Elsässers Blog

19. September, Berlin: die Identitären kommen! Mit Sellner, Kubitschek, Elsässer. Halong-Hotel, Leipziger Str. 54, Beginn 19 Uhr

Nizza zeigt: Islam – Gefahr für Europa!

Plakat_A4_COMPACT_Spezial_10Jetzt heißt es: Konsequente Einreisesperren und massenhafte Abschiebung. // Kommt zur COMPACT-Veranstaltung nächsten Donnerstag 21.7. in Berlin!

Was will man nach Nizza noch sagen? Es ist alles schon von unserer Seite gesagt worden! Nach Charlie Hebdo habe ich schon gesagt: Einreisesperre für Muslime. Nach Orlando habe ich – in der aktuellen COMPACT 7/2016 – für die Ausweisung von Salafisten und Hasspredigern (ein paar Tausend sollten das mindestens sein) plädiert:

(Zitat COMPACT Anfang) Keiner soll glauben, er sei vom Dschihad nicht bedroht. Farhad Afshar, der Präsident der Koordination Islamischer Organisationen Schweiz, sagte nach Orlando: „Der Islam toleriert generell keinen Austausch von Zärtlichkeiten und Intimitäten in der Öffentlichkeit, weder hetero- noch homosexuelle.» Wollen wir wirklich abwarten, bis diese Leute Macht haben – oder wollen wir sie vorher rausschmeißen? (Zitat COMPACT Ende)

Natürlich machen das Politiker wie Merkel und Hollande nicht: Sie haben dem Islam die Schleusen geöffnet, Merkel noch schlimmer als Hollande! Diese Regierung muss gestürzt werden – aber bitte etwas professioneller wie der Versuch letzte Nacht in Istanbul…

Mehr dazu auf der COMPACT-Veranstaltung am kommenden Donnerstag in Berlin:

„Islam – Gefahr für Europa“
Vorstellung der gleichnamigen Ausgabe von COMPACT-Spezial mit drei Autoren dieser Sondernummer

* Thor von Waldstein, Rechtsanwalt, Theoretiker der „Metapolitik“ und des konservativen Widerstandes
* Manfred Kleine-Hartlage, Publizist und Buchautor („Das Dschihad-System“)
* Jürgen Elsässer, COMPACT-Chefredakteur

Donnerstag, 21. Juli, 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)
Berlin, Halong-Hotel, Leipziger Str. 54, U-Bhf. Spittelmarkt.

Voranmeldung dringend empfohlen – auch für Abonnenten –, da der Saal nur 200 Plätze hat. Hier geht’s zur Voranmeldung.

 

Einsortiert unter:Uncategorized

38 Responses

  1. gunst01 sagt:

    Was soll dieser hanebüchende Blödsinn? Der Tathergang in beiden Fällen spricht doch ganz klar für eie False Flag Operation um die desolate Lage Frankreichs zu kaschieren und dem unterbeschäftigten Militär neue Arbeitsfelder zu generieren.

  2. Gwen Storm sagt:

    Hier gibt’s die unzensierten Videos von Nizza:
    http://www.dailystormer.com/uncensored-footage-of-nice-attack-extremely-graphic/

    Die Medien wollen diese nicht zeigen, nicht um den Zuseher vor dem grausigen Anblick zu schützen, sondern um zu verbergen wie Islamischer Terror tatsächlich aussieht.
    Das sollte sich jeder zumindest einmal angucken.

    Was den „Putsch“ gegen Erdogan betrifft, so denke ich im übrigen, das dieser ein HOAX war, also vermutlich von Erdogan selbst geplant. Wozu sollte sonst eine F-16 den Palast von Erdogan bombardieren, wenn praktisch jeder im Internet wußte, daß Erdo gar nicht in Istanbul oder Ankara ist, sondern „in Urlaub“, und danach war dank Flightfinder sogar bekannt in welchem Flieger Erdogan herumdüste (im Kreis) bevor er landete. Statt den ollen Palast zu bomben hätte die F-16 leicht den Flieger vom Erdo vom Himmel holen können.
    Ausserdem war viel zu wenig Militär unterwegs, das waren wohl ein par irrgeleitete Bauernopfer.
    Der ganze „Putsch“ stinkt zum Himmel!

  3. Gwen Storm sagt:

    Der Erdogan HOAX-COUP


    Verhaftete Soldaten: „Wir glaubten das war nur eine Übrungs Simulation.“

  4. manfred gutsche sagt:

    ES GIBT NUR RETTUNG DURCH AUSWEISUNG ALLER MO
    SLEME AUS DEUTSCHLAND – SONST GIBT ES EINEN
    UNTERGANG DER EUROPA CHRISTEN!!!

    Tut mir furchtbar leid – aber es gibt keine andere Lösung,außer
    denen welche sich hier fest integriert haben,Festsetzung bevor
    diese Masse untertaucht,keine Telefonate mehr zulassen das
    die andere warnen können!!!

    FRAGE mich aber wohin man diese radikalen MOSLEME
    abschieben kann außer in deren Stamm und Heimatländer!?

    Evtl. werde ich den „Untergang“ von Deutschland und Europa
    aus altersgründen nicht mehr erleben???

    Bin kein RASSIST,aber siehe NIZZA ,PARIS etc.wenn die hier
    kein Fortkommen als Klein-Krimineller sehen machen die mit
    LKW in MASSEN ANSAMMLUNGEN von Christen Selbstmord!

    Da nutzt es nicht wie dieser Wasch…… von France die IS zu
    bombardieren – dann rächen die sich hier in Europa und USA!!!
    Gruß

    Manfred Ein christlicher PATRIOT!!!

  5. manfred gutsche sagt:

    Hallo lieber Jürgen E.
    habe erst später Deinen Kommentar oben gelesen – der trifft
    genau auf meine EINSTELLUNG und Bermerkung zu!!!

    Durch unsere Äußerungen werden wir natürlich wieder Feinde
    von unserem deutschen VATERLAND annimieren gegen uns
    zu „schießen“!!!

    LEIDER IST DAS IN ISTANBUL/ANKARA schiefgelaufen,da
    waren die 3 verheriegen MILITÄR PUTSCHE doch besser!!!
    ICH sah heute im Video wie Gasttürken fast heulten – das die
    türkischen ARMEEANGEHEURIGEN mit erhobenen Armen
    sich dem ERDOGAN CLAN und seinen hörigen AKP-Anhänger
    ergaben welcher von denen jeder eine Nationalflagge trugen,
    außerdem werden diese Militär Angehörigen in aller Öffentlich-
    heit mit LEDERRIEMEN von Civilisten geduckt geschlagen,
    was eine DEMÜTIGING!!!

    NUN KANN SICH DER FRUSTTRIERTE „PASCHA“ Erdogan
    an der Folter und erwähnten TODESTRAFE ergötzen – das
    war bei den früheren PASCHAS nicht anders!!!

    SO etwas ist NATO/OTAN Mitglied!?

    Man sieht doch das das keine Europäer sind sondern eine
    völlig andere Rasse Menschen – welche in ASIEN leben!!!

    WEHE WENN IN DEUTSCHLAND SEINE ANHÄNGER LOS
    GEHEN – DIESE MENSCHEN SIND IN IHRER AGGRESSIVI
    TÄT WEIT ÜBERLEGEN!!!
    DA sind wir Deutsche leider „WASCHLAPPEN“ geworden!!!
    Gruß

    Manfred

  6. Michael sagt:

    Mia Selin Gören, die 24-jährige Sprecherin der Linksjugend [’solid], der Jugendorganisation der Partei Die Linke, wurde wohl von muslimischen Flüchtlingen vergewaltigt und bedanke sich dafür: „Danke, dass es dich gibt – und schön, dass du da bist.“

    Hat das auch mit der Unterwürfigkeit gegenüber Islam zu tun?

  7. isnogut sagt:

    In Deutschland heute Nacht 5000 Türken auf der Straße wegen Erdogan allein in Köln. Wenn es um Anpassung geht keiner zu sehen. Scheiß auf alle Türken ihr wollt nicht mit uns zusammen leben nur unser Sozialsystem.Heil Erdogan werdet Ihr rufen und uns umbringen wollen.

  8. Re Ply sagt:

    „Keiner soll glauben, er sei vom Dschihad nicht bedroht.“

    Dschihad, to struggle with himself, mein Kampf – muß das zwangsläufig mit Bombengürtel, Amokfahrten oder Weltkrieg enden?

    Wenn kriminelle Subjekte, obwohl sie frühzeitig Kurzschlüsse, Unbeherrschtheiten und Jähzorn zu erkennen geben, es in der Öffentlichkeit weiter treiben können, bis dass denen ernsthaft der Verstand versagt, ist ihnen zuviel Eitelkeit, Jovialität und unglaubwürdige Solidarität zu Teil geworden.
    Schwerfällige Handhabungen in einem Rechtsstaat formen ein Versagen individueller Erziehung/Entwicklung darüber hinaus in ein Versagen der Gesellschaft um.
    So ähnlich hatten wir das schon mal und werden es anscheinend auch nicht los.
    Dafür zum ‚Ausgleich‘ in anderen Staaten mit Kampfjets fliegen ist der falsche Ort, sowieso die falsche Besetzung.

  9. manfred gutsche sagt:

    BEMERKUNG ZU DEM CAMION PILOT IN NIZZA!

    Da der Tunesium-Täter in NIZZA mal ausgenommen kein IS-
    ATENTÄTER war weil er nicht gläubig war und nur seinen
    PRIVATEN – FRUST durch diese Tat abreagieren wollte,
    nahm er auch in Kauf dabei erschossen zu werden was ja auch
    geschah.

    SOGAR die Regierung in Paris sieht es jetzt langsam so,er
    war Kleinkrimineller und schlug Frauen,hatte 3 Kinder keinen
    Chop und er wollte vor seinem „ABGANG“ noch viele weiße
    mit „nehmen“ vor seinem „Abgang“!!!

    Natürlich „schmückt“ sich die ISIS damit,obwohl er angeblich
    keinerlei Kontakt zu denen hatte!?

    ABER Jürgen hat schon recht – da die meisten/alle Attentate
    von MOSLEMS verübt wurden/werden!!!

    Symphatisch finde ich den USA Kandidaten TRUMP welcher
    auch nach ORLANDO die Mosleme und auch Mexikaner
    aussperren möchte.Mal sehen ob er gewählt wird.Auch tut er
    MERKEL mit den INVASOREN nicht verstehen – das ist doch
    gut oder???
    Gruß

    Manfred

  10. Michael sagt:

    Nach dem Putsch in der Türkei konnte Erdoğan auch in der BRD zehntausend Islamisten mobilisieren.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/17/tausende-bei-demos-erdogan-kann-in-deutschland-massen-mobilisieren/

  11. Rhöngeist sagt:

    Zum Attentat in Nizza:

    Für die unmittelbar Betroffenen ein wahrhaft schreckliches Ereignis.

    Trotzdem ist es wichtig, sich in Anbetracht dieses neuerlichen Coudenhove-Kalergi-Events, nicht einlullen zu lassen. Die willigen „demokratischen“ Helfer der eigentlichen Drahtzieher, sitzen in Washington, Brüssel, London, Paris und Berlin. Der LKW-Fahrer gehört lediglich zu den exekutiven Organen.

    „Politiker“ die nun Trauer und Entsetzen vortäuschen, sind dreckige, arrogante Heuchler.

    Immerhin, Hollande kann nun den Ausnahmezustand verlängern und die Ausweispflicht für Terroristen, hat sich zum wiederholten Male bewährt.

    Die sofortige Liquidierung des Täters, erspart allen Beteiligten unangenehme Details.

    Die Kanzelbrunslerin wörtlich: „Wir werden den Kampf gewinnen“.

    Wenn sie damit den Kampf gegen Frieden, Freiheit und Sicherheit in Europa meint, kann sie bald ausrufen:

    Mission accomplished!

    Auf der Internetseite „Vitzlis Vierter“ war dazu unter anderem zu lesen:

    „Die einzig relevante Frage ist doch, wer mischt Löwen mit Schafen, und warum?“

    Dem ist nichts hinzuzufügen!

    Natürlich ist der Islam eine Gefahr für Europa. Diese ist aber nicht „vom Himmel gefallen“, sondern wurde generalstabsmäßig entworfen, gelenkt und serienreif gemacht.

    Die europäischen und die islamischen Völker müssen endlich erkennen: Wir sind Schachfiguren in einem lange geplanten, tödlichen „Spiel“, bei dem beide Seiten NUR verlieren können.

    Die Schlagzahl erhöht sich: Putsch in der Türkei, ein riesiger Friedensmarsch in der Ukraine, der Anschlag von Nizza, die Nato an der russischen Grenze…..was kommt auf uns zu?

  12. rubo sagt:

    Sehr bedauerlich, daß die Beseitigung dieses Islam-Zentrums von Erdogan erfolglos war. Folge wird sein, daß seine Politik nach innen und außen noch aggressiver werden wird und Kurden weiter eliminiert werden.
    All das rührt weder die von „Menschlichkeit“ triefende Merkelregierung und US-NATO wenig.

  13. kossuth sagt:

    also wenn ihre analyse der Ereignisse nicht mehr zu bieten hat, als dass der Islam die Gefahr ist, sind sie so viel Aufdeckungsjournalist wie Jauch. Traurig, sehr traurig

  14. Volkswiderstand sagt:

    Der Islam ist keine Religion im herkömmlichen Sinne, sondern eine politisch-religiöse Ideologie. Sobald an iregendeinem Ort in der Welt sich die Moslems den normalen Bewohnern zahlenmäßig ebenbürtig fühlen, greifen sie diese an und stellen sie vor die Alternative:
    -Unterwerfung (wörtlich: Islam)
    -Versklavung (alle Nicht-Moslems müssen z.B. in ALLEN islamischen Ländern mehrere Sondersteueren zahlen und gelten offiziel als „Vieh“)
    -Tod

    Die westliche Lügenpresse verfährt nach jedem islamischen Anschlag nach dem immergleichen Prinzip:
    Der oder die Täter werden als „psychisch krank“ oder „traumatisiert“ oder „sozial benachteiligt“ bezeichnet, dann wird entweder den „Waffen“ (Waffenrecht) oder dem LKW („wie leicht können sich Leute Lastkraftwagen besorgen“) die Schuld gegeben. Alles wird getan um bloß nich dem Islam und den hier eigedrungenden Moslem-Invasoren die Schuld zu geben.
    Es ist ein gigantisches Lügen- und Ablenkungsmanöver!

    Die Wahrheit, dass Merkel und die anderen Volksverräter, die verfassungswidrig die Grenzen abschafften und Millionen von uns absolut feindlich gesinnten Underdogs nach Europa und vor allem Deutschland schafften, die politische mittelbare Verantwortung sowohl für die Sex-Angriffe der Silvesternacht in vielen europäischen Städten tragen und auch für jeden islamischen Terrorangriff (auch für Nizza!) soll unbedingt verborgen bleiben.

    Wir jedoch schreien die Wahrheit heraus! Wenn euch mein Beitrag gefällt, dann kopiert ihn bitte und sendet ihn u.a. über die sozialen Medien und Leserbriefspalten in die ganze Welt. Wir müssen laut werden….

    Die Stadt Bielefeld teilt in ihrem Propaganda-Newsletter „Bielefeld integriert“ (Mai 2016) mit, daß im Jahr 2015 offiziell 3.397 Asylanten Bielefeld zugewiesen worden sind (2014: 637 Asylanten). Dies sind aber nur die geschönten Zahlen.

    Keine Angaben wurden zu denjenigen gemacht, die sich illegal hier aufhalten, da im Zuge der verfassungswidrigen, von Angela Merkel verursachten Grenzöffnung Hunderttausende unregistriert und ungeprüft nach Deutschland eingedrungen sind.

    Der Deutsche Bundestag hat in seiner Entschließung 13/4445 (übrigens interessanterweise mit den Stimmen der überfremdungsfanatischen Grünen!) vom 23.04.1996 die chinesische Massenzuwanderung nach Tibet scharf verurteilt, weil dadurch die tibetische Identität und Kultur „zerstört“ wird. Der Bundestag forderte damals mehrheitlich die chinesische Regierung auf, sofort die Ansiedlung von Chinesen in Tibet einzustellen, da dies einer planmäßigen Zerstörung der tibetischen Identität, Kultur und ethnischer Bevölkerung entspräche. Dies sei ein Verbrechen.

    Mehr noch, laut Beschluß der Vereinten Nationen Nr. 260 A III vom 09.12.1948 begeht Völkermord, wer eine rassische, durch ihr Volkstum bestimmte Gruppe (hier: das deutsche Volk) ganz oder teilweise zerstören will. Die geplante Umvolkung mittels Millionen art- und kulturfremder Ausländer stellt also Völkermord am deutschen Volk dar.

    Folgerichtig hat der Dalai Lama, das geistige Oberhaupt der Tibeter, vergangene Woche erklärt, Deutschland dürfe kein arabisches Land werden und Deutschland habe schon zu viele „Flüchtlinge“ aufgenommen. Offenbar hatte der Dalai Lama das furchtbare Los seiner Landsleute in Tibet vor Augen, die – wie wir – durch illegale Masseneinwanderung von Völkermord und ethnischer Auslöschung bedroht sind.

    Wohin das zusätzlich führt, konnte man an der Festnahme von drei islamischen Terroristen erkennen, die, als Asylanten eingewandert, schwerste Anschläge in Düsseldorf geplant hatten. Sie wollten Bomben zünden und mit Maschinengewehren in die Menge schießen. So bedanken sich also manche Asylanten bei uns! Mit Massenmord und Terror!

    Über allem weht in dieser Republik der verwesende Geist der marxistischen 1968er-Revolte und der „Frankfurter Schule“. Während in der Türkei jeder wegen Volksverhetzung angezeigt wird, der es wagt, die tatsächliche oder angebliche Ermordung von 1,2 Millionen Armeniern in der Türkei als „Völkermord“ zu bezeichnen, ist es in der BRD genau umgekehrt: Hier wird jeder wegen Volksverhetzung angezeigt, der gewisse historische Ereignisse anders akzentuiert als von der offiziellen BRD-Linie vorgezeigt. Was sich historisch ereignet hat, wird nicht der geschichtlichen Ermittlung wertneutral überlassen, sondern ist wie in Stein gemeißelt vom BRD-Lumpenestablishment vorgeschrieben.

    Das Grundproblem hierbei ist, daß sich die BRD von der Grundüberzeugung als das exakte Gegenteil des historischen Nationalsozialismus versteht und darauf ALLE seine Wertentscheidungen ausrichtet. Die katastrophale Willkommensdiktatur für die 1,5 Millionen Invasoren, das Tolerieren von sexuellen Exzessen (zuletzt in Darmstadt), von Terrorismus, Mord und Totschlag (zuletzt an Niklas in Bonn-Bad Godesberg) sowie auch das Bestrafen und Unterdrücken aller anständigen, prodeutschen Kräfte in diesem Land, die sich (auch) für historische Wahrheit und Gerechtigkeiten einsetzen, ist nur aus diesem historischen Fehlverhalten der gesamten politischen Klasse „verstehbar“.

    Doch ein solches Politikverständnis, das wir vehement ablehnen und bekämpen, führt nur zu
    – Vaterlandsverrat und Verneinung der Nationen
    – Ehrlosigkeit, Nihilismus
    – Geschichtsvergessenheit und –verfälschung
    – kulturellen Zerfall und „pro-EU-Denken“
    – Auslöschung der nationalen und rassischen Identität
    – „Refugees welcome“-Wahnsinn
    – Ende Deutschlands und des deutschen Volkes

    Von ganz unten bis ganz oben muß also diese politische Klasse der BRD und das ihr zugrundeliegende komplett falsche Denken angegriffen und letztendlich auch besiegt werden. Viele Patrioten werden alles dafür einsetzen, um diesen historischen Kampf um das Überleben unseres Volkes als ethnisch homogenes Volk, das NICHT in einem multikulturellen Albtraum aufgelöst werden darf, siegreich zu beenden.

    Geht auf die Straßen: verteilt Flugzettel, werdet im Netz und patriotischen Bündnissen aktiv, organisiert Demonstrationen und Saalveranstaltungen, vernetzt euch mit Gleichgesinnten, macht was…!

  15. Michael sagt:

    Die 5. Kolonne im Land wird sichtbarer. „Allahu Akbar“ riefen schon viele Terroristen!

    »Allahu Akbar«-Rufe aus Polizeimegaphon vor türkischer Botschaft in Berlin (Kopp Verlag)

    … und die Grünen sind doch eine glaubwürdige Quelle

  16. manfred gutsche sagt:

    ERDOGAN HAT AUCH MACHT ÜBER DEUTSCHLAND!!!

    DER neue PASCHA mit der ISIS als „Kumpel“ kann seine ihm
    hörigen AKP – Parteimitglieder anweisen sich zu Tausenden
    gegen uns „Ungläubigen“ anzugehen – da werden TÜRKEN –
    MASSEN alles still legen und Chaos anrichten!!!

    LIEBE DEUTSCHE CHRISTEN BETET ZU GOTT DAMIT DAS
    NICHT EINTRITT!!!

    NEBENBEI:
    Man muß sich einmal die unzensierten Video Ausschnitte eines
    Blogger ansehen – wie diese OPFER von NIZZA in ihrem Blute
    und zerfetzten Glieder auf der Strasse liegen – unverstellbar!!!

    So etwas kann auch in DEUTSCHLAND geschehen!!!
    Mit christlichen Grüßen

    Manfred

    DER AUSLÖSER – SIND DIESE KRIEGSLÜSTERNDE USA
    WELCHE IN DEN MOSLEM LÄNDER MIT GEWALT EINFALLEN UND DEREN BÜRGER ERMORDEN – DA KANN
    MAN DIESE MENSCHEN SOGAR VERSTEHEN – DENN
    MILITÄRISCH KÖNNEN SIE NIX ERREICHEN!!!

    DENKT DOCH EINMAL DARÜBER NACH!!!

  17. M. Klingebeil sagt:

    „Der Islam toleriert generell keinen Austausch von Zärtlichkeiten und Intimitäten in der Öffentlichkeit“

    Sehr gut. Ich fände es auch ein Stück weit ekelhaft, mitansehen zu müssen, wie Sie Ihre Lebensabschnittsgefährtin in der Fußgängerzone herzen. Zum Glück wohne ich nicht in Leipzig.

  18. kaeptnbrise sagt:

    @ isnogut sagt:
    16. Juli 2016 um 23:32

    „Scheiß auf alle Türken ihr wollt nicht mit uns zusammen leben nur unser Sozialsystem.Heil Erdogan werdet Ihr rufen und uns umbringen wollen.“

    Was sollen diese schwachsinnigen NS-Insinuationen. Wer zuerst „Hitler“ sagt, hat verloren. Eine Zumutung für Gehirnträger und -Verwender.

  19. Gwen Storm sagt:

    Nizza – Kollission der Zivilisationen
    super Video, wie gewohnt von „Der Schwarzen Taube“ (englisch).

  20. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    @ Kossuth: „IST ES DER ISLAM ??“

    Selbstverständlich bedroht nicht „der Islam“ Europa!
    Keiner, der diese Überschrift liest, mißversteht das.

    ES SIND DIE FREMDEN , DIE EUROPA BEDROHEN, und zwar mit VERNICHTUNG BEDROHEN! Und diese Fremden sind meist Muslime mit den typischen Unsitten ihrer Völker:
    Schächtung, Genitalverstümmelung, Mißachtung der Frau, Auserwähltheitswahn, Weltherrschaftsstreben.

    Es besteht die gleiche Situation, wie wenn Europa Gefängnisse und Irrenhäuser leeren würde, um eine Million Verbrecher und Irre zusammenzubekommen, und die würden dann als „CHRISTEN“ in ein muslimisches Land zwangsweise exportiert.
    Sagen wir, nach Istambul, Kairo, Mekka oder Islamabad.

    Wenn Sie nicht ohnehin wissen, was in Europa nach der Einschlesung von Millionen

  21. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    Ich wollte sagen:

    Wenn Sie nicht ohnehin wissen, in welcher Weise die Fremden (meist islamischen Glaubens) die einheimischen Europäer berohen, bedrängen, dann lesen Sie den Bericht des Schweizer Instituts GATESTONE über die Seriengewalt (v.a. gegen Frauen!) in Schweden:

    http://politisches.blog-net.ch/2016/07/13/schweden-zuegellose-vergewaltigungen-gehen-weiter/

  22. Michael sagt:

    Nach dem Ehrenmord an der Sängerin Qandeel Baloch ist ihr Bruder festgenommen worden. Er habe die Tat gestanden. Laut Polizei sagte der Bruder, seine Schwester habe Schande über die Familie gebracht.

    http://www.bbc.com/news/world-asia-36814258

  23. Gwen Storm sagt:

    http://www.liveleak.com/view?i=6f1_1468538550

    Nizza Terror gegen Weiße Europäer.
    Was man hier sieht passierte auf über 2 Kilometer!

  24. manfred gutsche sagt:

    @ kossuth

    Meine Bemerkung zu Ihrem Kommentar!

    Der Herr Jürgen ELSÄSSER hat ja nicht den ISLAM Terror
    geschaffen – sondern 1. die USA mit ihren Einfallkriegen in den
    Ländern des ISLAMs!!!

    EINER der HAUPTSCHULDIGEN ist der BUSH Junior mit dem
    INSIDESHOP vom 11.September 2001 in New York,der hatte
    den eigenen Shop getan um dann aus sogenannter „RACHE“
    in den Ländern; AFGHANISTAN & IRAK einzufallen und was
    auch damit heraus gekommen ist sieht man ja täglich auch mit
    den vielen Kriegsflüchtlingen aus den 2 Ländern.

    Mit dem Iraq haben die AMIS solch einen totalen Fehler gemacht den Herscher SADAM HUSSEIN zu ermorden – den
    dieser, (frühere Kumpel) welcher aus AMI RACHE gegen den
    GOTTESSTAAT IRAN eingesetzt wurde,dann ist er wohl bei den
    AMIS in „UNGNADE“ gefallen weil ISRAEL meinte er würde
    Atomwaffen gegen den verhassten Staat der JUDEN einsetzen
    was ja nicht stimmte.
    DADURCH hat sich die ISIS gebildet mit Offizieren aus der
    Armee von Sadam Hussein und diese Strategicker kennen ihr
    Handwerk!!!

    Da diese Mosleme mit keiner Armee sich wehren können,werden sie mit Attentate bei den „Ungläubigen“ antworten, man will und kann sich nicht in diesen Menschen
    hereindenken – ich kann das fast verstehen,es war in all den
    Jahrhunderten so das Einzelpersonen oder kleinere Gruppen
    sich durch Aktionen bei den FEINDEN rächen – das sie von den
    „Eindringlingen“ wahrgenommen werden!!!

    Natürlich heiße ich diese Aktion a la NIZZA und PARIS nicht gut
    Gruß

    Manfred

  25. Donnerschlag sagt:

    Es ist eine Tatsache, dass bei den Moslems besonders viele fanatische, kranke und fehlgeleitete Gläubige dabei sind, die ohne Probleme einem lebenden Menschen den Kopf abschneiden.
    Die deutschen Gutmenschen wollen das nicht wahrhaben und sorgen somit mit ihren idiotischen Aktionen für den eigenen Untergang! Vielleicht nicht heute, aber in ein paar Jahren bestimmt!
    Die Bundeswehr und Polizei sollte endlich entsprechend geschult werden, um bei weiteren Aggressionen adäquat zu reagieren.

  26. manfred gutsche sagt:

    TRT TÜRK TV-Staats Sender ist zu empfehlen………………….

    Über ASTRA 19 Grad Ost,(neben DW = Deutsche Welle)
    Dauersendung über den fehlgeschlagenen Militär Putsch;etc.
    Gruß

    Manfred

  27. isnogut sagt:

    Wenn am Ende nur noch 3 Menschen überleben denke ich wird immer noch die dumme Frage nach wer bist welche Religion hast du und warum sind wir hier!!!! Und danach gibt es mindestens einer weniger.Aus:

  28. Wichtigste Botschaft unserer Politiker, wiederum, zu Orlando wie Nizza: Der Islam hat absolut gar nichts mit dem Islam zu tun.

    Nur ein paar Leute, die den Koran gelesen haben und verinnerlicht, die glauben, dass es anders sei.

    Nur ein paar Verrückte.

    Einzelloser.

    Die weniger mit dem Islam zu tun haben als die Bitburger Brauerei mit Bier.

  29. Man stelle sich mal vor, der Islam hätte doch mit dem Islam zu tun.

    Wissen Merkel und Juncker und die anderen in Wirklichkeit, dass der Islam mit dem Islam etwas zu tun hat, lügen uns nur frech an?

    Ich weiß, das ist eine ungeheuerliche Verschwörungstheorie.

    Dass in einem Buch das steht, was drinsteht, das sollte man niemals so einfach glauben.

    Vor allem nicht, dass ausgerechnet diejenigen, für die so ein Buch die Eine Letzte Heilige Offenbarung ist, irgendetwas glauben, was da steht.

  30. Jetzt weiß ich’s: Da der Islam mit dem Islam nichts zu tun hat, können nur Nichtmoslems damit zu tun haben.

    Vor allem Kuffar-Frauen und Schwule und so.

    DAS sind die Leute, die mit dem Islam zu tun haben.

  31. Saheike1 sagt:

    What’s Behind Turkish Officers’ Attempt to Stage a Coup?
    http://www.veteranstoday.com/2016/07/17/whats-behind-turkish-officers-attempt-to-stage-a-coup/

    Speziell hier schauen

  32. Bar Akuda sagt:

    zu @ Gwen Storm –

    gefunden auf MM news von heute 17.7.16
    Zitat:
    Da wurden mitten in der Nacht 5 Kompanien einer einzigen Brigade, die zu 90% aus jungen Wehrpflichtigen besteht, in Alarm versetzt, mit dem Befehl 5 Punkte in Ankara abzusichern, die Soldaten wussten weder ob es sich um eine Übung, oder eine Terrorbedrohung handelt.
    Und Stunden später erfahren sie, dass sie von Erdogan des Putsches beschuldigt wurden, völlig verwirrt haben sie dann sofort die Waffen niedergelegt und haben sich „ergeben“, WEIL sie eben KEINEN Putsch veranstaltet haben.
    Dann gingen sie auf die Bevölkerung zu, um ihnen zu erklären, dass es sich nicht um einen Aufstand handelt, sondern sie von oberster Stelle einen Befehl zum ausrücken und absichern befolgt haben und danach wurden sie vom AKP Mob niedergemetzelt, der angestachelt durch die Regierungs-Propaganda, den Soldaten NICHT geglaubt hat!
    ALLE bisher vernommenen Soldaten, die festgenommen wurden, haben das gleiche ausgesagt; „Wir wussten nicht warum wir den Befehl bekommen haben, es galt eine Kommunikationssperre, wir dachten es ist entweder nur eine Übung, oder ein Notfall, ausgelöst durch Bombendrohungen“…!
    PS. Die Soldaten hatten weder Handys dabei, noch konnten sie mit den Zivilisten reden, da beides vom Befehl her streng verboten wurde (eine absolut normale Vorgehensweise, während solcher Einsätze)
    Ergo so wie es jetzt aussieht: Die einfachen Soldaten bekamen einen Befehl, z.B. Brücken besetzen. Panzerbesatzungen bekamen ihre Marschbefehle. Was eigentlich abläuft und weiter ablaufen sollte,wußte der größte Anteil der involvierten Mannschaften gar nicht, sie waren ganz sicher nicht in die Putschplanung eingeweiht. Trotz dem wurden etliche von dem Mob auf der Strasse von Erdogan aufgestachelt halb tot geschlagen oder gelyncht. Mein Mitgefühl für sie und die Angehörigen! Wahnsinn was in der Islam Türkei unter Erdogan abläuft. Merkel sagte dazu: sie verurteile den Putschversuch in der Türkei „aufs Schärfte“. „Panzer auf der Straße“ und Kampfhubschrauber seien „Unrecht“, wenn sie gegen eine demokratisch gewählte Regierung eingesetzt würden. Kein Wort des Verständnisses für die Revolte. Wohl in weiser Vorsicht was wohl aus Deutschland dank ihrer unsäglichen Multikulti –Flüchtlings Politik und vorgeschobener Glaubensfreiheit von Seiten des Islam in Deutschland und Europa wird.

    http://www.focus.de/politik/videos/rache-nach-der-blutigen-nacht-tuerkische-zivilisten-pruegeln-nach-putschversuch-auf-soldaten-ein_id_5735921.html

    und… ausgerechnet die BILD berichtet heute am 17.7.16 -23.09 Uhr
    SO KNAPP ENTKAM DER TÜRKISCHE PRÄSIDENT|Kampfjets jagten Erdogans Flugzeug!
    http://www.bild.de/politik/ausland/erdoganatalay/so-knapp-entkam-er-den-putschisten-46862306.bild.html

    Hier läuft ein falsches Spiel ! So viel Irrsinn auf einmal -ist das noch Zufall? Wohl kaum die Ursache des Chaos ist der Islam -egal wie diese Steinzeit-Ideologie in Europa insbesondere in Deutschland politisch mit viel Toleranz zurechtgehübscht wird.

  33. manfred gutsche sagt:

    DAS MIT DEM SULTAN – ERDOGAN WAR EIN INSIDE SHOP!

    JETZT kann er seine Gegner „abrasieren“ und auch die TODES
    STRAFE einführen,dem juckt doch nicht was die Ausländer
    dazu meinen!!!

    MIT INCERLIC AIR BASE wo auch Bundeswehr – Soldaten sind
    welche gegen dem SULTAN seine ISIS/IS FREUNDE spionieren passt natürlich diesem nicht und er lässt die Base
    abriegeln und den STROM abstellen wenn diese Nachricht
    stimmt!?

    FRAGE warum zieht diese AIR Bundewehr deshalb nicht ab
    trotz NATO/OTAN ,das würde dem PASCHA/SULTAN passen!!!

    DIESER PASCHA ERDOGAN welcher schon zum SULTAN
    motiert ist ist so etwas von unzuverlässig wie es nur geht,der
    hatte doch diese „Weltherscher“ vor Monaten in seinem PROTZ
    PALAST etwas „vorgegaukelt“ mit der IS Bekämpfung – da er ja
    guter Kumpel derer ist und auch Öl kauft was diese Bande dort
    klaut!!!

    SCHADE DFAS DER MILITÄR PUTSCH NICHT GEKLAPPT
    HATTE UND ERDOGAN BESEITIGT WURDE WERDEN WIR
    IN EUROPA UND DER WELT NOCH VIEL ÄRGER HABEN!!!

    ZU empfehlen ist es den STAATS TV SENDER TRT TÜRK Canli auf ASTRA 19 grad anzuschauen auch wenn man kein
    Türkisch versteht!!!
    DIESE IRREN ANHÄNGER DER AKP – PARTEI opfern sogar
    ihr Leben für den SULTAN – ERDOGAN auch wenn er sie ins
    Elend „reisen“ läßt – mit Heeren von roten TÜRKEI FLAGGEN!

    WENN er jetzt diese Gegner zu tode bringt hält dem SULTAN
    keiner dabei auf – auch mit der Entsorgung der nicht pflegeleich
    ten RICHTER und STAATSANWÄLTE wird er wohl nach der US
    NATO Parner bleiben denn er ist RUSSLAND nahe!!!
    Gruß

    Manfred

  34. mark2323 sagt:

    @gunst01

    Ja, ich verstehe auch nicht, warum „False Flag“ seit dem zweiten Anschlag 2015 in Frankreich („Bataclan“) hier kein Thema mehr ist.
    Im Fall Nizza sehe ich da bislang keine wirklich stichhaltigen Hinweise, aber beim Fall Orlando stinkt ja nun dermaßen viel zum Himmel, dass ein investigativer Journalist den offiziellen Tathergang nun wahrlich nicht einfach widerspruchslos hinnehmen sollte.

  35. Jens Bogjner sagt:

    Meiner Meinung nach sollte DE sich an Australien ein Beispiel nehmen. Kriminelle kommen nicht ins Land.Strenge Kontrollen. So sollte es sein. In Deutschland gibt es quasi 0 Kontrolle. ISIS-Mitglieder kommen ungehindert ins Land. Würzburg, München, … was noch???? Merkel!!!! Reagiere bald! Trump! Zum Glück mal einer, der endlich einschreitet und den Moslem-Terror versucht zu verhindern. ‚Das arme DE muss sich wohl noch wegen den Weltkriegen schämen“! Schluss damit. Deutschland ist gut und viel zu großzügig. Bald werden alle auf die Straßen gehen, weil alles kaputt geht. Stoppt IS und den Islam. Es reicht. Die Aggression in DE nimmt zu, weil wir als DE-Bürger ausgebeutet werden. Flüchtlinge bekommen alles. Fleißige Bürger werden ausgenutzt. Es lebe Pegida. Ich bin nicht politisch, aber ich verstehe jeden, der Pegida gut findet, die Afd wählt, NPD gut findet, etc.

  36. isnogut sagt:

    Bis auf die NPD gebe ich dir eigentlich Recht. Aber wenn das so kommt mit Hitler etc.( Hitler und etc ist schon sehr schlimm) dann hast weder du noch ich noch ein anderer mehr ein annehmbares Leben ! Aber nun zum Punkt, es gibt auch unter den Islamisten Gute!! Die Toten!! Gott segne sie und geb ihnen 43782985778 Jungfräuliche Ziegen.

  37. kaeptnbrise sagt:

    isnogut sagt:
    23. Juli 2016 um 20:03

    „Aber wenn das so kommt mit Hitler …“

    Dieser Hitler war ein Nazi!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

COMPACT- Buchreihe (das publizistische Brüderchen von COMPACT-Magazin)

Kommentarregeln auf diesem blog

1.) Auf dem blog kann jedermann kommentieren. Die Einschränkung auf COMPACT-Abonnenten wird aufgehoben. (Ersatzweise wird das Angebot auf der offiziellen COMPACT-Seite www.compact-magazin.com ausgebaut). 2.) Auf diesem blog werden keine Diskussionen über die Jahre 1933 bis 1945 geführt. Holocaust-Leugner, Hitler- und Stalinfans mögen sich anderswo abreagieren. Auf diesem blog wird über das HIER UND HEUTE diskutiert. 3.) Auf diesem blog wird niemand beleidigt und auch keine "Rache" gegenüber Politikern angedroht. Kritik kann scharf sein, aber die Persönlichkeitsrechte auch des politischen Gegners und die Bestimmungen des Strafgesetzbuches sind zu beachten. 4) Kommentare müssen sich auf das Thema meines Beitrages beziehen. Wer offtopic postet, riskiert die Löschung – es sei denn, ein Thema fesselt mich echt. 5) Pingpong zwischen zwei Personen ist nur erlaubt, wenn es sich auf das Thema meines Beitrages bezieht. 6) Gegen Schmähreden und persönliche Beleidigungen will ich schärfer vorgehen. Die Schärfe hängt von meiner Tageslaune ab. 7) Copy&Paste-Kommentare werden gelöscht. Strengt Euren Grips an und formuliert selbst. Beiträge, die sich nicht an diese Punkte halten, werden ohne Erklärung gelöscht, auch wenn sie neben den Verstößen Sinnvolles beinhalten.

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
Juli 2016
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
%d Bloggern gefällt das: