Elsässers Blog

Görlitz, 17.12, 17 Uhr, Marienplatz: Elsässer bei Kundgebung "Weihnachten statt kultureller Selbstaufgabe"

COMPACT-Video: NATO-Killer in der Ukraine // Scholl-Latour im Interview

Die Vorstellung der neuen COMPACT-Ausgabe im Video-Durchlauf.

Die Höhepunkte der neuen COMPACT-Ausgabe: Terminator Timoschenko und der 3. Weltkrieg, Ukraine-Interview mit Peter Scholl-Latour, Krim-Gutachten von Karl Albrecht Schachtschneide, Dossier zu Retortenbabys und Menschenzüchtung (Lewitscharoff-Debatte). Hier ist das Inhaltsverzeichnis von COMPACT 5/2014 und der Bestellcoupon. COMPACT 5/2014 kommt am 24.4. bundesweit an die Kioske. COMPACT-Abonnenten haben die Augabe schon fast eine Woche!

Studiogast: Juri Kofner, Vorsitzender der Eurasischen Jugendbewegung, spricht über die aktuelle Zuspitzung in der Ostukraine.

Intro: Zu den Montagsdemonstrationen für den Frieden.

Diesen knalligen Flyer, zum Verteilen auf Friedensdemos oder in der Nachbarschaft, kann man ab sofort hier bestellen.

Flyer_201405

Einsortiert unter:Uncategorized

23 Responses

  1. Friedens-Fascho sagt:

    Russland-Gegner überwintern in Dunkeln und mit kaltem Hintern!

  2. Thomas sagt:

    Außer die Russland-Gegner die genügend Holz und vor allem „Kohle“ haben…welch ein Zynismus von den Herren und Damen da oben!

    ps
    schwer sich im Griff zuhaben wenn Fairplay von der „Presse“ nicht mehr existiert;)

  3. Erleuchtete sagt:

    Wie entlarvt man Idioten und faschistische Hohlköpfe?

    Am besten mit ihren eigenen Aussagen. Vieles konnte man bereits aus dem abgehörten Telefonat, aufgezeichnet am 18 März 2014, um 23.17 Uhr ukrainischer Zeit zwischen dem ehem. ukrainischen Minister für Notstandsituationen, ehem. stellvertretenden Sekretär des ukrainischen Sicherheitsrates Nestor Schufritsch und Julia Timoschenko – ehem. Premierministerin der Ukraine und jetztige Präsidentschaftskandidatin verstehen. Timoschenko sagte in dem Gespräch damals, sie will, dass von Russland nicht mal verbrannte Erde übrig bleiben soll, und die 8 Millionen ethnischer Russen in der Ukraine wünscht sich Timoschenko mit atomaren Waffen auszulöschen. Dieses Telefonat hat Timoschenko auch offiziell bestätigt, ohne sich dafür zu entschuldigen. Im Telefonat hat sie geschworen, all ihre Beziehungen spielen zu lassen, um einen millitärischen Gegenschlag gegen den russische Aggresssor zu oragnisieren.

    Nun wendet sie sich an ihre „westlichen Freunde“ mit ihrer „Friedensinitiative“. Mal schauen, was unsere Frieden stiftende Demokraten dazu sagen. Bis jetzt tun sie so, als ob sie diese Ansprache einer so bedeutenden Majdan-Aktivistin höfflich überhört haben. Kein Wunder bei solcher Kriegshetze dieser ukrainischen Schwerkriminellen.

  4. 13.Februar sagt:

    Ich finde die Themen im COMPACT-Magazin interessant, allerdings fehlt mir eine wesentliche Rubrik, die nicht vollzogene Wiedervereinigung der BRD-West und der DDR-Ost.
    – Artikel 143 GG (der Rest des Einigungsvertrages) ist nicht vollzogen
    – Artikel 3 GG wird den 17 Mio DDR-Bürgern nicht gewährt
    – Im sog. Verfassungsgericht gibt und gab es in den vergangen 25 Jahren nur ausschließlich westdeutsche Richter, die Apartheid-Urteile fällen, d.h. die es erst möglich gemacht haben, dass den DDR-Bürgern die Grundrechte des GG nicht gewährt werden. Hinzu kommt die Kriminalisierung der DDR-Bürger, was auch dem GG und den UNO-Menschenrechten widerspricht. „Niemand darf für etwas bestraft werden, was zum Zeitpunkt der Tat nicht strafbar war“.
    Seit 1. Januar 1996 ist die DDR ein durch Westdeutschland besetztes Gebiet.

    http://www.hkressedd.de/hk/DDR/2011-02-03BesetztesGebietDDR.pdf

  5. Florian Hohenwarter sagt:

    @ Friedens-Fascho

    Könnten Sie sich bitte etwas konkreter ausdrücken?
    Bezieht sich das auf den möglichen Gas Boykott?

  6. Aufgewachter sagt:

    Die Friedensmahnwachen in Berlin in der russischen Presse:

    Wenn deutsche Nazis “prorussisch” werden
    http://www.russland.ru/wenn-deutsche-nazis-prorussisch-werden/

    Russland-Sorgen: Trittbrettfahrt für Rechte und Verschwörungstheoretiker
    http://www.russland.ru/russland-sorgen-trittbrettfahrt-fuer-rechte-und-verschwoerungstheoretiker/

    Berlin: Sonntag Kundgebung zu Russland – Montag nicht
    http://www.russland.ru/berlin-sonntag-kundgebung-zu-russland-montag-nicht/

  7. juergenelsaesser sagt:

    Aufgewachter: Sevzitieren die russische Presse sehr selektiv – nur ein Medium. da gabs aber viel mehr!!

  8. Aufgewachter sagt:

    Hätte nie gedacht, daß es in Russland Zeitungen gibt, die so, wie oben, über die Friedensmahnwache berichten.

  9. Paul Singles, UK sagt:

    One main task for those opposing the rise of criminals and mercenary-dillettants in Ukraine will be:
    To make public all the crimes commtted by Julia Timoscenko, a person much worse than Joanna the Terrible of Spain long ago.

    CIA controls Ukraine secret service: thats also something not much known in the western public. NATO and US are the war criminals in Ukraine.

  10. Karin sagt:

    Stellt Euch mal vor Deutsche würden so reden wie diese Frau? Eine Inhaftierung war schon richtig für sie, denn sie ist eine Gefahr für die Allgemeinheit.

  11. ruebezahl99 sagt:

    Das habt Ihr nun davon !!!🙂 Der medial herumtrötende Münchhausen -Ableger bekommt Schützenhilfe.
    „Chronik zum NSU-Terror
    Rassistische Mordserie, staatliches Versagen “
    http://www.tagesschau.de/inland/nsuchronikxl100.html
    Ob das die Keule der Meinungshoheit bleibt oder ein Rohrkrepierer wird??
    Angesichts der aktuellen Umstände (Morddrohungen eines hasszerfressenen Hefezopfes etc..) könnte sich das zu „geworfenen Steinen im Glashaus“ entwickeln..

  12. me. sagt:

    Ich spüre mein Herz wenn ich diesen Brief lese

    Gestern um 23:21

    -Der russische Film- und Fernsehregisseur Roman Gasenko hat einen offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel verfasst. Zwischen 1993 und 1995 war Gasenko Producer im Moskauer Büro des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). Jetzt dreht der Regisseur Dokumentarfilme vor allem für das russische Fernsehsender.-

    „Sprechen wir von Doppelstandards? Wollen wir doch ehrlich sein: die Ursache wurzelt im antirussischen Rassismus. Erklärungen der Mitglieder Ihres Kabinetts zum Thema „Ukraine” weisen ein Verhalten gegenüber uns Russen als Untermenschen auf. Dies macht mir deutlich, warum Sie den ukrainischen Nazismus einfach übersehen und Putin verurteilen, der erstmals nach vierundzwanzig Jahren den Hitler-Nachkommen eine Ohrfeige verpasste. Und ich bin sicher, dass die Mehrheit der deutschen Bevölkerung ihn ausgerechnet dafür respektiert.“

  13. AfD Sternzeichen sagt:

    Was bisher Verschwörungstheorie war wird jetzt ganz offensichtlich.
    Das ist ein Must see.

    http://www.contra-magazin.com/2014/04/weltbank-whistleblowerin-147-finanzinstitute-regieren-die-welt-und-die-fed-ist-deren-kopf/

  14. Eveline sagt:

    @me

    Komisch, ich habe diesen Brief auch gelesen und finde ihn verlogen, denn warum teilt er Deutschland in Ost und West?

    Westdeutschland hat seine Schuld eingestanden? Schuldgeld angenommen. 😄
    Und Mitteldeutschland hat bezahlt? Und Ostdeutschland?

    Ja ein geteiltes Deutschland ist doch einfach zu gut und günstig für alle Ideologien dieser Welt.

  15. Thomas sagt:

    Das Liebe Spiegel Blatt interviewt nun den „Führer“ der Svoboda Partei:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-krise-interview-mit-rechter-sektor-kommandeur-jarosch-a-965498.html

    Den Faschisten unter die Arme greifen wenn es für die Nato einen Zwecke erfüllt und in Deutschland gegen die souveränen Freidenker hetzen als wollten wir ein neues NSDAP Regime…heh. Die sind geistig auf einem Niveu angekommen das ist DSDS Kultur im Journalismus!

  16. manfred6662013 sagt:

    Hallo Blogger.
    Jetzt gehts es bald los mit dem III. Weltkrieg – Herr PUTIN muß
    sich ja nicht alles gefallen lassen!
    2 russische Militärbomber (Fotos in BILD) vom 24.4.2014
    erkunden schon einmal alles deshalb Turboprop Flugzeuge im
    internationalen Luftraum über der Nordsee.
    Sollte es erst einmal einen konvektionalen Krieg geben dann
    sorgt doch für genügend Konserven. Die LKWs für die Supper-
    märkte könnten ja ausfallen!?
    Ihr könnt euch bei den Kriegstreiber bedanken!
    mfg
    manfred

  17. Plebiszit sagt:

    #Aufgewachter
    Hinter deiner Verlinkung zur Netzzeitung „russland.RU“ verbirgt sich der Redakteur Gunnar Juette (google) der auch für Neues Deutschland schreibt oder sich Trittin verständigt,s.http://russlandonline.ru/rupol0010/morenews.php?iditem=22932
    Beide Links sind übelste Pamphlete, Manier SAntifa,- als gäbe es keine Schirinovski- connection. Dafür aber Raum für Ströbele und Querverweise zu Jakob Augstein.
    Wie schon JE sagt: es bedarf selektiver Wahrnehmung.
    _____________________________________

    Info Qualität: Stimme Russlands

    http://german.ruvr.ru/2013_11_25/Compact-Konferenz-Erfolg-der-Meinungsfreiheit-und-Europas-Grundstein-gegen-Zersetzung-der-Familie-0649/

    http://german.ruvr.ru/2014_04_22/Meinungskampf-um-Russland-Guerilla-Krieger-bei-der-Tagesschau-5013/

  18. 13. Februar sagt:

    In den letzten Tagen war der Obama-Geheimdienstchef in Kiew und hatte ein paar Mio Dollar mit. Seit heute führt die Junta in Kiew einen Krieg gegen das Volk. Es gibt Tote und Verletzte. Die Deutsche Journaille jubelt.
    Was wollen die USA-Marionetten damit erreichen ?
    – Soll das Volk der Ukraine zahm gemacht werden ?
    – Ich denke, es wird das Gegenteil erreicht, Wut und Zorn gegen die Junta, wie in Kairo und in Spanien gegen Franco.
    – Soll Russland provoziert werden, den russischen Brüdern und Schwestern zur Hilfe zu kommen ?
    – Das wird es sein – dann sieht Obama wieder eine seiner roten Linien überschritten und kann zuschlagen.
    – „Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen“ – das hat 1939 schon mal einer gesagt.

    Mich wundert nur, dass der Papst bisher so still geblieben ist.

    Warum ist Gauck nicht zu den Olympischen Spielen gefahren, hat er die Vorbereitungen gekannt ? Die deutsche Journaille hat ja damals ständig gegen Putin gehetzt : Putin-Spiele usw.

    Gauck hat das gewusst, bereits damals war alles vorbereitet.
    Auch Klizsch & Co wurden auf dem Schachbrett in Position gebracht. Angeblich ging es damals um die ach so schlimme Unterdrückung der Homos in Russland, für die Gauck sein Herzblut gegeben hat.

  19. Anonymous sagt:

    Ich kann kein russisch, und die russische Sprache interessiert mich nicht.

    Aber die gepflegte Art und Weise, wie Putin, Lawrow, Peskow und die anderen russischen Diplomaten dem Vatikan und seinen Handlangern eine Nase ziehen, das imponiert mir sehr wohl und deutlich.

    Ob die Sache am Ende gut gehen wird, kann ich nicht beurteilen. Denn wenn der Jesuitenpapst den Putschistenpräsident der Ukraine zu einer Audienz empfängt, dann kann das nichts gutes bedeuten und ist ein schlechtes Omen für den Weltfrieden. Weil der Vatikan seit jeher Teil, und der gierigste Teil des Imperiums ist.

  20. me. sagt:

    @ Eveline

    Warum so enttäuscht. Kommst du aus’m Osten?

  21. urkeramik sagt:

    @aufgewachter, elsässer: rußland.ru kann man nur bedingt als russisches Medium bezeichnen, wird gemacht von Deutschen mit Lebens/Geschäftsmittelpunkt in Rußland, und das sehr gut. Ich würde soweit gehen, das rußland.ru mehr zur russisch deutschen Freundschaft beigetragen hat als viele andere Medien, inclusive bis dato compact. Bis Ende letzten Jahres waren sie dezidiert unpolitisch, haben sich aber im Versuch gegen die antirussische Propaganda anzuschreiben zum ernstzunehmenden alternativen deutschspachigen Berichterstatter über die Ukrainekrise gemausert. Dafür wurden sie in deutschen Mainstreammedien als „Kremelsprachrohr“ diffamiert. Das und die Kritik einiger Leser an dem nur positiven Bericht über die von Pro-Deutschland organisierte Demo hat die oben verlinkten Beiträge provoziert. Geht auf die Seite und guckt euch um, das ist engagierter, teils Laienjournalismus für deutsch russische Freundschaft, nicht immer mit tiefgang aber immer mit Herz, davon sollte es viel mehr geben.

  22. Eveline sagt:

    @me

    Mitteldeutschland, auch Ossi genannt. 👍

  23. D. Braun sagt:

    Gysi hat sich ja deutlich dazu geäußert. https://www.youtube.com/watch?v=pXLy0NGW9sM

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Sellners cooler IB-T-Shirt-Shop


--

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Am Zernsee 9, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
April 2014
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  
%d Bloggern gefällt das: