Elsässers Blog

19. September, Berlin: die Identitären kommen! Mit Sellner, Kubitschek, Elsässer. Halong-Hotel, Leipziger Str. 54, Beginn 19 Uhr

Rufmord: Lügenpresse bringt Elsässer in Zusammenhang mit Bombenbauern!

Nun erreichen die Verleumdungen goebbelsche Dimensionen! Habe Strafanzeige gestellt!

Die Lügenpresse agiert immer dreister gegen COMPACT, weil ihnen unsere Verkaufserfolge offensichtlich schwer zu schaffen machen. Den jüngsten Skandal haben sich die Potsdamer Neuesten Nachrichten (PNN) geleistet, ein Ableger des Berliner Tagesspiegel. Online liest man in der Ausgabe vom 25.2.:

(Zitat PNN) Der Aufruf zum Bau und zum Einsatz von Bomben gegen Flüchtlinge in Nauen vom vergangenen Wochenende hat einen klaren ideologischen Hintergrund: den rechtspopulistischen Publizisten und Chefredakteur des rechtspopulistischen Magazins Compact, Jürgen Elsässer. Der am Wochenende in Nauen (Havelland) verbreitete Aufruf ist bis auf wenige Änderungen und Kürzungen in weiten Passagen identisch mit einem Beitrag von Elsässer vom August 2015 auf dessen Blog, der Titel: „Offene Grenzen: So wird das deutsche Volk abgeschafft.“ In dem bei Elsässer entlehnten Aufruf wird zum „absoluten Widerstand“ gegen die „Invasion der Ausländer“ und eine angeblich von den Eliten gewollte Besetzung Deutschlands „durch sogenannte ,Flüchtlinge’“ aufgefordert. (Zitat PNN Ende)

*** Lügenpresse abbestestellen – COMPACT abonnieren! ***

Wer immer diesen schändlichen Aufruf zum Bombenbau gemacht hat, ob V-Leute oder durchgedrehte Rechtsextremisten, kann sich jedenfalls nicht auf mich oder COMPACT berufen! Am schändlichsten aber ist die PNN-Journaille, die diesen Zusammenhang von dem Flyer zu mir rufmörderisch zusammendichtet! Wer auf diesem Blog meinen Text „Offene Grenzen: So wird das deutsche Volk abgeschafft.“, der laut PNN vermeintlich diesem Flugblatt zugrundeliegt, durchliest, wird darin nur eine Beschreibung des Bevölkerungsaustausches anhand statistischer Zahlen finden. Die Wortfetzen der Bombenbauer, die PNN als meine aus diesem Blogbeitrag darstellt – „absoluten Widerstand“ gegen die „Invasion der Ausländer“ – , kommen in diesem meinen Beitrag gar nicht vor! Der „Aufruf ist bis auf wenige Änderungen und Kürzungen in weiten Passagen identisch mit einem Beitrag von Elsässer“, schreiben diese Schmierer – Lüge, Lüge und nochmals Lüge! Selbst wenn dieser Flyer von meinem Text etwas geklaut haben sollte (der Flyer liegt mir nicht vor, und auch die PNN hat ihn nicht gezeigt), dann kann es jedenfalls nicht der „Aufruf“ zur Gewalt sein. Diese Schweinerei lasse ich mir nicht gefallen! Ich habe meinen Anwalt beauftragt, Anzeige gegen die PNN zu stellen.

*** Elsässer unterstützen – COMPACT abonnieren! ***

Ich habe mich immer wieder klar zur Gewaltfreiheit bekannt und auch meine Unterstützer dazu aufgerufen. Aber das wollen die Lügenmedien nicht zugeben, geschweige denn darüber berichten. Ein gutes Beispiel ist meine Rede vor 5.000 Merkel-Gegnern am 20.2. in Zwickau. Hinterher gab ich dem holländischen Staatsfernsehen ein Interview – in dem Irrglauben, die holländische Journaille sei besser als die deutsche… Oben seht Ihr das Video: Die friedliche Zwickau-Demo wird dort in einen gewalttätigen Zusammenhang gestellt. Aus dem Interview mit mir wurde alles herausgeschnitten, wo ich mich unzweideutig von Gewalt und Illegalität distanzierte. Gottlob hat ein Kollege das gesamte Interview per Handycam mitgeschnitten. Hier deswegen mein ungekürzter O-Ton, der der Zensur zum Opfer fiel.

(Anfang Auszug) Frage der Reporterin: Dürfte man auch diese, diese, dürfte man das auch mit Gewalt verhindern, das das passiert?

Elsässer: Nein auf keinen Fall, der Protest muss friedlich bleiben, der Protest muss sich auf das Gesetz berufen, darf sich nur im gesetzförmigen Rahmen bewegen.

Frage der Reporterin: Aber können Sie verstehen, dass es Leute gibt, die sagen, es reicht, wir müssen was tun.

Elsässer: Ja, aber wir müssen diese Hitzköpfe und Gewalttäter unbedingt bremsen, das ist der Weg einer Falle, in die uns die Regierung treiben möchte, dass wir gewalttätig werden. Das ist nicht nötig, wir haben in Deutschland eine Tradition der friedlichen Revolution: 1989, wo es gelungen ist, die Regierung der DDR durch friedliche Demonstrationen zur Aufgabe zu
bewegen, und das muss auch jetzt die Zielmarke sein. (Ende Auszug)

So arbeitet die Lügenpresse: Alle Bekenntnisse von mir und anderen zur Gewaltfreiheit werden rausgeschnitten und verschwiegen. Stattdessen wird ein Zusammenhang zzwischen mir und Bombenbastlern zusammengelogen. Das sind Lügen von Goebbelscher Dimension! Wird so die Kriminalisierung von Elsässer und COMPACT vorbereitet?

Aber damit kommt Ihr Lumpen nicht durch! Schon Ditfurth hat sich bei ihren Verleumdungen von mir die Finger verbrannt…

Unterstützt COMPACT, stärkt die Verbreitung von COMPACT – abonniert COMPACT und verschenkt Abos weiter! 100.000 Auflage sind unser Etappenziel 2016 – und 80.000 haben wir schon!

Einsortiert unter:Uncategorized

100 Responses

  1. MaHoRe sagt:

    Wenn einem die Argumente ausgehen, muss eben gelogen werden. Wo bleiben die kleinen roten Maasmännchen??

  2. Stepher sagt:

    Es wird in Deutschland immer schlimmer. Gefühlsmäßig ist die Gestapo, SA und die Medien als „völkischer Beobachter“ im rot/grün faschistischen Gewand wieder auf dem Vormarsch. Die links- faschistischen Verbrechen werden als „Rääächts“ angeprangert, was einen masiven Angriff auf das rechte deutsche Bürgertum darstellt das arbeitet und Steuern zahlt. Menschen wie in Clausnitz, die nicht wollen, daß der Islamismus ihr Dorf erobert werden massiv von der SA (Soz. Antifa) bedroht:
    http://www.politaia.org/deutschland/linksradikale-drohen-mit-truemmern-in-clausnitz/
    Gleichzeitig zieht die NATO über 20.000 AggressionsSoldaten an der russischen Grenze zusammen und es wird bald sehr heftig werden. Die BilderbergerVerbrecher glauben tatsächlich ihre Hegemonial-Interessen forcieren zu können – dafür muß der Widerstand im Hinterland (Deutschland etc.) gebrochen werden. Mit Gewalt können wir nichts mehr verhindern – doch im Glauben an Jesus Christus. In unzähligen Prophetien hat Er uns gewarnt. Noch ist Zeit. Die Voraussagen von Alois Irlmeier lassen uns erahnen was die Uhr geschlagen hat. Ich werde Compact und alle für unseren Erhalt und Frieden kämpfenden Menschen unterstützen. Auf Kuba haben Papst Franziskus und der russische Patriarch Alexey gezeigt wie der Weg aussieht.
    Gelobt sei Jesus Christus, Stepher

  3. So, wie sich das mir darstellt, handelt es sich hier um eine schwere Verleumdung.

    § 187
    Verleumdung

    Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    DUDEN:

    SYNONYME ZU VERLEUMDUNG
    Diffamie, Lüge, Lügengeschichte, Lügenmärchen, Rufmord, Rufschädigung, Unwahrheit; (gehoben) Ehrverletzung, Verunglimpfung; (bildungssprachlich) Diffamation; (emotional) Ehrabschneiderei; (gehoben, oft ironisch oder scherzhaft) Mär

    DUDEN

    SYNONYME ZU VERLEUMDEN
    andichten, anhängen, die Ehre abschneiden, in die Schuhe schieben, mit Schmutz bewerfen, unterschieben, unterstellen, verlästern; (gehoben) schmähen, verunglimpfen; (bildungssprachlich) diffamieren, diskreditieren; (umgangssprachlich) anflicken; (veraltend) infamieren

  4. heidi heidegger sagt:

    “..hat einen klaren ideologischen Hintergrund“ !!

    STRICHER !!

    der jürgen elsässer ist an keiner stelle ideologe, seit ich ihn kenne durch seine literatur seit 30 jahren. ideologie macht die menschen unfrei. JE dagegen inspiriert, macht vorschläge und lüftet den laden durch. punkt.

    von mir bekommt er jederzeit quartier und ‚alibi‘.

  5. Yves sagt:

    Schön und gut, aber der Satz mit den „Türken , Arabern und anderen asozialen, schlecht erzogenen Orientalen“ , der ist ja wohl echt übel. Der ist mir auch heftig aufgestoßen, vor allem diese platte Verallgemeinerung, die vielleicht hängenbleibt…..Klar ist das ein gefundenes Fressen für all diejenigen, die Ihnen Rechtspopulismus vorwerfen.

  6. LÜGENPRESSE-LÜGENPRESSE-LÜGENPRESSE-LÜGEN…

    Hallo lieber Jürgen,
    muß mit weiterem ENSETZEN festellen das Du der Berlin-Meute zu „stark“ geworden bist und der USISRAEL –
    MERKEL – SIPPE „im Weg bist“ weil die ja nach 70 Jahren
    Kriegsende weiter die Deutschen als Vasallen benutzen,siehe
    die vielen US – Kriege weltweit , da verlangen die USA das die
    Deutsche als KANONENFUTTER funktionieren,etc.

    Da Du jetzt vernünftigerseits mit der AfD und PEGIDA in
    Verbindung liiert bist,bzw.“zusammen arbeitest“ hat diese Sippe
    Angst bei den hohen Wahlprozenten „sie geht den Bach runter“, richtig erkannt alle die kenne sagten mir das sie die
    AfD wählen werden.Nun wird diese Volksveräterin-Merkel
    100 % die Wahlen fälschen – wie das Amen in der Kirche!!!

    USISRAEL MERKEL,SCHÄUBLE und Co. sowie die Wasch-
    lappen derhörigen welchen es unter MERKEL finanziell gut
    geht und welche in diesen „Sumpf“ drannkleben versuchen
    wohl bis zum ENDE zu ihr zu halten,Dann hat sie ja noch die
    SPRINGER LÜGENPRESSE;BILD,Bertelsmann und den
    BONZEN – welche durch den € Euro reich und reicher geworden sind – diese CDU – Sippe wird USISRAEL MERKEL
    bis zum „Abgesang“ stützen und dann flüchten die ins Ausland!

    Also weiter auf der SIEGERWELLE des deutschen Volkes!!!

    Mit herzlichen Grüßen

    Manfred

    Ein 80jähriger deutschstämmiger Patriot!!!

  7. Frage…
    Ist euch den noch nicht aufgefallen,das USISRAEL MERKEL
    NIX vorbereitet hatte bevor sie Millionen auffordert ins Paradies
    DEUTSCHLAND zu kommen,es wären da:

    UNTERKÜNFTE
    Schulen
    Deutschlehrer
    Deutschkurse

    Merkel muß dennen versprochen haben das jeder ein eigenes
    Haus bei seiner Ankunft erhält… wie kann man den so lügen???

    Was ist Tatsache:

    Kein eigenes Haus
    Keine Deutschkurse – Arabisch vs Deutsch,keine Lehrer vorh.
    Keine Infomation über die Gesetze,Sitten und Gebräuche im
    christlichen Abendland!

    Vor ca. 60 Jahren waren da keine Probleme mit den Gastarbeitern!!!

    Wie ich öre und sehe wandern etliche Enttäuschte wieder ab!

    MfG

    MG

    Bin kein Rassist oder sogenannter (Nazi)
    bin gegen Kriminelle Ausländer und Deutsche!!!

  8. Spontane Idee: Wie wäre es denn mal mit einer Titelstory „Die Gewaltfall“ oder so ähnlich und das dann auch als Plakatwand Werbung.

  9. Wahr-Sager sagt:

    Herr Elsässer, wir wissen das. Was schert uns, was die Lügenpresse schreibt?

    PS. Ein Beck’s drauf, dass #CrystalBeck weg ist!

  10. Don Andres sagt:

    Das Politestablishment weiß, das JE mit der AfD sympathisiert, was man ja auch darf, in einer angeblichen Demokratie. Aber sie haben Angst, vor den Leuten, die JE zuhören und AfD wählen. Daher wird jetzt aus allen Rohren geschossen. Die bezahlten Linksantifanten sind schon lange in der Defensive, den Gewalt ist das letzte Mittel und diese wenden sie schon lange an. Das zieht sich sogar in die „verlinkte“ Presse durch.

  11. Man kann es nur noch mit Satire antworten #klabauterkarl bei Fatzebuch. Meine Unterstützung für dich, auch auf meinem Blog, bezieht sich ausdrücklich auf deine Gewaltlosigkeit – seit vielen Jahren in deinen Schriften und Reden – verklage sie!

  12. Rhöngeist sagt:

    Es ist geradezu absurd und lächerlich, was hier Herrn Elsässer vorgeworfen wird. Es war aber zu befürchten, dass die Schmierenpresse auch vor solch üblen Verleumdungen nicht zurückschreckt. Ich denke allerdings, dass dies erst der Anfang sein wird. Das Gesindel scheint so allmählich alle Masken und Hemmungen fallen zu lassen.

    @Stepher
    „Es wird in Deutschland immer schlimmer. Gefühlsmäßig ist die Gestapo, SA und die Medien als “völkischer Beobachter” im rot/grün faschistischen Gewand wieder auf dem Vormarsch“

    Sie sind aber gut informiert, alle Achtung!

    @Manfred Gutsche

    „Bin kein Rassist oder sogenannter (Nazi)“

    Ich denke, niemand wird sich heutzutage selbst als einen Rassisten bezeichnen wollen.

    Sieht man genauer hin, gibt es dafür aber keinen Grund, denn:

    Dieses „Unwort“ Rassist wird von den babylonischen Sprachpanschern gegen jeden eingesetzt, der nicht gerade ungern von vertrauten Menschen seines Volkes umgeben ist.

    Ein Rassist erkennt und anerkennt die von Gott geschaffenen, unterschiedlichen Ethnien (Rassen gibt’s ja angeblich nicht mehr?!). Er versucht NICHT, seine eigene Gruppe, in irgend einer Form über eine andere zu stellen und wird stets versucht sein, einen Kontakt auf „Augenhöhe“ zu pflegen.

    Die Propaganda aus den Giftküchen der Volkserzieher, verlieh diesem Begriff den gewünschten, faden Beigeschmack.

  13. Jürgen Graf sagt:

    @Yves
    Ja, die von Elsässer verwendete Formulierung war verallgemeinernd und deshalb unglücklich, trifft aber auf die klare Mehrheit der illegalen Immigranten zu. Uebrigens sind auch gebildete und höfliche illegale Einwanderer nicht willkommen. Man hat hier keinen Bedarf nach ihnen, doch werden sie in ihrer Heimat gebraucht. Ein syrischer Arzt hat in Syrien alle Hände voll zu tun, und ein Architekt oder Ingenieur wird für den bevorstehenden Wiederaufbau benötigt.

    Ob die Lügenpresse Elsässer als „Rechtsextremisten“ oder „Rechtspopulisten“ betitelt oder ihm mit anderen Totschlagvokabeln aus dem Wortschatz der PC schmäht, dürfte ihm relativ egal sein. Doch wenn man ihm geistige Mittäterschaft beid Terrorakten vorwirft, ist das eine klare Verleumdung und somit strafbar. Dagegen MUSS er sich mit rechtlichen Mitteln zur Wehr setzen. Die Erfahrung (Fall Ditfurth) zeigt, dass es in solchen Fällen durchaus noch Richter gibt, die Recht sprechen.

    @Stepher
    Geht es nicht ohne Nazi-Vergleiche? Leider greift auch Elsässer selber gelegentlich zu solchen, und bei PI oder bei Michel Mannheimer sind die rituellen Attacken auf die bööhsen Naatzies eine regelrechte Manie.

    Egal wie man zum historischen Nationalsozialismus steht, es ist eine Tatsache, dass die Abschaffung Deutschlands unter dem Banner des Antinazismus und Antifaschismus erfolgt. Wer dem toten Hitler unter diesen Umständen bei jeder Gelegenheit einen Eselstritt versetzt, zieht die Ketten, in denen Deutschland gefangen ist, damit noch enger an, auch wenn er dies vermutlich gar nicht will. Solange über das Dritte Reich und den Zweiten Weltkrieg nicht ohne Furcht vor staatlicher Repression kontrovers diskutiert werden kann, sollte man das Thema nicht ohne Notwendigkeit zur Sprache bringen.

    Uebrigens nützen ihre ständigen Attacken auf Hitler und den Nazis Leuten wie Mannheimer und Stürzenberger rein nichts. Sie werden von der Lügenpresse nämlich trotzdem als fiese rechtsextreme Dunkeldeutsche betitelt.

    Deutschland wird nicht von den Nazis durch Umvolkung zugrunde gerichtet und auch nicht von den Kommunisten oder den Jesuiten oder den Marsmenschen, sondern von den Statthaltern der US-Okkupanten. Schluss, punkt, fertig.

    Eine ganz andere Frage. Ich kenne Irlmaier und seine Prophezeiungen; allerdings enthalten sie keine Daten. Wenn Sie überzeugt sind, dass Irlmaier die Zukunft vorausgesehen hat, bedeutet dies logischerweise, dass sie bereits festgelegt ist und dass alle Bemühungen unsererseits nicht an ihr ändern können. Wozu dann noch kämpfen?

    Ich selber habe mich früher mit Nostradamus befasst und ihn sehr ernst genommen. Als aber im August 99 nichts geschah und kein „grosser Schreckenkönig“ vom Himmel kam, verlor ich mein Interesse an diesem Thema. War ich früher (unter dem Einfluss von Schopenhauer) Determinist, so neige ich heute der These von der Willensfreiheit zu. Falls diese existiert, ist die Zukunft aber nicht festgelegt, und es ist für Deutschland und Europa noch nichts verloren.

  14. 13.Februar sagt:

    Nun hat sich ja einer der schlimmsten Hetzer als Drogen-Krimineller entlarvt – BECK IST WEG – das reimt sich sogar.

    Die Nato-faschistischen Terror-Regime, die seit Jahrzehnten Bomben auf Afghanistan, Syrien, Irak, Mali, Libyen, Jemen, Tunesien usw. werfen, haben sich nun zusammengerottet und setzen die von Ihnen millionenhaft produzierten Flüchtlinge als Angriffswaffe gegen Mazedonien (Jugoslawien) ein.

    Mazedonien sollte Russland bitten, als Schutzmacht gegen diese NATO-Aggression tätig zu werden.

    Der Angriff auf JE sollte energisch abgeschlagen werden, die in Deutschland ansässigen Gerichte werden dafür allerdings ungeeignet sein.

  15. Gut so. Bitte den Prozessverlauf und das Urteil veröffentlichen, so dass es alle sehen können. Die sollen sich bloßgestellt, mit runtergelassenen Hosen, in Grund und Boden schämen.

  16. 13.Februar sagt:

    Die SIEG-HEIL-BRÜLLER-PARTEIEN-IM REICHSTAG kämpfen vor allem auch gegen die Menschen in der DDR. Nun kommt JE zu ihnen und dem können sie mit der GAUCK-STASI-KEULE nichts anhaben.

  17. @ Yves 2.3.2016,15.38 h

    Ihre Meinung über die Äußerung des sehr geschätzten Herrn
    Jürgen Elsässer,Verleger v.z.B. dem Journal COMPACT und
    vielen Büchern ist nicht in Ordnung!

    Ich sage Ihnen auch warum;
    Bin jetzt 80 Jahre alt/jung und habe im Leben in Deutschland
    nach dem 2.Weltkrieg/Kriegsende 1945 auch die hier geboren
    „verfolgt“. Da mußte ich leider feststellen das hier auf deutschem Grund & Boden nur 80 % der Türken & Araber
    geborene extrem Deutschhassend eingestellt sind und unsere
    deutsche junge Bevölkerung verachten un d verspotten obwohl
    sie hier von deren Geld leben und durchgefüttert werden!!!

    Von keinen anderen ausländischen Volksgruppen habe ich nie
    etwas von zusammenschlagen & Ausräubereien miterlebt.Diese
    anständigen Ausländerkinder welche meist Christen sind wurden so gut wie nie unangenehm auffällig!!!
    Aber wenn man z.B. in der Mosche von den Muezin aufgehetzt
    wird hat man auch keinen Respekt und Anstand der Gastgeber-
    bevölkerung mehr.

    Wir Deutsche werden im negativen gemeint mit Kartoffelfresser
    und Schweinefleischfresser beleidigt und wir Christenmenschen
    Ungläubige wären. Die deutschen Gefängnisse sind deshalb
    zu 99 % mit dieser „Brut“ der Dauerkriminellen gefüllt!!!

    Könnte zu diesem Thema noch etliches schreiben – aber was
    solls.Vermute das Sie sich zu diesen zu Recht gerügten hinge-
    zogen fühlen?
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

    Ein Deutschstämmiger Patriot kein Rassist oder „Nazi“.

  18. Anonymous sagt:

    Elsässer: „…ob V-Leute oder durchgedrehte Rechtsextremisten…“

    Don Andres: „…Die bezahlten Linksantifanten…“

    Es ist so, wie schon mal festgehalten:

    „88. juergenelsaesser – 13.Mai 2015 um 22:24
    Stepher: Ich kommentiere selten irgendwas. Die Meinungen von Besuchern dieses Blogs sind selten die meinen.“

    Bleibt die Frage, warum die meisten Besucher eine andere Meinung als der Blogger haben.

  19. Robin Bart sagt:

    Viel Erfolg, ich hoffe es wird für diese Schmutzfinken richtig teuer!

  20. Paul Theisen sagt:

    Henrik Ibsen – Ein Volksfeind: Daran musste ich eben denken. Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen. Ihre Leser und Zuhörer wissen Sie schon richtig einzuschätzen.

  21. teleherzog sagt:

    Das ist echt eine Schweinerei – Nach dem Wahlerfolg der AfD wird es warscheinlich nch schlimmer, False Flags & Co!

    Zu Beck seinem Abgang..
    Wegen 0,6 gr legt der alle Ämter nieder? Bei den Grünen? Ohne mindestens 2-4 Tage zu warten? Am gesamten „Fall Beck“ ist was faul! Sollte er elegant weg? Es ist nur meine persönliche Spekulation, es ist ein Gefühl.. war vielleicht irgendwo eine ECHTE „Altlast“ ? So kam er (fast) sauber raus! Zusatz > Er war der „geheime Grünen-Chef“ im Hintergrund!! und er war der „Israel-Chef-Lobbyist“ der Grünen und der wirft wegen 0,6 gr Meth ALLES hin ?? (das ist Eigenbedarf und dazu sogar superwenig, ich denke, das wäre eingestellt worden oder Strafbefehl per Post, in Berlin warscheinlich Einstellung! ) Die Grünen hätten vielleicht gesagt „Entschuldige dich und leg ein paar Ämter nieder oder solange bis der Fall abgeschlossen ist!“ — ich finde diese Sache ging zu schnell & stinkt!
    Warum wurde er als Fußgänger überhaupt kontrolliert? Er ist 1.bekannte Person, 2. sieht nicht aus, als ob der Konsument ist 3. Meth riecht nicht, wie z.B. Gras, wo der Polizist was riechen könnte und danach Durchsuchung! Aber ohne erste Hinweise durchsucht man Leute nie ! Macht euch Gedanken, ich war erschreckt, wie alle diese Story heute schluckten!

  22. Aufgewachter sagt:

    Und wieviele Leute werden in IHK-Berufen ausgebildet, um bei Rüstungsfirmen und deren Zulieferfirmen Bomben und Raketen herzustellen und zu verkaufen?

    Erwerbsloser erhält Umschulung zum Nuklearwaffen-Export-Kaufmann (IHK)
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/02/08/erwerbsloser-erhaelt-umschulung-zum-nuklearwaffen-export-kaufmann-ihk/

    Erwerbsloser stellt Zeitarbeitsunternehmen kritische Fragen über Zusammenarbeit mit Rüstungsindustrie
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/10/14/erwerbsloser-stellt-zeitarbeitsunternehmen-kritische-fragen-ueber-zusammenarbeit-mit-ruestungsindustrie/

  23. Marc_Aurel sagt:

    Der Vorfall zeigt wieder einmal, wie schon unzählige vor ihm, das der Begriff Lügenpresse eigentlich eine Verharmlosung darstellt, denn sie lügen nicht „nur“, sondern gehen ein ganzes Stück darüber hinaus. Sie bringen nicht einfach nur Falschdarstellungen, sondern ihre Versuche Einzelpersonen der Opposition im Volk zu kriminalisieren tragen aggressive, bösartige Züge.

    Es sind einfach skrupellose Kriminelle bar jeden Anstandes, die sehr genau wissen, was sie tun, das heißt es geschieht mit Vorsatz und ganz gezielt. Sollte es in diesem Land noch einmal zu einem Wandel kommen, gehören die alle vor Gericht gestellt, untragbar für den Beruf des Journalisten.

    Der neulich hin und wieder auftauchende Begriff Lückenpresse, stellt eine noch größere Verharmlosung dar.

  24. rubo sagt:

    Leider fiel mir folgender Beitrag erst heute auf:

    Hans H sagt:
    29. Februar 2016 um 16:06
    Prof. Schachtschneider ist schon gescheitert.

    Wenn dem wirklich so ist, dann könnte der Hausmeister mal was dazu sagen, denn Compact gehört doch nicht zur Lückenpresse?

  25. 006 sagt:

    Kleines OT…

    Herr Soros arbeitet offensichtlich weiter am ‚Überwinden von Trennendem’…

    http://www.krone.at/Welt/Grenzzaun_Asyl-Lobby_verteilt_Bolzenschneider-Neues_Service-Story-498610

    … und zu Christal Beck hat teleherzog eigentlich schon alles gesagt …

  26. me. sagt:

    >> Diese mediale (garantierte) Vor-und Falschverurteilung wie es dem Jürgen Elsässer grad passiert kennen wir schon aus Zusammenhängen Systempresse – linke Gruppen in den 70er und 80ern. Das Maschinchen brauch nur ein paar Tropfen Öl hier und da und schon läufts wieder. Diesmal gegen Konservative und Rechtskonservative Kreise eben <<

    ___

    @ 13. Februar

    Wenn'd schon auf Tabellen stehst. Hab hier auch eine:

    Pisa ! Vergleich Bildungsstand der Bundesländer…

    ___

    – Merkel hatte neulich mal einen Lichtblick. Sagte zu den Grünen sinngemäß: Das die mit ihrer Gleichmacherei der Flüchtlinge wirklich nachhaltige Betreuung etc.etc. derer verhindern die es nach entsprechenden Konventionen verdient haben aufgenommen zu werden –

    kommt spät die Einsicht, sehr spät. Ausserdem wenn die das an die Grünen richtet, wieviel % der Presse in D ist dann Grün?

  27. 006 sagt:

    A propos ‚Bombe’… kann mir vielleicht mal jemand sagen, ob das hier …

    https://h-s-entress.de/?p=3629

    … ein fake ist oder vielleicht doch echt ‚echt‘??

  28. Dr. Gunther Kümel sagt:

    Die VERLEUMDERPRESSE ist systemtreu und regierungsnah!

    Die Verleumdung wird im Endeffekt keine juristischen Auswirkungen für Jürgen Elsäässer (etwa eine Verurteilung) haben können, allzuklar sind die Fakten dokumentiert.

    Schlimmer als die Verleumdung ist allerdings der Rufmord.
    Dadurch kriegt so mancher den Eindruck, COMPACT und seine Bewegung seien für Gewalt, wenn man das auch nicht direkt nachweisen könne. Dies verletzt die Ehre von JÜRGEN ELSÄSSER und schädigt ihn wirtschaftlich schwer.

    Ich hoffe, daß die Geldbuße für die Beleidigung und der Schadensersatz für den wirtschaftlichen Schaden eine derartige Höhe erreichen wird, daß dieses Verleumderblatt leise weinend pleite geht.

    Die Besitzer sind vermutlich nicht unvermögend, also werden sie den Schaden verkraften. Sie besitzen ja noch andere Blätter.
    Aber eine andere Redaktion wird sich danach hüten, das üble Beispiel nachzuahmen!

  29. Dr. Gunther Kümel sagt:

    INVASION erreicht eine NEUE DIMENSION der GEWALT !!

    Die angreifenden Zivil-Milizverbände des merkls versuchen jetzt mit offener Brachialgewalt, den Widerstand der Grenzwächter zu brechen.
    Damit erreicht die bisherige Taktik der strukturellen Gewalt (massenhaftes Vorbeidrängeln) eine Stufe der Gewalttätigkeit, die die Innenministerien nachdenklich werden läßt. Oft werden verschreckte Kinder dazu mißbraucht, bei den Angriffen vorne zu stehen.
    Auch Boko Haram hat Kindersoldaten zwangsverpflichtet, auch ISIS mißbraucht Kinder (tw. im Vorschulalter) für Kampf- oder Selbstmordmissionen.

    Und auch die sog. „HILFSORGANISATIONEN“, darunter auch eine offiziöse NGO Israels, verlassen sofort die Position der mitleidheischenden „humanitären Hilfe“ und beginnen, ihr wahres Gesicht zu zeigen. Bis jetzt wurden sie noch nicht beim Waffenverteilen erwischt:

    „DIE KRONE“ (AT):
    Grenzzaun: Asyl- Lobby verteilt Bolzenschneider

    ABER:
    Die „Humanitären“ verteilen in großen Zahlen nagelneue Bolzenschneider zum Zerstören der Grenzbefestigungen.
    Man muß sich überlegen:
    Das Bereitstellen und Heranführen von vielen Lastwagen mit Zerstörerwerkzeugen erfordert Geld und Organisation, die nur staatlichen Diensten möglich ist.
    Oder sollen wir glauben, daß „Brot für die Welt“ neuerdings Bolzenschneider verteilt?

    http://www.krone.at/Welt/Grenzzaun_Asyl-Lobby_verteilt_Bolzenschneider-Neues_Service-Story-498610

  30. juergenelsaesser sagt:

    rubo: kommt

  31. Dr. Gunther Kümel sagt:

    CLAUDIA ROTH:
    „DEUTSCHLAND, DU MIESES STÜCK SCHEISSE !!“

    Diese Volksverhetzung leistete sich die amtierende Bundestags-Vizepräsidentin CLAUDIA ROTH. Ob sie damit demonstrieren wollte, wie inländerfeindlich die „brd“-Verwaltung im ganzen ist, hat sie nicht ausdrücklich gesagt.

    Jedenfalls lief sie bei einer „ANTIFA“-Demonstration mit, bei der diese und ähnliche Parolen skandiert wurden.

    EINES WIRD VÖLLIG KLAR:
    Merkl muß weg, aber CLAUDIA ROTH, der Rest des „brd“-Systems und die ANTIFA-Milizen dürfen nicht bleiben! Ob deshalb die Milizen durch eine Million A.“ verstärkt wurden ?

    Henryk Broder, der ja als Vertreter von Interessen gelten darf,
    denen die STAATSRÄSON der „brd“ gilt, wollte auf einer FS-Veranstaltung das Stück CLAUDIA ROTH dazu befragen.
    Aber die mächtige Vizepräsidentin ließ ihn daraufhin prompt ausladen.

  32. Dr. Gunther Kümel sagt:

    OB MAN DEN KENNZEICHNENDEN SPRUCH, hiter dem CLAUDIA ROTH HERLÄUFT,

    VIELLEICHT AUCH IRGENDWIE UMDREHEHN KÖNNTE ??

    ABER „DEUTSCHLAND“ KANN JA NICHT SPRECHEN:
    ES IST JA NOCH IMMER HANDLUNGSUNFÄHIG !

  33. Wahr-Sager sagt:

    @Dr. Gunther Kümel:

    „Schlimmer als die Verleumdung ist allerdings der Rufmord.
    Dadurch kriegt so mancher den Eindruck, COMPACT und seine Bewegung seien für Gewalt, wenn man das auch nicht direkt nachweisen könne.“

    Wer COMPACT kennt und liest, ob online oder als Print-Version, weiß die Lage schon korrekt einzuschätzen. Es sei denn, er ist total auf den Kopf gefallen. Der Rest hat ohnehin Vorbehalte gegen J. Elsässer und Co.

  34. Jürgen Graf sagt:

    @006

    Die Meldung ist natürlich primitive Desinformation, sie wurde nicht einmal von antirussischen Medien in den USA übernommen. In Syrien gibt es keine „Dutzende von russischen Generälen“

  35. Anonymous sagt:

    @006
    Lieber Mitblogger,
    durch Ihre Info schaltete ich den Berich um und auch RT-TV
    da wegen einer Nachrichtensperre NIX zu sehen war auch nicht
    in Videotext der ARD – nun ja ´???

    Das wäre fatal wenn Dutzende russischer Generäle in Latakia
    durch ein/2 Autobomben getötet worden wären!!!

    Auch auf den von mir sehr geschätzten Herrn W.PUTIN soll
    ein Attentat verübt worden sein???
    Dieser war aber nicht in der Nähe einer Bombe???

    Sollten Sie mehr erfahren können bitte um eine Nachricht!
    MfG

    Manfred

    PS: Ohne Putin würde es in Richtung III. Weltkrieg aussehen.

  36. Eveline sagt:

    Dr Kümel

    Das ist eine wichtige Feststellung, wer kann für Deutschland sprechen?

  37. Anonymous sagt:

    Sehr geehrter Herr Elsässer,
    bitte wehren Sie sich vor GERICHT gegen diese infamen
    Vorwürfe – Sie haben ja auch bei der J.Ditfurt – Sache Recht
    bekommen – nun könnte es aber sein das USISRAEL MERKEL
    ihren Einfluß geltend machen könnte ???
    MfG

    Manfred

    Ein Mensch für RECHT & ORDNUNG!!!

  38. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @ siempre: Leukefeld

    https://propagandaschau.wordpress.com/2016/03/01/kenfm-im-gespraech-mit-karin-leukefeld-ueber-den-status-quo-in-syrien/

    Herzlichen Dank für diesen Hinweis!
    Mir ging es ähnlich wie Ihnen: eigentlich habe ich keine Zeit für ein 2-stündiges Video. Ich denke immer: Was man nicht in zehn Minuten unterbringt, ist ohnedies in den Wind gesprochen, weil keiner mehr zuhört. Selbst bei eigentlich inhaltsreichen Beiträgen, und davon gibt es leider sehr wenige.

    Aber Leukefeld ist ganz große Klasse!
    Eine derart gescheite Frau, sie ist in ihrer Analyse tausend Männern ebenbürtig. Ich könnte ihr stundenlang zuhören!
    Und ihre politische Linie ist glashart, nur moderiert durch ihr humanes Engagement für die Menschen, über die sie berichtet.

    Sie stellt sich gegen die Intervention genuin selbstsüchtiger und aggressiver Mächte in die Angelegenheiten der Völker. Sie anerkennt, daß Rußland eine befriedende Rolle spielt. Sie wendet sich drekt gegen die Instrumentalisierung der (islamischen) religiösen Dogmatiker durch den „Westen“. Sie durchschaut die heuchlerische
    Position der Medien, ihre „Einbettung“ in das NWO-System, die Instrumentalisierung der „sozialen Medien“.
    Und dennoch schafft sie es, ihre Position ohne ein hartes Wort zu verdeutlichen!

  39. Herr Elsässer machen Sie weiter,wenn Volksverräter & Demokrööten“bellen“,wurden sie auf den ´Schwanz´getreten.
    Die „Merkels“ kommen und gehen,das deutsche Volk,und der deutsche Staat bleiben bestehen…
    D.Thiers,03.03.2016

  40. Aufgewachter sagt:

    Die haben es echt nötig. Die „rufmorden“ sich ja mit ihren Defintionen selbst.

    Reichsbürger im Bundestag?

    Was laut der Lügenpresse vermeintliche Reichsbürger, Nazis,
    Chemtrail-Gläubige und andere vermeintliche „rechtsradikale esoterische
    Verschwörungstheoretiker“ von sich geben, geben jetzt auch unsere hauseigenen
    BRD-Politiker von sich! Ein unglaublicher Skandal!

    nicht souverän (Schäuble), noch besetzt (Gysi), Deutsche Reich noch da (Waigel),
    keine Verfassung (Schmid), kein Staat (Schmid), keine Bundesregierung (Gabriel), sondern eine Firma (NGO) (Gabriel), Kanzlerin soll Firma leiten (Trittin), kein Rechtsanspruch auf Demokratie (Merkel), die Gewählten haben nichts zu entscheiden (Seehofer), Risikotechnologie Geo-Engineering durch Chemtrails bereits im Einsatz (Schulz), Bundesregierung mit Feinden durchsetzt (Scheer)

    Mit diesen Tricks legen „Reichsbürger“ Behörden lahm
    http://www.bento.de/politik/mit-diesen-tricks-legen-reichsbuerger-behoerden-lahm-384462/

  41. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @Eveline: „WER KANN FÜR DEUTSCHLAND SPRECHEN?“

    Zunächst habe ich überlegt, wer es bestimmt NICHT kann.
    Die „brd“ ist Mitglied der UNO. Die UNO behält sich vor, daß (fast) jedes ihrer Mitglieder (nahezu) jederzeit willkürlich gegen „DEUTSCHLAND“ in den Krieg ziehen kann. In dem betreffenden Punkt der UNO-Charta ist ausdrücklich auf die Kriegszeit abgeste3llt, zu welcher das Deutsche Reich zum Ärger seinber Feinde ja noch deutlich handlungsfähig und quicklebendig war.

    Das „brd“-Regime kann also deshalb keinesfalls für „DEUTSCHLAND“ sprechen. Und alle Vertreter dieses Systems natürlich auch nicht.

    Ich bin aber der Auffassung, daß JEDER DEUTSCHE in „Geschäftsführung ohne Auftrag“ jederzeit Organe des Reiches neiubilden könnte. Und diese Organe Deutschlands würden nach der Definition des Bundes-GG-Gerichtes der „brd“ für DEUTSCHLAND sprechen können.

    Diese Vorgehensweise wird sogar durch die Rechtsauffassung der Alliierten gestützt. Die haben seit 1945 an der Erkenntnis festgehalten (AUCH die USA!), daß das DEUTSCHE REICH (sie sprechen davon als „DEUTSCHLAND ALS GANZES“) etwas anderes sei, als die „brd“, der 1990 die Länder der „DDR“ beigetreten sind. Auch die komplizierte Konstruktion der Rechtsstellung Berlins als „Hauptstadt von Deutschland als Ganzem“, die nicht „Bestandteil der „brd“ sei, ist ein Ausfluß dieser Erkenntnis.

    „Geschäftsführung ohne Auftrag“ ist ein Rechtsinstitut, das recht einsichtig ist.
    Wenn zB jemand einen Ohnmächtigen bei Kälte HANDLUNGSUNFÄHIG im Wald auffindet, ihm rasch eine Decke kauft, ein Taxi ruft, bei der Rettung seinen Anzug und seine Schuhe ruiniert und in dessen Tasche ein bereits addressiertes Schreiben findet, bei dem eine Frist versäumt würde, wenn der Brief nicht SOFORT aufgegeben wird, dann handelt er „ohne Auftrag“ aber mit allen Rechtswirkungen, die entstanden wären, wenn er im Auftrag des Handlungsunfähigen gestanden wäre:

    Die Frist ist gewahrt, als hätte der Ohnmächtige das Schreiben selbst eingeworfen, die Decke und das Taxi zahlt der Ohnmächtige und auch Anzug plus Schuhe müssen von ihm ersetzt werden, die bei seiner Rettung verdorben worden sind.

  42. Eveline sagt:

    Frau Leukefeld – siehe link Dr. Kümel- . 16.09

    Unbedingt anhören, sie läßt sich von K.J auch nicht instrumentalisieren… wirklich gut. Habe aber auch erst den 2. Teil geschaut.

    Entsprechend wurde von Strukturen gesprochen, die immer wieder zum Krieg führen.
    Da fielen mir die Regierungsstrukturen/ Parlamente ein, ob Nord – Süd – Ost oder West , die sind es, die immer zum Krieg rufen.

  43. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @ Wahrsager: „RUFMORD“

    Sie haben selbstverständlich recht:
    FAKTISCH kann jeder, der Augen im Kopf hat, sich jederzeit davon überzeugen, daß wir von COMPACT Gegner jeder Gewaltaktion gegen die Invasoren sind.
    Wir wenden uns gegen die Politikerkaste, und zwar mit geistigen und, vielleicht, mit mutigen organisatorischen Waffen.

    ABER:
    Ein lat. Sprichwort sagt: „Es bleibt immer etwas hängen“, („Semper aliquid haeret“).

    Wer uns nicht so gut kennt, und das sind leider sehr viele (trotz der erstaunlich hohen Auflage!), der „hat irgendwo gehört“, dieser Elsässer sei ja der Gewalttätigkeit beschuldigt worden.
    Ganz besonders dann, wenn die Verleumdung die Runde in der V+L-Presse („Verleumdung und Lüge“) macht.

    Ich wollte darauf hinweisen, daß die Angelegenheit ZWEI SEITEN hat, genau genommen sogar drei.

    Einerseits kann einer zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt werden, wenn er wider besseres Wissen jemanden eines Verbrechens bezichtigt, so daß eine strafrechtliche Verfolgung daraus folgen KÖNNTE.
    Dazu ist es nicht nötig, daß der Verleumdete tatsächlich verfolgt oder gar verurteilt wird. „KÖNNTE“, das reicht.

    Zweitens ist JE in seiner Ehre verletzt. Denn der falsche Vorwurf, er habe zu Gewalthandlungen aufgerufen, ist natürlich ehrenrührig.
    Beleidigung ist ein Offizialdelikt.

    Drittens:
    Der Unbeleckte, der „irgend sowas gehört“ hat, wird beeinflußt.
    Und schon wird er darauf verzichten, seiner Nichte ein COMPACT-Abo zum Geburtstag zu schenken.

    JE hat einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden, wenn die Auflage dann in Zukunft nicht mehr in derselben Weise steigt wie bisher.
    Dieser Schaden erfordert Schadensersatz.

  44. Dr. Gunther Kümel sagt:

    V+Lü-Presse WIEDER EINMAL AKTIV:

    http://www.sueddeutsche.de/politik/syrien-amnesty-russland-bombardiert-gezielt-syrische-krankenhaeuser-1.2890247?utm_source=Maileon&utm_medium=email&utm_campaign=SZ+ESPRESSO+AM+ABEND+3.3.&utm_content=http%3A%2F%2Fwww.sueddeutsche.de%2Fpolitik%2Fsyrien-amnesty-russland-bombardiert-gezielt-syrische-krankenhaeuser-1.2890247&utm_term=html

    Die „SÜDDEUTSCHE“ behauptet nicht nur, daß Russland in Syrien Krankenhäuser bombardiert. Es sei sogar TEIL der RUSSISCHEN STRATEGIE!

    Das will die „SZ“ justament von „Amnesty“ erfahren haben. Es wurde vor kurzem aufgedeckt (ich habe hier berichtet und zitiert!), daß „Amnesty“ mit dem Pentagon und den US-Diensten zusammenarbeitet.

    Man braucht gegen diese Meldung gar nicht zu argumentieren, so blöde ist sie. Alsw ob gerade „Amnesty“ wüßte, was Putins Strategie ist. Immerhin hat gerade Putin jederzeit für Waffenstillstand und Frieden geworben.

  45. manfred gutsche sagt:

    @ Jürgen Graf

    Es könnte doch sein das im Zuge der Militärhilfe auch Boden-
    Truppen aus Russland da helfen mögen und es wurde die
    Graphik „studiert“???

    Oder das „Ganze“ ist ein Fake???

    Werde weiter beobachten.

    MfG

    Manfred

  46. Dr. Gunther Kümel sagt:

    Barack Obama ist gestorben.

    Nach 10 Jahren fragt er Gott, ob er auf die Erde kann um zu sehen, was jetzt sein Amerika macht…
    Gott läß ihn.
    Obama kommt in New York an, geht in eine Bar und fragt den Kellner, wie das Land jetzt mit den ganzen Problemen zurechtkommt…

    Der Kellner versteht nicht: „Welche Probleme?“

    „Na ja: Irak, Afghanistan, Syrien, Ukraine…“

    „Ach, das ist alles längst erledigt, dort ist jetzt Ruhe und alles gehört uns.“

    „Und Europa und so weiter…?“

    Der Kellner holt unter dem Tisch ein kleinen Globus raus und dreht ihn stolz und sagt:

    „Wir sind jetzt ein Riesenreich…die ganze Welt gehört uns“

    Obama ganz glücklich und stolz, trinkt sein Bier fertig und fragt:

    „Danke mein Freund, was schulde ich dir fürs Bier?“

    Kellner sagt: „20 Rubel“

  47. 006 sagt:

    Aufgewachter

    Erwerbsloser erhält Umschulung zum Nuklearwaffen-Export-Kaufmann (IHK)
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/02/08/erwerbsloser-erhaelt-umschulung-zum-nuklearwaffen-export-kaufmann-ihk/

    Das läuft alles unter EINEM großen MOTTO:

  48. blechtrommler sagt:

    Das ist doch Blödsinn, @Jürgen Graf, „dass die Abschaffung Deutschlands unter dem Banner des Antinazismus und Antifaschismus erfolgt.“ Wären die so vaterlandsstiftend, hätte Deutschland nie existiert; Deutschland schafft sich nicht proportional zu seiner Defaschistizierung und Entnazifizierung ab – es ist überhaupt fraglich, ob man hierzulande mit diesen Themen längst (und ich meine nicht: seit neuestem nun) völlig up to date ist?

    Will doch keiner sagen, unseren Faschismus müssen die uns erstmal entreißen?

  49. blechtrommler sagt:

    Stepher – ich denk an Irlmeier zehnmal die Woche!

  50. 006 sagt:

    Jürgen Graf

    Danke der Aufklärung … war einen Momtent lang wirklich etwas von der Rolle … man liest dermaßen viel … und plötzlich ist die Orientierung weg. Gut, also ‚kein Attentat, Putin nicht weg und Dutzende russischer Generale gehen heute wie jede Nacht einfach ins Bett um zu schlafen – ohne in die Luft gesprengt worden zu sein‘. Wünsche uns allen mindestens das selbe ….

  51. 006 sagt:

    G. Kümel

    Die angreifenden Zivil-Milizverbände des merkls versuchen jetzt mit offener Brachialgewalt, den Widerstand der Grenzwächter zu brechen.

    Das haben Sie natürlich völlig falsch verstanden. In Wirklichkeit handelt es sich hierbei natürlich nicht um Gewalt … sondern um einen Schrei nach Liebe! (Fragen Sie die ‚Ärzte‘) 😆😆

  52. 006 sagt:

    # Manfred

    Sollten Sie mehr erfahren können bitte um eine Nachricht!

    Kommentator J. Graf hat die Information schon als Desinformation aufgeklärt.

  53. Rhöngeist sagt:

    @Jürgen Graf

    „Geht es nicht ohne Nazi-Vergleiche? Leider greift auch Elsässer selber gelegentlich zu solchen, und bei PI oder bei Michel Mannheimer sind die rituellen Attacken auf die bööhsen Naatzies eine regelrechte Manie.

    Deutschland wird nicht von den Nazis durch Umvolkung zugrunde gerichtet und auch nicht von den Kommunisten oder den Jesuiten oder den Marsmenschen, sondern von den Statthaltern der US-Okkupanten. Schluss, punkt, fertig.“

    Volle Zustimmung!!

    Man kann doch nicht den politischen Gegner bekämpfen, indem man die von ihm verbreitete (Lügen-) Propaganda, in seine eigenes Repertoire aufnimmt. Das mag zwar politisch korrekt sein, ist aber kontraproduktiv.

    Es wird doch niemand ernsthaft annehmen, dass die „Kanzlerin“ oder irgend ein anderer Systemvertreter in Schockstarre verfällt, nur weil ihn jemand aus dem bösen rechten Lager mit einem Verantwortlichen aus der Zeit des dritten Reiches vergleicht. Diese Hoffnung wäre naiv, da unsere „Volksvertreter“ ohnehin unantastbar und unfehlbar sind.

    Es sind doch gerade diese Vergleiche, die gebetsmühlenartig seit vielen Jahren wieder und wieder kolportiert werden, die uns, die noch national denkenden Deutschen, in die argumentative Ausweglosigkeit geführt haben. Für die „da oben“, ist das natürlich ein gewollter und willkommener Effekt.

    Wenn jemand die Wahrheit ausspricht, oder er sich für ein vorwiegend von Deutschen bevölkertes Deutschland stark macht, so ist er, aus der Sicht eines treuen BRD-Mitgliedes, ganz selbstverständlich ein „Nazi“. Auf dieser logischen Folgerung ist das System aufgebaut. Hinkende Vergleiche, alberne Distanzierungen oder ähnliche Klimmzüge, bringen dabei keinen Millimeter Geländegewinn.

    (Bei PI oder Mannheimer gehört meiner Meinung nach die Anwendung solcher Vergleiche aber zum politischen Gesamtkonzept, der von ihnen vertretenen Richtungen: pro israelisch, pro amerikanisch)!

  54. Jürgen Graf sagt:

    @blechtrommler

    „Gehen wir davon aus, dass es um die Weitergabe deutschen Erbgutes nach der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft nicht mehr gehen kann. Was wäre eigentlich so schlimm daran, wenn die Deutschen aussterben würden? (…) Das Territorium, auf dem sich derzeit Deutschland befindet, könnte der Natur zurückgegeben oder (das ist wahrscheinlicher) von anderen Menschen besiedelt werden.“

    Ute Sacksofsky, SPD-Politikerin und Rechtsprofessorin
    (Quelle: www. sezession.de Bevölkerungsaustausch in Europa)

    „Jedes Jahr sterben mehr Deutsche, als geboren werden. Das liegt zum Glück daran, dass sich die Nazis auch nicht besonders vervielfältigen. Und schon deshalb sind wir auf Zuwanderer aus anderen Ländern angewiesen.“

    Gregor Gysi
    (Quelle: http://www.youtube.com – Gregor Gysi: „Alle Deutschen sind Nazis und sterben zum Glück aus!? Oder wie??“

    „Deutschland hat so viel Unheil über die Welt gebracht. Es steht bei so vielen Ländern tief in der Schuld. Wir sind das letzte Land, das es sich leisten kann, Flüchtlinge und Verfolgte abzulehnen.“

    Josef Schuster, Chef des Zentralrats der Juden
    (Quelle: http://www.welt.de „Deutschland darf keine Flüchtlinge ablehnen.“ – DIE WELT)

    Wozu, glauben Sie wohl, schickt das System Schulklassen nach Auschwitz und Geschichtslehrer nach Yad Vashem, wo sie zu Missionaren der staatlichen Zwangsreligion ausgebildet werden, die ihren Schülerin dann einbleuen, dass „Rassismus nach Auschwitz führt“ – und „Rassist“ ist ja schon jeder, der die Identität seines Volkes wahren will. Und warum, glauben Sie, ist jede wissenschaftliche Erforschung der Geschehnisse in den NS-Konzentrationslagern in der BRD (und Oesterreich) unter Androhung mehrjähriger Gefängnisstrafen verboten?

  55. Dr. Gunther Kümel sagt:

    REFUGEES WELCOME?
    Schwarzafrikaner vergewaltigen stundenlang eine junge deutsche Frau – FREISPRUCH

    Die verzweifelte Frau begeht Selbstmord.
    Täter geben sich äußerst gelassen: Die Hauptzeugin ist ja tot.
    Das „Gericht“ hört keine Zeugen, etwa die Freundin des Opfers, die sie gleich nach der Tat betreute hat.

  56. heidi heidegger sagt:

    sicher wartet ihr auf die täglichen heidiherrenwitze. heute nur 2 kurze:

    ♪schahatz, zieh dich aus. ich muß mit dir reden.

    ♫“Liebling, wieso schaust du dir immer diese
    Kochsendungen im Fernsehen an, du kannst doch gar nicht kochen!“
    „Und wieso schaust du dir immer Pornos an?“

  57. blechtrommler sagt:

    Der Jebsen hätte schon gern anderes gehört – oder: Knackigeres. Nochmal Israelkritik unterläuft ihm also selbst auch nicht. Er meint aber schon, er sei der Star; Journalist vs Journalist
    Aber die Frau, wenn sie nicht vorderhand versucht, sich auf jebsische Plattitüten einzustellen, sagt genau das, was einige wir in der Ferne längst vermuteten: Syrier flüchten innerhalb des eigenen Landes, in Richtung assadgesichertes Gebiet; was wir hier erfahren, hat mit den Waffengängen dort nichts gemein – nochdazu!

  58. blechtrommler sagt:

    Nach 1 h 22 min sucht der Dampf auch neue Wege, aber im Ernst: Wer hat solch wertvolle Person dem Ken gereicht zur Desolierung über zwei Stunden?

  59. blechtrommler sagt:

    Shit, Fremdwortscherei eben; Korr: fraglich, ob man hierzulande mit diesen Themen längst völlig off topic ist … Entschuldigung

  60. blechtrommler sagt:

    1:44:24 ff bei Kenfm- sehr schön!;-)

  61. manfred gutsche sagt:

    Liebe leidende Mitbürger,
    möchte mal sagen jetzt die Russen zu beschuldigen Kranken-
    häuser zu bombardieren ist doch eine „makabre“ Behauptung!!!

    Wer bombardiert ist der WELTBEVÖLKERUNG klar,das sind die USA einschließlich Afghanische Hochzeitsfeiern & Reporter
    aus Hubschraubern!!!

    Das sind vorallen Dingen die ISRAELEN in GAZA und die
    terrorisieren das palästinische VOLK seit ca. 67 Jahren!!!

    ZU DER ABSCHEULICHEN FIGUR CLAUDIA ROTH
    kann ich nur meine ganze Abscheu äußern,mehr nicht hier!!!
    Alleine 99 % aller Blogbearbeiter bei der Scheiße BILD ekeln
    sich für diese FIGUR ROTH;PFUI!!!

    Meine herzlichsten Grüße
    Ihr „Oller“

    Manfred G.

    PS: Es macht keine Freude mehr in Deutschland als Deutscher
    zu leben in den letzten 30 Jahren mit dieser SUBCULTUR
    und der kaputten Sprache und Sitten!!!

  62. Für mich ist es gar keine Frage, dass Jürgen Elsässer im COMPACT-Keller heimlich patriotische Sexbomben züchtet.
    Diese sollen jeden noch vorhandenen sozialen Zusammenhalt in den antideutschen Parteien gnadenlos sprengen. Die rassigen Tamaras und Nataschas werden die verlausten Antifanten und Parlamentsdeliranten natürlich bloß anfixen, knallen lassen sie sich dann von denen selbstredend nicht.
    Hinter all dieser Teufelei steckt zweifellos Putin höchstselbst. Genau so, wie hinter der Mosleminvasion. Eine klassische Zangenbewegung.

    Selbst Mr Breedlove steht machtlos vor dieser Verschwörung historisch ungekannten Ausmaßes:

    http://www.focus.de/politik/videos/nato-general-breedlove-russland-erzeugt-absichtlich-fluechtlingswelle_id_5331799.html

  63. blechtrommler sagt:

    Ein letztes Mal, versprochen!
    1:44:24 ff – sehr schön – ist erläuterungsbedürftig vielleicht – einerseits, wenige Minuten vorher, versucht er Leukefeld eine Rüge an der Deutschen Aufopferungsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen abzuluchsen, nun erfahren wir, was er unterstellt in so einer „Flüchtlings“seele.
    Armer Kerl.

  64. Dr. Gunther Kümel sagt:

    Ganz neben dem Thema:

    Großeinsatz, weil Oma mit Fahrrad in der Fußgängerzone fährt.

    Während ringsrum das Drogengeschäfft blüht, es von Taschendieben wimmelt, man aufpassen muss das man keinen schief anguckt, wird eine Oma zu Boden gerissen verhaftet und abgeführt mit sage und schreibe drei Einsatzwagen.

    Mit solchen Menschen in der Polizei kann es kein anständiges Deutschland geben.

    Und keiner hat ihr geholfen.

  65. mark2323 sagt:

    Off-Topic (oder gegebenfalls etwa doch nicht??):

    Was hat es denn zu bedeuten, wenn ich beim Versuch, compact-online aufzurufen, inzwischen den halben Tag das da sehe:

    „Diese Verbindung ist nicht sicher

    Der Inhaber von http://www.compact-online.de hat die Website nicht richtig konfiguriert. Firefox hat keine Verbindung mit dieser Website aufgebaut, um Ihre Informationen vor Diebstahl zu schützen.“

    ???

  66. 006 sagt:

    Also, wenn ich den Prof. Schachtschneider richtig verstanden habe (auf seiner Pressekonferenz), dann läßt sich aus dem Grundgesetz, das landläufig auch als ‚Verfassung‘ bezeichnet wird, doch ein ‚Verbot der Abschaffung des deutschen Staatsvolks (durch Einwanderung)‘ ableiten. Gut, also wenn ich das wie gesagt nicht falsch verstanden haben sollte, könnte es dann sein, daß etliche Kommunen in der BRD, wie beispielsweise die nette Quadrate-Stadt Mannheim das irgendwie noch nicht so ganz verstanden haben …

    Mhh … ich glaube ich muß den Herrn Neger doch einmal bitten mir diese Sache mit dem ‚deutschen Paß‘ noch mal etwas genauer zu erklären … ich hatte all die Jahrzehnte immer einen BRD-Personalausweis … und bei diesen ‚Pässen‘ … da gibt es ja auch noch mal etliche Unterschiede zu beachten. Wie es aussieht, können das wohl wirklich nur Mannheimer Neger so einem ‚zurückgebliebenen Weißbrot wie mir‘ erklären …😆😆

  67. Saheike sagt:

    Die Wahrheit, die uns alle frei macht, schlägt natürlich ein wie eine Bombe, wirksamer als jede Atombombe.

  68. Hanfschnitt sagt:

    @ teleherzog#

    Ihr Hinweis auf den Fall Beck in dem hier angesprochenen Zusammenhang ist mir nicht ganz klar, ich möchte aber gerne darauf eingehen.

    Mehr als ein „Halbes Speed“ für einen Parlamentarier in der Tasche (seit Tagen wird über diese Blödheit in Kneipen gelacht) ist zwingend für einen sofortigen Rücktritt, Aufgabe der Immunität und Rückgabe des Mandats. Er wird es nun mit Aussitzen versuchen.

    Diese Leute wären nie an die Macht gekommen, hätten sie nicht „Leichen im Keller“ mit denen sie notfalls an den Dingsbums gepackt werden könnten.

    Eine Frage nun wäre: angeblich wurde er beim Verlassen einer sog. Dealerwohnung kontrolliert. Gab es eine sofortige Hausdurchsuchung?

    Manchmal kann man Theorien auch niedriger hängen: ein Dealer wird geschnappt. „Ich kann euch den Beck liefern, der kauft bei mir!“
    Ob da ein Polizist vorher bei den Grünen anfragt oder Karriere machen will, darüber könnte spekuliert werden.

    Oben schrieb jemand, daß Beleidigung ein Offizialdelikt ist. Dies ist falsch.

  69. Florian Hohenwarter sagt:

    Richtig so, Herr Elsässer!!! Geben Sie diesen verlogenen Schmierfinken ordentlich Kontra!!!

    An alle Compact Leser:

    Auf der Compact-Online Seite kann man unter dem Link Unterstützen-Weiterverkäufer

    http://www.compact-online.de/weiterverkaeufer/

    verbilligte Compact-Magazine erwerben.

    Bestellt euch mal 50 Stück und werft sie in die Briefkästen in eurer Nachbarschaft. Wer einmal eine original Compact-Ausgabe gelesen hat, der wird erkennen, welche Lügen die Hetzmedien über Compact und sonstige Themen verbreiten.

    Steigert die Bekanntheit von Compact!!!

  70. unser justitzministerium hat einen neuen gesetzesentwurf „zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung“ vorgelegt.

    das scheibt die presse dazu:

    „Opfer von Verbrechen sollen leichter an ihr Vermögen kommen“
    http://www.sueddeutsche.de/politik/verbrechen-das-geld-der-opfer-1.2881558

    „Bundesregierung will Vermögen von Kriminellen stärker abschöpfen“
    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2016-02/36597990-bundesregierung-will-vermoegen-von-kriminellen-staerker-abschoepfen-003.htm

    „Bericht: Staat will mehr Vermögen aus Straftaten einziehen können“
    http://www.welt.de/newsticker/news2/article152713548/Bericht-Staat-will-mehr-Vermoegen-aus-Straftaten-einziehen-koennen.html

    eine kurze recherche förderte folgendes zu tage, es handelt sich um eine anlyse des gesetzesentwurfs.

    QUELLE:
    http://www.stiftung-projustitia.de/media/projust_stellungn_gesetz.pdf

    ZITAT:

    „Die im Entwurf gewählte Lösung bringt es darüber hinaus mit sich, dass nicht nur, wie offensichtlich ja beabsichtigt, der Satz „Straftaten sollen sich nicht lohnen“ eine deutlich weiter reichende Bedeutung erhalten soll als bisher.

    Durch die Verortung in der StPO (§ 111 i des Entwurfs) werden nämlich diejenigen Eingriffsmöglichkeiten, die gegen bloß verdächtige Personen bestehen, letztlich parallel zu denjenigen ausgestaltet, die rechtskräftig Verurteilte treffen sollen. Mit anderen Worten: Schon Bürger, gegen die lediglich ein einfacher Tatverdacht besteht, können dauerhaft und nachhaltig in ihrer wirtschaftlichen Existenz beeinträchtigt werden.“

    NOCHMAL IM KLARTEXT:

    wenn man einer straftat verdächtigt ist, können die behörden schon etwas konfeszieren. damit sollte klar sein, das man hierzulande nun ganz offenbar etwas einführen möchte, was man in den staaten als „Civil Forefeiture“ bezeichnet.

    ein kurzes beispiel:

    wenn man mit 10000 dollar bargeld in der tasche von der polizei kontolliert wird, dann führt das automatisch dazu das das geld eingezogen wird. mit bargeld in der tasche ist man automatisch verdächtig ein krimmineller zu sein. nachdem was die medien berichten, ist es selten das man sein geld wiederbekommt was einen ganz bestimmten hintergrund hat.

    dem betroffenen bleibt nämlich nur eine gewisse frist dem der ER SELBST belegen muss das ihm das eingezognene gut rechtmässig gehört. schafft er das nicht in der vorgesehenen frist, ist das geld (oder was auch immer eingezogen wurde) für ihn verloren – es geht in den besitz des staates über.

    genau diese fristenregelung ist in dem entwurf der justitzministeriums ebenfalls enthalten. es ist damit, nach meinem verständnis genau das selbe was in den USA läuft.

    normalerweise sollte unsere presse nun den bürger auf diese entwicklung aufmerksam machen. anstattdessen reden sie ALLES schön so das es niemand bemerkt. – die oben genannten headlines lassen daran keinen zweifel. ich weiß, für deutsche gemüter mag das alles verrückt und vollkommen unvorstellbar klingen… in den USA ist das schon realität und vielleicht auch bald bei uns.

    bitte beachten: ich bin kein jurist, jedoch ist mir das thema civil forfeiture und einige der opfer bekannt. die parallelen zu der geplanten „reform“ sind nach meiner meinung kaum zu übersehen.

  71. manfred gutsche sagt:

    @ Hallo Doc
    Was ich leider erst heute im Video gesehen und gehört habe ist eine große SCHANDE wie die deutsche Polizei mit der Frau
    am Fahrrad umgegangen ist,das ist so erbärmlich und Schande!

    War immer für die deutsche Polizei – da ich kein Krimineller bin
    aber jetzt muß ich leider feststellen – das verschiedene Polizisten sich an einer wahrscheinlich Fahrradfahrerin „abgeilen weil sie so feige sind sich mit der Kriminellen Masse
    der Ausländer & „Asylanten“ abzugeben und diese als Diebe
    und Räuber anzunehmen!!!

    Wenn diese weibliche Person wirklich in der Fußgängerzone
    mit ihrem Fahrrad unterwegs war – muß man sich als Polizisten
    aus Frust abgeilen.

    WAS NOCH SO ERSCHÜTTERND IST – DAS DIE FUßGÄNGER-MASSEN GLOTZEND UND GAFFEND DABEI
    STEHEN UND SICH NICHT EINMAL EINMISCHEN UND
    PARTEI FÜR DIESE FRAU ERGREIFEN!!!
    MfG

    Manfred

    PS: Weil sie zu feige sind mit den kriminellen Ausländern
    klarkommen aus reine ANGST,der könnte ihnen ja ein Messer
    in den Wanst „stecken“ – laden sie ihren Frust an solch einer
    harmlosen Person ab welche keine Räuberin ist!!!

  72. blechtrommler sagt:

    Jürgen Graf – wozu ich glaub, das sei alles? Keine genaue Antwort.
    Auf keinen Fall aber, weil wir Deutschen es bitter nötig hätten – das wollte ich sagen.

  73. blechtrommler sagt:

    mark2323 Diese Ansage “Diese Verbindung ist nicht sicher“ ist möglicherweise als Empfehlung tunlichst misszuverstehen; dass es nicht in manchen Fällen ratsam ist, der Empfehlung zu widerstehen, will ich damit aber nicht sagen!

  74. 006 sagt:

    J. Graf

    Und warum, glauben Sie, ist jede wissenschaftliche Erforschung der Geschehnisse in den NS-Konzentrationslagern in der BRD (und Oesterreich) unter Androhung mehrjähriger Gefängnisstrafen verboten?

    Durch welche Gesetze denn?

  75. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @ Hanfschnitt: Beleidigung Antragsdelikt.

    Danke für die Korrektur.
    Beleidigung ist nur auf Antrag des Opfers strafbar, dann allerdings ziemlich saftig.

    Ein Antrag ist nur dann nicht erforderlich, “ … wenn der Verletzte als Angehöriger einer Gruppe unter der nationalsozialistischen oder einer anderen Gewalt- und Willkürherrschaft verfolgt wurde, …“

  76. Dr. Gunther Kümel sagt:

    ERDOGAN zum merkl:
    „Wir helfen Dir. Ganz uneigennützig.
    Für jeden heimgeschickten „Flüchtling“ kommen ZWEI TÜRKEN, ok?“

    Neben ein paar Dutzend Milliarden fordert der Gute die Aufhebung der Visapflicht ür Türken, wenn er Illegale wieder zurücknehmen soll.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/05/harte-nuss-fuer-merkel-die-bedingungen-der-tuerkei-fuer-den-fluechtlings-deal/

  77. Dr. Gunther Kümel sagt:

    EX-Außenminister Frankreich, DUMAS:
    „DER SYRIENKRIEG WURDE GEPLANT, WEIL SYRIEN anti-ISRAELISCH WAR!“

    Das Regime Assad sollte durch Krieg gestürzt werden, weil es von ISRAEL als „anti-israelisch“ wahrgenommen wurde.
    „Der frühere israelische Außenminiter sagte mir: Wir versuchen, mit unseren Nachbarn auszukommen. Aber die, mit denen wir nicht zurechtkommen, vernichten wir!“

    ASSANGE, WIKILEAKS, veröffentlicht 60.000 geheime diplomatische Telegramme der Saudis:

    „Die Türkei, Katar und Saudi-Arabien setzten seit 2012 den Plan um, Syrien zu eliminieren, GB, Frankreich und die USA steckten auch mit darin! “

    http://www.telesurtv.net/english/news/Wikileaks-US-Saudis-Planned-to-Topple-Syrias-Assad-in-2012-20150629-0011.html

  78. Strafanzeige bringt nichts wegen fehlender Schuldfähigkeit.
    Antrag auf Unterbringung in einer psychiatrischen Anstalt ist angebrachter !!!

  79. Joe sagt:

    Es gibt so ein paar Dinge, Herr Elsässer, die man lieber bleiben lässt. Das sind so etliche Talkshows, u.a. mit Anne Will und mit Journaillen die man nicht kennt – sie jene aus Holland.

  80. Rolf Weiss sagt:

    gibt’s hier ein problem? bei diesen großartigen lehrmeister + europäischen vorbild kann das gar nicht sein:

    Wenn es ernst wird, muss man lügen. – Jean-Claude Juncker

  81. beobachter sagt:

    Es war sicher eine Frage der Zeit, bis „die“ oder jemand den Jürgen Elsässer verleumden, darauf konnte man doch warten…..Die Korrupten und die Lügner werden schwächer und bekommen Gegenwind (durch AFD u. andere wie Elsässer) und jetzt kämpfen die gemeinsam mit den korrupten Politikern oder US-Helfern wie A. Merkel, um ihre Lügen weiter in der Bevölkerung platzieren zu können, aber es wird nichts bringen.
    Auch die dahinter stehenden Bilderberger werden eines Tages scheitern, denn das Böse wird sich irgendwann zerstören, auch wenn sie jetzt noch, leider noch die Machthebel haben oder scheinen zu haben……Kämpft für das Gute und das Gute kann durch AFD und Elsässer u. andere wieder der Bevölkerung zu Zufriedenheit und Wohlstand helfen. Damit „Merkele“ die BRD nicht in Abgrund und Zerstörung führt!? Danke

  82. Angelika Kossert sagt:

    Jetzt wo Obama das internationale Kriegsrecht ausgesprochen hat, können wir nur erahnen, was uns noch blühen wird.

  83. Anonymous sagt:

    Es wird der AFD halt wieder ein paar Prozentpunkte klauen, und das ist das einzige Ziel der Kampange.

  84. Lieber Jürgen Elsässer,
    die Hessen-Kommunalwahl (6.3.16) zeigte, dass Sie mit Ihrer inspirierenden und zum tiefschürfenden Nachdenken anregenden Argumentation (keineswegs rechtsideologisch, wie es die Lügenpresse argumentationsverarmt und energielos darstellt) immer mehr Menschen aus allen Schichten erreichen können. Dafür gebührt Ihnen höchster Respekt und Dank! – Wie erbärmlich und fies doch die anderen Couleure gegen die AfD provozierten und nun müssen sie zähneknirschend ihre Niederlagen eingestehen.
    Doch deren Schmutzkampagnen sind auch gewalttätig, stumpf und gefährlich. Deshalb müssen Sie sich mit allen zur Verfügung stehendem Recht (solange es noch gilt) davor schützen! Unser aller Unterstützung sei Ihnen dazu gewiss. Viel Erfolg, Kraft und Durchhaltevermögen! U.G.

  85. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @ 006: Historische Forschung und das Strafgesetz.

    (3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung der in § 6 Abs. 1 des Völkerstrafgesetzbuches bezeichneten Art in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich oder in einer Versammlung billigt, leugnet oder verharmlost.
    (4) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer öffentlich oder in einer Versammlung den öffentlichen Frieden in einer die Würde der Opfer verletzenden Weise dadurch stört, dass er die nationalsozialistische Gewalt- und Willkürherrschaft billigt, verherrlicht oder rechtfertigt.

    Also:
    Forschen dürfen Sie, wenn Sie durch einen unglaublichen Zufall zu
    den Ergebnissen kommen, die der Staat auf Anraten bestimmter
    Berater-Organisationen als „wahr“ ansieht.
    Forschen dürfen Sie, wenn Sie zu keinem Ergebnis gelangen.
    Forschen dürfen Sie, wenn Sie die Ertgebnisse nicht „öffentlich machen“.

    Forschen dürfen Sie, wenn Sie das Maul halten.

    Gelangen Sie jedoch beim Forschen zu irgendwelchen Ergebnissen, so könnte ganz leicht ein Staatsanwalt der Meinung sein (auf Anraten… oder Weisung…) der Meinung sein, Sie hätten gegen den heiligen § 130 verstoßen und damit eine mehrjährige Freiheitsstrafe verwirkt.

  86. Dr. Gunther Kümel sagt:

    ALL MÄHLICH MÜSSEN SIE ES ZUGEBEN …!!

    Umfrage in Sachsen-Anhalt AfD könnte bei Landtagswahl fast 20 Prozent erreichen. Bei dem dynamischen Aufschwung könnte dasErgebnis am Sonntag noch wesentlich höher liegen: WENN NICHT GESCHUMMELT WIRD !!

    http://www.mz-web.de/politik/umfrage-in-sachsen-anhalt-afd-koennte-bei-landtagswahl-fast-20-prozent-erreichen-23662842

  87. Wahr-Sager sagt:

    @Dr. Gunther Kümel:

    Natürlich ist es richtig, dass sich J. Elsässer gegen Rufmord wehrt.

    Wer sich aber dermaßen leicht von den gleichgeschalteten Presstituierten beeinflussen lässt, für den kommt COMPACT m. A. ohnehin nicht in Frage, weil er wohl nicht in der Lage ist, kritisch zu denken – oder einfach nicht kritisch denken WILL. Wer einmal weiß, wie die System-Journaille tickt und NICHT korrupt ist (was in diesem Fall also ein Anhänger der BaehRD-Regierung wäre), der wird das auch zukünftig nicht vergessen. Wer COMPACT noch nicht kennt und sich noch eine gewisse Urteils- und Kritikfähigkeit bewahrt hat, der wird das Magazin bzw. die Homepage ohne Vorurteile lesen und sich dann seine EIGENEN Gedanken machen.

  88. Wolfgang Schütt sagt:

    Hier die Ausschnitte aus dem Video der Holländer, in denen nur Jürgen Elsässer zu Wort kommt. Die kurze An- oder Abmoderation auf Holländisch wurde übersetzt und untertitelt:

  89. heidi heidegger sagt:

    @ Wolfgang Schütt 8. März 2016 um 18:32

    Sie haben meinen aufrichtigen dank.

    JE sagt im video: “..vor DIESEN türken, arabern und anderen..“

    die heidi kann beim besten willen kein (hknkrz) “ vor DEN türken, arabern und anderen..“ entdecken.

    forschungslit.: https://de.wikipedia.org/wiki/Ich_kann_beim_besten_Willen_kein_Hakenkreuz_entdecken

  90. Michael sagt:

    Sehr geehrte/r Yves,

    ich kann Ihren Einwand verstehen und nachvollziehen, Vorurteile oder Verallgemeinerungen sind grundsätzlich falsch. Doch sollte man auch nicht jede Wortwahl ins Kleinste auseinandernehmen. Herr Elsässer spricht frei, dass dabei einige unschöne Worte fallen, bei einem schwierigen Thema sollte toleriert werden. Wir müssen uns alle einiges bieten lassen und mal ehrlich, wie würde eine Migrationswelle von Deutschen in der Türkei behandelt werden? Auch wenn die Deutschen aufgrund ihres Bildungsstands eigentlich überall gerne gesehen sind, dürften 1,5 Millionen für einige Verstimmung sorgen. Und wenn die dann auch noch praktizierende Christen wären, würde schnell das Wort Kreuzzug die Runde machen. Da das also zu nichts führt, außer zu Hass und Gewalt, würde ich empfehlen, nicht in die Ideologiefalle zu laufen und alles mit den erforderlichen Abstand zu betrachten.

    Und herzlichen Dank für Ihren Kommentar, eine andere Sichtweise erweitert den Horizont.

    Lieben Gruß
    Michael

  91. 006 sagt:

    G. Kümel

    Forschen dürfen Sie, wenn Sie das Maul halten.

    Aber immerhin … forschen darf man schon noch. Das ist, in Anbetracht der Gesamtlage, ja schon mal nicht ganz wenig.,,😆😆

  92. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @ 006: Forschen und Maul halten

    Ich erinnere mich an eine Karikatur von etwa 1840, das war die Zeit der „Restauration“, wo nach der (frz.) Revolution und Napoleon (der ein Tyrann, aber auch ein Neuerer war) der Feudalismus wieder das alte Szepter führte. In Österreich war der Minister Metternich maßgebend.

    Auf dem Bild sieht man eine Kneipenrunde um einen Tisch, jeder hat das Maul verklebt. Auf dem Tisch steht ein Stander „Verein Gedankenfreiheit“. Jeder denkt so vor sich hin….

    Bildunterschrift:
    „Heute haben wir uns wieder zum wöchentlichen Denken getroffen. Wie lange wird uns das noch gestattet sein?“

  93. Dr. Gunther Kümel sagt:

    DROGEN im BUNDESTAG und im EU-PARLAMENT

    Die Kokser Friedmann und Beck sind keine Einzelfälle. Drogen sind in den Parlamenten das tägliche Brot.

    Wischproben aus dem Bereich, der für allgemeine Besucher zugänglich ist, ergaben dagegen Nullwerte.

    http://www.presseportal.de/pm/6708/188960

    http://www.presseportal.de/pm/6708/701803

  94. Michael sagt:

    Man muss erst einmal selbst so schlecht denken, bevor man einen anderen das schlechte unterstellt. Es ist egal, ob die Presse für etwas ist oder dagegen, es führt immer dazu, dass der Wähler sauer wird. Entweder, weil mal die Wahrheit berichtet wird oder die Propaganda ist so schlecht, das sie eigentlich jeder als solche entlarven kann. Also liebe Presse, besser nichts berichten als das falsche.

    Und noch eine Empfehlung:
    Jeder Witz oder Kommentar der einen ein- oder zweideutigen Inhalt (der dürfte bekannt sein) hat, schadet mehr als er nützt. Wer also kein Troll ist, sollte das besser/bitte unterlassen.

    Vielen Dank und lieben Gruß
    Michael

  95. Wolfgang Schütt sagt:

    @ heidi heidegger zu 8. März 2016 um 22:58:
    Richtig. Aber die holländische – falsche – Üversetzung stammt vom Sender. Entscheidend ist, was JE sagt. Bei der Übersetzung Holländisch zu Deutsch – die ist von mir – müßte alles richtig sein. 😎

  96. heidi heidegger sagt:

    @ Wolfgang Schütt 9. März 2016 um 18:56

    ‚die‘ werden JE noch titoismus vorwerfen in zukunft. denn der hat scheints überall seine partisanen hocken. so muß ditt! LOL

  97. Michael_b sagt:

    “Rechtspopulismus” scheint der neue Propagandabegriff des Establishments gegen die wenigen friedlichen Widerständler zu sein, die es in Europa noch gibt gegen die EU-Diktatur. Nicht nur ein saudummer, sondern vor allem ein extrem gefährlicher und antidemokratischer Kampfbegriff! Weder Herr Elsässer noch die AfD sind “rechtspopulistisch”, die AfD etwa ist ziemlich genau das, als was sie von Frau Petry kürzlich charakterisiert wurde – eine liberal-konservative Partei. Aber wo der pseudolinke Faschismus zum europäischen Mainstream avanciert ist, da verrücken sich die Koordinaten ganz gewaltig. Je gewaltiger die propagandistische Hetze wird, umso gewaltiger muss der demokratische Widerstand werden!

  98. 13.Februar sagt:

    Nun ist die Landtagswahl vorbei, da rotten sich die Hetzer und Hasser zusammen und beginnen einen Volksverhetzer-Krieg
    https://www.youtube.com/upload

  99. 13.Februar sagt:

    Hier die richtigen Links

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

COMPACT- Buchreihe (das publizistische Brüderchen von COMPACT-Magazin)

Kommentarregeln auf diesem blog

1.) Auf dem blog kann jedermann kommentieren. Die Einschränkung auf COMPACT-Abonnenten wird aufgehoben. (Ersatzweise wird das Angebot auf der offiziellen COMPACT-Seite www.compact-magazin.com ausgebaut). 2.) Auf diesem blog werden keine Diskussionen über die Jahre 1933 bis 1945 geführt. Holocaust-Leugner, Hitler- und Stalinfans mögen sich anderswo abreagieren. Auf diesem blog wird über das HIER UND HEUTE diskutiert. 3.) Auf diesem blog wird niemand beleidigt und auch keine "Rache" gegenüber Politikern angedroht. Kritik kann scharf sein, aber die Persönlichkeitsrechte auch des politischen Gegners und die Bestimmungen des Strafgesetzbuches sind zu beachten. 4) Kommentare müssen sich auf das Thema meines Beitrages beziehen. Wer offtopic postet, riskiert die Löschung – es sei denn, ein Thema fesselt mich echt. 5) Pingpong zwischen zwei Personen ist nur erlaubt, wenn es sich auf das Thema meines Beitrages bezieht. 6) Gegen Schmähreden und persönliche Beleidigungen will ich schärfer vorgehen. Die Schärfe hängt von meiner Tageslaune ab. 7) Copy&Paste-Kommentare werden gelöscht. Strengt Euren Grips an und formuliert selbst. Beiträge, die sich nicht an diese Punkte halten, werden ohne Erklärung gelöscht, auch wenn sie neben den Verstößen Sinnvolles beinhalten.

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
März 2016
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
%d Bloggern gefällt das: