Elsässers Blog

19. September, Berlin: die Identitären kommen! Mit Sellner, Kubitschek, Elsässer. Halong-Hotel, Leipziger Str. 54, Beginn 19 Uhr

Großrazzia gegen Internet-User: Diktator Maas dreht durch

Am Kiosk seit 2. Juli.

Am Kiosk seit 2. Juli.

Wollt Ihr den totalen Maas? Kein Volk, kein Recht, keine Freiheit!

Die BRD-Diktator marschiert: In 14 Bundesländern wurden in den vergangenen Stunden Wohnungen durchsucht, die Ermittlungen richten sich gegen 60 Beschuldigte. Dabei ging es ganz explizit nur um den „stark zunehmenden Verbalradikalismus“, räumte das BKA ein. Es wurden keinerlei Gewalttaten, auch noch die Vorbereitung zu Gewalttaten unterstellt! Es ging einzig und allein um Worte – um „Gedankenverbrechen“, wie es in Orwells Buch 1984 heißt.

„Das entschlossene Vorgehen der Ermittlungsbehörden sollte jedem zu denken geben, bevor er bei Facebook in die Tasten haut“. Dieser saloppe Satz wurde am Mittwochvormittag als O-Ton  von Bundesjustizminister Heiko Maas überliefert. Die Bürger sollen eingeschüchtert werden, damit sie sich hundertmal überlegen, was sie demnächst im Netz posten. Die letzten freien Räume der Meinungsäußerung sollen dicht gemacht werden!

Man überlege, was da passiert ist: In Berlin werden jede Nacht Autos von Linksextremisten abgefackelt; in Leipzig haben die Autonomen No-Go-Areas errichtet; die Rapefugees der Kölner Sylvesternacht wurden noch immer nicht dingfest gemacht, es gibt angeblich nicht genügend Beweise. In keinem einzigen dieser Fälle gab es eine Großrazzia in diesem Stil! Rapefugees wurden mal verhört, durften dann wieder gehen. Die Leipziger und Berliner Hochburgen der Gewalttäter sind unantastbar. Aber wenn „Rechte“ böse Worte verwenden, wird nicht einfach Anklage erhoben – da lässt man gleich die Truppen aufmarschieren! Da werden Existenzen vernichtet!

Das alles ist das Werk vor allem des neuen Reichsjustizministers! Zeigen wir Maas, was wir von seiner Diktatur halten: Bestellt die Plakate und Aufkleber mit dem neuen COMPACT-Cover „Wollt Ihr den totalen Maas?“ und hängt sie überall auf – damit die Menschen sehen, dass es noch Deutsche gibt, die sich wehren! Zeigt die Poster, wenn Maas und andere Staatsfaschisten das nächste Mal in der Öffentlichkeit auftreten! Hier könnt Ihr das Plakat bestellen. Und hier gibts die Aufkleber.

Hallo: Wir geben die Plakate kostenlos ab! Im Gegenzug abonniert Ihr bitte COMPACT oder werbt einen Abonnenten für uns! COMPACT ist die Stimme des Volkes – aber wir brauchen auch Eure Unterstützung! Hier geht’s zum Abo!

 

 

Einsortiert unter:Uncategorized

86 Responses

  1. derknobiator sagt:

    Wieso „Dreht er durch“ – er hat den Hootonplan durchzusetzen – und wer dabei stört, muß eliminiert werden!

    Is doch alles konsequent und im Rahmen des Erforderlichen.

  2. heidi heidegger sagt:

    wenn man wie die heidi Stefanie Sargnagels „facebook-existenz“ verteidigt, muß man JE zustimmen („gleiches recht für beide seiten“, so verstehe ich ihn jedenfalls) und hoffen, daß Hofer gewinnt, damit solche sozialdemokratischen heimsuchungen nach Maas nicht schule im deutschsprachigen raum machen.

  3. Mike Berger sagt:

    Sorry, Herr Elsässer, solange in Facebook eine normale deutsche Sprache geschrieben wird, passiert doch gar nichts.

    Nur wenn man die Beleidigungen und Androhungen liesst, sollte man vorher noch einmal nachgedacht haben, was man dort veröffentlicht.

    Sie wissen doch genau, wie es ist, wenn man im Netz attackiert wird.

    Wenn man als Deutscher nicht in der Lage ist, seine Argumentation ohne Drohungen und Beleidigungen nieder zuschreiben, dann wurde doch was falsch gemacht, oder Herr Elsässer?

    Wurden nicht in Berlin auch „linke“ verhaftet?

    Der Unterschied zwischen den anderen Strafttäter und den ‚Leuten auf Facebook‘ ist auch ganz einfach, die denken zwar, man ist anonym, aber sie sind es nicht! Und von Köln hat man leider viele anonyme Personen.

  4. Rainer Grieser sagt:

    Jürgen Elsässr !,
    Forengemeinde !

    so,!

    Es geht los! der Bundesminister Für “ Justiz “ , Überwachung und Zensur , Herr Maas, Vater eines aktiven Antifa Strassenschlägers, hat erstmals zugeschlagen.

    Gemeinsam mit seinem Kollegen, dem Bundesminister für Ungesteuerte Islamisierung, Migration und Terror an Christen und Jezhiden, de Maiziere, werden alle mundtot gemacht, die das Diktatur-System der Angela Merkel-Kasner, alias Erika, ex-Jungpionierin für Agitation und Propaganda „, wegen deren Islamiesierung und ungesteuerter Einschleusung von 2 Millionen islamistischen Asylanten, kritisieren.

    Liebe Leute, hier ist ein internationales Kartell unterwegs, xxx

    Sie bekommt nur ihre feist-fleischigen Wurstfinger nicht mehr so elastisch zum Dreieck, es reicht aber auch so: “ Seht her, ich gehöre zu Euch, zerstöre das Deutsche Volk, wie Ihr es befohlen habt… und… schweige …!!!!!

    Als weitere Zerstörer der europäischen Völker sind die lieben Bilderberger unterwegs, bewußt saß diese “ Ehrenwerte Gesellschaft in Dresden zur Tafel und ließ es sich auf Kosten deutscher Steuerzahler wohl schmecken.
    Die Hochfinanz, mit Herrn Draghi, Frau La Garde, unser Rollstuhl-Spendensammler, der ach so beliebte Wolfi, großherzig überließ er sein Gefährt dem greisen ehemaligen US Außenminister, Henry Kissinger, einem der schlimmsten Kriegsverbrecher und Beihelfer zu Völker- und Massenmord unter Nixon un Ford.

    Die Zerstörung unserer Rede-Freiheit und Ersatz durch die angeblich “ gelebte Repräsentative Demokratur “ wird besonders durch die sogenannte Europäische Union gewollt, jüngstes Beispiel, der Steuer-und Polit-Ganove Junker, der CETRA ganz ohne die Länderparlamente durchwinken wollte, die “ waren ihm wurschtegal “ O-Ton Junker am 26.06. im EU-Parlament.

    Das sind die Herrschaften, welche die USA-gesteuerte EU-Merkel-Diktatur und Pressezensur durchsetzen werden.

    Rot Front Genosse Maas !

    All Zeit bereit, immer bereit, Jungpionierin Erika !!

    Mit dem Ausdruck der tiefsten Verachtung für Euresgleichen

    Rainer Grieser
    Heidelberg

  5. Anicea sagt:

    Was da jetzt abgeht ist nicht so neu.
    Mir ist völlig schleierhaft, wie man als kritischer Bürger das Fratzenbuch überhaupt noch anklicken kann. wo es doch zig andere Möglichkeiten gibt.
    Es grenzt an Fahrlässigkeit und Dummheit, ausgerechnet dort noch aktiv zu sein.

    Wer ignorant genug ist, um das Fratzenbuch nicht zu boykottieren, ist sicher stark genug, sich mit Heikos Schergen befassen zu müssen.

  6. Theresia sagt:

    Wer hetzt gegen wen – wer rettet wen
    Heiko Maas hasst die Deutschen und liebt seine Elite. Auch ich will diese Hasskommentare die primitiv und verletzend sind nicht. Das ist destruktiv. Aber wer wertet wie den Inhalt…?
    Was ist mit Postings wie kürzlich gelesen. Mann/Frau freut über den Tod des Stierkämpfers und wettert im Netz über ihn. Wie hiess das doch. Die Würde des Menschen ist unantastbar. Welch Farce

  7. Re Ply sagt:

    Aber dann stellt Maas doch jetzt bestimmt auch eine Software zum Download zur Verfügung, mit der man seine Internetbeiträge auf formale Fehler abscannen kann, so wie bei der Steuererklärung – vor dem abschicken eine Art Plausibilitätsprüfung?
    Ich bin das so gewohnt, in Deutschland!!

  8. 006 sagt:

    Das alles ist das Werk vor allem des neuen Reichsjustizministers!

    Nö. Das ist vor allem anderen das Werk des bunten Wählers – der Wähler will es so. Und also bekommt er es auch so!

  9. 006 sagt:

    „Wollt Ihr den totalen Maas?“

    Mit ‚wollen‘ hat das wohl weniger zu tun – kriegen tun wir ihn so oder so…
    😥

  10. Mahore sagt:

    Ein kleiner Trost: in Dänemark ist die Einfuhr, Züchtung oder Haltung gefährlicher Hunde wie z. B. Maas-tiffs nicht erlaubt. Oh Moment – ich glaube die Polizei tritt gerade meine Haustür ein…

  11. Saheike1 sagt:

    Hat noch irgendjemand Zweifel, was hier abläuft ?

    Network of Global Corporate Control 7 12 16 Stop the Criminal Swiss Nazis

  12. ups2009 sagt:

    Die Vorturner des Systems kreischen Hate Speech nur was konkret in welchem Zusammenhang gesagt & geschrieben das bleibt ein Geheimnis.

    Der Tagesspeigel bietet nichts konkretes.
    http://www.tagesspiegel.de/politik/nazi-symbole-antisemitismus-und-fremdenhass-bka-holt-zum-schlag-gegen-hetze-im-netz-aus/13868684.html
    Nur ein Bild mit dem Wort Kanaken.
    Und wo ist das Problem?
    „Kanakisch“ für Anfänger: Kannsu oda kannsu nich? | Berliner-Kurier*de
    18.08.2001 – „Kanakisch“ ist nicht etwa ausländerfeindlich, sondern angesagter Cliquen-Jargon, der mit 300 Wörtern auskommt

    Kanak Sprak
    Kanak Sprak ist eine informelle Bezeichnung für einen deutschen Szenejargon, der vorwiegend von zweisprachig aufgewachsenen, meist türkischstämmigen Jugendlichen der zweiten oder dritten Einwanderergeneration gesprochen wird. (Wikipedia)

    Der zweite Bildbeweis „… adolf du warst scheiße drauf …“ ist alles was an „Ver·hẹrr·li·chung“ vorzuwefen?
    Ich würdee ein „… scheiße drauf …“ eher als Kritik, aber wenn das unsere Große Staatsratsvorsitzende mit Gefolge dies anders sieht … und überhaupt könnte auch ein „Jens Mike Roderburg“ ein Placebo-Linker als Troll sein.

    Und überhaupt, „eine geschlossene Facebook-Gruppe“ da ist ja dann nichts öffentliches und privat darf man doch wohl noch kritisch z.B. über <b<Angela Merkel: Größte Anführerin der freien Welt aller Zeiten … reden und schreiben? Oder sind wir wieder bei Hitler?

  13. Voluptas sagt:

    „Das alles ist das Werk vor allem des neuen Reichsjustizministers!“

    Es wurde „höchstrichtlerlich“ festgestellt, dass das (deutsche) Reich weiterexisiere, aber mangels Organisationsstruktur ausserstande sei zu handeln. Die NGO (!) BRiD sei nicht dessen Rechtsnachfolger, womit sich der Begriff „Reich“ vielleicht noch erklärt hätte. Im Heiligen Römischen Reich, auch im Deutschen Reich, würde es so etwas zudem nie geben – heute, im 3. Jahrtausend nach Jesu Geburt! Das ist typisch Bundes-„Republik“ (Bund von oder eher mit wem?), und dieses Faktum sollte sich in der Wortwahl widerspiegeln. Oder ist das heimliche Motto hier „Mut zur PR-Lüge!“? Oder „Lügen für die Wahrheit/Freiheit!“? Dämlicher, desfalls, geht es kaum. Oder erbärmlicher (speziell „Wollt ihr den totalen Maas“, die Montage dazu desgleichen)…

  14. 1984 sagt:

    »Zudem gab es am Mittwoch seitens des BKA noch weitere Aktionen in anderen Fällen. Insgesamt hätten Polizisten dabei in 14 Bundesländern Wohnräume von rund 60 Beschuldigten durchsucht. Der bundesweite Einsatztag sei Teil der im Dezember 2015 eingerichteten Bund-Länder-Projektgruppe «Bekämpfung von Hasspostings».

    http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Nazi-Hetze-bei-Facebook-Polizei-durchsucht-Wohnraeume-in-der-Region-id38462847.html

    Das sind dann wohl die aus George Orwells 1984 bekannten und berüchtigten staatlich organisierten »Haßwochen« gegen Regimegegner.

    https://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)#Hasswoche

    Schon erstaunlich – und beängstigend – wie genau doch Eric Arthur Blair (1903 – 1950) wußte, da im Zweiten Weltkrieg in der britischen Desinformations- und Lügenzentrale Ministry of Information tätig, was da noch alles auf uns zukommen würde in der »westlichen freien Welt«!
    https://en.wikipedia.org/wiki/George_Orwell

  15. Rhöngeist sagt:

    Einen Dank an das Compact Magazin. Mit diesem leicht zu interpretierenden Artikel, ist das Weltbild von klein Bunzelbürger, endlich wieder im Lot. Während sie bisher annahm, die Repressionen und politischen Gewaltanwendungen in der brd, wären typische Kennzeichen der uns zur Niederhaltung aufgezwungenen, sogenannten „Demokratie“ westlicher Prägung, kann sie sich nun entspannt zurücklehnen; klar, die Handelnden sind Nazis!!! Eigentlich hat sie das ja immer schon vermutet…

    Aus dem Artikel:

    „Bestellt die Plakate und Aufkleber mit dem neuen COMPACT-Cover „Wollt Ihr den totalen Maas?“ und hängt sie überall auf – damit die Menschen sehen, dass es noch Deutsche gibt, die sich wehren!“

    Deutsche wehren sich? Hab ich irgendwo schon einmal gehört! Gegen was denn dieses Mal? Gegen Facebook-Zensur? Gegen Internetzensur? Gegen Denkverbote?
    Die Plakate und Aufkleber transportieren eine ganz andere Botschaft…

  16. Eveline sagt:

    Sie wollen nichts weiter als Geld verdienen. Die Rüstungsindustrie hat Hunger. Denn der Dollar ist nichts wert , also müssen Völker überfallen werden, um deren Reichtum zu verwerten.
    Wie das für die Völker dann aussieht….

    http://www.ardmediathek.de/tv/Dokumentation-und-Reportage/Über-Leben-im-Donbass/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3822114&documentId=36533340

    zeigt dieser Film. Es ist emotional kaum auszuhalten. Einfach nur traurig. Möge der Friedensmarsch in der Ukraine eine Millionen übersteigen.

    Wäre nicht schlecht, wenn Westrom mit seinem Pontifex sich diesem Marsch anschließen würde. Und Russland um Vergebung bitten würde. Für die Spaltung der Kirche in Ost und West.

  17. 3epochen sagt:

    Die Asimilierung mit dem vorgegebenen Mainstream hat Maas – Voll zur zusätzlichen Aktionsnutzung beflügelt Auch Elsässer hat dabei seinen Anteil passiver Unterstützung geleistet .

  18. Gwen Storm sagt:

    Es geht ja aber auch gar nicht, daß man die Gefühle von Migranten im Internetz verletzt. Ficki-Ficki von nicht verschleierten Kafirs gehört numeinmal zum Kulturgut des Islam, da muß man schon weltoffener werden als Alt-Deutscher.


    NDR hat ja auch ganz vorbildhaft die ficki-ficki Helden von Köln als weiße Europäer dargestellt. Alles andere wäre ja Volksverhetzung.
    http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Boeses-Neues-Jahr-Die-Suche-nach-Silvestertaetern,silvester638.html#page=6&anim=slide

  19. kaeptnbrise sagt:

    @ Rhöngeist sagt:
    14. Juli 2016 um 06:21

    „Mit diesem leicht zu interpretierenden Artikel, ist das Weltbild von klein Bunzelbürger, endlich wieder im Lot. Während sie bisher annahm, die Repressionen und politischen Gewaltanwendungen in der brd, wären typische Kennzeichen der uns zur Niederhaltung aufgezwungenen, sogenannten „Demokratie“ westlicher Prägung, kann sie sich nun entspannt zurücklehnen; klar, die Handelnden sind Nazis!!! “

    Kürzlich haben sich Außerirdische unserer Erde genähert. Sehr friedliche, intelligente, hochstehende und feinfühlige Wesen. Sie haben uns Mitteleuropäer erst einmal vorsichtig und heimlich beobachtet. Dann haben sie vor Schreck erstarrt erkannt: Hier leben ausschließlich Nazis. Der eine ist des anderen Nazi:

    Maas-Goebbels, AfD-Nazis, Rechtschreibnazis, Antifa-SA, Femonazis, EU-Nazis, Gartennazis, NATO-Nazis, NPD-Nazis, Maas-Eichmann, rotlackierte Faschisten, Grammatiknazis, Heil-Merkel, Korannazis.

    Erfüllt von Grauen sind die Außerirdischen wieder in ihre Heimat zurückgekehrt, denn mit Nazis wollen sie nichts zu tun haben.

  20. kaeptnbrise sagt:

    @ Theresia sagt:
    13. Juli 2016 um 20:08

    „Wie hiess das doch. Die Würde des Menschen ist unantastbar. Welch Farce“

    Ach ja? Seit wann tasten sogenannte Möntschen (Zweibeiner ohne Federkleid) ihre Würde denn nicht an, falls eine solche denn vorher vorhanden war? Wo ist die Würde des unappetitlichen Fettsacks,der nur mit Spass-Sonnenbrille, pinkfarbener Badehose und Adiletten durch die Fußgängerzone schwabbelt? Wo die Würde eines Asozialen, der sich sein Fett mit gewalt- und pornoaffinem Schwerverbrecherräpp verdient?

    Und welche Würde soll ein sogenannter Möntsch denn bitte besitzen, wenn jeder die Würde wie einen Persilschein geschenkt bekommt ohne Rücksicht auf sein Verhalten?

    Solange das mit der Würde nicht ernstgenommen wird, ist der Paragraph alberner Kitsch.
    Sobald es ernstgenommen wird, ist es ein Einfallstor für jede Art von Willkür.
    M.E. ist es ein Grundpfeiler mitteleuropäischen Rechts, daß gerade die Würdelosigkeit bestimmter Personen nicht dazu berechtigt, diese auszurauben, zusammenzuschlagen oder Schlimmeres.

  21. 006 sagt:

    Reiner Grieser

    Sie bekommt nur ihre feist-fleischigen Wurstfinger nicht mehr so elastisch zum Dreieck,…

    Mit Verlaub, aber … ich glaube, es ist eine Raute. Obwohl eine Rute eigentlich noch viel besser zu ihr passen würde – vor allen Dingen, wenn sie damit gezüchtigt würde…

  22. Rhöngeist sagt:

    @Voluptas schrieb:

    „Das ist typisch Bundes-„Republik“ (Bund von oder eher mit wem?), und dieses Faktum sollte sich in der Wortwahl widerspiegeln.“

    Korrekt!

    Deshalb heißt es ja auch im Kanzlereid: „die Gesetze des Bundes wahren“… (welcher Bund ist hier tatsächlich gemeint?) und noch eins drauf:
    „seinen Nutzen mehren“…(zu wessen Gunsten???).

  23. Metall-Hahn sagt:

    Wenn sich diese Aktion tatsächlich nur gegen strafbare Äußerungen richten sollte (so wie in den Artikeln Mainstream-Presse dargestellt) wäre es zumindest noch vertretbar, wenn auch der getätigte Aufwand in keinem rechten Verhältnis zum Anlass steht. Bedenklich ist natürlich, dass es wieder einmal nur gegen sogenannte „rechte“ Äußerungen gehen soll, und zu befürchten steht, dass man das Spektrum zu ahnender Äußerungen klammheimlich immer weiter ausdehnen wird. Bis man irgendwann für den Ausruf „Lügenpresse“ vor den Kadi gezerrt wird. So weit von den Stasi-Verhältnissen der DDR sind wir Anno 2016 in der BRD auch nicht mehr.

  24. ichbin sagt:

    Man könnte vielleicht mit nem Diaprojektor ein „Wollt ihr den Totalen Maas“ Kunstprojekt…oder mit Holographie Technik den Maas in 3D wie Hitler sprechen lassen. Ist ja alles möglich.

    Man weiß ja inzwischen nicht mehr ob die Flugzeuge über einem auch wirklich Flugzeuge sind oder schon Holo Projektionen inklusive Holo Sound.

  25. ichbin sagt:

    „Das entschlossene Vorgehen der Ermittlungsbehörden…“

    Liest sich wie von jemandem geschrieben der nicht das geringste damit zu tun hat ausser den Ermittlungsbehörden.

    Auf wen behörden die denn bloß ?

  26. manfred gutsche sagt:

    HABEN WIR DEUTSCHE EINEN MAAS STAAT???

    Wie es ja aussieht ist das wohl nach 1945 der 1. Willkürstaat für
    uns DEUTSCHE welche ihr VATERLAND lieben – wo ist den da
    ein Unterschied zwischen Propagandaminister GÖBBELS und
    dem JETZTZUSTAND???

    Vielleicht werde ich ja auch angeklagt wegen meiner Zeilen,ich
    bin 1935 geboren -also über 80 Jahre,kein NAZI,kein RASSIST!
    MfG

    Manfred

  27. manfred gutsche sagt:

    NACHTRAG!

    Ich bin kein „facebook“ Schreiber und beleidige auch nicht das
    Goverment in Berlin unter der Gürtellinie!!!
    Gruß
    Manfred

  28. ichbin sagt:

    „Die Würde des Menschen ist unantastbar…
    (…egal was wir mit euch machen oder noch machen werden…)“

  29. ichbin sagt:

    @Gwen Storm

    „…daß man die Gefühle von Migranten im Internetz verletzt.“

    Erstens: Man KANN, schon aus Logischen Gründen der Abwesenheit eines Fleischlichen Menschen und der Anwesenheit von – nur Schrift, keinen Menschen Verletzen. das „Argument“ der Verletzlichkeit und das gleichzeitige Angebot sich von Staatswegen „darum zu kümmern“ hat nur die Schwächung der Angegriffenen zur Folge, was ja auch beabsichtigt ist.

    Das ist ähnlich wie mit dem Navi System. Nun braucht man nicht mehr selbst zu Denken oder andere nach dem Weg zu fragen…

    Zweitens ist es Wissenschaftlich erwiesen, dass wenn jemand einen anderen in welcher Art auch immer (Physich oder durch Aggressives Verhalten) verletzt oder in einen Stresszustand versetzt der einen Todesähnlichen Schockzustand auslösen kann, eine Bewußtseinstrübung (des Bösewichtes) die zwingende Voraussetzung dafür ist. Fussballspieler können sich z.B. an ihre Tat, des Gegners Bein gebrochen zu haben, nicht mehr erinnern. Kurzzeitige Bewußtseinstrübung.

    So gesehen haben weder Migranten – Täter Gefühle, noch anderweitig Boshaft handelnde Zeitgenossen die zum Beispiel ihnen Unbekannte Individuen Schaden zufügen indem sie ihnen die vormals, aber nur zum Schein, zugesicherte freie Darstellung ihrer Ansichten aberkennen und sie dafür Verurteilen dass sie ihr Recht in Anspruch nehmen.

    Hiermit verleihe ich den Heldenstatus in Gold allen Individuen jedweden alters die vom derzeitigen System in Haßerfüllter Manier verfolgt, bedroht, durch „Krebs“ getötet wurden oder noch verfolgt und bedroht werden oder noch durch „Krebs“ getötet werden (sollen ?) oder durch mit Absicht vom System hergeholte Auftragsrandalierer belästigt bespuckt getötet ausgeraubt Drogenabhängig gemacht vergewaltigt schwer mißhandelt verachtet oder in sonst irgendeiner Art in Angst versetzt werden.

    Die derzeitige Regierung unterstützt unverholen
    Schwerstkriminelle Mafiabanden die aus dem Ausland, etwa Libanon, agierend Familien mit Todesdrohungen Erpressen. Angeblich „kann man nichts machen“, sagt die Regierung. Beihilfe zu Kriminellen Machenschaften würde ich es nennen. In ein paar Jahren würde ich für diesen Kommentar möglicherweise verhaftet werden. Falls nicht vorher nicht nur diese Seite verboten werden wird, wovon ich überzeugt bin dass es so kommen wird.

    Diese die in der Regierung Haß per Gesetz („Freiwilliger“ Erpressungsbeitrag) festmachen, haben also kaum Bewußtsein von dem was sie da eigentlich machen.
    Wer braucht Regierende ohne Bewußtsein ? Etwa ein Volk ohne Bewußtsein…?

  30. Wozu die ganze Razzia-Sause dient, ist klar: Jeder Patriot soll Angst vor seiner eigenen Rede bekommen.

    Wo fängt die „Hassrede“ an?

    (Die „rechte“ natürlich nur. Die antideutsche steht nicht zur Debatte.)

    Was darf ich gegen den Zustrom von Scheinflüchtlingen, Illegalen, gewaltbereiten Islamisten noch sagen?

    Darf ich sie noch Scheinflüchtlinge, Illegale, gewaltbereite Islamisten nennen?

    Darf ich dem Zusammenhang noch vor der erhöhten Terrorgefahr warnen?

    Oder fällt das möglicherweise auch schon bald – über Nacht, weiß ich’s? – unter einen gewissen Paragraphen, der zu bestimmten Dingen schon länger keine Meinungsfreiheit duldet?

    Und dann habe ich eine nette Razzia, werde vor den Augen der Nachbarn erstmal abgeführt, vielleicht sogar rechtskräftig wegen „Volksverhetzung“ verurteilt?

    Mein lieber Schwan.

    Das ist eine offene Eskalation der Repression.

    Wir sollen Angst haben.

    Inwieweit dürfen wir noch Satire?

    Ist ein Beklagen dieser Verfolgung schon eine Unterstützung der Verfolgten, damit Beihilfe?

    So handhabt es Sultan Erdogan schon länger, Merkels bester Genoss.

    Wie viel darf ich noch schimpfen? (Ich, als Pack, Nazi, Rassist, Faschist, Gedankenverbrecher, Hetzer usw.)

    Dürfte ich diesen Justizminister noch einen bösartigen heuchlerischen Lügendrechsler, Rechtsbrecher und Meineidigen nennen?

    Wie wollte ich vor seinem Gericht (was ich normalerweise nicht müsste) nachweisen, dass alle Begriffe zutreffen?

    Ja, der Mann dreht mächtig auf.

    Immer für die Lieben.

    Er liebt die Lieben halt so sehr.

    Hatte der Sex mit Hillary Clinton? Oder wenigstens Obama?

    Huscht er manchmal in Merkels Raute?

    Was ist mit dem Mann?

    Hat der eine von den neuen Krankheiten, die noch nicht einmal bei der WHO als gut dazuerfunden anerkannt?

    Zensuritis?

    Asoziale enzephale Distortion?

    Nein, ich bin nicht moderner Psychiater genug, habe kein Diplom noch einen medizinischen Abschluss, der mich berechtigte, bei diesem Manne eine Indikation zu stellen, zumal er selbst dann wohl kaum zu einem Anamnese-Gespräch bereit wäre. Müsste wohl erst seinen Leibarzt überzeugen. Den, der ihn so krank gemacht.

    Beschreiben darf ich als Literat aber doch, beobachten.

    Chronische psychische Krankheiten haben die Eigenschaft, nicht immer, aber oft, recht plötzlich schwere akute Anfälle zu zeitigen. Der Anlass kann scheinbar nichtig sein, aber auch aUS Sicht des Kranken nachvollziehbar gewichtig.

    Letzteres dürfte hier anzusetzen sein.

    Merkel überschwemmt das Land mit Muselmanen, manchen passt das nicht, also muss Maas die Gefährlichkeit seiner Erkrankung unter Beweis stellen. Denn sonst gäbe es Liebesentzug. Und den erträgt keiner mit seinem Krankheitsbild.

    Der Mann merkt nicht, davon ist auszugehen (oder doch? – dann?), dass ein Großteil seiner Bundesgenossen bereits rechtskräftig wegen Volksverhetzung verurteilt wäre – er selbst vielleicht – würde an die ein vergleichbarer Maßstab angesetzt, wie nach der anderen Seite.

    Also: entweder schwerer Realitätsverlust im Sinne der noch genauer zu beschreibenden Krankheit, oder es ist vollbewusste, macchiavellische Absicht.

    Im ersten Falle psychiatrische Behandlung.

    Im zweiten Falle nicht unter zehn Jahren.

  31. Eveline sagt:

    http://www.ardmediathek.de/tv/Dokumentation-und-Reportage/Über-Leben-im-Donbass/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3822114&documentId=36533340

    Schon wegzensiert… mit einer fadenscheinigen Begründung.

    Hatte mich schon schwer gewundert, das RBB diesen Film ausstrahlte.

  32. Es war da ein Minister
    Der hieß Blister

    Der Selbsthass
    War sein Maass

    So alles eigne hasst‘ er
    Ständig schasst‘ er

    War indes ein krumm Männlein nur
    Nicht sonderlich stark von Natur

    Darum die Rache
    An den Seinen
    Diesen Schweinen
    Bosheit und Losheit
    Seine Sache

    Nun aber sein Ende
    Bei der SPD
    Deutschlands verschrumpeltem Weh
    Sich fand in siechem Gelände

  33. Eines nicht vergessen: Dieser Maas will Hass.

  34. Es gäbe längst hinreichend Gründe, Strafanzeigen gegen den Justizminister zu erstatten. Allein deshalb, weil er eine einseitige politische Strafverfolgung betreibt, er den Gleichheitsgrundsatz sichtbar über Bord geworfen hat.

    Nun, das wird, wie bei Merkel, mal wieder nicht viel nützen.

    Ich weiß noch gut, wie der Stuttgarter Schichtleiter seine schwarzen Handschuhe anzog, als ich bei der Polizei versuchte, etwa vor einem Jahr, im Zusammenhang mit der illegalen Grenzöffnung Strafanzeige gegen Merkel und den Innenminister zu erstatten.

    Virtuell aber können wir diese Strafanzeigen jeden Tag erstatten. Schadet auch nicht, das immer wieder bei Staatsanwaltschaften zu tun. Die stecken schließlich ganz erheblich, auch jetzt wieder, mit drin.

    Diese Leute gehören Tag und Nacht angeklagt, überall, daheim, im Wirtshaus, auf allen öffentlichen Plätzen.

    Es sind Verbrecher, es sind Unterdrücker, es sind Kriegstreiber.

    Meineidige und Hochverräter.

    Sie sind gegen alles Deutsche außer sich selbst.

    Sie sind gegen alle Weißen außer sich selbst.

    Sie benutzen die Moslems und die Schwarzafrikaner gnadenlos gegen uns: Es ist ihnen egal, wer dabei draufgeht, außer ihnen selbst.

    Sie wollen diesen Krieg.

    Nicht wir.

    Die.

  35. ichbin sagt:

    Ich bin nicht gläubig, bin kein Christ und habe keine Kinder. Aber meine ersten Worte die ich als Oberhaupt eines Staates sagen würde wären:

    „In diesem Land und auf der ganzen Welt, soll nie wieder ein Kind Weinen müssen“.

    Seltsam eigentlich dass man soetwas noch nie gehört hat oder ?

  36. manfred gutsche sagt:

    DAS GOVERMENT IN BERLIN/BRD KÄMPFT MIT DEM RÜCK
    KEN AN DER WAND, WEIL ES VERHASST IST !!!

    ES setzt jetzt die JUSTIZ gegen das eigene Volk ein,um es zum
    „SCHWEIGEN“ zu bringen!!!

    DAdurch lassen sich leider sehr viele BIO DEUTSCHE einschü
    chtern da sie keinen „ÄRGER“ bekommen wollen!!!

    Mal sehen wann Jürgen „einknickt“ und „kuscht“,also denen
    „hörig“ wird??? HOFFE DOCH DAS ER WIE ICH UND VIELE
    DURCHHALTEN BIS WIR EINE VOLKSNAHE ANSTÄNDIGE
    NEUE REGIERUNG BEKOMMEN – ICH BEETE DAFÜR!!!

    Ich will euch bestimmt nicht aufhetzen aber alle solche „Taten“
    rächen sich in der zurück liegenden GESCHICHTE!!!
    Mit christlichen Grüßen

    Manfred

    PS: Helft mit ein anständiges Deutschland zu schaffen und helft
    unseren Verfechter mit seinem JOURNAL; CONTACT damit er
    uns hilft aus diesem „SCHLAMASSEL“ heraus zu kommen!!!

  37. manfred gutsche sagt:

    FRAGE?
    WARUM WAR FRAU DR. ANGELA MERKEL NICHT BEIM EU
    FUSSBALLSPIEL,DEUTSCHLANDvsFRANKREICH???

    Meine Vermutung,sie hatte ANGST von deutschen Touristen im
    Stadium ausgepfiffen zu werden – also weiter so Frau Doctor
    mit dem Rücken an der Wand und weiter so gegen das deutsche VOLK mit Maas & Co.!!!

    Schöne Grüße nach Berlin!!!
    Mit Christlichen Grüßen

    Manfred

  38. Saheike1 sagt:

    Schizophrenie ist, wenn man „Multikulti“ predigt und ein „One World Government“ errichten will.

  39. Mr Mindcontrol sagt:

    Sehr verunsichernd und das ist wohl gewollt ist die Tatsache dass nicht gesagt wurde was diese Leute genau geschrieben haben. Dass Mordaufrufe ne Straftat ist ist klar, aber warum Hausdurchsuchung dann? Wenn ich jemand beleidige im Real-Leben offline , Verleumdung üble Nachrede bekommen ich doch auch keine Hausdurchsuchung. Das in Kombination mit dem Nichtnennen was genau diese Leute geschrieben haben soll doch nur einschüchtern und wohl auch Worte wie „Migrationswaffe“ oder „Invasoren“ unterbinden.
    Udo Ulfkotte ist jetzt auf FB gesperrt und kann Sich auch nicht mehr anmelden, Felix Baumgärtner hatte laut MM-News auch ne Sprerre!

  40. manfred gutsche sagt:

    MERKEL MACHT NOCH SELVIS MIT DIESEN „FACHKRÄFTEN“!!!

    Und das tut sie den FRANZOSEN damit an das sie unter anderen solche Radikalinskis mit hereinholt!!!

    Da sie ja die „Mama“ /“Muttie“ (obwohl sie keine Mutter ist) hat
    sie die Millionen ISLAMISTEN in „Treuhand“ angenommen –
    deshalb werden in DEUTSCHLAND zur Zeit keine Attentate
    verübt,diese „Adoptierkinder“ halten im Moment still solange
    „Mama“ MERKEL „am Ruder ist“!!!

    DEUTSCHE TÖTEN IN MALI,Afghanistan,Syrien etc. auch
    dortige ISLAMISTEN wenn sie angegriffen werden.

    Dieser Wasch…… in Frankreich meint wenn er weiter bommt
    und verstärkt ISIS ISLAMISTEN tötet bekomme er diese
    Attentate im Griff – falsch Herr Präsident denn dann wird es in
    FRANKREICH noch schlimmer!!!
    Grüße

    Manfred

  41. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    TOTALÜBERWACHUNG

    …. des Internets mit Beteiligung der merkl-Junta.

    Erinnert mich sehr an den NSA-Skandal von 2013.
    Damals hieß es ja, die gesamte Bevölkerung würde nur deshalb abgehört, weil man ja nie wissen könne, ob nicht ein „Terrorist“ drunter sei.

    Mhm, und dann kam raus, daß das merkl höchstselbst abgehört wurde. Ist sie also ein „Terrorist“ ?

    Der Antideutsche GYSI (blöd ist er nicht, aber Feind des Deutschen Volkes) hilt damals eine glänzende Rede im B.-Tag und bezog sich auf „brd“ und ihre „Bevölkerung“:

    „brd“ als US-Kolonie:

  42. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    https://i2.wp.com/www.epochtimes.de/assets/uploads/2016/07/Screen-Shot-2016-07-14-at-10.15.43-AM.jpg?zoom=2

    Überwachung extrem:
    Der deutsche Extremsportler Felix Baumgartner ist ein Kritiker der „brd“ und der EU und der NATO, sowie vieler Vasallenpolitiker. Er hat sich damit die üblichen Feinde gemacht und ist in die Schweiz ausgewandert.

    Jetzt hat das Zuckerberg-„Fatze-Buch“ ihm seine kritische Seite gesperrt. Trotz seiner 1,5 MILLIONEN FREUNDE!

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/schande-fuer-die-meinungsfreiheit-facebook-seite-von-felix-baumgartner-gesperrt-a1910526.html

  43. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    „SPIEGEL“

    über hysterische Verfolgung kritischer Kommentare:

    Das BKA (!) durchsuchte mit Hilfe von 25 Polizeidienststellen in 14 Ländern die Wohnungen von 40 Beschuldigten.

    Verdacht auf Terror, Kindesmißbrauch, Frauen angrabschen?

    Nein, es existierte eine „NICHTÖFFENTLICHE“ Zuckerberg-„Fatzebuch“-Seite, deren Mitglieder ihre Meinung über die Aliens-Flut austauschten. Erschwerend kam hinzu, daß es sich um Deutsche handelte: „Straftaten im Sinne der Paragrafen 86a und 130 StGB“

    Zuckerberg und seine Leute reagierten und teilten den üblichen Verdächtigen die „Verbalradikalen“ mit. Na, und die rückten flugs mit Heeresmacht an.

    Bleibt hinzuzufügen, daß der §130 nur dann zieht, wenn die Äußerungen ÖFFENTLICH gemacht werden, und zwar so, daß „der öffentliche Frieden gefährdet werden ‚könnte‘ „.

    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bka-zahlreiche-durchsuchungen-wegen-hasspostings-im-netz-a-1102761.html

  44. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    Der Adler schloß die Augen
    wenn die Krähen kamen,
    um sich vom Raub zu stehlen.

    Sie lärmten und keiften,
    nahmen die besten Bissen,
    und der Adler schwieg.

    Einmal kamen sie
    und stahlen seine Jungen.

    Als der Adler sie tötete,
    wußte er,
    daß die Verachtung
    ohne Empörung
    die kostbarsten Dinge kostet.

    Konrad Windisch

  45. ichbin sagt:

    @manfred gutsche

    „…MACHT NOCH SELVIS…“

    Nenee, da verwechselst du was, Elvis ist entgegen aller behauptungen wirklich nicht mehr unter uns😉

  46. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    ZENSUR:

    Dirk Müller (bekannt aus Funk und FS) über ktitische Einstellungen, €, Meinungsfreiheit in der „brd“.
    DAS freimütige Video WURDE RASCH GESPERRT:

  47. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    @ Saheike:

    „Multikulti zu predigen“ und „NWO anstreben“, das ist keinesfalls ein Widerspruch!

    Der Endspurt zur NWO ist nicht möglich, so lange die Völker existieren. Multikulti ist erfunden worden, um sie aufzulösen.

    Ein Widerspruch besteht allerdings schon:
    Das Judentum fördert aktiv Multikulti in den eurpäischen Staaten, Beleg dafür sind die Äußerungen der Exponentin B. Lerner-Spectre, der Exponent Sarcosy will sogar staatliche Zwangsmittel anwenden, um Coudenhove-Calergi-Familien zu erzielen.

    Aber im Heimatland des jüdischen Quasi-Volkes bestehen massive Beschränkungen von Einreise und erst recht Einbürgerung von Fremden. Mischehen mit Volksfremden (sogar auch Einheimischen!) sind GESETZLICH VERBOTEN!

  48. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    SCHUTZ der MÖRDER und ERPRESSER ist SEHR WICHTIG !

    Unwichtig dagegen ist der Schutz deutscher Opfer oder (ZUMINDEST !) die Warnung der EINHEIMISCHEN !

    Seit Jahren erhalten Deutsche, die ein KFZ an Libanesen oder andere ALIENS verkauft haben, umgehend Anrufe aus dem Libanon. Es wird mit Mord, Brandstiftung, Ausrottung der Familie gedroht, wenn der Verkäufer nicht SOFORT den Kaufpreis nach Libanon überweise.

    VIELE lassen sich erpressen, sie haben kein Vertrauen in den Rechtsstaat.

    Das BMJ hat verfügt, daß die Anrufer qaus dem Libanon nicht verfolgt werden DÜRFEN, da dort im Extremfall die Todesstrafe droht. Also tut die Polizei NICHTS, auer, die vielen Hunderten dieser Fälle zu verschweigen.
    x
    x
    HILFT NUR NOCH DAS FAUSTRECHT ??
    x
    x
    x

  49. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    SPASSMACHER gegen Denunzi-KAHANE:

    Achim Winter von ZDF-„Hallo Deutschland“ hinterfragt auf satirische Weise „Hatespeech“.

    Kahane:
    Wer „Wir“ sagt und „Die“, der verwendet schon „heitspiiech“!
    UND:
    „Besonders aufgepaßt werden muß bei Witzen und Satire!!“

    Tja, wenn Sie demnächst in der Kneipe einen Türkenwitz erzählen (über die neu-ALIENS macht keiner einen Witz!),
    und ein Kahane-Blockwart hört das, ja dann…!

  50. Dürfte ich – rein satirisch natürlich – Maas mit Erdogan vergleichen, also einem, der öffentlich-rechtlich wie auch vom Wettbewerbsgewinner Boris Johnson in die Nähe mindestens von Ziegenf…ern gerückt wurde?

    Wäre das nicht eine indirekte, besonders perfide Beleidigung, gar Verleumdung? Maas ist ja kein Staatsoberhaupt, aber…

    Nein, Böhmermann und Johnson liegen erbärmlich daneben, meine ich.

    Viel wahrscheinlicher als das mit den Ziegen nämlich, dass Maas und Erdogan etwas mit Außerirdischen haben.

    Man schaue sich mal nur deren Gesichtsausdruck an.

    Braucht es mehr an Beweis?

    Ihre Rede, ihr Handeln?

    Vielleicht sind es selber schon Hybride. Las ich nicht auf Facebook. Ehrlich.

    Nun gut, wer weiß, auf jeden Fall sind es Brüder im Geiste.

    Mutti jedenfalls mag sie beide besonders.

    Der eine bockt manchmal, der andere spurt immer. Mutti hat einen gut entwickelten Geschmack für „diversity“.

    ————————————————————————–

    Und da endet eben jeder Maas.

    Mutti will das so, der Kleine macht, was sie will.

    Insofern ist es sogar in gewisser Weise ungerecht gegen den Jumi, zumal seine arme SPD, ihn so an den Pranger zu stellen.

    Jedenfalls zuvörderst und so allein.

    Vorne Mutti und hinten daneben das Heikochen, das wäre das rechte Bild. Das Lotharle auf der anderen Seiten. Ebenso hinten daneben.

    Traurig ist’s mir darob ums Heikole aber trotzdem nicht.

    Es bekommt nämlich immer noch viel von unserem Geld für seine Machenschaften für Mutti.

  51. 006 sagt:

    Kleines OT zum … nun ja, ‚Anschlag‘ in Nizza: Den Brüller des Tages fand ich bei Sputniknews

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160715/311446126/lkw-angriff-nizza-zweiter-ausweis-entdeckt.html

    Ich dachte wirklich ich fall vom Stuhl…😆😆😆

    Die verarschen uns mit einem Zynismus, für den mir wirklich einfach die Worte fehlen … – daher nur die passenden smileys.
    😥😥

  52. Wenn einer ein Straßenplatte gezielt auf den Kopf eines Menschen schmeißt, eines Polizisten, von weit oben, so wie die Berliner Freunde des Senats, ist das ein Mordversuch.

    Und es geschieht, auch wenn mehrfach begangen, schwere Brandstiftung dazu, nichts.

    Wie auch in Leipzig.

    Ein paar hitzige Kommentare aber, vergleichbar mit vielen von der anderen Seite, die viel konkreter zu Gewalt aufrufen, dafür gibt es das BKA und Razzias.

    Konkreter Mordversuch ist also weniger sträflich als ein „Hasskommentar“.

    Böse Meinung schlimmer als schwerstverbrecherische Tat.

    So pervers sieht es aus.

    Zum Schämen tritt keiner an.

  53. Dr. Gunther Kümel. sagt:

    NIZZA:

    „DAS HABEN WIR DOCH NICHT AHNEN KÖNNEN !!“

    Seit 2010 steht die genaue Anweisung für diesen Anschlag im Netz: FÜR JEDEN EINSEHBAR !!

    https://morbusignorantia.files.wordpress.com/2016/07/inspire-seite-54-jahr-2010.jpg?w=945&h=599

    Aufforderung, sich einen Lkw zu nehmen und in Ansammlungen von »Ungläubigen« zu fahren. Und zwar in den USA, den Niederlanden, Großbritannien, Kanada, Australien, Dänemark, Frankreich und eben auch Deutschland. Wer so möglichst viele wehrlose »Ungläubige« ermordet, der ist ein »Märtyrer«.

    Dieser Aufruf zum Massenmord ist kein isolierter Einzelfall. An anderen Stellen findet sich auf islamischen Seiten die Aufforderung, »Ungläubigen« in westlichen Ländern einfach so im Vorübergehen mit einem Stein den Schädel einzuschlagen, sie zu vergiften oder überraschend am Straßenrand mit einem Fahrzeug zu überfahren. Auch dazu nachfolgend ein aktueller Screenshot:

    https://morbusignorantia.files.wordpress.com/2016/07/fahrzeuge-berrollen.jpg?w=945&h=464

    Und nach jedem Anschlag tanzen die Muslime vor Freude auf den Straßen und feiern den Märtyrer.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/udo-ulfkotte/terror-in-nizza-das-haben-wir-nicht-ahnen-koennen-und-nun-die-wahrheit.html;jsessionid=489BB7E5796D5C557887964BC19D180F

  54. manfred gutsche sagt:

    ACHTUNG!!!
    MILITÄRPUTSCH in der TÜRKEI – MILITÄR übernimmt die
    Regierung,ERDOGAN in „Sicherheit“???
    Gruß

    Manfred

    PS: Nachweis CNN-Türkei!!!

  55. Re Ply sagt:

    Jetzt haben die Sicherheitskräfte in der Türkei sich also darauf geeinigt, dass der Erdogan den Spagat nicht mehr fertig bekommt und das Land im Altersstarrsinn zerpflücken wird. Jetzt ist Feierabend da unten, dass hab‘ ich mir schon früher gedacht, dass es so kommen wird.

  56. Michael_b sagt:

    Das war doch glasklar abzusehen. Der Maas hat sich seine Maßnahmen “gegen Hass und Hetze im Internet” nicht aus Jux und Tollerei ausgedacht. Wer da glaubt, hier ginge es tatsächlich nur um das, was sich so human und so neutral anhört, der irrt ganz gewaltig. Der Maas spielt den Demokraten und Toleranzapostel, ist aber de facto ein fanatischer Politextremist, der ausschließlich solche Internetinhalte eliminiert wissen will, die sich kritisch mit dem pseudolinken Mainstream auseinandersetzen. Wenn es anders wäre, dann müsste selbst dieser Politfuzzi zugestehen, dass es in der politischen Auseinandersetzung niemals um das “Wording” geht, sondern einzig und allein um die Werte und die Einstellungen, die sich darin ausdrücken. Und die sind es, die dieser Goebbels-Imitator eliminiert wissen will!

  57. manfred gutsche sagt:

    LEIDER HAT DER „PASCHA“ GESIEGT!!!
    Der Putsch war leider nicht richtig koordeniert – auf ein nächstes
    Gruß
    Manfred

    PS: JETZT IST DER PASCHA OBER PASCHA FÜR MERKEL!

  58. ichbin sagt:

    Merkel zu Erdogan:“Mach doch mal nen Putsch“
    Erdogan:“Wie ? nen Putsch ?
    Merkel:“ Na gegen dich selbst, damit sie keinen echten Putsch machen“
    Erdogan:“Achsoo…jaklar mach ich“
    Merkel:“Mach ich auch bald. Natürlich so damit die Schlafschafe es nicht merken, hahaha“
    Erdogan:“Hahaha, ja…diese Idioten…“

  59. Tom Orden sagt:

    Zitat: „Man überlege, was da passiert ist: In Berlin werden jede Nacht Autos von Linksextremisten abgefackelt; in Leipzig haben die Autonomen No-Go-Areas errichtet; die Rapefugees der Kölner Sylvesternacht wurden noch immer nicht dingfest gemacht, es gibt angeblich nicht genügend Beweise. In keinem einzigen dieser Fälle gab es eine Großrazzia in diesem Stil! Rapefugees wurden mal verhört, durften dann wieder gehen. Die Leipziger und Berliner Hochburgen der Gewalttäter sind unantastbar. Aber wenn „Rechte“ böse Worte verwenden, wird nicht einfach Anklage erhoben – da lässt man gleich die Truppen aufmarschieren! Da werden Existenzen vernichtet!“
    Genau so ist es! Denn die Politiker sind viel zu feige etwas gegen die RICHTIGEN Verbrecher zu unternehmen, wie auch dieser Artikel beweist: http://preussischer-anzeiger.de/2016/07/13/islamismus-berlin-findet-statt/
    Die Politiker ignorieren echte Gefahren konsequent😦
    Das haben verschiedene Gruppen, wie der Orden der Patrioten ( http://tomorden.de.to ), ja auch schon recht früh erkannt; sie rebellieren gegen die Merkel und ihre dumme Diktatur seit 2009. Der Merkeldiktatur und ihrem Handlanger Maas muss man so viele Steine wie möglich in den Weg legen; darum mein Rat: das von Compact in diesem Artikel beworbene Material bestellen!

  60. eine deutsche sagt:

    Herr Maas überschreitet alle ihm vom Wahlvolk gegebenen Kompetenzen!!
    Ist sein Vorgehen Absicht oder weiß er nicht mehr was er tut?

    Im letzteren Fall plädiere zu einen guten Psychotherapeuten!
    In jedem Fall sollte er sofort seine Koffer packen und die friedliche, gastfreundliche deutsche Bevölkerung aus seinem Würgegriff entlassen!
    Wenn nicht, wird sich 2017 zeigen, dass seine Meinungen ein Abfallprodukt der Geschichte sind! Ein überwiegend stolzes, fleißiges und ehrliches Volk wie die Deutschen kann man nicht auf Dauer verarschen und als Dauerfinanzier sämtlicher Geldvernichter der ganzen Welt mißbrauchen!!
    Ihr antideutschen Politiker werdet Euch noch wundern, wie die Gebote GOTTES von eben diesem in euer Dasein umgesetzt werden!
    Ich bin selber gespannt und freue mich heute schon auf euere panische Reaktion darauf!
    Gewinnen werdet ihr Satanisten garantiert nicht über die Mehrheit der mitdenkenden Menschen!!
    Glaubt ihr nicht?
    Wartet noch ca. 5 Jahre ab und ihr werdet plötzlich zu Handwerkern und Landwirten, weil euch euer Beruf zum Verhängnis werden wird!
    Siehe Nostradamus und Mühlhiasl!
    Noch habt ihr die Chance zum Umdenken! Nutzt sie jetzt!!

  61. Witzig, dass Erdogan die Liste für die Entlassung von fast 3000 Richtern schon so schön parat hatte.

    Vielleicht sollte Maas mal ein Praktikum in Ankara machen.

    —————————————————————————

    Ich habe übrigens mit dem Pütschchen dort nichts zu tun.

    Blanker Zufall (naja, jemand führte mich ein wenig auf die Spur, außerdem passt es schon nicht schlecht), dass ich am Vorabend Maas in die Nähe der Erdowahnerei stellte.

    Mit drei Panzern und zwei Flugzeugen und einem Hubschrauber und ein paar hundert Mann eine Armee von der türkischen tausendfachen Größenordnung zu übernehmen, das schaffen eben nicht mal Türken. Die ich mit dieser Einschätzung hoffentlich nicht beleidigt habe.

    Das ist der trotteligste Putsch, den man in einem halbwegs entwickelten Land seit langem gesehen. Vielleicht gerade mal so viele Tote wie in der kurdischen Osttürkei oft täglich schon sonst. Fast nichts.

    Ein „Geschenk Gottes“ (anderwo „ein Segen Gottes“, ich weiß die beste Übersetzung selbst nicht) soll Erdogan diese merkwürdig dilettantische Erhebung genannt haben.

    Was Gott für den so alles kann.

    Ein Großer Gott, kein Zweifel.

    ———————————————————————–

    Wie viele Jahre bekäme ich, versuchte ich eine Gehwegplatte auf Maasens Kalotte zu schmeißen?

    Zehn?

    Was bekommt der Antifa, wenn er das bei einem Polizisten versucht, gar einigermaßen trifft, ihn nur nicht zu ermorden vollendet?

    Der bekommt eine Debatte im Berliner Senat.

  62. Der Mannheimer-Blog wird ebenfalls seit gestern abend offenbar „belauscht“ – auch dort kann „der Lauscher an der Wand seine eigene Schand hören“. Politik in der Demokratie ist halt ein undankbares Geschäft – wenn man sich da nur „bejubeln“ lassen möchte, sollte man nach Nordkorea auswandern, oder ist das hier auch bald soweit?

    https://michael-mannheimer.net/2016/07/16/ankara-60-tote-bei-putschversuch-von-teilen-des-militaers-gegen-erdogan/

  63. ichbin sagt:

    @eine deutsche

    Ich „… plädiere zu einen guten Psychotherapeuten!“

    Ja, schön auch dass du schon soviel Macht hast um dein Plädiertes umzusetzen.

  64. ichbin sagt:

    @Tom Orden

    „Zitat:…“ Balbla, bla, blablablabla, bla ! Blabla blablablabla, bla !

    „Genau so ist es!“ Bla !

    Die Zwitschermaschine läuft auf Hochtouren ! Bla…

  65. ichbin sagt:

    @006

    „…‚Anschlag‘ in Nizza:“

    Ich habe mich gefragt (natürlich aber wie immer keine Antwort bekommen), ob man so einen Lastwagen auch Fernsteuern kann.

    Ich frag ja nur ^^

  66. Saheike1 sagt:

    Ist schon seltsam und verdächtig, wie hier alles Schlag auf Schlag geht nach dem Brexit, oder ?

  67. 100%Frust sagt:

    Ich habe Angst und diese wird jeden Tag größer. Und zwar deswegen, weil uns die verbrecherische deutsche Politik fast täglich mit einer neuen Schweinerei überrascht. Vor allem Merkel und Maas übertreffen sich dabei, uns „demokratische Bürger“ vor vollendete Tatsachen zu stellen, weil sie wissen, dass es für uns keinerlei Möglichkeiten der Gegenwehr gibt. Anlässlich der Bundestagswahl nächstes Jahr werden die gleichgeschalteten Medien wieder dafür sorgen, dass der dumme deutsche Michel richtig eingestellt wird, so dass er sein Kreuz wieder an der falschen Stelle macht. Dann reden wir wieder und beklagen uns, es ändert sich aber nichts. Wir müssen uns endlich wehren und auch aktiv werden und nicht nur reden und schreiben.
    Die linken Extremisten wehren sich, indem sie Steine auf Polizisten werfen, Autos unbescholtener und unbeteiligter Bürger anzünden oder Andersdenkende einfach zusammenschlagen. So was will ich aber nicht, denn dann würden wir uns genauso asozial verhalten wie die Linken und Grünen Kampftruppen.
    Daher habe ich Angst, dass es unter uns bekennenden Demokraten Leute gibt, die sich mit der Zeit so radikalisieren, dass sie eines Tages in ihrer Verzweiflung zu einer Waffe greifen und eine irrationale Tat begehen.
    Sollte dies der Fall werden, dann wird sich eine Spirale der Gewalt entwickeln, weil ein Racheanschlag dem anderen folgen wird. Innerhalb kürzester Zeit könnten wir bürgerkriegsähnliche Zustände vorfinden, in denen wir gegenüber den linken Schlägertruppen klar im Nachteil sind und die grundgesetzlich verankerte Versammlungsfreiheit nicht mehr gegeben sein wird.
    Vielleicht ist dies sogar das Ziel unserer Politikelite. Vielleicht will man, dass wir uns gegenseitig die Köpfe einschlagen und zum Schluss dann auch noch die Salafisten eingreifen. Dann sehe ich aber die große Gefahr, dass wir in Zukunft eine linke und salafistische Werteordnung haben werden.
    Darüber sollte sich jeder mal Gedanken machen und auch an die Rolle des Verfassungsschutzes denken, der sowieso nur gegen bürgerliche Demokraten vorgeht und die linken und salafistischen Extremisten unbeachtet lässt.
    Also passt bitte auf, dass keiner eine Dummheit begeht, die uns „rechte Demokraten“ zum Buhmann und endgültigen Verlierer machen.

  68. Demo Goge sagt:

    „Stark zunehmenden Verbalradikalismus“ von ‚Menschen die schon länger hier leben‘ zu bekämpfen ist natürlich viel angenehmer als sich um den Physikalradikalismus von hier erst kurz anwesenden Buntesmenschen zu kümmern, etwa nachts – im bunten Friedensbürgerland – huhhh – gefährlich . . . – da hätten sich nämlich bewaffnete Polizeibeamte geweigert, „die Godesberger Bevölkerung zu schützen. (…) ein Skandal! Im Ergebnis müssen jene furchtsamen Polizeibeamten jetzt nur dann Dienst in Bad Godesberg verrichten, wenn zeitgleich auch die Einsatzhundertschaft eingesetzt ist.“

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Sicherheitskonzept-ruft-%C3%84rger-hervor-article3305064.html

    Vielleicht sollte auch dort mal entschlossenes Vorgehen der Ermittlungsbehörden jedem zu denken geben, bevor er nachts anderen Leuten in die Fresse haut !?

  69. Saheike1 sagt:

    Lacht mal wieder
    Black Lives Matter Protests Flop, Main Stream Media Lies

  70. 006 sagt:

    eine deutsche

    Gewinnen werdet ihr Satanisten garantiert nicht über die Mehrheit der mitdenkenden Menschen!!

    Vielleicht nicht ‚für immer‘ – aber für ‚eine ziemlich lange Zeit‘ ist auch schon mehr als nur eine ‚ziemlich unangenehme Vorstellung‘. Und nach der gelungenen Erdo-Putschinszenierung, die ihm jetzt wohl endlich die Grundlage für seine Vision eines neuen osmanischen Reiches zur Verfügung stellt, gehe ich eher vom Sieg des Bösen aus. Jedenfalls ‚bis auf weiteres’…
    😥😥

  71. asisi1 sagt:

    wenn einer unserer volkverräter schon von freiheit und menschenrechten redet, bekomme ich brechreitz.
    alles was diese menschen uns vorbeten, betrifft aber nicht ihr eigenes tun. deutschland ist ein großes versuchsfeld, inwieweit man der bevölkerung weiss machen kann es ist demokratie. nur die deutschen sklaven glauben auch noch daran. daran erkennt man, wie weit die verblödung schon fortgeschritten ist.durch die invasion der fremden wird sich die verblödung noch beschleunigen.

  72. Annette sagt:

    Fahrenheit 451 folgt…

  73. kaeptnbrise sagt:

    @ Annette sagt:
    17. Juli 2016 um 08:25
    Fahrenheit 451 folgt…

    Noch ein paar Jahre BERTELSMANN-Sondaschulen für alle, in denen Mongos, Doofe, Normalplietsche, Gescheite und Hochintelligente im gleichen Klassenzimmer zusammengepfercht werden und von einem Buch kann keine Gefahr mehr ausgehen.

    Nicht wenige unserer heutigen „Studierenden“ können keine fehlerfreien Sätze mehr schreiben, können keinen Text von zwei, drei Seiten mehr angemessen zusammenfassen und wiedergeben.

  74. Netzgeist sagt:

    Ich habe euch vor diesen sozialen Netzwerken eindringlich gewarnt, auf vielen verschiedenen Plattformen. Ein Faschist ist und bleibt ein Faschist und dieser Ungeist wird weiter vererbt. Das gilt auch für Vereine, Clubs, weltanschauliche Einrichtungen und so weiter auch wenn diese noch so harmlos erscheinen mögen…

  75. Wahr-Sager sagt:

    Mirko Welsch, Bundessprecher der „Homosexuelle in der AfD“, outet sich als U-Boot der AfD und übernimmt ganz selbstverständlich Vokabular der Antifa:

  76. Hans Kolpak sagt:

    Unglaubwürdig sind ….

    1. Heiko Maas
    2. Mark Zuckerberg

    …. wobei Angela Merkel nur die Wasserträgerin war.

    Schlussfolgerung: Die Volksseele beginnt zu sieden und wird bald kochen!

    Alles klappt – zusammen.

    „Die Bundeskanzlerin bestimmt die Richtlinien der Politik.“
    Die NATO destabilisiert Europa.
    Die Deutschen halten still und bezahlen die Zeche.
    Der Empörungsmassenchor der Gutmenschen singt laut und schrill.

    Frage an Radio Eriwan: Wird der Disziplinierungs- und Diffamierungsapparat der BRD sich durchsetzen?
    Radio Eriwan antwortet: Im Prinzip ja. Die Handlanger des Apparates werden zuerst die schönsten Laternenorden empfangen und dann auf den Friedhofen die besten Plätze an den breiten Wegen einnehmen. Sie werden erleichtert dreinschauen, sobald sie schweben.

    http://www.dzig.de/Bleibt-Deutschland-oder-wird-es-zerstoert

  77. kaeptnbrise sagt:

    @ Wahr-Sager sagt:
    17. Juli 2016 um 13:47

    „Mirko Welsch, Bundessprecher der „Homosexuelle in der AfD“, outet sich als U-Boot der AfD und übernimmt ganz selbstverständlich Vokabular der Antifa: …“

    Daß Welsch ein U-Boot ist, kann ich beim besten Willen nicht erkennen. Diese AfD ist eine weltoffene, moderne, liberale Großstadtpartei, die sich für Integration einsetzt, für Zuwanderung, Gewährung von politischem Asyl, Verbleib in der EU und der NATO.

    Zwar gibt es dort wie in jeder anderen Partei auch diese und jene Flügel – wer weiß, wer da noch alles ausgeschwitzt wird -, doch allgemein kann man die AfD funktional zum Breiten Bündnis der anständigen Demokratinnen und anständigen Demokraten gegen Rechts betrachten. Die Reaktion auf Höcke hat den Antirassismus der Mehrheit bewiesen, Meuthen hat dem Antisemitismus eine klare Abfuhr erteilt. Warum sollte dieser gleichgeschlechtlich veranlagte junge Mann bitte nicht aus gutem Willen heraus dieser liberalen Partei der Mitte beitreten?

  78. kaeptnbrise sagt:

    @ Wahr-Sager sagt:
    17. Juli 2016 um 13:47

    „Mirko Welsch, Bundessprecher der „Homosexuelle in der AfD“, outet sich als U-Boot der AfD und übernimmt ganz selbstverständlich Vokabular der Antifa:“

    Welsch wirkt schon fast mitleiderregend unbeholfen, unprofessionell. Denke mal, daß eine moderne demokratische Partei wie die AfD auch schon einmal einen gleichgeschlechtlich Veranlagten (oder auch einen Schwarzen) positioniert nur wegen dessen Minderheitenzugehörigkeit, um Weltoffenheit und Toleranz zu demonstrieren.

  79. Von wegen freies Land und freie Meinungsäußerung. Genau wie zu DDR Zeiten ist das hier. Langsam habe selbst ich als Frau und Mutter die Nase voll, und mittlerweile nehme ich auch kein Blatt mehr vor den Mund. Wenn ich schon diesen eingebildeten und arroganten Maas sehe, bekomm ich Bluthochdruck. Meine Hoffnung liegt bei der nächsten Bundestagswahl, die so hoffe ich von vielen freiwilligen Beobachtern begleitet wird wenn die Stimmen ausgezählt werden.

  80. wie hat sich dieser arrogante und aufgeblasene maas dieses“amt“erschlichen?er soll lieber für eine ordentliche justiz
    mit gesetzlichen richtern sorgen,die sich an gültige rechtsgrundlagen halten.

  81. Angela Hellwitch sagt:

    Er verdient diese alte Uniform doch gar nicht. Besser die neuste Version aus dem Land seiner Herren. Wo die Erpressungsakte seiner Mutti aufbewart ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

COMPACT- Buchreihe (das publizistische Brüderchen von COMPACT-Magazin)

Kommentarregeln auf diesem blog

1.) Auf dem blog kann jedermann kommentieren. Die Einschränkung auf COMPACT-Abonnenten wird aufgehoben. (Ersatzweise wird das Angebot auf der offiziellen COMPACT-Seite www.compact-magazin.com ausgebaut). 2.) Auf diesem blog werden keine Diskussionen über die Jahre 1933 bis 1945 geführt. Holocaust-Leugner, Hitler- und Stalinfans mögen sich anderswo abreagieren. Auf diesem blog wird über das HIER UND HEUTE diskutiert. 3.) Auf diesem blog wird niemand beleidigt und auch keine "Rache" gegenüber Politikern angedroht. Kritik kann scharf sein, aber die Persönlichkeitsrechte auch des politischen Gegners und die Bestimmungen des Strafgesetzbuches sind zu beachten. 4) Kommentare müssen sich auf das Thema meines Beitrages beziehen. Wer offtopic postet, riskiert die Löschung – es sei denn, ein Thema fesselt mich echt. 5) Pingpong zwischen zwei Personen ist nur erlaubt, wenn es sich auf das Thema meines Beitrages bezieht. 6) Gegen Schmähreden und persönliche Beleidigungen will ich schärfer vorgehen. Die Schärfe hängt von meiner Tageslaune ab. 7) Copy&Paste-Kommentare werden gelöscht. Strengt Euren Grips an und formuliert selbst. Beiträge, die sich nicht an diese Punkte halten, werden ohne Erklärung gelöscht, auch wenn sie neben den Verstößen Sinnvolles beinhalten.

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
Juli 2016
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
%d Bloggern gefällt das: