Elsässers Blog

19. September, Berlin: die Identitären kommen! Mit Sellner, Kubitschek, Elsässer. Halong-Hotel, Leipziger Str. 54, Beginn 19 Uhr

Paris beweist: Pegida und COMPACT hatten immer Recht!

Cover_COMPACT_Magazin_2015-11_webMerkels Dummspruch „Der Islam gehört zu Deutschland“ und ihre Politik der Offenen Grenzen bringen den Terror auch nach Deutschland

„Endstation Bürgerkrieg“ titelte COMPACT-Magazin in der aktuellen Ausgabge 11/2015. Wie schnell die Endstation erreicht ist: Der Dschihad gegen Europa, bisher auf Einzelterror beschränkt, hat nun mit einem flächendeckenden Angriff auf die französische Hauptstadt begonnen.

Abonniert und verbreitet COMPACT-Magazin, das Magazin mit dem „Mut zur Wahrheit“!

In den Nachbarländern, auch in Deutschland, kann es jederzeit weitergehen. Focus Online berichtet gerade:

„Vergangene Woche gelang der bayerischen Polizei eine brisante Festnahme: Sie verhaftete einen Mann aus Montenegro, der ein Waffen-Arsenal  im Auto hatte, mit denen er ein Blutbad wie aktuell in Frankreich hätte anrichten können. Nach Medieninformationen soll er sogar zum Kreis der Attentäter gehören.“

Drei Schlussfolgerungen liegen auf der Hand:

1.) Pegida hatte mit der Warnung vor einer „Islamisierung des Abendlandes“ von Anfang an Recht. Das blöde Geschwätz, das Merkel und Co. selbst nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo wiederholten von wegen „Der Islam gehört zu Deutschland“, zieht die Terroristen magisch an.

2.) Die durch Merkel ins Absurde verschärfte Politik der Offenen Grenzen bereitet dem Terror den Weg. Wieviele islamistische Schläfer seit Anfang September nach Deutschland gekommen und von dort über die offenen Schengen-Grenzen etwa nach Frankreich weritergereist sind, weiß nur der Himmel. Merkel ist kriminell, Merkel muss angeklagt werden.

3.) Zur von Putin vorgeschlagenen internationalen Einheitsfront gegen den IS gibt es keine Alternative. Obama, Cameron und Hollande, die in Syrien immer noch Putin durch Unterstützjng der Dschihadisten in den Rücken fallen, sind Helfershelfer der Terroristen.

In dieser Situation gilt noch mehr als bisher: Heraus zu den Demonstrationen gegen Asylwahnsinn, offene Grenzen und Islamisierung des Abendlandes. Abonniert und verbreitet COMPACT-Magazin, das Magazin mit dem „Mut zur Wahrheit“!

Einsortiert unter:Uncategorized

123 Responses

  1. Saheike sagt:

    BOOM! CIA Director Met with French Security Chief and Mossad Before Paris Attacks

  2. Saheike sagt:

    Ihr wißt doch genau, wessen Truppe die ISIS ist und was die bezwecken, oder ?

  3. Pro_Europa sagt:

    Udo Ulfkotte hat einen wichtigen Artikel über das Verbrechen von Merkel und Konsorten geschrieben, den wir überall verbreiten sollten:

    Unterdrückte Wahrheit: Flüchtlingsströme, Waffen- und Kinderhandel
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/unterdrueckte-wahrheit-fluechtlingsstroeme-waffen-und-kinderhandel.html;jsessionid=AA7148CF19072A27A56FD3AB3669C9AB

    Kurz die Fakten aus dem Artikel:

    – Den Sicherheitsbehörden aller europäischen Länder ist bekannt, dass über Österreich ganz offen Waffen und Kinder zum Zweck des Mißbrauchs in Richtung Deutschland geschleust werden

    – In den Flüchtlingsströmen wird Rauschgift geschmuggelt

    – Die Migranten dürfen nicht kontrolliert werden, weil das aus der Sicht von Politikern eine »Provokation« wäre, die nicht kalkulierbare Folgen hätte.

    – Die Sicherheitskräfte an den deutschen Grenzen schätzen, dass in den vergangenen Monaten bis zu einer Million Schusswaffen auf diesem Weg illegal nach Deutschland gelangt sind.

    – Seit der Grenzöffnung zu Osteuropa werden wir quasi geflutet mit kriminellen Banden aus Südosteuropa. Es sind eigentlich hauptsächlich Banden aus Rumänien, dann folgen Bulgarien, Litauen, Serbien, Polen etc. Wir (Polizistin aus Bayern schreibt dies) haben nahezu jeden Tag die Schleuse der Dienststelle und die Zellen voll mit Kriminellen, die professionell Ladendiebstähle, Autodiebstähle, Einbrüche etc. begehen.

    Das war nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Artikel.

    Wenn jetzt nicht jedem klar ist, dass Merkel und Konsorten sofort hinter Gitter gehören, dann ist Hopfen und Malz verloren.

    Ich habe 2 Strafanzeigen gegen Merkel gemacht.
    Eine wegen Hochverrat, den Text haben Sie, Herr Elsässer, freundlich zur Verfügung gestellt.
    Die Bundesanwaltschaft hat die Anzeige abgewimmelt, sie decken die Verbrecher in der Regierung, sind also Mittäter.

    Die andere Anzeige basiert auf der Strafanzeige der AfD gegen Merkel wegen Schleuserei.
    Darauf hat die Staatsanwaltschaft in Berlin noch nicht reagiert.
    Die decken aber Merkel ganz sicher auch, oder meine Herren vom Verfassungsschutz, was meinen Sie dazu ?

    Ich stelle fest:
    Die Strafverfolgungsbehörden, welche von uns dafür bezahlt werden, Kriminelle dingfest zu machen und uns vor Kriminellen zu schützen, beteiligen sich stattdessen an Verbrechen, sie beteiligen sich am Hochverrat.

  4. waldbaer sagt:

    Und schneller als gedacht hat KENfm mal wieder Recht:

    „An dieser Stelle eine Prognose. Die Täter in Paris waren am Ende keinen Terroristen sondern vor allem Moslems. Das Land, aus dem diese Moslems kamen, kann sich im Anschluss auf einen Französischen Militärschlag gefasst machen. In diesem Land wird es enorme Bodenschätze geben, an denen auch andere Nationen interessiert sind. Frankreich wird Präsenz zeigen. Für die Freiheit. Aber das ist nur eine Prognose.“

    Ohne irgendwelche Fakten zu kennen wird einfach drauflos behauptet. Und jetzt auch noch von Ihnen, Herr Elsässer.

    Beissreflex? Oder “Virtue Signalling”?
    http://sciencefiles.org/2015/11/13/virtue-signalling-oder-ich-finde-die-afd-ziemlich-beschissen/

    Was mir als erstes in den Sinn kam, als ich von den Anschlägen las, war Gladio, False Flag Staatsterrorismus.
    Das kommt einem doch langsam bekannt vor: Terroranschläge aus heiterem Himmel, und dann wird noch irgendwo ein Ausweis gefunden, und der Täter ist klar.
    Ohne Fakten, ohne Beweise.
    Wenn der Feind Bekannt ist, hat der Tag Struktur.
    Cui bono?

    Fehlt nur noch, dass die nächste COMPACT titelt: „STOPPT ISLAM JETZT!“.Das würde den Inhalt ihres Blogbeitrages ziemlich gut spiegeln.

    Lieber Don el Sässer, Ihren kampf gegen die Windmühle Dittfurt mögen Sie ja gewonnen wähnen, aber..
    lehnen Sie sich zurück, trinken Sie ein Glas guten Rotweines (wahlweise auch Laphroig), rauchen Sie noch eine auf Willi – aber um Gottes Willen, bitte schalten Sie ihre Logik wieder ein!😉

    Viele liebe Grüße von einem kleinen Verschwörungstheoretiker aus dem Taunus
    waldbaer

  5. gunst01 sagt:

    Hier gibt es doch mehere Indizien die auf eine ganz andere Täterschaft hinweisen und mehr als nur sorgfältig durchdacht sind.
    Es war Freitag der 13 und die 13 gilt in der christlichen Kultur als Unglückszahl, zusammen mit dem Freitag, dem Todestag von Christus, gleichsam eine Verdopplung des unglücks per se. Im Islam verkörpert die Zahl jedoch kein unglück , sondern die Weisheit Gottes.
    Nachdenklich stimmt auch die Quersumme der Daten 13.11.2015 und 11.09.2001, denn beide ergeben die gleiche Zahl 5, die Zahl des Menschen. Auch das Auftreten der Killer zum ausgerechnet 6. Song der Band Eagels of Death Metals lässt tief blicken, denn die Zahl 6 ist die erste vollkommene Zahl. Als einen vollkommenen Erfolg kann man also das Unternehmen bezeichnen, dessen Symbolik sicher nicht im Kopf einiger Sprengstoffhasardeuere entstanden ist.

  6. EU Militia Watch sagt:

    schon bekannt? https://twitter.com/EU_MilitiaWatch

    Die haben seit Monaten viele hunderte von Kämpfern aus Irak und Syrien dokumentiert, die als „Kriegsflüchtlinge“ nach Europa gekommen sind. Insgesamt sind vermutlich allein in Deutschland bereits jetzt mehrere (zehn-)tausend ehemalige Milizkämpfer quartiert, die es im Städtekampf locker mit der Bundeswehr aufnehmen könnten.

  7. Ist schon eigenartig!!!
    MfG
    M.

  8. Florian Hohenwarter sagt:

    Der Staat hat schon lange die Kontrolle verloren. Niemand weiß, wer hier ins Land strömt! Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis es auch hier knallt.
    Das hat man sehenden Auges herbeigeführt! Man kann jetzt drauf wetten, dass die Überwachung der unbescholtenen Bürger weiter vorangetrieben wird, anstatt endlich die Grenzen dicht zu machen und zu versuchen wieder Ordnung und Sicherheit herzustellen.
    Die Regierung ist der Brandstifter, der sich dann später als Feuerwehr aufspielt.

  9. Dr. Gunther Kümel sagt:

    Wir haben Krieg mutwillig in unsere Länder geholt und Merkel facht diesen Vernichtungskrieg immer weiter an. Ihre Vasallen stürzen sie nicht, lassen sie gewähren.
    Alle Indizien deuten darauf hin, dass es sich um eine minutiös vorbereitete Aktion handelte. Nochmals: Der multikulturelle, Terror der Eroberer hat sich zum Krieg entwickelt. Blut, Blut, Blut und nochmals Blut. Schwelgt Merkel jetzt in völliger Glückseligkeit?

    „Ich frage euch: Sind das nicht wunderbare Nachrichten, daß der Islam Europa überrennt?“
    „Der Messias wird erst kommen, wenn Edom, also Europa und die Christenheit vollkommen zerstört sind.“
    „Ja, das sind wunderbare Nachrichten!“

    Das sind die Worte des Oberrabbiners von Paris am (justament!) 11.9.2015 in der Synagoge gewesen.

    Von wegen „Antisemitismus“ !! Andere Ethnien (zB alle europäischen Völker) zerstören zu wollen, unterscheidet sich überhaupt nicht davon, wenn Leute „die Judenheit zerstören“ wollten. Bloß: Solche Leute gibt es nicht.

  10. Gabrovitcs sagt:

    Die Willkommenskultur hat dem Daesh(IS) einen guten Nährboden vorbereitet – in Deutschland wie hier in Schweden. In der schwedischen Staatstelevision gibt eben die Aussenministerin Margot Wallström unterschwellig dem Presidenten Putin die Schuld – wegen seines Eingreifens in Syrien auf die Seite von President Assad gegen den IS !!! Und man warnt vor Rechtsextremismus….und zeigt an den schwedischen Schulmöder in Trollhättan. Kein Wort von Islam als eine expansive und aggressive Ideologie. Wir wissen, dass ein paar hundert zurückgekehrten IS-Krieger sich auf freiem Fuss hier in Schweden befinden.
    Ausgezeichnet, dass Sie J.E.auf Pegida und Compact als profetische Wahrsager hinweisen!! Es wird der AfD und Pegida einen accelerierenden Zulauf bescheren.

  11. Swimmy sagt:

    Die aktuellen Anschläge in Paris, die die Aufgeklärten nicht wirklich überraschen konnten, zeigen folgendes:

    1) Die Gutmenschen, die trotz eingetretener Beweise für die angeblichen Verschwörungstheorien und Warnungen vor der aggressiven Islam-Ideologie, welche stets als Fremdenfeindlichkeit diffamiert wurde, weiter an ihren naiven Vorstellungen von der Welt bzw. dem herrschenden System festhalten, sind unbelehrbar! Ab heute habe ich die ‚Gutmenschen‘ in ‚Dumm-Menschen‘ umgetauft.

    2) Die Globalisten-Strategie ‚Terror & Chaos‘ zu verbreiten schreitet voran. Die verlogenen Betroffenheits- und Beileidsbekundigungen der Spitzenpolitiker sind an Zynismus nicht mehr zu überbieten. Wer hat denn ungeprüft zigtausende Flüchtlinge unter denen sich Terroristen als trojanische Pferde leicht verstecken konnten, sehenden Auges (Stichwort ‚Charlie Hebdo‘) nach Europa gelassen („Terrorists welcome!“). Wer hat denn Waffenlieferungen z.B. an das den IS unterstützende Saudi Arabien zugelassen? Wer hat denn die Türkei auch noch mit Patriot-Raketen zur ‚Selbstverteidigung‘ unterstützt & macht nun uns schadende Flüchtlings-Deals mit der Türkei, obwohl diese selbst den IS-Terror unterstützt haben? Wer steht denn noch stramm weiter an der Seite der USA, obwohl öffentlich wurde, dass die USA den IS unterstützt – wenn nicht sogar erfunden – haben? (ehemalige Geheimdienstchef des Pentagon (DIA) ‚Michael Flynn: Der IS wurde von den USA gefördert‘ [http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=21937]). Ganz zu Schweigen von den für Jeden offensichtlichen fadenscheinigen & symbolischen Bekämpfungbemühungen des Westens (USA, FR, Türkei) gegen den IS, die im Gegensatz zu Rußland angeblich keine durchschlagernde Erfolge brachten. Christoph Hörstel spricht hierzu als Kenner der Hintergründe Klartext im Folgenden, sehr guten Video-Interview ab Minute 0:45: „Hochverratspolitik ? – Christoph Hörstel | Bewusst.TV – 26.9.2015“ (https://www.youtube.com/watch?v=2YuEk1_Ebgs)

    Nun kann das herrschende System, wie gewünscht, die Freiheit und die Rechtsstaatlichkeit hierzulande mit Verweis auf die Terrorgefahr in beliebiegen Maße einschränken bzw. aussetzen. Auch die Meinungsfreiheit wird hiervon (noch mehr) betroffen sein. Wir werden es sehen!

    Trotzdem gilt es kaltblütig, ruhig & überlegt zu bleiben. Wir sollten uns nicht aufhetzen lassen, damit es nicht zum gewünschten Bürgerkrieg in Europa kommt.
    Hier kann uns allen die besonnene Reaktion der norwegischen Bevölkerung nach den dortigen Anschlägen von Breivik ein Vorbild sein.

  12. Radovan, mein Bruder sagt:

    Große Trauer, aber auch Wut spüre ich angesichts der schrecklichen Terrortaten.

    Diese Wut richtet sich nicht allein gegen diese brutale Mörderbande, sondern auch gegen die von allen guten Geistern verlassene Merkel.

    Wie Herr Elsässer richtig feststellt: Merkel muss angeklagt werden. Auch für sie gilt unsere Rechtsordnung. Sie steht nicht über dieser, ist nicht mit diktatorischen Vollmachten ausgestattet worden.

    Es reicht deshalb bei weitem nicht aus, dass sie zurücktritt. Sie muss zur Rechenschaft gezogen werden. Es ist nicht zu fassen, dass wir an der Spitze des Staates wieder einen Menschen haben, der in dem aberwitzigen Glauben lebt, alles besser zu wissen und dadurch vermutlich Millionen von Menschen ins Unglück stürzt.

    Ich bin froh, dass es wenigstens COMPACT und JE gibt, sie geben der schweigenden, weil eingeschücherten und fehlinformierten Masse endlich eine Stimme und verschaffen ihr zum ersten Mal Gehör. Zu dem, was unsere renommierten Meinungsmacher, allen voran Kleber und Slomka, abliefern, fehlen mir die Worte.

  13. Dr. Gunther Kümel sagt:

    http://www.politaia.org/israel/golanhoehen-syrien-israel-russland-und-viel-oel/

    ES GEHT (u.a.) UM ÖL !!!

    Eine kleine Ölfirma in NY gehört Cheney, Rothschild, CIA-Größen, Rupert Murdoch, und anderen Oligarchen. ‚Zufällig‘ hat Netanyahu dieser Firma Öl-Schürfrechte auf den illegal besetzten Golanhöhen übertragen. Und zufällig fand die Firma gewaltige Mengen Öl, ganz so wie selbstversteckelte Ostereier. Israel kümmert es nicht, daß die UNO mehrfach, einstimmig, die Rückgabe aller besetzten Gebiete dekretierte. (Einzige Gegenstimme: Israel).

    Ein 80 km langer Grenzzaun zu Syrien wurde errichtet, mit Stahlbarrikaden, Stacheldraht, Berührungssensoren, Bewegungsmelder, Infrarotkameras und Bodenradar.

    Die Strategie der USA, Israels, Katars, der Türkei und …… der Saudis gegen Assad hatte schon vorher Bezug zum Öl. Vor der Bekanntgabe der Entdeckung (wie lange wußten die es denn schon?) spielten Pipelnes eine Hauptrolle, die die bislang weltgrößten Gasreserven von Katar und Iran beiderseits des Golfes hätten tarnsportieren sollen. Das wäre ein empfindlicher Schlag gegen Rußlands Gas-Interessen gewesen.

  14. Peter sagt:

    Die einzige Presse die Seriös und Unparteilich berichtet! DANKE das es euch gibt!❤

  15. Schwan sagt:

    Wenn ich das richtig verstehe, waere Merkel durch jederman nur dann verhaftbar, wenn sie sich auf die Flucht macht:

    § 127
    Vorläufige Festnahme
    .

    (1) Wird jemand auf frischer Tat betroffen oder verfolgt, so ist, wenn er der Flucht verdächtig ist oder seine Identität nicht sofort festgestellt werden kann, jedermann befugt, ihn auch ohne richterliche Anordnung vorläufig festzunehmen.

    http://dejure.org/gesetze/StPO/127.html

    Bietet das deutsche Recht keine andere Moeglichkeiten?

    Im UK ist das schon besser (common law), da haben vor einigen Jahren einfache Buerger einen Richter festgenommen, unter Berufung auf den Citizen’s arrest und in den USA gabs kuerzlich das:

    http://www.ocalapost.com/entire-county-board-arrested-following-citizens-arrest-by-2-military-veterans/

    Jedes Rechtssystem hat seine Vor- und Nachteile, aber mir scheint, ein Nachteil des deutschen Rechtssystems ist, dass es einfachen Buergern nicht moeglich ist, Merkel zu verhaften, solange sie nicht fluechtet. Oder kennt sich jemand aus in der Materie und weiss es besser?

    PS: Dies ist explizit kein Aufruf zur illegalen Verhaftung Merkels, sondern die Fragestellung, ob es legale Moeglichkeiten gibt.
    Denn wenn es die gibt, koenne sie ja z.B. beim naechsten Fussballmatch, bei dem sie zuschaut, verhaftet werden, da koennten auch ihre Leibwaechter kaum im Wege stehen.

  16. Florian Hohenwarter sagt:

    Maischberger gibt mit einem Augenzwinkern zu verstehen, dass sich der Studiogast zurückhalten soll!

    Ihre Körpersprache (Hände) sagt, wie politisch unkorrekte Meinungen der Moderatorin zuwider sind.

  17. Neukunde sagt:

    Mir fällt in dieser Situation v.a. der Film „Ausnahmezustand“ mit Bruce Willis in der Rolle des Bösen ein, in dem CIA-Terroristen ein Problem schaffen und das Militär die Terroristen mit der Einrichtung von Ausgangssperren und Internierungslagern eleminieren will.
    Heißt es denn nicht „Guter Bulle“ gegen „Böser Bulle“?

  18. Dr. Gunther Kümel sagt:

    DIE LOGISTIK der EROBERUNG

    Man hat die Ströme von Eroberern gesehen, die Schlangen waren hunderte km lang. Wie muß man sich das konkret vorstellen, wenn Hunderttausende wochelang ‚wandern‘?
    Die müssen doch wenigstens essen, trinken, mal muß ein neuer Pullover her, oder eine Lampe, alles an Versorgung kostet Geld.

    Nun reisen die Eroberer ja nicht mit großem Gepäck angefüllt mit Proviant usw. Alles kann man auch nicht klauen, also müssen sie Geld haben, um bei Gelegenheit einzukaufen.
    Klar ist auch, daß sich keiner auf eine derartige Massenveranstaltung mit Wilden eine dicke Brieftasche einstecken kann.

    WOHER HABEN DIE DANN DAS GELD ??

    Die fürsorgliche US-Finanz-Kette WESTERN UNION hat schon zu Beginn 2015 entlang der Balkanroute in ländlichen Gebieten (da waren sie noch nie vorher!) Zahlstellen eingerichtet, die gegen Nennung eines Codes Bargeld auszahlen, das VORHER VON ‚IRGENDWEM‘ EINGEZAHLT WURDE!
    Damals waren die Eroberer-Ströme noch unvorstellbar.

    Banken eröffnen keine Filiale, wenn sie damit nicht Geld verdienen können. Das US-Unternehmen, muss folglich bereits im Frühjahr 2015 Informationen gehabt haben, die unserer Regierung angeblich nicht zugänglich waren.

    In Kreisen der US-Finanz wurde also mit einem Anschwellen der Migration Richtung Zentraleuropa gerechnet.
    Western Union hatte demnach die Informationen zu denjenigen, die Auslöser der Migrationsströme sind.

  19. Dr. Gunther Kümel sagt:

    Pat Condell: Rape of Sweden with Deutschen Untertiteln –

    Ein Schwede spricht sehr deutliche Worte, über das Schicksal der EINHEIMISCHEN, besonders über die Vergewaltigungs-‚Kultur‘ afrikanischer Moslems und die Kollaboration der Einwanderungsbehörde und speziell der Journalisten.

    http://www.liveleak.com/view?i=cbd_1446666686

  20. LiberteToujour sagt:

    Merkel & co, inclusive aller Reserve Politik-Darsteller, dienen nicht den Interessen des deutschen Volkes, sondern sind eingekaufte Bilderberg und US Apparatschiks, denen die eigene Karriere wichtiger ist als das Fortbestehen Deutschlands und der deutschen Kultur. Die Opportunisten und Wendehaelse mit inflationiertem Ego sitzen leider ueberall an den Schaltstellen der Konzern- Journaille- und Politik Macht. Die Negativ-Auswahl dieser Leute verhindert ein Umdenken und Umschwenken zurueck zu den Kraftquellen christlichen und abenlaendischen Denkens und Handelns. Ein Umdenken kann nur im Volk stattfinden, das Handeln kann nur vom Volk ausgehen, solange wie es noch besteht und eine Rest Solidaritaet, basierend auf der noch bestehenden gemeinsamen Kultur und Sprache, vorhanden ist. Allerdings, ich finde das die Grosskopferten und Intellektuellen dabei eine wichtige Rolle spielen, Beispiele setzen und Erklaerungen liefern sollten. Nur leider, sind gerade in Deutschland die Verraeter und Feiglinge, die Opportunisten und System Apparatschiks aus SPD, Gewerkschaften, Kirchen, CDU und Wirtschaftsverbaenden, durchweg im eingekauften US und Bilderberg Lager der Globalisten und Deutschland Feinde zu finden.

  21. ceth sagt:

    Ich bin da noch misstrauisch, wer denn nun die tatsächlichen Drahtzieher sind. Wer profitiert nachhaltig von den Konsequenzen, die sich aus den furchtbaren Anschlägen ergeben? Wenn es nicht der blindwütige Fanatismus des IS ist (Die Konsquezen sind für den IS so oder so kontraproduktiv) oder der religiöse Wahnsinn Einzelner, wer dann? Viel Raum zu spekulieren wer da in Frage kommt, ist nicht vorhanden.
    In den letzten 70 Jahren gab es genug False-Flag Aktionen. Menschenleben spielten dabei keine Rolle. Ob das ein paar Dutzend oder in der Folge gar eine Millionen waren, die sterben mussten.
    Ich würde nicht so sehr darauf rumreiten, wer jetzt Recht hat. Kriegsverbrecher und deren Vasallen gehören bestraft. Leider haben wir zuviele von jenen destruktiven Typen in entscheidenden Machtpositionen.
    Europa ist im Moment emotionalisiert und sehr bald wird eine agressive Stimmung geschürt. Da bin ich mir fast sicher. Ob dann noch vernünftige Forderungen Gehör finden…?
    Da bin ich mir überhaupt nicht sicher.
    Ich wäre nicht überrascht, wenn die kommende Propaganda den Islam instrumentalisiert, um die „Schuld“ gegen den Osten lenken zu können. Charlie Hebdo könnte dafür ein Testlauf gewesen sein (Wie reagiert Europa?) und die jetzigen Anschläge könnten eine gewollte Eskalation für einen Krieg in Europa sein. Noch einige wenige Anschläge mehr, und die Stimmung kippt in die gewünschte Richtung um. In der Ukraine wird gerade an den Grenzen zu Russland militärisch massiv aufgerüstet! Wozu?
    Denkt daran, die geostrategischen Ziele sind nicht vom Tisch, absolut nicht!
    Das Flüchtlingsproblem könnte für uns Europäer der Katalysator für eine schreckliche Katastrophe werden. Wer dann noch Recht hatte, spielt eh keine Rolle mehr.

  22. ki11erbee sagt:

    „In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn es doch passiert, war es so geplant.‘‘ Franklin Delano Roosevelt

    So schlau wie wir sind die Politiker allemal.
    Wer eine Politik betreibt, die zwangsläufig bürgerkriegsähnliche Zustände nach sich ziehen wird, der will wohl offensichtlich genau diesen Zustand.

    Mal ganz praktisch betrachtet: Würde ein Bürgerkrieg in Deutschland den Politikern eher nutzen oder schaden?

  23. Dr. Gunther Kümel sagt:

    http://de.sputniknews.com/politik/20151105/305414721/israel-iran-usa-hilfe.html#ixzz3rSmzcutp

    Israel fordert von den USA eine Aufstockung der Militärhilfe von bislang drei Milliarden $ auf fünf Milliarden jährlich auf 10 Jahre.

    Der Gesamtumfang soll damit 50 Milliarden US-Dollar betragen. Das bisherige Hilfsabkommen läuft 2017 ab. Israel will seine bereits bisher völlig unverhältnismäßigen Militärausgaben noch drastisch ERHÖHEN (!!), um – nach eigener Darstellung – „den neuen Bedrohungen zu begegnen, die nach der Einigung im iranischen Atomstreit entstehen könnten“.

  24. Sebastian H. sagt:

    Leider hatten JE mal wieder einen guten Riecher.
    Leider in dem Sinne, dass man sich aufgrund der vielen Opfer nicht darüber freuen könnte.

    Trotzdem: Gute Arbeit!

  25. Michael sagt:

    BR-Polizeireporter Oliver Bendixen zum Vorfall: „Pistolenlauf unter der Motorhaube“. Schleierfahnder der Rosenheimer Polizei haben am 12. November 2015 (auf der Autobahn Salzburg-München bei Bad Feilnbach) einen 51-Jährigen VW-Golf-Fahrer aus Montenegro festgenommen, er wollte nach Paris. Bei der genauen Durchsicht seines Pkw stellten die Polizisten ein professionell verbautes Versteck fest. Darin befanden sich mehrere 8 Kalaschnikow Maschinenpistolen, 2 Pistolen, 1 Revolver, Munition, 2 Handgranaten, 200 Gramm TNT-Sprengstoff. Der Mann wurde daraufhin festgenommen. Unmittelbar nach der Festnahme nahm das Bayerische Landeskriminalamt über das BKA mit den französischen Behörden Kontakt auf und informierte diese über Details der Festnahme. Paris reagierte zurückhaltend, die deutsche Polizei möge ein Rechtshilfeersuchen stellen, falls sie aus Frankreich Informationen benötige.

    http://www.br.de/nachrichten/schleierfahnder-attentat-paris-100.html

  26. Dr. Gunther Kümel sagt:

    INTERVIEW mit ORBAN:

    «Ein Wort von Merkel und die Flut ist gestoppt»
    WELTWOCHE 46, 12.11.2015

    Wie viele Migranten sind nach Ihrer Kenntnis wirklich Flüchtlinge im Sinne der ¬Genfer Konvention?

    „Gemessen an der Genfer Konvention: null. “

    „Die Konvention sagt klar, dass es keine A-la-carte-Flucht gibt. Sobald man ein sicheres Land erreicht hat, ist man nicht mehr berechtigt, ein anderes Land zu betreten mit der Begründung, man sei ein Flüchtling. Wie kann es sein, dass jemand Österreich verlässt, um auf der anderen Seite der Grenze, in Deutschland, Asyl zu beantragen?“

    Ihre Kritiker sagen, dies sei eine sehr legalistische Auslegung.

    “ …Ich glaube, dass unsere christliche Verantwortung nicht darin liegt, ihnen ein neues, europäisches Leben zu bieten. Unsere Verantwortung liegt darin, ihnen eine Rückkehr in ihr altes Leben zu ermöglichen, sobald ihre eigenen Länder stabilisiert sind.
    Persönliches Mitgefühl mit einer klugen Staatspolitik zu vereinbaren, ist vielleicht nicht einfach. Aber reichere Kontinente und Länder als Europa – Amerika und die arabischen Golfstaaten – haben viel weniger getan als wir.“

  27. Aleks sagt:

    Für die linksliberale bzw. linksradikale „Elite“ gibt es nur zwei Feinde: die Recht(sradikal)en und Russland. Der Islam(ismus) ist immer noch eine ganz tolle Sache, weil er ein unabdingbarer Teil des Westens sei.

  28. Merkel
    in den
    KNAST

    Wir schaffen das.

  29. Valentino sagt:

    Was Merkel betrifft: Meine Bedenken habe ich schon im Jahre 1989 verlauten lassen, als sich diese FDJ Funktionärin für Agitation und Propaganda und informelle Mitarbeiterin des Staatssicherheitsdienstes der DDR in die Liste einer gefakten „Bürgerbewegung“ namens „Demokratischer Aufbruch“ hat eintragen lassen und damit den Startschuss ihrer dubiosen politischen Karriere gab. Als dann zwei Dinge klar wurden, erstens dass es sich hier um einen Hort von Ex-Stasis als Trittbrettfahrer der Wende handelte und sich zweitens diese Gruppierung ohnehin als politisch ungedeutend herausstellte, wechselte Merkel zur CDU. Dort traf sie (im Einvernehmen mit der Bilderberger-Gruppe) auf ihren künftigen Mentor Helmut Kohl. Den weiteren Verlauf der Geschichte muss ich nicht erläutern – er dürfte allgemein bekannt sein.

    Diese Frau wurde nun tatsächlich zur „Bundeskanzlerin“ des besetzten Gebietes – „BRD“ genannt – gewählt. Allerdings hat sich noch in weiten Teilen der Bevölkerung der naive Glaube gehalten, dies wäre durch Volkes Willen geschehen. Es würde hier zu weit führen, eine Abhandlung über systemimmanenten Wahlbetrug zu verfassen, der sich nur im Laufe der Zeit (insbesondere zur letzten „Bundestagswahl“ 2013) qualitativ verstärkt hat. Spätestens hier hätte der Betrug jeden halbwegs intelligenten Beobachter ins Auge fallen müssen. Angela Merkel wurde schon vor diesen „Wahlen“ (alternativlos) von der Bilderberger-Gruppe zur Kanzlerin erkoren. Die ideale Besetzung zur Etablierung der Neuen Weltordnung. Die ihr zugedachte Rolle als Volkszerstörerin hat sie zuweilen selbst rhetorisch bekräftigt: Zitat: „Wir haben keinen dauerhaften Anspruch für Demokratie und Soziale Marktwirtschaft …“ / Und beim Empfang des Irren von Tel Aviv bekräftigete Merkel ihre „Staatsräson“ dahingehend: „Die Sicherheit Israels ist für mich als deutsche Bundeskanzlerin niemals verhandelbar.“ Wie man heute unschwer erkennt, ist dieser „deutschen Bundeskanzlerin“ demgegenüber die Sicherheit der eigenen Landsleute piepegal. Mein Fazit: Diese unzurechnungsfähige Person gehört nicht nur ihres Amtes enthoben, sondern muss sich wegen schwerwiegender Beihilfe zum Völkermord vor ein Volkstribunal verantworten. Und nicht etwa vor einem firmeneigenen „Gericht“.

    Man muss kein Hellseher, Prophet oder „Schwarzmaler“ sein, um zu wissen, dass sich ähnliche Terror-Anschläge wie in Paris demnächst auch in deutschen Städten wiederholen werden. Merkel hat dazu den Grundstein gelegt.

  30. Dr. Gunther Kümel sagt:

    NOCH IMMER:
    Endlose Ströme …! Endlose Ströme …!
    Zufäälig alle gleichzeitig aufgebrochen.

    Anschließend asylkritische Videos.

  31. Dr. Gunther Kümel sagt:

    INTERESSANTER VORSCHLAG:

    Jeder, der sich „SYRER“ nennt und im wehrfähigen Alter ist, wird ausgebildet, nach Syrien transportiert und gegen den IS eingesetzt. Denn nur die dort Einheimischen können das land befreien.

  32. Schauinsland sagt:

    Die wahren Schuldigen sitzen in den Hauptstädten der NATO-Länder an der Macht. Mit ihrer Politik erweist sich Merkel als „Kriegstreiberin Nr.1“ und wird dafür sicher weitere Orden erhalten, wenn wir ihr nicht das Handwerk legen!

    Das muß man in diesen Stunden der „Betroffenheits-Orgien“ seitens dieser Lügenbolde immer und immer wieder betonen! Denn jetzt setzen die BRANDSTIFTER (wie nach jedem derartigen Anschlag „ihrer“ Terroristen!) wieder die Maske des BIEDERMANNS auf, um das dumme Volk zu täuschen und schreien am lautesten, um von sich selbst „abzulenken“:

    „Gewalt ist keine Lösung“

    „Europas Werte der Tolleranz wurden angegriffen“

    „Piep piep piep, habt euch alle lieb“

    „Je suis Charli“

    „Islam ist Frieden“

    „Jetzt erst recht gegen Pegida“

    „Der Islam gehört dennoch zu Deutschland“

    und wie derartiger Neusprech der Machthaber lauten mag.

    Wenn wir diese Groß-Verbrecher und Welt-Brandstifter nicht fortwährend entlarven, geht das immer so weiter und wir verlieren sukzessive unser LAND an den Islam, was uns nicht mal zwei verlorene Weltkriege rauben konnten! Nie war die Gefahr für den Verlust unserer Heimat und den endgültigen Untergang unseres Volks größer als unter dem Regime der häßlichen Verräter-Puppe Erika Ferkel und des von ihr ausgelösten Einwanderungs-Tsunamis.

  33. Willi Winzig sagt:

    Hollande und Merkel heulen in der Öffentlichkeit Krokodilstränen, obwohl sie die Anlocksirenen für den Terrorismus sind, während Assad in den Lügenmedien wegen „mangelnder Anteilnahme“ beschimpft wird . Dabei hat er Recht, Europa erlebe nun das, was Syrien seit vier Jahren tagtäglich erlebt und die Anschläge eine Folge der Europäischen Zuwanderungspolitik seien. Er meint damit jenes Europa, welches neben den Amerikanern und Arabern den IS-Terrorismus unterstützt.

    Wenn die Politik in Deutschland unfähig ist, Merkel umgehend des Amtes zu entheben, muß das Volk aktiv werden, besser noch heute als morgen, sonst kann es schnell zu spät sein.

    Anschläge wie in Paris können zu jeder Zeit ab sofort auch in Deutschland möglich sein. Das sollte man stets im Hinterkopf haben.

  34. Elmar sagt:

    Ja gut, die Verarschung der Öffentlichkeit geht weiter. Merkel kündigte bereits an mit “Nächstenliebe“ zu reagieren. Jetzt ist sie auf den Geschmack gekommen und will weitere Horden an potentiellen Terroristen (möglichst ohne Pass) von Refugee-Welcome-Trottel_innen empfangen lassen. De Maizere bat Journalisten in der Pressekonferenz bloß keinen Bogen zwischen Invasoren (“Flüchtlingen“) und den Terroristen zu spannen – um das Willkommensprojekt nicht zu stören…

    Laut Bild werde bereits der Natobündnisfall geprüft. Stoltenberg habe Hollande die Geschlossenheit der Nato zugesichert. Aha, jetzt nutzt man die Angelegenheit womöglich um in Syrien einzufallen. Motto: Bekämpfung des IS – dass Russland so erfolgreich ist, Assad nicht verschwindet, passt denen gar nicht.

    Weil die Ratte Merkel jeden Arsch ohne Pass nach Deutschland lässt und mit Geld beglückt, redet man also über den Natobündnisfall. Auf amerikanische Verschwörungstheorien wie Attentäter hätten mit 2 Flugzeugen 3 Türme zum Einsturz gebracht, kann man gespannt sein…

  35. Eben lese ich zu den Anschlägen in Paris auf faz.net: „Innenminister de Maiziere warnt vor Bezug zur Flüchtlingsdebatte“
    Na klar, wenn er und sein Ressort jeden „Syrer“ ungehindert einreisen lassen und noch mit deutschem Steuergeld päppeln, kann das unter keinen Umständen in die Rechnung gezogen werden.
    Die Kanzlerin und er, die haben alles richtig gemacht.
    Daher: Sie wollen noch mehr schaffen.
    Ich weiß, was ich wohin schaffen will.
    Beide in den Knast.

  36. Ich bekam gestern Abend einen Kommentar einer guten Bekannten aus Südtirol über die dortigen schrägen und die Gesamtzustände herein und sie meinte am Schluss: „Ich bin nur heilfroh, dass wir allesamt so gut überwacht und somit keinerlei Gefahr ausgesetzt sind.“

    Meine Antwort dürfte auch hierher passen:

    „Stimmt, wir sind keinerlei Gefahr ausgesetzt.

    Gerade wir Deutschen. Denn wir lassen ja, im Gegensatz zu den bösen Franzosen, die jetzt in Paris dafür die Quittung gekriegt haben, jeden einfach rein.

    Dafür lieben die uns, und deshalb wird uns nichts passieren.

    Wahrscheinlich lassen wir die eigentlich nur dafür rein, damit uns nichts passiert, und die Blockparteienpolitiker und die Antifa lügen nur saudummdreist raus, von wegen diesen Menschen helfen und so.

    In Wirklichkeit haben die alle Angst, dass Nichthereingelassene wild über die Grenze schössen. Also reinlassen.

    Man sieht ja wohin das führt, wenn man solche Leute verärgert, indem man sie nicht reinlässt. Sie kommen trotzdem rein, sind dann aber so stinksauer, das sie mehr oder weniger wahllos Europäer massakrieren.

    Daher wird jede verantwortliche Regierung sie natürlich hereinlassen.“

    Es tut mir leid, dass ich nunmehr auch zu solch zynisch anmutenden Worten greifen muss, indem in Paris das Blut noch nicht gezählt ist.

    Ja, das tut weh.

    Es reicht aber schon lange.

    Und Gelaber hilft nicht weiter.

  37. teleherzog sagt:

    ZEUGE (VIDEO) Am Bataclan: Einer der Angreifer war „weiß, im europäischen Stil“, so der Zeuge, der in der Straße vor dem Bataclan war, als das Massaker begann, er sah zumindest einen Angreifer, ohne Haube – „Ich sah einen Mann, typische weiße, europäische Art“, „Es war vor dem Bataclan Theater, hatte sein Gewehr an der Schulter und ich sah die Blitze, und hörte ‚BAM BAM BAM“. VIDEO > https://www.facebook.com/demokratischeseuropa/posts/914089851993003

  38. Auch auf faz.net las ich eben das, zu heute Morgen:

    „08:00 Uhr – Die deutsche Nationalmannschaft, die eigentlich nachts noch vom Stadion in Paris Saint-Denis ins Hotel fahren wollte, hat doch die ganze Nacht im Stadion ausgeharrt. Erst jetzt macht sie sich auf den Weg zum Flughafen, um möglichst schnell nach Frankfurt zu fliegen.“

    So scheiße muss das ausgesehen haben, das man sich nicht einmal mehr traute, die zwanzig oder dreißig Deutschen da aus dem Stadion und nach Hause zu bringen.

    Na nun bekommt der letzte Stolz der Deutschen in Frankfurt immerhin keinen allzuherzlichen öffentlichen Empfang auf dem Römer.

    Die Spieler werden wohl in Geheimfahrzeugen zurück in ihre Städte fahren.

  39. teleherzog sagt:

    Die Polizei hatte die Meldung mit dem Waffen-Lieferanten aus Montenegro aber – absolut – unter Verschluss gehalten, bis heute😀 P.S. Dachte sofort an Bosnien, da weht ja an jedem 3. Haus die IS Flagge😀 und Bosnien ist nicht weit weg von Montenegro😀 und Camp Bondsteel ist auch nicht weit weg😀

  40. Ich bin dafür Merkel einen neuen Namen zu geben. Nicht mehr die „US-Kanzlerin“, sondern die „IS-Kanzlerin“. Denn es gab Warnungen, sowohl von PEGIDA, wie auch von COMAPCT, wie auch von anderen breiten Stellen aus der investigativen Presse, US-Geheimdienst und Politikern, bereits vor der Einwanderungskrise, dass IS-Kämpfer unter den Einwanderern seien können und der IS drohte offen Anschläge an. Merkel ignorierte das, öffnete die Grenzen, und rief die ganze Welt auf nach Deutschland zu kommen, ins Herz Europas, um sich so dann mittel Quote oder Grenzübergang auch noch in alle Richtungen zu verbreiten. Merkel schuf einen Bürckenkopf für den IS in Europa inform von Deutschland. Merkel ist Schuld an den Anschlägen in Paris und das muss offen gesagt werden! Sie allein hat dieses Blut an ihren Händen. Sie ist die Terror- und Schlepper-Königin, die Terroristen und eventuelle Gefolgschaft gezielt nach Europa holt. Was ist die Steigerung von Hochverrat? Merkel verrät nicht nur das deutsche Volk, sondern bringt Konflikte und Terror nach ganz Europa. Auf das Niveau des Hitler-Vergleiches will ich mich nicht begeben. Aber es liegt nahe. Ich hoffe etwas in der Art kommt auf das nächste Titelbild von COMPACT. „Europa in Gefahr. Gesicht des Wahnsinns: Wer stoppt Merkels Regime?“

  41. Dr. Gunther Kümel sagt:

    http://de.sputniknews.com/panorama/20151114/305634939/aegyptischer-pass-getoetete-terrorist.html

    Ein ägyptischer Pass ist neben der Leiche eines Terroristen in der Nähe des Stadions Stadt France entdeckt worden, berichtet der Sender BFM TV am Samstag.

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass bei einem anderen getöteten Terroristen ein syrischer Pass gefunden wurde.

    Eigentlich spricht alles dafür, daß ISIS-!Krieger“ am Werk waren. Aber komisch ist es doch: daß doch diese Terroristen immer mit ihrem Paß in den Krieg ziehen! Wenn jetzt noch ein Fluchtauto mit Koran, Testament und Anleitung zur Bedienung einer MP gefunden wird, muß ich meine These überdenken.

  42. Jana sagt:

    Das stinkt doch vor Inszenierung zum Himmel! Wieder wurde ein Ausweis eines Täters gefunden, lag neben der Leiche…und wieder sind die meisten anderen Täter tot. Klar, da kommen mit Sicherheit bald noch andere Fakten auf den Tisch.
    Das hat nichts mit Islamisierung zu tun. Das sind meines Erachtens nach programmierte Zeitbomben, um Angst und Unruhe zu schüren…und das geht von einer ganz bestimmten Stelle aus. Interessant auch das Datum und der Wochentag.

    Cooler Blog Jürgen und Deine Blogregeln sind köstlich verfasst.

    LG Jana

  43. Peter M. sagt:

    IS= US !! Auch wenn diese Gleichung nur näherungsweise stimmt, denn natürlich spielen neben den Amerikanern auch noch Israel, Saudi-Arabien und vor allem die Türkei als Unterstützer von IS eine Rolle, so muss man sich trotzdem immer vergegenwärtigen, dass die Terroristen nur die Waffe sind. Am Abzug dieser Waffe sitzt jemand ganz anderes. Das ist nicht nur meine unbedeutende Meinung, sondern das sagen absolute Nahost-Kenner, von Christoph Hörstel über Webster Tarpley bis hin zu Michael Lüders, der eigentlich dem Mainstream(!) nahesteht.

    Wem nützen solche Anschläge? Mit Sicherheit nicht dem IS. Die ersten Stimmen haben bereits die Ausrufung des Nato-Bündnisfalls gefordert. Was bedeutet das? Das bedeutet letztlich Bundeswehr Bodentruppen in Syrien im Kampf gegen IS. Es werden Hunderte vielleicht Tausende deutsche Soldaten sterben. Das dabei auch die Konfrontation mit Assads Bodentruppen vorprogrammiert ist, ist ebenfalls abzusehen. Und dann haben wir den Nato-Bündnisfall gegen Russland!! (Wie praktisch)

  44. Germania2013 sagt:

    Sieht sehr inszeniert aus. Man beachte auch den Hinweis des weißen Täters.

    Der größte – höchstwahrscheinlich inszenierte – Terroranschlag war 9/11. Er diente als Vorwand für 2 Kriege, bei denen weitere Millionen starben, und natürlich diente er dazu, die eigenen Notstandsgesetze entscheidend zu verschärfen.

    Mal sehen, wozu das von gestern hilfreich ist.

  45. ups2009 sagt:

    „Dr. Gunther Kümel sagt:
    14. November 2015 um 17:57
    http://de.sputniknews.com/panorama/20151114/305634939/aegyptischer-pass-getoetete-terrorist.html

    Ein ägyptischer Pass ist neben der Leiche eines Terroristen in der Nähe des Stadions Stadt France entdeckt worden, berichtet der Sender BFM TV am Samstag.

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass bei einem anderen getöteten Terroristen ein syrischer Pass gefunden wurde.

    Eigentlich spricht alles dafür, daß ISIS-!Krieger” am Werk waren. Aber komisch ist es doch: daß doch diese Terroristen immer mit ihrem Paß in den Krieg ziehen! Wenn jetzt noch ein Fluchtauto mit Koran, Testament und Anleitung zur Bedienung einer MP gefunden wird, muß ich meine These überdenken.

    Jana sagt:
    14. November 2015 um 18:12
    Das stinkt doch vor Inszenierung zum Himmel! Wieder wurde ein Ausweis eines Täters gefunden, lag neben der Leiche…und wieder sind die meisten anderen Täter tot. Klar, da kommen mit Sicherheit bald noch andere Fakten auf den Tisch.“

    … nichts geschieht ohne dass unsere Strippenzieher zuvor in Aktion auch in Suhl zur Randale im Flüchtlingsheim gab es Anheizer / Warm-Upper von Beruf

    In folgendem Video hängt eine Frau rund 2 Minuten mit den Händen an einem Fensterbrett, wer könnte das auch?

    In Summe Theaterinszenierung meinte ein Kommentar bevor das Video gesperrt wurde

    Images de la fusillade au Bataclan (-18 )

    Dieses Video enthält Inhalte von Rai. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.

    Paris – Privataufnahme,
    http://julius-hensel.ch/2015/11/linksrechts-14-11-15/#comment-477968

    Ersatz_Links
    http://julius-hensel.ch/2015/11/linksrechts-14-11-15/#comment-477970

    „auf YT weltweit gesperrt…

    18+
    http://www.liveleak.com/view?i=a64_1447504576

    auch:

    Video zum Geschehen in Paris.

  46. Neukunde sagt:

    Sicher kein Zufall, dass die Anschläge in Frankreich stattfinden wie auch die Terminierung durch kabbalistische Festlegungen (vgl. jüdischen Kalender mit dem gregorianischen).

    Möglicherweise will man auf diese Weise die Lieferung von zwei Flugzeugträgern an Ägypten verhindern. Hollande hat sich in der Vergangenheit als politisch erpressbar gezeigt, wie man an der Nichtlieferung der Flugzeugträger an Russland sehen konnte.

  47. Susanna sagt:

    @waldbear

    Ach so, verstehe. Nachdem Merkel und viele andere westiliche Staatsoberhäupter die Politik der offenen Grenzen bis aufs Blut (oder ihren – hoffentlich – baldigen Sturz) verteidigen, gehen SIE von einer false-flag aus
    (Ihr Original-Zitiat: „Was mir als erstes in den Sinn kam, als ich von den Anschlägen las, war Gladio, False Flag Staatsterrorismus. Das kommt einem doch langsam bekannt vor: Terroranschläge aus heiterem Himmel, und dann wird noch irgendwo ein Ausweis gefunden, und der Täter ist klar.“),

    weil (bislang) mindestens einer der Terroristen Asyl beantragt hat. Passt ja wunderbar^^

    Vielleicht rauchen Sie sich zuerst mal einen, um vom ewigen false-flag runterzukommen, ist ja nicht auszuhalten.

  48. Susanna sagt:

    Noch mal @waldbaerchen:

    Bitte lesen Sie Jebsens Aussage noch mal. Und wenn Sie die dann noch nicht verstanden haben, noch mal. Und, wenn nötig, auch noch mal… usw.

    Und bevor ich die „woher willstn das Wissen“-Frage bzgl. des Flüchtlings bekomme: Googeln macht schlau. Kleiner Tipp: Mal auf die griechischen Behörden schauen😉

  49. Susanna sagt:

    @ EU Millitia Watch

    DANKE

  50. Re Ply sagt:

    Sprechen wir doch von einer Re-Islamisierung im Abendland, das trifft es doch eher.
    Die derzeitige Immigrationswelle schafft auch in Deutschland eine längerfristig kaum integrierbare Unterschicht. Daher sollen wir es ja auch bald sein, die sich dort hinein integrieren sollen. Es findet eine hoffnungslose Verjüngung und auch eine Verblödung der Gesellschaft statt, die von jetzt an bereits den Boden für radikale Standpunkte schafft.
    Es ist auch völlig egal, ob sich Attentäter aus einer deutschen Hauptschulklasse kennen oder extra aus Karatschi eingeflogen werden.
    Vor ein paar Jahren fand das Massaker in Bombay statt, heute Vergleichbares in Paris und morgen vlt. in Frankfurt oder München?
    Frankreich schließt/kontrolliert die Grenzen, Deutschland kann das natürlich nicht. Warum, was muß passieren?
    Diese Politik, die sich systematisch in emphatischem Geflöte ergeht, scheint überfordert wie kriminell.

  51. ICH_weiblich sagt:

    Die Geister, die man rief, wird man nun nicht mehr los…
    Merkels Scheinheiligkeit ist kaum noch zu ertragen…
    Die Globalisten und Multikulti-Anhänger sind dafür verantwortlich!!!

  52. Betreff: SYRIEN & Nachbarländer

    Ich weis,das ich wohl mit meiner Meinung dazu „anecken werde“ aber was soll es!!!

    Ihr müßt endlich auch einmal die Moslems und Araber verstehen das diese sich aus „NOTWEHR“ nur wehren!!!

    Bin an sich kein großer Symphatischer „Freund“ dieses Volkes
    aber nachdem ich ca. 67 Jahren diese Ungerechtigkeit an dem
    Palästina Volk mitbekommen habe,bin ich kein Freund von dem
    „Staat ISRAEL“!!!

    Die Menschen in EUROPA u.A. haben doch keinerlei Gedanken
    an die Zivilbevölkerung in SYRIEN welche durch diese fiese
    BOMBEREI auch durch angebiederte FRANZOSEN getötet
    werden und das sind wohl auch am Tage so viele am 13.11.15
    in PARIS!!!

    Was viel,viel schlimmer ist,das diese SCHLEPPER KÖNIGIN
    ISRAELUS MERKEL geplant und angeordert am Tage bis zu
    15.000 Tausend nach DEUTSCHLAND reinholt, damit die
    „fanatischen Moslems“ das DEUTSCHTUM zerstören kann und
    unser christliches Abendland in ihre Gewalt bringen – denn das
    wäre der Untergang von DEUTSCHLAND!!!

    Was genauso ist,das MERKEL & GAUCK die paar Sätze zu
    PARIS noch vom ZETTEL ablesen müssen – außerdem ist
    diese falsche Anteilnahme nur gespielt – dieses kinderlose
    Wesen hat/darf keine echten Gefühle haben um ihre Befehle
    auzuführen !!!

    Schlimm ist es das der französische „WASCHLAPPEN“ nur
    dumme Sprüche herausläßt die er nie realisieren kann.Er
    solle sich als unser Nachbarland mit der Bomberei in Syrien
    und Mali aufhören – den wir werden dadurch auch die Rache
    Aktionen der FREIHEITSKÄMPFER erfahren!!!

    Komisch auch das der Imigrant aus UNGARN SARKOSY ist
    schon in „Wartestellung“,der wollte doch mit Hochdruckreiniger
    diese algerischen Vorstätte von PARIS reinigen – einfach nur
    ein MAULHELD!!! Könnte dazu noch viel schreiben!!!

    Bin ein „Freund“ der Franzosen,weil mir ihr Leben gefällt!!!

    Gruß

    Manfred

  53. Michael sagt:

    Solche Szenarien gehören zur NWO-Überfremdungspolitik dazu. Die Bevölkerung darf das nicht kritisieren, geschweige denn bekämpfen.

  54. Frau Eberlein sagt:

    Ich folge mal meinem Bauchgefühl (und man kanns ruhig glauben, ich hab viel Bauch). Pass gefunden? IS ist schuld, bevor die sich gemeldet haben? Da kann ich nur sagen, Springt nicht auf diesen alten Gaul. Es ist doch immer wieder das gleiche Strickmuster. Jetzt liegt es an uns, was wir daraus machen. Natürlich haben wir uns mit den Flüchtlingen auch jede Menge Terroristen rein geholt, aber jetzt die Flüchtlinge verantwortlich zu machen, das geht sogar mir gegen den Strich. Gehen wir an die Wurzeln, die, die wirklich schuld sind. Und das ist nun mal unsere Politriege (egal wem sie gehorchen), benennen wir sie endlich als die Schuldigen und das endlich GEMEINSAM !! Denn unsere Politkasper sind der Feind für das Volk und das in jedem Land !!!

  55. Martin sagt:

    Und schneller als gedacht hat KENfm mal wieder Recht:

    “An dieser Stelle eine Prognose. Die Täter in Paris waren am Ende keinen Terroristen sondern vor allem Moslems. Das Land, aus dem diese Moslems kamen, kann sich im Anschluss auf einen Französischen Militärschlag gefasst machen. In diesem Land wird es enorme Bodenschätze geben, an denen auch andere Nationen interessiert sind.

    waldbaer, das ist unsinn. syrien hat null bodenschätze.

  56. unBRDigt sagt:

    Wenn Merkel und Co. behaupten,der Islam gehört zu Deutschland,nein…sagen wir besser zur BRD,dann müssen sie auch sagen das der Islamismus mit all seinen Prägungen dazugehören wird.
    Ich habe es in einem anderen Block schon einmal etwas ausfürlicher beschrieben,wie man die letzten Monate sehen müsste.
    Aus militärischer Sicht,gehört es zu den grössten Künsten,erfolgreich hinter den feindlichen Linien zu agieren.
    Das einsickern,in Feindesland ist schwer und zeitraubend und kann nur einzelnd oder in kleinsten Komandos erfolgreich bewerkstelligt werden.
    Kleine Komandos haben nur einen begrenzten Wirkungskreis,will man diesen erweitern bzw. die Schlagkraft erhöhen,muss man die Zahl der Komandos erhöhen.
    Jede zusätzliche Aktion in Sachen einsickern birgt aber ein erhöhtes Risiko in Sachen Entdeckung,wird einmal ein solcher Vorgang entdeckt wird man sich damit befassen,ob es sich um einen Einzelfall handelt oder ob es nicht schon vorrangegangene Aktionen geben hat.
    In dem Fall besteht die erhöhte Gefahr der Entdeckung bereits erfolgreich eingesickerter Kräfte.

    Desweiteren besteht für die bereits eingesickerten Kräfte jeden Tag das Risiko der Entdeckung,um so länger sie auf eine Verstärkung warten um so mehr steigt das Risiko,nicht zuletzt mit jeder einzelnd eingesickerten Gruppe oder Person.

    Tatsächlich macht es bei gross angelegten Aktionen mehr Sinn einzelne Komandos zur Aufklärung und Vorbereitung zu entsenden,die erforderliche Schlagkraft aber erst im letzten Augenblick im Mannschaftssprung nachzuziehen.

    Genau das ist es was wir derzeit erleben,im Rahmen Merkels Lügenmärchen der Mitmenschlichkeit,werden tatsächlich die Feindkräfte im Mannschaftssprung hinter die feindlichen Linien und damit mitten ins Herz unserer Heimat geführt,Paris ist nur ein böswilliger Witz gegen das was uns bevorsteht.

    Militärs würden dafür auf einen gross dimensionierten Einsatz von Fallschirmtruppen zurückgreifen.
    Fallschirmjäger,die erst unmittelbar vor der Stunde X eingeflogen werden und schon beim landen von gut orientierten Kräften erwartet und in ihre Bereitstellungsräume eingewiesen werden.

    Das die Köpfe (deren Offiziere) islamistischer Terrororganisationen schon lange still und heimlich eingesickert sind,dürfte wohl jedem klar sein.
    Es wurde schon lange alles ausgekundschaftet und vorbereitet,Waffen und Spengstofflager angelegt bzw. innerhalb deutscher Bestände ausgemacht.
    Für einen lang anhaltenden Bürgerkrieg braucht es eine grosse Zahl wehrfähiger Kämpfer,und genau die sickern seit Monaten in einer Zahl ein,die wöchentlich die Zahl der in der BRD verbliebenen Kampfeinheiten der BW übersteigen,zumteil in aktiven BW-Kasernen direkt neben schlecht bzw. unzureichend bewachten Waffenlagern der BW untergebracht,kann es schlechter für die deutsche Zivilbevölkerung nicht stehen.

    Die tatsächliche Zahl der BW mag den einen oder anderen Gutgläubigen noch von Sicherheit bzw. Beherrschbarkeit durch die BW träumen lassen.
    Doch lassen sie uns doch mal realistisch sein,nur allein der infantristische Kampf-Wert von 90% der BW ragiert gegen NULL,selbst wenn man jedem Küchenbullen jedem Mechaniker jeder Tippse,ja sogar dem gesamten Wasserkopf ein G36 in die Hand drücken würde,…was sollte das bringen.
    Sie haben weder die Ausbildung noch die körperliche Eignung,vom Biss gar nicht zu reden,um von der Kampferfahrung erst ganz zu schweigen.

    Was glaubt denn hier einer was mit Flinten-Uschis halbtags und teilzeit-BWlern zu reissen ist,wenn es ernst wird.
    Ohne zu unken möchte ich behaupten,das wohl die Massen desertieren wird,gerade das weibliche BW-Personal mit Kind im benachbarten Kindergarten wird sich wohl erst um die eigene Brut kümmern wollen.

    Wenn ich mir die Besatzung des örtlichen Fliegerhorstes so anschaue(naja,die Luftwaffe war noch nie die Königin der Waffen,aber trotzdem),dann löst das bei mir eher einen Lachanfall als einen anderen Eindruck aus.
    Ja,…..es trägt Kampfanzug,gibt darin aber eher eine Lachfigur ab,als das es so etwas wie Ehrfurcht einflössend wäre.
    Bei den BW-Damen überwiegend mit Hinterteilen wie 16/9 Breitbildfernseher,kommen 90% nicht einmal ohne Hilfe allein auf die Ladefläche eines Tonners.Die pickeligen Milchgesichter die nach Dienstschluss im örtlichen Edeka um ihre Kindermilchschnitten,Müsliriegel und ähnliche gehaltvolle Landser-snaks anstehen,kommen auch nicht besser weg.

    Den Multikulti-Anteil einmal abgezogen wird sich der Rest wohl auch eher fragen wie man das G36 mit dem S-Phone steuert.
    Kurz um,militärisch gesehen,haben wir selbst einen leidlich vorbereiteten und vorgetragenen Bürgerkrieg schon verloren bevor auch nur der erste Schuss fällt.

    Mit ein bis zwei Tausend Islamiste,wobei nicht einmal alle Terror und Häuserkampf eprobt sein müssten,(die ohne weiteres schon lange hier sein werden) wäre das ganze Land in gehörige Unordnung zu bringen.Selbst wenn sich die Hälfte derer auf die Rekrutierung und Ausbildung weiterer Kämpfer besinnt,kann die BW sie nicht stoppen,von unseren Polizeikräften wollen wir nicht mal reden,da wird wohl ebenfalls die Masse die Dienstwaffe nehmen und sich um den Schutz der eigenen Angelegenheiten kümmern.

    Die Öffentlichkeit macht sich immer ein falsches Bild,da meint man so viele ausgebildete Kämpfer kann es nicht geben.
    Es wird aber immer vergessen das es neben den Terror-Ausbildungs-Camps auch noch sowas wie die BW gibt.
    Egal ob islamistischer Türke,Iraker oder Syrer,die meisten haben schon mal ihren Wehrdienst geleistet.Wer also z.B. als hier aufgewachsener „Deutsch-Türke“ beim Bund seine Ausbildung gemacht hat,der hat sich dort in der Regel auch als überdurchschnittlich motiviert gezeigt,da braucht es dann nur noch 3-4 Wochen Feinschliff in z.B. Syrien,als das da etwas gewachsen wäre was 90% der BW haushoch überlegen ist.
    Was in der Öffentlichkeit nicht verkündet wird,ist die Tatsache,das gerade derart verblendete Gesellen,so sie in die BW gehen,sehr eifrige Soldaten abgeben,zumindest was das Erlernen von Kampftechnicken etc. angeht.

    Ich weiss,das es in Bezug auf migrantische BWler mit Sicherheit entsprechende Studien geben wird,die genau das aufzeigen,zum einen einem Zuwachs moslemischer Freiwliiger und zum anderen deren hohe Motivation,betreffend.
    In die andere Richtung gibt es derartige Untersuchungsergebnisse,das ist mal sicher.
    In Bezug auf sogenannte Rechtsradikale oder Rechtsextreme in der BW,gab es neben einer grossen Säuberungswelle quer durch alle Dienstgrade,auch eine sehr erstaunliche Auswertung.

    Nach dieser Auswertung,haben sich gerade diese Kräfte als überdurchschnittlich gute Soldaten erwiesen,aus militärischer Sicht,hat man die,die wirklich Soldat um das Soldat sein sein wollten rausgeworfen.Man hat überdurchschnittlich hoch motivierte Kräfte unter zum Teil irrer Begründungen rausgeschmissen,weil deren politische Einstellung,die nichts mit ihrer Dienstauffassung zu tun hatte,nicht genehm war.
    Stadtdessen hat man lieber auf Soldaten gebaut,die politisch genehm,aber keinesfalls gute Soldaten sind.
    Die Masse sieht es als puren Job,ein Job wie jeder andere,viele gehen zum Bund weil sie da studieren können,wegen Ausbildungsmöglichkeiten abseits des militärischen.Sie tragen die Kampfanzug weil es dazu gehört, wie eine Schuluniform,hässlich aber mitunter ebend dazugehört.
    Seine Heimat wirklich jemals verteidigen zu müssen,bzw. zu wollen,dürfte wohl für die wenigsten der Beweggrund gewesen sein.
    Letztlich wird es wohl wieder auf die alten Reservisten ankommen und auf noch zu gründende Freikorps.
    Die guten alten Freikorps wie sie in Deutschlands Geschichte immer wieder in der Stunde der Not unsere Grenzen und unsere Volk verteidigt haben.
    Die Geschichte wiederholt sich in einer endlosen Schleife,das muss sie sie sich auch,denn es handelt sich um die selben fantasielosen dunklen Mächte im Hintergrund,wie seit jeher.
    Sie werden immer die selben funktionierenden Muster anwenden,den was einmal oder zweimal funktioniert hat funzt auch noch ein drittes und ein viertes mal,wenn nur genug Zeit dazwischen liegt.
    Diese selbsternannte Demokratie wird scheitern wie die vorrangegangene gescheitert ist,nicht weil es eine vom Volk bestimmte Demokratie ist,sondern weil es enbenso keine ist,wie es die Weimarer Demokratie ebenfalls nicht war.
    Fremd bestimmt,dem Volk übergestülpt,einzig auf Ausbeutung des dummen deutschen Michels ausgelegt,wird auch diese Scheindemokratie untergehen,weil sie muss,weil es so geplant und ausgelegt ist.
    Am Ende können wir uns nur über eines sicher sein,nämlich die Tatsache das der Deutsche wieder ein um das andere Mal der Alleinschuldige sein wird (so zumindest der Plan)
    Frei nach der Gesetzmässigkeit,wie sie bereits nach dem Ende des ersten 30 jährigen Krieg festgeschrieben wurde.
    Der ach so gefeierte westphälische Frieden und sein ach so tolles Vertragswerk,hat einen Zusatz der leider in der Schule nicht gelehrt wird.
    Da wie wir wissen alle guten Dinge mindestens drei sind,steht uns also auch mindestens noch einmal die Alleinschuld bevor.
    Nun werden alle sagen,aber wieso wir Deutschen waren es doch schon drei mal,nämlich einmal nach dem 30 jährigen,einmal nach dem 1. und einmal nach dem 2. WK,macht also drei.
    So gesehen würde es stimmen,aus deutscher Sicht würde es stimmen,nur geht es hier nicht um die deutsche Sicht der Dinge.
    Tatsächlich war es bisher nämlich erst zweimal,das der Deutsche abschliessend als Alleinschuldiger festgestellt wurde.
    Nach dem ersten 30 jährigen Krieg und seinem sogenannten Friedensverträgen und nach der 1. Halbzeit des zweiten 30 jährigen Krieges,nach dem Ende von dem,was wir als Einzige als den 1. WK bezeichnen,unsere Gegner aber immer als einen Abschnitt des zweiten 30 jährigen Krieges bezeichnet haben.

    Der zweite Abschnitt,von uns als WK2 bezeichnet,ist zum einen faktisch und formal nicht beendet,zum anderen gibt es auch noch keinen Friedensvertrag in dem die deutsche Alleinschuld festgelegt worden wäre.
    Kurz um wir können es drehen und wenden wie wir es wollen,selbst wenn Kritiker behaupten,das die Alleinschuld am 1. WK erst neulich wiederlegt wurde,dann mag diese zu Unrecht erteilte Alleinschuld auf den 2. WK übertragen werden,dann bleiben es immer noch nur zwei mal Deutsche Alleinschuld.
    Alle guten Dinge sind drei,auch wenn sie für uns Deutsche nicht gut sind,so wird es immer jemanden geben für den sie gut sind.
    Auch diesmal wird man uns die Zerstörung Europas und alles was daraus entsteht allein zur Last legen,und der Preis den wir dafür zu bezahlen haben werden,wird der klägliche Rest der uns verblieben Heimat sein.
    Diesmal wird man Deutschland entgültig von den Karten der Welt tilgen wollen,so der Plan.
    Das wird man uns als den Preis diktieren,den das deutsche Volk ein um das andere Mal für die deutsche Grossmannssucht deutscher Politiker zu zahlen haben wird.

    Völkerfreundschaft hin oder her,am Ende sitzt das Hemd doch dichter als die Hose,…will sagen es werden sich unter dem berühmten Strich abschliessend genügend finden,die uns das Merkelsche Handeln als gesammtdeutschen Willen unterstellen.

    Selbst wenn sich dann noch Zeitgenossen zu unserer Verteidigung erheben mögen,und erklären werden,das Merkels Wille und Merkels Handeln nicht dem Willen des Volkes entsprach,in derartigen Demokratien wie der der BRD,das Volk also keine Mitbestimmungmöglichkeiten hätte….ja was dann,dann wäre es mit den Argumenten unserer Verteidiger auch schon zu ende.

    Das ist ja das „schöne“ an solchen Demokratien,es gibt keinen persönlich Verantwortlichen.Merkel wird diese an ihre Untergebenen und Mitstreiter abgeben,die an die Partei ansich,die Partei schiebt es auf das Wahlvolk,das sie ja immerhin bestimmt hätte….na,da haben wir es doch wieder,das Wahlvolk ist das deutsche Volk,das gesammte deutsche Volk.
    Und mal ehrlich wer will uns denn ernsthaft glauben das Merkel und CO. nicht unseren Willen vertreten haben sollen?

    Am Ende werden wir uns wieder sagen lassen müssen,das wir nichts unternommen haben,was der Welt einen ernsthaften Willen zum Wandel hätte aufzeigen können.

    Hitler hat die Verantwortung für alles übernommen,selbst seine Leute haben die politische Verantwortung übernommen,man kann sagen was man will,am Ende haben sich die meisten,was die politische wie persönliche Verantwortung anging,schützend vor das deutsche Volk gestellt,….ja und dann gab es da noch den sogenannten Widerstand,über dessen wahres Wirken sich die Geister streiten……aber wir werden uns angesichts der üblichen Anklagen von unseren Enkeln neuerlich fragen lassen müssen,warum habt ihr das zugelassen warum habt ihr,IHR die ihr systemgemäss euren Vätern und Grossvätern vorgeworfen habt,nichts gegen Hitler unternommen zu haben,…warum habt ihr nicht unternommen,Hitler hatte ja angeblich die schärfsten Überwachungsinstitutionen,dort gab es keine Meinungsfreiheit überhaupt keine politische Freiheit,…aber IHR,ihr habt doch in der freiesten Freiheit überhaupt gelebt,ihr habt es doch bei keiner Gelegenheit ausgelassen zu betonen wie frei und wie politisch ihr handeln könnt….und habt trotz all der selbsterklärten Freiheit und trotzdem das ihr in einem Rechtsstaat lebt,nicht im Ansatz etwas unternommen was unter dem Strich in dem Hitlerischen Unrechtsstaat unternommen wurde………

    Das einzig beruhigende ist,das diesmal mehrheitlich die Generation der selbsterklärten Ankläger ihrer Väter,auf der Anklagebank sitzen wird.
    All das was sie weisungsgemäss ihren Vätern an den Kopf geworfen haben,werden sie sich um ein vielfaches schwerwiegender vorwerfen lassen müssen…..Der Vorwurf wird sein wissentlich die EU und damit Europa zerstört zu haben,die Länder und Völker Europas ins Chaos und Elend gestürzt zu haben…ja warum eigentlich und wodurch bzw. womit.
    Durch Merkels Politik,die als gesammtdeutsche Grossmannsucht ausgelegt wird,durch die Merkelsche Bevormundung der europäischen Nachbarn,durch die Merkelsche Erpressung……und natürlich durch die Unterstützung Merkels durch das Volk,die Förderung,Finanzierung,Verpflegung und Unterbringung europafeindlicher Kämpfer.
    Beihilfe zu Bürgerkriegsvorbereitungen und Kriegsführung wider der Menschlichkeit,Beihilfe zur religiösen Verfolgung und Unterdrückung und und und….naja zum Schluss werden sie noch Gesetze und Menschenrechte gegen die wir nachträglich verstossen haben sollen erfinden.

    Wie gesagt,warum ändern was funktioniert.

    Nicht falsch verstehen,natürliche würde jeder gerne die EU zerstört bzw. zerschlagen sehen,doch das wird man uns nicht zugute halten.
    Diesmal geht es um nichts anderes,wie die Male davor,die Schwächung und Zerschlagung der europäischen Völker und Staaten.Die Zerschlagung Deutschlands war schon immer der Schlüssel zum Erfolg.
    Warum muss Deutschland als erstes zerschlagen werden?
    Und wieso wird es vermutlich auch gelingen?
    Gelingen wird es,weil es genügend umerzogenen Tölpel gibt,die dazu mit ausreichend anerzogenen Selbsthass kräftig mitwirken.Dazu noch all die in unserem Lande,die ohnehin andere Interessen verfolgen seien es religiöse oder kulturelle.
    Neider und alte Widersacher um uns rum haben wir dazu genug.Und dann ist da noch die EU!!!!

    Genau um diese geht es,denn die EU ist in Wahrheit einzig und allein ein Werkzeug zur Zerschlagung Europas Völker und Staaten,einst als Werkzeug zur Züchtigung und Ausbeutung der Deutschen angekündigt und unter Beifall eingeführt,mag es dem einen oder anderen Staatenlenker schon gedämmert haben,das die Ziele viel weiter gehen,als nur Deutschland möglichst humanistisch den Rest zu geben.
    Die EU ist legal,denn sie wurde mehrheitlich von legalen Regierungen in ihren Kompetenzen gestärkt.
    Genau das ist der Knackpunkt,hier liegt der Hund begraben,denn wie der Volksmund sagt,EU ist was Deutschland bezahlt.
    Andersrum eine EU ohne die deutschen Zahlungen ohne Deuschland als zentraler Mittelpunkt ist von einem Moment zum anderen nicht mehr Handlungsfähig damit nicht mehr existent.
    Kein Volk in der EU kann sich rechtlich gegen die EU wehren,denn alle haben legale Regierungen,die diese EU bemächtigt haben.
    Nur die Deutschen,die haben keine legale Regierung,tief im Innneren weiss das auch jeder,auch wenn es nicht jeder wahr haben will.
    Das Bundesverfassungsgericht ohne Verfassung,hat eindeutig festgestellt,das es seit 1956 kein „Verfassungs“konformes Wahlgesetz gibt,es gibt auch unumwunde zu das es damit gleichzeitig seit dem keine verfassungskonforme Wahl mehr gegeben haben kann und gegeben hat.

    Nun in einfachen Worten,kein legales Wahlgesetz,gleich keine legalen Wahlen,keine legalen Wahlen bedeutet keine legalen Wahlsieger,kein legaler Wahlsieger keine legale Regierung,keine legale Regierung bedeutet kein legaler Gesetzgeber und damit Gesetzgebung.
    Unter dem Strich ist es juristisch ganz einfach zu erklären,die Formel ist für jeden verständlich,aus Unrecht kann kein Recht erwachsen.
    Ein gestohlenes Auto bleibt ein gestohlenes Auto und wenn es zwischenzeitlich zehnmal verkauft und zehnmal mit Verträgen und notariell beglaubigt erworben wurde.
    Alle Akte rund um die jeweiligen Verkaufsakte mögen juristisch und rechtlich noch so sauber belegt sein,es kann am Ende kein legaler Erwerb heraus kommen,weil am Anfang wie gesagt ein Unrecht stand.
    Es mögen also nachträglich Richter,eine illegale Regierung damit beauftragen das Wahlgesetz zu ändern,und diese unfähigen Trottel schaffen es auch tatsächlich ein Verfassungskonformes Gesetz zu basteln,darum hat sich an dem Urzustand nicht geändert.
    Im Gegenteil illegale Regierungen basteln illegale Gesetze,und lassen sich diese von illegalen Verfassungsrichtern,die von illegalen Regierungen bestimmt und eingesetzt wurden abnicken.
    Es ist ganz einfach,jeder politische wie gesetzgeberische Akt seit spätestens 1956 basiert auf einem illegalen Wahlgesetz damit auf illegalen Wahlen und deren Ergebnissen,das heisst im Umkehrschluss,das alles und jeder,der hier in Regierungseigenschaft agiert,illegal ist und illegal handelt.

    Damit wurde jedes Gesetz jede Änderung, jede Unterschrift unter Verträge,jede Abtretung von Souveränitätsrechten an die EU illegal vollzogen.Jede Mark jeder illegal eingeführte Euro illegal überwiesen,damit illegal verteilt und eingesetzt.
    Wisst ihr was das heisst,nahezu gesammt Europa ist bei uns Deutschen verschuldet,und unsere Staatsverschuldung ist gleich null.
    So und nun denkt mal darüber nach wie es mit der vielbeschworenen Völkerfreundschaft aussieht,wenn alle ihre von der EU erhaltenen Gelder an uns zurück zahlen müssten?
    Oder wenn sich auch nur eine Ahnung in diese Richtung verbreitet.

    Nur die Deutschen können die EU legal auflösen,und damit auch alle anderen Völker von dieser befreien,und nur wir können den anderen ihre Schulden bei uns erlassen,und uns so hoffentlich aus allem herauskaufen.
    Wenn uns das nicht gelingt,werden sie wieder über uns zu Gericht sitzen und uns bis zum Sanktnimmerleinstag zahlen lassen.Das Merkel den Hass auf Deutsche bei unzähligen Gelegenheiten gesteigert hat,wird wohl keiner bestreiten wollen.
    Diesmal haben wir keine schlagkräftige Wehrmacht die uns auch nur einen Hauch einer Chance auf Selbstverteidigung lassen würde.

  57. Susanna sagt:

    Und weil es grad so schön ist, noch mal an den @Waldbaeren:

    Ihr Satz „Lieber Don el Sässer, Ihren kampf gegen die Windmühle Dittfurt mögen Sie ja gewonnen wähnen, aber..“

    Vielleicht trinken sie ja mal ein Glas weniger, rauchen zudem nichts mehr und auch sonst lassen Sie bitte von allen (egalen und illegalen) Drogen die Finger.

    Ein Kampf gegen Windmühlen wäre nämlich der, bei dem man nie gewinnen kann😉 – Elsässer hat aber schon gewonnen. Das diese … Person… jetzt vors letzte mögliche Gericht zieht – och ja, wen das Ihre These der Windmühlen unterstützt, bitte.

    Weiter: „“Fehlt nur noch, dass die nächste COMPACT titelt: “STOPPT ISLAM JETZT!”.Das würde den Inhalt ihres Blogbeitrages ziemlich gut spiegeln.““

    Damit disqualifizieren Sie sich endgülig als nen… was? Dummkopf? Das trifft es wohl? Sie bezeichnen sich ja selber als „kleinen Verschwörungstheoretiker“ – damit haben Sie hier eigentlich nichts verloren, denn Elsässer & Co. bedienen keine verschwurbelten Theorien, wie die, die Sie mit Ihrer false-flag hier ins Spiel bringen.

  58. Susanna sagt:

    @Frau Eberlein:
    Sie sagen: „Natürlich haben wir uns mit den Flüchtlingen auch jede Menge Terroristen rein geholt, aber jetzt die Flüchtlinge verantwortlich zu machen, das geht sogar mir gegen den Strich.“

    Wahrscheinlich haben Sie den „Spirit“ bei Compact nocht nicht so richtig erfasst, denn: Compact ist nicht gegen Flüchtlinge! Nicht gegen ECHTE Flüchtlinge! Natürlich müssen geschundene Menschen Schutz bekommen! Das sagt der Elsässer immer und immer wieder in seinen Reden, auch immer wieder im Editorial.
    Aber: Dass Sie so leichtfertig von „jeder Menge Terroristen“ im Flüchtlingsstrom sprechen, das lässt mich schaudern. Ich will sagen: „Moment mal, hätte man das nicht verhindern können, wenn man die Flüchtigen von vorne herin kontrolliert hätte?“ Frau Eberlien, man hätte es können. Und auch JETZT könnte man es noch, um die Misere nicht noch schlimmer zu machen.

    Ehrlich gemeinte Frage: Worin besteht für Sie das Problem, die Grenzen dich zu machen, die Pässe zu kontrollieren (auch wenn dann Menschen länger warten müssen etc.)?

  59. DIE HAUPTTÄTER UND VERURSACHER SIND DIE USA!!!

    Diese fördern und unterstützen doch Gruppen ob hier oder in
    Mittel und Südamerica,America Latina!!!

    Diese masagrierten Völker wehren sich einfach,militärisch haben sie keine Change – hier werde sie als Terroristen gleich
    bezeichnet – aber ihr wsollt es einfach nicht verstehen und die
    Politiker ebenso nicht vor „ihrem“ VOLK!!!

    Ich gebe auf,da ich mir vorkomme man redet gegen eine Wand!
    Den Rest besorgen für die die LÜGEN MEDIEN!!!
    Man stellt immer wieder fest,ich mit 80 Jahren das das Volk
    Dumm gehalten wird – damit hat man pflegeleicht gleich alles!!!
    Gruß

    Manfred

    PS: Kein BILD DENKER!!!

  60. Saheike sagt:

    PARIS CLUES: Magic Passports, Drills, Stolen Detonators & The Belgian Cell

    UK Is Terror Attack Away From MARTIAL LAW as NATO Pulled Into Syria Conflict
    http://kevbakershow.com/uk-martial-law/

  61. heidi heidegger sagt:

    richtlinienkompetenz à la mrkl:mit 2 transistoren ‚was nun?‘ zerreden und immer die erste sein beim kondolieren.

    ich glaub‘ die ist sauer mit uns alle,weil’s ihr wulff versaut hat und jetzt der andere präsidiert,den sie nicht wollte.

  62. Moscovite sagt:

    John McCain in Syria in 2013. In the left foreground, we see the boss of ISIS Abu Bakr al-Baghdadi.

  63. Jim Jekyll sagt:

    https://twitter.com/EU_MilitiaWatch
    Jagt vorwiegend ehemalige Soldaten, die GEGEN Jihadisten gekämpft haben, ist also nichts anderes als ein weiterer Ableger der Hasbara!
    Die netten Jungs von ISIS und Co. windet man eher auf dieser Seite:
    http://www.facebook.com/You-Are-Terrorists-Not-Refugees-428131864038160/

  64. ups2009 sagt:

    Paolo Pinkel bei Hart aber (un)fair … mit der alten Masche … einfach ekelhaft

  65. IST JA FAST ALLES GUT UND SCHÖN;ABER FALLSCHIRM-
    JÄGER KANN MAN VOR DER LANDUNG SCHON ABKNAL-
    LEN AUSSER IM DUNKLEN – ALSO BITTE MAL ETWAS
    BESSERES EINFALLEN LASSEN;DANKE!!!
    GRUSS

    MANFRED

    KEIN FALLSCHIRMJÄGER SONDERN RENTNER PATRIOT!

  66. unBRDigt sagt:

    @ Swimmy

    Gutmenschen in Dummmenschen umzutaufen ist natürlich ein enormer Widerstandsakt…
    Ansonnsten erinnert mich der Rest mit dem Rat vonwegen Kaltblütig bleiben…..,ein wenig an die hohle Floskel stell dir vor es wäre Krieg und keiner geht hin….
    Man braucht kein Genie zu sein um zu wissen das der Krieg dann zu einem selbst kommt.
    Die dümmliche Ansage wir sollen uns nicht aufhetzen lassen,damit es nicht zu einem Bürgerkrieg kommt ist wirklich die Krönung….sagt sie doch nichts anderes als ruhig bleiben und sich nicht rühren……es ist nämlich genau diese ewige Pazifistenscheisse die uns dorthin gebracht hat wo wir jetzt sind.
    Nämlich in eine Situation in der bereits Aufgehetzte hier zu Zehntausenden einsickern,und auf eine kritische Masse Deutsche hassende schlecht integrierte Muselmanen treffen.
    Freche dreiste Migranten in Banden und dreisten Clans,die von uns schon lange durch die Strassen und aus dem Land geprügelt hätten werden müssen.
    Wir hätten uns dieser dreisten Clans schon vor langer Zeit erwehren sollen,zu einer Zeit als wir noch die Mehrzahl stellten.

    Aber nein,wir haben uns ein um das andere Mal beschwichtigen lassen,….das wird schon,die werden sich schon anpassen wenn wir ihnen keinen Anlass bieten bla bla bla……
    Beherzige deinen Tip und bleib kaltblütig und bewahre Ruhe wenn der IS-Mann mit AK und Machete in deiner Hütte steht,um diese von dir zu entmieten,weil er meint das seine Glaubensbrüder einen grösseren Anspruch drauf haben.

    Der Tip muss heissen vernetzt euch bleibt nicht ruhig,sondern trefft euch zu sog. Sportbünden die sich körperlich ertüchtigen,trainieren Komandostrukturen entwickeln etc.und sich schon mal fragen wo sie in der Nacht vom x-ten auf den y-sten Waffen her bekommen,damit ihr Freikorps nicht mit herabgelassener Hose dasteht,wenn es dem IS-Mann oder einem übergeordneten Geheimdienstmann juckt.

    Ob sie es glauben oder nicht,weder dieser Staat noch die Polizei oder BW wird dieses Volk verteidigen,das werden die Deutschen einmal mehr selbst organisieren müssen.
    Wenn die BRD-Polizei oder die BW unter diesen selbsternannten Demokraten eingesetzt wird,dann überhaupt gegen Deutsche die sich organisiert gegen die feindlichen Eindringlinge stellen,falls sie es nicht bemerkt haben wiederholen sich die Zeiten,wir befinden uns in der selben Situation wie ab 1920,selbsternannte Demokraten überlassen wie damals weite Teile der deutschen Bevölkerung schutzlos ihren Feinden.
    Es waren deutsche Freiwillige die sich in Freikorps zusammengeschlossen haben die Land und Leute verteidigt haben,unterdessen die sauberen Demokraten politische Gegner inhaftierten,die Polizei und das Militär missbraucht und gegen das eigenen Volk eingesetzt haben.

    Es wird immer von der roten SA gesprochen,bezugnehmend auf die Sturmabteilungen der NSDAP,…was immer vergessen bzw unterschlagen wird,ist die Tatsache das die damalige SA nur eine Reaktion auf die älteren bewaffneten Verbände der Demokraten und der Kommunisten war.
    Nicht mehr lange und es wird keine AfD Versammlung oder Pegida-Aktion mehr geben ohne das sie durch eine eigene „SA“ ermöglicht wird,ich versteh nicht warum man die Blutrote Antifa und deren Schläger nicht wahrheitsgemäss unter ihrer alten Bezeichnung Rotbanner führt,das wäre heute so treffend wie damals.
    Die wirtschaftlichen wie politischen Entwicklungen gleichen sich unter der Leitung selbsternannter Demokraten einmal mehr,das letzte was Deutschland in dieser Stunde der Not braucht sind kaltblütige Sesselpupser die glauben der IS ziehe an ihnen vorbei wenn sie die Arschbacken nur doll genug zusammenkneifen und möglichst ruhig und leise in den Sessel furzen.
    Wie damals haben die Demokraten neuerlich die Grenzen unseres Landes schutzlos fremder Willkühr überlassen…..

    Begreift es oder nicht,alea jacta est…die Würfel sind schon lange gefallen,es geht nur noch darum ob wir uns behaupten,oder ob wir uns willfährig zur Schlachtbank führen lassen.
    Es geht nur noch darum,ob die Deutschen geschlossen gegen ihre Feinde stehen oder ob sie sich einmal mehr,mit Vorliebe gegenseitig die Schädel einschlagen…darum ob sich Patrioten aus Liebe zur Heimat und Volk finden und bis in die letzte Konsequenz einsetzen werden,oder ob sie sich kaltblütig und die Ruhe bewahrend von Rotbanner und IS entgültig in ein geschichtliches Aus führen lassen wollen.

    Wer sich über die zukünftigen Einsätze von Polizei und BW Gedanken macht,der möge sich damit vertraut machen das es hier nicht anders wie in Schweden Dänemark oder England ablaufen wird.Auch hier werden die selbsternannten Demokraten diese Institutionen gegen das eigene Volk einsetzen,so wie es die jeweiligen Regierungen in den genannten Ländern getan haben,so sich Einheimische organisiert gegen einen militanten plündernden Migrantenmob gestellt haben.

    Der Grund ist so einfach wie alt,es geht nur um das alte Politspiel um Zeit um einen möglichst langen Machterhalt der jeweiligen Eliten.
    Ob nun in Schweden oder in England,wo immer sich echte Schweden oder Engländer gegen einen Mob von vorwiegend moslemischen Plünderern etc. gestellt haben,wurden sie von der eigenen Polizei angegangen,…nicht die marodierenden Moslems nicht die Plünderer und Brandstifter,..nein die Verteidiger von Heim und Familie,wurden niedergeknüppelt.
    Warum? Es ist denkbar einfach,heute wie zu allen Zeiten geht es der Masse der Invasoren um das Beute machen,Religion,und Kultur ist nur ein Schlagwort der Köpfe,für die überwiegende Masse ist es nur ein Deckmantel.
    Wer sich mit der Almosen-Beute vom jeweiligen Staat zufrieden gibt…nun gut,der Rest holt es sich in marodierenden Banden,…sie nennen es Demo oder wie auch immer aber es geht nur um das Beute machen,….Das wissen die heutigen Eliten wie es die Eliten des alten Roms wussten,darum lässt man diese Mobs gewähren,den Schaden tragen ja die Privatpersonen oder die Privatwirtschaft,…denn die Eliten wissen ganz genau,das wenn jeder Aufständler einen Flachbildschirm unter dem Arm hält,ist es mit dem Aufstand bald zu ende,die Beute macht ja nur Sinn wenn sie heil ins eigene Lager gebracht werden kann…..Einheimische,die solche Plünderer am plündern hindern wollen und sich in deren Weg stellen,riskieren das sich die Angelegenheit verhärtet und ausweitet….die Mobs der Invasoren sollen sich ungehindert austoben können sich bereichern und ihr Müdchen kühlen können,…das alles auf Kosten der Einheimischen,wenn sie Satt sind halten sie wieder für eine Weile Ruhe.Darum müssen die Polizisten und Militärs in westlichen Demokratien gegen die eigenen Bevölkerungen stellen,denn würde es andersrum laufen,würden die Invasoren im grösseren Rahmen reagieren und dann steht das Land in Flammen….verstanden,genau so wird es hier laufen und nicht ein Stück anders,es fragt sich nur ob wir wegen einigen Flachbildschirmen und Autos auf unsere Kosten nachgeben,oder ob wir das Heft in die Hand nehmen und es darauf ankommen lassen darauf das den Eliten diesmal und in Deutschland die Zeit ausgeht……ein für allemal.
    Unser Schlachtruf muss lauten Nürberg 2.0

  67. 006 sagt:

    Ich gebe zu: Es ist gar nicht so leicht! Mir ist es gestern auch wieder passiert als ich die ersten Meldungen über diese Attentate hörte. Ich hörte was von ‚Alahu Akbar‘-Rufen und dachte „Na super … mußte ja mal passieren!“. Mißtrauisch wurde ich eigentlich heute (Samstag), als ich von irgendeinem Mann, der entweder bei dieser Geiselgeschichte oder bei den Schießereien direkt dabei war, hörte, es habe keine derartigen Rufe gegeben.

    Und heute abend bzw. jetzt … denke ich halt an den Maidan … und daß es gewisse Leute nur zu gut verstehen ‚blumige Revolutionen‘ (Rosen-, Nelken-, Flieder- usw. ) zu inszenieren, wozu dann hin und wieder auch schon mal kleine oder größere Gruppen Schwerbewaffneter gehören, die üblicherweise traumatisiert aus US-Botschaften kommen … um dann, noch ganz gefangen in ihrem bedauerlichen Trauma, anzufangen ein lustiges ‚Demonstrantenschießen‘ zu veranstalten.

    Und irgendwie … irritiert mich auch dieses Durchorganisierte und strategisch Anmutende dieses ‚Anschlags‘. Ich bringe das gefühlsmäßig einfach nicht mit diesem doch eher chaotischen Looserpotential in den Banlieus in Verbindung, aus denen die Terroristen vielleicht stammen werden … wie man uns vielleicht erzählen wird. ODER: Man wird uns erzählen, daß es ‚eingewanderte Terroristen‘ gewesen seien (wie passend, daß sie alle tot sind … kann man keinen mehr fragen…😆 ).

    Das würde dann aber bedeuten, daß der Gedanke, durch Einwanderung den demographischen Saldo positiv zu beeinflussen vielleicht doch noch nicht so ganz ausgereift war…😆😆 Und es erhebt sich zumindest für mich die Frage: Wie (gerade?) eingewanderte Terroristen so einen doch nicht unkomplexen Anschlag mit diesen verschiedenen Tatorten, planen konnten.

    Irgendwie paßt das nicht richtig zusammen bzw. es paßt schon zusammen – aber nur unter anderer Prämisse: Nämlich daß es Planer gibt/gab, die wir nicht kennen … und Ausführende, die, wie auch immer, geködert wurden und blöd bzw. fanatisch genug waren solch ein Blutbad mit politisch passendem Selbstmord durchzuführen. Na, ich freu mich schon mal auf die nächste Tagesenergie, die uns sicher auch etwas mehr zu den Hintergründen dieser Attentate erzählen kann …

  68. Saheike sagt:

    Arrest in Bavaria may be linked to Paris attacks: Governor
    http://www.enca.com/world/governor-arrest-bavaria-may-be-linked-paris-attacks

  69. Saheike sagt:

    Calais ‚Jungle‘ refugee camp goes up in flames
    http://www.enca.com/world/calais-jungle-refugee-camp-goes-flames

  70. Saheike sagt:

    Hollande confirms French delivery of arms to Syrian rebels
    http://www.enca.com/hollande-confirms-french-delivery-arms-syrian-rebels

  71. Gwen Storm sagt:

    #DeportAllMuslims

  72. Ich will jetzt kein BRD-Staatsanwalt sein.
    So viel weiß ich nochmal ganz arg sicher.

  73. saumakos sagt:

    @Dr. Gunther Kümel

    Ums Öl geht es – aber nicht in allererster Linie

    Die Hintermänner und Bankerdynastien, welche die Urheber des schleichend über uns gekommenen WK III sind, besitzen einen dermaßen großen Reichtum, dass ein paar mehr oder weniger Quellen Öl für sie nicht den großen Ausschlag geben. Da geht es eher ums Prinzip, alles für sich haben zu wollen, statt um die macchiavellistische Logik, alles zur Absicherung wirklich bedürfen zu müssen. Es ist ein Spiel, wobei die mächstigsten der Mächtigen sich daran aufgeilen, auch noch den letzten Widerstand in einem kleinen Gallischen Dorf brechen zu können, die sich daran aufgeilen, Alles und Jeden bis in seine Privatspäre und Dedankengänge hinein kontrollieren zu können.

    Insofern würden sich diese perversen, den Westen erfolgreich unterwanderten Blutlinien niemals mit dem Gedanken des globalen Win-Win (Seidenstraßen-Gürtel, BRICS, etc.) anfreunden können – es widerspricht ihrer demiurgischen Natur.

    Der „Kampf ums Öl an sich“ spielt für die aller Obersten keine direkte Rolle im Sinne eines durch utilitaristische Vernunft gebotenen Endzwecks, sondern eher die indirekte Rolle, als Anreiz für die nützlichen Idioten in den Ebenen darunter, die Handlanger und Profiteure dieses teuflischen Weltverschwörungsspiels – des Spiels der Totalen Kontrolle.

    Wenn es etwas wirklich Wichtiges gibt, das diese grauen Emminenzen mit aller macchiavellisten Macht versuchen werden, dann ist es eher die Verhinderung des Aufkommens Freier Energien, bzw. die Unterwanderung dieser Szenerie.

  74. Rhöngeist sagt:

    @unBRDigt

    Sehr geehrter Kommentator,

    Ich habe bisher selten solch einen guten, wie auch in sich stimmigen Text zu diesem wichtigen, uns alle betreffenden Thema, gelesen. Ihnen ist es hervorragend gelungen, die uns Deutschen schicksalhaft umgebenden politischen Entwicklungen und Zusammenhänge in Vergangenheit und Gegenwart, in einem Kommentar von noch überschaubaren Umfang, so treffend zu beschreiben.

    Vielen Dank

  75. LIEBE DEUTSCHE MITBÜRGER;bitte macht gegen MERKEL
    eine ANZEIGE wegen VOLKSVERAT damit dieses WESEN
    weg von ihren schlimmen TATEN kommt,diese Person hat
    doch keinen eigenen Willen – da sie gesteuert wird und fanatisch an den schlimmen Taten festhält!!!

    Macht ihr es nicht geht ihr mit „Mann & Maus“ unter!!!

    Jede Person hat ihren eigenen Willen – da ich nicht unser Volk
    „aufhetzen“ muß!!!

    In anderen Ländern der Welt hätte man schon kurzen Prozess
    mit solchen VOLKSSCHÄDLINGEN gemacht – näher möchte
    ich hier nicht eingehen,bis jetzt haben wir ja noch eine
    MEINUNGSFREIHEIT aber wie lange noch!!!

    Diese einzigen GUTMENSCHEN bei PEGIDA,LEGIDA,AfD
    werden ja schon von bezahlten ARBEITSSCHEUEN durch
    Störungen angegriffen,z.B. durch „PFEIFEREI“ und körper-
    liche AKTIONEN!!!
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

    MERKEL MUSS WEG MERKEL MUSS WEG MERKEL …

  76. LIEBE DEUTSCHE WUTBÜRGER!!!
    Was der Verleger und JOURNALIST Jürgen ELSÄSSER
    erkundet und verbreitet entspricht 99 % den TATSACHEN ich
    habe jetzt nach „aussetzen“ sein Wahrheits – Journal
    COMPACT wieder abonniert!!! Damit ich immer auf der
    WAHRHEITSSCHIENE Up to du Date bin!!!

    Andere Publikationen sind von den zur Zeit leider Herschenden
    unrichtig und gelogen,es sind die sogenannten Lügen Medien!!!
    Dem wehrten Verleger uns Sachbuch Herausgeber Elsässer
    kann man doch trauen!!!

    Möchte betonen das ich keine Absatz Reklame für Herrn Jürgen
    Elsässer mache,mittlerweile abonnieren viele,viele der
    Wahrheits Verbundene Kritiker dem JOURNAL COMPACT sie
    bilden sich damit auch weiter,Bravo,Jürgen Elsässer – weiter so!
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr

    Manfred Gutsche

    PS: Bin ein deutscher PATRIOT!!!

  77. the Hamilitionian sagt:

    “ In diesem Land wird es enorme Bodenschätze geben, an denen auch andere Nationen interessiert sind“

    Dass diese Thesen Unsinn sind zeigte sich schon in Libyen und noch mehr in Syrien,Irak.Öl wird dort durch das Chaos immer weniger gefördert.Das Land wird auch nicht besetzt sondern den Takfiris überlassen.Der IS wird von den westlichen/israelischen/sunnitischen Geheimdiensten als Waffe gegen Russland,China und Europa benutzt.Darum geht es.Natürlich muss Ken ständig den linksgrünen Irrsinn von Peak Oil einbinden,bei den niedrigen Ölpreisen derzeit ins Absurde geführt, um letztendlich den westlichen Konsumenten als Schuldigen vorzuführen und die eigentlichen Verantwortlichen außenvor zu lassen.Es geht nicht um Öl oder Rohstoffe.Es geht um Geopolitik und den Fortbestand des moribunden Imperiums auf Kosten des Rests.Der IS ist real und eine Gefahr für Europa auch wenn das linke Multikulti Spinner nicht wahr haben wollen.Nun ja vielleich bringt der nächste Anschlag mit 1000 Toten Heilung die Gefahr endlich ernst zu nehmen.

  78. Jetzt holt der Olande den Sakozy in den Ellysay.

    Anscheinend braucht diesen weil der mit „seiner“ partei viele
    Stimmen hat,armer „Waschlappen“ bei den Franzosen nicht
    beliebt!!!

    Vielleicht gibt es bald wieder Küsschen Sakosy vs Merkel???
    Was hatten die Franzosen früher Glück mit ihren General –
    de Gaule,Mitterand,Chirac!!! Armes Frankreich!!!
    Vive la France!!!

    Manfred

  79. Frau Eberlein sagt:

    @Susanna
    Bitte lesen Sie meinen Text nocheinmal.
    Im Übrigen, genau deswegen schätze ich die „Compact“ sehr, weil ich dort Informationen und nicht Meinungen bekomme.

  80. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @ Florian Hohenwarter: „Kontrolle verloren“ ???

    das merkl hat die Kontrolle keineswegs „verloren“!
    Im Gegenteil:
    Die Oligarchen-Junta hat das Chaos ganz bewußt inszeniert und das merkl bellt immer lauter, um das Chaos zu steigern.

  81. D_denkt sagt:

    Das erschreckende ist, dass man früher oder später der deutschen Regierung eine Mitschuld zuschreiben kann!
    Ich selbst habe mich damit auch in Schrift auseinandergesetzt.

    Faktisch ist (oder war wegen französischer Grenzschließung) es ja einfach möglich die Tat in Nahost zu planen und dann das entsprechende Gerät ohne wesentliche Hindernisse über Deutschland nach Frankreich zu schaffen!
    Selbst wenn irgendwer glaubt, dass die Grenzen überwacht würden (wie vor einiger Zeit so schön behauptet), kann doch niemand ernsthaft der Meinung sein, dass das bei der aktuellen Überbelastung der Polizei lückenfrei passiert!

    Die bayerische Polizei wird mit Sicherheit nicht jeden mit Kalaschnikows vollgestopften VW rechtzeitig enttarnen können…

    Die Regierung muss doch reagieren und der französischen nachziehen und ebenfalls die Grenzen dicht machen, sonst wird unser Land das nächste Anschlagsziel, wenn Frankreich zu umständlich zu erreichen ist und unser Land einem offenem Bankett gleicht!

    Freundlichste Grüße😉

  82. ichbin sagt:

    Hat zwar direkt nichts mit dem Thema zu tun, aber trotzdem möchte ich das hier anbieten:

    „EU will Links im Internet verbieten!“ http://www.extremnews.com/berichte/computer/6beb1591ddedac5

    Idioten beherrschen die dumpfe Masse aus der sie hervorgegangen sind…

  83. GENAU SO FÄNGT DER HEUTIGE PRESSECLUB AN…

    wie ich schon dachte – die/alle meinen das Molems/ISIS aus
    Mordsucht nach PARIS fahren um Franzosen/Menschen
    umzubringen – welch eine bewußte Meinungshaltung!!!

    Diese jungen Araber wollen sich rächen dafür das von Russen,
    Franzosen u.A. mit Militärflugzeugen sie und die syrischen
    Mitbürger bombadiert und getötet werden – anders können sie
    sich nicht wehren – außerdem arbeitet die ISIS/IS mit der
    israelischen MOSSAD/ISRAEL zusammen um „Platz“ für das
    neue GROßISRAEL zu sorgen.Was die Rache an den USA
    betrifft ist die auch darüber eingeweiht was Großisrael betrift!!!

    Diese USA – SCHEIN BOMBEREI ist nur zur Tarnung das es
    nicht so auffällt!!! Auch Äußerungen von Obama sind nicht
    ernst zu nehmen.
    Habt ihr euch schon einmal gefragt,warum ISRAEL nicht mit
    Waffen gegen diese IS vorgeht!?

    Auch ERDOGAN ist ein verkappter ISLAMIST und arbeitet mit
    der IS zusammen – zum SChein hat er „Streit“ mit ISRAEL
    wegen deren SCHIFFSÜBERFALL für GAZA!!!
    Er war ja das einziege Land in der Region was mit ISRAEL
    gesprochen hat/hatte!!! Jetzt G 2o in ANTALYA – alles nur
    Volksverblödung!!!

    Jetzt wird krampfhaft versucht die Kriegs-Invassoren von der
    IS/ISIS zu trennen.Sollte USMERKEL heute von Obama den
    Befehl erhalten das auch deutsche Flieger Bomben auf die IS
    zu werfen und mit einzugreifen – wird es hier in Deutschland
    sehr explosiv werden – genug Freiwillige sind ja mittlerweile
    hier in Deutschland angekommen,AK 47 + Munition gibt es ja
    a mass über Antwerpen/Belgien oder dem Balkan,usw.!!!
    MfG

    Manfred

  84. NACHTRAG!!!
    Es wird doch verdammt die Mär vom Anschlag 11.September 2001 aufrecht erhalten,das wohl 4 Flugzeuge benutzt wurden,
    da hat anscheinend von der JOURNÄILLIE keiner darüber
    nachgedacht – da die keinen „eigenen“ Kopf haben dürfen!!!

    Jeder normale Mensch kann doch darauf kommen das es
    unmöglich ist 2 Flugzeuge in Betongebäuden „einzuparken“,
    das es unmöglich ist ins PENTAGON zu fliegen und das man
    beim angeblich 4.Flugzeug NIX aber garnichx von einem
    Flugzeug gefunden hatte – oder sollte das zum Mittelpunkt der
    Erde „verschwunden“ sein???

    Es gibt darüber Dokuberichte und getürkte Zeugenaussagen
    genug und nöcher aber die „Kleinhirnbesitzer“ wollen es nicht
    verstehen deshalb hält man die MÄR vom 11.9.2001 weiter
    aufrecht um auch nicht das Goverment in USA zu beleidigen
    und als großer LÜGNER aussehen zu lassen,wir sind doch
    auch ein Bundesstaat der USA!!!

    MfG

    Manfred

  85. TIPP sagt:

    Nun werden sie Großveranstaltungen wie `Pegida´ nicht mehr zulassen.
    *
    Grund: Gefahr eines islamistischen Anschlags.

  86. Aristoteles. sagt:

    Ich unterscheide jetzt mal vier Sorten der Wahrnehmung (lasse mich gern korrigieren):

    1) Jemand kann nicht wahrnehmen.

    http://static2.fnp.de/storage/scl/importe/fnpartikel/rhein-main/frankfurt/1152601_m3w605h320q75v37631_fff_dpa_148E4C0040E9B8B1_4c_1.jpg?version=1441692246

    2) Jemand will nicht wahrnehmen.

    3) Jemand merkt es erst durch Schockwirkung:

    Mit Ton:

    http://www.breitbart.com/london/2015/11/11/watch-anti-migrant-video-going-viral-across-europe/

    4) Jemand merkt es vielleicht so:

    Dieser Videoausschnitt befindet sich am Ende des Beitrags von Martin Lichtmesz hier:

    http://www.sezession.de/52135/terror-in-paris.html

    Die ‚Lords‘ wissen nämlich ganz genau, dass die Mehrheit der Menschen nicht in der Lage ist,

    a) über größere zeitliche Distanzen
    b) über größere räumliche Distanzen
    c) über Medienmanipulationen hinaus

    zu denken.

  87. ichbin sagt:

    @Manfred Gutsche

    „…AUSSER IM DUNKLEN…“

    Ich hab gehört dass die Fallschirme jetzt Fluoreszierend sein sollen – wegen der besseren Sichtbarkeit ^^

    Gibts eigentlich schon Nachtsichtgeräte ?😉

  88. @ Jürgen Elsässer

    Jürgen,ich danke Dir das Du meine Äußerungen gebracht hast!
    MfG
    M.

  89. @ ichbin 15.11.2015

    Lieber Witzbold,
    es soll auch Paraschut/Fallschirm mit LED,s und Blinklicht
    geben welche gleichzeitig den Grund/Landeplatz anleuchten
    damit man sich nicht ins Gewässer verirrt!!!
    Schönen Sonntag noch!!!
    Gruß

    Manfred

  90. HAB DA MAL NE FRAGE!!!

    Kann mir jemand sagen/schreiben wann die Schlepper Königin
    Volksverräterin ISRAELUSMERKEL freiwillig abtritt???
    MfG

    Manfred

    MERKEL MUSS WEG MERKEL MUSS WEG MERKEL GO…

  91. 006 sagt:

    Merkel ist kriminell, Merkel muss angeklagt werden.

    Mich dünkt, der ‚Hausmeister‘ ist ein wenig … wankelmütig. Schrieb er hier…

    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2015/10/13/ein-galgen-fuer-merkel-und-gabriel/#more-7726

    … vor einem Monat noch in diesem Artikel…

    Was Merkel angeht: Nachdem sie gestürzt ist, soll sie in Frieden leben und für die Gesellschaft nützliche Arbeit tun. Zum Beispiel in einer Kita als Migrantenmama, jeden Tag von acht bis achtzehn Uhr, Rente gibt es (manchen CDU-Vorschlägen entsprechend) ab 70.

    … so muß sie jetzt schon angeklagt werden. Nur: Ich habe hier kürzlich einen Kommentator gelesen, der berichtete, daß er Merkel angezeigt habe, seine Anzeige aber nicht angenommen worden sei. Was also tun bei einem scheinbar perfekt in sich geschlossenen System, daß immer nur eines mit Gewißheit produziert, nämlich Schritte, die uns dem völkischen Exitus einen großen Schritt näher bringen … aber dennoch nicht juristisch angreifbar ist, weil seine Büttel die Anzeige entweder gar nicht erst annehmen, oder sie zwar annehmen, aber dann nicht bearbeiten … um sie dann nach der üblichen Zeit X unter irgendeinem fadenscheinigen Grund einzustellen???

    Meine Meinung einmal mehr: Es geht nicht (mehr) um Merkel – es geht längst um das System! Wer immer noch die BRD ‚irgendwie‘ erhalten will, hat noch (immer) nicht verstanden: Die BRD ist nicht Deutschland – die BRD ist Anti-Deutschland. Und je länger sie exisitiert, um so realer und konkreter wird natürlich auch der politische Ausdruck von Anti-Deutschland werden. Und das vollendete Anti-Deutschland ist eben das Deutschland, in dem nur noch … Anti-Deutsche leben. Wobei die jetzt nicht unbedingt gegen Deutsche sein müssen (wie bei der bekannten politischen Formation der sog. Antideutschen), sondern schlicht keine Deutschen sind.

  92. Wenn USMERKEL jetzt keinen MITBOMBER BEFEHL erhält
    wird sie evtl. später dem Deutschvolk das mitteilen.

    Dann brennt Deutschland und die IS/ISIS haben ja genug in
    Deutschland durch MERKEL herein gebracht!!!

    Waffen sind auch kein Problem mehr – es gibt davon genug!!!

    Liebe Deutsche zieht euch im Winter mal warm an!!!
    MfG

    Manfred

  93. ichbin sagt:

    @Manfred Gutsche

    Danke für deine Liebe 😉

  94. Hab da mal eine Überlegung…

    da dieses Attentat in PARIS auch die deutsche Bevölkerung
    bindet und ablenkt ist das doch für die Schlepper-Königung
    „wunderbar“ weil niemand mehr nach der MASSEN MOSLEM
    INVASION sieht welche jeden TAG bis 15.000 Tausend weiter
    nach Deutschland „einströmen“!!!

    Ebenso könnte ja PEGIDA,LEGIDA,AfD Demos wegen den
    Gefahren „gesperrt“ werden!?
    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

    PS: Vielleicht ist/war das geplant mit ein paar Opfer nimmt
    man doch in Kauf???
    Merkel wird den französischen „Waschlappen“ O.schon
    „geordert“ haben – dieser ruft heute am Sonntag sein Kabinet
    und SARKOSY in den Palast weil er nicht mehr alleine
    klarkommt.
    Für diese „Verbrecher“ ist NIX unmöglich mit dem Rücken an
    der Wand wie Merkel!!!

  95. Saheike sagt:

    Das Ende des Bankgeheimnisses: Bundestag beschließt den totalen Schnüffelstaat
    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/58194-bank-uberwachung

  96. senta e, zielach sagt:

    Susanna: Danke für den tapferen Kampf gegen einige der Idioten, die J. E. leider in seinem Schlepptau hat… Ist inzwischen schlimmer als bei PI, wo man gegen die entgegengesetzte Idiotenfraktion, die US-Arschkrautfresser kämpfen muss (die aber sehr klein geworden ist). Neuerdings gibt es dort dafür waschechte Nazis… Doch hier leider auch –
    und zwar schon länger. Herr Elsässer, mit diesen Leuten ist keine Querfront zu machen…
    Wo ist denn der „Kommentar“ des völlig durchgeknallten „Zahlenmystikers“ geblieben? (Oder finde ich ihn nur auf die Schnelle nicht wieder?) So etwas fehlt dem Blog gerade noch!
    J.E.: Für mich war es das hier, schade um den Austausch mit den Normalos hier …

  97. unBRDigt sagt:

    @ Röhngeist

    Habt Dank für das Lob.
    Leider bin ich ein besserer Denker und Redner als Schreiber,ich schreibe so schnell wie ich rede und denke,da kann es schon mal zu Fehlern kommen.

    Unter dem berühmten Strich,dürfte es wohl jedem klar sein,was auf uns zukommt.Die,die sich gegen ein Deutschland und einen Fortbestand eines deutschen Volkes stellen,mögen sich ihre Vorteile für ihr Handeln erhoffen,erhalten werden sie sie nicht.
    Verblendete Anti-Deutsche,die sich nur unwesentlich von den Gutmenschen als Opfer einer sehr ausgeklügelten alliierten Umerziehung unterscheiden,handeln nach auf Lügen basierenden fremdgesteuerten Vorgaben.
    Denken macht frei,selbst denken macht frei,die Anhänger egal welcher Dogmen und Ideologien werden nie eine wie auch immer geartete geistige Freiheit erlangen.

    Gurus und falsche Fürsten der Meinungsmache im Netz-Zeitalter gibt es weiss Gott genug.Egal ob Links oder Rechts,die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte,aber garantiert nicht in der sogenannten demokratischen Mitte der BRD.

    Die,die sich für einen anhaltenden Weg des Duckmäusertums entscheiden,werden sich wie die Antideutschen Elemente in Politik Wirtschaft und Gesellschaft lediglich als neuerliche Sklaven vorfinden.
    Sie mögen sich dem Islam beugen oder anbiedern,oder dem Judentum in den Arsch kriechen,ja sie können sich selbst auf die verlogenen Fürsten der sog. christlichen Kirchen berufen.
    Sie tauschen nur ein Sklavenhalsband gegen ein anderes,weil sie zu feige sind für ihre selbstbestimmte Freiheit einzustehen.

    Die meisten werden mit einer richtigen Freiheit wohl auch grenzenlos überfordert sein,ja ich glaube sie fürchten sich in Wahrheit sogar tief in ihrem Innersten vor einer echten Freiheit.
    Denn die Freiheit hat nur etwas für Macher übrig,für die Starken,nicht aber für Unselbstständige und Willensschwache,zu denen die Masse gemacht wurde.
    In jeder Art und Weise entmündigt,wehrlos gemacht und bevormundet,so findet sich eines der grössten völker der Menscheitsgeschichte wieder.
    Man hat uns systematisch entwaffnet,geistig und körperlich degeneriert,verweichlicht,man bevormundet uns in jeder Richtung,jetzt wollen sie uns schon das Aspirien nur noch auf Rezept zukommen lassen,weil der Deutsche nicht in der Lage sein soll Medikamente mit Wirkstoffen allein zu handhaben.
    Bist du heute in der BRD krank bekommst du nur noch wirkstofflosen Schmutz für teures Geld,nach und nach hat man uns alles genommen was hilft und wirkt.
    Wir müssen froh sein das wir nicht schon mit dem doppelt abgerundeten Gummimesser essen müssen,alles andere wurde ja schon zur Waffe erklärt und verboten.

    Die Schwachen wie die Dummen wissen sehr wohl um ihren Stand,darum wollen sie die Freiheit nicht,besser eine Bevormundung,die sie mitschleift.

    Für diese armen Geister macht es keinen Unterschied ob sie den BRD-Eliten ihre Tribute entrichten müssen oder etwa eine Kopfsteuer für Ungläubige,sie haben den Glauben das sie so oder so bezahlen müssen so verinnerlicht,das ihnen ein anderer Zustand richtiggehend Angst macht.

    Sie sind so von der durch Demokraten-Eliten herrschenden Verkommenheit vereinnahmt,das sie sich nicht vorstellen können,das sie unter der Führung von Starken,auch ihren Platz und ihr Auskommen finden können.
    Sie meinen,es braucht Schwache und minder geignete Führer,die die Starken in Zaum halten,die die Starken ausbremsen und an die Leine legen,denn sie glauben das nur Schwache die Schwachen bzw. deren Interessen vertreten werden.
    Das es immer Starke gegeben hat,die sich auch für die Schwachen eingesetzt haben,das sehen sie nicht,weil jeder Starke besonders jeder Starke den das deutsche Volk hervorgebracht,durch nachgerutschte und fremdgesteuerte Schwache verunglimpft wurde.
    Es fing bei Hitler an,ging über den letzten Kaiser,bis zum grossen Fritz,egal welche Person egal welche herrausragende Leistung,sie wurden alle durch den Dreck gezogen,und immer als vom einfachen Volk entrückte Dispoten dargestellt….derzeit erklärt man ja schon Arminius zum Verräter,zum Bösen…das Böse dass das rückständige böse Deutsche bewahren,und die ach so grossen Errungenschaften Roms zerschlagen wollte.

    Ja aus Sicht der Demokraten,mag es wohl stimmen,er stellte sich,gegen Errungenschaften wie Steuern und Abgaben,gegen homosexuelle Perversionen,gegen Prostitution und Bordelle,Vielweiberei und alles andere Abartige,nicht zuletzt gegen allumfassende Bevormundung,und Deutsche abschlachtende Feinde….ja er war schlecht wie alle grossen Deutschen.

    Die BRD ist ein Lügenkonstrukt das einzig und allein auf Lügen basiert,diese findet man unter jedem Stein den man umdreht.
    Die BRD wird uns seit Anbeginn als gezielter Gegenentwurf des NS-Systems verkauft,…doch bei genauer Hinsicht stellt man fest das es ein Gegenentwurf gegen das deutsche Volk an sich ist.
    So wie der 30 Jährige Krieg nicht um den Glauben,der 1. WK nicht wider dem angeblich grossmannssüchtigen Kaiser und der 2. WK nicht ausschliesslich gegen die Naziführung geführt wurde …sie wurden gegen das gesamte deutsche Volk geführt und das gezielt,die Gegner von einst haben es nicht nur einmal zugegeben…so ist die BRD auch kein Gegenentwurf gegen den NS.
    Glaubt man den Reden der Eliten und den Gutmenschen,war alles deutsche vor und neben der BRD ein Unrechtssystem.
    Alles rückständig, millitaristisch und waffenstarrend und natürlich bis ins letzte überwacht.
    Dumm nur das es unter Kaiser und gerade auch unter Hitler ein liberales Waffengesetz gab,die Polizei nicht bewaffnet war,unter Hitler sogar den Schlagstock abgeben musste….eine heutige Polizeikontrolle aber wie ein Putsch gegen den obersten Dienstherren den erklärten obersten Souverän anmutet.
    Ein Heidrich hätte sich wohl im Himmel gewähnt,wenn er nur die Hälfte der Überwachungsorgane der BRD für seine Gestapo zur Verfügung gehabt hätte….man kann von dem einem oder anderen halten was man will….aber im direkten Vergleich erweist sich alles als BRD-Lüge,das sollte uns zu denken geben.
    Es sollte uns zu denken geben ob man aus Lügen zur Wahrheit und damit zu etwas Wahrhaftigen finden kann
    In Deutschland haben nur selbsternannte Demokraten die Polizei gegen das Volk bewaffent,und gleichzeitig das Volk bis ins Letzte bis zur 100% wehrlosigkeit entwaffnet.

    Das zeigt doch welche Angst diese Demokraten in Wahrheit vor dem eigenen Volk haben müssen,und wie sicher sich alle anderen Regierungen gefühlt haben müssen….

    Dumme und Schwache werden gefördert wo es nur geht…..

    Dabei gibt es nichts gefährlicheres wie einen Schwachen und sei er nur willenschwach,der in die Nähe von Macht kommt.
    Er ist beeinflussbar,er ist leicht einzuschüchtern und leicht zu beschwatzen,dazu noch der angeborene Neid allem Starken gegenüber……eine gefährliche Mischung.

    Ich frage mich seit langer Zeit was sich die gekauften Eliten versprechen.Geld und Gold kann man am Ende nicht essen,eine zerstörte Welt ist auch für Reiche nicht mehr lebenswert.
    Was haben diese dunklen Mächte,Elementen wie Merkel versprochen?…ewiges Leben?
    Was kann es wert sein ein ganzes Volk auszulöschen oder nur dabei behilflich zu sein,dabei geht es ja nicht im mindesten nur um das deutsche Volk.es geht um die Völker Europas,den Völkern der alten Welt.Die Rolle des deutschen Volkes ist nur so herausragend weil es in allen und noch so alten Heilssagungen rund um den Globus als Retter der Menschheit Erwähnung findet….es ist ein uralter nahezu unheiliger Hass gegen alles Deutsche,daher müssen es auch uralte Mächte sein die sich gegen uns verschworen haben.

    Wenn es nicht so angedreht wäre müsste man fast meinen,unsere sog. und selbsternannten Eliten werden von Vampiren oder Aliens im Hintergrund gesteuert….so irre ist das was seit Jahren und Jahrzehnten abläuft.
    Das ist alles so irrsinnig,so erkennbar widersinnig um nicht widernatürlich zu sagen,das man schon aufgrund dessen zu den irrsten Vermutungen kommen müsste.
    Freiheitskämpfer werden zu Terroristen umdeklariert,hingegen bekennende Terroristen zu Freiheitskämpfern umgedeutet werden.
    Heimat und Volk liebende Patrioten sitzen massenhaft im Gefängnis,hingegen erwiesene Hoch und Landesverräter an der Regierungsmacht sitzen,es ist alles in das exakte Gegenteil von dem wie es in einer gesunden Gesellschaft sein sollte verdreht,und die dumme Masse folgt wie Schafe.
    Heute wäre ich mir nicht einmal mehr sicher,ob nicht die überwiegende Masse Hurra rufen würde,wenn Merkel sich als Vampier zweiter Klasse outen würde,und der masse das Heil im Vampirimus verspricht….die Verblödung ist so weit fortgeschritten es macht einem Angst und bange
    Egal,wie man es auch dreht…..es müsste auf jeden Fall eine Gattung sein,die eine Erde und eine Welt wie wir sie benötigen nicht zum persönlichen Überleben braucht…und daher solchen tumben Helfern wie Merkel eine Übernahme in die eigenen Kreise in Aussicht gestellt haben.

    Die Merkels der Welt sind nur die erfüllenden Igors die buckligen verknöcherten Helferlein eines dunklen Fürsten…bleibt nur die Frage ob sie ihr Meister am Ende auch in den erwünschten Stand erhebt…oder ob sie nicht doch noch wie im Film Happy End im letzten Moment gepfählt werden.

    Keine Angst bin noch bei Verstand…aber was diese Elemente und ihrer Motivation angeht absolut ratlos….Dummheit und liderliche Gier allein können es nicht sein,dieser alles überagende Hass gegen die alte Welt,denn um nichts anderes handelt es sich hierbei,muss doch aus etwas gewaltigen gespeist werden…..
    Ich für meinen Teil werde nicht kampflos untergehen bzw. aufgeben….mir ist es egal ob die rückständigen einst
    als Hundsköpfe bezeichneten Horden oder am ende doch Fledermausartige Flattermänner,ich werde sie mit dem Kreuz des wahren Christentums in der einen und Waffe in der anderen bekämpfen….bis zum Sieg oder bitteren Ende,für eine lebenswerte Zukunft meiner Kinder oder ein schnelles Ende mit Schrecken..
    Vielleicht ist es ja auch notwendig,denn wie ein Feuer einen alten kranken Baumbestand beseitigt aber gleichzeitig einem jungen und gesunden Wald platz macht,so kann das was uns bevorsteht auch etwas reinigendes haben,und uns erstarkt und gesundet in die Zukunft blicken lassen.
    Vielleicht müssen die Bordelle samt allen Perversionen und Casinos erst in Schutt und Asche liegen,erst der grosse Kater nach der demokratischen Spass und Party-Gesellschaft zuschlagen,auf das wir uns wieder auf eine gesunde menschenwürdige Lebensweise und ein Miteinander besinnen können…..weil wir es müssen.

    Also auf eine bessere Zukunft und ein freies Deutschland,meine über alles geliebte Heimat.

    immernoch unBRDigt

  98. Wie ich schon erwähnte,wenn jetzt USMERKEL über die Nato
    mitbomt ist hier in DL= Deutschland „die Hölle los“!!!

    Wenn wir diese Merkel nicht vorher abwählen,Neuwahlen
    werden NIX bringen – da nur eine andere Person welche wieder
    gesteuert wird den Platz wechselt!!!

    Da gibt es Figuren,welche gerne verschwinden könnten, da
    weint Jürgen keine TRÄNE nach!!!
    Am bestel zu BILD Prolog wechseln!!!

    @ Jürgen Elsässer

    Sollte USMERKEL unter einem Vorwand gegen die IS/ISIS
    mitbomben geht hier bei den mithereingekommenen IS-Leute
    der „Start“ los – diese MERKELSIPPE hat ja genügend Leib-
    wächter,der passiert NIX!!!
    MfG

    Manfred

  99. Wahr-Sager sagt:

    @senta e, zielach:

    Alles Naaazis außer senta… Und tschüs.

  100. Dr. Gunther Kümel sagt:

    Senta: „NAZI“

    Soso, Nazis gibt’s hier?
    Was isn das, ein Nazi?
    Ich bin Ausländer, ich weiß das nicht. Wann wird der Normalo zum „Nazi“ ?

  101. unBRDigt sagt:

    gute Nacht Marie….Frankreichs Terroristen musstenerst umständlich in Waffenlager einbrechen…..GUTMENSCHEN in der BRD quartieren ihre Terroristen inmitten der Waffenlager ein,und senden die Bewacher der Waffenlager auf Auslandseinsätze,ich möchte heute nicht die Ergebnisse einer Waffeninventur presentieren müssen…..aber ganz BRD macht man einfach keine Inventur,dann wird auch nichts als fehlend zu deklarieren sein…..so wie man keinen Zustrom von Migranten hat wenn man ihn nicht registriert.

  102. Swimmy sagt:

    @unBRDigt, 14. November 2015 um 23:14 :

    Gutmenschen in Dummmenschen umzutaufen ist natürlich ein enormer Widerstandsakt… … aber notwendiger Teil einer realistischen Analyse, wenn man nicht, wie Sie, auf Basis falscher Annahmen wild drauflos schlagen will: „Es geht nur noch darum,ob die Deutschen geschlossen gegen ihre Feinde stehen oder ob sie sich einmal mehr,mit Vorliebe gegenseitig die Schädel einschlagen. Wo ist denn bitteschön diese Geschlossenheit als Basis für das von Ihnen eingeforderte Handeln angesichts der vielen Dumm-Menschen?

    Schauen Sie desweiteren mal in den Duden:
    „kaltblütig“ ist kein Synonym für „Passivität“ und schließt rechtzeitige Vorbereitungen & Vernetzungen keinesfalls aus.
    und
    „nicht aufhetzen lassen“ heisst weder „beschwichtigen“ noch in einer Appeasement-Haltung „ruhig (zu) bleiben“.
    Sie interpretieren zu viel und ziehen auf dieser Basis dann falsche bzw. voreilige Schlüsse!

    Widerstand (jenseits von echter Selbstverteidigung) kann m.M.n. nur friedlich & besonnen/überlegt (‚kaltblütig‘) erfolgen, da ansonsten sich das Unrechtssystem sofort legitimiert fühlt drastische Einschränkungen von Freiheit & Rechtsstaatlichkeit vorzunehmen. Genau darauf wartet es ja bzw. arbeitet es ja hin, um dann ungestört die anderen zynischen Meta-Ziele, wie TTIP/TISA/CETA oder Krieg gegen Russland, was Deutschland vermutlich nicht überleben wird, umzusetzen.

    Sie bieten trotz historischem Abriss nur fragwürdige Schlüsse mit wieder den gleichen Fehlern an (’neue SA gründen‘, ‚Bürgerkrieg‘ etc.)! Dann wird aus ‚unBRDigt‘ schnell doch ein ‚BRDigt‘. Zumindest wird dann das System Sie als einen der Ersten verhaften.

    Wenn sich die Geschichte nicht wiederholen soll, muss man eben etwas anders machen und den Ansatzpunkt sehe ich an der Stelle, wo Sie schreiben „Darum müssen [die Eliten] die Polizisten und Militärs in westlichen Demokratien gegen die eigenen Bevölkerungen stellen„. Bei der Polizei und dem Militär dürfte es auch gären (s. Links unten). Diese Kräfte, hinter denen sich die Eliten verstecken, gilt es zu gewinnen und nicht mit Gewaltaktionen abzuschrecken. Das Zeitfenster hierfür wird allerdings kleiner, da über kurz oder lang, so meine Überzeugung, Flüchtlinge vom perfiden Unrechtssystem (nach bereits unzähligen Rechtsbrüchen [Stichwort: ‚gewolltes Staatsversagen‘]) dann zu ungestraften Plünderungen ermuntert bzw. angestachelt werden dürften, um den gewünschten Bürgerkrieg vom Zaun zu brechen.

    Es muss also (ich wiederhole mich) – am besten von compact – ein brillantes Flugblatt her mit Verweis auf die zahlreichen erfolgten und anstehenden Rechtsbrüche und unterzeichnet von namhaften Persönlichkeiten, sowie mit einem Link zu einer Website mit weiterführenden Topp-Infos und (Video-)Links. Dieses Flugblatt könnten die Leser dann an Ihre örtlichen Polizeidienststellen und Kasernen zwecks Aufdeckung dieser diabolischen Elitenverschwörung verteilen (z.B. mit dem Titel: „Wenn die Verschwörungstheorie doch keine Theorie mehr ist: Innere & äußere Sicherheit, Rechtsstaat, Demokratie & Wohlstand Deutschlands in höchster Gefahr!“). Wenn man hier die ‚Terror & Chaos‘ -Strategie aufdeckt und die nächsten Schritte der Globalisten vorwegnimmt, also sichtbar ans LICHT zerrt, kommen die Leute beim Eintreten der Ereignisse in der Realität schwer ins Grübeln! Die dann nötigen Handlungsschritte müssen dafür dann ebenfalls auf dem Flugblatt vorweggenommen werden (z.B. ‚Zivilen Ungehorsam ausüben‘, wenn auf Weisung gegen die eigene, kritische Bevökerung vorgegangen werden soll und Verweis auf den grundgesetzlich verbrieften Widerstands-Artikel 20)

    Links:
    – Brief einer Autobahnpolizistin an Udo Ulfkotte, Kop-Online vom 13.11.2015;
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/unterdrueckte-wahrheit-fluechtlingsstroeme-waffen-und-kinderhandel.html

    – Gerd Schultze-Rhonhof, Generalmajor a.D.;
    a) „(Erster) Offener Brief von Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel“ vom 17.09.2015;
    https://www.compact-online.de/offener-brief-von-generalmajor-a-d-gerd-schultze-rhonhof-an-angela-merkel/
    b) „„Bitte treten Sie zurück!“ Zweiter offener Brief von Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof an Angela Merkel“ vom 09.10.2015;
    https://www.compact-online.de/bitte-treten-sie-zurueck-zweiter-offener-brief-von-generalmajor-a-d-gerd-schultze-rhonhof-an-angela-merkel/

    – Plünderungen: Nicht nur London, sondern auch in Italien (Verifizierung über andere Quellen noch notwendig!):

    – KenFM-Positionen #1: ‚Krieg oder Frieden in Europa – Wer bestimmt auf dem Kontinent?‘ (vor allem Willy Wimmer!)

  103. waldbaer sagt:

    @Susanna:
    Ich bin ja mit meiner hilflosen Paranoja nicht ganz alleine:
    http://www.paulcraigroberts.org/2015/11/13/another-paris-false-flag-attack-paul-craig-roberts/
    Auf deutsch:
    http://n8waechter.info/2015/11/p-c-roberts-noch-eine-false-flag-in-paris/
    Zur weiteren Erläuterung:
    http://www.washingtonsblog.com/2015/11/the-first-question-to-ask-after-any-terror-attack-was-it-a-false-flag.html
    http://www.paulcraigroberts.org/2015/11/15/profile-of-a-false-flag-by-stephen-lendman/

    Ich mag ja tatsächlich ein bisschen dumm sein, aber ich bin nicht leichtgläubig.
    Da passiert irgendwas Schreckliches, und alle einigen sich, mit dem Finger zu zeigen „die sind Schuld!“.
    Da wird aus einer Korrelation eine Kausalität herbeifabuliert.
    Keine Fakten, aber ganz viel Meinung.
    Altbekanntes Muster.

    Und was Jebsen betrifft:
    Erst wurde er neulich sogar von BILD als rechtsextremer geadelt, und dann kommt ein Elsässer und nennt ihn einen „Islam-Versteher“.
    Also noch bunter kann es kaum werden – der hat jetzt in der Fremdbeschreibung das volle Farbspektrum abgedekt *gg*

    „Mut zur Wahrheit“ – ja gehört da Verstehen denn nicht dazu?
    Da geht ein Todenhöfer zum IS, um zu verstehen – und kommt mit der ziemlich betrüblichen Botschaft wieder zurück: Ja, die sind wirklich so bekloppt.

    Ich bemühe mich, ein Elsässer-Versteher zu sein, aber es fällt mir zunehmend schwerer, in Ermangelung an Logik in seiner Argumentation.

    LG
    waldbaerchen ;o)

  104. Re Ply sagt:

    EU will Links im Internet verbieten!

    Das ist der Hammer: „Erlaubnispflicht für Hyperlinks! Das bloße Verlinken von Inhalten soll EU-weit unter Urheberrechtsschutz gestellt werden. Die EU-Kommission rüstet zum Frontalangriff auf den Hyperlink, den Grundbaustein des Internets. Partikularinteressen der Verlagslobby zerstören die freie Kommunikation im Internet.“

    http://www.extremnews.com/berichte/computer/6beb1591ddedac5

    Schafft einer endlich diese EU-Kommission ab! Das Internet ist Neuland – ja so glaub‘ ich wohl, ich weiß wie das gemeint ist.

  105. ups2009 sagt:

    Frankreich macht Grenzen dicht
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2015/frankreich-macht-grenzen-dicht/

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/klimakonferenz-oder-fluechtlingskrise-frankreich-macht-die-grenzen-dicht/12546970.html

    Und das alles bereits vor dem blutigen Freitagabend 21:20 Uhr MEZ … ein Denkzettel?

    006 sagt: 15. November 2015 um 00:12

    „denke ich halt an den Maidan …“ so ist es, das stinkt!

    Ein Gedankengang von Hadmut Danisch „Emotionalsynchronisation“ http://www.danisch.de/blog/2015/11/15/maybrit-illner/

    „die Leute emotional einfangen“ … und in dem Spinnennetz hängen dann alle von der pösen Legida bis zum CDU-SPD-Grün-Linken Gutmensch

  106. Re Ply sagt:

    Die Petition
    „Rücktritt der dt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und sofortige Neuwahl der Bundesregierung“
    wird am Dienstag geschlossen.
    Es fehlen noch ca. 2.900 Unterschriften dann sind es 200.000 Unterschriften (in 2 Monaten).
    Vielleicht doch mal teilen, noch sind Hyperlinks nicht verboten.

  107. JETZT müßte doch PEGIDA & AfD einen enormen Zulauf haben,denn die waren es doch welche vor dem radikalen
    ISLAM warnten – siehe jetzt PARIS TERROR!!!

    Dem ISLAM sind MENSCHENLEBEN NIX wert!!!

    Gegen anständige Islamisten habe ich NIX einzuwenden
    genauso nicht gegen anständige JUDEN welche friedlich und
    nicht RAFFGIERIG sind!!! Bin kein ANTISEMIT!!!
    MfG

    Manfred

    Liebe PEGIDA Leute füllt die Plätze und Straßen !!!

  108. Wie jetzt wieder alle auf der Betroffenheits- und Solidaritätsschiene sind. Viele sehen es gar als unerwartetes Ereignis, was auf völliges Unverständnis trifft. Das glaube ich sogar. Der moderne Ablasshandel schlägt nun wieder zu. Kuriuos, wie schnell dafür immer professionelle und öffentlichkeitswirksame Kampagnen mit Logos und Slogans zustande kommen. „#PrayforParis“ mit dem entsprechendem Logo. Knackig und einprägsam. Das kennt man ja von „Charlie“: „#JeSuisCharlie. Ich denke bald die Charlie-Geschichte war nur ein Test, ob man für etwas, was in Wahrheit die Bürger abstoßen würde (Inhalt von C. Hebdo), würden sie die Hintergründe kennen, Solidarität bekommt, wenn man nur die richtige Propaganda fährt. Und siehe da: Zuerst wurde geheult, dann vereinzelt hinterfragt, dann erst hieß es „#JeNeSuisPasCharlie“. Test erfolgreich. Ergebnis: Zuerst kommt das Herz, dann das Hirn. Perfekte Zielgruppe für jede Art Propaganda, wo man davon ausgehen kann, dass weder Wissen da ist, noch zeitnah kritisch recherchiert wird. Das ist dann der mündige Bürger, der mehr Demokratie und Freiheit verlangt.

    Dieses Mal ist es genauso. Bereits in meinem Bekanntenkreis setzt man die Anschläge nicht mit der Masseneinwanderungsflut/-invasion in Verbindung, bezeugt aber Solidarität. Allerdings ist die betreffene Person auch kein Indikator. Aber dennoch werden viele wieder in ihrem Emotionen aufgehen, anstatt nach den Ursachen zu fragen und die wahren Schuldigen zu benennen. Ich will noch gar nicht Weitblick verlangen, wo das alles hinführt. Das wäre bei vielen zuviel verlangt. Und schon wieder sind alle abgelenkt. Die Antworten in ein paar Tagen kennen wir dann alle schon vorher: Schuld ist freilich nicht die momentane Politik. Wer das sagt, ist ein Hetzer, ein Panikmacher.

    Ich möchte ehrlich sagen, dass meine humanen Bekundungen dieser Tage sehr bescheiden ausfallen. Einfach aus dem Grund, weil wir so oft belogen werden und nie wissen, was wirklich war und warum, und weil von uns so oft die Heulerei erwartet wird, dass ich denke einfach abgestumpft zu sein. Ich bin wohl keine gute Zielgruppe für Propaganda, da ich zuviel gelesen und gesehen habe, was mich ständiger Rationalität und emotionaler Distanz ermahnt. Ich habe letztens einen Film gesehen, der mir Tränen in die Augen trieb. Oder eine Aussprache mit einer Bekannten. Das war für mich echt. Eine echte Geschichte, wo ich mitgefühlt habe. Aber das alles heute wirkt alles surreal, wiederholend. Vielleicht geht es nur mir so.

  109. WANN TRIFFT ES BERLIN ??

    Wenn jetzt all die Neonazis sind die nach Freitag endgültig die Nase voll haben von Asyllügen und Betrügereien aus Berlin dann gibt es spätestens jetzt einige Millionen mehr . Und der Frau Merkel geht der Arsch immer mehr auf Grundeis . Am 18.11 sendet der WDR Live aus Duisburg . Titel : Wie können wir das schaffen ? Mit Merkels Handlangerin Kraft . ( Die Fragen des Publikums müssen natürlich vorher beim WDR angemeldet werden )
    Wer nicht weiß wo Duisburg liegt…..
    Es ist dort wo sich die liebe Frau Merkel fast die Füße verbrannt hätte , bei dem Versuch die Flammen auszutreten die drei kriminelle Libanesische Großfamilien dort jeden Tag auf’s neue entfachen . Einen Tag spater ließ sie sich in jeder großen Tageszeitung als die Frau feiern die eines der ärmsten Viertel in Deutschland besuchte . Mit vielen lachenden Deutschen im Hintergrund . Nur das ein offener Brief von Bürgern die sich dort nicht mehr auf die Straße trauen der Anlass ihres Auftrittes war und was an dem Tag wirklich in DU- Marxloh abging , wurde verheimlicht und das Volk wurde ganz einfach dreckig und bewust belogen . Am 18. muß dann eben die Frau Kraft dran glauben . Merkel traut sich wohl nicht mehr in diese „arme“ Gegend . Noch ein Grund mehr jetzt endlich gemeinsam aufzustehen und auf die Straße zu gehen bevor Paris oder sogar New York zu uns kommen . Denn es ist unser Land , unsere Heimat und unsere Ehre und Würde die da von skrupellosen Typen wie Merkel & Co in den Dreck getreten werden .

  110. Saheike sagt:

    Busted! MSM Caught Saying Geraldo’s Daughter Was at Both the Stadium and Concert Hall

  111. unBRDigt sagt:

    @Swimmy

    Wie sie sicher gelesen haben,habe ich gesagt,das es in absehbarer Zeit keine AFD oder Pegida-Versammlung mehr geben wird…ohne das eine solche von einer eigenen „SA“ geschützt wird.Ich weiss das es heute sehr schwer zu verstehen ist weil bestimmte Begriffe sinnenstellt und verfremdet angewendet werden.
    Wer die Geschichte der SA kennt,vor allem aber ihre Enstehung im historischen Kontext betrachtet,der kommt nicht umhin das ihre Gründung als Saalschutz und Ordnungsdienst gedacht war.
    Sie war weder als erstes,noch ohne Grund da,sie war eine reine Notwendigkeit.
    Weil damals wie heute selbsternannte Demokraten und wirre wenn auch nicht derartig anti-deutsche Linke..nein falsch Rotfrontler,es mit der Demokratie,der Meinungsfreiheit und der freien Meinungsbildung nicht so ernst genommen haben.
    Sie war eine Antwort auf die wie heute in weiten Teilen politisch missbrauchte Polizei sowie der Kampfverbände der Demokraten und der Kommunisten.

    Heute stehen wir wieder vor der Situation,das selbsternannte Demokraten als selbsterklärte Garanten der Meinungsfreiheit jegliche deutsch-nationale oder auch nur patriotische Opposition unterdrücken,die Schlägertrups der selbsterklärten Linken,der sog. Antifa unterscheiden sich nicht im mindesten von ihren historischen Vorgängern.

    Sich in unserem Land auf einen degenerierten Haufen bestehend aus Abenteurern und Opportunisten der sich BW nennt,oder sich auf die nicht anders geartete Polizei verlassen zu wollen ist schon arg abenteuerlich.
    Die Polizei ist lange eine politisch missbrauchte Stütze des Systems geworden,die wenn überhaupt in der Masse das System und damit die eigenen Versorgungsansprüche verteidigen wird.
    Bei der BW sieht es nicht anders aus,die die es nur als kriesenfesten Job gewählt haben,werden bestenfalls einen auf KZH machen,der migrantisch durchmischte Rest wird sich wohl auch gegen das deutsche Volk stellen,so nicht die verbliebenen Teile ihre eigenen Kasernen bald zurückerobern werden müssen.

    Sich in einem Unrechtssystem auf rechtliche Mittel stützen zu wollen,heisst auf vom System ernannte Parteibuch-Richter und Staatsanwälte bauen zu wollen,das bedeutet den Kampf bereits verloren zu haben bevor er richtig aufgenommen wurde.Bei dem System BRD handelt es sich um eine Matrix,hier stimmt nichts und dennoch trägt es die Masse und sie wird es weiter tragen,weil es ihren Verstand schlicht übersteigt,sie wollen nicht begreifen das sie versklavt wurden,und wollen es wohl auch bleiben.Sie wollen es nicht begreifen das mit der BESETZUNG und NÜRNBERG das VÖLKERRECHTSUBJEKT DEUTSCHLAND zu existieren aufgehört hat,damit alle Deutschen rechtlos mehr noch entrechtet wurden,
    Wenn wir unser Gengenwart nicht an der wahrheitsgemässen Vergangenheit aufhängen und aufarbeiten,dann werden wir nie den Hauch einer Chance für eine Zukunft haben.

    Im Prinzip haben wir es auch nicht besser verdient,denn wir haben,um es mit Stephen Kings Roland aus der Dunklen Turm Serie zu sagen,das Angesicht unserer Väter nicht bewahrt,nicht nur vergessen wir haben es sogar verleugnet,und für die sündhafte Tat werden wir auch weiterhin büssen und bezahlen.

  112. thomram sagt:

    @ Deutscher Freigeist
    Ja. Die Politpuppen sagen, sie seien „geschockt“. Abgesehen davon, dass ein Mensch unter Schock nicht in ein Mikrofon spricht, ist das Rumschmeisserei mit inflationären Worthülsen.
    Sie gehören abgesetzt und mögen aus eigener Kraft ihre Brotkrume beschaffen.

    Und? Was ist zu tun?
    Ich lasse die spirituelle, grundlegend entscheidende Ebene mal weg und sage einfach:
    Wir haben uns zu organisieren.

    Wir sind die 99%. Die Maschinerie derer, welche Europa auf einen IQ von 90 fahren wollen, ist seit 300 Jahren angeschmissen und läuft reibungslos……solange jeder von uns, jeder der 99% alleine weitermacht. Auf die Strasse gehen ist eins, aber es ist nicht mehr als immerhin wissen: Ich bin nicht allein.

    Organisieren!
    Lebensmittel? Wo ist der nächste Bauer? Zusammen mit Nachbarn sich mit diesem Mann verbünden.

    Wie können wir uns gegen Gewaltübergriff verteidigen? Verteidigunsstrategien im Quartier anteiggen.

    Wie gehe ich vor, wenn ich mit den Dorfgehörden nicht einverstanden bin? Tun wir uns zusammen. Allein ist aussichtslos. Zu zweit ist besser. Wenn ein Trupp von 12 informierten, tatkräftigen Menschen mit ihrer Idee ins Gemeindehaus marschiert, ist das schon eine ganz andere Sache!
    Solche neupolitische Trupps werden die Basis der Politik von morgen sein! Die Dörfer verbünden sich neu zu Regionen. Die Regionen zu Ländern. Name und Geschichte sind Wurscht. Gleiche Gesinnung ist das Mass.

  113. Eveline sagt:

    Europa braucht seine Nationalstaaten und die christliche Nächstenliebe.

  114. 006 sagt:

    Kümel

    “Ich frage euch: Sind das nicht wunderbare Nachrichten, daß der Islam Europa überrennt?”
    „Der Messias wird erst kommen, wenn Edom, also Europa und die Christenheit vollkommen zerstört sind.“
    “Ja, das sind wunderbare Nachrichten!”

    Das sind die Worte des Oberrabbiners von Paris am (justament!) 11.9.2015 in der Synagoge gewesen.

    Gibt es dafür eine Quelle? Daß er das zu diesem Zeitpunkt gesagt hat?

  115. zensurnixgut sagt:

    @006
    „Gibt es dafür eine Quelle? Daß er das zu diesem Zeitpunkt gesagt hat?“

    Laut „meiner“ Quelle, ein YouTube-Kanalbetreiber (https://www.youtube.com/channel/UCwdjXEt0fTv3cn0FLNHZ3ng) der regelmäßig Videos aus dem Französischen ins Deutsche übersetzt, machte Rabbi David Touitou diese Aussage im November 2013.

  116. zensurnixgut sagt:

    @006
    „Gibt es dafür eine Quelle? Daß er das zu diesem Zeitpunkt gesagt hat?“

    Laut „meiner“ Quelle, ein YouTube-Kanalbetreiber der regelmäßig Videos aus dem Französischen ins Deutsche übersetzt, machte Rabbi David Touitou diese Aussage im November 2013.

  117. Anonymous sagt:

    @ 006: „Quelle“

    Leider gibt es keine bessere Quelle für diese Rede, die der Rabbi in der Synagoge gehalten hat, als Ort, Zeit und Name des Rabbiners.

    Es würde kaum helfen, zu sagen, auf welcher Netzseite ich die Information gefunden habe. Es bleibt ine Mitteilung vom Hörensagen. Oder wollten Sie genau diese URL wissen?

  118. 006 sagt:

    zensur nix gut UND anonym

    Danke für die Hinweise!

    Eveline

    Habe Ihnen noch eine Antwort bezüglich der Preußen/Deutschland-Geschichte hinterlassen – nur daß es nicht untergeht…

  119. manfred gutsche sagt:

    Hallo Jürgen,
    bin wieder im Prolog zurück – der PC war defekt!
    MfG
    MG

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

COMPACT- Buchreihe (das publizistische Brüderchen von COMPACT-Magazin)

Kommentarregeln auf diesem blog

1.) Auf dem blog kann jedermann kommentieren. Die Einschränkung auf COMPACT-Abonnenten wird aufgehoben. (Ersatzweise wird das Angebot auf der offiziellen COMPACT-Seite www.compact-magazin.com ausgebaut). 2.) Auf diesem blog werden keine Diskussionen über die Jahre 1933 bis 1945 geführt. Holocaust-Leugner, Hitler- und Stalinfans mögen sich anderswo abreagieren. Auf diesem blog wird über das HIER UND HEUTE diskutiert. 3.) Auf diesem blog wird niemand beleidigt und auch keine "Rache" gegenüber Politikern angedroht. Kritik kann scharf sein, aber die Persönlichkeitsrechte auch des politischen Gegners und die Bestimmungen des Strafgesetzbuches sind zu beachten. 4) Kommentare müssen sich auf das Thema meines Beitrages beziehen. Wer offtopic postet, riskiert die Löschung – es sei denn, ein Thema fesselt mich echt. 5) Pingpong zwischen zwei Personen ist nur erlaubt, wenn es sich auf das Thema meines Beitrages bezieht. 6) Gegen Schmähreden und persönliche Beleidigungen will ich schärfer vorgehen. Die Schärfe hängt von meiner Tageslaune ab. 7) Copy&Paste-Kommentare werden gelöscht. Strengt Euren Grips an und formuliert selbst. Beiträge, die sich nicht an diese Punkte halten, werden ohne Erklärung gelöscht, auch wenn sie neben den Verstößen Sinnvolles beinhalten.

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
November 2015
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  
%d Bloggern gefällt das: