Mit christlichen Grüßen

    Manfred

    EIN deutscher PATRIOT und kein Rassist oder NAZI!!!

  27. Gabrovitcs sagt:

    @Seltsam.
    Merkwürdig. Gerade diese Gedanken fuhren durch meinen Kopf….Die VSA – i.e. die Zio-neocons – haben mächtig verloren…

  28. juergenelsaesser sagt:

    Manfred: Jochen wurde genixt! Bussi!

  29. manfred gutsche sagt:

    NACHTRAG II.

    FRAGE WIE KANN SICH SOLCHER STROLCH WIE JOCHEN.

    Hier „einschleichen“ – den Typ habe ich noch nie gelesen – ist
    wohl einer der GRÜNEN CHAOTEN oder/und ANTIFA!?

    SOLCHE TYPEN MACHEN MIR MEINE PROLOGE SCHWER!
    Gruß

    Manfred

    PS: Hier haben sich miese TYPEN eingeschlichen um auch
    Dich Jürgen enorm zu kritisieren. Kritik ist schon wichtig!!!

  30. Wahr-Sager sagt:

    @kaeptnbrise:

    „Kann man dem Schuster nicht nachsagen, daß er bei seinen Leisten bleibt. Die sind uns Meilen voraus, einfach besser organisiert. Denn wir besitzen keine zentrale Stelle, die Fälle von Antigermanismus registriert.“

    Deswegen schrieb ich jüngst auf Twitter, dass ich ein überregionales Meldesystem für antideutsche Übergriffe will.

    „Habe lediglich ein privates Archiv, in dem so manche haßerfüllten Aussagen gegen uns Deutsche und/oder uns Weiße, z.B. von ‚Broder‘, Kahane, Gysi dokumentiert sind.“

    Ich weiß jetzt nicht, was Sie für ein privates Archiv-System nutzen bzw. wie effektiv es ist, aber wenn ich Ihnen mal etwas an Herz legen darf: MemoMaster – gibt es abgespeckt auch als kostenlose Version.

  31. Gabrovitcs sagt:

    Manfred Gutsche ist ehrenwerter gutherziger Patriot, dessen Kommentare auf J.E.Blog mir sehr viel bedeuten und die ich sehr schätze.

  32. Gabrovitcs sagt:

    @Gwen Storm.
    Ihre s.g. Anti-Merkeldemophotos zeigen (1) einen NPD fan.
    und (2) Die Gegendemo von AFA.
    Ganz konform zu Ihren widersprüchlichen Ansichten aka antiOrbán Sprüche.

  33. Mir fällt bei allem Geschrei von und um Erdogan auf, seit dem Putschversuch erst recht, aber durchaus schon länger, wie wenig über diese Gülen-Bewegung, seines Spezis noch vor nicht zu langer Zeit, jetzt Erzfeindes, zu hören und erfahren ist.

    Wer sind diese Leute, wie viele sind es (in der Türkei, bei uns, weltweit), wie sind sie organisatorisch aufgestellt, welchen Islam befördern die?

    Auf Wiki erfährt man einiges dazu, wenn auch wenig Genaues (zumal über das Islambild), indes besonders dies fand mein Augenmerk:

    „In den USA betreibt die Bewegung über 120 Schulen. Nach dem 11. September 2001 (achso…Anm. von M. Göller) wuchs der Einfluss Gülens schnell. Der bekannte, auf Sicherheitspolitik fokussierte Think Tank EastWest Institute verlieh ihm im Jahr 2011 den jährlichen Peace Building Award. Die Laudatio hielten die ehemaligen US-Außenminister James Baker und Madeleine Albright. Hochrangige Mitarbeiter der CIA bestätigten in einem Bericht für den US-Kongress, dass die Lehre Gülens eine Alternative zum islamischem Radikalismus und Terrorismus im Namen der Religion biete. Gülen fördere den interkulturellen Dialog und befürworte die parlamentarische Demokratie, säkulare Lebensformen sowie moderne Wirtschaft und Technologie. Die regierungsnahe US-amerikanische Zeitschrift Foreign Affairs warf die Frage auf, ob Gülen ein muslimischer Martin Luther sei, und bescheinigte ihm, auf die Reformation des Islam hinzuarbeiten.“

    Soso, mit Laudatio von den Friedensbringern Baker und Albright 2011.

    Und weiter oben steht, dass Gülen bis 2011 mit Erdogan verbündet gewesen sei.

    Was für ein Zufall.

  34. manfred gutsche sagt:

    @ Jürgen Graf

    Herzlichen Dank für Ihren „Beistand“!!!
    Das war völlig daneben und unangebracht!!!
    Gruß
    Manfred

    @ Jürgen Elsässer

    Hallo lieber Jürgen,
    danke für Deine Hilfe,ist auch nicht mehr vorhanden Bussi!
    Namensvetter Graf hatte es schon bemerkt!!!
    Grüße

  35. manfred gutsche sagt:

    LIEBE MITBLOGGER,
    JEDER AKP – Anhänger auch in Deutschland ist eine

    „WANDELNDE BOMBE!!!“

    Wie gesagt ich habe NIX mit RASSISMUSS zu tun – aber alle
    Leser und TV – Zuschauer haben ja diese „Horden“ von Leib-
    eigenen des SULTAN 1.ERDOGAN erleben können und hier in
    DEUTSCHLAND auch!!!

    An DREISTIGKEIT nicht zu steigern ist doch das anscheinend
    die zuständigen Behörden sich von der MERKELSIPPE oder
    DEUTSCH – TÜRKEN nötigen lassen solch eine ERDOGAN-
    DEMO zu erlauben.
    Da haben die eigenen deutschen Einwohner O zu melden wie
    im MERKEL REGIME jetzt üblich!!!

    DIE GETÜRKTEN STRASSENABFRAGEN UND LÜGEN-
    ZAHLEN PROZENTE DAS MAN DIESE VOLKSVERÄTERIN
    GUT FINDET IST EINDEUTIG „GETÜRKT“!!!

    MERKEL hat jetzt Millionen von ATTENTÄTER nach Deutschland geholt – die meisten außer Frauen und Kleinkinder
    sind nur NUTZER vom MAMON aber sonst NIX,die legen doch
    nicht ihren GLAUBEN;SITTEN;GEBRÄUCHE ab!!!

    WAS alleine EINZELTÄTER anrichten können haben wir doch
    in der letzten Zein in FRANKREICH & DEUTSCHLAND erlebt!!!
    Mit vielen Grüßen an die ehrlichen Kollegen
    Euer „OLLER“

    Manfred

  36. Gwen Storm sagt:

    Afghane terrorisiert Kirche in Hamburg – Medien schweigen wieder einmal.

    JEDER MOSLEM IS RADIKALER ISLAMIST,
    das ist ein Naturgesetz der Gruppendynamik – je mehr dieser Leute nach Europa kommen, desto mehr trauen sich die angeblich „nicht radikalen“ für ihren Allah zu tun.

    Wer sich mit dem Islam auskennt, der muß zum logischen Schluß kommen, daß Islam in Europa zum illegalen Kult erklärt gehört, und jeder Moslem der nicht glaubhaft zum Christentum konvertiert gehört deportiert oder ins Exil geschickt (per Schiff nach Liberia am besten, egal wo er herkommt!).

    Denn Islam ist nicht nur eine Religion, sondern eine politische Doktrin die total inkompatibel ist mit Europa und seinen Völkern.

    http://www.pi-news.net/2016/07/hamburg-afghane-zerstoert-mobiliar-in-kirche/#more-525794

  37. Gwen Storm sagt:

    Wie geht man mit Invasoren richtig um?

    so nicht! Weicheier und Warmduscher werden überrannt!


    So geht das richtig! Vlad Tepes, der ruhmreiche Verteidiger des Abendlandes gegen Moslem-Terroristen zeigte vor wie man’s macht! Von den Medien und falschen Geschichtsschreibern wurde er dafür als „blutsaugender Vampir“ verächtet und verunglimpft. Vlad Tepes war ein Held! Da kann die deutsche Bundeswehr noch was lernen.

  38. katzenellenbogen sagt:

    Na, was sagen da die Antifanten, die immer so mutig gegen Lebensschützer, biedere AfDler und diese beschützende Polizisten mit Steinen und Mollis losziehen, wenn jetzt die Straßen von solchen dominiert werden, die in Bezug auf Religion, Homos, Gender und Israel Ansichten pflegen, welche die Piusbruderschaft, Tatjana Festerling und Wolfgang Gedeon als ultraliberal erscheinen lassen. Aber mit leidenschaftlich fanatisierten jungen Männern sich zu konfrontieren, nein, da zieht man schon lieber den Schwanz ein!

  39. rubo sagt:

    Danke Gwen Storm – eine sehr überzeugende geschichtliche Darstellung der Jihad – Ausbreitung. Diese weiter in die Zukunft gedacht……… mir grauts vor der Zukunft meiner Enkel und Urenkel, wenn denen in Europa nicht rigoros Einhalt geboten wird. Leider sehe ich nichts und niemand, der das tun könnte und wollte.

  40. Aristoteles. sagt:

    Zehntausende türkische Nationalisten demonstrieren in Deutschland für türkischen Nationalismus.
    Extra dafür twittert die BRD-Polizei auf Türkisch.
    Bunte Linke demonstrieren gleichzeitig gegen Deutsche, die gegen türkischen Nationalismus und Islamismus in Deutschland demonstrieren.
    BRD-Medienhuren freuen sich über die Auflösung der deutschen Anti-Erdogan-Demonstration.
    Bunte Medienfaschisten beschweren sich über fehlende Meinungsfreiheit unter Erdogan und demütigen gleichzeitig die Meinung der Deutschen, die deutsch bleiben wollen.

    BRDoWahn 2016.

    @siempre

    „Nazis waren auch überzeugte Atheisten“

    Nicht alle.
    Vielmehr erscheint paradox, dass erst nach dem endgültigen Untergang des irdischen Deutschen Reichs die religiöse Dimension des Deutschseins umso deutlicher hervortritt.
    Der Nationalsozialismus war eine Volksreligion, die Christentum und Heidentum zu integrieren vermochte und in ihrem Antagonismus ebenso wie in ihrer Korrespondenz zum Zionismus alles erkennen lässt, was eine Ewigkeits- und Gotteserfahrung möglich macht. Im Unterschied zum Judentum steckt die Religion des Deutschtums allerdings noch in ihren Kinderschuhen.

    Nach dem Einsturz des westbabylonischen Turms,
    der zwangsläufig erfolgen wird,
    wird auch die Religion der Deutschen wieder stärker gelebt werden können.

  41. manfred gutsche sagt:

    @ Jürgen Elsässer

    Lieber Jürgen,
    was ist eigentlich mit der PEGIDA und AfD los man hört und sieht NIX mehr von den „VATERLANDRETTERN“,war wieder
    wie mit der PIRATENPARTEI alle Mühe und Wahl wertlos!!!

    ANSCHEINEND haben die INTERNA – Streitereien und diese
    FEINDE gesiegt denn sie können NIX bewirken – weil sie sich
    selber nicht einig sind und das wird von den FEINDEN ausge-
    nutzt – eigentlich schade!!!

    VORALLEN werden sämtliche STRAFTATEN der radikalen
    MOSLEME auf MERKEL – ANWEISUNG unterdrückt.
    In der NPD – Zeitschrift DS = DEUTSCHE STIMME wird in jeder
    Ausgabe angegeben was laut Polizeibericht mit Serben,Bulgaren Somalier,Afghanen und andere Mosleme an
    kriminelle Taten kriminel getan wird,das geht von Raub über
    Diebstahl und VERGEWALTIGUNGEN mit Polizei-Aktenzeichen
    gebracht auch mit erfolgreicher ABWEHR bei Überfällen!!!

    ES ist doch im Traum nicht zu glauben das diese Taten auf
    Anweisung der Regierung,“MUTTI MERKEL“ unterdrückt wird
    und nicht bestraft sowie eingesperrt wird – ist ein ALPTRAUM!!!

    ISLAMISTEN schwimmen hier herein weil sie die Christen
    hassen und sich an denen rächen wollen,dazu schwimmen die
    anderen VERBRECHER,der ABSCHAUM aus Nordafrika UND
    dem BALKAN mit über die GRENZE.

    FRAGE WIEDER WIE KANN MANN DEN ALS DEUTSCHER SICH NICHT DAGEGEN WEHREN UM DIESES REGIME
    ZUM TEUFEL ZU SCHICKEN!!!

    DA las ich,ein Afghane zertrümert die KIRCHEN EINRICHTUNG und er läuft weiter frei herum – das spricht sich
    doch bei diesem ABSCHAUM herum,wann schneiden diese
    dem PRISTER den KOPF ab???
    DAS würde sicher auch von der VOLKSVERÄTERIN verniedlicht und weggeschwätzt!!!

    MERKEL MUSS WEG – MERKEL MUSS WEG – MERKEL MUS

    Mit Christlichen Grüßen

    Manfred

  42. manfred gutsche sagt:

    @ Jürgen Elsässer

    VIDEO – VORSTELLUNG für COMPACT NO: 8 August 2016

    Lieber Jürgen möchte meine Meinung dazu äußern,
    der Gesprächspartner: MARC DASSEN hat leider eine völlig
    Einstellung zum ISLAMISTEN – Problem in Deutschland die ich
    nicht teilen kann!!!
    Er ist gegen eine Abwehreinstellung des Mistrauens welche
    leider hier angebracht wäre,im Vergleich zum Martin Müller-
    Martens und Dir selber welcher unsere deutsche NOTLAGE
    erkannt hat.

    Will da nicht über Marc Dassen sagen,das er ein“SCHLAFENDER MICHEL“ oder anderes ist aber eine naive
    Einstellung zu den jetziegen Problemen.
    Was Martin Müller Martens äußert finde ich realistischer,natürlich Deine erkannte Situation – die wir ja jeden
    TAG miterleben dürfen.

    MEIN UND DEIN SCHUTZ MITTEL IST NUR EINE AUSWEI-
    SUNG FAST ALLER MOSLEME AUS DEUTSCHLAND.Die
    wirklich festintegrierten älteren welche seit Jahrzehnten hier in
    unserem Land sind,z.B:ehem.OPEL ARBEITER,“Müll Männer“,
    etc.könnte man trauen das die ihrer „Melkkuh“ nicht an den Hals
    gehen werden und sich von der AKP aufhetzen lassen das nur
    zu Türken!!!

    SONST ein gesundes Mißtrauen zulegen bis dieser Mensch das
    Gegenteil zeigt! Das wünsche ich auch dem französischen Volk
    welcher heute noch Kriege wie in MALI gegen MOSLEME führt
    und wir DEUTSCHEN „mischen da auch noch mit“!
    DA der Staat MALI ja wie eine Kolonie gehandelt wird weger der
    Ausbeutung von Bodenschätze und dort Tausende Franzosen
    gut leben im Vergleich zu den Landeseinwohnern welche auch
    MOSLEME haben welche sich im Frankreich Mutterland rächen
    könnten wie all die anderen MOSLEME in PARIS!!!

    ABER noch etwas was mich wegen MÜNCHEN ATTENTAT
    stört,es wird einfach nicht der Glauben des IRANER genannt?
    Komisch ist auch das 7 Mosleme von 9 Opfern absichtlich tötete
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

  43. @ Manfred Gutsche 19:43

    Doch, hört man: AfD fordert „sofortige Einbestellung des Türken-Botschafters“. Guter 8-Punkte-Forderungs-Katalog Pretzells:

    @ Aristoteles 12:52

    Ja, „Blut ist ein ganz besonderer Saft“.

    Daran wird jedes „Multikulti-Projekt“ scheitern, denn jeder „Einwanderer“ bringt die Probleme seiner „Ethnie“ ein und legt seine „Nationalität“ nicht einfach ab. Das müssen selbst die MuKu-Fans zugestehen, indem sie eben von „Deutsch“-TÜRKEN, „Deutsch“-IRANERN usw. reden, weil auch sie nicht ohne die Benennung der ethnischen Herkunft auskommen. Die ganz Schlimmen, wie der „C“DU-Faschist Polenz, fordern dann auch schon mal die „Pseudo-Assimilierung“ ihrer Lieblinge durch ethnisch fremde deutsche Vor- und Nachnamen, was höchstens die Verwirrung steigert, aber kein einziges Problem löst.

    Die von diesen Faschisten „umerzogene“ deutsche Jugend will es dann auch gar nicht mehr begreifen, daß der moderne NATIONALSTAAT mit seinen VOLKS-Demokratien die einzige Form ist, in der ein einigermaßen friedliches Alltagsleben möglich ist. Werden Ethnien importiert, die gar einen „starken Diktator“ in ihrem Herkunftsland besitzen, dann sind UNENDLICHE Konflikte vorprogrammiert.

    Merkel und ihre NWO-Kumpane WOLLEN das offenbar: die europäischen Nationalstaaten „ausradieren“ (Timmermans) und durch eine rechtswidrige „Siedlungspolitik“ in „Vielvölkerstaaten“ umwandeln:

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/07/31/der-grosse-plan-aufloesung/

    Eine Diktatur a la Erdowahn kann uns da nicht weiterhelfen, denn solche Diktatoren sind auch nur „Spielbälle“ im völkermörderischen Spiel der globalen Finanz- und Macht-Eliten. Diese als Hauptfeind der Menschheit zu bekämpfen, dazu reicht offenbar der Verstand dieses Erdowahn nicht aus, sonst würde er in der Tat „seine Truppe“ hier aus Deutschland zurückziehen.

  44. Undertaker15 sagt:

    Realsatire pur !! In der Türkei werden tagtäglich Menschenrechte mit Füssen getreten , wahllos Menschen verhaftet , Folterungen in türkischen Gefängnissen , kurdische Dörfer werden bombadiert ohne Ruecksicht auf die Zivilbevölkerung , 100 Fernsehsender und Zeitungen verboten. Und der türkische Minister spricht von einer „Schande der Demokratie“ weil es der Tuerkei nicht gestatttet ist Erdogans Hasspropaganda in einem fremden Land zu übetragen wo auch nach nun bald 50 Jahren die Mehrheit der hier lebenden Türken sich immer noch nicht angepasst haben weil sie die deutsche Gesellschaft ablehnen.

    -Keine Eu Mitgliedschaft der Tuerkei
    -Tuerkei raus aus der Nato
    -Keine Visafreiheit

    Durch den Putsch 90 Tote.
    Nach Erdogan ,40 Millionen Hirntote in der Türkei.

    Lustig war auch das die 250 ProNRW Anhänger fuer die Antifa, Linke und Gruene ein grösseres Problem darstellten als die 40000 tuerkische Islamisten. Das hat mich noch mehr erschreckt . Eine von denenen wurde interviewt sie meinte man muesse was gegen Rechts tun und man stehe fuer eine Weltoffene , tolerante Geselschaft.

  45. manfred gutsche sagt:

    LIEBE MITBLOGGER KEINE VISUMSFREIHEIT FÜR TÜRKEY

    Bitte,Bitte akzeptiert nich das diese MERKEL SIPPE dem Sultan 1.ERDOGAN für das ASIEN LAND Visumfreiheit gibt um
    dann MILLIONEN VON TÜRKEN,AKP – Anhänger Deutschland
    zu verunsichern,wir haben durch diese SCHLEPPER KÖNIGIN
    in Berlin schon MILLIONEN von MOSLEMEN herein geschaft!!!

    ES ist Tatsache das die fast alle hier schon nicht integrierte
    TÜRKEN haben was auch ERDOGAN ANHÄNGER sind !!!

    Da läßt sich die SCHLEPPER KÖNIGIN ohne Volkeswille wohl
    nicht ein und läßt sich erpressen????????????????????????
    BEI dieser mit Absicht VOLKSVERÄTERIN der DEUTSCHEN
    ist wirklich alles SCHLECHTE möglich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Mit herzlichen Grüßen

    Manfred

  46. manfred gutsche sagt:

    TÜRKEN RAUS AUS UNSEREM FEINDESLAND!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    DIE Türkey unter SULTAN 1.ERDOGAN hat uns den „Krieg“
    durch seine SPRACHROHRE erklärt und diese „liebe“ Frau
    Doctor Angela MERKEL,Alias ERIKA als Adolf HITLER abge-
    bildet mit Schnurrbart und Hitlergruß, das gabs doch schon in
    GRIECHENLAND wo balt 1 BILLION € gelandet sind das nenne
    ich einmal DANKBARKEIT – so werden nur die DEUTSCHEN
    auf der WELT „behandelt“!!!

    ICH habe zwar für diese VOLKSVERÄTERIN keinen Funken
    an Symphatie – aber das hat sie nicht verdient – man sollte sie
    lieber aus unserem VATERLAND/MUTTERLAND heraus jagen!

    JETZT hat sich dieser Verdummunghandel mit den „Flüchtlingen“ erledigt!!!

    ALSO LIEBE DEUTSCHE MITBÜRGER ÜBERLEGT EUCH
    OB IHR NOCH DEN DÖNER DRECKSFRASS BEI DEN
    TÜRKEN ODER ANDERSWO KAUFT!!!

    WENN ihr ehrlich seid habt ihr doch meine Befürchtungen vor
    den „getürkten PUTSCH“ bemerkt und gelesen – bin zwar kein
    Hellseher kann aber denken,Danke!!!
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

    PS: JETZT HABEN WIR EINEN GLAUBENSKRIEG WIE IN DER : MOHAMMED – GRÜNDUNGSZEIT IM 7.Jahrhundert!!!

  47. manfred gutsche sagt:

    @ Jürgen Elsässer

    AUCH Du hattest völlig recht mit Deiner ERDOGAN Prognose!!!
    Bussie!

    Manfred

  48. manfred gutsche sagt:

    NACHTRAG!!!

    UNSEREM VOLK WURDE JETZT DER KRIEG VON DEN
    MOSLEMS ERKLÄRT: WIE KANN EIN FAST 80 Millionen Volk
    in ASIEN nicht EUROPA uns den Krieg erklären!!!

    AB sofort keine deutschen Touristen mehr in die Türkey!

    KEINE TÜRKEN mehr nach DEUTSCHLAND lassen!

    KEIN DÖNERFRASS mehr inhalieren!

    RADIKALE AKP – ANHÄNGER rausschmeißen!

    GRENZEN WEGEN MOSLEME – INVASOREN SPERREN!!!

    JETZT ist dieser „ZIEGEN-BEISCHLAF TYPE“ glücklich da er
    ja das erreicht hatte,einen türkischen MOSLEMSTAAT zu
    „schaffen“ und mit der ISIS seinen FREUNDEN zusammen
    arbeiten kann!!!
    MfG

    Manfred

  49. Am lautesten las ich, sollen bei den türkischen Demokratiefreunden in Köln gestern die folgenden beiden Sprüche skandiert worden sein:

    „Recep-Tayip-Erdogan!“

    und

    „Wir-wollen-Todesstrafe!“

  50. ‚Aus den Worten von Nihat Zeybekçi, des Wirtschaftsministers der Türkei, hallt die „totale Finsternis“ wider, in die das Land gerissen wird. Als er sich in Denizli und Uşak an die Massen wandte, nahm er in Bezug auf die inhaftierten Putschisten kein Blatt vor den Mund: „Wir werden sie so hart bestrafen, dass sie flehen werden: ,Lasst uns sterben, damit wir erlöst werden!‘ Wir werden sie zwingen uns anzuflehen. Wir werden sie in so tiefe Löcher werfen, dass sie kein Sonnenlicht mehr sehen, solange sie atmen. ,Tötet uns‘, werden sie uns anflehen. Selbst wenn wir sie hinrichteten, fände mein Herz keinen Frieden. Sie werden in zwei Quadratmeter großen Löchern sterben wie Kanalratten.“‚

    http://www.sueddeutsche.de/kultur/tuerkisches-tagebuch-xiii-sie-werden-sterben-wie-kanalratten-1.3102899

    Will der türkische Wirtschaftsminister dann auch live aus den Todeslöchern im türkischen Bezahlfernsehen übertragen, damit die Sache nicht nur mehr Vergnügen und Genugtuung bringt, sondern sich gegenüber dem einfachen Erschießen auch rechnet?

  51. manfred gutsche sagt:

    TRT – TV IST INTERESSANT ANZUSEHEN AUF ASTRA !!!

    ACHTUNG SULTANAT TÜRKEY – JETZT STEHEN SIE NICHT
    VOR DEN TOREN VON WIEN – SIE SIND SCHON IN DEN
    CHRISTENLÄNDER IM ORT!!!

    SULTAN 1.ERDOWAHN sendet uns bis 40 Millionen AKP-
    TÜRKEN – LEUTE SEHT EUCH VOR!!!

    WAS ist den mit der BUNDESWEHR in INCERLIC AIR-BASE?
    Sofort das Land des SULTAN verlassen!!!

    Gestern am Sonntag Abend brachte TRT – TV – LIVE VON
    FESTNAHMEN mit Militär und Polizisten,viele Reporter vor Ort!
    Ebenfalls Zivilisten kam mir vor wie eine „HEXENJAGD“!!!
    AUCH ein Helicopter war mit im Eisatz! Wenn den keiner Stopt
    dreht dieser IRRE entgültig durch,er fühlt sich noch größer
    weil er sich PUTIN angebiedert hat – raus aus der NATO&OTAN
    jetzt müssen wir uns von diesen Analphabethen und Eselstreiber einschüchtern lassen – denn die Merkel ist das ja
    abgesprochen wegen dem GLAUBENSKRIEG,die Einbestellung jeden Tag fast findet die deutsche Lügenpresse
    normal,der wurde wieder einbestellt weil ERDOWAHN keine
    VIDEOBOTSCHAFT in Köln absetzen konnte – war verboten!!!

    MERKEL WIRD DEM SULTAN VISUMFREIHEIT GEBEN UND
    DAS MIT ABSICHT UND AUF ANWEISUNG DER ISRAELEN
    WELCHE JA MIT ERDOGAN ZUSAMMEN UND DIESE USA
    WERDEN DENEN DABEI „HELFEN“!!!
    MfG

    Manfred

  52. Dominik sagt:

    Ach bitte. Jeder kann sich eine Ideologie und ein paar Bomben wie der Theodore Kaczynski basteln. Gegen unauffällige Einzeltäter kann man nichts machen.

  53. Reinhold sagt:

    Priester in Belgien von Asylbewerber niedergestochen (ASR-Blog 1 August 2016)

    Wo sind die Massendemonstrationen der sogenannten gemässigten Moslems, die gegen die Angriffe ihrer Glaubensbrüder auf christliche Priester protestieren? Es geht ja nicht nur um Europa, sondern das schreckliche was mit den Christen in Syrien, im Irak und generell in Afrika passiert. Nichts ist zu hören und sehen. Wenn sie nichts sagen, finden sie es dann gut? Man stelle sich den umgekehrten Fall vor, einem Imam würde mitten in einer Moschee durch radikalisierte christliche Attentäter die Kehle durchgeschnitten, nicht auszudenken was dann in der moslemischen Welt los wäre?

  54. siempre sagt:

    Also Manfred Gutsch, bevor Du hier so rum hetzt, mal paar einleuchtende Dinge. Die Bundeswehr mit ihren Patriot-Raketen ist nicht wegen Dir und mir in der Türkei stationiert worden. Sinnigerweise würde man annehmen, dass die syrische Armee selbst in der Lage sein könnte, türkische Bomber abzuschießen, weil die Syrer ihren Luftraum schützen wollten.. Ein Anliegen, das jeder souveräne Staat nun mal hat. Das können die Syrer nun einfach nicht mehr (also noch nicht mal ihren eigenen Luftraum überwachen, gar kontrollieren). Die beste Voraussetzungen für den IS, vielleicht sogar für die Türkei, den syrischen Staat, der 2011 noch funktionierte, als Nation auseinander zu nehmen. Für Israel kann das durchaus angenehm sein, weil sie einen möglichen Feind für ihren Staat vom Hals haben. Also imperiale Gründe für die Zerstörung des syrischen Staates gibt es durchaus und das ist auch vielfach belegt.
    „MERKEL WIRD DEM SULTAN VISUMFREIHEIT GEBEN UND DAS MIT ABSICHT UND AUF ANWEISUNG DER ISRAELEN, WELCHE JA MIT ERDOGAN ZUSAMMENARBEITEN UND DIESE USA WERDEN DENEN DABEI „HELFEN“!!!“
    Aber lass mal die Muslime außen vor. Die wollen im besten Fall ihren Allah anbeten und – ähnlich wie die Katholiken – ansonsten in Ruhe gelassen werden. Also Deine befürchtete Muslimflut gibt es nicht und wird es nicht geben, weil die Christen das auch nicht wollen und zulassen würden. Mach Dir eher Gedanken, wer und warum so einen säkulären Staat, wie es Syrien noch bis 2011 war, einfach zerstören will. 2011 – so kann ich mich erinnern – gab es noch keinen Syrer, der in so kalte Länder wie Deutschland oder gar Österreich flüchten wollte, schon wettermäßig nicht.

  55. manfred gutsche sagt:

    AUCH DIE VEREINBARTEN BEAMTE NACH GRIECHENLAND WERDEN NICHT ODER ZÖGERLICH GESA

    Das ist auch alles Absicht!
    Die zugesagten Beamte nach Griechenland lassen zu wünschen übrig – diese sollten doch die angelandeten Syrer &
    „SCHMAROTZER“ prüfen ob ASYL möglich oder wieder in die
    TÜRKEY zurück senden – was sowiso ein großer SCHWINDEL
    der „GENERALIN – MERKEL ist!!!

    JETZT wieder sehr zögerlich auf diese Einstellungen des
    SULTAN 1. ERDOWAHN und dessen ERPRESSUNGEN mit
    dem „FLÜCHTLINGSABKOMMEN“ hatte ich schon vorraus
    gesagt/geschrieben das das mit dem KÜMMEL – CHEF icht
    klappt,er ernährt zwar seine 3 Millionen Glaubensbrüder aber
    er hat angeblich noch kein GELD von der EU erhalten und ist
    deshalb auch „sauer“!!!

    Was das noch gibt – wohl nur enormen ÄRGER da der General
    MERKEL wohl alles tut was sie befohlen bekommt!!!

    DAS SICH JETZT NACH ATTENTATE IN FRANKREICH AUCH
    MOSLEME BEI DEN TRAUERNDEN ZEIGEN KOMMT NUR
    AUS EIGENNUTZT – DA SIE IHRE GASTGEBER NICHT AUF-
    HETZEN WOLLEN GEGEN ALLE MOSLEME IN FRANCE!!!
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

    PS: Ich danke Dir lieber Jürgen für das erscheinen meiner Post!

  56. ichbin sagt:

    Da könnte man schon wieder…

    http://www.extremnews.com/nachrichten/politik/af9e15e80b06f23

    „Kauder (CDU): Soziale Medien verleiten Menschen zum Terror“

    Bei wem er das nun festgestellt haben will…Vielleicht bei sich selbst ? Entweder ist er dumm, oder er ist einfach nur dumm dieser Kauder. Dass Geldmangel, schlechtes Wasser, die Ausbeutung der Ressourcen von Ausländern usw. den Menschen zur Gegenwehr bringen könnten, dass ist natürlich kein Thema für diesen…diesen…Deppen.

    Klar auch dass, wieder einmal, Ego Shooter herhalten müssen für die innere Verzweiflung dieser Politiker, so rein gar nichts auf die Reihe zu bekommen ausser dummes Zeug zu labern.

    Ich sehe schon den braunen Maasgeschneiderten Stiefel in Elsässers Blog. Natürlich mit ner Kahanen Plüschbommel dran.

  57. manfred gutsche sagt:

    FRAGE: WAS IST DENN WENN EINEM MUIZIN DER KOPF…
    abgesägt würde von einem CHRISTEN aus reiner Notwehr???

    Wie schon ein anderer Blogger bemerkt – da wäre wohl die Hölle los hier und in den Arabischen und anderswo würden diese ISLAMISTEN wohl an uns CHRISTEN ein Massacker
    ausführen und wieder Deutsche Botschaften stürmen und ver-
    wüsten wie vor Jahren wo dieser SCHMIERFINK in Dänemark
    deren „Heiliegen MOHAMMED“ verunglimpften wie die Pariser
    SCHMIERER!!!

    ABER wir CHRISTEN sind schon so pflegmatisch veranschlagt
    das wir da NIX machen bei diesem französischen Glaubens-
    Mord mit dem 85 jährigen Prister in der Kirche!!!

    DIE DEUTSCHEN SIND AUCH KEINE SOGENANNTEN KIRCHGÄNGER wie diese MOSLEME welche ja sonst NIX
    anderes haben,weil sie „kleingestrickt“ will hier aber nicht einen
    MOSLEMEHASS schüren – da ich ein Christ bin,evangelischer!
    MfG

    Manfred

  58. juergenelsaesser sagt:

    siempre: Zweifle an Ihrem Verstand… Sie schreiben: „Also Deine befürchtete Muslimflut gibt es nicht.“ Wie nennen Sie denn 1,5 Millionen Flüchtlinge, die letztes Jahr hierherkamen? Ist das keine Muslimflut?

  59. siempre sagt:

    siempre: Zweifle an Ihrem Verstand… Sie schreiben: „Also Deine befürchtete Muslimflut gibt es nicht.“ Wie nennen Sie denn 1,5 Millionen Flüchtlinge, die letztes Jahr hierherkamen? Ist das keine Muslimflut?
    juergenelsaesser:
    Bevor wir uns gegenseitig beleidigen. Ich zweifle weder an meinen noch an Ihrem Verstand.
    „Von Mitte der 1970er Jahre bis zu dessen Auflösung 1991 war Elsässer erst Sympathisant und später Mitglied des Kommunistischen Bundes (KB). Elsässer gilt als einer der ursprünglichen Protagonisten der Antideutschen – wandte sich jedoch später von dieser Strömung ab. Nach einem Konflikt mit der Monatszeitschrift konkret, für die er von den 1990er Jahren bis 2002/03 regelmäßig Artikel geschrieben hatte, vertrat er eine aus dem leninistischen Antiimperialismus abgeleitete Position der „Anti-Imperialisten“. Bis 2002 war er auch „Redakteur für besondere Aufgaben“ der Zeitung junge Welt.“
    Ich zweifle eher an ihrer gewandelten Gesinnung und zwar so wandelbar wie es die Merkel kann. Ich kann und mag auch einfach nicht glauben, dass Sie rechte Positionen wirklich inhaltlich vertreten. Im Gegensatz zu Ihnen werde ich immer Sympathisant der Linken sein und hoffe, auf ihrem Blog auch mal eine andere Meinung haben zu dürfen? Wieso und warum Merkel 1,5 Millionen Muslime zu uns einlädt, damit habe ich als Deutscher erst mal gar nichts am Hut, das entscheiden weder Sie noch ich, ob uns das beiden passt oder nicht. Über die G r ü n d e der Flüchtlingsursache von Muslimen gibt es genug Literatur, z.B. „Flächenbrand“ von Karin Leukefeld oder „Der Fluch der bösen Tat“ von Scholl-Latour u.v.a., die Sie mit Sicherheit auch kennen. Werden Sie nicht stümperhaft, das schadet eher ihrem Image.

  60. http://www.gemeinde-neuhaus.de
    http://www.nestag.at
    Deutschland braucht / sucht einen Friedensvertrag zum
    WK I. (Buch mit Informationen auch als kostenlose PDF)

    Das haben sie mit uns vor:


    Fast alle Probleme im Land lassen sich auf den fehlenden
    Friedensvertrag zurückführen. Dann wären wir nicht mehr
    besetzt, sondern wir wären souverän und wieder frei !

    Die BRD sieht sich als alleinige handlungsfähige
    Präsenzform des „Deutschen Reiches“.

    Nachrichten-03-02-2012-BRD-Rechtsnachfolger des Dritten Reiches.

    Solange wir dies u.a. durch sogenannte „Wahlen“ bestätigen,
    wird es so sein.
    Wir können uns, wie das Buch beschreibt,
    selbst organisieren und damit der BRD den Rücken
    zukehren.
    Dann sind wir, der Souverän, die handlungsfähige
    Präsenzform. Wichtig ist es die reaktivierten Gemeinden
    aus dem Vertrag zu nehmen und geschäftsfähig zu werden.
    Das heißt, daß über fünfzig Prozent der Bundesstaatsangehörigen
    die staatliche Gemeinde bestätigt (gewählt) haben.

    Gemeinde und Städtereaktivierung bei BewusstTV

    Souveränität-Friedensvertrag – Gemeinde Reaktivierung
    Wake News Radio/TV

    Gemeindereaktivierung (aus dem Vertrag nehmen)
    Bodenrecht durch Reaktivierung …..

  61. juergenelsaesser sagt:

    siempre: Sie haben mir nicht geantwortet. Meine Frage an Sie war simpel: Warum wollen Sie angesichts von 1,5 Millionen muslimischen Zuwanderern letztes Jahr NICHT von einer Muslimflut sprechen?

  62. ichbin sagt:

    @siempre

    „Also Deine befürchtete Muslimflut gibt es nicht.“

    https://nixgut.wordpress.com/2015/07/12/gunnar-heinsohn-950-millionen-migranten-bis-2050/

    http://www.statusquo-news.de/950-millionen-migranten-wiener-rechtsanwaeltin-ueber-koordinierte-invasion-und-meinungsterror/

    Habe irgendwo gelesen dass dies auch die Offiziellen Schätzungen des Flüchtlingshilfswerkes sind. Warum allerdings nur bescheidene 950 ist mir ein Rätsel. Mach doch gleich
    1 Milliarde draus. Kommt ja eh nicht mehr drauf an auf die handvoll Millionen mehr.

    http://www.unhcr.ch/unhcr.html

    „Heute sind fast 43,7 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht, etwa zwei Drittel werden von UNHCR erreicht und versorgt.“

    Das unhcr hat Vollbeschäftigung. Ein Job mit Zukunft…

    Kann mir nicht vorstellen dass Deutschland noch bis 2050 durchhält. Merkel bis dahin an der Macht ? Brachliegend aus dem Sauerstoffzelt, neben Kahane und Gabriel liegend, kommandiert sie der Welt wie gewohnt ihren Willen auf während sie mit ihren Puppen spielt (Eine Obama Puppe, mit allem drum und dran, ist immer dabei), verbreitet weiterhin Unheilvolle Nachrichten und ihr schon damals nicht vorhandener Verstand ist endgültig dem Zionismus verfallen, verfallen, verfallen…

    Ihre letzten Worte festgehalten vom Weltberühmten Chronisch Lügensüchtigen Chronisten Professor Dr. Dr. Dr. Klaus Kleber:“Ach, hätt ich doch nur Kinder gehabt…der Welt wäre so einiges erspart geblieben“.

    Kleber:“Wie soll ichs bringen (Röchel), verlogen oder verlogen ?“ Merkel:“Ja, genauso ehrlich wie immer“

  63. ichbin sagt:

    @manfred gutsche

    „EINEM MUIZIN DER KOPF…
    abgesägt würde von einem CHRISTEN aus reiner Notwehr???“

    LOL !!! Absägen als Notwehr kommt nicht durch 😉

    Eine „Notwehr“ Präemption, lol

  64. ichbin sagt:

    @siempre

    „Also Manfred Gutsch, bevor Du hier so rum hetzt,…“

    Ich empfinde es nicht als Hetze. Aus meiner Sicht sind es Humorvolle und Aufmunternde Worte die aus einer langen Erfahrung das Dunkel der Welt erhellen wollen, wollen,
    wollen 😉

  65. manfred gutsche sagt:

    @ siempre

    WAS IST DENN BEI IHNEN IM KOPF PASSIERT???

    Sie gehen mich und Jürgen an da Sie meinen wir hätten von
    der Berliner SCHLEPPER KÖNIGIN keine mehrere MUSLIME
    hereingeholt – Frage an Sie,sind Sie WELTFREMD oder was?

    Ehe Sie mich hier als HETZER bezeichnen würde ich mich an
    Ihrer Stelle erst mal erundigen,den sämmtliche Lügenmedien
    verharmlosen so wie Sie diese INVASIONSFLUT der Mosleme
    welche als ISLAMISTEN eine völlig anderes Volk sind nicht wie
    CHRISTEN,JUDEN und HINDUISTEN oder BUDISTEN!!!

    BIN keinesfalls ein RASSIST oder FEIND der ISLAMISTEN,nur
    sollten diese MOSLEME nicht unser CHRISTENVOLK nötigen
    das sie ihre Bräuche und Sitten hier im CHRISTENLAND der
    DEUTSCHEN „beiseite“ legen können,ihr Glauben an Allah
    sollen sie ja in den Moscheen ausüben können:

    VORALLEN DINGEN unsere Frauen nicht als FREIWILD und
    SCHLAMPEN ansehen welche jeder Mann auf der Welt mit
    GEWALT nehmen kann,sprich VERGEWALTIGEN können!!!

    WAS ABER DIESE INVASION DER MOSLEME NACH DER
    BRD ausmacht sind die Diebstähle,Raubereien,Körperverletz-
    ungen,Vergewaltigungen,leider werden von OBEN bestimmt
    diese STRAFTATEN meist unter dem „Tisch gefegt“!!!
    WOLLEN SIE NOCH MEHR?
    DIESE RIESIGEN KOSTEN WELCHE WOHL BALD AN DIE
    100 MILLIARDEN gehen wird und das alles vom VOLKSVERMÖGEN – traurig das unsere ARME weiter in der
    ARMUT gelassen bleiben = VOLKSVERARMUNG genannt!!!

    Könnte Ihnen noch viel darüber schreiben – bin es aber leid so
    einem Menschen wie Ihnen zu schreiben,weil ich da gegen die
    WAND schreibe!!!

    PS: Sind Sie doch so freundlich und antworten Jürgen Elsässer
    auf seine „Anfrage“!!!
    MfG

    Manfred

  66. ichbin sagt:

    @manfred gutsche

    „…oder BUDISTEN!!!“

    Bild:
    „Budenbesitzer haben sich zur Religion des Budismus bekannt“

    Ich mach nur Spaß nich böse sein 😉

  67. manfred gutsche sagt:

    @ ichbin

    Lieber Zeitgenosse,
    will hier niemanden aufhetzen – da wären ja alle Hetzer,(auch JE) wenn man diese Artikel gelesen hatte!!!

    Habe nur ein angeprägtes GERECHTIKEITSGEFÜHL nun das
    mag in unserer heutigen Zeit auch falschverstandene Hetze
    wahrgenommen werden – das will ich nicht.Mit 80 Jahren habe
    ich seit 1935 etliches miterleben müssen,auch als Kind den
    II Welkrieg das nur nebenbei!!!

    Wir in unserer WOHLSTANDSGESELLSCHAFT leben ja fast
    wie im „PARADIES DEUTSCHLAND und das zieht auf der
    ganzen,ganzen Welt Arme und Verbrecher/Räuber nach hier
    an welche ohne ARBEIT den Wohlhabenden ihr EIGENTUM
    mit GEWALT wegnehmen wollen.Gebildete nehmen hier
    einen Shop an und verdienen ihren Lebensunterhalt dadurch!!!

    WAS diese Taten der „VOLKSVERÄTERIN“ in Berlin betrifft
    will diese Person auf „Anweisung und evtl.Eigenwille“ unser
    DEUTSCHES CHRISTLICHES VATERLAND mit MILLIONEN
    von MOSLEME und Anderen bewußt überfluten was sie ja
    schon fast „geschaft“ hat.
    DIESE UNPERSON denkt da nicht wegen eines Krieges an
    HILFSBEREITSCHAFT dabei – wie wi früher bei Unglücken –
    sondern an „ZERSTÖRUNG“ des DEUTSCHTUMES!!!

    DAS sich unser deutsches VOLK so etwas gefallen lässt macht
    mich traurig & wütend – das unsere BEVÖLKERUNG nicht in
    MASSEN auf die Strasse gehen um dagegen zu demonstrieren
    einfach FURCHTBAR & TRAURIG das viele Deutsche so träge
    geworden sind!!!

    WAS die dauernde MASSENINVASION betrifft war so etwas
    noch nicht seit 1935 – das hat NIX mehr mit HILFSBEREITSCHAFT zu tun sondern das ist eine Zerstörung
    unseres CHRISTENTUM und versuchte ISLAMISIERUNG des
    VOLKES!!! DER ISLAM gehört keinesfalls zu Deutschland!!!
    DIE das öffentlich genannt haben sind VOLKS & GLAUBENS-
    VERÄTER 1.Sorte!!!
    MfG

    Manfred

  68. ichbin sagt:

    @manfred gutsche

    „will hier niemanden aufhetzen“

    Wees ick doch 🙂

    Und ausserdem, ick lasse mir von niemanden aufhetzen.

    So gesehen hat jeder Volksverhetzer mindestens schon einen vom Volk verloren.

    Muss eigentlich immer das ganze Volk aufgehetzt sein wenns funktionieren soll, das Hetzen meine ich ? Ansonsten macht ja der Anti Volksverhetzungs dingens keinen Sinn, oder nein ?

    Egal.

    Man müsste eigentlich jeden einzelnen fragen ob er sich denn auch wirklich aufgehetzt fühlt, oder ob es nur sone Präemptive Angst der Maas Anzüge sein könnte ihre angebliche Macht zu verlieren.

    Zum Beispiel wenn jemand bei Rot über die Ampel geht. Ist dass jetz auch Volksverhetzung wenn ich dann mitgehe oder wie is das ? Kommt der dann auch wegen Volksverhetzung ins Jefängnis ?

    Naja, auch egal.

    „Mit 80 Jahren habe
    ich seit 1935 etliches miterleben müssen,auch als Kind den
    II Welkrieg das nur nebenbei!!!“

    Das denke ich mir…So ne Erfahrung geht sicher nicht leicht aus den Knochen wieder weg…

    Was aber diemal nicht egal ist.

  69. 006 sagt:

    Göller

    „Wir werden sie so hart bestrafen, dass sie flehen werden: ,Lasst uns sterben, damit wir erlöst werden!‘ Wir werden sie zwingen uns anzuflehen. Wir werden sie in so tiefe Löcher werfen, dass sie kein Sonnenlicht mehr sehen, solange sie atmen. ,Tötet uns‘, werden sie uns anflehen. Selbst wenn wir sie hinrichteten, fände mein Herz keinen Frieden. Sie werden in zwei Quadratmeter großen Löchern sterben wie Kanalratten.“‚…

    Zweifellos die Sprache, nach der Frau Dr.(? – ich nehme jetzt einfach mal an, daß sie einen ‚Dr.‘ hat, weil … na ja, den haben ja eigentlich alle…) Käßmann lechzt, weil sie die ihre so schön ergänzt und … abrundet. 😆

  70. 006 sagt:

    Gutsche

    Bussie!

    Bissu schwuuhl oder was … Alder?? 😆😆

  71. 006 sagt:

    Gutsche

    Mit Grüßen

    Manfred

    PS: Ein ANTKRIEGSGEGNER!!!

    Hast du über dieses „PS“ auch wirklich genau nachgedacht?? 😆😆

  72. 006 sagt:

    Undertaker 15

    Nach Erdogan ,40 Millionen Hirntote in der Türkei.

    Und du glaubst ernstlich, die waren vorher alle pumperlgsund? Geistig gesehen??

  73. 006 sagt:

    siempre

    Deshalb hat man sich auf die Abkürzung „USA“ geeinigt, sprich „unser seliger Adolf“. Fand ich witzig:-).

    Eine ganz neue Erfahrung für Sie, was? Auch der Klassenfeind hat Humor…😆😆

  74. 006 sagt:

    Gwen Storm

    Kann man die nicht wo einliefern? Sind ja offensichtlich geisteskrank.

    Schon passiert! Sind schon allesamt eingeliefert … in Berlin! Noch nicht gemerkt??😆😆

  75. 006 sagt:

    Rhöngeist

    Demonstrationsverbote (für Deutsche)?

    Schon passiert: Erdo-Demo gestattet – Pro Köln-Demo verboten (= aufgelöst)!

  76. manfred gutsche sagt:

    @ 006

    Du hast recht!

    Sollte heißen KRIEGSGEGNER!

    Sorry!

    MfG

    MG

  77. siempre sagt:

    @Manfred Gutsche
    Als Fan von Georg Friedrich Händel, gehe ich als farbiger Deutscher-Amerikaner, Atheist und südländisch aussehend, gelegentlich gerne mal zur Abendmesse in die katholische Kirche, weil die Orgelmusik ein Genuss ist. Peinlich wäre es mir, wenn sich die Gläubigen aus der Kirche entfernen würden, nur weil ich aus deren Sicht verdächtig sein könnte. Ich mag sie nicht als Hetzer beschreiben, Sie haben eben Ihre Ängste, die Sie äußern und entschuldige mich auch dafür. Ich wollte sie eigentlich nur dazu auffordern, sich ein wenig zurückzunehmen. Wenn sie meinen, es gibt zu viele Muslime in Deutschland ist das Ihre Sicht der Dinge.

    „VOR ALLEN DINGEN unsere Frauen nicht als FREIWILD und SCHLAMPEN ansehen welche jeder Mann auf der Welt mit GEWALT nehmen kann,sprich VERGEWALTIGEN können!!!“

    Aber ein kleiner Hinweis hierzu. Ich habe vor vielen Jahren, damals als Pädagoge für ausländische Jugendliche, auch schon junge Türken darüber aufgeklärt, dass man deutsche Frauen anständig und respektvoll behandelt, wenn sie denn schon so begehrlich erscheinen. Auch den jugendlichen Muslimen können sie unterstellen, dass sie dazu erzogen sind, Frauen zu respektieren. Viel zu diesen Fehleinschätzungen tragen Pornofilme bei, die überall abrufbar sind. Sie lassen die unerfahrenen Jugendlichen glauben, dass jede Frau uneingeschränkt verfügbar ist. Und übrigens, vollkommen unabhängig von Muslimen fällt immer wieder auf, das Frauen überall unter Kriegsbedingungen vergewaltigt werden, an jedem Ort der Erde. Enthemmt und verroht sind Männer fast immer unter solchen Ausnahmesituationen und das trifft, soweit ich informiert bin, fast auf jede Kultur zu. Frauen zählen verachtenswerter Weise leider in jedem Krieg zur Kriegsbeute. Das sollte auch Sie nachdenklich machen.

  78. ichbin sagt:

    @siempre

    „Viel zu diesen Fehleinschätzungen tragen Pornofilme bei, die überall abrufbar sind. Sie lassen die unerfahrenen Jugendlichen glauben, dass jede Frau uneingeschränkt verfügbar ist.“

    Nein, das ist so nicht richtig. Denn vor 1400 Jahren gab es keine Pornofilme und die Irren Gläubigen Muselmanen (da steckt schon das Manische drin…) haben dennoch alle Frauen versklavt. Der wirkliche Grund weshalb, und das sollte ein Solziologe eigentlich längst Wissen, ist, dass die Minderwertigkeit der Frau in den Religionen gelehrt wird. Mit Porno hat das rein gar nichts zu tun. Höchstens insofern man sie als Sündenbock benutzt um seine Menschenverachtende Sichtweise zu bestätigen.

    Prägung ist keine Idee, sondern ist furch Hormone unterschiedlicher Art Manifestiert. Und wenn ein Gehirn auf einen Schleier anstatt auf ein Gesicht geprägt wird, dann hat dies Konsequenzen in der Wahrnehmung von Frauen. Frauen sind dann nichts anderes als Unidentifizierbare Dinge mit denen man machen kann was einem die Religion Indoktriniert hat. Indoktrination ist ebenfalls keine Idee die man so einfach wie seinen Urin abschütteln könnte. Indoktrination hat mit der Vermittlung von Schmerzen zu tun. Der beabsichtigte Effekt ist Angst die man eben durch den Glauben zu Beschwichtigen sucht. Dazu dient dann der sogenennte Imam, Priester oder Kardinal Papst, letztlich natürlich Gott, oder eben Allah. Also Leute die „über“ einem stehen weil sie eben Gewalt vermitteln die als solche nicht erkannt wird da sie die Perfide verdeckungsmethode der Belohnung gleich mit sich bringt:“Wenn du artig bist, bekommst du eine Süssigkeit“.

    Und das Gehirn isst nun mal sehr gerne Süssigkeiten…welche die Angst unterdrücken und die barbarei die den Menschen angetan werden vergessen lässt:“Selber Schuld, was stiehlt der Junge auch einen Apfel. Nun hat er keine Hände mehr“.

    Nein, vergiss das mal mit dem Porno. Jeder Mensch hat ein Recht auf Porno oder auf eine Prostituierte oder Prostituierten.

    Diese Leute die meinen sie hätten ein Recht darauf Frauen zu Demütigen ob ihres Bedürfnisses nach Sexualität…wenns nach mir ginge…ich würde ihnen eine Methode beibringen die sie nie wieder vergessen würden. Und wir Wissen schon ja vor welcher Methode diese Leute am meisten Respekt haben, oder ?

    Deine Methode der Aufklärung ist minderwertiger Natur. Du meisnt du kannst diese Leute per Verbalem Akt erreichen. Ich habe gerade das Gegenteil bewiesen. Aber von Gehirnchemie scheinst du nicht besonders viel zu verstehen was du aber solltest. Ich bedaure das.

    Ein Soziologe der nicht weiss wie das Gehirn funktioniert, sollte nicht den Eindruck erwecken er wüsste wie ein Mensch funktioniert und könnte ihn Heilen. Denn darum geht es. Der Mensch muss an die Quelle seiner Natur zurückgeführt werden um zu Heilen. Ansonsten bleibt er nur ein jämmerliches Mental und Emotional zurückgebliebenes Gefäß an Pawlowschen (bedingten) Reflexen. Besonders Muslime leiden schwerstens unter bedingten Reflexen ohne das sie es wüssten. Natürlich wollen sie diese einzige Wahrheit nicht hören, nichts damit zu tun haben weil es sie daran erinnern würde, dass man sie betrogen und belogen hat genauso wie alle anderen Menschen auch.

    Stattdessen Pflegen sie ihre Krankheit durch „Beten“ und geben sich der Mentalen Ausdrucksoligkeit hin. Sie versagen sich sich selbst und geben ihr Selbst diesem Monster Namens „Allah“, „Gott“ oder „Jahwe“. Der Mensch ist verloren wenn er nicht weiss wie sein Gehirn funktioniert und wie er zur Quelle seines Verrückt – Seins gelangen kann.

    Wenn man junge Männliche Türken erst darüber aufklären muss dass man Frauen ebenso respektvoll Empfinden soll wie Männern, dann ist eh schon alles zu spät. Du hast nicht nur dir etwas vorgemacht sondern auch diese jungen Leute betrogen und ja, belogen. Sie Wissen immer noch nicht was eigentlich los ist. Behebe deinen Mangel an Wissen. Ich glaub ich hab dir ein paar Bücher genannt. Kann aber sein dass du schon zu alt, zu verhärtet bist um noch dazuzulernen. Das würde ich ebenfalls bedauern.

  79. siempre sagt:

    . „Wenn man junge männliche Türken erst darüber aufklären muss, dass man Frauen ebenso respektvoll empfinden soll wie Männer, dann ist eh schon alles zu spät. Du hast nicht nur dir etwas vorgemacht, sondern auch diese jungen Leute betrogen und ja, belogen. Sie wissen immer noch nicht, was eigentlich los ist. Behebe deinen Mangel an Wissen. Ich glaub ich hab dir ein paar Bücher genannt. Kann aber sein, dass du schon zu alt, zu verhärtet bist, um noch dazuzulernen. Das würde ich ebenfalls bedauern“

    Weißt D U denn, was eigentlich los ist? Wenn ich ein paar Jugendliche aus fremden Kulturen vor 25 Jahren darüber aufgeklärt habe, dass man in unserem Land Frauen respektvoll behandelt, betrüge oder belüge ich doch weder mich noch die Jugendlichen. Vielleicht war es zu der Zeit tatsächlich noch ein wenig anders. Was soll also der Quatsch? Ich mach es mal kurz. Ich wollte eigentlich nur darstellen, dass hormonell vorbelastete junge Männer, speziell Muslime, über Pornos ein falsches Bild von Frauen vermittelt bekommen und falsche Schlüsse daraus ziehen.
    Einen Mangel an Wissen muss ich mir wirklich nicht vorwerfen lassen. Ich bin auch nicht alt und verhärtet, wie kommst Du zu so einer Vermutung? Ich würde mir eine noch wesentlich freiere Gesellschaft vorstellen, wo es überhaupt kein Problem wäre, auch als Mann geschminkt herumzulaufen, also Gleichberechtigung auch im umgekehrten Sinn. Das wird wohl noch lange nicht möglich sein. Und um dein „Kompliment“ zurückzugeben, ich habe auch so Zweifel, ob Du wirklich allwissend sein willst. Lass Deine Angebereien, die taugen nichts. Deine Selbstüberschätzung wirkt eher beleidigend und taktlos. Sorry, so was feststellen zu müssen. Aber bleiben wir im Dialog, habe kein Probleme damit. Solltest Du es schaffen, übers Wasser zu gehen – trotz aller Physik – ich würde alles zurücknehmen, was ich Dir heute geschrieben habe.

  80. ichbin sagt:

    @siempre

    „Weißt D U denn, was eigentlich los ist?“

    Yepp. Sonst hätte ich nicht geschrieben was ich schreiben konnte.

    „…betrüge oder belüge ich doch weder mich noch die Jugendlichen.“

    Wie ich schon sagte…wenn man einen fertigen Menschen, der bereits den Pawlowschen Reflex inhaliert hat, darüber aufklären muss, dass sein Reflex ein falscher ist, dann ist es zu spät. Prägung beginnt sehr früh im Leben. Ein Jugendlicher Mensch ist bereits geprägt und hat zudem noch etliches, ebenfalls geprägtes, Erbmaterial mitbekommen was ihn ständig an seine Prägung erinnert. Schön zu sehen bei den Jungen Türken in der…wievielten Generation ? Eigentlich überflüssig darüber noch ein Wort zu verlieren.

    Wenn du nichts weisst über Chemische Prägung, dann solltest du die Finger vom Menschen lassen.

    „Vielleicht war es zu der Zeit tatsächlich noch ein wenig anders.“

    Zu welcher „Zeit“ ? Da sieht man wieder dass du nicht verstanden hast, dass das Gehirn so wie es jetzt ist, schon einige Millionen Jahre alt ist, also es sich nicht !!! verändert hat.

    Wer also von „Zeit“, also im Grunde eine indifferenzierte Abstraktion einer natürlichen Bewegung, spricht, hat nicht verstanden wie das Hirn tickt. Tut mir leid, aber Tatsachen sind nun mal Tatsachen und die müssen auf den Tisch. Egal obs jemanden passt oder nicht.

    „Ich mach es mal kurz. Ich wollte eigentlich nur darstellen, dass hormonell vorbelastete junge Männer, speziell Muslime, über Pornos ein falsches Bild von Frauen vermittelt bekommen und falsche Schlüsse daraus ziehen.“

    Du wiederholst dich zwar, macht meine Entgegenung aber nicht unwirksam. Im Gegenteil verteidigst du nur überholtes simples Gedankenmanagement, oder Schein – Wissen, welches nicht über den Pawlowschen Reflex, und der Prägung hinauskommen kann, aber so getan wird als ob Gedanken, oder gutes zureden, es könnte. Oder anders gesagt – Die Dinge die man dir im Studium beigebracht hat, sind falsch.

    Man hat dich getäuscht und dir blieb nichts anderes übrig, als dich täuschen zu lassen.

    „Einen Mangel an Wissen muss ich mir wirklich nicht vorwerfen lassen.“

    Ähm…doch. Aber du muss es nicht aufheben. Das ist ein Unterschied.

    „…ich habe auch so Zweifel, ob Du wirklich allwissend sein willst.“

    Da verwechselst du jetzt etwas. Ich „will“ nicht, man hat es mir gegeben…

    „Lass Deine Angebereien, die taugen nichts.“

    Nein, ohne meine Albernheiten käme ich nicht zurecht 🙂

    „Deine Selbstüberschätzung wirkt eher beleidigend und taktlos.“

    Ich denke nicht dass ich mich überschätze. Im Gegenteil kann ich mich recht gut einschätzen. Es ist eher so, dass du deine Problematik, Prägung, auf mich überträgst weil du es musst. Du musst es tun weil du dich in die Enge getrieben fühlst bei Kritik. Was natürlich Typisch ist für einen Menschen der sich nicht von seiner Reflexorientiertheit lösen konnte. Der Beweis dafür ist dein „gutes zureden“ zu den Jungen Leuten die bereits Gewaltgeprägt wurden durch ihre Religion z.B. Da gibt es kein Entkommen.

    Man kann ein volles Glas nicht nocheinmal füllen. Du ignorierst das geflissentlich weil man es dir so beigebracht hat und, natürlich, weil du damit dein Geld verdient hast.

    Hättest du die Jungen Leute geheilt, sie wirklich auf den Kopf gestellt, wärst du schnell deinen Job losgeworden.

    „Sorry, so was feststellen zu müssen.“

    Nein, keine Entschuldigung für deine eigenen Wahrnehmungen, oder was immer das ein könnte. Du bist du, und ich bin ich. Ich bin ja nicht dein Feind, so wie ich dich nicht als meinen Feind empfinde. Ich habe eben nur…wie soll ich sagen…ich habe mehr Wissen als alle Soziologen, Psychologen und Psychiater zusammen. So siehts aus.

    „… dass hormonell vorbelastete junge Männer,…“

    Eine „Vorbelastung“ gibt es nicht. Es gibt nur Prägungen die sich so oder so auf Hormonelle Entwicklungen auswirken können. Ich weiß nicht ob du das meintest oder ein „zuviel“ an Testosterone. Scheint so dass du eher an ein zuviel an Testosterone gedacht hast ^^

    Wenn der Soziologe nicht versteht wie das Gehirn funktioniert, welche Entwicklungen wann und unter welchen Umständen dieses oder jenes bewirken, dann kann er eben später beim Erwachsenen oder Jugendlichen, nur die Verbale längst als Untauglich erkannte Methode anwenden. Einen Soziologen gibt es also genausowenig wie einen Psychologen. Das sind nur Erfindungen von Leuten, die nichts verstanden haben.

    Früher hat man die Verrückten in Käfige gesperrt. Heute sperrt man sie entweder in Worte ein, in Chemikalien, oder wieder in Käfigen oder alles zusammen. Und ein Jugendlicher, der nicht gelernt hat, etwa durch Verschleierung seiner Mutter die dadurch zu einem „Ding“ geworden ist, mit seinen Gefühlen umzugehen, wie die Muslems, der ist eindeutig Verrückt. Hat also seine Hirnchemie am falschen Platz entwickeln müssen.

    Wenn ein Kind im sogenannten Kinderwagen permanent nicht ! das Gesicht seiner Mutter sieht (noch nichteinmal dass !!! wird ihm gegönnt) dann wird das sich Entwickelnde Gehirn auf „ich sehe meine Mutter nicht“, geprägt. Wenn das Baby nicht getragen wird (wir sind ja eigentlich Traglinge) dann wird das Gehirn auf „ich werde nicht getragen“ geprägt. Das hat natürlich Konsequenzen.

    Man sieht ja des öfteren wie drei Meter breite Väter wie sie ihr Kind im Wagen vor sich herschieben. Als ob sie zu schwach wären das kleine zu tragen. Welch eine Verspottung der Natur, welch eine Beleidigung…Kein Wunder dass der Mensch so Kontaktlos und ängstlich und wütend ist.

    Angst ist der Meister aller Prägungen. Und Religion, ist nun mal der Verwalter der Angst. Und der Sitz der Angst ist die Amygdala. Dort, wo du mit deiner Sprache niemals himgelangen wirst. Deswegen hast du versagt…

    „Solltest Du es schaffen, übers Wasser zu gehen…“

    Ich Arbeite daran 😉

  81. siempre sagt:

    @Ich bin

    Bevor mich die Amygdala überhaupt interessiert, mach dich mal mit dem Thema “ Die Psychologie des bürgerlichen Individuums – GegenStandpunkt vertraut

    http://www.gegenstandpunkt.com/vlg/bglind/bglind.htm, vertraut, dann können wir gerne weiter reden, bevor Du mir Dinge unterstellst, die gar nicht zu mir passen. Das Denken erklärt sich aus der Wahrnehmung heraus und die Dinge dahingehend erfahrbar und erklärbar zu machen. Was Du über die Welt denkst ist erst mal uninteressant. Abgesehen davon sind die Gedanken von Jürgen Elsässer über den möglichen 3. Weltkrieg weitgehend interessanter, als Deine befremdlichen Ergüsse. Aber nichts für ungut. Ich betrachte Dich auch nicht als Feind, weil Du meinst mehr über Dinge bescheid zu wissen.

  82. ichbin sagt:

    Putin auf Schmusekurs mit Erdogan.

    Dazu fällt mir nur eins ein: Wer einem einmal in den Rücken gestochen hat, der wird es wieder tun…

  83. ichbin sagt:

    @siempre

    Da die Amygdala ein Urzeitliches Organ ist welches eben schon längst vor der Erfindung der Psychologie entstanden war, erübrigt sich hier eine ausführlichere Antwort auf den Hinweis es doch mal mit „Psychologie“ zu versuchen…die nicht nur ich nebenbei gesagt, auch schon ad Absurdum geführt habe.

    Denn wer so etwas sagt:“»Nur eine intensive Vermischung mit den kinderreichen Farbigen der Dritten Welt könne den verbrecherischen Volkscharakter allmählich verändern«, fand die berühmte Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich.“

    Der, die, kann ja Primäre Dinge einfach nur gründlich missvestanden haben.

    Ich war noch ziemlich jung, als ich Frud las und es gleich wieder zur Seite legte denn, mir würde rein Körperlich Buchstäblich übel ob der Verworrenen Sprache des…“Meisters“ (HUST !)

    Ich hätte doch zu gerne seinen Zungenkrebs…ähämmm…“Analysiert“ LOL

    Du hast die Wesentlichen, die Primären Zusammenhänge nicht im mindesten verstanden.

    „Das moralische Individuum: Wie funktioniert ein abstrakt freier Wille? Über theoretische und praktische Abstraktionen / Vom untertänigen Gebrauch des freien Willens“

    Und mit diesem Pipifax willst du Eindruck schinden ?

    Erstens: Ich sage es bereits zum…x-ten mal – es existiert kein freier Wille, hat nie, wird nie existieren. Sollte ich unrecht haben, kann es auch keinen Pawlowschen Reflex geben UND auch keine Fraktale Welt. Da aber beides existiert, MUSS der Postulierte Freie Wille eine Erfindung Religiöser Wahnsinniger sein, um den Menschen für seine Prägung, für die er nichts kann, zu bestrafen. Eine andere Logische Erklärung gibt es nicht.

    Daraus folgt, auch Logisch, dass Kants (Es gibt nebenbei gesagt auch keine „Metaphysik“. Alles nur lächerliche Abstraktionen die bei genauerer Betrachtung sich in Luft auflösen. Der Begriff „Schicksal“ ist auch falsch. Prägung ist der richtige Begriff), „Selbstverschuldete Unmündigkeit“, eine Fata Morgana, eine Täuschung ist.

    Denn ein „Selbst“ wird IMMER, ohne Ausnahme, per Prägung geformt (Ich sagte schon des öfteren dass wir Kopisten sind). Sollte dem nicht so sein, existierten weder Fraktale noch Pawlowsche Reflexe.

    Kant wußte das alles noch nicht. Würde er heute leben, er würde alles, oder zumindest vieles, was der Frühere Kant gedacht hat über den Haufen schmeißen, sich darüber lustig machen.

    Zweitens: Ein Individuum ist auf Selbsterhalt von Anfang an geprägt. Darin findet keinerlei „Moral“ statt. Moral muss also ersteinmal gelernt werden. Ein Baby Individuum verhält sich anderen Baby Individuen genauso Rücksichtslos wie Erwachsene es tun wenn es notwendig ist. Und es verhält sich Unterwürfig wenn es zum Überleben notwendig ist.

    Deswegen ist die Überschrift:“Das Moralische Individuum“ als Null und Nichtig anzusehen. Sollte ich mich nich klar genug verständlich gemacht haben ? Weil es immer eine glernte Sache ist. Simpel. Man sollte sich endlich mit den Anfängen beschäftigen und…Pffff….damit aufhören den Künstlich herbeigezauberten Ist – Zustand zu Verwalten um sich einzubilden dass man Intelligent wäre, etwass von Bedeutung gesagt hätte.

    Bereits der Anfang dieses Geschwurbels in deinem Link ist dermaßen…Dilletantisch (Guck mal, da ist der Dill und seine tante drin) dass ich mich am liebsten darüber Übergeben möchte wie über die Nutzlosen Machwerke Freunds und Einsteins…!

    Du magst dich gerne mit dem „so als ob“ beschäftigen.
    Ich jedoch war an der Quelle…

    „…dann können wir gerne weiter reden,…“

    Oha…Mir schwant…ich bin dann wohl ein Untermensch ^^
    Das „Wir“ ist los, lol

    Falls du nicht verstehst: Immer wenn einer mit „Wir“ anfängt, verschiebt sich seine Perspektive, die Augenhöhe auf…Elfenbeinturm – Niveau das vorher immer schon Latent, unterschwellig auf Befreiung gewartet hat, LOL. Aber gut das „Wir“ mal darüber geredet haben, gell.

    „…weil Du meinst mehr über Dinge bescheid zu wissen.“

    Es wird immer einen geben, der besser bescheid weiß als der andere. Nur weil du unfähig bist das zu akzeptieren musst du dich über mich erheben (Denn ich „meine“ nicht…). Den Status von Elsässer kann ich natürlich nicht erreichen durch eine nicht – Veröffentlichung. Würde ich ein Buch Schreiben, würde es dich und andere erschlagen…einfach durch die Tatsache dass es ein Buch ist. Verstehst ?

    Übrigens, habe ich richtig verstanden dass du praktisch Osmanischer (Da steck das Manische schon drin…) Migrant bist oder bist du Eingeborener Europäer ?

    „Was Du über die Welt denkst ist erst mal uninteressant.“

    Lol, ja für dich !

    Und genau deswegen hast du versagt. Weil du eben nicht ausdrücklich dich meintest, sondern es (das vermeintlich Uninteressante) als Universelles Dogma anderen unterschiebst.
    Ich dagegen habe einfach nur den Eindruck dass du Angst hast vor bestimmten Tatsachen, dich nicht lösen kannst vom Schein der Sprache mit der du die Amygdala beeindrucken willst, lolchen 🙂

  84. 006 sagt:

    ichbin

    Dazu fällt mir nur eins ein: Wer einem einmal in den Rücken gestochen hat, der wird es wieder tun…

    Hängt das nicht doch ein wenig davon ab, ob man es ihm erlaubt…?

  85. 006 sagt:

    ichbin

    Ich war noch ziemlich jung, als ich Frud las und es gleich wieder zur Seite legte denn, mir würde rein Körperlich Buchstäblich übel ob der Verworrenen Sprache des…“Meisters“ (HUST !)

    Da war ich anscheinend schon weiter: Ich hab gar nicht erst angefangen ihn zu lesen! 😆😆

  86. 006 sagt:

    ichbin

    Ich hätte doch zu gerne seinen Zungenkrebs…ähämmm…“Analysiert“ LOL

    Sie meinten nicht zufällig anal-ysiert?😆😆

  87. 006 sagt:

    Denn ein „Selbst“ wird IMMER, ohne Ausnahme, per Prägung geformt (Ich sagte schon des öfteren dass wir Kopisten sind).

    Verstehe ich das richtig, daß es damit nie eine Weiterentweicklung im Sinne eines ‚Entkommens aus dem durch diese Prägung gesetzten Rahmen gibt/geben kann?

    Sollte dem nicht so sein, existierten weder Fraktale noch Pawlowsche Reflexe.

    ‚Ähh … Wieso?

  88. ichbin sagt:

    @006

    „Verstehe ich das richtig, daß es damit nie eine Weiterentweicklung im Sinne eines ‚Entkommens aus dem durch diese Prägung gesetzten Rahmen gibt/geben kann?“

    Ja, das verstehst du richtig denn dieses > „Sollte dem nicht so sein, existierten weder Fraktale noch Pawlowsche Reflexe.“

    „‚Ähh … Wieso?“ hängt also mit dem was du eigentlich bereits verstanden hast, zusammen. Du kannst nicht aus deiner Biologie aussteigen. Es sei denn du bist tot.

    Wenn man davon ausgeht, und ich denke das sollte man, dass die Welt Fraktal also in sich Selbstähnlichen Strukturen bedingt ist und dazu gehört eben auch die Prägung und der Pawlowsche Reflex, dann ist daraus der Schluß zu ziehen, dass ein Entkommen nicht möglich ist.

    Man kann versuchen sich seiner eigenen Geschichte bewusst zu werden, das geht das ist möglich. Man kann nur in seiner eigenen Geschichte quasi zurückgehen um mögliche Traumata oder Denkblockaden aufzulösen. Die meisten Menschen tun dies aber nicht und verharren in ihren Reflexorientierten Strukturen, in Chemischen Bindungen des Gehirns die sie nicht aufzulösen Wissen (und an die Soziologen hier, mit Reden, mit dummschwätzen, ist es nicht getan). Anstattdessen liegt der Fokus auf das äussere, das Finanzsystem usw. was sicher alles beklagenswert ist. Aber man kann einen vergifteten Fluss nicht reinigen wenn man nicht die Quelle der Vergiftung findet. Und die Quelle sitzt nun mal im Kopf.

    Wer von sich annimmt er wäre Geistig Mental gesund, ist schon der Täuschung erlegen. Es sei denn er ist ein Kayapo Indianer irgendwo im Urwald. Diese Leute Täuschen sich nämlich nicht sind aber auch in Fraktal Prägenden Strukturen verhaftet.

    Nein, es gibt kein Entkommen. Selbst dann nicht, wenn zum derzeitigen Gehirn noch ein Stockwerk dazu käme. Aber wir können versuchen Unsterblich zu werden oder so. Klar, das wäre lustig. Die Menschheit würde sich dadurch automatisch dramatisch verringern, was gut wäre.

    Oder wir könnten auch versuchen uns rein Physisch in Frösche zu verwandeln die Erinnerung, also die Voraussetzungen dafür, dazu hätten wir allemal. Kann sein dass dadurch ein Entkommen…Nein, nicht wirklich 😉

    Du kennst doch den Film „Welt am Draht“ (Später „Matrix“ usw.) oder ? Der Filmheld hatte sich also befreit nur um entäuscht festzustellen, dass die vermeintliche Befreiung nur eine weitere Ebene der Gefangenschaft ist.

    Danke für das Gespräch 🙂

  89. ichbin sagt:

    @006

    „Sie meinten nicht zufällig anal-ysiert?“

    ich hoffe doch nicht dass ich das meinte 😉

  90. ichbin sagt:

    ²006

    „…als ich Frud las…“ Watt hab ick denn da geschrieben,
    Frud ?? lol

    „Da war ich anscheinend schon weiter: Ich hab gar nicht erst angefangen ihn zu lesen!“

    Ja, da haste nochmal Glück gehabt 🙂

  91. ichbin sagt:

    @006

    „Hängt das nicht doch ein wenig davon ab, ob man es ihm erlaubt…?“

    Das kann ich zwar nicht Beurteilen, wäre aber denkbar. Ich weiß ja nicht was in Putins Kopf vorgeht. Andererseits halte ich ihn eigentlich für ehrlich. Aber vielleicht bin ich auch leicht zu täuschen. Weiß ich manchmal nicht.

  92. ichbin sagt:

    @006

    Mir ist noch eingefallen dass man doch versuchen kann sozusagen zu entkommen. Nämlich wenn man aus seinem Körper heraustritt. Hatte ich ja selber einige male erlebt. Aber das sind nur Momente die man im Wachzustand nicht mitnehmen kann. Vielleicht gibt es Menschen die die Fähigkeit, besser die Konzentration, haben im Wachzustand aus sich herauszutreten, sozusagen den inneren „Körper“ zum verlassen des Physischen Körpers zu bewegen.

    Ich hatte das nur einmal vor ca. 25 Jahren als mein innerer „Körper“ per Zufall plötzlich in einem Baum steckte während er, also der innere Körper, gleichzeitig nach hinten blicken konnte und den Physischen Körper wie leblos sitzen sah. Das war sehr interessant ^^

    Das würde ich als eine Art Entkommen bezeichnen.

    Unsere frühesten Vorfahren haben Methoden entwickelt sozusagen per Willensakt den inneren Körper vom Physischen zu lösen. Nennt sich Rituelle Körperhaltungen. Gibt Videos dazu.

  93. 006 sagt:

    ichbin

    Ich hatte das nur einmal vor ca. 25 Jahren als mein innerer „Körper“ per Zufall plötzlich in einem Baum steckte während er, also der innere Körper, gleichzeitig nach hinten blicken konnte und den Physischen Körper wie leblos sitzen sah. Das war sehr interessant ^^

    Klingt für mich so, als ob es so etwas wie das hier war…

    https://www.amazon.de/Die-Aussendung-Astralk%C3%B6rpers-Sylvan-Muldoon/dp/3762607958

    Ein Buch, das ich irgendwann Ende Siebziger, Anfang Achtziger mal gelesen habe; war dann aber zu faul es konsequent auszuprobieren. Den Kommentaren nach scheint es mittlerweile wohl bessere Literatur zu dem Thema zu geben.

    ABER: Dein bzw. jeder ‚innere Körper‘ … der müßte doch von diesen chemischen Prägungen des äußeren Körpers frei sein, oder wie verhält sich das?? Ach ja, was mir noch so ein bischen auffällig geworden ist durch deinen Bericht deiner Außerkörperlichkeitserfahrung: Ich verstehe vor diesem Erfahrungshintergrund nicht, warum du ansonsten so darauf bestehst, daß wir alle zu einhundert Prozent durch … hoffentlich formuliere ich das jetzt richtig … hirnchemiebedingte Prägungsmuster determiniert sind?

  94. ichbin sagt:

    @006

    „Dein bzw. jeder ‚innere Körper‘ … der müßte doch von diesen chemischen Prägungen des äußeren Körpers frei sein, oder wie verhält sich das??“

    Das ist mal ne sehr gute Frage !

    Ich hatte nur gelegentlich eine Ahnung dass ich mir diese Frage selbst stellen müsste, hab sie aber eben nur leise Emotional angehaucht sozusagen, also nicht Konsequent Gedanklich zu Ende ausformuliert.

    Und ich muss sagen dass ich die Frage nicht oder vielleicht nicht angemessen beantworten kann.

    „Ich verstehe vor diesem Erfahrungshintergrund nicht, warum du ansonsten so darauf bestehst, daß wir alle zu einhundert Prozent durch … hoffentlich formuliere ich das jetzt richtig … hirnchemiebedingte Prägungsmuster determiniert sind?“

    Das finde ich auch eine gute Frage. Du bist ein guter Beobachter wie mir scheint.

    Um deine Frage zu beantworten, ich denke dass das deshalb so ist, weil wir ja nun mal, simpel genug, auch aus Chemie bestehen. Und mir bleibt auch nichts anderes übrig als mich dem Prägungsmuster gemäß zu verhalten eben weil ich nicht mein restliches Leben in einem Ausserkörperlichen Zustand verbringen kann, also immer wieder sozusagen zurück in die Physikalische Prägung muss. Chemie vergisst nichts. Allerdings bin ich inzwischen der Auffassung, dass es noch etwas anderes sein könnte das eine Speicherung ausser die der DNS möglich macht. Popp hatte ja schon auf die Lichtpumpe DNS hingewiesen. Dennoch bin ich der Ansicht, dass es noch etwas mehr geben muss um den Speicher als Speicher möglich zu machen.

    Und wenn ich mir das Universum ansehe, dann sehe ich Elektrizität, Plasma und Magnetismus. Und ich tippe mal dass der Magnetismus in uns ein Speicher ist der diese sogenannte „Seele“ quasi enthält oder sie sogar selbst sein könnte. Man muss ja für alles eine Erklärung finden, selbst wenn sie vielleicht erstmal absurd oder sonstwie für andere Idiotisch sich anhören mag. Das sollte aber keine Rolle spielen. Es scheint jedenfalls so zu sein, dass Licht an sich ein Speicherelement ist dass seinerseits auch aus Magnetismus besteht. Winzigster Magnetismus der eben so klein ist, dass er sich als Licht ausformen musste.

    (Ja, ich gebe zu, ich sehe viele Videos über das Elektrische Universum😉 ) Und nichts ist vergleichbar und spannender damit. Einsteins Welt ist praktisch tot, ungültig. Das Elektrische Universum wird derzeit nur von der Mainstream Astronomie und von dieser dämlichen flachen Erde Spinnerei überdeckt.

    Insgesamt würde ich sagen; das Universum hat eine Möglichkeit gefunden sich in uns Menschen auszudrücken. Und diesen Gedanken finde ich irgendwie tröstlich oder so. Angenommen dem wäre so, würde ich auch vermuten dass das Universum sich gelegentlich in irgendeinem Trottel (ich) bemerkbar machen will, warum und wozu auch immer, indem es dem Träumer gestattet sich kurzfristig von seiner Physischen Last zu befreien.

    Ich denke es hat viel mit Frequenzen zu tun die das Gehirn aussendet und die in das Gehirn von aussen einfliessen. Elektromagnetismus von der Grösse einer Galaxie strömt ständig auf uns ein und beeinflussen auch unser Verhalten zusätzlich noch zur Chemischen Prägung ohne die wir so nicht Agieren könnten. Es gibt sogenannte Wolfskinder die natürlich denken und sich auch so Verhalten als wären sie Wölfe. Das ist Ausdruck der Fraktalen Entsprechung die allem Leben, ich sagte es schon, als Überlebensmechanismus zur Verfügung steht. Man kann dem Gehirn praktisch alles einreden dass es dieses oder jenes sein soll und dass genau macht es dann auch. Pawlow hat das wunderbar dargestellt und Janov hat die Menschen von ihren sich Wiederholenden zwängen befreit würde ich mal sagen. Freud, Jung, Adler und die anderen dagegen, haben gar nichts getan. Vielleicht am ehesten noch Wilhelm Reich. Aber wer Reich heisst und im Reich wohnt, der hat beim Juden schlechte Karten wie mir scheint. Reich, sollen wohl nur diese sein…Naja, ich weiss, ein Hetzer der ich bin, lol

    Da fällt mir ein, dass man die Menschen für ganz schön blöde halten muss, wenn man ihnen keine Distanz zum angeblichen Hetzer zugestehen will. Man übergeht stillschweigend das Recht auf Entscheidung, die Fähigkeit des Individuums sich abzugrenzen von möglicher Hetze. Man unterstellt allen Menschen gleichsam einen Reflex der sofortigen Übereinkunft mit der angeblichen „Hetze“. Meine Schlußfolgerung: Erstens sind wir keine Hunde, und zweitens existiert „Hetze“ nur auf der Seite der angeblich „Mächtigen“ die das Geld haben um Hetze in ihrem Sinne ausführen zu lassen. Alles was ohne Geld daherkommt, betreibt keine Hetze. Selbst dann ist es keine Hetze wenn ich sagen würde dass ich der Ansicht bin dass mir irgendetwas am sogenannten Holocaust komisch und verdächtig vorkommt, und alles Kriminaltechnisch mit Modernsten Mitteln untersucht werden muss.

    Wenn du mal lust hast dir das hier anzusehen:
    „War, Brains and Thunderbolts“
    http://www.mungoflix.com/mungoflix/euhuman/

    Danke das du meine Kommentare liest 🙂

  95. ichbin sagt:

    @006

    Achso das Buch „Die Aussendung des Astralkörpers“.

    Ja, inzwischen denke ich dass derbegriff „Astralkörper“ der falsche ist und ersetzt werden muss durch Magnetkörper.
    Wobei „Körper“ schon wieder rein Physisch ist und deshalb…Zustand, ja genau Magnetzustand. Das wärs was ich im Moment am treffendsten finde.

    Aber die Leute werden lieber bei „Astralkörper“ bleiben weils so schön Mystisch klingt.

    Mal sehen ob ichs mir kaufe. Gibt ja auch Videos von leuten deren Aussagen über ihre Erlebnisse ich mit meinen vergleichen kann.

  96. siempre sagt:

    ichbin:
    @all

    War begeistert davon seinerzeit, bin es immer noch, die Vorstellung aus einem Körper herauszutreten und wieder dahin zu gelangen, hat die Menschheit schon immer fasziniert. Hab Carlos Casteneda seinerzeit fasziniert gelesen

    https://de.wikipedia.org/wiki/Carlos_Castaneda

  97. ichbin sagt:

    @siempre

    Ja, Castaneda ist mir bekannt. Normalerweise ist aber das Gehirn voll von DMT Dimethyltriptamin, so dass man eigentlich keine äusseren Katalysatoren, oder sogenannte „Drogen“ bräuchte. Da wir aber in einer Furchtbaren Welt leben, sie dazu gemacht haben eben weil Furcht uns beherrscht, brauchen wir Beschleuniger um etwas zu Fühlen.

  98. 006 sagt:

    ichbin

    Popp hatte ja schon auf die Lichtpumpe DNS hingewiesen.

    Nur zur Versicherung: Du meinst jetzt nicht ‚Andreas Popp‘, sondern diesen ‚Fritz Albert Popp‘, richtig?

  99. 006 sagt:

    ichbin

    Achso das Buch „Die Aussendung des Astralkörpers“.
    .
    .
    Mal sehen ob ichs mir kaufe. Gibt ja auch Videos von leuten deren Aussagen über ihre Erlebnisse ich mit meinen vergleichen kann.

    Würde ich heute wohl nicht mehr kaufen, da es, den Kommentaren bei Amazon zufolge, zwischenzeitlich Besseres gibt. Das hier wurde ja ganz gut kommentiert…

    https://www.amazon.de/au%C3%9Ferk%C3%B6rperlichen-Erfahrung-%C3%9Cbungen-detaillierter-Anleitung/dp/3930243121/ref=pd_cp_14_1?ie=UTF8&psc=1&refRID=3GGBG2BNMY9RTJX4F7A8

    Muß aber jeder selbst entscheiden, wozu er in Resonanz ist.

    Wenn ich vielleicht noch um ein paar Buchempfehlungen bitten dürfte … a) was diese Hirnchemieprägungsgeschichte betrifft, und b) was dieses ‚elektrische Universum‘ betrifft – sagt mir nämlich jetzt gar nichts … völlig unbekanntes Gebiet.

    Bei Fragen nach dem Thema ‚Seele‘ bzw. ‚Was ist … die Seele?‘ empfehle ich jetzt mal ganz unerbeten das hier…

    https://www.amazon.de/Wie-Himmel-auf-Erden-Bd-4/dp/3895681016/ref=sr_1_14?s=books&ie=UTF8&qid=1471172696&sr=1-14

    Ist der vierte Band, den ich selbst noch gar nicht gelesen habe. Aber die anderen 3 und anderes mehr von der Autorin. Augenöffnend. Und: Herzerfüllend! Jedenfalls für mich. Müßte/Sollte natürlich im Zusammenhang mit den anderen 3 Bänden gelesen werden, weil sie aufeinander aufbauen.

  100. 006 sagt:

    siempre

    Hab Carlos Casteneda seinerzeit fasziniert gelesen

    Ja, danach konnte man einteilen: Hesse war das, was beide Gruppen (siebziger Jahre) gelesen haben und worauf sie sich einigen konnten. Die Castaneda-Leser haben sich dann oft zu den GRÜNEN entwickelt. Die andere Gruppe trennte sich dann davon und kam beispielsweise hierzu…

    https://www.amazon.de/Schicksal-Chance-Urwissen-Vollkommenheit-Menschen/dp/3442117232

    und…

    https://www.amazon.de/Schicksal-Chance-Urwissen-Vollkommenheit-Menschen/dp/3442117232

    und wenn du weiter kommen willst und selber tiefer verstehen willst, dann eben noch die astrologische Literatur von Döbereiner…

    Astrologisch-homöopathische Erfahrungsbilder zur
    Diagnose und Therapie von Erkrankungen

    Band 1 30,- € ISBN 978-3-927094-11-6

    ********************************************************************
    Flumserberger Seminare – „Weg der Aphrodite“

    Band 10 20,- € ISBN 978-3-927094-09-3

    … die beiden Bücher schon mal als Einstieg. Ist aber ungewohnt und … gewöhnungsbedürftig.

  101. siempre sagt:

    @006 und ichbin @ all

    Carlos Castaneda hat vielleicht versucht, die Welt anders zu erklären und warum auch nicht. Allerdings hat Sigmund Freud herausgefunden oder meinte herauszufinden, dass es im Menschen wohl eine Kontrollinstanz, also ein Über-Ich geben muss, welches uns aus unseren Träumen, in denen wir ja quasi immer aus der Realität austreten, wieder heraus reißt. Man stelle sich vor, unser Gehirn könnte unsere Traumvorstellungen nicht mehr in den Griff bekommen, wir wären vollkommen unfähig zu überleben. Ich habe Sigmund Freud lange nicht mehr gelesen, aber der gedankliche Ansatz ist schon richtig. Von der Chemie, die da wirkt, habe ich wirklich keine Ahnung. Kurzum ganze Generationen von angeblichen Wissenschaftlern haben die Pathologie des Wahnsinns, der Verstörtheit, Neurosen etc weder wirklich heilen oder behandeln können. Das Menschen irre an der Welt werden können, siehe Kriege, Flucht und Elend etc kann ich mir allerdings auch so vorstellen

  102. ichbin sagt:

    @006

    „Die andere Gruppe trennte sich dann davon und kam beispielsweise hierzu…“

    „Schicksal als Chance“

    Immer lustig wenn Zynismus in Hoffnung eingebettet wird…

    Alt isser ja nich gerade geworden der Thorwald. Hat er etwa seine Chance verpasst ? Ein Sammelsurium an nicht Naturwissenschaftlich fundierten Schein – Erkenntnissen, die mir schon damals auf den zeiger gingen. Intuitiv nahm ich von beiden, Castaneda und eben auch Dethlevsen, auch von Freud Abstand und wendete mich dem einzig möglichen zu, das war damals die von Janov entwickelte und von ihm so genannte Primal Therapy.

    Es ist doch so dass die Leser von Esoterischen Büchern keine Handlungsanweisung bekommen wie sich sich selbst befreien könnten. Es wird nur gelabert und gelabert. Wenn ich aber eine Konkrete Anweisung bekomme was genau ich bei diesem oder jenem Gefühl, etwa von Panik, zu tun habe, dann habe ich Macht. Macht über mich selbst die ich nicht an andere Leute abgeben muss und die ich übeflüssigerweise dafür auch noch bezahlen muss.

    Die Macht über sich selbst, muss das Individuum zurückerhalten. Ist das nicht der Fall, kann man getrost von Betrug und mindestens von Mentaler Versklavung sprechen.
    Was sich natürlich auch im System als ganzes wiederspiegelt.

    Und so ist man dann letztlich auch diesem Betrug anheimgefallen und glaubt dass nur das Finanzsystem geändert werden müsse um dass dann alles wieder in Ordnung ist. Eine Illusion nach der anderen wird gejagt, eingefangen und…damit Geld Generiert. Versklavung eben.

    Naja, auch egal.

    Buchempfehlung: Arthur Janov: Der Urschrei, Revolution der Psyche, Das neue Bewußtsein, Das befreite Kind, Vorgeburtliches Bewußtsein, usw. Internet Seite.

    Youtube: „Suzana Herculano-Houzel: What is so special about the human brain?“ Ist auch ganz Interessant.

    Was die Seele angeht habe ich meine Ansicht dazu schon mitgeteilt. Es ist nichts abstraktes, sondern etwas sehr bekanntes. Ich versuche mich möglichst an Naturwissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse zu halten und sie mit meinen eigenen erlebnissen zu verbinden. Es kann nur das geben was es gibt. Und wenn es Elektromagnetismus gibt, dann ist es genau das was sich in uns abspielt. Wenn die Chemie aufgrund der Entropie zugrunde geht, könnte der Magnetismus übrigbleiben und sich wieder mit dem Magnetismus verbinden aus dem er gekommen war – aus der Mutter Erde…So Interpretiere ich die sogenannte „Seele“.

    Ähnlich einer Magnetisch beschriebenen Festplatte ist die Information darauf auch nicht wirklich Physisch vorhanden, sondern als Magnetischer Impuls. Analog dazu die Bio – Chemie
    unseres Körpers und sozusagen „darin“ oder daruf aufgeschrieben, der Magnetische Impuls der sogenannten „Seele“ die der Information entspricht. So einfach ist das alles. Man braucht keine Mystischen Konzepte die einen nur noch mehr von seinem eigenen Körper entfremden.

    Wenn Magnetismus in uns ist, warum sollte es dann nicht gelingen per Magnetismus das Gehirn wieder auf die rechte Spur zu bringen wie hier im Video „War, Brains and Thunderbolts“ gezeigt wird.

    http://www.mungoflix.com/mungoflix/euhuman/

    Allerdings weiss ich noch nichts über mögliche Langzeitergebnisse der Magnetischen Beeinflussung des Gehirns von Depressiven und Verrückten. Möglicherweise wird das Gehirn auch wieder in den vorherigen Aggressiven Zustand versetzt weil eben die dahinter liegenden Bedürfnisse (Janov) nicht gefühlt wurden.

    Bis jetzt hat sich jedenfalls immer gezeigt, dass eine manipulation von aussen, Elektroschock, Gespräche, Analyse, das Gehirn zu mehr Abwehrleistung Motiviert hat, anstatt dazu, sich selbst wieder Instandzusetzen. Gespräche, „Hab doch dein Kind lieb und schlage es nicht“, sind nur Abstraktionen, Konzepte des angenommenen Verstandes der aber eingebettet ist in elektromagnetishe Impulse die von Erfahrungen aus Frühester Kindheit herrühren. Prägung eben.

    Und wer also meint, er könne einen Gewalttätigen Menschen, der Religiös oder anderweitig schon längst geprägt wurde, per Sprach Vehikel in die Mentale Klarheit führen, der hat nicht verstanden wie auch nur irgendwas funktioniert, ist selbst Gefangener seiner (notwendigen) Anpassung an eine Täuschung – der Sprache.

    Richtig:Fritz Albert Popp

    Plan B funktioniert nicht und ist aus meiner Sicht nur eine weitere Täuschung. Aber er muss natürlich keine schlechten Absichten dabei haben. Ich unterstelle meistens gute Absichten. Dennoch, ohne das Verstehen wie Fraktale funktionieren, wie das Gehirn funktioniert, ohne dass der Leidende Mensch an die Quelle seines Leidens geführt wird, wird sich die Menschheit nicht befreien können.

    Trotzalledem befürworte ich eine Harte vorgehensweise gegen Invasoren wenn sie junge Männer sind und offensichtlich weder krank sondern enorm Fit und Reaktionsbereit gegen die einheimische Agieren. Einfangen, Gewehr in die Hand und ab in den Krieg zur Befreiung ihres eigenen Landes wäre meine Idee. Aber solange natürlich die Amerikaner den Daumen auf uns halten, ist eine freie Politik hier nicht möglich. Man müsste zuerst alle Politiker einfangen und ins Gefängnis wegen Hochverrates anklagen.

    Aber, wer wäre dazu schon in der Lage…sind doch alle so gut wie gelähmt vor Furcht etwas falsches zu tun. Etwas dass Körperlich, rein Physisch ist. Hat man sich doch so schön schon vom Physischen entfernt auch mit hilfe von Einsteins (und Freuds) Relativierungen, lol

  103. ichbin sagt:

    @siempre

    „…Castaneda hat vielleicht versucht, die Welt anders zu erklären…“

    Dass musste er auch denn er hat ja Drogen genommen die seine Hirnchemie verändert haben. Und alles was innen ist, dass muss auch nach aussen ausgedrückt werden, sagt jedenfalls die Evolution.

    „…hat Sigmund Freud herausgefunden oder meinte herauszufinden, dass es im Menschen wohl eine Kontrollinstanz, also ein Über-Ich geben muss,…“

    Das „Über – Ich, ist meiner Ansich nach, einerseits der Taktgeber der Evolution, die Vererbte „Zeit“ die das Verfallsdatum der Biologie bestimmt. Andererseits könnte dieses Ich im Magnetismus zu finden sein. Man hat schon vor einiger Zeit Magnetite im Gehirn gefunden. Wenn bei einer Beschreibung, etwa des angeblichen Über – Ich, kein durch die Bio Physik ausgeprägter Anker gefunden wird, dann existiert dieses Über – Ich auch nicht. Genau das gleiche mit der Seele. Findet man keine Entsprechung zur Physik, gibt es auch keine Seele. Findet man die Entsprechung aber, oder meint wie ich sie gefunden zu haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß dass es auch eine Seele geben könnte. Diese muss aber, wenn sie überleben will, auch einen Anker haben der ihre Bedingung, ihre Existenz, wiederspiegelt oder eben erst ermöglicht. Und das kann dann wiederum nur der Magnetismus der Erde sein aus dem die Biologie hervorgekommen ist.

  104. siempre sagt:

    @Ichbin @all

    Das mit Deiner Vorstellung von einem Magnetismus leuchtet irgendwie ein. Isaac Newton hat mit seiner Gravitationstheorie eigentlich nur einen Zustand beschrieben, der messbar ist und zwar universell, also auf dem Mars oder näher auf dem Mond könnte man berechnen wie schnell ein Mensch auf diesem fällt, das wird niemand bezweifeln. Die Mathematik ist eine sicher vernünftige Beschreibung einer Wirklichkeit oder einer Wirkung physikalischer Gesetze. Stanislaw Lem hat in einer seiner vielen Science-Fiction Romane mal eine Vorstellung beschrieben, wie es denn wäre man könnte denn Menschen in all seinen Molekülen wieder herstellen.Würde dieser Mensch mit all seiner Erfahrung, der Erinnerung genau der derselbe Mensch sein ? Ganz pragmatisch, würde der Mensch als Aggregat genauso empfinden, wie er es seinerzeit war, also gefroren wieder erweckt, der Traum aller Wissenschaft. So nebenbei ist der Mensch eher dabei jede Vorstellung vom Weiterleben gar Überleben zu vernichten, dank der Atombombe. Und mal was satirisches, stellen sie sich vor sie und ihr Vater, ihre Mutter, die sie vielleicht gar nicht mögen, würden mittels der Medizin und Wissenschaft 300 Jahre oder länger leben. 300 Jahre Altenpflege? Na ich weiß nicht?

  105. ichbin sagt:

    @siempre

    „Isaac Newton hat mit seiner Gravitationstheorie eigentlich nur einen Zustand beschrieben,…“

    Er konnte aber die Ursache dieses Zustandes nicht kennen. Er konnte ihn nicht Beobachten weil ihm die Instrumente dafür fehlten. Etwas schweres ist erstmal nur etwas was schwer ist ohne die Fähigkeit aus sich selbst heraus haben zu können etwas anderes was ebenfalls schwer ist anzuziehen. Dafür braucht diese Masse eine Bedingung die eben nicht !! in seiner Schwere per se liegt sondern in seiner Zusammensetzung unterschiedlicher Materialien welche einen Elektromagnetischen Einfluss durch Wechselwirkung ihres schlichten Daseins bewirken können. Dieser Elektromagnetismus hat Wirkung je nach Größe z. B. des Planeten oder Meteoriten. Alle festen Körper Emittieren also Elektromagnetismus und üben Einfluss auf andere Emittierende Körper aus.

    Wenn sich ihre Einflussphähren zufällig berühren, dann knistert es gewaltig im Kosmos wie man letztes Jahr bei der Passage des Kometen Siding Spring beobachten konnte: Ein für die Astronomen überraschendes gigantisches Plasma Blitzgewitter. Wenn also noch grössere Objekte sich zufällig treffen, etwa Venus und Mars und Erde und Jupiter, dann Entladen sich Elektromagnetische Plasmablitze im Umfang von einigen tausend Kilometern. Man kann sich in etwa vorstellen was die dann anrichten und was die Menschen dann sehen würden (etwa eiganartige Formen wie z.B. etwas was der Swastika ähnelt…). Sie Prägen also gegenseitig ihre Oberfläche. Berge werden in Minuten emporgezogen, Flußtäler (Etwa Grand Canyon) werden in die Erde gerissen usw.
    Die Planeten stoßen sich gegenseitig auch noch ab, das heisst, sie verändern ihren vormaligen Standort. Wahrscheinlich sind diese Planeten Rendezvous Zyklischer Natur. Jupiter, oder andere Planeten, wird also irgendwann mal wieder ein paar Meter hinter dem Mond zu sehen sein und sein Einfluss wird gewaltig sein.

    Das also ist die eigentliche „Gravitation“: Elektromagnetismus.

    Ich möcht nur mal Wissen wie Astronomen auf die Absurde Idee gekommen sind das „Gravitation“, welche nicht existiert, sich in „Wellen“ bewegen soll…Aber ich kann natürlich verstehen dass man aufgrund des damit verbundenen Geldregens nicht von den Absurden Einsteinschen Ideen lassen will. Wer aber schon bei der „Beobachtung“ eines der Physik widersprechenden Ereignisses, Flugzeuge fliegen wie durch Butter in Stahltürme…, versagt, dem kann ich zumindest nicht zutrauen das Universum verstanden zu haben und es mir Unwissenden korrekt zu vermitteln.

    „…wie es denn wäre man könnte denn Menschen in all seinen Molekülen wieder herstellen.Würde dieser Mensch mit all seiner Erfahrung, der Erinnerung genau der derselbe Mensch sein ?“

    Ich gehe davon aus, dass alles Erinnerung ist, die dem Befehl gehorchen muss Erinnerung aufrecht zu erhalten damit eine Vorwärtsbewegung, also die Atmung des Lebens sozusagen, existieren kann.

    Wenn also die Moleküle wieder richtig zusammengesetzt würden, sehe ich keinen Grund warum sich dieser Mensch dann nicht erinner sollte was er mal war. Auch Moleküle sind den Fraktalen Gesetzen unterworfen und müssen sich also auch erinnern können. Kann sein das Elektronen durch ihre Bewegung eine Speicherfunktion, also eine Erinnerung, haben. Und Moleküle bestehen auch aus Elektronen. Man sagt dass die Welt nach 66 Quadrilliarden Jahren (Huch ! Schnell noch nen Kuchen Backen…) zuende geht, weil die Elektronen sich dann auflösen würden. Wie man das allerdings festgestellt und berechnet haben will…ich weiß es nicht ^^

    Ich gehe davon aus, dass das Universum ein Perpetuum Mobile ist dass in der Lage ist sich seine Elektronen selbst zu Generieren. Deren Berechnung beruht auf Einsteins Urknall. Aber kein Urknall, kein Ende des Universums.

    Das sich der Mensch selbst zu vernichten scheint, hat mit der Atombombe nichts zu tun. Die Voraussetzungen für die Bombe liegen Jahrmillionen zurück. Die Bombe ist nur ein Ergebnis und niemand wird sie ein weiteres mal benutzen !
    Ausserdem gibt es Bomben die die gleiche Sprengkraft entwicken wie ne Atombombe. Die Atombomben Hysterie (Ohhh, Donald darf den Knopf nicht drücken das wird eine Katastrophe, ich Hillary will das machen) ist nur für die Schreckhaften Kinder, also die Uninformierten Erwachsenen, lol

    Wer 300 Jahre alt würde, der bräuchte keine Pflege da sein Gesundheitszustand dem eines 20 Jährigen entspräche. Es wird keine Krankenkassen mehr geben weil die Menschen irgendwann verstehen werden, wie ihr Körper eigentlich funktioniert.

    Ich arbeite daran 😉

  106. hildesvin sagt:

    @ ichbin: Du bist mir sehr angenehm, obwohl Du einen leichten Hau hast. Aber, wer hat den nicht?
    Juan Matus sah Drogen für eine Art Notlösung an, nicht die erste Wahl, zumal sein Schüler Castaneda ein nur dreiteiliger statt wie üblich vierteiliger Nagual war.
    Was bin ich heute wieder für ein Schelm…

  107. ichbin sagt:

    @hildesvin

    „…obwohl Du einen leichten Hau hast.“

    Endlich jemand der mich erkennt…der Tag ist gerettet😉

    „Juan Matus sah Drogen für eine Art Notlösung an, nicht die erste Wahl,“

    Ja, das sehe ich auch so. Zumal wir ja alle gesättigt sind mit DMT aber nur verlernt haben damit angemessen umzugehen.
    Mich hats ja per Zufall, oder wie auch immer, erwischt sozusagen.

    Das Verlernen findet Täglich in Schulen und sogar Optisch durch Wahrnehmung so simpler Dinge wie Ecken und Kanten statt…die unsere Häuser und sonstige Dinge haben. Warum hat man nicht weiche, Weibliche Rundungen genommen um Häuser entsprechend der Natur zu gestalten…

    Stattdessen muss man in einer Schachtel sitzen die den Menschen Buchstäblich abtötet, schlechten Odem muss man Inhalieren, seine Magnetischen Kräfte werden aufs lächerlichste Reduziert, der innere Körper zieht sich bis zur Unkenntlichkeit zurück und hinterläßt einen Physischen Körper der sich der Krankheit näher fühlt als der Gesundheit, dem Leben. Vom Lärm da draussen mal ganz abgesehen. Verdammter Tinnitus, lol

    Weiss nicht mehr ob ichs schon geschrieben habe, aber als Baby etwa hat man das höchste Bewußtsein. Im laufe des Wachstums schließt sich das Sensorische Fenster und man braucht Drogen um das Fenster wieder einigermassen aufzumachen, um zu fühlen. Das ist eine Katastrophe…Krieg gegen uns selbst weil die Frauen sich z.B. nicht mehr bei der Geburt ihres Kindes hinhocken und sie selbst unter Drogen Gebären um sie betäubt zur Welt zu bringen. Was für eine Katastrophe…Versteht nur niemand ausser ein paar Trotteln wie ich 😉

  108. siempre sagt:

    http://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_78814578/dragonfly-44-forscher-entdecken-dunkle-milchstrasse-.html

    Könnte interessant sein, aber als normal denkender Mensch, der auf seine Augen angewiesen ist, um sehen zu können, mag man sich schon mal fragen, wie es ist blind zu sein, aber zu wissen, dass es Licht gibt. Aber wie so oft bilden sich Sternenforscher Dinge ein, die es vermutlich so nicht gibt. Aber der Gedanke ist nachzuvollziehen, wenn es Materie gibt, muss es auch Antimaterie, geben. Ich bin optimistisch, dass uns die besten Mathematiker das Nichts erklären. Ich freue mich jedenfalls darüber, sehen zu können. Die Augenärzte würden bestimmt einen Nobelpreis dafür kriegen, wenn sie Blinde wieder sehend machen könnten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sellners cooler IB-T-Shirt-Shop


--

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
Juli 2016
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
%d Bloggern gefällt das: