Elsässers Blog

1.9. Koblenz: Elsässer spricht auf Friedenskundgebung. 17-19.30 Uhr Rheinufer Wiese beim Görresdenkmal

DIE FREIHEIT: “Bomber Aaron” über Bord

Stadtkewitz-Partei ohne prominenten Israel-Lobbyisten

Der Website der wirtschaftslibertären “eigentümlich frei” (ef) kann man Neues vom Projekt einer neuen Rechtspartei entnehmen: In Berlin hat demnach der aus der CDU ausgeschlossene Stadtrat Rene Stadtkewitz am Donnerstag die Partei “DIE FREIHEIT” gegründet. Stadtkewitz hatte zu Monatsanfang Furore gemacht, als er den holländischen Islamkritiker Geert Wilders – mittlerweile indirekt an der Regierung in Den Haag beteiligt – nach Berlin eingeladen und 500 Leute zu dieser Veranstaltung gezogen hatte.

Bei der Wilders-Veranstaltung noch vorne dick mit dabei und eigentlich bisher die Nummer zwei hinter Stadtkewitz: Aaron König. Doch laut ef hat Stadtkewitz mittlerweile bzw. am Donnerstag König abserviert. Der weint sich nun gegenüber ef aus: (ef Anfang) “Aaron Koenig kommentiert resigniert: „Ich habe mit diesem Programm nichts zu tun und kann es in keiner Weise vertreten. Von meinen umfangreichen, liberalen Vorschlägen findet sich nichts im Programm wieder – mit Ausnahme einiger allgemeiner Textbausteine.“ Diese stünden jedoch „im starken Widerspruch zu den dann vorgeschlagenen Maßnahmen wie Lohnsubventionen und der Einführung eines staatlichen Erziehungsgehalts“. Koenig wäre es in seinen Abschiedsworten vom Projekt „Die Freiheit“ deshalb lieber gewesen, „wenn auch diese letzten Reste liberalen Gedankenguts aus dem Programm gestrichen würden.“ (ef Ende)

Was ef seltsamer Weise nicht schreibt: Koenig ist ein entschiedener Lobbyist des Staates Israel und seiner Kriegspolitik. Aus der Piratenpartei flog er im Frühsommer raus, weil er öffentlich die Bombardierung Irans gefordert hatte. Am Punkt “Israel” hatte ihm auch die Deutschrapperin DeeEx, die sich ebenfalls an der FREIHEIT beteiligt, vor kurzem öffentlich auf ihrem blog widersprochen.

Andererseits kann sich König mit seiner Pro-Israel-Politik mit Wilders einig fühlen. Der hat sich aber, so immer noch ef, trotz der König-Kaltstellung hinter die Stadtkewitz-Gründung gestellt. Es ist also einiges in Bewegung bei diesem Parteigründungsprojekt. Wo die Reise hingehen soll, ist derzeit unklar. In jedem Fall ist aber erfreulich, dass einer, der wie “Bomber Aaron” zum Krieg hetzt, abserviert wurde.

P.S. Leser “Pirat” macht im Kommentarteil folgende Richtigstellung zum Thema Piratenpartei/König, die ich gerne übernehme:
Aaron (Stefan) König wurde nicht aus der Partei geworfen, sondern verließ diese, ohne vorherige Ankündigung, am Tag nach der, so König „enttäuschend verlaufenen Landtagswahl“ in Nordrhein-Westfalen.
(http://forum.piratenpartei.de/viewtopic.php?f=1&t=18997&start=0)

About these ads

Einsortiert unter:Uncategorized

91 Responses

  1. Detlef Nolde sagt:

    Nicht nur Stefan “Aaron” König ist ein “entschiedener Lobbyist des Staates Israel” und frönt dem Philosemitismus. So heißt es im FREIHEIT-Grundsatzprogramm:

    Wir sind uns unserer jüdisch-christlichen Wurzeln stets bewusst und wollen Staat und Gesellschaft aus christlich-abendländischem Geist gestalten.

    Israel ist der einzige demokratische Staat im Nahen Osten. Er ist deshalb der Vorposten der westlichen Welt im arabischen Raum. Alle demokratischen Länder müssen höchstes Interesse daran haben, dass Israel in freier Selbstbestimmung und in Sicherheit existieren kann. Wir bekennen uns ausdrücklich zum Existenzrecht Israels, es steht für uns nicht zur Disposition. Ebenso unterstützen wir eine Mitgliedschaft Israels in der NATO.

    Es hat sich diesbezüglich also nichts geändert.

    http://detlefnolde.wordpress.com/2010/10/31/die-freiheit-kommentare-zum-grundsatzprogramm/

  2. da wird sich auch nichts ändern. Stadtkewitz HAT nun mal Wilders eingeladen. Islamophob sind die außerdem, und zwar EXTREMST. Daher für mich gar nix, logischerweise. Trotz teilweiser vernünftiger Ansätze in der Familienpolitik, das wars aber auch schon.
    Also nicht zu früh freuen, die Israelhörigkeit ist ja schon Programm. Eine reine PI-Partei. Israelhörig UND Islamhasser.

  3. und nebenbei, dieser Stadtkewitz erinnert mich stark an Atatürk, der hatte auch so einen satanischen Blick…

  4. Noiz sagt:

    Guantanamo den Zionisten!

  5. Pirat sagt:

    Der Artikel enthält einen Fehler:
    Aaron (Stefan) König wurde nicht aus der Partei geworfen, sondern verließ diese, ohne vorherige Ankündigung, am Tag nach der, so König “enttäuschend verlaufenen Landtagswahl” in Nordrhein-Westfalen.
    (http://forum.piratenpartei.de/viewtopic.php?f=1&t=18997&start=0)

  6. richard sorge sagt:

    Heute in König…und morgen A….loch, diese alte Redewendung
    trifft doch immer wieder zu. Warum aber müüsen diese Personen um Stadtkewitz, der ein unberechenbarer Intrigant zu sein scheint, immer wieder und ohne müde zu werden ihre “Solidarität mit Israel” bekunden? Tatsächlich hätten sie sich dann auch “Pro-Deutschland” anschliessen können, die im Prinzip das Gleiche vertreten….

  7. Seymour Skinner sagt:

    Liebe Fatima, bei ihrem 2. Posting mußte ich laut lachen – hier hört man allgemein nur gutes über Kemal Atatürk, in den 80ern gabs mal n Integrations-Radiorätsel: jemand war bei einer türkischen Familie zu Gast, ohne das den Hörern zu sagen, beschrieb aber vage, was er in der Wohnung sah: eine eindrucksvolle Couch mit Quasten und eben ein Bild von Kemal, wenngleich man an den Anfangsbuchstaben raten musste, wer drauf war. Sollte heißen, wie ich es manchmal erlebt habe, türkische Mitbürger hätten ein pos. Verhältnis zum hintergangenen Staatsgründer.
    Einen pos. Bezug zu Israel, Existenzrecht bla bla muss so eine Partei aber bringen, um nicht gleich die Sicherheit auf den Plan zu rufen. Zum Vergleich: die linke wird noch beobachtet, weil sie irgendwann mal von Verstaatlichung, Vergesellschaftung von Prod.-mitteln etwas im Programm hatte.
    Auch das andere ist klar: Sagt man, hier gäbe es welche, die sich nicht integrieren wollen, wird man ähnliches über deren Herkunftsländer und den Geist dort sagen. Wie ging noch dieses Lied? Heute gehört uns xxx, und morgen xxx?

  8. Seymour Skinner sagt:

    Liebe Fatima, ich musste nochmals über ihr 2. Posting nachdenken. Diese Ringe mit dem Auge, das vor dem bösen Blick schützen soll – worauf geht das zurück?
    Die gibt es vor allem auf Kreuzberger Flohmärkten oft.
    Sollte man evtl. leiber von einem ‘irren Blick’ sprechen, der oft auf eine Hirnhautentzündung zurück geht?

    Nicht jeder spricht so gern davon, wie dieser Herr in der Vergangenheit. Schnell könnte einem Politiker etwas negatives unterstellt werden, mangelnde Eignung halt.
    Ich habe mal nach mehr Info über Stefan ‘Aaron’ König gesucht. Zum Berliner Aspeninstitut gehört er wohl selbst nicht, Sarrazin will die neue Partei auch nicht gewinnen, hat anscheinend schon angefragt, und ne Abfuhr bekommen. Mindestens 1 Pirat hat sich online bitter über SAK beschwert, er ist einem Austrittsbegehren, das auch auf mein-parteibuch beworben wurde, zuvor gekommen. Allerdings sagen weise, ältere Beobachter auch dieser Bewegung den Tod nach. So, wie sich die Union zerlegt, muss der nur warten, um dort willkommen geheißen zu werden. Man sollte nicht außer Acht lassen, dass bei aller politischen Überzeugung auch für einen S.A.K. die Notwendigkeit gilt, mit einer zukunftsträchtigen Beschäftigung ordentlich Geld zu erwerben.

  9. Linkspatriot sagt:

    Seymour Skinner schrieb:
    Auch das andere ist klar: Sagt man, hier gäbe es welche, die sich nicht integrieren wollen, wird man ähnliches über deren Herkunftsländer und den Geist dort sagen. Wie ging noch dieses Lied? Heute gehört uns xxx, und morgen xxx?

    Ich weiß zwar nicht genau, was Du mit diesem Passus sagen willst, eins weiß ich aber genau: in dem von Dir bestimmt gemeinten Lied heiß es nicht: “Heute GEHÖRT uns xxx”, sondern es heißt “Heute DA HÖRT uns xxx”. Ein gewaltiger inhaltlicher Unterschied. Wenn man über Postings laut lachen muss und etwas belehrend daher kommt, dann bitte auch richtig zitieren…

  10. Noiz sagt:

    Handelt es sich bei Stefan König um diesen König?

    http://www.eisenberg-koenig.de/

  11. Werter Herr Skinner

    es freut mich ja immer, wenn ich zur Erheiterung meiner Mitmenschen beitragen kann :-D (hoffentlich klappt das jetzt endlich mit dem Smileys). Das Wetter ist ja schon trist genug, hier in NS jedenfalls.

    Nun, nicht jeder Türke steht besonders auf Atatürk.

    “Sagt man, hier gäbe es welche, die sich nicht integrieren wollen, wird man ähnliches über deren Herkunftsländer und den Geist dort sagen.”

    da muss ich mich Linkspatriot anschließen, er ist ja anscheinend nicht der einzige, der das nicht verstanden hat. Was meinen Sie damit?
    Was dieses blaue Auge da angeht, so soll das angeblich vor dem “bösen Blick” (Neid) schützen. Ist aber reines Brauchtum , also Aberglaube und hat mit dem Islam nichts zu tun.

  12. Gandalf sagt:

    So heißt es im FREIHEIT-Grundsatzprogramm:

    Wir sind uns unserer jüdisch-christlichen Wurzeln stets bewusst und wollen Staat und Gesellschaft aus christlich-abendländischem Geist gestalten.

    Jüdisch-christlichen Wurzeln, dass weiß jeder der die Wahrheit der Geschichte kennt, bedeuten im Klartext – besonders ab ca. 1700 n.Chr. – Mord, Totschlag, Kriege, Intriegen, Revolutionen, Putsch, ein Holocaust nach dem anderen und Millionen unschuldige Tote wegen Psychopathen im religiösen Endzeitwahn.

  13. Heinrich sagt:

    Die wollen natürlich auch Unterstützung vom Springer-Verlag und dem inoffiziellen Zentralorgan des deutschen Rechtspopulismus, wie damals der koksende Richter in Hamburg, und dazu machen sich Bekenntnisse für Israel und die USA sicher gut. PI und ein paar versprengte Antideutsche reichen kaum für die 5%-Hürde, mit der Bild wären dagegen 10% sofort drin.

  14. richard sorge sagt:

    @ noiz: ich weiss nicht, ob stefan könig sogar “rechtsanwalt” ist, lt. HP der Freiheitspartei ist er Unternehmer. In jedem Fall ist er ein liberaler Schwachkopf, der meint mit Treuerbekentnissen zu Israel, und den “Gesinnungsjuden” zu machen, Punkte zu sammeln. Zumindest hat er das bis dato gegelaubt……

  15. Gandalf sagt:

    @richard sorge

    Israel zahlt nicht nur Blogger sondern höchstwahrscheinlich auch sog. “Gesinnungsjuden” sowie fast alle “Demokraten” und viele andere wie z.B.die Finanzsoldaten die gerade die gesamte Welt geplant in den Abgrund stürzen. Und zwar mit ihrem eigenen Geld!

    Wenn hier Dr.Stefan König nicht näher bekannt ist dann doch … ! Oder?

  16. Einspruch! Das kann hier so nicht stehen gelassen werden!

    König stand für einen ansatzweise anti-etatistischen Kurs, d. h. er hat wenigstens punktuell die Ungeheuerlichkeit thematisiert dass die uns als wehrlosen Bürgern vom Staat abgepressten vielen Milliarden € im Monat zu “Zwecken” verwendet werden, die nicht in unserem Interesse sein KÖNNEN. Konkret: Die Millionen und aber Millionen kleinen Hartzler lassen sich durchfüttern – und beschimpfen uns zum “Dank” über ihre Lobbys, auch in den Parteien, als “neoliberale Zyniker”, “Ausbeuter”, “Asoziale” etc.

    “Die Freiheit” hat anfangs den Eindruck erweckt dem ein bisschen entgegenzusteuern – als (zaghafte) Anti-Etatisten-Lobby. Das ist nun vorbei, König ist weg, Radikal-Etatisten wie der arbeitslose Sportlehrer Stefan Herre, der “Die Freiheit” von Beginn an für sich und seinesgleichen zu nutzen versuchte, triumphieren.

    Und Elsässer freut sich darüber?

  17. Seymour Skinner sagt:

    Hallo, mit man meine ich nicht mich, sondern solche um Bombar-Aaron herum. Ich meine in etwa das, was Seehofer mal sagte, nämlich, dass er Integrationsferne in Bezug auf Muslime unterstellte. Dieser Einschätzung schließe ich mich nicht an. Auf die Einschätzung, dieses oder jenes Gebiet sei wegen seiner anderen Kultur integrationsfern, folgen oft Unterwerfungsbemühungen. Fatima, Sie wollte ich sicher nicht auslachen oder belehren.;-) Wie ist das mit dem Ring, der Symbolik? Ich kenne es nur so weit, dass sich der Ringträger vor dem bösen Blick, der weitere Gefahr mit sich bringe, schützt. Das war es schon. Gibts da noch mehr drüber zu berichten? Was sagen z.B. ihre Eltern, wo der Brauch her stammt? Beurteilen will ich den nicht.
    @ Gandalf: So einen Hasbaratschik kenne ich womöglich persönlich, das Grund- oder Einstiegseinkommen muss bei denen aber sehr niedrig liegen. Wer hier bei Bomber-Aaron fragt, ob es der oder der sei, vergleiche die Bilder, evtl. Videos-der hat doch charakteristische Züge?!
    Wie meinst du das: “Und zwar mit ihrem eigenen Geld!” Schon in US-Cartoons heißt es, das Außenhandelsdefizit der USA sei u.a. wg. des Engagements in/mit Israel so hoch?

  18. “Jüdisch-christlichen Wurzeln, dass weiß jeder der die Wahrheit der Geschichte kennt, bedeuten im Klartext – besonders ab ca. 1700 n.Chr. – Mord, Totschlag, Kriege, Intriegen, Revolutionen, Putsch, ein Holocaust nach dem anderen und Millionen unschuldige Tote wegen Psychopathen im religiösen Endzeitwahn.”

    Ganz genau, oder im Rassenwahn des Zionismus jetzt! Was die Vergangenheit angeht, so muss doch das ganze Gerede von “jüdisch-christlicher Tradition” in den Ohren der Juden geradezu wie Hohn klingen. Wäre ich Jude, würde das mich und die Geschichte meines Volkes mehr als beleidigen. Darüber habe ich aber zumindest noch kein Wort des Protestes vonseiten des ZdJ vernommen. Könnte das daran liegen, dass der mitnichten die Interessen der deutschen Juden vertritt, sondern vielmehr die Israels?

    @Seymour: Das ist jetzt aber offtopic.

    Was meine Eltern zum Ring sagen: Nichts, denn die sind Christen ;-)

    Sie meinen wohl den Aqiq-Ring, den vor allem schiitische Männer tragen. Das ist eine empfohlene Handlung. Einer meiner Söhne trägt ihn auch immer deswegen. Aqiq ist das arabische Wort für Karneol, es wird aber auch dafür Achat, Türkis oder Onyx genommen. Dem Karneolstein wurde schon von Hildegard v. Bingen Heilwirkung nachgesagt:

    http://www.mineralienwissen.de/karneol.html

    Es geht u.a. auf Überlieferungen der Imame der Schiiten zurück. Hier findet man mehr darübe:

    http://www.shiachat.com/forum/index.php?/topic/37129-aqeeq-and-other-islamic-rings/

  19. ribi sagt:

    freiheitsvehrrlicher: jetzt mal politisch werden! wo zahlt man hierzulande mehr steuern als im rest der vergleichbaren welt! in der brd bekommen die arbeitslosen- wenn überhaupt 1 jahr alg1. dann alg2( nordeuropa- vier jahre arbeitslosengeld 1). die deutschen renten sind innerhalb vergleichbarer länder jetzt schon die niedrigsten! ihr bwl-bachelor( unterstützt von denkern wie westerwelle und brüderle) glaubt wirklich, dass steuern – nicht beiträge das problem sind! na, dann feiert mal die angeblich so gesunkene arbeitslosigkeit!

  20. Seymour Skinner sagt:

    “Was die Vergangenheit angeht, so muss doch das ganze Gerede von “jüdisch-christlicher Tradition” in den Ohren der Juden geradezu wie Hohn klingen.”
    In der Tat! Das schrieb schon Gerhard Zwerenz in seiner Vorlage für “Die Stadt der Müll und der Tod” in den 60ern. Manche unserer Jüd. Mitbürger, die nach 1945 zurückkehrten, weil auch in vielen Gebieten Israels Frauen keinen Röcke oder die Haare offen tragen dürfen, erkennen, erkannten, derlei Verhalten als gewandelten Philosemithismus, und er war/ist ihnen nicht geheuer. Genau besehen beschreibt Zwerenz, dass sich die Jüd. MitbürgerInnen deshalb in der neuen alten Heimat gleichsam kulturell abschotten. Viele hatten Eltern in den Lagern verloren, wenigstens ein Teil, das andere sagte dann: ‘mach dich nicht gemein mit denen!’. Da hilft es auch nichts, wenn die bekannteste Junkfoodkette schon seit Jahren Bagels mit Kochschinken verkauft.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bagel

    http://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdische_Speisegesetze#Koschere_Tiere

    Auch mit denen betreibt man Folklore, wie mit den Indigenen Urbewohnern, siehe Apache-Hubschrauber oder Chevy Irocz.
    Zu dem Ring: vielen Dank für die Recherche. Ich meine jedoch wirklich solch einen Ring, der ein menschliches Auge mit dem weißen rings herum und braunem, alternativ auch blauem Zentrum/Pupille zeigt. Händler haben sie im Angebot. Ich frage halt mal, wenn ich aufm Bazar/Gemüsemarkt einen Händler sehe, der so einen hat. Der google Bilderservice läßt mich da leider im Stich.

  21. ach so! Keine Ahnung, woher das kommt…einfach mal fragen. Ich häng mir solche Dinger nicht auf.

  22. chicano sagt:

    weils hier letztendlich mal wider um israel geht, der fairness halber auch mal ganz interessant:

    “Hamas Finally Admits Most Gaza Fatalities Were Combatants, Not Civilians

    Here’s a news item certain to be ignored by every human rights organization, every UN agency, and every country that backed the Goldstone Report: almost two years after the war in Gaza ended, no less a person than Hamas’s interior minister has finally admitted that Israel was right all along about the casualties — the vast majority were combatants, not civilians.”

    http://www.commentarymagazine.com/blogs/index.php/evelyn-gordon/379742

    http://www.jpost.com/MiddleEast/Article.aspx?id=193521

    überall das gleich lügenspiel, keine seite einen deut besser!

  23. juergenelsaesser sagt:

    chicano: Ihre Quellen sehen nicht grade vertrauenswürdig aus.

  24. Hier ist noch jemand über Bord, und egal aus welchen Gründen das geschah, das ist gut so:

    http://detlefnolde.wordpress.com/2010/11/02/rapperin-dee-ex-verlaesst-die-freiheit/

  25. chicano sagt:

    “chicano: Ihre Quellen sehen nicht grade vertrauenswürdig aus.”

    die quelle ist die hamas selbst.

  26. chicano sagt:

    “Hier ist noch jemand über Bord, und egal aus welchen Gründen das geschah, das ist gut so:”

    egal aus welchen gründen? das nenne ich dogamtismus in reinkultur. könnte ja sein das ihr die israelfreundlichkeit nicht nicht ausgeprägt genug gewesen wäre.

    egal aus welchen gründen! der war gut ;)

  27. juergenelsaesser sagt:

    chicano: Ihr Link war die Jerusalem Post. Bitte verlinken Sie zur Hamas, wenn Sie so sicher sind.

  28. Seymour Skinner sagt:

    Das ist etwas off topic, dennoch, wenn JE erlaubt:
    Chicano ist sicher der Ente aufgesessen, die auch von israelischen Intellektuellen auch dt. Sprache verbreitet wird, derzufolge die Hamas zu 100% eine genuine Gründung der Palästinenser ist. Stimmte das, erklärte es wiederum würde aber nicht , warum manche Anschläge der Hamas sich explizit gegen zivile Frauen wie jüngst oder gegen die eine Talmudschule in Jersamlem letztens richteten, und es mitunter lange dauerte, bis jemand, der nicht genau genannt wurde, die Verantwortung für dies oder das übernimmt, aber vorgeblich zur Hamas gehöre, ihr Sprecher sei. Das liegt aber in der mangelnden Info von dort, es ist so ähnlich, wie mit Gilal Shalid. Klar, sollte man ihn freilassen, aber in den westlichen Leidmedien hat man kaum davon gehört, dass der als Revenge für einen anderen Palästinserführer entführt wurde. Am Ende heißt es, der Libanon sei 2006 angegriffen worden, um den Soldaten zu befreien…
    Vielen Dank Fatima. Auch an Herbert vielen Dank – wie sagt man noch? Pack schlägt sich, Pack verträgt sich? Wie 2 so schnell ihre Meinung ändern können, das wirkt zumindest komisch, und weckt Erinnerungen an Guidos Rede: “Ihr kauft mir meinen Schneid nicht ab!” Na ja, nur Freud hatte behauptet, Hysterie sei ein ausschließlich bei Frauen auftretendes Phänomen.

  29. @Herbert:

    Hab mich mal ein bisschen da durchgeklickt…besonders bei der Thematik Iran / Israel sollte man die K…tüte bei der Hand haben. Ekelhaft.

  30. “Vielen Dank Fatima. Auch an Herbert vielen Dank – wie sagt man noch? Pack schlägt sich, Pack verträgt sich? Wie 2 so schnell ihre Meinung ändern können, ”

    Wofür auch immer, nicht der Rede wert ;-) Wenn Sie mir noch sagen, wo ich “meine Meinung geändert” habe, ist mein Tag gerettet :-)

  31. @ribi

    “ihr bwl-bachelor( unterstützt von denkern wie westerwelle und brüderle) glaubt wirklich, dass steuern – nicht beiträge das problem sind! na, dann feiert mal die angeblich so gesunkene arbeitslosigkeit!”

    Die kann doch gar nicht (erheblich) sinken unter Bedingungen, die auch von “Liberalen” wie Westerwelle und Brüderle verteidigt werden – und die Sie als radikale Staatssozialisten offenbar noch verschärfen wollen. Warum sollten die vielen kleinen Hartzler denen demnächst offiziell ihr Internet-Anschluss finanziert wird auf die Idee kommen, einer redlichen Arbeit nachzugehen anstatt uns in unseren Foren zu beschimpfen weil uns ihrer Meinung nach noch zu wenig abgepresst wird?

    Hier hilft nur eines: kürzen, kürzen, dreifach kürzen! Dann, aber erst dann, wird die Arbeitslosigkeit rapide sinken.

  32. Gandalf sagt:

    @Freiheitsverherrlicher

    Sind Sie jetzt eigendlich mehr NaZio-NaZi-Agent oder Vollidiot?

    Ich meine: Warum kommen sie nicht auf die Idee bei Westerwelle, Brüderle und Konsorten zu kürzen und nochmal zu kürzen sondern ausgerechnet bei Arbeitslosen die der Gesellschaft garantiert weniger schaden als Westerwelle, Brüderle und der Rest der Mischpoke sowie andere die ihr gesamtes Leben damit verbringen andere mit verlogener Propaganda der privaten Hochfinanz voll zu texten.

    Haben sie selbst überhaupt eine Ausbildung? Selbst schon mal etwas produktives geleistet, schon mal einen WERT geschaffen?

    DAS PROBLEM sind garantiert nicht die Arbeitslosen sondern die hoch bezahlten Agenten der geheimen WeltreGIERung die sich dafür bezahlen lassen Industrie, Landwirtschaft, Handwerk, Sozialsysteme…. zu zerstören, Kriege zu organisieren, Menschen zu morden.. und ansonsten wie Versicherungsvertreter in Talkshows nur dummes Scheiße labbern und auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung leben!

    Auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung leben übrigens auch alle die von den Zinsen ihres sog. Kapitals leben!

    Wie erklären sich die Dummen eigendlich dass, obwohl immer mehr Arbeit von Maschinen erledigt wird, die Wochenarbeitszeit im Sklavenreservat wieder erhöht werden soll?

  33. @Gandalf:
    Ich stimme Ihnen inhaltlich zu, bis auf dies:

    “Sind Sie jetzt eigendlich mehr NaZio-NaZi-Agent oder Vollidiot?”

    Solche Beleidigungen schwächen leider den ansonsten guten Beitrag.

  34. @Gandalf

    Es wird Ihnen kaum gelingen, davon abzulenken, dass ein großer Teil UNSERER Arbeitszeit dafür verwendet wird Sie zu ernähren, weil Sie sich weigern einer regulären Beschäftigung nachzugehen. Mit der Frage, ob für die Gehälter von Westerwelle, Brüderle usw. Steuerabgaben verwendet werden dürfen, hat dies wenig zu tun – außer insofern als es sich auch bei diesen Abgaben um willkürlich uns abgepresste handelt.

  35. klaus sagt:

    Einige Schreiber sehen sich immer dem Islamhaß ausgesetzt. DEm ist aber nicht so. Wenn ich in Berlin und anderswo in Deutschland keine Moscheen will bin ich kein Islamhasser. Ich respektiere den Islam und islamischen Ländern können die Moslems auch so viele Moscheen bauen wie sie wollen – aber eben nicht hier.

    In der Schweiz hat das Volk über den Bau von Minaretten abgestimmt – das Ergebnis war eindeutig. Das wäre in Deutschland keinen Deut anders. Wer aber glaubt zur Durchsetzung der Souveränität Deutschlands und zur Verteidigung seiner kulturellen Werte sich den Zionismus mit an Bord nehmen zu müssen, der wird scheitern. Denn er tauscht doch die eine Fremdbestimmung gegen eine andere ein. Deutschland ist abdendländisch – christlich geprägt und sind auch bereit diese Identität zu verteidigen. Das haben die Türken zweimal vor Wien erfahren und es ist nicht anzuraten es ein drittes mal zu versuchen.

    Wenn jeder seinen Platz kennt und auf Expansion verzichtet, dann ist ein friedliches Miteinander denkbar.

  36. Erst mal an Freiheitsverherrlicher: Woher wollen Sie wissen, wer hier einer regulären Beschäftigung t nachgeht und wer nicht, oder kennen Sie Gandalf persönlich?

    “Einige Schreiber sehen sich immer dem Islamhaß ausgesetzt. Dem ist aber nicht so. Wenn ich in Berlin und anderswo in Deutschland keine Moscheen will bin ich kein Islamhasser. ”

    Selbst im Iran gibt es Kirchen und Synagogen, und die nennen sich “Islamische Republik” und nehmen nicht dauernd die “freiheitlich-demokratische Grundordnung” für sich in Anspruch. Wer das tut, der muss auch andere Religionsgemeinschaften tolerieren, dazu gehören auch buddhistische Tempel, über die sich seltsamerweise niemand aufregt, obwohl sie sich keinesfalls “ins Stadtbild fügen”, wie man bei unseren Moscheen immer (zu Recht) verlangt. Minarettverbot heißt übrigens noch lange nicht Moscheeverbot, auch wenn ich das natürlich bedauerlich finde.

  37. ribi sagt:

    freiheitsverherrlicher: geht es ihnen wirklich um die sache, dann dürfen sie ihre forderungen nicht auf deutschland beschränken, weil da die steuern eher unterdurchschnittlich hoch sind! die von gandalf mit recht erwähnte zins-zinseszinsproblematik führt eben dazu, das reiche ohne arbeit immer reicher werden, würde es diese umverteilung( taler- taler du musst wandern- nicht geben)- wäre davon auszugehen, dass viel weniger menschen bedürftig wären, da sich das kapital nicht ohne eigenrisiko vom markt zurückziehen kann. ihr freiheitshelden kennt freiheit nur als ps-stärken oder als hass auf angebliche schmarotzer! komisch, bekommen eure geliebte banken hilfen, sind die systemisch, bekommen bürger diese, sind sie schmarotzer! ihr würdet das eigene hinterteil vermieten, würde dies gehen! noch etwas: wenn sie kein beamter sind, welche normalerweise nicht so staatsfeindlich argumentieren, kann ihnen auch arbeitslosikgkeit drohen- dann ist das geschreie groß- s. vor einigen jahren untergang des neuen marktes!

  38. Gandalf sagt:

    @”Freiheitsverherrlicher”

    Es wird Ihnen kaum gelingen, davon abzulenken, dass ich den großen Teil MEINER Lebensarbeitszeit dafür verwenden musste (zensiert) wird Sie zu ernähren!!!

    Ich Gegensatz zu Ihnen verfüge ich über eine pädagogische und zwei technische Ausbildungen. Ich bin in 3 Berufen ausbildungsberechtigt. Deshalb kann ich, im Gegensatz zu VOLLIDIOTEN, auch rechnen!

    Ursprung des Wohlstandes in Deutschland und somit des weltweit ersten Sozialstaates sind TECHNIKER, INGENEURE & ARBEITER sowie Bismark! Bismark wird in dieser Doku über die Money Master des Planten zitiert.

    Arbeitslose sind nicht die Ursache sondern das Symtom einers total destruktiven Weltfinanzsystems das VOLLIDITONEN nie kapieren werden weil sie zu dumm sind im Kopf zu errechen wie hoch der MWSt. Betrag in einem Rechnungsbetrag von z.B. 119,- Euro ist!

    Ursache der Arbeitslosigkeit, des Sozialabbaus – den NUR VOLLIDIOTEN und NaZion-Agenten gut finden können -ist der Entzug des Geldes aus der Realwirtschaft.

    Um eben davon, von den Drahtziehen des Weltfinanzmonopols, den Drahtziehern hinter Kommunisten und NaZis und den Weltkriegen abzulenken werden die Arbeitslosen von den Agenten systematisch zu “Sündenböcken” erklärt!

    Rockefellers, Warburgs, Rothschilds, Schiff.. haben NaZis UND Kommunisten finanziert um Europa in Schutt und Asche zu legen. Für den Wiederaufbau mussten sich besonders die Deutschen bei den gleichen PRIVATEN Banken verschulden!

    Die Vermittlung der Kredite für den Wiederaufbau wurden insbesonders über das ERP-Programm, über den Marschall-Plan vermittelt.

    Als ich mich 1992 selbstständig gemacht habe, habe ich genau diese Mittel in Anspruch genommen und incl. Zinses-Zinsen ZURÜCKGEZAHLT!!!

    ZURÜCKGEZAHLT an die Leute die für die Weltkriege, für den Tod vieler meiner Vorfahren verantwortlich sind!
    Diese verwenden das Geld u.a. zur Finanzierung von bestimmten “Bloggern”…

    IHR DEUTSCHEN SEIT SO BLÖDE…!!!!

    Wenn meint den dieser “Freiheitsverherrlicher” überhaupt mit “WIR” oder “UNSER”? DIE arbeitsscheuen, multikriminellen der CDU/SPD/FDP/LINKE/GRÜNEN – Verbrecherbande?

    Wie wäre es alle Arbeitslosen der “Dienstleistungsgesellschaft” zu Sozialarbeitern, Juristen, Psychologen, Lehrern…auszubilden?

    so konnen sie sich alle gegenseitig verklagen und anschließend betreuen! Das Problem der Arbeitslosikgeit wäre gelöst. Das Bruttosozialprodukt würde steigen.. Die Außenhandelsbilanz fallen…

    Was schreibe ich hir überhaupt? VOLLIDIOTEN (zensiert) wissen sowieso nicht was eine Außenhandels- oder Energie-Bilanz ist!!

    Der Hausmeister spricht: Gandalf, Ihre Beleidigungen habe ich zensiert. Mäßigen Sie sich!

  39. ribi: “noch etwas: wenn sie kein beamter sind, welche normalerweise nicht so staatsfeindlich argumentieren, kann ihnen auch arbeitslosikgkeit drohen- dann ist das geschreie groß”

    Allerdings. Hochmut kommt bekanntlich VOR dem Fall. Heute kann es wirklich JEDEN treffen.

  40. Gandalf sagt:

    @ Jürgen Elsässer,

    vielen Dank für für die Zensur. Ich bitte um Verständnis dafür dass bei mir mittlerweile nach den Erfahrungen die ich in dieser BRD nicht nur mit Behörden machen musste die “Nerven blank liegen”.

    Sie sagen in einem Ihrer Vorträge: “Die Geschichte wiederholt sich nicht”.

    Ich sage: “Die Geschichte wiederholt sich täglich”!

    Täglich wird Unternehmen, Staaten und Privatpersonen – die zuvor mit billigem Geld wie Junkies “angefüttert” wurden – der Geldhahn abgedreht um diese in den Ruin zu treiben und anschließend billigst zu übernehmen, bzw. ihr Eigentum zu übernehmen und im Fall der amerikanischen Einfamilienhäuser anschließend verfallen zu lassen!

    Warum lassen die Banken überschuldete Bewohner der Einfamilienhäuser von staatlichen Gerichtsvollziehern und Polizei aus den Häusern auf die Straße werfen obwohl ein Käufer, ein neuer Bewohner nicht in Sicht ist, die leer stehenden Häuser aufgebrochen, geplündert und zerstört werden so dass sie nicht mehr verkauft werden können?

    Warum lassen die Banken “ihr Eigentum” zum eigenen Nachteil verfallen? Geht es denen wirklich nur um mehr Profit wie sie in einem ihrer Vorträge vermuten?

    Kennen Sie diesen Text: “Deutschlands Hyperinflation 1923: eine ‘private’ Angelegenheit”

    Egal ob “Neuer Markt, sog. Immobilienkrise.. usw. die Nummer ist nicht nur immer die Gleiche! Die Nummer ist DER KAPITALISMUS!

  41. katharina sagt:

    @Klaus

    Die Truppen des osmanischen Reiches haben vor Wien in erster Linie den nahenden Winter, tagelang strömenden Regen und meterhohen Schlamm erfahren.

    Ein wenig mehr Recherche würde Ihnen zudem auch in Bezug
    auf den grundlegenden Einfluss der arabischen Welt auf die kulturelle Entwicklung Europas gut tun. Fangen Sie z.B. mit der Suche nach der Antwort auf die Frage an, wer die Texte der griechischen Klassiker zu Beginn der sogenannten Renaissance nach Europa gebracht hat und aus welcher Sprache diese später in die jeweiligen Landessprachen übersetzt wurden.

  42. “Ich sage: “Die Geschichte wiederholt sich täglich”! ”

    Nur dann, wenn wir nichts daraus gelernt haben. Leider scheint aber die Menschheit bis heute erfahrungsresistent zu sein.

  43. ribi sagt:

    gandalf: kenne sie die texte von günter hannich?

    fatima: ja, die leute, die sich am kältesten geben, rufen am schnellsten nach dem staat. der sozialstaat ist die grundlage der freiheit! wer angst vor dem morgen haben muss, kann keine gute arbeit machen!

  44. chicano sagt:

    und wegen vieler solcher hinrissigkeiten gibt es jetzt diese partei “freiheit”:

    “Der Koran im Gerichtssaal

    Für indiskutabel hält Rohe Auswüchse wie die „Kamel-Fatwa“. Der vom Verfassungsschutz beobachtete Islamwissenschaftler Amir Zaidan hat ein Rechtsgutachten erstellt, wonach eine mehrtägige Reise muslimischer Frauen ohne Begleitung eines Blutsverwandten gegen islamische Regeln verstößt.

    Eine Muslimin dürfe sich maximal 81 Kilometer, was der Tagesreise einer Kamelkarawane entspreche, von ihrem Haus entfernen.

    Das Oberverwaltungsgericht Münster ak­zeptierte die Begründung im Jahr 2004. Sie gilt bis heute als Entschuldigung, um Mädchen die Teilnahme an Klassenfahrten zu verbieten.

    „Da kommt ein Onkel, schmeißt den Wisch auf den Tisch und wir können nichts machen“, sagt Gerd Weggel, Schulleiter der Erich-Kästner-Realschule in Gladbeck.”

  45. chicano sagt:

    noch ein total unterhaltsames schmankerl fürs wochenende, präsentiert von stefan raab:

    “wie haben die zu türken gemacht”

  46. “Wie wäre es alle Arbeitslosen der “Dienstleistungsgesellschaft” zu Sozialarbeitern, Juristen, Psychologen, Lehrern…auszubilden?”

    Naja, Sie wären auch anschließend wahrscheinlich nicht vermittelbar – wofür dann wieder die böse “kapitalistische” Welt staatlich finanzierter Ausbildung verantwortlich wäre.

  47. Gandalf sagt:

    @ribi
    Günther Hannich sagt das die kommende Inflation, der Crash “psychologisch” bedingt sei!

    Das ist SCHWACHSINN! Denn die Ursache ist dass es auf der Welt mittlerweile weit über 30 x mehr Dollars als Wertgegenstände gibt!!

    Warum dass so ist, ist einfach zu verstehen! Allerdings scheint die Masse die zu doof ist den MWSt. Betrag aus 119,- im Kopf zu rechnen die wahre Ursache NIE kapieren zu wollen. Und das obwohl diese URSACHE der Ursprung DES CHRISTENTUMS ist!!

    Geld ist das “Blut der Wirtschaft”! (Wenn ihr wusstet von wo das Zitat stammt…) Geld kommt NUR als Kredit in den Wirtschaftskreislauf! Kredite “müssen” (oder?) einschl. Zinsen und Zinseszinsen zurück gezahlt werden.

    Das bedeutet das dem Wirtschaftskreislauf permanent mehr Geld entzogen wird als zuvor hineingegeben wurde!

    Um den Entzug auszugleichen muss permanent mehr Geld als Kredit von den Banken rausgegeben werden als an die Banken zurück gezahlt wurde!

    Wenn aber mehr Kredite vergeben werden müssen auch wieder mehr Kredite INCLU. ZINSESZINSEN zurück gezahlt werden. Es kommt immer mehr Geld in den Kreislauf. Und zwar exakt i.H. der Zinsen.

    Im gleichen Maß findet Inflation statt! Im gleichen Maß werden Löhne und Gehälter erhöht…

    Das funktioniert aber nur – unabhänig von Pychologie – so lange wie dem Geld noch REALE WERTE gegenüberstehen.
    Denn Kredite werden nur gegen Sicherheiten vergeben!
    Außer an Staaten. Staaten bekommen Kredis ohne Sicherheiten weil die Staatsbürger als Bürgen des Staats “privat mit ALLEM haften was sie haben!!! Auch mit ihrer Arbeitskraft!!

    Das funktioniert nur so lange wie dem Geld noch REALE WERTE gegenüberstehen. Denn die Erde, die Menschheit, die Gesamtwirtschaft wächst nicht so schnell wie die Geldmenge! Eine Lösung wäre die Expansion in das Weltall. Das heißt die “Investoren” kaufen den Außerirdischen mit ihren Dollars den Mars ab und investieren da!

    Eine andere Lösung ist die Verstaatlichung des gesamten Kreditwesens!!!!!!!

    Würden die Staaten ihr Geld selbst drucken anstatt dies gegen Zinses von PRIVATPERSONEN zu leihen könnten mit den Zinseinnahmen alle Staatsausgaben finanziert werden!
    Steuern könnten total abgeschafft werden!

    Was glauben eigendlich die “Unwissenden” wozu es z.B. eine EZB, eine Europäische Zentralbank gibt wenn diese noch nicht einmal die Mitgliedsländer der EU, Griechenland… mit Krediten versorgen kann oder “darf”…

    Was glauben die “Unwissenden” wem die EZB gehört?
    Warum nimmt die BRD Kredite i.H.v. über 800 Milliarden auf sog. “freien Märkten”, also bei den wenigen PRIVATEN Bankern die die Welt beherrschen, auf um damit ausgerechnet Griechenland zu “retten”???

    Warum wird Griechenland nicht von der EZB “gerettet”??

    Wenn ihr wüsstet wie sie euch belogen, betrogen, hirngewaschen, abgezockt, ausgeplündert… haben!
    Wenn ihr wüsstet wer die Global-Player sind.. was sie mit eurem Geld machen… Was deren ENDZIEL ist..

    Google: who owns the federal reserve

    Das Leben auf der Erde wird durch den Wasser-, den Kohlen- und den Geldstoffkreislauf bestimmt. Es geht kein Wasser in das All verloren, es geht kein Kohlenstoff in das All verloren. Es kommt auch nichts dazu!

    Das Einzigste das dazu kommt ist der Sonnenschein, die Sonnenenergie!

    Die wenigen PRIVATEN Banker-Clans die die Welt beherrschen wissen dass!! Die totale Kontrollte über das Geld der Welt reicht denen nicht!

    Deshalb wollen sie den Kohlenstoff- und den Wasserkreislauf, also das Leben selbst, besteuern und das Leben auf dem Paneten abwürgen!!

    Die CO2-Luftsteuer ist tatächlich eine Existenzberechtigungssteuer!!!

    Die da oben wollen jedem ein Kohlenstoff-Kto. einrichten.
    Wer seinen Kohlenstoffvorrat verbraucht hat wird entsorgt!!

    (Der Hausmeister sagt: Bitte keine Videos verlinken. Hab keine Zeit, mir die Dinger anzuschauen und muss einfach alles löschen, damir mir nix untergeschoben wird. Trifft natürlich nicht nur Sie, bitte um Verständnis.)

  48. Gandalf sagt:

    @Freiheitsverherrlicher

    “Wie wäre es alle Arbeitslosen der “Dienstleistungsgesellschaft” zu Sozialarbeitern, Juristen, Psychologen, Lehrern…auszubilden?”

    Naja, Sie wären auch anschließend wahrscheinlich nicht vermittelbar – wofür dann wieder die böse “kapitalistische” Welt staatlich finanzierter Ausbildung verantwortlich wäre.

    Na, dann machen sie sich halt selbstständig. Oder sie werden vom Ausland – z.B. von der Türkei – als Fachkräfte abgeworden!!

    Außerdem: Wieso wären die nicht vermittelbar? Die Polizei z.B. stellt mittlerweile bevorzugt Ausländer OHNE BRD-PERSO ein.

    Man könnt auch alle Arbeitslosen bei der Polizei einstellen. Da bekommen sie eine Peitsche um die Malocher zu motivieren!

    Man könnt auch alle Arbeitslosen als Spatenpaulis Autobahnen bauen lassen. Aber diesmal nicht von Westen nach Osten sondern in den Süden…

    Oder man lässt sie einfach – mit festem Gehalt im öffentlichen Dienst – die Alpen abtragen. Dann haben die Deutschen endlich freie Sicht auf das Mittelmeer.
    Ausländische Fachkräft müssen sich auf dem Weg in die BRD nicht mehr über die Alpen quälen!!

    All das wäre immer noch sinnvoller als ihre hirnlosen Absonderungen und die der BRD-Politi-Mischpoke!!

    Denn Leute wie sie haben im Ansatz nicht kapiert um was es überhaupt bei der Diskussion geht!! Wo die Heimat-Front (im eigenen Kopf) im Kulturkampf verläuft

  49. ribi sagt:

    gandalf: hannich warnt nie vor einer inflation, sondern der deflation. ja, die geldschöpfung der banken ist ein problem, da diese ohne sachwerte geschieht.

  50. @Gandalf

    Ihr Problem besteht darin dass Sie sich nach einem “festen Gehalt” sehnen das von den UNS abgepressten Steuereinnahmen garantiert wird. Es ist aber niemand außer Ihnen selbst dafür verantwortlich wenn Sie bisher niemand mit einem “festen Gehalt” versehen hat (wen wundert’s?). Auch wenn Sie sich immer wieder einreden, dass es der böse Finanzglobalismus, getragen durch die Juden, ‘tschuldigung: die Nazi-Zionisten wäre der es Ihnen verunmöglicht Ihren Lebensunterhalt selbst zu bestreiten, anstatt dass andere Sie ernähren – und Sie sie zum “Dank” in unsern Internet-Foren schmähen.

  51. ribi sagt:

    freiheit: sie behaupten ernsthaft, dass die steuern hierzulande zu hoch sind, oder ist für euch bwl-mausis nicht jede steuer eine zuviel? was haben juden generell mit börsen etc. zu tun? ihr “liberale” habt da die vorurteile!sie behaupten also, dass die reichen sich selbst ernähren? dies gab es aber höchstens noch im mittelalter, in einer arbeitsteiligen welt arbeitet jeder für den anderen! es sind gerade die armen, welche die zinsgewinne der reichen gewähren!sie greifen den pi-gründer herre an, weil er angeblich arbeitslos ist? er hat, ob man es mag oder nicht, eins der bedetendsten foren geschaffen- was habt ihr dagegen anzubieten?

  52. Gandalf sagt:

    @Freiheitsverherrlicher

    Ohne “Kreditklemme” gäbe es keine Arbeitslosen.

    Das aber werden “Freiheitsverherrlicher” aus der bildungsfernen Schicht – die z.B. den Unterschied zwischen sog “Juden” und “Zionisten” immer nicht nicht kapiert haben – die sich einbilden dass ihnen das gesamte Internet, (unsern Internet-Foren…), die gesamte Welt allein gehört nie verstehen.

    Hier schreibt ein “Jude” über “Zionisten”:

    http://www.henrymakow.com/wikipedia.html

    Googlen sie doch mal nach “adolf hitler founded israel” oder “Hitler – Begründer Israels”!!

    Nun, ich werde keine Zeit mehr damit verschwenden erkenntnisresistenen, sozial benachteiligten “Bloggern” die sich dafür bezahlen lassen andere mit hirnlosen Thesen zu belästigen den Unterschied zwischen sog. “Juden” (aus Judäa) und Zionisten (aus Russland), zwischen Italienern und der italienischen Mafia, den Zusammenhang von Finanzwirtschaft, Realwirtschaft und Arbeitslosikkeit KOSTENLOS zu erläutern!

    Ebenso aussichtslos wäre es einem Dackel beibringen zu wollen bis 5 zu zählen.

    @ribi
    Natürlich sind die Steuern zu hoch!!
    Durchschnittliche Arbeitnehmer arbeiten heute 3/4 (vorsicht: “germanische” Bruchrechnung..) nur für Steuern und Abgaben!

    Sie scheinen NULL Vorstellung davon zu haben wofür Steuern und Abgaben tatsächlich verwendet werden und wer über die Verwendung tatsächlich entscheidet!

    “Politiker” jedenfalls nicht!

    ALLE Investitionentscheidungen – auch die der öffentlichen Haushalte – werden in den Kreditabteilungen von Banken getroffen!

    Alle Staaten sind vom Wohlwollen PRIVATER BANKER abhänig! Das ist in Deutschland seit der Einführung der Feudalherrschaft, der Einführung der Leibeigenschaft und der Besteuerung der Bevölkerung so!!!

    So wurden z.B. die “Wahlkämpfe” deutscher Kaiser früher durch die (“jüdischen”) Fugger finanziert!

    Allerdings soll die Steuerlast damals nur ca. einen Zehnten = 10% betragen haben. 3/4 entsprechen 75% !!

    Das englische Wort TAX (=Steuern) geht übrigens wie wie das deutsche Wort Taxi auf Wegelagerer, auf römische Raubritter mit gleichem Namen zurück!

    Google “Die Sklaverei lässt sich bedeutend steigern” oder “Die Sklaven sollen dienen”!

    Es soll komplett hirngewaschene Sklaven, Masochisten geben die superreiche Satanisten – die nicht nur solche Sprüche bringen sondern auch dem entsprechend handeln – auch noch anhimmeln und verehren weil sie gequält werden wollen!!

    Eben zu diesen gehört “Freiheitsverherrlicher”. Denn als hirngewaschener Sklave hätte er gern mehr Freiheit!
    Gleichzeitig plädiert er als Masochist für noch mehr Versklavung!

  53. “sie behaupten ernsthaft, dass die steuern hierzulande zu hoch sind, oder ist für euch bwl-mausis nicht jede steuer eine zuviel?”

    Ja, jede uns durch staatliche Behörden aufgezwungene ist eine zuviel.

    “was haben juden generell mit börsen etc. zu tun? ihr “liberale” habt da die vorurteile!”

    Stellen Sie sich bitte nicht blöd: Es war Ihr Weggefährte “Gandalf”, der mir erklärte ich könnte nur ein Vollidiot oder ein “NaZion-Agent” sein wenn ich seine Vorstellungen vom “Entzug des Geldes aus der Realwirtschaft” usw. bestreite. Vielleicht können sie mir mal erklären, was “Gandalf” mit einem “NaZion-Agent” meint bevor Sie MIR Vorurteile vorwerfen.

    Im übrigen bin ich kein “Liberaler”, sondern Libertärer.

    “sie behaupten also, dass die reichen sich selbst ernähren?”

    Hat so niemand behauptet.

    “dies gab es aber höchstens noch im mittelalter, in einer arbeitsteiligen welt arbeitet jeder für den anderen! es sind gerade die armen, welche die zinsgewinne der reichen gewähren!”

    Aber nicht wenn sie auf der faulen Haut liegen. Leute wie “Gandalf” fühlen sich ja noch denen überlegen, von denen sie sich durchfüttern lassen. Hier hilft nur eins: kürzen, kürzen, dreifach kürzen. Der Sozialstaat muss halt in gänze weg.

    “sie greifen den pi-gründer herre an, weil er angeblich arbeitslos ist? er hat, ob man es mag oder nicht, eins der bedetendsten foren geschaffen- was habt ihr dagegen anzubieten?”

    Der mag ein “bedeutendes” forum betreiben. Ist sein gutes Recht, aber – Sie können sich schon denken, was jetzt kommt – BITTE, BITTE NICHT AUF UNSERE KOSTEN!

  54. “Der mag ein “bedeutendes” forum betreiben. Ist sein gutes Recht, aber – Sie können sich schon denken, was jetzt kommt – BITTE, BITTE NICHT AUF UNSERE KOSTEN!”

    Manche Männer sind sich ja nicht zu schade, sich von ihren Frauen durchfüttern zu lassen.

  55. Gandalf sagt:

    Obamaland ist abgebrannt | Der Niedergang der USA (WDR)

    http://www.videogold.de/obamaland-ist-abgebrannt-der-niedergang-der-usa-wdr/

    Es dauert nicht mehr langedann sieht es hier genau so aus!

    “Helden” wie “Freiheitsverherrlicher” können die Freiheit unter einer Brücke zu schlafen offenbar kaum noch abwarten!

  56. @fatimaoezoguz

    “Manche Männer sind sich ja nicht zu schade, sich von ihren Frauen durchfüttern zu lassen.”

    Stimmt, aber tut hier nichts zur Sache! Denn diese Männer bedienen sich ja dann nicht von den UNS abgepressten Steuergeldern, was “Gandalf” und Co. so vehement verteidigen.

    Da geht mir die Hutschnur hoch, wenn manche Leute davon abzulenken versuchen dass gerade bestimmte Gruppen, die uns z. B. unsere sexuelle Selbstbestimmung absprechen wollen, gern auf die von uns erarbeiteten Werte zurückgreifen.

    Allein die PI-“Fangemeinde” (ein paar Tausend) kostet uns einige Millionen monatlich. Bei den Moslem-Fanatikern liegen die Kosten noch ein paar Zehnerpotenzen höher. Wir (einschließlich der integrierten moslemischen Einwanderer) schuften uns dumm und deppig damit Schwulenhasser, Antisemiten usw. frei das Internet nutzen können um uns zu beschimpfen und zu bedrohen. ICH HABE DAS LANGSAM SATT.

    Wären PI-Nazi-Hartzler und Moslem-Faschisten an der Macht, würden wir das nicht überleben. Würden wir als Libertäre über staatliche Institutionen verfügen würden die das nicht überleben, weil wir sie einsparen würden.

    Ihr Faschismus und unser Libertarismus sind also Todfeinde. Hier gibt es keinen “interkulturellen Dialog” etc., nur eine Art “Waffenstillstand” weil eben weder sie noch wir an der Macht sind sondern “liberale” Staatssozialisten wie Merkel, Westerwelle etc.

  57. @Freiheitsverherrlicher:

    Ich weiß nicht, wen Sie mit “Moslemfaschisten” meinen, aber die meisten, die einen Internetauftritt haben, tun das auf eigene Kosten, da sie einer geregelten Arbeit nachgehen.

    @Gandalf: Das ist wirklich der Horror! Ich war allerdings bei Obama schon von Anfang an skeptisch.
    Auffällig auch: Die gezeigten Arbeitslosen in Detroit waren fast alle Farbige…
    Dass Tote einfach auf die Straße geworfen werden und noch nicht einmal ein menschenwürdiges Begräbnis bekommen, ist ein Zeichen für den Niedergang der Menschlichkeit. Es gibt viele viel ärmere Länder als USA, aber trotzdem wird dort jeder begraben!

    Im Video werden die Folgen der De-Industrialisierung nur allzu deutlich, auf die Jürgen Elsässer schon im allerersten Compact-Band hinwies.
    Einfach nur grausam.

  58. Gandalf sagt:

    Freiheitsverherrlicher ist ein arbeitsloser, bezahlter Hetzagent oder ein Wirrkopf! Wirrköpfe untermauern ihre absurden Thesen i.d.R allerdings nicht mit WebSites die von Profis gestaltet wurden.

    Waffenstillstand?

    In Deutschland wird es keine Revolution geben weil das Kopieren von Links verboten ist! Die folgenden Links werden zwar wieder “politisch korrekt” zensiert…

    Ich kopieren die Links trotzdem:

    Will A Military Coup Save America?

    http://www.realzionistnews.com/?p=569

    “Geheimgesellschaften” und die Beerdigung der USA

    http://lichtinsdunkel.blogspot.com/2010/08/beerdigung-der-usa.html

    Sollte es zu dem genannten Millitäreinsatz kommen wir dies eine weltweite Lawine auslösen!

    Es sollte sich deshalb in D jeder genau überlegen auf welcher Seite er stehen will. Denn nicht nur junge Türken trainieren schon lange…

    In Deutschland sah es übrigens vor nicht langer Zeit genau so aus wie in der DoKu “Obamaland ist abgebrannt” dargestellt…. Die Ursachen sind immer die gleichen.. die Geschichte wiederholt sich!

  59. Gandalf sagt:

    Die Argumentationsstrategie von Freiheitsverherrlicher entspricht 100% der Gehirnwäsche-Argumentationsstrategie der Bild-Zeitung!

    Blöde nur das hier nicht alle so blöde sind wie typische Bild-Leser und sich gegeneinander auf hetzen lassen wollen!

    Sein Sprachgebrauch, Propaganda-Phrasen aus den Gehirnwäsche-Think-Tanks der PRIVATEN HOCHFINANZ, Tavistock.. Frankfurter Schule… Bertelsmann.. wie:

    “sexuelle Selbstbestimmung”, von “uns” erarbeiteten Werte, Moslem-Fanatiker, Schwulenhasser, Antisemiten, Libertäre, Moslemfaschisten, Faschismus, Libertarismus, “interkulturellen Dialog”, “liberale” Staatssozialisten….

    “outen” ihn entgültig da eindeutig etwas zu dick aufgetragen! Die Wahrheit ist nämlich das Dummschwätzer die mit solchen Phrasen um sich werfen i.d.R. selbst nicht wissen was sie damit überhaupt meinen.

    Sie können i.d.R. noch nicht einmal definieren was sie denn genau unter “Links” oder “Rechts” verstehen, bzw. wo diese “Formulierungen” (nicht Begriffe, denn Begriff leitet sich von begreifen ab..) ihren Ursprung haben!

  60. Gandalf sagt:

    Noch einer für “Freiheitsverherrlicher!

    Frank Zapa:
    I am the slime from the Internet..
    I am a tool of the government…

  61. @fatimaoezuguz

    “Ich weiß nicht, wen Sie mit “Moslemfaschisten” meinen, [...]”

    Sie wissen genau wen ich damit meine.

    “[...] aber die meisten, die einen Internetauftritt haben, tun das auf eigene Kosten, da sie einer geregelten Arbeit nachgehen.”

    q. e. d.

    Tatsächlich gehen Hunderttausende von Radikal-Moslems (ich meine nicht die säkulare Mehrheit der moslemischen Deutschen oder Nichtdeutschen die hier leben!) KEINER geregelten Beschäftigung nach, greifen auf die uns vom Staatssozialismus abgepressten Gelder zurück – und machen, um die Opfer des deutschen Etatismus zu verhöhnen, aus ihrem Hass gegen Juden, Schwule und ganz allgemein alle Menschen die irgendwie sich individuell verwirklichen wollen keinen Hehl! Aber das trifft eben nicht nur auf die moslemischen Faschisten zu, sondern auch auf die Euro-Nazis, also PI, NPD, Pro Köln, und die “Gandalfs” dieser welt.

  62. @Gandalf

    “Das aber werden “Freiheitsverherrlicher” aus der bildungsfernen Schicht – die z.B. den Unterschied zwischen sog “Juden” und “Zionisten” immer nicht nicht kapiert haben – die sich einbilden dass ihnen das gesamte Internet, (unsern Internet-Foren…), die gesamte Welt allein gehört nie verstehen.”

    Reden wir Tacheles (schönes jüdisches Wort): Das Gelabere von “bildungsfernen Schichten” zieht bei mir nicht, das ist dümmste staatssozialistische Propaganda die suggeriert, dass die Faulenzer deren Verhalten der Etatismus BEGÜNSTIGT, die aber im Prinzip für ihre Taten selbst verantwortlich sind, irgendwie nicht anders können, kollektiv von vernünftiger, marktgerechter Ausbildung abgehalten würden etc. Wie Udo Di Fabio richtig sagte, kann es unter den verfassungsrechtlichen Bedingungen der BRD, auf deutsch: unter dem Radikal-Etatismus, keine (strukturell bedingte “Bildungsferne” geben soweit der Staat seinem Bildungsauftrag gerecht wird.

    Nun zu Ihnen und zu mir: Ich habe die Hochschulreife, Sie haben sie – nehme ich an – auch. Ihr “Bildungsferne”-Gequassel können Sie sich also sparen. Was uns unterscheidet: Ich habe in einem der südlichen Länder (BW) das Abitur gemacht, vielleicht bin ich deshalb historisch etwas kundiger und lasse mich nicht von irgendwelchen Links beeindrucken in denen irgendein angeblicher Jude “Zionisten” beschimpft, was dann als “Beweis” dafür herhalten soll dass wer “Zionisten” hasst, kein Antisemit ist sondern ein Judenfreund, auf der Seite der “echten” Juden. Gähn. Wenn Sie ein Freund der Juden wären aber aus irgendeinem Grund mit Israel, dem Staat von Millionen Juden, nichts zu tun haben wollten dann würden Sie esnicht nötig haben von “NaZion-Agenten” usw. zu schwafeln als ob das Übel der Welt eben in – Israel liegen würde.

  63. “Ich weiß nicht, wen Sie mit “Moslemfaschisten” meinen, [...]”

    Sie wissen genau wen ich damit meine.”

    Ich weiß es nicht, vermutlich meinen Sie den MM. Nun, die Betreiber werden jedenfalls nicht vom Staat alimentiert!

    “und lasse mich nicht von irgendwelchen Links beeindrucken in denen irgendein angeblicher Jude “Zionisten” beschimpft, was dann als “Beweis” dafür herhalten soll dass wer “Zionisten” hasst, kein Antisemit ist sondern ein Judenfreund, auf der Seite der “echten” Juden. ”

    Sie scheinen sich dafür stark von staatlicher Pro-zionistischer Propaganda beeindrucken zu lassen. Davor schützt wohl auch ein Abi in BW nicht.

  64. Gandalf sagt:

    @“Freiheitsverherrlicher”

    Mit Ihren wirren Absonderungen beweisen Sie doch nur ihre Bildungsferne, Ihre HOCHSCHUL-GEHIRNWÄSCHE!

    Was leisten Hochschulen überhaupt noch? In welchem Bereich haben sie Ihren “Hochschulbschluß” erworben?

    Sozialwissenschaften?

    Ihnen fehlt jegliches Hintergrundwissen über z.B. sog. “Staatssozialistismus”!
    Gibt es auch einen “Sozialismus” ohne Staat?

    Kennen sie den gemeinsamen Ursprung (und Endziel..) von Sozialismus, Kommunismus, Zionismus, Feminismus, Kapitalismus, NaZi-Faschismus… Klimaismus…. ? Offenbar nicht! National-Sozialismus geht übrigens auf Rabbi Moses Hess, auf den Mentor von Marx zurück!

    …..kann es unter den verfassungsrechtlichen Bedingungen der BRD, auf deutsch: unter dem Radikal-Etatismus, keine (strukturell bedingte “Bildungsferne” geben soweit der Staat seinem Bildungsauftrag gerecht wird….

    Was für eine realitätsferne, hypotetische Hirn-Gastritis!

    Der Staat (wer ist der Staat? Welche gesellschaftliche Gruppe bestimmt den Staat? Ich sage die BRD-ZIONSTEN die auch ISRAEL gegründet haben!! Warburg, Rothschild…. Atlantikbrücke…) kommt seinem “Bildungsauftrag” insbesondere seit Brandy Willis (sog “J…” und Alkoholiker wie AtaTürk..) re-education, seit Brandy Willis Bildungsreform schon lange nicht mehr mehr nach!

    Der Beweis dafür sind sie selbst!

    Denn unter “verfassungsrechtlichen” Bedingungen – da hat Di Fabio Recht – kann es keine strukturell bedingte “Bildungsferne” geben! Die BRD hat aber keine Verfassung und deshalb auch keine “verfassungsrechtlichen” Bedingungen sondern sehr wohl strukturell bedingte, “staatlich” organisierte “Bildungsferne”!!

    Diese staatlich organisierte “Bildungsferne” hat nicht nur mit finanziellen Kürzungen im Bildungsbereich zu tun sondern insbesondere mit den Inhalten der angeblichen “Bildung” die tatsächich “Verblödung” ist.

    Heute beherrschen ja noch nicht einmal Abiturienten die Prozentrechnung. Unternehmen klagen über nicht ausbildungsreife Lehrstellenbewerber…. usw.

    Über 80% der Inhalte die Schulen und Hochschulen vermitteln sind Gehirnwäsche-Müll zur Dresur von leicht steuerbaren Untertanen die nicht mehr wissen wer sie selbst sind!

    Die staatlich organisierte “Bildungsferne” hat auch mit der staatlich organisierten Zerstörung der Familien (als Keimzelle des Staates) zu tun! Den Eltern die 45 Std./Woche arbeiten müssen haben im Staatssozialismus keine Zeit mehr sich um die Bildung ihrer Kinder zu kümmern. Viele Kinder, besonders die von dummen Frauen denen man den Blödsinn von “Kind und Karriere” eingeredet hat um sie doppelt auszubeuten, gehen sogar hungernd zur Schule!

    Im Bereich echter Bildung wird immer weiter abgebaut. Einfache Parolen und noch einiges mehr werden die Rückverblödeten trotzdem verstehen!

    Ursächlich für ihren sog. “Staatssozialistismus” in der BRD sind übrigens die Erfahrungen der Vergangenheit die “die da oben” mit den Deutschen und ihrem “Führer” gemacht haben.

    Wäre dem nicht so hätten wir längst Zustände wie in den USA. Was glauben Hirnis was geschied wenn es hier noch weiter bergab geht? Die Geschichte wird sich wiederholen. Das werden Sie mit ihrer Hetzpropaganda zur Spaltung der Bevölkerung, devide et impera, nicht verhindern.

    Denn Sie haben z.B. NULL Vorstellung vom Bewusstsein junger Deutscher, Türken und Deutsch-Türken!

    Im Gegensatz zu Wirrköpfen und vielen die sich für “links” halten wissen die genau wo “der Feind steht”!

  65. chicano sagt:

    wer an die weltverschwörung der mächtigen judenlobby glaubt, der hat doch echt einen an der waffel.

    verschwörungen machen alle und alle versuchen bei dem multitauziehen möglichst gut wegzukommen, die amis, die chinesen, die russen, die israelis usw usw usw

    meine lieblingsfrage: warum haben denn die übermächtigen drahtzieher und beherrscher aller völker stress damit auch nur ihr “eigenes” land ohne probleme zu behalten? man jungs wacht mal auf oder geht zum nächsten flugscheibentreffen aber nervt nicht ab.

    israelische politik verurteilen ist so legitim wie schnee zu weihnachten aber diese verschwörungssoße ist zum kotzen. und die ewigen beschimpfungen vom “weißen zauberer” hier auch. musste mal gesagt werden von einem echt bildungsfernen halbkanacken.

  66. juergenelsaesser sagt:

    chicano: schließen sie nicht von einem teilnehmer dieser diskussion auf alle.

  67. ribi sagt:

    freiheitsverkerrlicher: einigen wir uns darauf, dass es unterschiedliche meinungen gibt!ich wurde auf diesem blog auch schon als zionist beschimpft- was soll es??gandalf geht sozialwissenschaftliche erkenntnissean, argumentiert etwas wie wolfgang eggert, ich halte mich eher an statistiken!

    gandalf: sie gehen von einem engen kreis von personen aus, welche knapp unter der bemessungsgrenze liegen. dt. ist , siehe oecd und eurostat-statistiken kein hochlohnland, weder bei der mehrwert-erbschafts-einkommensteuer!

  68. Gandalf sagt:

    Google returns about 1,060,000 results for “Israel Lobby”

    http://en.wikipedia.org/wiki/Israel_lobby_in_the_United_States

    chicano glaubt also zu wissen dass alle die über minimales Basiswissen verfügen “einen an der Waffel” haben?

    chicano kann nur streng gläubiger Katholik sein.

    Warum gibt es keine Pro-Germany-Lobby in den USA und Is-Ra-El?

    Seine lieblingsfrage: warum haben denn die übermächtigen drahtzieher und beherrscher aller völker stress damit auch nur ihr “eigenes” land ohne probleme zu behalten?

    Ganz einfach: Weil es nicht “ihr eigenes Land” ist!

    Ebenso könnte die Russenmafia behaupten das sie das gottgegebene Recht zum Menschenhandel, Drogenhandel, Mord.. Völkermord.. hat.. um sich Palästina und die gesamte Welt anzueignen!

  69. “Im Gegensatz zu Wirrköpfen und vielen die sich für “links” halten wissen die genau wo “der Feind steht”!”

    Ja, “die” – und Sie – sehen “den Feind” halt in denen, von denen sie/Sie ernährt werden, weil wir das ungern tun, d. h. Ihren Ansprüchen gegenüber “feindselig” eingestellt sind.

  70. P. S.: Dank an Elsässer für die Klarstellung dass “Gandalf” hier nur für sich, nicht für alle oder die Mehrheit der Interessenten an dem Blog spricht.

  71. “meine lieblingsfrage: warum haben denn die übermächtigen drahtzieher und beherrscher aller völker stress damit auch nur ihr “eigenes” land ohne probleme zu behalten?”

    Der Nahostkonflikt ist hier zwar nicht das Thema, aber weil Sie so fragen:

    Man müsste die Frage doch umgekehrt stellen: Kein Land, das NICHT so eine mächtige Lobby hätte, vor allem in den USA, könnte 62 Jahre lang eine Politik des Landraubs aufrechterhalten, der sich euphemistisch “Siedlungsbau” nennt, der Besatzung, Vertreibung und Enteignung, vor allem von Wasser .
    Das hat übrigens mit “Judenlobby” wenig bis nichts zu tun. Nicht jeder Jude ist Zionist, und nicht jeder Zionist ist Jude!

  72. Sterjo nochmal:

    ISt jetzt etwas offtopic, aber nur zur Klarstellung.
    Ich lese oft “IM Erika” für Merkel, was soll das bedeuten, bzw. woher kommt das?

  73. Gandalf sagt:

    Der Betriebswirtschafts-Abiturient “Freiheitsverherrlicher”, der selbst noch nie einen echten Wert erschaffen hat, der selbst noch nie produktiv sondern – wenn überhaupt immer nur verwaltend tätig war – möchte also am liebsten – wenn er der Frührer wäre – “überflüssige Fresser”, unless eater, sofort den Endlösung zuführen?

    Nun, er scheint seine Hausaufgaben gemacht zu haben!

    Arbeistsblatt Erlösung durch Endlösung:

    http://www.pk.lueneburg.de/gedenkstaette/arbeitsblaetter/AB-Hitlers-Erlass.pdf

  74. Gandalf sagt:

    Planet der Affen – Fram der Tiere!

    Welcher Rolle aus Orwells “Farm der Tiere” entspricht Freiheitsverherrlicher mit seiner Auffassung?

  75. Gandalf sagt:

    @Fatima

    “IM Erika” steht ist der Deckname einer “Inoffiziellen Mitarbeiterin” der Staatssicherheit der DDR (Stasi).

    Gemäß den Berichten einer “schweizer” Zeitung handelt es sich bei IM Erika um die FDJ-Sekretärin Merkel.

    http://www.chronik-berlin.de/pdf/IM-Erika_Merkel-Sauer_Stasi-Mitarbeiterin.pdf

  76. muslim from germany sagt:

    @
    freiheitsverherrlicher

    soso, wären wirklich 10 Millionen arbeitslose sind in der lage, deutschland, weltweit führend im ingeneurswesen, export-weltmeister usw., wirtschaftlich zu ruinieren (lach) ???

    Sie haben tatsächlich ne seite gegen arbeitslose erstellt, während das organisierte verbrechen mit hilfe von politikern die kassen plündern. Ist ja kein wunder das gandalf am rad dreht.

    verlangen sie mal gnadenlose Offenlegung der akten, vor ort beim Bundesrechnungshof.
    wenn sie glück haben werden sie nur in Handschellen abgeführt, wenn sie pech haben, wegen landesverrat angezeigt und in den knast gesperrt.

  77. Gandalf sagt:

    @muslim from germany

    Dieser Type der sich “Freiheitsverherrlicher” nennt, gleichzeitig aber “Versklavung” predigt, praktizert die gleiche diabolische Dialektik die z.B. der Islamgelehrte Harun Yahya in seinen Videos entlarvt.

    Google “Die blutige Geschichte des Kommunismus”.

    Eben die gleiche diabolische Dialektik ist DER springende Punkt in Orwells “1984” der in der deutschen Ausgabe «Zwiedenken» genannt wird.

    Big Brother und das Unvermögen des westlichen Intellekts

    http://psychokrieg.blogspot.com/2010/03/big-brother-und-das-unvermogen-des.html.

    Auf Orwells 1984 geht der Begriff “Big Brother” zurück den die hirngewaschenen der “Schönen neuen Welt” im Ansatz nicht kapieren. Die Hirngewaschenen kennen noch nichteinmal den Urspung des Wortes “Big Brother”.

    Die diabolische Dialektik und Big Brother, die ganz normale Schitzophrenie in Germany und das Versagen des westlichen Interllekts diese zu durchschauen, die Unfähigkeit der Einfältigen die nur dual, das heißt in Kategorien wie z.B. “Links” & Rechts” denken können, die Unfähgkeit ambivalent zu denken, sich in andere hineinzuversetzen….

  78. Gandalf sagt:

    Hier jetzt nochmal in besserer Anschicht für die Kiddys der “Brave new World”

    Video: Animal Farm – Farm der Tiere (1954)

    http://www.archive.org/details/AnimalFarm-FarmDerTiere1954&reCache=1

  79. muslim from germany sagt:

    @
    Gandalf

    “Dieser Type der sich “Freiheitsverherrlicher” nennt, gleichzeitig aber “Versklavung” predigt, praktizert die gleiche diabolische Dialektik die z.B. der Islamgelehrte Harun Yahya in seinen Videos entlarvt”
    ———————————————

    naja, wer eine internetseite erstellt, muß sich zuvor intensiv damit beschäftigt haben, also ist damit politisch grundgebildet, dabei hätte ihm auffallen müssen das der staat mehrere 100 milliarden euro versickern läst.

    wer bwl studiert hat, so müste dem ebenfalls auffallen, dass arbeitsenlosengelder einzig in den nationalen wirtschafskreislauf fließen, bei entsprechender staats-steuerregulierung, zurück in die hände der arbeitslosen.
    arbeitslose runieren also nicht den nationalen, stabilen, wirtschafts- und geldkreislauf, auch wenn 50 millionen arbeitslos sind, der binnenmarkt lebt weiter.

    welchen zweck dient nun die kritik, von sagen wir mal 10 millionen arbeitslosen, wenn schon zuvor bekannt ist, dass es nicht wirklich hilfreich sein kann?

    wessen haus lichterloh in flammen steht, wofür 40 jahre geackert wurde um es zu finanzieren, stellt sich nicht in garten, um sich darüber aufzuregen, dass der rasen 1mm zu kurz geschnitten wurde.

  80. Gandalf sagt:

    Zitat von Fatima:
    Das hat übrigens mit “Judenlobby” wenig bis nichts zu tun. Nicht jeder Jude ist Zionist, und nicht jeder Zionist ist Jude!

    Nicht alle Italiener gehören zur italienischen Mafia und nicht jeder Mafiosi ist Italiener..

    Allerdings wird die italienische Mafia von italienischen Staatsanwälten – im Gegensatz zur BRD-Mafia, denn BRD-Staatsanwälte sind tatsächlich politisch weisungsgebunden – bekämpft.

    In den Schulen wird gehirnwäscheartig gelehrt dass die Justiz der BRD unabhänig wäre…

    Jetzt könnte man sich fragen WER ein Interessen daran hat das hat Schüler in der Schule belogen werden?

  81. chicano sagt:

    “chicano kann nur streng gläubiger Katholik sein.”

    ich schätze sie liegen in vielen dingen so schwer daneben.

    sie sind natürlich kein antisemit sondern antizionist, ich weiß, ich weiß.

    “Warum gibt es keine Pro-Germany-Lobby in den USA und Is-Ra-El?”

    warum fahren sie nicht hin und starten eine?

    ——————————————-

    warum haben denn die übermächtigen drahtzieher und beherrscher aller völker stress damit auch nur ihr “eigenes” land ohne probleme zu behalten?

    “Ganz einfach: Weil es nicht “ihr eigenes Land” ist!”

    ich zitiere:

    abstimmung:

    “dafür / In favour: 33
    Australia, Belgium, Bolivia, Brazil, Byelorussian S.S.R., Canada, Costa Rica, Czechoslovakia, Denmark, Dominican Republic, Ecuador, France, Guatemala, Haiti, Iceland, Liberia, Luxemburg, Netherlands, New Zealand, Nicaragua, Norway, Panama, Paraguay, Peru, Philippines, Poland, Sweden, Ukrainian S.S.R., Union of South Africa, U.S.A., U.S.S.R., Uruguay, Venezuela.

    Dagegen / Against: 13
    Afghanistan, Cuba, Egypt, Greece, India, Iran, Iraq, Lebanon, Pakistan, Saudi Arabia, Syria, Turkey, Yemen.

    Enthaltung / Abstained: 10
    Argentina, Chile, China, Colombia, El Salvador, Ethiopia, Honduras, Mexico, United Kingdom, Yugoslavia.

    Nachdem die UNO die Teilung des ehemaligen britischen Mandatsgebietes Palaestina (britisch seit 1918, zuvor Randprovinz des Ottomanischen Imperiums) beschlossen hatte, zogen die Briten ab. Die jüdische Bevölkerung des ehem. Mandatsgebietes rief im ihr zugesprochenen Teil am 14.Mai 1948 den Staat Israel aus.”

    so einfach ist die sache also nicht. inzwischen ist viel unrecht geschehen in der region und ein großteil dessen geht auf das konto israels.

    “Ebenso könnte die Russenmafia behaupten das sie das gottgegebene Recht zum Menschenhandel, Drogenhandel, Mord.. Völkermord.. hat.. um sich Palästina und die gesamte Welt anzueignen!”

    ich glaube kaum das eine abstimmung darüber so ausgehen würde, wie die obige.

  82. chicano sagt:

    so ganz nebenbei. das:

    “Ganz einfach: Weil es nicht “ihr eigenes Land” ist!”

    ist keine antwort auf meine frage:

    warum haben denn die übermächtigen drahtzieher und beherrscher aller völker stress damit auch nur ihr “eigenes” land ohne probleme zu behalten?

    die meint: warum hat der große drahtzieher nicht längst was er will, allein in israel, geschweige denn auf der ganzen welt? kackt der hund drauf obs ihnen gehört, der große allmächtige weltverschwörer und finanzier aller ungerechtigkeiten des universums, der braucht keinen besitztitel.

    nichts für ungut aber lassen wirs

  83. Gandalf sagt:

    chicano glaubt zu wissen:
    ..Die jüdische Bevölkerung des ehem. Mandatsgebietes rief im ihr zugesprochenen Teil am 14.Mai 1948 den Staat Israel aus.”

    David Ben-Gurion (hebr. ‏דוד בן גוריון‎; gebürtig David Grün; * 16. Oktober 1886 in Płońsk, Kongresspolen
    [....]
    Am 14. Mai 1948 verlas Ben-Gurion die israelische Unabhängigkeitserklärung und führte die neue Nation im unmittelbar folgenden Israelischen Unabhängigkeitskrieg.

    http://de.wikipedia.org/wiki/David_Ben-Gurion

    Diese “David Grün” aus POLEN soll also die “jüdische Bevölkerung des ehem. Mandatsgebietes, genauer Palästinas” gewesen sein??

  84. juergenelsaesser sagt:

    Gandalf: Sie haben “vergessen”, dass die Juden aus Osteuropa zum großen Teil vor den Nazis nach Palästina geflohen sind.

  85. Gandalf sagt:

    @juergenelsaesser

    Die NaZis waren selbst Zionisten. Die Abkürzung NaZi steht nicht für National-Sozialist sondern für National-Zionist!
    Alle führenden NaZis hatten selbst “jüdische” Vorfahren/Verwandte.

    Der Hausmeister: Sie sind ziemlich durchgedreht, oder? Den größten Teil ihres postings habe ich gelöscht. Das ist krudes Zeug, um es freundlich zu sagen. Der Ausdruck Nazi kam übrigens von deren Gegnern …

  86. Gandalf sagt:

    Die Wahrheit wird sich so oder so durchsetzen.

    Auch wenn es Hirgewaschene nicht wahr haben wollen, es ist längst bekannt wer die Drathzieher hinter ALLEN Kriegen waren und sind!

    Daran wird auch die “kontrollierte Opposition” der Volksinitiative nichts ändern!

  87. Gandalf sagt:

    Herr Elsässer,
    was halten Sie denn davon wenn ich die Zensur hier und ihre absurden Thesen für die Zielgruppe total verblödeter Kiddys von Alt-68ergern einfach mal in einem Blog und evt. als Videos wie z.B. das mit dem Titel “Hitler – Retter der Juden” dokumentiere und ihre Volxinitiative als durchgedrehte, krude Verarschungsshow entlarve?

  88. SPQR sagt:

    Russia Today: The United St8es of Israel (über die Israel-Wallfahrten amerikanischer presidential hopefuls)

    Haaretz: Military Intelligence monitoring foreign left-wing organizations

    http://www.haaretz.com/print-edition/news/military-intelligence-monitoring-foreign-left-wing-organizations-1.350713

    dazu Gilad Atzmon auf seinem Blog:

    http://www.gilad.co.uk/writings/gilad-atzmon-united-against-the-anti-israeli-goyim.html#entry10870675

    Deutsche Kostüm-Zionisten der rechten oder linken Sorte mögen sich spreizen, soviel sie wollen: Unter jüdischen Intellektuellen gibt es Anzeichen für eine tiefreichende, endgültige Desillusionierung mit dem zionistischen Projekt.

    Der gebürtige Israeli Atzmon erinnert an die Kinder jüdischer Nomenklaturisten, die, aufgewachsen im Milieu der realsozialistischen Elite, in fast allen Ostblockländern seit den 60er Jahren den harten Kern der Dissidenten-Bewegungen bildeten (Pavel Litwinow, Alexander Galich, die subversive “Neue Linke” im ungarischen Gulaschkommunismus der 60er, deren Wortführer fast durchweg Söhne und Töchter der entmachteten stalinistischen Nomenklatura waren. Veteranen dieser Strömung wurden nach 1989/90 zu politischen und journalistischen Verfechtern eines pro-westlichen, radikal-kapitalistischen Kurses und der ungarischen “Zivilgesellschaft”). Ein deutscher Vertreter dieses Typus ist Hans “Chaim” Noll, Sohn des DDR-Schriftstellers Dieter Noll, der heute u.a. für die “Achse des Guten” schreibt. Fast immer ging die Abkehr vom kommunistischen Glauben der Väter mit einer Wiederentdeckung der “jüdischen Identität” einher).

    Wie vor 40 oder 50 Jahren vorzugsweise Kinder jüdischer Kommunisten den Glauben an die kommunistische Idee verloren und zu Wortführern der Opposition im Realsozialismus wurden, so wenden sich heute immer mehr jüdische Intellektuelle, darunter auch gebürtige Israelis wie Atzmon, vom Staate Israel ab.

  89. EsPeKuErr sagt:

    Wenn es nach IHNEN ginge, Sie sogenannter

    @ Freiheitsverherrlicher;

    würde der Staat den Menschen (nicht nur den Bedürftigen, nein – ALLEN) das Heizöl, das Gas oder die Kohlen bezahlen. Angesichts steigender Energiepreise ist das keine schlechte Idee (und wenn sie selbst aus dem Munde eines Neoliberalen kommt),

    Der deutsche Arbeiter wird es Ihnen danken, einst wird, Ihnen zu Ehren, zum Zwecke der

    FREI-HEIZ-VERHERRLICHUNG

    eine

    FREI-HEIZ-STATUE

    errichtet werden !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

COMPACT- Buchreihe (das publizistische Brüderchen von COMPACT-Magazin)

Kommentarregeln auf diesem blog

1.) Auf dem blog kann jedermann kommentieren. Die Einschränkung auf COMPACT-Abonnenten wird aufgehoben. (Ersatzweise wird das Angebot auf der offiziellen COMPACT-Seite www.compact-magazin.com ausgebaut). 2.) Auf diesem blog werden keine Diskussionen über die Jahre 1933 bis 1945 geführt. Holocaust-Leugner, Hitler- und Stalinfans mögen sich anderswo abreagieren. Auf diesem blog wird über das HIER UND HEUTE diskutiert. 3.) Auf diesem blog wird niemand beleidigt und auch keine "Rache" gegenüber Politikern angedroht. Kritik kann scharf sein, aber die Persönlichkeitsrechte auch des politischen Gegners und die Bestimmungen des Strafgesetzbuches sind zu beachten. Beiträge, die sich nicht an Punkt 2 und 3 halten, werden ohne Erklärung gelöscht, auch wenn sie neben den Verstößen Sinnvolles beinhalten.

Kontakt

v.i.S.d.P. dieser Site: Jürgen Elsässer, c/o COMPACT-Magazin, Brandenburger Str. 36, 14542 Werder (elsaesser@compact-magazin.com)
Oktober 2010
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.519 Followern an

%d Bloggern gefällt das: