Cumhuriyet lobt COMPACT: „Gut recherchiert“

„Geheimagentin Beate Zschäpe“: Türkische Tageszeitung stützt COMPACT-Recherche

Am vergangenen Sonnabend kündigte die türkische Tageszeitung Cumhuriyet – mit 88 Jahren vermutlich mit das traditionsrechste Blatt des Landes, gegründet von Kemal Atatürk – auf ihrer Titelseite einen Artikel an, der im Innenteil weitergeführt wurde. Darin nahm Redakteur Osman Cutsay direkt Bezug auf die neue Ausgabe von COMPACT-Magazin, azf meinen Artikel

„Nazibraut? Geheimagentin!

Operation Rennsteig: Immer mehr Indizien tauchen auf, dass Beate Zschäpe für die Dienste gearbeitet hat – und am Schluss gelinkt wurde.“ Ein längerer Auszug aus dem Artikel stand am Freitag auf diesem blog. Den kompletten Artikel gibt es in der Printausgabe, die man hier bestellen kann.

Cumhuriyet schreibt:

Überschrift: “Über die “Döner-Morde” unglaubliche aber nicht von der Hand weisende Behauptungen”

Zusammenfassung (laut Autor Cutsay):

“Nach dem Köpfe-Rollen bei der BND und Polizei ist die Sache “Neonazi-Bande und Döner-Morde“ in Deutschland immer brisanter. Jürgen Elsässer, Autor und Chefredakteur des monatlichen Magazins Compact, hat über die rätselhafte “Neonazi-Morde“ an den türkischen Kleinunternehmer in den Jahren 2000-2006 brisante Thesen aufgestellt. Nach seinen gut recherchierten und gut durchdachten Schlussfolgerungen ist z.B. Beate Zschäpe eine Geheimdiensagentin und die offiziele Version der Viten der “Uwes“ überhaupt nicht überzeugend. Es gibt in dieser „Neonazi-Geschichte“ fürchterliche Lücken, die den Behörden zusetzen würden. Für Elsässer ist die Rolle von Andreas Temme und Mevlüt Kar in dieser blutigen Geschichte sehr wichtig.”

 Andreas Temme, Verfassungsschutz Hessen, und der CIA-Agent Mevlüt Kar sind  in den der NSU zugeschriebenen Morde 2006 bzw. 2007 dringend tatverdächtig.

Ist es nicht bezeichnend, dass die Recherchen von COMPACT in einer großen türkischen Tageszeitung referiert werden, aber in keiner einzigen deutschen? Hallo, Kollegen aus FAZ, SZ, FR und taz – schämt Ihr Euch nicht ein bisschen?

Nicht vergessen die nächste Veranstaltung COMPACT Live „NSU und RAF – dievGeheimdienstzwillinge // Neues zu den Agentinnen Beate Zschäpe (NSU) und Verena Becker (RAF“ mit Bommi Baumann und Jürgen Elsässer: 16.8., 19 Uhr, Viethaus, Berlin-Mitte, Leipzigerstr. 54/55. Kartenvorbestellung hier.

10 Kommentare zu „Cumhuriyet lobt COMPACT: „Gut recherchiert“

  1. Cumhuriyet heisst auf deutsch: Republik, eine Zeitung ähnlich der FAZ.
    Auf jeden Fall, sehr bemerkenswert und positiv zu sehen, daß sie Compact erwähnen, kompliment.

    „Ist es nicht bezeichnend, dass die Recherchen von COMPACT in einer großen türkischen Tageszeitung referiert werden, aber in keiner einzigen deutschen? Hallo, Kollegen aus FAZ, SZ, FR und taz – schämt Ihr Euch nicht ein bisschen? “

    So ist es!

  2. is a respected and well known daily in Turkey. That they quote from shows that JE is on the right track with his magazine.

    It would though be naive to expect that german mainstream media (living also on information as donated or at least leaked from government sources would dare to accept any information coming from this „crazy former leftist now right-wing turned“ editor.

    But if the tangible information given in this blog daily and in the mag on a monthly basis, supported by public events, percolates down into very many politically sober minds, active also in other blogs, media will have to react after some time. Repeating and insisting will finally pay.

    In the UK the „Independent“ works in a similar way. And gains support.

  3. I wrote: „Cumhuriyet“ is a respected… And also: That they quote from „Compact“ shows that…
    By some technical device the names were dropped when the text was transfered.

  4. Also, ich vermute einfach ‚mal, die Türkei und die BRD hätten sich darauf verständigt, daß es gut für’s beiderseitige Image wäre, wenn man aus der innertürkischen „Mafia-Geschichte“ was antideutsch politisches zum Kampf gegen Rechts macht.

    Und nachdem das die politisch korrekte NSU-Version geworden ist, traut sich natürlich die pc-Presse nicht, daran zu kratzen. Denn das wäre dann ja zumindest EDEKA für die Redakteure.

    The Pink Panther als Identifikationsangebot für Nazis. Ja nee, schon klar…

    So geistlos können nur verbeamtete rosa-grünliche GnomInnen sein, odder it?

  5. Ja, wirklich gut recherchiert, der Bericht im Compact-Magazin. FAZ, SZ, FR und taz sind keine relevanten Medien. Sie täuschen und stützen die herrschenden Politiker. Aber was schreibt denn die JF dazu? Ich warte auf einen treffenden Bericht von Thorsten Hinz.

  6. Warum sollten sich die genannten Massenmedien in dem Fall schämen ? Der Artikel wurde ja von Berichten der Massenmedien „zusammenrecherchiert“. Zum Schluß wird auch noch die Bild-Zeitung zitiert

  7. In 30 Jahren macht dann ein deutscher ‚Oliver Stone‘ seinen Streifen NSU – und eine ganze Generation Nachgeborener bzw. Nachnachgeborener wird ‚bis ins Mark‘ erschüttert sein, welche Abgründe sich hier auftun. 😆

  8. über die meisten compakt artikel kan auch ich mich nicht beklagen.da können der focus,der stern und der spiegel echt nicht mithalten.die einzigste zeitung die das kan finde ich ist die zuerst.

  9. Nett für Compact, aber ich bezweifle dass es ihre Position in Deutschland groß verändern wird. vielleicht schaffen Sie es ja zum RT/PressTV Geheimdienst-Experte xD

    “Ist es nicht bezeichnend, dass die Recherchen von COMPACT in einer großen türkischen Tageszeitung referiert werden, aber in keiner einzigen deutschen? Hallo, Kollegen aus FAZ, SZ, FR und taz – schämt Ihr Euch nicht ein bisschen? ”

    Wofür? Sünden haben nur die Gläubigen. Die Meinungspriester selbst machen die Regeln…

    Ein System unterwirft sich nicht den eigenen Regeln…

    Ein Admin zensiert auch nicht seine eigenen Beiträge…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s