Elsässers Blog

Görlitz, 17.12, 17 Uhr, Marienplatz: Elsässer bei Kundgebung "Weihnachten statt kultureller Selbstaufgabe"

Video: COMPACT 8/2014 Ami go home!

0602AlpenparBESTDie wichtigsten Themen von COMPACT 8/2014 im Videointerview mit Jürgen Elsässer: https://www.youtube.com/watch?v=YhgTWp8raRg

 

Seit 31. Juli am Kiosk: COMPACT 8/2014.  Titelthemen: Ami go home! – Ein Abgrund an Landesverrat: US-Agenten in der Bundesregierung – Gauck: Der amerikanische Präsident.

Gaza: Interview mit dem israelischen Friedensaktivisten Uri Avnery

COMPACT-exklusiv: NSU/Dönermorde – Die vergessene kurdische Spur: Mehrere Zeugen sagen aus!

Dossier 1914 – 1918: Der Krieg hatte viele Väter

(Hier ist das komplette Inhaltsverzeichnis) (Hier kann man die Printausgabe bestellen)

COMPACT zeigt MUT ZUR WAHRHEIT. Helfen Sie uns mit Ihrem MUT ZUM ABO! Hier geht’s zum COMPACT-Abo!

Einsortiert unter:Uncategorized

39 Responses

  1. Plebiszit sagt:

    unverbindlich gepostet unterMeinung https://jungefreiheit.de/kolumne/2014/scheil-journalistische-querfronten-zu-1914/#comment-210154

    „Im konservativ publizistischen Schrebergarten gelten wohl Grundsätze nicht mehr.
    Ich bin jedenfalls angenehm überrascht das man mit Linken wieder reden kann.
    Ob Rote Fahne, Daniel Neun, Elsässer oder Bettina aus dem Hause Röhl, sollte man als Gewinn und nicht als Wettbewerber betrachten.
    Von Stefan Scheil kann man Geschichte und Wahrheitsfindung lernen. Ein Quer zur Querfront erscheint mir aber überflüssig. Gewichtung von Themen soll auch weiterhin erlaubt sein, sie gehören nicht zum Grundsätzlichen.
    Ich hoffe auf eine Replik von Brückenbauer JElsässer.“
    google: linker Hass versus linke Vernunft

    Schön das er wieder da ist

  2. Prometheus sagt:

    Was für „unwichtige“ Beiträge in der aktuellen Compact-Ausgabe! Wir sollten uns lieber um die „wirklich wichtigen“ Themen in unserer Zivilgesellschaft kümmern. Zivilcourage dort zeigen, wo es auch wirklich angebracht ist…

    http://mobil.abendblatt.de/hamburg/polizeimeldungen/article130847098/Verbotener-SMS-Ton-ruft-Bundespolizei-auf-den-Plan.html

  3. Moscovite sagt:

    Brief of Igor Strelkov and Vladimir Altyufeev about preparing of terrorist act by Kiev junta.

    Igor Strelkov, Defense Minister of Donetsk republic: „Kiev junta is planning large-scale provocation, as a result of which may be killed tens of thousands people of Donbass.“

  4. Der Regen von gestern macht uns nicht nass sagt:

    elsässers grosse schweizer rede..am ende sauber bb frei rezitiert!jürgen,sie haben’s drauf!soso,brecht ist unser national!dichter..dafür,und für ‚die asche liegt‘ statt; ‚..sind‘ kriegen meine enkel ein elsässerbüchlein weniger untern julbaum gelegt

  5. Nec audiendi qui solent dicere, vox populi, vox dei, quum tumultuositas vulgi semper insaniae proxima sit sagt:

    doc stoll ist tot;und compact© schweigt..findichnichgut..und ich find grad unsern doc kümel auch nicht..wann kommt der ausm urlaub?häh?

  6. Meister Yoda sagt:

    Wenn der Dunklen Seite Du ins Antlitz blickst, vorsichtig du must sein, denn die Dunkle Seite schaut auch in dich hinein..zur schweizer rede:spooky ist das ambiente/die bühnenarchitektur..bissi,darf ich’s sagen:seinstautologisch oder so..aber den schluß der rede find‘ ich supi

  7. hardy sagt:

    HochAktuell…WICHTIG!!!

    Klarheit im Vorhof der Hölle!

    VERBREITET DIESEN FILM !!!

    gruß an die aufgewachten

  8. Wahr-Sager sagt:

    Scheint wieder eine sehr interessante COMPACT-Ausgabe zu werden.
    Das Thema Israel sollte mehr in den den Vordergrund gerückt werden – nichts ist aktueller zur Zeit.

  9. JVG sagt:

    Die Rede auf der AZK war super!

  10. Moscovite sagt:

    JE Berlin Demo speech in russian language

    Немцы о сбитом Боинге МН-17 и о преступлениях американских спецслужб.
    https://vk.com/molotpravdu_info?z=video224487017_169461488%2Fed037cb441beef1e48

  11. besucher sagt:

    Strelkov ist natürlich unbedingt glaubwürdig. Was macht eigentlich Dugin? Wenn der erst einmal in Fahrt ist dann marschiert der doch bis Frankfurt/Oder durch.

  12. liber amicorum sagt:

    these:
    j.e. zeigt wie es geht,niemand über 12 politisch zu trauen und dabei evtl. ein bisschen eitel zu werden,ohne na(r)r(z)isstisch zu sein

    beleg/argument:
    erst wien,jetzt die schweiz,morgen russland?..und sasek?? mutig,mutig(übermütig?)..aber wenn seine politische vita ihn dahin bringt zu sagen: rechte,linke,frömmelnde!werdet vernünftig! ,dann zeugt das von konsequenz und wenn ich soviel weibl. feedback bekäme wie j.e. (“der typ kriegt mehr pus(gelöscht) als’n klositz“),wäre ich auch übermütig..bleibt zu hoffen,dass er auf meister yoda (weiter oben) hört..

  13. Rudolf Steinmetz sagt:

    WARUM NUR, WARUM NUR STEHT DAS NICHT IM COMPACT-Magazin? Wenn das hier stimmt, dann stehen wir schon mit 1 Bein im NATO-Krieg gegen Russland, siehe „DEUTSCHE PANZER ROLLEN IN DIE UKRAINE…schwere Leopard-Einheiten“: http://lichtwerg.wordpress.com/2014/08/04/deutsche-panzer-rollen-in-die-ukraine-schwere-leopard-einheiten/ GIBT ES BEREITS SCHON DEN Nato-Bündnisfall an der russischen Grenze?
    http://www.heise.de/tp/news/Nato-Buendnisfall-an-der-russischen-Grenze-2283048.html UND FALLEN DEMNÄCHST ATOMBOMBEN auf Deutschland: http://www.paulcraigroberts.org/2014/06/17/washington-beating-war-drums-paul-craig-roberts/ WAS TUT EIGENTLICH MERKEL, lässt sie es sich gut gehen im Wellnes-Bad, während GRIECHENLAND planmässig Deutschland ruiniert http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2014/08/503562/keine-schuldentilgung-griechenland-bringt-deutsche-steuergelder-in-gefahr/ UND RUSSLAND PLANMÄSSIG EINGEKESSELT wird: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/peter-orzechowski/ein-neuer-kriegsschauplatz-geht-es-jetzt-im-suedkaukasus-los-.html

  14. Eveline sagt:

    Ihre Rede auf der AZK hat mir sehr gut gefallen, kämpferisch und informativ.
    Berührend in der Ausgabe 8 , Frau von Maiwalds politisch genußvolles Rauchen, attackiert von einem Pärchen, welche sich an ihrem Tisch setzen durften und dieses politisch verbotene Genießen benutzt wurde, um sie von ihrem eigenen Tisch zu jagen.
    Was für ein uraltes Muster sich dort doch zeigt.

    Wie politisch doch das Genießen geworden ist.

    Am 08.08 um 18 (für Deutschland) Uhr findet eine weltweite Meditation für den Frieden statt. Initiator ist Deepak Chopra.

  15. Eveline sagt:

    Für den 08.08 18 Uhr
    Rüdiger Dahlke schlägt mal völlig unverbindlich ein Lieblingsgebet – von Franz von Assisi – vor:

    Herr, mach mich zu einem Werkzeug Deines Friedens:
    Dass ich Liebe bringe, wo man einander hasst
    Dass ich Versöhnung bringe, wo man einander kränkt
    Dass ich Einigkeit bringe, wo Zwietracht ist
    Dass ich Glauben bringe, wo Zweifel quält
    Dass ich die Wahrheit bringe, wo Irrtum herrscht
    Dass ich Hoffnung bringe, wo Verzweiflung droht
    Dass ich Freude bringe, wo Traurigkeit ist
    Dass ich Licht bringe, wo Finsternis waltet.

    O Meister, Hilf mir, dass ich es vollbringe:
    Zu trösten, statt getröstet zu werden
    Zu verstehen, statt verstanden zu werden
    Zu lieben, statt geliebt zu werden

    Denn: Wer gibt, der empfängt
    Wer verzeiht, dem wird verziehen
    Wer stirbt, der wird zum ewigen Leben geboren
    Amen

    Da hat er Recht, damit Europa/ Deutschland seinen Platz in der Welt findet und nicht so amerikanisch alles daher kommt.

  16. not so funny van dannen sagt:

    etwas für’s sommerloch:phänomen elsässer=jungs werden neidisch,mädchen ohnmächtig..fast alle finden den gut:mitfühlende konservative,knallharte hartkern©politräpper,sentimentale maoisten,frömmler,übersensible anarchocommies/zahnarztsöhnchen(ich) und meine nationalliberale freundin(nun verschollen..)..und ich sach noch zu ihr:mach endlich schluss mit el sassy! siehe:https://www.youtube.com/watch?v=MexG_IhI76Y

  17. juergenelsaesser sagt:

    Steinmetz: Wie soll, was gestern gemeldet wurde, in COMPACT-Magazin stehen, das am 14.7. Redaktionsschluss hatte?

  18. Rudolf Steinmetz sagt:

    @juergenelsaesser sagt: Da braucht`s den richtigen Riecher, vor allem bei Flinten-Uschi.

  19. H.Schramm sagt:

    Diese Ausgabe des Compact ist wieder einmalig! Besonders der Artikel „Panik in der Inselfestung“ von Wolfgang Berger: „Seit Jahrhunderten beherrscht der dort konzentrierte Geldadel die Kapitalströme. Doch jetzt gibt es Probleme in Europa. Island führt den Widerstand an“.

    Island ist auch Vorbild für Österreich. Raus aus der EU und der Kapitalverkehrsfreiheit. Direkte Demokratie und Neutralität sichert den Frieden und gibt mehr Chancen auf Wohlstand für alle.

  20. han(n)s martin broder sagt:

    @not so funny..
    mainstream-lohnschreiber auch (heimlich)..

    @eveline

    liebe,gnädige frau
    kennen sie alkuin? was würde der über’s amerika-bashing sagen?..er würde evtl. sagen: ‚du, karle!(bd-wttbgisch/j.e. und die geschichte wird mich freisprechen..) hör mal zu: Auf diejenigen muss man nicht hören, die zu sagen pflegen, ‚Volkes Stimme, Gottes Stimme‘, da die Lärmsucht des Pöbels immer dem Wahnsinn sehr nahe kommt‘..also:der vorsitzende ist karl der grosse und ichichich:alkuin,in diesem fall..

  21. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @ Wahrsager: „Thema Israel aktuell“

    Ja klar ist das aktuell, nichts anderes ist so aktuell.

    DENN:

    Die anderen Themen hängen direkt mit dem Thema „Israel“ zusammen.

    zB UKRAINE: „Doppel“-Staatsbürger Kolomoisky mit seiner Söldnertruppe.

    zB Geldsystem: keine Erläuterung vonnöten.

    zB FED: eh schon wissen!

    Und die allgemeine Wahrnehmung richtet sich danach. Es gab eine Umfrage unter College-Studenten in den USA mit der Frage: „Wie hoch ist der Anteil der ‚Juden‘ an der US-Bevölkerung?“

    Der Anteil wurde generell ganz maßlos überschätzt.
    Viele Antworten lauteten „50 %!“ oder „80% !“

  22. Plebiszit sagt:

    http://imgur.com/Ba39jZG
    Das AIPAC Syndrom an Heuchelei satanisch
    http://desertpeace.wordpress.com/2010/11/03/aipac-rejoices-at-israels-victory-in-us-elections/

    NSAmerika ist der Kern eines totalitären Imperiums, die größte Bedrohung der Völker einschließlich des amerikanischen. Seine Möglichkeiten und Absichten überragen sämtliche sozialistischen Geheimdienst-Vorläufer tausendfach. Die kriminelle US-Regierung lässt illegal erhoben Daten waschen, um sie gerichtsfest zu machen…………….mehr
    http://ef-magazin.de/2014/08/04/5613-usa-bills-gestohlenes-gepaeck

    einfach vor-und zutrefflich
    _________________________________________
    ademas,- mein Komment, -hier im Forum Nr2,- wurde in der JF wegzensiert. Nun, nicht jeder der austeilt kann auch einstecken

  23. investigativer klatschreporter sagt:

    wenn carly simons grösster hit in wirklichkeit auch noch vom vorsitzenden handelt,dann wird mir der hype zuviel,dann nehm‘ ich hlgs uraltes angebot an und ergreife einen ehrbaren beruf..argument für meine etwas steile these/behauptung:das bild ausm ‚gipfel-thread/blog’+’küssken für’n frieden‘ und der clip hier:https://www.youtube.com/watch?v=v6ja2xp6CME

    hah!der j.e. ist soo 70er jahre,hör‘ ich die rotzlöffel krächzen..doch die sind neidisch,weil wir älteren burschis sex mit carlysimon-look-a-likes haben und in meinem fall:hatten,bevor’s aids gab,ätsch!

  24. jürgen is kumpel sagt:

    @doc kümel

    göttin sei dank:sie sind zurück,uff!..evtl. distanzlosigkeiten seien mir nachgesehen,aber nachdem wir schon doc stoll verloren haben..und da wir wir uns ausm ‚rotweissrotbisindentod/gipfel-thread‘ ‚kennen‘ und ich inhaltlich zu ihrem kommentar nix beizutragen habe;bleibt mir zu sagen: habe die ehre!

  25. Eveline sagt:

    han(n)s martin broder sagt:
    5. August 2014 um 11:45

    Alkuin? j

    jetzt ja.

    Aber ein Zusammenhang mit meinem Text will sich nicht einstellen…..

  26. Dr. Gunther Kümel sagt:

    @ Jürgen-kumpel:

    …gschamsta diena!

  27. kaeptnbrise sagt:

    @ not so funny van dannen sagt:

    „etwas für’s sommerloch:phänomen elsässer=jungs werden neidisch,mädchen ohnmächtig..fast alle finden den gut:mitfühlende konservative,knallharte hartkern©politräpper,sentimentale maoisten,frömmler,übersensible anarchocommies/zahnarztsöhnchen(ich) …“

    Stimmt, Ihr Deckname ist verkündet Wahres, denn an diesem Antideutschen Franz-Josef Hagmanns-Dajka („Funny van Dannen“) ist absolut nichts witzech. Aber warum nehmen Sie diesen Heini dann so ernst?
    Keine Ahnung, warum er sich trotzdem als Faschingskanone versucht.

  28. soviele nicks,oyeegerl(wie man in austria sagt) sagt:

    @doc kümel

    siryessir!welcome back on board..weitermachen!..was wäre der blog ohne sie!..ich erinnere meinen prof: ‚ich bin ein ein kraftwek;sie müssen mich nur anzapfen!‘..vgl. doc stoll:’ja,mein gesicht ist eine landkarte,um ihnen den weg zu zeigen!‘..unvergessen!..und ähh,ich bin nicht der kumpel des vorsitzenden;der hat m.w. keine kumpel,nur getreue mit geraden und ungeraden..,naja,sie wissen schon..

  29. han(n)s martin broder sagt:

    @eveline:Da hat er Recht, damit Europa/ Deutschland seinen Platz in der Welt findet und nicht so amerikanisch alles daher kommt.

    ich darf mich empfehlen

  30. not so funny van dannen sagt:

    @cpt.?hey cpt.!

    ‚deckname‘ ‚commander powell'(‚der ultracoole/tiefgekühlte‘) (Das Raumschiff Dark Star ist seit 20 Jahren unterwegs und hat schon bessere Zeiten gesehen. Der Missionsauftrag der ursprünglich fünfköpfigen Besatzung ist die Sprengung instabiler Planeten in nachfolgend zu kolonialisierenden Sonnensystemen. Die Schiffssysteme verfallen zusehends, ein Asteroidensturm zerstörte die Schlafkojen und Lagerabteil 9 sich selbst inklusive der gesamten Klopapiervorräte..)

    mann!, sie gehen ja ab wie: (Angeregt durch den philosophischen Exkurs kommt Bombe 20 nach kurzer Bedenkzeit zu dem Schluss, dass sie wohl – gleich dem jüdisch-christlichen Schöpfergott – allein im Universum sei.)..

    ahalso:mein kleines compact©büchlein mit den worten des vorsitzenden sagt:lechtsrinksdeutschantideutsch gibt’s nimmamehr!(per dekret?weissichjezznich..)..und was kann ich dafür,dass sich ‚el sassy‘ auf schorsch clooney reimt?

    etwas sprachspass/wortwitz sei mir leichtmatrose gegönnt,denn sonst ist politisch lied garstig lied..ich spendier ihnen auch mal gelegentlich n viralen steiffn grog

  31. heidi heidegger sagt:

    @an alle vernünftige

    ich weiss,das geht ja gar nicht und prinzipiell nicht und überhaupt,dennoch:was haltet ihr von nem ‚blog-treffen‘??in evtl. diesem zusammenhang:

    ich sehe: eine festschrift zum 60. des vorsitzenden (treffpunkt oggersheim) und später dann:er treibt im neckar+ rhein bei mannheim/ludwigshafen und wir schwimmen mit bis bonn!..wäre ein starkes zeichen..

  32. kaeptnbrise sagt:

    @ not so funny van dannen

    „(Das Raumschiff Dark Star ist seit 20 Jahren unterwegs und hat schon bessere Zeiten gesehen. …“

    Ja.
    Nee.
    Is klar.

    Aber Jerry Garcia ist ja auch schon länger tot, ginge es nach mir, wäre die Erregung Öffentlicher Witzigkeit schon lange verboten.

    „ich spendier ihnen auch mal gelegentlich n viralen steiffn Grog“

    Sage ich normalerweise nicht gerne nein. Pflege mich beim Grogtrinken dann aber ausschließlich mit griesgrämigen Melancholikern zu umgeben, zwar steckt ’ne gesunde Leber den Alk gut weg, wohin aber mit unverdaulichen Scherzeinlagen? Wird also nichts daraus.

    Kann es sein, daß Sie so einer Art Spassguerilla angehören, das Ziel verfolgen, den Laden hier aufzumischen?

  33. heidi heidegger sagt:

    @cpt.

    nice one,dude..glauben sie ernsthaft,ich hab‘ ständig zeit, mir 40 minuten gitarrengedudel anzuhören?(obwohl manche spezialisten wie mein bruder im geiste neger negersen alias didi d. sagen:jerry garcias gitarre=heilig)

    carpenters studentenfilmchen von ’74 ist zwar ungefähr genau so lang,aber nur weil’s von 16 auf 35 mm..kömma ja zusammen wegkucken auf nem tragbaren kleinrechner am 1.9.,während der andere redner spricht..würd‘ sagen:sie bringen den rum mit ,und ich spendier‘ das (rhein)wasser dazu?

  34. not so funny van dannen sagt:

    @cpt.

    friede! bevor uns der vielleicht nicht mehr so schüchterne,lange zeit ziellose lehrer aus der badischen provinz noch beide nachsitzen lässt!

  35. heidi heidegger sagt:

    @spassfreischärler

    so schaut das dann aus:

    Porno-Bilder ausgerechnet unter dem Werbeslogan: „Ihr Zuhause kann mehr. Wir zeigen Ihnen wie‘s geht“. Passanten sahen durchs Schaufenster auf einem Bildschirm im Stadtwerke-Kundencenter in Bremerhaven mehr als sie erwarteten. Ein Unbekannter hatte die Sex-Fotos auf einen Monitor gespielt, wo normalerweise ein Werbefilm läuft. „Wir finden das überhaupt nicht lustig“, sagte Sprecherin Angela Hünig am Donnerstag. Der Versorger swb werde die Porno-Attacke wahrscheinlich anzeigen.

    „Wir nehmen die Angelegenheit sehr ernst“, sagte Hünig. Trotzdem habe sie kurz schmunzeln müssen, dass die schlüpfrigen Bilder just unter dem Werbespruch zu sehen waren. Wie das dem Hacker gelungen ist, prüfen Fachleute noch. Sie vermuten, dass er nach Ladenschluss mit einer Fernbedienung oder einem Smartphone auf den internetfähigen Bildschirm zugegriffen und im Browser die Pornos geöffnet hat. „Dafür sind keine umfangreichen IT-Kenntnisse nötig. Man muss aber wissen wie es geht“, sagte Hüning.

    Passanten verbreiteten die Geschichte am Dienstagabend übers Internet. Medien berichteten darüber und so wurden auch die swb aufmerksam. Nach zweieinhalb Stunden war die Porno-Show vorbei: Ein Mitarbeiter zog kurzerhand den Stecker. (dpa)

  36. heidi heidegger sagt:

    @an alle 4! freunde der phänomenologie

    read ‘em ‘n weep: woher wisst ihr,dass ausserhalb dieses blogs noch etwas existiert?

    wenn ich jetzt nur wieder zu lesen kriege: mist,lahmfuss(nietzsche!,immerhin!(in der bulgarischen übersetzung)-vogel,rauschgift..dann schreib’ ich nie wieder für euch!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sellners cooler IB-T-Shirt-Shop


--

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
August 2014
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
%d Bloggern gefällt das: