„Für unser Land“ – Jetzt Adlershofer Erklärung unterzeichnen!

Und dazu die passenden Titel von „die bandbreite“ und Sacha Korn hören!

Am vergangenen Wochenende fand in Berlin-Adlershof die Anti-Euro-Konferenz von COMPACT-Magazin mit 300 Besuchern statt. Im Unterschied zu früheren Zusammenkünftenbeschränkte sich der 18. Februar 2012 nicht auf Analyse, sondern wir vereinbarten konkrete politische Schritte.

1) Die „Adlershofer Erklärung“ (Titel: „Für unser Land“) wurde im Plenum diskutiert, per Akklamation verabschiedet und von (fast) jedem Anwesenden mit Name und Anschrift unterzeichnet. Die Erklärung verteidigt unsere nationale Souveränität gegen den Euro-Wahn und enthält eine Absage an alle etablierten Parteien. Die namentliche Unterzeichnung soll, anders als das „gefällt mir“ im Internet, Verbindlichkeit herstellen: Wir sind Bürger, wir zeigen unser Gesicht, wir machen unsere Identität öffentlich nachprüfbar – weil wir es ernst meinen mit dem, was wir unterschrieben haben. Weitere Unterzeichner können auf www.euro-konferenz.de unter der „Adlershofer Erklärung“ ihren Name mit Anschrift hinterlassen (im Kommentarfeld). Die Gesamtliste wird demnäch veröffentlicht.

2) Die „Adlershofer Petition“ verlangt vom Bundestag die Verabschiedung eines Ausführungsgesetzes zur Duchführung von Volksentscheiden und die Durchführung eines Volksentscheids konkret zum Euro. Diese Petition muss vom Bundestag allerdings erst zur (elektronischen) Unterzeichnung freigeschaltet werden. Wir halten Euch auf dem laufen.

Wer darüber nachsinnt, ob er sich in die Reihen der „Adlershofer“ einschreiben soll, kann dazu die Videoclips hören, die unser Anliegen sozusagen musikalisch unterfüttern. Zum einen von „die bandbreite“ der Mega-Hit „Was ist los in unserm Land?“, zum anderen von Sacha Korns neuer CD „Mein Land“. die_bandbreite war 2010 auf unserer ersten Euro-Konferenz, Sacha Korn hat letztes Wochenende unsere zweite in Adlershof besucht.

Beide kommen aus der Linken, wurden aber aufgrund ihrer mutigen Wahrheitssuche von interessierter Seite als Rechte diffamiert. die_bandbreite wird wegen ihrer Zweifel an der offiziellen 9/11-Theorie und ihres Eintretens für die Palästinenser als „Antisemiten“-Gruppe dargestellt und hat mit Auftrittsverboten zu kämpfen. Von Sacha Korn wurden – ohne sein Wissen! – drei Songs auf die berüchtigte Schulhof-CD  der NPD gepresst; dass er sich nachher von dieser Partei und dieser CD klar distanzierte, hat ihm nichts genutzt: Schon dass er für sein Land eintritt, macht ihn verdächtig.

Deswegen heißt es jetzt: Farbe bekennen! „Für unser Land“ eintreten! Adlershofer Erklärung unterzeichnen!

Wir sind nicht links, wir sind nicht rechts, wir sind vorn! (So das Motto von COMPACT-Magazin, abgekupfert von den GRÜNEN der Gründungsjahre …)

————-

Text „Was ist los in diesem Land?“ von die_bandbreite
Lyrics:

Ich seh mich um in meinem Land.Mama weiß nicht mehr wies weitergeht.Sie hat die kleine an der Hand.
Sie ist verzweifelt und ich kann es sehen.
Politiker sprechen von Dekadenz und lassen sich von Lobbyisten schmieren, sagen ne erhöhung wär nicht drinn und senken steuern für die reichen hier.
Sie schmeißen Banken kohle in den Schlund doch für die Bildung fehlt das Geld. Nenn mir dafür nur einen Grund wie das geht wenn doch die Kohle fehlt.Sie sagen so retten sie das System.Aber das System das will ich nicht. Weil ungerechtigkeit in dem System schlichtweg recht und billig ist.Ich lauf zur BIZ und frage nach:“Wieviel Geld gibs auf der Welt?“ „Zehn mal mehr als es Dinge gibt,die man dafür kaufen kann.“ Lieber (*****) eins ist klar.Das ihr mit diesen bunten schein anscheind nicht in der Lage seit den Reichtum richtig zu verteiln.

[Was ist los in diesem Land ?
Was ist los in diesem Land ?
Ohh Was ist los in diesem Land ?
Ohh Was ist los in diesem Land ?]

Alle reden von der NPD, doch extremisten sitzen längst im Bundestag. Zu Hartz vier und Afgahnistan ham sie alle Ja gesagt.
Wir sind Vasallen der USA und haben auch schon im Irak gekämpft.Unsre Bundis waren da, schossen illegal unter US command. Und ein Soldat der dann nach Hause kam, hat mit seiner Frau ein Kind gezeugt doch da wo eigentlich die Augen warn, hatte es nur blinde Haut. Du fragst dich jetzt was redet der ? Ja unsre Nato verschießt Uran. Lauf durch Kabul so sehn Babys aus, überall in Afgahnistan.Man zeigt uns nur die Taliban nicht unsre schuld am leid der Völker dort. Wir Deutsche sind beteiligt wieder mal an einem Völkermord.(******)kein Wort davon.In Deutschen Medien.Weil die gekauft sind von denen die unseren Politikern die Paychecks bring.

[Was ist los in diesem Land ?
Was ist los in diesem Land ?
Ohh Was ist los in diesem Land ?
Ohh Was ist los in diesem Land ?]

Wir haben sie verhundertfacht.Unsre Produktivität.weshalb es mich verwundert macht, dass nicht jeder hier in Wohlstand lebt.Wir sind an einem Wendepunkt.Dem Fehler im System.Und das ist nicht einmal das erste mal das hat es früher schon gegeben. Kapital und Zinsiszins sind nicht von Gott gemacht. Und doch werden die von den Banken und Bonzen hier Kaputt gemacht.Die Leute die noch einen gutbezahlten job haben könn das noch nicht verstehn. Naja sie haben halt ihr Leben lang nie was anderes gehört und gesehn. Und manch verhurter Volksvertreter ist noch so kackendreißt. Freizeitpark Hängematte hört nicht auf ihren Scheiß! Das hier geht raus an die Politiker von SPD und CDU, an die Grünen und die FDP WANN FANGT IHR ENDLICH AN WAS FÜR UNS ZU TUN?

Was ist los in diesem Land ?
Was ist los in diesem Land ?
Was ist los in diesem Land ?
Was ist los in diesem Land ?
Was ist los in diesem Land ?
Was ist los in diesem Land ?
Was ist los in diesem Land ?

Text „Mein Land“ von Sacha Korn:

Mein Land
 
Schlaf schön ein
Der Schnee fällt über Dich
Bedeckt Dich sanft
Schlafe fest 
Vergangenheit ist Gegenwart
Wo ist unsere Zeit
 
Lang warst Du besetzt
Und hast Dich verloren
Kannst nur Dich selber hassen 
Komm zu mir
 
Ein Teil in Mir
Ist ein Teil von Dir
Warum werd ich dann verbannt
Wenn ich sag ich liebe dieses Land
 
12 Jahre DEINER Geschichte
Sind 1000 Jahre Fluch
Alles in dir regt sich
Und ich weiß Du schämst Dich
 
Allein an Deinem Grab
Wo sind meine Wurzeln
Ich kann sie nur nicht finden
Bis Du Dich befreist
 
Deine Haut ganz zart
Dein Blut so Rot
In der November Nacht

Wind der eisig weht

 

12 Kommentare zu „„Für unser Land“ – Jetzt Adlershofer Erklärung unterzeichnen!

  1. Was los ist in diesem Land? Die Schatten sind an der Macht. Das ist los.

    P.S.: Hab‘ 2 Mal versucht die Erklärung zu unterstützen. Jetzt bin ich gespannt, ob dieser Post durchkommt.

  2. „Sag mir, wo du stehst und welchen Weg du gehst!“. Woher einer kommt, ist doch ziemlich irrelevant (siehe Benito Mussolini, Günter Maschke, Bernd Rabehl, Reinhold Oberlercher, Jürgen Elsässer).

  3. Gerade hatte ich mir beim anhören des Liedtextes von
    die bandbreite gewünscht, diesen Text auch lesen zu können, – promt steht er auch schon da.

    An einer Stelle stutzte ich und beim mithören wurde klar: es muss heißen:
    „Und doch werden wir von den Banken und Bonzen hier kaputt gemacht.“

    Beide Texte sind große klasse und kommen gut rüber.

  4. Herr Elsässer

    Vielleicht sollten sie sich im Netz mal die Sendung GPS auf CNN mit Fareed Zakaria anschauen.Der US-Stabschef war letztes Mal dabei und heute Zbigniew Brzezinski.Beide haben sie entschieden gegen eine militärische Lösung im Falle Irans ausgesprochen.
    Zakaria wurde dafür im Foreign Policy Online schwer angegriffen.
    Fareed Zakaria ist natürlich Insider aber es scheint derzeit mehrere Fraktionen zu geben.Die Containment Gruppe und die Falken Gruppe.

  5. Tiefe Verneigung vor Bandbreite. Wenn andere Bands mit mehr Arsch in der Hose nur annährend ihre datsächlichen Gefühle und Meinungen in ihren Texten rüberbringen würden…
    ja wenn. Die Bandbreite ist leider einer der wenigen Bands die den Wetten das oder Deutschland sucht den Supertrottel-Stuhl
    ausschlägt und dafür ehrliche Musik macht.

  6. Sagen Sie mal, Herr Elsässer, warum zensieren Sie denn?

    Oder haben Sie nur vergessen, meinen Kommentar freizuschalten?

  7. Lynn: Ihr Kommentar wurde nicht freigeschaltet, weil auf diesem Blog nur COMPACT-Abonnenten kommentieren können. Wenn Sie mir üer Email elsasser@compact-magazin.com eine Abobestätigung (Name, Anschrift) schicen, schalte ich gerne frei.

  8. Nicht nur daß die Grünen zusammen mit der SPD Deutschland wieder zur Kriegspartei machten und Menschenleben und zig Milliarden Euro nicht nur in Afghanistan opferten, gehen sie jetzt soweit, den letzten Rest deutscher Souveränität zu opfern. Das bezeugt das Interview Trittins heute morgen im Deutschlandfunk. Wer es nicht gehört hat, der kann es hier nachholen und sich seine eigene Meinung bilden.
    http://rundertischdgf.wordpress.com/2012/02/27/trittin-nennt-das-schmiermittel-fur-die-gelddruckpresse-der-welt/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s