Elsässers Blog

Görlitz, 17.12, 17 Uhr, Marienplatz: Elsässer bei Kundgebung "Weihnachten statt kultureller Selbstaufgabe"

Brandserie in Flüchtlingsheimen: Was bei Tröglitz komisch ist

interview-troeglitz-540x304In Hamburg und Berlin gestern waren Heimbewohner die Zündler

Alarmstimmung im Blätterwald gestern: In Flüchtlingsheimen in Berlin und Hamburg hat’s gebrannt. Heute Entwarnung, aber nur unter ferner liefen: Heimbewohner selbst hatten die Brände gelegt. Dank an die schnelle Aufklärung durch die Polizei – die Medien hätten liebend gerne wieder einen Pegida-Kontext herbeikonstruiert… Infos gibts hier und hier.

Tröglitz ist natürlich weiter in den Medien, heute Abend gibt’s wieder Talk-Show. Dort ist klar, dass es nicht die Flüchtlinge selbst gewesen waren – die sind nämlich noch gar nicht eingezogen. Also müssen es Rechte oder Nazis oder einfach ganz normale Bewohner aus dem „Dorf der Schande“ (Bild) gewesen sein, so der Kurzschluss in der Lügenpresse.

Warten wir auch in diesem Fall die Aufklärung durch die Fachleute ab. Was mir aber aufgefallen ist: Die Brandstifter haben gezielt den Dachstuhl angezündet. Das war erstens hochkriminell, denn da wohnte noch ein Ehepaar, Deutsche übrigens. Und zweitens war es risikoreich. Die Täter hätten es einfacher gehabt, wenn Sie unten zur Haustür reingegangen wären und dort das Feuer gelegt hätten, anstatt drei Stockwerke hochzustiefeln und wieder runter. In diesem Falle wäre vermutlich das gesamte künftige Asylheim abgebrannt, anstatt nur der Dachstuhl. Entweder waren die Rechten, die das Feuer gelegt haben, also hochkriminell und dazu noch strunzdumm oder besoffen. Oder aber…

Mehr dazu in der Mai-Ausgabe von COMPACT-Magazin. Habe grade mein Editorial „Tröglitz: Unter Geiern“ geschrieben, außerdem waren zwei COMPACTeros auf Spurensuche vor Ort. Am besten gleich abonnieren, dann kann man COMPACT 5/2015 nicht verpassen!

Nicht vergessen:

Am morgigen  Donnerstag (16.4.) in Dresden:

Kubitschek und Elsässer diskutieren: Pegida – wie weiter?

19 Uhr, Restaurant Steiger, Wilsdruffer Straße 4-6 01067 Dresden

Sind schon 90 Karten verkauft. Es gibt noch welche an der Abendkasse (Saal hat knapp 200 Plätze), aber wenn die vorher weg sind, sind sie weg… Also: Tickets vorbestellen

Hier gibt’s die bisherigen COMPACT-Diskussionsbeiträge zu Pegida als Vorbereitung.

Einsortiert unter:Uncategorized

22 Responses

  1. Das Beste vom Osten sagt:

    Das Beste zuerst:

    1. Linkspartei macht Zukunftskongress: 23.4.-26.4 in Berlin Geht alle hin! Schmeißt Ihnen die Realität vor die Füße.

    2. Realitätsspaltung und Realitätsverweigerung aller Orten.
    Auf die simple Frage: Wieviel Flüchtlinge und wieviel Nicht-EU-Bürger soll die BRD insgesamt aufnehmen (müssen), gibt es keine Antwort. Nirgends.

    3. Gage, architects for truth 9/11, hält Vortrag in der Urania, Bild-Zeitung und die Linkspartei wollen boykottieren und mehr polarisieren(Katja Kipping per Twitter).

    4. Rainer Rupp hat in einem offenen Brief an die junge Welt
    (gibts bei kenfm auf fb) den internen Umgang mit Friedenswinter und Mahnwachen kritisiert. Ergebnis: die Wagenburg antwortet nicht. Damit ist Rainer Rupp (und vermutlich auch Andreas Wehr ) draußen.

    5. Frühling wirds, höchste Zeit Kartoffeln zu legen. Übrigens es wird ein trockenes Jahr: „Kommt die Esche vor der Eiche gibts die große Bleiche“

    Jürgen, der große Ukraine-Krieg wird uns alle die Schöne Neue Welt bescheren. Das große Feld-Experiment kann beginnen. Die können nicht anders. Kriegszustand herrscht. Was tun? Friedenspartei gründen, oder die leere Hülle Linkspartei übernehmen?

  2. Chris M. sagt:

    Ja, so kann man den Dachstuhl schnell mal vom Steuerzahler reparieren lassen, die Fluechtlige koennen rechtzeitig einziehen, und obendrein ist man die lezten deutschen Mieter auch noch los geworden. Und die Luegenpresse kann wieder fleissig Stimmung gegen rassistische Ossis machen. Das kann alles nicht wirklich im Sinne der Rechten gewesen sein…

  3. Anonyma sagt:

    „Unter Geiern“

    sehr treffend.

  4. Komisch ist nur, dass die Biodeutschen noch den Blödsinn glauben. Sollen die doch noch eine Sondersteuer einfuhren nach dem Motto: Wir bezahlen alles und für jeden, weil die BRD-Mafia die Transformation der Bevölkerung will und dieses jetzt wunderbar durchführt mit der Lüge wir sterben aus! Ich lach mich schlapp!!!

  5. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG sagt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Sicherlich, Wock-Kocher oder schwache Elt.-Technik, siehe Küche, Licht und Dose und alles in einem Strang von den Neugürgern verlegt und ohne auf die Drehstrom-Einschaltströme zu achten, die dann aus den DDR-Standart-Sparprogramm der Kommunen angewendet, denen den hausbrand bescheren! Siehe auch Stromversorgung im Offenen Voöözug der Kommunen, bei den Obdachlosen! Die suchen sich Sparkontoauffrischung in deren Betreuung, siehe Brand in Obverratherstra. 42 2005 und da Verweigerung von Hilfen und deren Versicherzungsaufteilung im Urasche: Psycho stellt Benzin auf Kocher und Psycho ist in der Kommune, weil dem die Kosten in der Klinik zu hoch waren! Fall-Führerin Lipka, sie kann berichtn, die braucht nicht auf Behindserten-Ausweise zu achten und hat freie Hand bei der Unterbringung derer Opfer, die da nicht, wie sie, staatenlose, sondern echte Deutsche sind! Glück, Auf, meine Heimat!

  6. Martina sagt:

    Interessant die Überlegung, dass nur der Dachstuhl angezündet wurde. Wirklich böse Menschen hätten das ganze Haus abgefackelt. Da stimmt was nicht. Warum den Dachstuhl anzünden mit relativ wenig Schaden und den Rest vernachlässigen? Wer waren die Täter, die man in allen Richtungen suchen sollte?

  7. Libertärer sagt:

    Indem die Täter nur den Dachstuhl angezündet haben, gaben sie den Bewohnern des Obergeschosses die Möglichkeit über das Treppenhaus nach unten zu fliehen. Hätten sie im Hausflur im Erdgeschoss Feuer gelegt, wäre der Fluchtweg versperrt gewesen und die Bewohner des Obergeschosses hatten in der falle gesessen.

    Zum anderen lässt sich ein Dachstuhl-da aus trockenem Holz- relativ leicht in Brand setzen. Wesentlich leichter als ein Hausflur auch beton. Da muss man schon mit kanisterweise Benzin operieren.

  8. Louise sagt:

    Gefällt mir, daß diese Compact- Ausgabe die anti-demokratischen Entwicklungen in den USA aufzeigt.
    Die Mainstream-Presse hat sich noch gar nicht um das Thema gekümmert.

    Bisher hat nur 9/11 das aufgegriffen.

    Die Philosophie nennt sich New Age und Pfarrer Gandow
    in Berlin der Sekten-Beauftragte der evangelischen Kirche analysiert diese Denk-Art.

    Ist ja eine politisch-religiöse Grundhaltung, der Turmbau zu Babel wird für gut befunden und das Einteilen in Völker für
    schlecht (Zusammenführung, Globalisierung).

    In den USA läuft die Zusammenführung von USA, Canada und Mexiko.
    Oberste Beamte beschliessen das. Undemokratisch.
    Riesige Trassen werden gebaut, Verbindungen zwischen den drei Ländern.

  9. ruebezahl99 sagt:

    Nun ja- da ist schon einiges Seltsames beleuchtet wurden…

    „Traumtänzer in Tröglitz
    Susanna Nierths Rolle im anhaltinischen Possenspiel“
    https://buergerstimme.com/Design2/2015/04/traumtaenzer-in-troeglitz/
    „,,,Hintergrund Fäden spinnende, dominante Frauen in Nähe zu Verantwortungspositionen mit einem starken Drang zu Multi-Kulti grundsätzlich für äußerst problematisch halte, schien mir Susanna Nierth weit mehr treibende Kraft als ihr Mann……Die Nierths drohten ihren Gästen mit Beobachtung durch den Verfassungsschutz, einem Eintrag in das polizeiliche Führungszeugnis und Verlust des Arbeitsplatzes – sollten sich Hellmann und die beiden Frauen weiterhin gegen die Verwirklichung des Projektes Asylanten-in-Tröglitz einsetzen….“

    oder hier:
    „Tröglitz: Sünden im Namen der Barmherzigkeit
    Auswertung der Tröglitzer Bürgerversammlung und anderes“
    https://buergerstimme.com/Design2/2015/04/troeglitz-suenden-im-namen-der-barmherzigkeit/
    „..Geht irgendwo ein noch leerstehendes, als Asylunterkunft geplantes Gebäude in Flammen auf – oder wird es gar nur beschmiert, wie in Vorrach – spricht man von “Schändung”, als hätte sich jemand an einem “Heiligtum” vergangen. Werden aber Kirchen oder Friedhöfe beschmiert, aufgebrochen, ausgeraubt, verwüstet – also tatsächlich geschändet – verliert die hohe Politik kein Sterbenswörtchen darüber…“

    Es geht doch nur um giergesteuerte eine Heuchelei😦

  10. heidi heidegger sagt:

    off topic

    die ‚grasse ganter‘-law-and-order-spd macht da doch gerne mit..wetten? danke schnehen,für nix!!

    So können in Zukunft auch Taschendiebe, Einbrecher oder jugendliche Gewalttäter ihren Führerschein verlieren. Damit wird eine alte Idee der Union Wirklichkeit. Bereits 2010 hatten sich die Justizminister der Länder auf eine entsprechende Sanktionsmöglichkeit geeinigt. Allerdings waren die Zeiten im Bund andere. Damals regierte die Union mit der FDP. Und die sprach von einem „Spezialstrafrecht“ und lehnte es entschieden ab.

    *kotzkotz*..oppermann,du korruptes verlogenes arbeiterverräterisches (gelöscht): fockoff!!

    Einig in Göttingen (v. l.): Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Gerda Hasselfelt, Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) und SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann

  11. 006 sagt:

    Entweder waren die Rechten, die das Feuer gelegt haben, also hochkriminell und dazu noch strunzdumm oder besoffen.

    Sind Rechte das nicht immer? Zumindest nach Ansicht der Linken …?

  12. 13.Februar sagt:

    Nachfolgend ein paar Asylantenheim-Brände und die zugehörigen Brandstifter

    http://www.radiodresden.de/gewinnspiele-aktionen/feuer-in-asylbewerberheim-in-altendorf-584245/
    http://www.radiodresden.de/gewinnspiele-aktionen/brand-im-asylheim-in-radebeul-zwei-bewohner-leicht-verletzt-1053166/
    http://www.bild.de/regional/stuttgart/sechs-verletzte-bei-brand-in-asylheim-26276026.bild.html?erid=1429047121753638603&gclid=CjwKEAjw9bKpBRD-geiF8OHz4EcSJACO4O7TyyZOebzplYhecyAItZOsuuF1z2grn2L2cQhlvZU1YhoCL8zw_wcB&zanpid=2023174217549616128
    http://www.bild.de/regional/koeln/brandstiftung/brand-in-obdachlosenheim-38873368.bild.html
    http://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/brand-asylbewerberheim-saalfeld100.html
    http://www.sz-online.de/sachsen/asylbewerberheim-in-niesky-ist-nach-brand-vorerst-unbewohnbar-2983170.html
    http://www.pi-news.net/2015/04/sachsen-brandstiftung-im-asylbewerberheim/
    http://www.abendblatt.de/hamburg/article107216664/Asylheim-Brand-Junge-6-zuendelte.html
    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/110969/2967338/pol-aa-kreis-schw-bisch-hall-brand-in-asylantenheim
    http://www.swr.de/swr4/rp/region-aktuell/verdacht-auf-brandstiftung-in-asylbewerberheim-polizei-sucht-nach-hinweisen/-/id=264020/nid=264020/did=15196040/wau26b/index.html

    Und hier zur Erinnerung die Hetze gegen Sebnitz/Sa., an der sich Schröder und Biedenkopf demonstrativ beteiligten

    http://www.rbb-online.de/kontraste/ueber_den_tag_hinaus/migration_integration/der_fall_joseph.html
    http://www.zeit.de/2010/48/S-Sebnitz
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-17976118.html
    http://www.n-tv.de/politik/Neun-Monate-nach-dem-Fall-Joseph-article137636.html
    http://www.spiegel.de/panorama/akt-der-solidaritaet-schroeder-empfing-josephs-mutter-a-105025.html

    Der in Dresden von seinem Kumpel ermordete Khaled (angebliches PEGIDA-Opfer)

    https://www.wsws.org/de/articles/2015/01/16/pegi-j16.html
    http://www.bild.de/regional/dresden/strafanzeige/bundestagspolitiker-volker-beck-zeigt-dresdner-polizei-an-39350228.bild.html
    http://www.hart-brasilientexte.de/2015/01/23/moslem-eritreer-ermordet-moslem-eritreer-khaled-wird-in-berlin-beerdigt-laut-medienberichten/
    http://www.tagesspiegel.de/politik/dresden-asylbewerber-wurde-wohl-von-mitbewohner-getoetet/11268340.html
    http://dtj-online.de/dresden-asylbewerber-eritrea-mitbewohner-getotet-46796

  13. Dr. Gunther Kümel sagt:

    APROPOS FLÜCHTLINGE:

    Wie kommen eigentlich Leute aus Syrien in die „brd“, nach Tröglitz zB?? Bis jetzt grenzt doch Syrien nicht an die „brd“, nicht?

    Also entweder müßten sie aus Syrien eingeflogen werden, oder sie kommen über „SICHERE DRITTSTAATEN“ .

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/04/14/italien-schickt-syrien-fluechtlinge-ohne-kontrolle-nach-nord-europa/

    „Italien verzichtet offenbar flächendeckend auf Kontrollen der Flüchtlinge aus Syrien. Italien führt keine Registrierung durch, weil der italienische Staat nicht für die Sozialleistungen aufkommen will.“

    „Sie gelangen über die Türkei nach Libyen und von da aus über Italien in die EU, . Die Flucht lassen sich die Menschen jeweils 6.000 Dollar pro Person kosten. Die Gelder fließen in die Taschen von internationalen Menschen-Schleppern.“

    „Fast alle syrischen Flüchtlinge in Europa haben den Weg über Italien genommen. … Von 217.724 Syrern mit EU-Asylanträgen sind nur ein Prozent, 1.967 Personen, in Italien geblieben. Die beliebtesten Reiseziele sind die Länder Nordeuropas und Skandinaviens. In Deutschland haben 59.529, in Schweden 53.750 und in den Niederlanden 11.710 Flüchtlinge Asylanträge gestellt.

  14. Manfred Gutsche sagt:

    Hallo liebe Mitblogger!

    Gerade stößt mir wieder auf,das in deutschen TV & Radiosender nur,nur,nur noch „Ami Gedudel“ in den Kurzpau-
    sen bei den vielen Filmen und Serien abgedudelt wird.

    Meine Frage an die Mitblogger sind wir/wohne ich hier in der
    BRD/DEUTSCHLAND oder sind wir ein Bundestaat der USA??

    Es werden nicht einmal europäsche Musikstücke wie franz,ital.
    portog.oder Deutsche gute,(nicht Schnulzen) verwendet.
    Die meist älteren Menschen und Zuseher/Hörer können kein
    english. Also so soll u.a. der deutschen USA Kolonie das
    english beigebracht werden – denn DEUTSCHLAND ist ja nicht
    Souverän und ein eigenständiges Land!!!
    MfG

    M.G.

    AMI GO HOME AMI GO HOME AMI GO HOME AMI GO HOME

  15. rubo sagt:

    @Manfred Gutsche
    Das ist nicht nur da so. Ich sehe oft Krimis im Staats-FS (das einzige was ich mir in diesen Sendern antue), dort in den deutschen Krimis habe ich noch nicht einmal einen deutschen Songtext gehört — also planmäßig angelsächsisch durchorganisiert.

  16. Zu dem Thema schrieb ich gleich nach dem Ereignis auch einen Beitrag – siehe hier: https://donnerruf.wordpress.com/2015/04/05/zu-dem-brandanschlag-in-troglitz/

  17. 13.Februar sagt:

    Ich erinnere mich an die Nachkriegszeit. Da gab es viele Ausgebombte, die alles verloren hatten, es gab Millionen, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden (Sudetendeutsche, aus dem heutigen Polen usw.) Es gab damals kaum größere Heime, wo man diese Menschen unterbringen konnte. Es wurde einquartiert. Wer z.B. in Dresden noch eine intakte Wohnung hatte, der bekam Leute einquartiert, da wurde nicht viel gefragt.

    So sollte es heute gemacht werden

    – wer mehr als 100 m² pro Person Wohnraum hat, der bekommt entsprechende Einquartierungen
    – wer mehr als 5000 € Monatseinkommen hat, muss für diese Menschen Unterhalt, medizinische Betreuung usw. finanzieren.
    – usw.

    Mal sehen, was dann die Asylanten-Gewinnler, die heute ihre Gebäude für viel Geld an die Gemeinden vermieten, die für viel Geld Essen kochen usw. Auch die sog. Betreuer, die mit denen angebliche Sprachkurse durchführen …, für ein Geschrei machen.
    Heute sagt man zu den Ärmsten der Armen: rutscht etwas zusammen, dann reicht es auch noch für die Asylanten.

    Wenn es in Syrien seit Jahren einen sog. Bürgerkrieg gibt, dann ist das kein Vulkanausbruch oder Erdbeben. Wer macht denn diesen Krieg ? Ist es der Bruder, Vater oder Sohn des Asylanten ? Den Bürgerkrieg können diese Bürger doch sofort beenden !

    Wer war der Brandstifter in Tröglitz ?

    Hier mal ein paar ironisch gemeinte Spekulationen, die allerdings genau so fragwürdig sind, wie die Beschuldigungen der Demonstranten in Tröglitz

    1) Es war Merkel, weil sie Angst hat, dass einer dabei ist, der für die vielen Toten, die durch Merkels Schießbefehl in Afghanistan ermordet wurden, Rache nehmen möchte (Stichwort 150 ermordete Kinder KUNDUS durch Oberst Klein).

    2) Es war der Grüne Beck, der hat Angst, dass ein Moslem, der nichts von einem Homo hält, im Schaden zufügt

    3) Er war Gauck, er hat Angst, dass er für sein unmoralisches Zusammenleben mit seiner Mätresse, so wie einst August der Starke mit Gräfin Cosel, durch die streng-moralischen Moslems bestraft wird.

    4) Es war der zurückgetretene Bürgermeister von Tröglitz, der seiner Show weiteren Nachdruck verleihen wollte.

    5) Es war die BILD-Zeitung, sie wollte einen Aufmacher zur Auflagensteigerung …

    Man könnte die Aufzählung fortsetzen.

  18. Manfred Gutsche sagt:

    MEINE FRAGE AN DIE BLOGGER!

    FRAGE: Warum bringt die SUDEL-BLUT-BILD nicht die TV-
    Nachricht mit den ARD – Bildbericht über diese Bootsmörder
    im Mittelmeer welche gezielt CHRISTLICHE Mitbootsfahrer ins
    Meer unter Zeugen warfen,also ermordeten???

    Nehme an das das für die DEUTSCHE BEVÖLKERUNG nicht
    passt!!!

    Herr ELSÄSSER bitte nicht löschen,(wie gehabt),Dank!!!

    MfG

    M.G.

  19. Manfred Gutsche sagt:

    ACHTUNG!!!
    Soeben erfahren,das in der Nacht wieder ein Boot gekentert ist und wieder 700 Bootsfahrer Tot sind in der Woche haben die
    Italiener ca. 13.000 Menschen nach Sicilien gerettet – da ist doch was nicht in Ordnung!!!

    Anscheinend lockt dieser „BUNDES ONKEL“ GAUCK diese
    Menschen über das Mittelmeer mit Geldgeschenken!!!
    Das ist doch unverantwortlich!!!

    FRAGE. können die alle nicht schwimmen oder was?????????

    Trotzdem werden weitere Millionen meist nach Deutschland
    kommen wollen „INS GELOBTE GELDLAND“!!!

    Es kommt mir vor wie damals in Alaska der GOLDRAUSCH,
    da werden diese Menschen hysterisch – süchtig – außer
    Kontrolle!!!
    Da muß ich feststellen – da gehts uns doch gut!!!
    MfG

    M.G.

  20. Florian Hohenwarter sagt:

    Überall wo Medien und Politik schon vor Abschluss der polizeilichen Ermittlungen die Ursache/ den Verursacher „kennen“, darf man durchaus die Seriosität dieser Spekulanten laut anprangern. Denn zu oft haben sich voreilige Verurteilungen im nachhinein als falsch erwiesen. Jedoch hat die Propaganda, die auf allen Titelseiten durch die Lügenpresse verbreitet wurde, ihre Wirkung schon vollbracht. Das Dementi erreicht dann Schätzungsweise 5% der Medienkonsumenten.

    http://preussischer-anzeiger.de/2015/03/23/brandanschlag-auf-asylantenheim-versuchter-mord/

  21. Manfred Gutsche sagt:

    TRÖGLITZ wird bald in ganz Deutschland sein – wenn diese US-
    ISRAEL-MERKEL Sippen die noch kommenden MILLIONEN
    bis auf jedes DORF und STADT verteilt werden.
    Erst mal wenn die alle „ausschwärmen“ und nach dem Motto
    „arbeiten“ DEIN ist MEIN!!!
    by by

    Manfred

  22. 13.Februar sagt:

    Die Nato-Regime haben mit 70.000 Luftangriffen Libyen kaputt gebombt. Es war eines der wohlhabendsten Länder Afrikas. Die Menschen hatten Arbeit, Ausbildung, Wohnung und waren zufrieden. Die Kolonial-Mächte Italien, Frankreich und vor allem England haben so lange gehetzt, bis es zu der sog. Flugverbotszone kam, d.h. die Nato hat 70.000 Luftangriffe durchgeführt. Inzwischen bomben die USA, Frankreich, GB, Australien, Kanada, Merkel, NL u.a. 1000te Luftangriffe in Syrien, Mali, u.a. Ländern, Merkel seit 14 Jahren in Afghanistan usw. Wenn in Folge dieser Machenschaften 1000te Menschen fliehen und nach Europa wollen, vor allem die Kollaborateure, die mit den Nato-Okkupanten gemeinsame Sache gemacht haben und deshalb von ihrem Volk nun die gerechte Strafe zu erwarten haben, wie 1945 die Franzosen, die mit den deutschen Besatzern zusammen gearbeitet haben. Sie waren danach Freiwild in Frankreich. Jeder konnte sie ungestraft erschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sellners cooler IB-T-Shirt-Shop


--

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
April 2015
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
%d Bloggern gefällt das: