Elsässers Blog

Görlitz, 17.12, 17 Uhr, Marienplatz: Elsässer bei Kundgebung "Weihnachten statt kultureller Selbstaufgabe"

Fröhliche Weihnachten!

Der Blogwart fährt mit seinem Christkindl nach Schneehausen – bis 4. Januar!! Besinnliche Feiertage!

Einsortiert unter:Uncategorized

17 Responses

  1. Volker sagt:

    Herzlichen Dank für ALLE Ihre Aktivitäten zum Wachrütteln der schweigenden Mehrheit, Herr Elsässer. Erholsame Feiertage, einen angenehmen Übergang ins nächste Jahr und KRAFT, AUSDAUER und KAMPFESWILLE für eine DEMOKRATIE mit MEINUNGSFREIHEIT! Bleiben Sie gesund und fit, wir brauchen Sie.

  2. heidi heidegger sagt:

    seltenes video: jürgen mit seinem kampfschal am mg ; auf dem satteldach meiner villa.

    schneehausen,ey? kenn‘ ich. schön da. viel spass und frohe weihnacht.

  3. Jürgen Graf sagt:

    Schöne Feiertage seien dem Blogwart und seinem Christkind gewünscht, und ihm sowie seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sei für ihre hervorragende Arbeit gedankt. „Compact“ wird mich auch im kommenden, entscheidenden Jahr regelmässig begleiten.

  4. Richard sagt:

    FROHE WEIHNACHTEN, FÜRCHTET EUCH NICHT

    Den tröstlichen Weihnachtsgruß unter der Überschrift „FÜRCHTET EUCH NICHT“, den der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, den Lesern des Münchner Merkur auf Seite 2 unter der Rubrik POLITIK (!?) auf einer Dreiviertelseite mit auf den Weg ins Neue Jahr gegeben hat, möchte ich Ihnen nicht vorenthalten. Schade, daß Sie die Originalseite nicht verfügbar haben, denn dann hätten Sie sich auch ein gerade zu Weihnachten passendes, herzerwärmendes Bild anschauen können: Herr Prof. Bedford-Strohm in der Mitte, rechts von ihm sein Berufskollege Joachim Gauck, links von ihm die „Time Person of the Year 2015“ (der „Kalif“ der Terrororganisation IS, Abu Bakr al-Baghdadi, geschlagen auf dem 2. Platz) Angela Merkel; Herr Bedford-Strohm und Frau Merkel schauen sich dabei in gegenseitiger Sympathie in die Augen. Nun zu seinem Beitrag, den ich wegen der Länge hier doch etwas zusammenfassen muß (ohne daß Ihnen dabei etwas verloren geht): BLA, BLA, BLA.

    SCHADE, DASS DIE KIRCHEN UNS IN DIESEN SCHWIERIGEN ZEITEN NICHTS AUFRICHTIGES ZU SAGEN HABEN, UNS NUR MIT WORTHÜLSEN TRAKTIEREN ALS ERFÜLLUNGSGEHILFEN DER MACHTHABER.

    Frohe Weihnachten Ihnen allen einschließlich der Flüchtlinge, die zum großen Teil US-Geopolitik-Opfer sind wie wir. Hoffen wir auf gute und friedliche Zeiten für das neue Jahr 2016.

  5. Körni sagt:

    Wünsche ich Ihnen Herr Elsässer und Mitarbeitern Ihres Magazins auch. Vielleicht überdenken Sie ja auch ein paar Positionen. Kapitalismus ist weder mit völkisch, rechten Konservativen und auch nicht mit pöbelnden, linken Steinewerfern zu beeindrucken. Im Gegenteil! Der moderne Liberalismus versteht es gut, alle Strömungen für seine Zwecke einzuspannen. Das ist deren Krieg und da kennen die auch kein Weihnachten.

  6. Kaliningrad / Königsberg sagt:

    Blogwart finde ich gut! Ich abonniere ihr tolles Magazin nach 3 monatiger „Sichtung“ und bin begeistert von ihren Reden. (Altenburg). Ich grüße Sie aus dem Vogtland. Wir sind das Volk!

  7. Leu sagt:

    Schöne Feiertage und erhol dich gut. Es liegt noch ein langer Weg vor uns allen.
    Familie Leupold

  8. Mahore sagt:

    Also Herr Elsässer, Ihnen und Ihrem Spatzl alles Gute für das Rest Jahr und danke für alles, Sie Patriot! Mehr von Ihrer Sorte und Deutschland hätte kaum noch Sorgen. Können Sie nicht kandidieren und diese Waldschnepfe aus der Uckermark endlich ablösen? Also ich würde Sie wählen! Viel Kraft und eine glückliche Hand für 2016. Passen Sie auf sich auf, wir brauchen Sie!! Gruß, mahore.

  9. Gerhard - 312 sagt:

    Habe mir zum 2ten Mal die 4. Konferenz – Mut zur Wahrheit angesehen/angehört und stehe hinter jedem einzelnen Wort von Jürgen Elsässer. Solche Leute bräuchten wir wesentlich mehr in diesem Land, damit große Teile der Bevölkerung endlich aufwachen und dem Merkel-Fanatismus schnellstens abschwören. Die Merkel richtet unser Land zugrunde. Mehr schreibe ich jetzt nicht dazu, sonst habe ich irgendwann ihre Schergen vor der Tür stehen.

  10. Ralf Unger sagt:

    Danke für das Engagement 2015 und ebenfalls besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in Schneehausen.

  11. Dr. Gunther Kümel sagt:

    http://www.n-tv.de/politik/IS-erlaubt-Handel-mit-Organen-von-Ketzern-article16641406.html

    „IS“:
    ORGANHANDEL, KANNIBALISMUS, SEX-SKLAVINNEN

    „Fatwa 68:
    „Leben und die Organe von Ketzern“ müssen nicht respektiert werden, ORGANENTNAHME ZULÄSSIG“

    Der IS rechtfertigt dies mit seiner Haltung zum KANNIBALISMUS. “ … erlaubt, dass man, wenn nötig, einen Abtrünnigen töten darf, um sein Fleisch zu essen. Das ist eine Art, um von deren Körper zu profitieren.“

    Ärztermorde, Dokumentenfunde und typische Operationswunden an IS-Ermordeten stützen die Vermutung.
    Auch fehlten Nieren und andere Körperteile.

    merkl: „wir schaffen das“ ???

  12. Dr. Gunther Kümel sagt:

    EUROPA: weder LAMPEDUSA noch BRÜSSEL!

  13. Richard sagt:

    Auch Ihnen lieber Herr Elsässer ein frohes Fest und besinnliche Tage.

    Richard / hartz4-hilfe.org

  14. Dr. Gunther Kümel sagt:

    DIE STAATSSCHULDEN DER STAATEN DER WELT

    Alle Staaten haben Staatsschulden, besonders die USA.
    Aber bei wem eigentlich ? Wem schulden sie diese märchenhaften Summen, Milliarden und Billionen?

    Den Besitzern der Staatsanleihen.

    Denn die Staaten selbst „dürfen“ kein Geld drucken.
    Eigentlich verbietet es ihnen keiner, aber sie fügen sich: sie dürfen es nicht, “ so ist es eben“. Dieses absurde System lockte Außenseiter an, die das ungeschriebene Gesetz durchbrechen wollten, etwa Kennedy, Saddam Hussein, Gaddafi, Assad, ach ja, ein gewisser Kanzler Deutschlands (dessen Name nicht genannt werden darf) war auch darunter.

    Ein russischer Wirtschaftsprofessor legt die Grundzüge des Systems offen, das auch für Russland extrem negative Folgen hat: das Volk hungert, die Spielräume der Politik sind eingeschränkt, Staatsbankrott droht, „Systemwechesel“?

  15. katzenellenbogen sagt:

    Lieber Jürgen, in meiner persönlichen Wertung bist du auch 2015 „der Mann des Jahres der Herzen“ und somit wünsche ich Dir und Deinen Lieben Gesegnete und Frohe Weihnachten und viel Glück, Erfolg und vor allem viel, viel Kraft im neuen Jahr, denn unsere Kämpfe werden sicherlich auch 2016 nicht leichter werden. Dasselbe wünsche ich auch von ganzem Herzen allen hierortigen Posterinnen und Postern! (Formale Glückwünsche dürfen schon mal etwas schwerfällig und bürokratisch sein, also sei hier das Gendern ausnahmsweise mal erlaubt)
    Das war’s, auf Wiedersehen (Wiederlesen?) im nächsten Jahr!

  16. Michael sagt:

    Köln – In der Silvesternacht ist es im Bereich des Hauptbahnhofs zu mehreren sexuellen Übergriffen auf Frauen gekommen. Mehr als 30 Frauen haben sich seitdem bei der Kölner Polizei gemeldet: „Wir wurden sofort massiv angefasst, an den Brüsten und im Intimbereich. Die Männer lachten, griffen uns in die Haare und behandelten uns wie Freiwild. Wir schlugen um uns, weinten und hatten große Panik. Es war Horror.“ Täter, eine Gruppe Nordafrikaner, die in der Vergangenheit bereits durch Taschendiebstähle und Drogenhandel aufgefallen sind.

    http://www.express.de/koeln/hauptbahnhof-nach-sexuellen-uebergriffen–polizei-leitet-ermittlungskommission-ein-23251756

  17. juergenelsaesser sagt:

    Kaliningrad: Danke fürs Abo an den Königsberger im Vogtland! Ich komm mal wieder vorbei…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sellners cooler IB-T-Shirt-Shop


--

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
Dezember 2015
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
%d Bloggern gefällt das: